close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Speedboot 7001 - trendy planets

EinbettenHerunterladen
Ferngesteuertes
Speedboot 7001
style your life
altracom GmbH
Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach
web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de
trendy planets ist ein Tochterunternehmen der altracom GmbH
Bedienungsanleitung
Altracom GmbH, Meckenloher Str. 11, 91126 Rednitzhembach
Ferngesteuertes Boot
7001
X
RC Spielzeug
Geräteklasse 2
EN 62115
EN 50371
EN 300220-2
EN 301489-3
5
Wichtige Hinweise
Übersicht
1. Kinder unter 14 Jahren sollten das Speedboot nur in Anwesenheit eines Erwachsenen
benutzen.
2. Berühren Sie niemals die Schiffsschraube, wenn das Boot
eingeschaltet ist, um Verletzungen zu vermeiden.
3. Benutzen Sie das Boot nicht in Swimmingpools oder
öffentlichen Gewässern, um Verletzungen zu vermeiden.
4. Benutzen Sie das Boot niemals bei starkem Wind und starkem
Seegang, um Beschädigungen zu vermeiden.
5. Verändern oder modifizieren Sie niemals den Akku.
Andernfalls kann es zu Kurzschlüssen kommen und
der Garantieanspruch erlischt.
6. Ni-Cd und Ni-MH Akkus enthalten Schwermetalle und gehören
nicht in den herkömmlichen Hausmüll. Werfen Sie diese Akkus
niemals ins Feuer um Explosionen zu vermeiden.
Cover
Befestigung
Antenne
mit PVC
Hülle
An/Aus
Motor
Ni-Cd Akku
Elektronische
Geschwindigkeits- Steuerruder
regelung
Schiffsschraube
Laden des Akkus
1. Verbinden Sie den Ni-Cd Akku mit dem Ladegerät und schließen Sie es
danach an das Stromnetz an (230 V) um den Ladevorgang zu starten.
2. Nach ca. 4 Stunden ist der Akku vollständig aufgeladen.
Entfernen des Covers
Das Cover des Speedbootes ist mit vier Befestigungen fixiert.
Ziehen Sie alle Befestigungen heraus damit das Cover abgenommen
werden kann.
Anschließen der elektronischen Geschwindigkeitsregelung
Verbinden Sie den kleinen weißen Stecker der elektronischen
Geschwindigkeitsregelung mit weißen Buchse des Empfängers.
Anschließen des Akkus
Legen Sie den Akku in das Akkufach im Inneren des Bootes und
verbinden Sie den schwarzen Stromstecker mit der schwarzen Buchse
des Empfängers.
4
1
Anschließen des Motors
Funktionstest
Verbinden Sie den Stecker des Empfängers mit der Buchse des Motors.
1. Schalten Sie Fernbedienung und das Speedboot an und legen Sie
das Boot ins Wasser. Beachten Sie, dass der Sensor an der Unterseite
des Speedbootes im Wasser sein muss, damit das Boot funktioniert.
2. Drücken Sie nacheinander die Tasten “L”, “R” und “UP”, um die
Funktionen des Bootes zu überprüfen.
Ein- und ausschalten
Stellen Sie den An/Aus Schalter auf “ON” um das ferngesteuerte
Speedboot anzuschalten. Wenn Sie das Speedboot ausschalten
möchten, dann stellen Sie den Schalter auf “OFF”.
Installation der Antenne
3. Wenn alles richtig angeschlossen ist, dann dreht sich
die Schiffsschraube wie auf der Abbildung.
Wenn sich die Schiffsschraube in die entgegengesetzte Richtung dreht, dann überprüfen Sie bitte,
ob alle Kabel wie auf Seite 2 beschrieben angeschlossen wurden.
Reinigung und Pflege des Speedbootes
Führen Sie das Antennenkabel durch den PVC Schlauch.
Anschließend stecken Sie den PVC Schlauch in die Durchführung
des Antennenkabels .
Einsetzen der Batterien für die Fernbedienung
1. Öffnen Sie das Batteriefach der Fernbedienung.
2. Legen Sie 8 AA Batterien mit 1,5 V ein.
3. Achten Sie beim einlegen der Batterien auf die Polarität.
4. Verwenden Sie keinen wiederaufladbaren Batterien.
5. Schließen Sie das Batteriefach danach wieder.
Steuerung
1. Trocknen Sie das Boot innen und ggf. innen ab.
2. Entfernen Sie die Schiffsschraube und geben Sie etwas Fett auf den Schaft.
3. Geben Sie etwas Schmieröl an die Antriebswelle hinter dem Motor.
4. Bewahren Sie das Boot an einem trockenen und sauberen Ort auf.
Sicherer Umgang mit dem Speedboot
1. Vergewissern Sie sich, dass die Batterien richtig in die Fernbedienung eingelegt wurden.
2. Der Akku sollte nur von Erwachsenen geladen werden.
3. Halten Sie den Akku und die Batterien für die Fernbedienung fern von Hitzequellen und
Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung.
4. Werfen Sie keine Batterien ins Feuer um Explosionen zu vermeiden.
5. Verwenden Sie ausschließlich neue Batterien in der Fernbedienung.
6. Verwenden Sie keine wiederaufladbaren Batterien in der Fernbedienung.
7. Laden Sie keine Alkali Batterien auf.
8. Entnehmen Sie den Akku aus dem Boot, wenn Sie es längere Zeit nicht verwenden.
9. Laden Sie den Akku des Speedbootes niemals länger als 12 Stunden am Stück, um ihn
nicht zu überladen.
1. Schalten Sie die Fernbedienung ein.
2. Drücken Sie zum vorwärts fahren die Taste “UP” an der Fernbedienung.
3. Um nach links zu fahren drücken Sie die Taste “L”.
4. Um nach rechts zu fahren drücken Sie die Taste “R”.
2
3
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
4 096 KB
Tags
1/--Seiten
melden