close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BECOPAD®-Tiefenfilterschichten von Eaton helfen Dad's Hat® Rye

EinbettenHerunterladen
Erfolgsgeschichte:
Dad’s Hat® Rye Whiskey
Marktorientierte
Lebensmittel- und Getränkelösungen
BECOPAD®-Tiefenfilterschichten von Eaton helfen
Dad’s Hat® Rye Whiskey, die Ansprüche einer
wachsenden Zahl erfahrener Kunden
zu befriedigen
Standort:
Pennsylvania, USA
Segment:
Lebensmittel und Getränke
Herausforderung:
Eine Filtrationslösung zur Optimierung des Geschmacks von
Spirituosen
Lösung:
BECOPAD-Tiefenfilterschichten
Ergebnisse:
Höhere Durchflussrate und verbesserte Geschmackserhaltung
„Das mag sich wie
eine Kleinigkeit
anhören, ist aber in der
Tat sehr wichtig, wenn
ich mit meinen vielen
anderen Aufgaben
beschäftigt bin.”
Hintergrund
Mihalich, erster Brennmeister des
Unternehmens
Wie ihre Kollegen aus
Kleinbrauereien widmen sich
die Inhaber heutiger Kleinbrennereien der Herstellung
qualitativ hochwertiger
Produkte und verbinden dazu
traditionelle Handwerkskunst
mit modernen Technologien,
die im praktischen Prozess
strengstens überwacht werden.
Ein hervorragendes Beispiel
dafür, was diese Meister ihres
Handwerks vollbringen, ist
Dad’s Hat Pennsylvania Rye
Whiskey, gebraut, destilliert,
filtriert und abgefüllt von
Mountain Laurel Spirits, LLC in
Bristol, Pennsylvania (USA).
Eine Nachfrage nach traditionellen alkoholischen Getränken
in Kleinserie gibt es nicht nur
bei Gasthausbrauereien mit
eigener Bierproduktion und
Kleinbrauereien. Dieser Trend
zeigt sich auch in der zunehmenden Anzahl individuell
destillierter Whiskeys auf
dem Markt.
Das Unternehmen hat
erst kürzlich zwei prestigeträchtige Preise gewonnen.
Eine Silbermedaille des
American Distilling Institute
und eine Goldmedaille des
Good Food™ Award. Zudem
wurden sie vom Pennsylvania
Department of Agriculture zum
bevorzugten Lieferanten des
Staates Pennsylvania ernannt.
Diese Auszeichnungen und
der Erfolg des Unternehmens
sind eine direkte Folge der
Anstrengungen von Herman
Mihalich und John Cooper, die
das Unternehmen vor mehr als
drei Jahren gründeten.
Herausforderung
„Einen guten Whiskey von
gleichbleibender Qualität zu
produzieren, ist ein komplexer
Vorgang”‚ erläutert Mihalich,
der erste Brennmeister des
Unternehmens. „Wenn er
zum Beispiel aus den Fässern
kommt, enthält der Whiskey
Schwebstoffe, die aus dem
verkohlten Inneren der Fässer
stammen. Diese müssen herausgefiltert werden, ehe wir
ihn in Flaschen abfüllen.“
„Zudem sind große, langkettige Moleküle wie Fettsäuren und Ester enthalten,
die dem jungen Whiskey einen
unangenehmen Beigeschmack
geben können.” Genau die gleichen Moleküle verleihen dem
Whiskey nach einer gewissen
Zeit der Reifung im Fass jedoch
zugleich auch einige sehr
interessante und wünschenswerte Aromen. Für unseren
White Whiskey müssen
wir also alles herausfiltern,
während wir diese Aromen bei
unsere alten Ryes behalten und
nur die Schwebstoffe herausfiltern wollen.“
Ein weiteres Problem, mit dem
sich Mihalich konfrontiert sah,
war die Optik seines fertigen
Produkts. „Es stellt sich auch
die Frage, wie der Whiskey
aussehen soll, wenn er kalt ist.
Denn dies ist eigentlich eine
Frage des Kundenwunsches
und hat nur wenig mit Qualität
zu tun. Manche Brennereien
führen eine Kaltfiltration
durch, bei der der Whiskey
unter den Gefrierpunkt von
Wasser abgekühlt und dann
durch einen sehr feinen Filter
geleitet wird, in dem die für
eine Trübung verantwortlichen
großen Kettenmoleküle entfernt werden. Das verändert
zwar den Geschmack, aber
viele Leute möchten nicht, dass
ihr Whiskey trübe wird, wenn
er kalt ist.“
„Ehrlich gesagt, haben wir
wirklich nichts gegen ein wenig
Trübung, denn wir glauben,
dass das Getränk dadurch ein
besseres Geschmacksprofil
gewinnt”‚ fügte Mihalich hinzu.
„Wir kümmern uns mehr um
den Geschmack als um das
Aussehen. Wir arbeiten jedoch
bei unseren ungelagerten
Whiskeys mit Kaltfiltration, um
all denen gerecht zu werden,
die den Whiskey so bevorzugen.“
Da die dem Destillationsprozess nachgeschaltete
Filtration eine entscheidende
Rolle spielt, sah sich Mihalich
mit dem Problem konfrontiert,
übermäßig viel Zeit für die
Arbeit mit den ursprünglich
für den Prozess ausgewählten
Tiefenfilterschichten aufzuwenden. „Die ursprünglich
verwendete Filtermarke neigte
dazu sich sehr oft zu verbiegen
und zu reißen”‚ sagte Mihalich,
„und die Filter beanspruchten
einfach zu viel von meiner
Zeit.“ Wie sich herausstellte,
waren die ausgewählten
Filterschichten ineffizient und
schwierig zu handhaben.
Lösung
Des Ärgers müde, entschied
Mihalich, einen alternativen
Anbieter ins Auge zu fassen.
Dieser schlug vor, die
BECOPAD-Tiefenfilterschichten
von Eaton zu testen.
Die BECOPAD-Tiefenfilterschichten von Eaton sind
ein neues, mineralstofffreies
Tiefenfiltermedium, das für eine
Vielzahl von Anwendungen, von
der Grob- bis zur Sterilfiltration,
geeignet ist. In einem speziellen Verfahren werden
hochreine Cellulosefasern
vernetzt, um eine einzigartige
Struktur zu erzeugen, die keine
anorganischen Komponenten
erfordert. BECOPAD-Tiefenfilterschichten zeichnen sich
durch maximale Reinheit aus.
Der Gehalt an Ionen, ausspülbaren oder sensorisch relevanten Stoffen ist niedriger als
bei allen herkömmlichen Tiefenfilterschichten.
Ergebnis
„Wir erledigen die Arbeit jetzt
mit höheren Durchflüssen”‚
sagte Mihalich. „Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die
BECOPAD-Tiefenfilterschichten
sehr einfach getauscht
werden können. Bei den alten
Schichten musste ich nach
einer Weile regelmäßig in der
Bedienungsanleitung nachschlagen, weil der Vorgang so
kompliziert war. Am besten
aber ist, dass der Geschmack
genau dort beibehalten wird,
wo wir dies wünschen.“
Allerdings ist es die Entspannung, die er am meisten
begrüßt.
BECOPAD-Tiefenfilterschichten
werden in unkritischen industriellen und nicht-pharmazeutischen
Prozessen eingesetzt, die maximale
Filtrationsleistung kombiniert mit
optimaler Klärung und höchste
Rückhalteraten zum Ziel haben.
„Ich habe genug Dinge, um
die ich mich kümmern muss”‚
fügt er hinzu. „Wir sind hier
immer ziemlich in Aktion.
Deshalb begrüßen wir alles,
was uns das Leben ein wenig
leichter macht. Und genau
das schaffen die BECOPADTiefenfilterschichten von Eaton
auf jeden Fall.“
„Die Größe und Funktion der
BECOPAD-Tiefenfilterschichten
ist präzise und genau so wie
wir sie haben wollen”‚ sagte
er. „Das mag sich wie eine
Kleinigkeit anhören, ist aber
in der Tat sehr wichtig, wenn
ich mit meinen vielen anderen
Aufgaben beschäftigt bin.“
Eaton
Filtration Division
44 Apple Street
Tinton Falls, NJ 07724
USA
732-212-4700
www.eaton.com/filtration
© 2014 Eaton
Alle Rechte vorbehalten
März 2014
Eaton ist eine eingetragende Marke.
Hinweis: Änderungen der in diesem Dokument aufgeführten Features und Spezifikationen
vorbehalten. Die angegebenen Daten stellen die maximale Leistung von Software und Produkt
bei einer Installation aller Optionen dar. Obwohl alle Bemühungen unternommen wurden, um
die Korrektheit der hier enthaltenen Informationen zu gewährleisten, gibt Eaton keine Garantie
hinsichtlich Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit und übernimmt keine Verantwortung
für Fehler oder Auslassungen. Die Features und Funktionen können je nach den ausgewählten
Optionen unterschiedlich sein.
Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
127
Dateigröße
87 KB
Tags
1/--Seiten
melden