close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

finden Sie eine Wochenübersicht der Termine als PDF

EinbettenHerunterladen
biken
Bike-Jacken
Noch ganz dicht?
Bei längeren Touren sollte eine Jacke immer dabei sein. Denn nass am Bike wird’s
schnell kalt. Wir haben neun sehr unterschiedliche Modelle getestet.
D
T Olaf Perwitzschky
ie Anforderung an die Hersteller zum
Beim Material sollte man keine Kompromisse
und Odlo. So stellen zumindest wir uns eine
Thema Bike-Jacken war identisch.
eingehen, wenn man trocken bleiben will. Bei
Bike-Jacke vor. Ein guter, enger, aber funktio-
Das, was wir bekommen haben, war es
halbwegs anstrengender Kurbelei ist die Schweiß-
neller Schnitt (da flattert fast nichts). Man kann
nicht. Shimano hat optisch in der Boarder-Szene
menge dann aber eh so groß, dass auch die beste
die Jacken auch mal auf kurzärmlige T-Shirts tra-
gewildert. Die Jacke ist groß und schwer, hat drei
Membran überfordert ist. Man wird dann in der
gen. Gore Bike Wear bietet zwei Taschen, Odlo
Taschen und eine Kapuze, die ohne Helm nicht
Jacke schwitzen.
nahezu perfekte Armabschlüsse. Die Odlo ist
funktioniert (wenn man sie eng zieht, sieht man
Bei unserem Praxistest haben sich die Modelle
auch leicht, mit 240 g eine der leichtesten
nichts mehr). Gut ist die verlängerbare Rücken-
mit Gore-Tex Active als sehr gut erwiesen. Das
Jacken. Eine interessante Jacke ist auch das
partie. Ziener interpretiert seine Bike-Jacke so,
Material ist so atmungsaktiv, wie wasserdichtes
Modell von Löffler, allerdings wiegt die fast 200
dass sie sehr leicht ist, klein verpackbar und es
Material sein kann. Das gilt für manch andere
Gramm mehr als die Odlo. Mit 200 Euro ist die
nicht mal eine Außentasche gibt. Irgendwo dazwi-
Materialien nicht. Besonders die Shimano lässt
Element von Gore Bike Wear erschwinglich, man
schen sollte die optimale Jacke angesiedelt sein
den Träger schnell „erhitzen“. In vielen Belangen
bekommt ein funktionelles Teil für einen ange-
(die es auch gab).
vorbildlich waren die Modelle von Gore Bike Wear
messenen Preis.
Adidas
Terrex Swift Felsfreund Jacket
Craft
Bike Tech Rain Jacket
Gore Bike Wear
Element GT AS Jacket
TESTEINDRÜCKE Die Felsfreund von Adidas ist
keine Radjacke. Aber aufgrund von Gewicht und
Packmaß kann man sie als Notjacke natürlich
auch am Rad einsetzen. Ansonsten eine gute
Allround-Jacke.
TESTEINDRÜCKE Fällt extrem klein aus, beengt
trotz elastischer Seiteneinsätze. Leider nicht mal
eine Tasche. Gut ist der abklappbare Regenschutz
am Gesäß.
TESTEINDRÜCKE Sehr schöne, schlank geschnittene und angenehm zu tragende Bike-Hardshell.
Hohe Atmungsaktivität, allerdings ist die ActiveMembran von Gore nicht so haltbar wie andere
Membranen bei Gore.
249,95 Euro • www.craft-sports.de
199,95 Euro • www.adidas.com/outdoor
@
FAZIT Sehr spartanische Bike-Jacke, die sehr
klein ausfällt.
FAZIT Kein Bike-Modell, aber eine gute AllroundJacke. Fürs Bike nur eine Notlösung.
FAZIT Dichte und atmungsaktive Jacke mit gutem
Schnitt.
199,95 Euro • www.goreapparel.com
Löffler
Bike Jacke CB
Odlo
Molina
Scott
Trail MTN 20
TESTEINDRÜCKE Die Löffler ist für eine Gore
Active Jacke recht steif, dafür leicht elastisch.
Davon abgesehen trägt sie sich angenehm, ist gut
ausgestattet und sehr atmungsaktiv.
TESTEINDRÜCKE Die Odlo ist nicht nur wegen
des Materials der Gore Bike Wear Jacke recht
ähnlich: ein enger, aber funktioneller Schnitt, hinten sehr lang geschnitten, leicht elastisch. Sehr
gute Armabschlüsse, leider keine Tasche!
TESTEINDRÜCKE Die Trail von Scott ist eine
Jacke für Multisportler. Der Schnitt ist nicht kompromisslos auf Bike ausgelegt, sondern ist auch
für eine Berg- oder Wandertour gut. Darauf deutet
auch die relativ umfangreiche Ausstattung hin.
FAZIT Leicht, funktionell, atmungsaktiv und ein
guter Schnitt. Mehr muss nicht sein.
FAZIT Nicht kompromisslos Bike, dennoch fürs
Rad geeignet – aber auch für andere Aktivitäten.
249,95 Euro • www.odlo.com
200 Euro • www.scott-sports.com
Shimano
Storm Jacket
Vaude
Tiak Jacket
Ziener
Charles
TESTEINDRÜCKE Das Storm Jacket erinnert eher
an eine Ski- als an eine Bike-Jacke. Sie ist groß
und schwer, dafür aber auch sehr gut ausgestattet. Die Armabschlüsse sind gut, der verlängerbare Rücken auch. Die Kapuze funktioniert aber
leider nur extrem eingeschränkt.
TESTEINDRÜCKE Die Tiak ist leicht und relativ
günstig. Der Schnitt ist gut, aber nicht so kompromisslos auf Bike-Bedürfnisse ausgelegt wie andere Jacken im Testfeld. Das ist aber gleichzeitig
auch ein Vorteil dieses Produkts.
TESTEINDRÜCKE Die Charles ist sehr elastisch
und innen mit einer Alu-Bedampfung versehen.
Das soll die Wärme reflektieren, ist auf der Haut
aber sehr glatt und damit unangenehm (kalt). Der
Schnitt ist etwas einfacher, der Preis aber sehr
interessant.
FAZIT Gutes Material, aber etwas steif. Sonst sehr
gute Bike-Jacke.
299,95 Euro • www.loeffler.at
FAZIT Eine Bike-lastige Allround-Jacke mit allem,
was sein muss.
FAZIT Eine Bike-Jacke? Für unseren Geschmack
zu groß, zu schwer und wenig atmungsaktiv.
150 Euro • www.vaude.com
149,95 Euro • www.paul-lange.de
FAZIT Schlicht und einfach, aber auch preiswer­
ter als die Mitbewerber.
99,99 Euro • www.ziener.com
Bike-Jacken im Vergleich
Modell
Adidas
Terrex Swift
Felsfreund
Jacket
Craft
Bike Tech
Rain Jacket
Gore Bike
Wear
Element GT
AS Jacket
Löffler
Bike Jacke
CB
Odlo
Molina
Scott Trail
MTN 20
Shimano
Vaude
Storm Jacket Tiak Jacket
Ziener
Charles
Preis
199,95 Euro
249,95 Euro
199,95 Euro
299,95 Euro
249,95 Euro
200 Euro
149,95 Euro
150 Euro
99,99 Euro
Vertrieb
www.adidas.com/
outdoor
www.craft-sports.
de
www.goreapparel.
com
www.loeffler.at
www.odlo.com
www.scottsports.com
www.paul-lange.
de
www.vaude.com
www.ziener.com
Membran
Climaproof Storm
Event
Gore Active
Gore Active
Gore Active
Dryosphere
Dryshield
k. A.
Aquashield
Gewicht (Gr. L)
410 g
230 g
330 g
430 g
240 g
290 g
555 g
285 g
215 g
Schnitt
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
Tragekomfort
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
Atmungsaktivität
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
Wasserdichtigkeit
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
●●●●●
Kapuze
großvolumig,
helmkompatibel
entfällt
separat erhältlich
sehr funktionell,
gut einstellbar
entfällt
Einhand-Verstellung, sehr gut
abnehmbar,
Druckknöpfe,
viel zu eng
separat erhältlich
entfällt
ALPIN-NOTE
befriedigend
gut
sehr gut
gut
sehr gut
gut
befriedigend
gut
gut
TESTEINDRUCK
●●●●● = sehr gut; ●●●●● = gut; ●●●●● = befriedigend; ●●●●● = ausreichend; ●●●●● = mangelhaft
So haben wir getestet
Foto: gelder
Ganz wichtig bei Tests ist uns immer das Gewicht.
Das haben wir auf einer geeichten Waage in
Jackengröße L ermittelt. Den Test der Atmungsaktivität haben wir in der Praxis gemacht. Alle
Jacken wurden bei konstanter Belastung getragen
und bewertet. Ein ganz wichtiger Faktor ist die
Passform. Die ist (zumindest bedingt) natürlich
subjektiv, doch da alle Jacken in Größe L bestellt
waren, hat ein typischer „L-Mann“ die Passform
aller Jacken auf die Bike-Tauglichkeit bewertet.
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
4
Dateigröße
353 KB
Tags
1/--Seiten
melden