close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Buy Generic Dapoxetine Uk

EinbettenHerunterladen
Kurs Nr.132
Dipl. Textilwirtschafter/in HF*
* Es besteht die Möglichkeit, einen Bachelor-Titel (Hons) über unsere
Partneruniversität zu erlangen.
Schweizerische Textilfachschule
Dipl. Textilwirtschafter/in HF
Ziel der Weiterbildung
Das Umfeld, in dem der/die Textilwirtschafter/in tätig ist, ist geprägt von schnell wechselnden
Modethemen, von komplexen Beschaffungs- und Produktionsprozessen und dem Trend zur Globalisierung.
Dieses berufliche Umfeld erfordert von Mitarbeitern in Managementfunktionen neben Fach- und
Führungskompetenzen auch Sozial- und Handlungskompetenzen, die Fähigkeit in Zusammenhängen zu
denken und mit anderen Kulturen umzugehen.
Berufschancen
Die Absolventen arbeiten in Firmen der gesamten Textil- und Modeindustrie wie z. B.
Produktionsbetrieben, Detailhandelsunternehmen, Modeagenturen, Grosshändlern und
Logistikdienstleistern. Sie sind in Managerpositionen tätig z.B.
-
Buyer (Einkäufer)
als Categorymanager/in (Warenmanagerin)
Sales Manager (Verkaufsleiter)
Als Handelsvertreter/in / -agent/in
als Projektleiter/in Marketing
Die Absolventen arbeiten an konzeptionellen und strategischen Entscheidungen im Unternehmen mit und
sind für den Erfolg des Unternehmens mitverantwortlich.
Weiterbildungsinhalt
Drei Studienschwerpunkte bestimmen die Inhalte des Studiengangs:
-
Vertiefte Fachkenntnisse über die gesamte textile Wertschöpfungskette sowohl modischer als
auch technischer Textilien und Bekleidung vom Entwurf bis zum fertigen Produkt beim Kunden
Vertieftes betriebswirtschaftliches Wissen und Managementkenntnisse
Kenntnisse in Kommunikations- und Führungstechniken
Besonderer Wert wird während dem Studiengang darauf gelegt, dass die Studierenden das Gelernte in
Fallstudien und Projekten (einzeln und im Team) auf betriebliche Probleme anwenden. Dadurch werden
vernetztes Denken, lösungsorientiertes Handeln und die Fähigkeit zum Planen geschult. Im letzten
Semester erstellen die Studierenden eine Diplomarbeit.
Der Unterricht ist auf Lernerfolg ausgerichtet. Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz sind wichtige
Faktoren für künftigen beruflichen Erfolg und werden in der Ausbildung gefördert. Projektartiges Arbeiten
nimmt einen wichtigen Stellenwert ein.
Schweizerische Textilfachschule
Dipl. Textilwirtschafter/in HF
Teilnehmende
Mit dieser Weiterbildung richten wir uns an Personen, die
sich in der Branche weiterqualifizieren möchten
sich für Mode und Textilien begeistern können
an der Lösung von wirtschaftlichen Problem- und Fragestellungen interessiert sind
eine Managerfunktion anstreben
Voraussetzungen sind
eine abgeschlossene Lehre im Textilbereich oder eine kaufmännische Lehre
ein gleichwertiger Abschluss (branchenfremde Lehre, Fachmittelschule, Matur )
Ausbildungsschema
Master-Studium
Product Management Fashion & Textile**
(3 Semester berufsbegleitend)
**Titelvgergabe durch die University of West London
Bachelor (Hons) Textile Business Management
ggf. Bridge (+ ½ Jahr)
(+ ½ Jahr berufsbegleitend)
Dipl. Textilwirtschafter/in HF*
(3 Jahre berufsbegleitend)
Einstieg ins 2. Jahr möglich
Abgeschlossene Lehre (EFZ)
- Detailhandel
- Kaufmännische Lehre
- Bekleidungsgestalter/in
- Textiltechnolog/in
- Lehre im textilen Bereich
Fashion Assistant
STF
Textilkauffrau/mann STF
(1 J. Vollzeit oder
2 J. berufsbegleitend)
(1 Jahr Vollzeit)
Abgeschlossene Lehre
branchenfremd
Branchenpraktikum
(Mind. 6 Monate)
- Matur
- Fachmittelschule
Bei einer Grundbildung ohne betriebswirtschaftlichen Teil ist der Besuch
von Vorkursen erforderlich:
Einführung Finanzbuchhaltung  vor Studienbeginn oder während des 1. Semesters
Englisch  während des 1. Studienjahres
Mathematik  vor Studienbeginn
Über geeignete Kurse informiert Sie die STF gerne.
*Es besteht die Möglichkeit, einen Bachelor-Titel (Hons) über unsere Partneruniversität zu erlangen.
Schweizerische Textilfachschule
Dipl. Textilwirtschafter/in HF
Dauer der Weiterbildung
6 resp. 7 Semester berufsbegleitend*
Beginn der Weiterbildung
Jeweils im August
Abschluss / Titel
Wer die Prüfungen besteht, erhält das Diplom „Dipl. Textilwirtschafter/in HF”*.
*Die ersten 6 Semester des 7-semestrigen Studiengangs führen zum Abschluss
des HF Titels. Nach erfolgreichem Abschluss des 7. Semesters wird von unserer
Partneruniversität „University of West London“ der Bachelor-Titel verliehen.
Sie können sich während des 2. Studienjahres entscheiden, ob Sie den BSc-Titel
anstreben oder sich ggf. abmelden wollen.
_________________________________________________________________________________________________
Berufliche Tätigkeit
Eine berufliche Tätigkeit von mindestens 50 % in der Textil-/Modebranche
während des Studiums ist Voraussetzung für die Anerkennung. Wir empfehlen,
ein Arbeitspensum von 70 % nicht zu überschreiten.
Unterrichtszeiten
Semester 1 - 6, 18 Wochen pro Semester
1. Studienjahr
Montagabend
Dienstag ganzer Tag
2. Studienjahr
Dienstagabend
Mittwoch ganzer Tag
3. Studienjahr
Mittwochabend
Donnerstag ganzer Tag
4 Lektionen
10 Lektionen
18.00 – 21.15 Uhr
08.30 – 18.00 Uhr
4 Lektionen
10 Lektionen
18.00 – 21.15 Uhr
08.30 – 18.00 Uhr
4 Lektionen
10 Lektionen
18.00 – 21.15 Uhr
08.30 – 18.00 Uhr
Zweimal pro Semester findet der Unterricht zusätzlich an einem Wochentag
(MO-FR) von 08.30 – 17.15 Uhr statt (9 Lektionen). In Ausnahmefällen werden
zusätzliche Schultage für obligatorische Exkursionen geplant.
Kursort
Schweizerische Textilfachschule, Wasserwerkstrasse 119, 8037 Zürich
Kosten
Auf Anfrage
Die Lehrmittelkosten sind in den Studiengebühren enthalten.
Die Zahlung erfolgt semesterweise im Voraus.
Zusätzlich fallen Prüfungsgebühren und Kosten für Exkursionen an.
Die STF behält sich das Recht vor, die Studiengebühren auf Beginn eines Studienjahres um maximal
5% anzuheben oder zu senken. Beitragsänderungen der Kantone (Erhöhung oder Reduktion) können
ebenfalls zu Anpassungen führen.
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt mit entsprechendem Anmeldeformular bis 15. Mai
des entsprechenden Jahres.
Auskunft
Zusätzliche Informationen erhalten Sie beim Sekretariat der STF Zürich:
T: +41 44 360 41 51
E: info@textilfachschule.ch
oder bei der Fachbereichsleiterin, Frau Silvia Flück Tel. +41 44 360 41 53,
sflueck@stfschule.ch
Schweizerische Textilfachschule
Dipl. Textilwirtschafter/in HF
Modulübersicht
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
Semester 1
Textile Grundlagen 1
Faserstofflehre
Garn- und Zwirnkunde
Kultur und Mode
36
18
18
Semester 3
Textile Vertiefung 1
Textilveredlung
Gewebeanalyse
Produktkenntnisse
Maschenware
36
36
18
18
Semester 5
Textile Spezialgebiete
Materialprüfung/Mikroskopie
Qualitätsmanagement
Konfektion
36
18
54
Grundlagen der Wirtschaft
Marketing Einführung
Betriebswirtschaftslehre
Finanzbuchhaltung
36
36
18
Vertiefung Wirtschaft
Retailing
Fashion Logistik
36
36
Spezialgebiete Wirtschaft
Visual Merchandising
Internationaler Handel
Supply Chain Management
36
18
36
Allgemeine Grundlagen 1
Mathematik
Informatik I
Lern- und Arbeitstechnik
Farbenlehre
36
36
18
18
Allgemeine Grundlagen 3
Fachenglisch I
Recht I
Volkswirtschaftslehre
36
18
36
Führungskompetenzen
Informatik III
Investitionsrechnung
Strategisches Controlling
18
18
36
total 270 Lektionen
Semester 2
Textile Grundlagen 2
Weberei
Warenkunde I
Textilkennzeichnungen/
Aufmachungen
Design und Trends
36
36
18
18
Grundlagen der Wirtschaft
Marketinginstrumente/
Marketing Mix
Betriebsbuchhaltung
36
36
Allgemeine Grundlagen 2
Präsentationstechnik
Informatik II
Ökologie
Projektmanagement
18
36
18
18
total 270 Lektionen
total 270 Lektionen
Semester 4
Textile Vertiefung 2
Warenkunde Maschenwaren
Warenkunde II
Datenmanagement/
Internetrecherchen
Kollektionsgestaltung
Vertiefung Wirtschaft
Strategisches Management
Marketing Projekt
Sourcing
Warenwirtschaft
Allgemeine Grundlagen 3
Fachenglisch II
Recht II
Kreativitätstechnik
18
36
total 270 Lektionen
Semester 6
Textile Spezialgebiete
Funktionelle Textilien
36
Vernetzte Anwendungen
Unternehmenssimulation
Businessplan
Projektarbeit
18
18
72
Führungskompetenzen
Human Resources
36
Diplomarbeit
90
18
18
36
18
36
18
18
36
18
total 270 Lektionen
total 270 Lektionen
Wir weisen darauf hin, dass aufgrund von Feiertagen,
Lehrerweiterbildungsveranstaltungen, Semesterprüfungen und
Semesterdauer Veränderungen der Lektionenzahl in einer
Grössenordnung von 20 % +/- möglich sind.
Änderungen vorbehalten Oktober 2014
Schweizerische Textilfachschule
Dipl. Textilwirtschafter/in HF
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
19
Dateigröße
428 KB
Tags
1/--Seiten
melden