close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BEDIENUNGSANLEITUNG - hydropool-whirlpools

EinbettenHerunterladen
BEDIENUNGSANLEITUNG
Vitality Deutschland GMBH
Quellenstr. 10
D-36148 Kalbach-Uttrichshausen
Tel.: 0800- HYDROPOOL
oder 04231- 95 66 921
Fax: 04231- 95 66 922
E-Mail: info@hydropools.de
Internet: www.hydropools.de
In Vertretung aller Mitarbeiter unserer Firma, danken wir Ihnen für Ihre Entscheidung, einen Hydropool zu
erwerben.
Unsere weltweite Bekanntheit für Qualität, macht uns sicher, dass Ihr neuer Hydropool Ihnen, Ihrer Familie
und Ihren Freunden viele Jahre Freude bereiten wird und alle Ihre hydrotherapeutischen Ansprüche erfüllen
kann.
Hydropools sind nicht nur gesund und entspannend, sondern können Ihrem Zuhause mehr Wert verleihen.
Bitte nehmen Sie sich die Zeit, alle Sicherheits-, Installations- und Inbetriebnahmehinweise in diesem Handbuch sorgfältig zu studieren, bevor Sie Ihren Hydropool mit Wasser befüllen oder an das Stromnetz anschließen.
Die folgenden Seiten enthalten wichtige Informationen und Hinweise, mit denen Sie sowohl Zeit als auch
Geld sparen und die Ihnen Installation und Instandhaltung Ihres Hydropools vereinfachen.
Das Hydropool-Team ist seit 1985 engagiert die Qualität der Hydropools hinsichtlich Hydrotherapie, Komfort,
Effizienz und einfacher Handhabung weiterzuentwickeln und zu optimieren.
Sobald Ihnen die verschiedenen Sicherheits- und Wartungseigenschaften des Hydropools vertraut sind, werden Sie zufrieden sein, sich für eines unserer Produkte entschieden zu haben.
Wir wünschen Ihnen angenehmes Baden …
David Jackson
2
BEWAHREN SIE DIESE ANWEISUNGEN UNBEDINGT AUF
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE FÜR DIE NUTZUNG
Ihre körperliche Reaktion auf heißes Wasser ist sehr subjektiv und hängt von Ihrem Alter, Ihrer Gesundheit und Ihrer
medizinischen Vorgeschichte ab. Sollten Sie Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit verspüren während Sie den
Whirlpool benutzen, verlassen Sie das Wasser und kühlen sich unverzüglich ab.
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
1. Kinder sollten den Whirlpool nur unter Aufsicht
benutzen.
2. Kinder sollten nicht in Temperaturen über 37
Grad Celsius baden.
3 Längerer Aufenthalt in Wasser mit einer Temperatur über 38 Grad Celsius kann Ihre Gesundheit
gefährden. Wir empfehlen die Wassertemperatur
mittels eines Thermometers vor dem Benutzen des Whirlpools
zu überprüfen. Ebenso empfehlen wir niedrigere Temperaturen
und kürzere Badezeiten für kleinere Kinder und Personen, die
empfindlich auf Wärme reagieren.
4 Gestatten Sie Kindern nicht den Kopf unter Wasser zu tauchen.
5 Stellen Sie sicher, dass der Saugschutz korrekt installiert ist
bevor Sie den Whirlpool nutzen, um zu vermeiden, dass sich z.
B. Haare verfangen.
Setzen Sie sich nicht vor oder auf die Sauganlage oder den
Skimmer, da dies die korrekte Wasserzirkulation verhindert und
Verletzungsrisiken birgt.
6 Wenn Sie die Pumpe auf der höchsten Leistungsstufe betreiben, müssen alle Saug- und Rückführungsrohre geöffnet sein.
7 Halten Sie die Isolierabdeckung immer verschlossen, wenn der
Whirlpool nicht benutzt wird.
8 Personen, die Medikamente nehmen oder eine nachteilige
Krankengeschichte haben, sollten vor Benutzung des Whirlpools
einen Arzt befragen.
9 Personen mit Infektionskrankheiten sollten keinen Whirlpool
benutzen.
10 Betreten oder Verlassen Sie den Whirlpool immer mit Vorsicht, installieren Sie nach Möglichkeit einen Haltegriff oder eine
Haltestange zum Verlassen des Whirlpools. Schalten Sie vor
dem Betreten des Pools die Düsen aus, um eine bessere Sicht
auf die Stufen oder den Einstiegsbereich zu haben.
11 Trinken Sie vor und während dem Baden keinen Alkohol, um
Ohnmacht und Ertrinken zu vermeiden.
12 Schwangere Frauen sollten vor der Benutzung des Pools
einen Arzt konsultieren.
13 Baden Sie nicht direkt nach großer körperlicher Anstrengung
oder intensivem Training.
14 Benutzen Sie keine elektrischen Geräte (wie z. B. Telefone,
Radio oder TV-Geräte) in einem Umkreis von 1,5 Meter, wenn
diese nicht mit 12 VDC oder weniger angegeben sind.
15 Testen Sie den automatischen Fehlerstrom-Schutz- schalter
monatlich.
16 Hinterlassen Sie die Telefonnummern für Polizei, Feuerwehr
und Rettung direkt am nächstgelegenen Telefon.
3
HYPERTHERMIE
Da Ihr Whirlpool für Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius ausgelegt ist, sollten sich alle Nutzer bewusst sein, dass der Aufenthalt in
Wasser, das die normale Körpertemperatur von 37 Grad Celsius
übersteigt zu Hyperthermie führen kann.
Hyperthermie kann eintreten, wenn die Körpertemperatur einige
Grad über der normalen Körpertemperatur von 37 Grad Celsius
liegt. Die Symptome beinhalten Schwindel, Lethargie und ein Ansteigen der inneren Körpertemperatur. Die Folgen beinhalten:
• Nichterkennen von Gefahrensituationen
• Unvermögen Hitze wahrzunehmen
• Unvermögen zu erkennen, dass es notwendig ist den Pool zu
verlassen
• Physisches Unvermögen den Pool zu verlassen
• Bei schwangeren Frauen kann das ungeborene Kind Schaden
nehmen
• Ohnmacht mit der Gefahr des Ertrinkens
Sollten Sie eines der Symptome von Hyperthermie spüren, verlassen Sie den Pool sofort.
WARNING
DER GEBRAUCH VON DROGEN, ALKOHOL
ODER MEDIKAMENTEN ERHÖHT DAS RISIKO
VON HYPERTHERMIE.
AUSWAHL DES RICHTIGEN STANDORTES
Ihr Hydropool kann sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien installiert werden. Sie können den Pool aufstellen,
im Boden versenken oder auch nur zur Hälfte im Boden versenken. Die folgenden Informationen werden Ihnen behilflich
sein, den richtigen Platz für Ihren Pool und Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden. Denken Sie bei Ihrer Entscheidung daran, dass Whirlpools sowohl drinnen als auch draußen das gesamte Jahr lang nutzbar sind, unabhängig von den klimatischen Bedingungen. Viele Hydropoolbesitzer berichten, dass sie ihren Pool am liebsten im kühlen Herbst oder in den Wintermonaten nutzen, während andere besonders das Frühjahr und den Sommer zu ihrer favorisierten Poolzeit erklären.
Aufstellort Innen
Wenn Sie oder Ihre Familie keine Begeisterung für kalte
Winter entwickeln oder Ihr Garten bzw. Ihre Terrasse sich
nicht zu einer Whirlpoolinstallation eignet, treffen Sie mit
der Auswahl eines Standortes innen die beste Auswahl.
Vielleicht wünschen Sie sich auch Ihren Whirlpool in Ihren
Trainings-, Solariumraum oder Ihren Wintergarten zu integrieren. Die Installation in Innenräumen bringt nicht nur
ein einzigartiges Flair in Ihr Haus, sondern ermöglicht
Ihnen mehr Privatsphäre, kontrollierte Raumtemperaturen
und ein maximales Badevergnügen zu genießen.
Wenn Sie darüber nachdenken einen Whirlpool in Ihr
Haus oder Ihre Wohnung zu integrieren, möchten wir Sie
an dieser Stelle auch auf unsere geteilten Modelle hinweisen, die besonders einfach in fast alle schmalen oder
schwer zugänglichen Bereiche gebracht werden können
und direkt vor Ort von Ihrem professionellen Hydropoolhändler montiert werden.
Diese geteilten Modelle wurden speziell für schmale Türen
oder niedrige Stiegenhäuser entwickelt. Da die Dimensionen von den Sitzpositionen zum Beckenrand gleich bleiben
wie bei den nicht geteilten Modellen, entsteht auch für größere Personen kein Nachteil.
Ihr Hydropoolhändler kann für Sie arrangieren, dass die
Lieferung des Pools ohne Verkleidung oder mit separat
verpackter Verkleidung erfolgt. In vielen Fällen sind die
dadurch gesparten Zentimeter bereits genug, um durch
Engpässe zu kommen.
Wenn der Pool im Boden versenkt wird oder eine kundenspezifische Umrandung oder Fliese benutzt wird, sparen
Sie auch die Kosten für die Verkleidung und deren Lieferung, dies ist ein weiterer Vorteil für Sie Hydropool als Ihren
Partner zu wählen.
Sollten Sie sich für die Installation in Innenräumen entscheiden, finden Sie weitere Informationen im Kapitel „besondere Hinweise/Installation in geschlossenen Räumen“.
STANDORT IM FREIEN
Aus unterschiedlichen Gründen ist die Wahl des Standortes im Freien weit mehr verbreitet. Einige dieser Gründe
sind:
• Begrenzter Platz in Innenräumen
• Lieferprobleme durch zu kleine Türöffnungen o. ä.
• Begrenztes Budget
• oft gehen dem Einbau Renovierungen voraus.
• Der Wunsch nach einem Unterhaltungszentrum im
Freien
• Die Installation direkt neben einem bestehenden oder
geplanten Swimmingpool
• Bedenken bezüglich Spritzwasser im Innenraum!
Wählen Sie einen Standort im Freien, können Sie die Wassertemperatur Ihres Whirlpools der Jahreszeit anpassen. In
kälteren Monaten wählen viele Whirlpoolbesitzer eine Temperatur zwischen 38 und 40 Grad Celsius und in den wärmeren Monaten eine erfrischendere Temperatur zwischen
36 und 37 Grad Celsius.
Sollten Sie sich für einen Standort im Freien entscheiden, finden Sie weitere Informationen im Kapitel
„besondere Hinweise/Installation im Freien“.
4
BESONDERE HINWEISE
INSTALLATION IN GESCHLOSSENEN RÄMEN
• Bei Installation des Pools in kleinen Räumen (unter 14 m²),
empfehlen wir den Pool teilweise oder ganz im Boden zu versenken. Dies garantiert, dass der Pool nicht den Raum dominiert und ausreichend Platz zum Ein- und Aussteigen in den
Pool bleibt.
• Es ist empfehlenswert den Pool in der Nähe von Waschbzw. Duschräumen zu installieren.
• Der Raum muss einen Bodenabfluss, ein Fenster, einen Abzug ins Freie oder einen feuchtigkeitskontrollieren- den Absaugventilator haben. Ist dies nicht möglich reicht es aus, Bodenbelag für die Verwendung im Freien oder einen Fliesenboden zu verwenden sowie ein Fenster zu öffnen, wenn die
Poolabdeckung geöffnet ist. In diesem Fall brauchen Sie sich
bezüglich der Feuchtigkeit nicht zu sorgen. Bei geschlossener
Abdeckung entweicht keine Feuchtigkeit. Bei geöffneter Abdeckung während des Gebrauchs, ist es ausreichend einen kleinen Entfeuchter zu verwenden.
Denken Sie daran in der Nähe des Pools einen Wasserzu- und
–ablauf zu installieren, um zu vermeiden, bei jedem Wasserwechsel lange Schläuche benützen zu müssen.
• Stellen Sie eine angemessene Belüftung des technischen
Zubehörs sicher.
• Fragen Sie Ihren Hydropool-Händler nach weiteren Informationen.
INSTALLATION IM FREIEN
• Erkundigen Sie sich bei den zuständigen Behörden, ob
eine Baugenehmigung oder Ähnliches notwendig ist.
• Sollten Sie planen einen Aushub vorzunehmen, befragen Sie die ansässigen Unternehmen, wie Gas- und
Stromlieferanten, ob entsprechende Leitungen im Weg sein
könnten.
• Platzieren Sie den Pool nahe einem Hauseingang, um
das Nutzungspotential im Winter zu maximieren.
• Stellen Sie sicher, dass Sie leichten Zugang zu den Pumpen, der Temperaturregelung und dem Abflussventil haben
und diese geschützt sind.
• Wenn möglich, platzieren Sie den Pool außerhalb der
Sicht Ihrer Nachbarn. Haben Sie hierzu keine Möglichkeit
sollten Sie sich durch einen Windschutz oder die entsprechende Justierung der Abdeckung Privatsphäre schaffen.
5
Zubehör
Nackenkkissen
Die Nackenkissen haben eine Nut in der sie gehalten werden. Zum einfachen herausnehmen ziehen Sie diese leicht
nach oben heraus. Die Kissen passen nur in einer Richtung
in die Halter und zeigen den Hydropool Schriftzug in Richtung der Wanne.
Eckkissen
Zum herausnehmen der Eckkissen ziehen sie diese in
Richtung Poolinnenseite somit lösen Sie das Kissen aus
den zwei Haltepins und zum Wiedereinbau drücken sie
die Pins am Kissen in die dafür vorgesehenen Löcher in
der Poolwanne.
Um eine Lange Haltbarkeit der Nackenkissen zu gewährleisten, sollten diese nach jedem Badegang wieder entfernt werWasserfall Kissen
Wenn Sie ein optionales Wasserfallsystem im Pool eingebaut haben werden die Kissen auf folgende Weise entnommen: Bitte
entfernen Sie die flache Wasserfalldüse indem Sie diese wie im mittleren untern Bild zu sehen nach vorne herausziehen, danach ziehen sie das Kissen von der Halterung der Wasserfalldüse, ebenfalls nach vorne. Das einsetzen der Kissen erfolgt in
umgekehrter Reihenfolge.
Das optionale DREAM SCENTS AROMATHERAPY SYSTEM
Dieses exklusive Aromatheraphiesystem ist unabhängig vom Blowersystem und man
verwendet hierfür handelsübliche flüssige ölfreie Duftstoffe z.B. der Marke Banisan.
Die Anwendung ist sehr einfach:
1) zum Befüllen schrauben Sie den Deckel entgegen dem Uhrzeigersinn ab Links
herum. Es befindet sich ein Pfeil auf dem Deckel welcher anzeigt in welche Richtung der Deckel zum Öffnen geschraubt werden muss. Bitte befüllen Sie danach
den Behälter der sich unter dem Deckel befindet mit dem ölfreien Duftzusatz auf.
Zum Wiederverschluss des Behälters befolgen Sie die oberen Schritte in umgekehrter Reihenfolge.
2) 2) Das System ist nun einsatzbereit. Bitte drücken sie den Knopf im Deckel der
Aroma Infusion 1-2 male um die Duftflüssigkeit in das Badewasser zu geben.
Durch eine viertel Drehung des Injektionskopfes gegen den Urzeigersinn wird
das System gesperrt und somit ist unbeabsichtigtes zugeben von Aromaflüssigkeit ausgeschlossen. Zur wieder Freigabe der Aromatherapie drehen sie einfach
wieder entgegengesetzt.
6
FILTER/EIS-BEHÄLTER DECKEL
Die Abdeckungen für Filter- und Getränkekühler passen optisch
genau zur Oberfläche Ihres Pools. Die Abdeckungen sind identisch,
benutzen Sie sie für ein vollkommenes Gesamtbild Ihres Pools.
Sicherheitsverschluss für das Thermocover
ACHTUNG
The ASTM safety hard cover is designed to open away
from the control area, however, if the hot tub is symmetrical in dimension, the cover can be oriented to open in
either direction. Simply place the cover on the hot tub, pull
the straps down so that they are fully extended, then release slightly so that there is approximately 6 mm (1/4 in.)
of slack. Mark the position on the cabinet, and fasten the
receiver clip with the screws provided.
Bitte achten Sie darauf das der Pool
bei Nichtbenutzung stets abgedeckt
und verschlossen ist.
OPTIONALE COVER-BUTTLER
Wir bieten verschiedene Helfer zum leichteren Öffnen der Poolabdeckung an.
7
BEFÜLLEN, ÜBERPRÜFEN & INBETRIEBNEHMEN DES HYDROPOOLS
• Idealerweise befüllt man den Pool durch die Skimmer-
Absperrschieber
öffnung (dies vermeidet Luft im System) mit einem Standardgartenschlauch. Drehen Sie den Wasserhahn langsam auf, um Schäden zu vermeiden.
• Öffnen Sie alle Absperrschieber. Siehe Abb. Oben. Im
Betrieb und zum Befüllen des Pools müssen alle Absperrschieber geöffnet sein. Das öffnen der Absperrschieber geschieht durch ziehen des T-Handgriffs nach oben das
Schließen durch Herunterdrücken des T-Handgriffs.
• Stellen Sie sicher, dass der Entleerungshahn geschlossen
ist.
• Stellen Sie sicher, dass alle Düsen geöffnet sind.
Die Düsen werden gegen den Uhrzeigersinn aufgedreht
jeweils 1/4 Drehung.
• Befüllen Sie den Pool bis zur empfohlenen Füllhöhe (ca.50
mm vom oberen Rand der Skimmeröffnung).
• Überprüfen Sie ob bei allen Hauptverbindungen und Verrohrungen keine offensichtlichen Lecks zu sehen sind. Sollten Sie ein Leck finden stellen Sie sicher, dass alle Verschraubungen fest geschlossen sind.• Schalten Sie die
Hauptstromversorgung für den Whirlpool vom Bauseitigen
Verteiler an.
ENTLÜFTEN DES SYSTEMS
• Befindet sich die Pumpe unterhalb des Wasserspiegels,
sollte das Wasser sofort seinen Kreislauf aufnehmen. Wenn
der Motor arbeitet, Sie aber keine Wasserzirkulation in den
ersten 30 Sekunden bemerken, kann es sein, dass die Pumpe entlüftet werden muss. Öffnen Sie den Entleerungshahn,
um Luft entweichen zu lassen. Verschließen Sie es wieder
sobald der Wasserfluss regelmäßig wird. Wenn dies die
Luftverriegelung der Pumpe rechts neben dem Steuerungskasten nicht löst, öffnen Sie durch drehen (Rechtsgewinde)
der Anschlüsse auf der Oberseite der Pumpe. Sobald das
Wasser läuft, drehen Sie die Verschraubung wieder fest.
Sind die Pumpen nach 2 Minuten nicht aufgefüllt, und fließt
kein Wasser aus den Düsen, verhindern Sie ein Weiterlaufen der Pumpe. Unterbrechen Sie die Stromzufuhr zum
Whirlpool und versuchen Sie erneut, die Pumpe(n) zu entlüften, indem Sie die Verschraubungen auf der Entladungsseite der Pumpe(n) öffnen, während der Motor nicht läuft.
Schließen Sie den Pool wieder an das Stromnetz an. Füllen
sich die Pumpen innerhalb von 15 Sekunden nicht auf, hilft
es manchmal, die Pumpe kurz aus- und dann wieder einzuschalten. (Beachten Sie: dieser Vorgang sollte nicht öfter als
5 mal getätigt werden)
Steuerungskasten
Filterpumpe
Ablasshahn
Ideale Füllhöhe des Pools
Obwohl Ihr Pool für mindestens 4 Stunden in der Fabrik mit
Wasser getestet wurde, können durch die Anlieferung
Lecks entstehen. Bevor Sie rund um die Installation Boden
legen, verfliesen oder anderweitig dekorieren, sollten Sie
den Pool befüllen und auf Dichtheit überprüfen (dies stellt
leichten Zugang für die Reparatur sicher). Überprüfen Sie
alle Hauptverbindungen und Verrohrungen auf Dichtheit.
Sollten Sie ein Leck finden, stellen Sie zunächst sicher,
dass alle Verbindungen fest geschlossen sind und die
Dichtungen an ihren vorgesehenen Plätzen sind
8
Entlüften des Druckfilters
• Wenn die Pumpe beginnt Wasser Umzuwälzen, ist es notwendig die eingeschlossene Luft aus dem Druckfilter zu
entfernen. Hierzu lösen Sie vorsichtig die Entlüftungsschraube gegen den Uhrzeigersinn, bis sie das Zischen entweichenden Luft zu hören ist. Lassen sie so lange die Entlüftungsschraube geöffnet bis keine Luft mehr kommt sondern
ein unterbrechungsfreier Strom Wasser, schließen Sie nun
die Entlüftungsschraube, achten sie hierbei bitte auf richtigen Sitz des O-Rings unter der Entlüftungsschraube.
• Stellen Sie nun den Whirlpool mit den Pfeiltasten auf dem
Bedienteil auf um die gewünschte Soll-Wassertemperatur.
• Stellen Sie Wasserhärte (pH, TA, Calciumhärte) auf die
vom Desinfektinsmittelhersteller empfohlenen Werte. Bitte
beginnen damit erst wenn das Wasser die Badetemperatur
erreicht hat.
Entlüftungsschraube
Siehe Abschnitt Whirlpoolwasser WARTUNG
• Der Whirlpool benötigt nun ca. 8-14 Stunden um das Wasser auf die gewünschte Temperatur zu erwärmen.
• Bitte schließen Sie außer zum Baden immer die Poolabdeckung somit gewährleisten Sie eine schnellere Aufheizung
soweit weniger Wärmeverlust.
9
HYDROPOOL Bedienteil
HYDROPOOL SELF CLEAN – IN.XE SPA PACK SERIES
Einstellen der Stromleistung!
Es ist wichtig, die Stromleistung des verwendeten FISchutzschalter vorzugeben, um den Schutz und die effiziente Stromleitung sicher zu stellen (ohne FI-Schutzschalter
Auslösungen).
Erstinbetriebnahme
Vor dem Anschalten der Stromversorgung zu Ihrem Whirlpool ist es sehr wichtig, dass Sie die Abfolge der Ereignisse,
wenn das System aktiviert wird auftreten, verstehen.
Angezeigte Sequenzen beim Booten
(Wenn der Pool an den Strom angeschlossen wurde)
(Jeder Parameter wird für 2 Sekunden angezeigt)
Beim Einschalten Leuchten alle LED´s am Display.
Dann zeigt das Display die Softwarenummer z.B."85"
danach die Software-Revision z.B. "r3" .
Das letzte was auf dem Display angezeigt wir ist nun LowLevel-Auswahl "L1".
Nach dem Booten wird auf dem Display abwechselnd Uhrzeit (12:00) und - -.-°C angezeigt.
Drücken und halten Sie die Filter Taste gedrückt,
(ca. 20 Sek.) bis im Display „P X“ erscheint wobei X die Anzahl der angeschlossene Phasen indiziert.
Hier können sie über die Pfeiltasten 1 oder 2 einstellen.
1-Phasiger oder 2-Phasiger Anschluss.
Mit der Filter Taste bestätigen Sie die Einstellung
Nun erscheint im Display „b XX“ wobei b für die Leistung der
Stromstärke der FI Schutzschalter angibt. z.B. 20A
Dann müsste bei „b xx“ 20 eingestellt werden.
Verwenden Sie die auf (Up) oder ab (down) Taste, um
den gewünschten Wert einzustellen. Bestätigen Sie diesen
mit der Filtertaste.
Nun Startet das System neu und speichert die eingestellten
Werte.
Einstellen der Pooltemeperatur
Dieses indiziert, dass das System in Pumpenentlüftungs
MODE ist. Nach ca. einer Minute schaltet sich die Filterpumpe ein.
In diesem Modus ist der Heizkreis deaktiviert, damit wird
verhindert, dass das Heizelement ohne Wasserdurchfluss
betrieben wird.
Die Poolsteuerung hat eine Vorrichtung zur vollelektronischem Brandschutz bei Wassermangel eingebaut. Beim
Einschalten wird eine Durchfluss-Überprüfung wie folgt
durchgeführt: Die Filterpumpe läuft 2 Minuten lang. Das Display wird während des Vorganges der DurchlaufÜberprüfung “_ _“ anzeigen. Nach 2 Minuten bewertet das
System den genauen Wasserdurchfluss.
Bei einem Störungsfall, versucht es das System nochmals.
Nachdem Sie die Grundeinstellungen vorgenommen haben
und die automatische Entlüftung beendet ist schaltet sich die
Heizung ein und der Pool wird auf die in der Software Standardmäßige Temperatur von 38°C aufgeheizt.
Nachdem der Pool einige Zeit das Wasser umgewälzt hat ca.
nach zwei Minuten erscheint im Display auch die aktuelle
Wassertemperatur des Poolwassers.
Wenn sie nun auf dem Display die Taste auf oder ab drücken erscheint im Display die eingestellte Soll Temperatur
nach einigen Sekunden wird wieder die aktuelle Wassertemperatur angezeigt.
Ändern der Wassertemperatur
Möchten Sie die Wassertemperatur ändern drücken sie die
oben abgebildeten Tasten auf oder ab die Taste auf bedeutet, dass die Solltemperatur steigt jedes mal wenn sie Drücken 1°C mehr die Taste ab bewirkt das senken der Soll
Temperatur um jeweils 1°C für 1x drücken. Wenn Sie die
gewünschte Temperatur eingestellt haben übernimmt das
System diese automatisch. Sie können die Temperatur zwischen 15 und 40 °C einstellen.
Das System heizt bei einer Abweichung von 0,5°C das Wasser nach somit haben Sie immer die Eingestellte Wassertemperatur gewährleistet.
10
PUMPE
Taster Pumpe 1
Ein mal drücken – Schaltet Pumpe 1 ein
Ein zweites mal drücken– Schaltet Pumpe 1 aus
Pumpe 1 ist eine einstufige Hochleistungspumpe für die
Hydrotherapie. Ein eingebauter Timmer schaltet die Pumpe nach 15 Minuten aus, falls man nicht vorher die Pumpe
über den Taster Pumpe 1 ausgeschaltet hat. Auf dem
Display wird das Symbol der Pumpe 1 angezeigt solange
diese in Betrieb ist.
Programmierung der Uhrzeit und des Filterzyklus
Um den Filterzyklus zu programmieren, muss man folgende Parameter eingeben: Dauer und Frequenz. Während
des Filterzyklus laufen Pumpen & Blower ca. eine Minute
lang auf hoher Geschwindigkeit um die Rohre zu spülen.
Dann läuft die Filterpumpe für den restlichen Zyklus.
Drücken Sie die Filter-Taste und halten Sie diese
gedrückt, (ca. 5 Sek.) bis das Display die Uhr Anzeigt wobei die Stunden blinken. Die Stunden nun
mit der Pfeil auf und ab Taste einstellen und mit der Filter
Taste bestätigen. Nun blinken die Minuten der Uhr auf
dem Display diese können Sie ebenfalls mit den Pfeil auf
und ab Tasten einstellen und mit der Filter Taste bestätigen.
Jetzt haben Sie die Uhrzeit im System Ihres Pools eingestellt.
Nun erscheint im Display „FS XX“ wobei XX die Uhrzeit
repräsentiert wann der Filterzyklus starten soll.
Diesen können Sie wieder mit den Pfeiltasten einstellen
und der Filter Taste bestätigen.
Nun erscheint im Display „Fd xx“ wobei XX die Dauer der
Filterzyklen repräsentiert in Std diesen können sie hier
von 0-24 Stunden einstellen wir empfehlen hier 2 Stunden. Hier auch wieder mit den Pfeiltasten einstellen und
der Filter Taste bestätigen.
Nun erscheint im Display „FF X“ wobei X die Anzahl der
Filterdurchgänge pro Tag 1-4 repräsentiert .
Diesen können Sie wieder mit den Pfeiltasten einstellen
und der Filter Taste bestätigen.
Nun haben Sie die Standard Filterzyklen eingestellt.
Um Alternative Filterzeiten für den Economy Mode einzustellen müssen die folgenden Werte noch eingegeben
werden.
Nun erscheint im Display „EP“ wobei X die die Stellung
einnimmt
Economode
Filterzeiten
0=Aus
1=An.
Diesen können Sie wieder mit den Pfeiltasten einstellen
und der Filter Taste bestätigen.
Falls sie hier keine alternativen Filterzeiten eingeben
möchten und hier null eingegeben haben, bestätigen Sie
nun nur noch die nächsten Abfragen mit der Filter Taste
bis ein automatischer Neustart des Systems durchgeführt
wird.
Nun erscheint im Display „Ed xx“ wobei XX die Dauer der
Filterzyklen repräsentiert in Std diesen können sie hier
von 0-24 Stunden einstellen wir empfehlen hier 2 Stunden. Hier auch wieder mit den Pfeiltasten einstellen und
der Filter Taste bestätigen.
Nun erscheint im Display „ES XX“ wobei XX die Uhrzeit
repräsentiert wann der Filterzyklus starten soll.
Diesen können Sie wieder mit den Pfeiltasten einstellen
und der Filter Taste bestätigen.
Falls nicht können Sie hier noch die Filterzeiten für den
economy Modus einstellen.
Nun erscheint im Display „Ed xx“ wobei XX die Dauer der
Filterzyklen repräsentiert in Std diesen können Sie hier
von 0-24 Stunden einstellen wir empfehlen hier 2 Stunden. Hier auch wieder mit den Pfeiltasten einstellen und
der Filter Taste bestätigen.
Nun erscheint im Display „FF X“ wobei X die Anzahl der
Filterdurchgänge pro Tag 1-4 repräsentiert .
Diesen können Sie wieder mit den Pfeiltasten einstellen
und der Filter Taste bestätigen.
Als letzte Abfrage erscheint im Display „°C“ oder „F“ Hier
können Sie die Temperaturanzeige zwischen °Celsius und
Fahrenheit umstellen. Hier auch wieder mit den Pfeiltasten einstellen und der Filter Taste bestätigen.
Nach der Bestätigung der letzten Abfrage mit der Filtertaste startet das System neu und die Eingegebenen Werte
werden gespeichert.
11
VARIABLE Blower Luftsprudelgebläse Steuerung:
1) AN/AUS :
1x Taste 1 drücken: Der Blower wir auf Maximalleistung angeschaltet. Die LED ist an
1x Taste 1 erneut drücken: Der Blower ist aus Die LED ist
aus.
2) Luftmenge ändern:
Taste 2 drücken und halten: Die Stärke nimmt ab oder zu,
Knopf loslassen sobald die gewünschte Stärke erreicht ist.
3) Pulsierende Luft Massage:
Taste 3 1 x drücken: Langsam pulsierende Massage
LED leuchtet.
Taste 3 2 x drücken: Schnell pulsierende Massage.
LED blinkt.
1
Taste 3 ein drittes mal drücken: Pulsierende Massage
ist aus, LED ist aus.
2
3
FEHLERCODES
Fehlercodes zeigen eine Störung oder ein Problem an, das zur
Sicherstellung korrigiert werden muss, um das einwandfreie
Funktionieren des Systems sicherzustellen.
Alle Fehlercodes werden am Display der Tastatur angezeigt.
Hr
Ein interner Hardwarefehler wurde in
in.xe™ bemerkt.
UPL
Es wurde keine Software Low-Level Konfiguration auf das System
heruntergeladen.
Prr
Die Prr Fehlermeldung zeigt ein Problem
mit dem Temperaturfühler an. Das System
überprüft kontinuierlich, ob die Ablesung
des Temperaturfühlers innerhalb des normalen Bereichs liegt.
AOH
Die Wassertemperatur hat im Pool 42°C
erreicht. Steigen Sie nicht in das Wasser
der Pools.
OH
Die Temperatur im Inneren der Poolverkleidung ist zu hoch, hervorgerufen durch
die interne Temperaturmessung der Poolsteuerung sorgen sie für Frischluftzufuhr.
HL
Die Wassertemperatur hat beim Heizen
42°C erreicht. Steigen Sie nicht in den
Pool!
FLO
Das System stellt fest, dass kein Wasser
während des Betriebs der Filterpumpe
geflossen ist.
12
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
24
Dateigröße
821 KB
Tags
1/--Seiten
melden