close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Engl savage special edition e660.pdf

EinbettenHerunterladen
Deutsche Wissenschaftliche Gesellschaft
für Erdöl, Erdgas und Kohle e.V.
Dorsten, im Oktober 2014
DGMK-Bezirksgruppe Ruhr
lädt ein zur Tagung
„GLAS DURCH GAS“
Vom GLASWERK RUHR des Steinkohlebergwerks Mathias Stinnes
zur VERALIA, Werk Essen, der St. Gobain Oberland AG
Termin:
Freitag, 14. November 2014
Ort:
Saint-Gobain Oberland AG
Ruhrglasstraße 50
45329 Essen
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Als Anlage übersenden wir
Ihnen das Veranstaltungsprogramm, ein Anmeldeformular und eine Anfahrskizze.
Für die Besichtigung der Behälterglasherstellung bringen Sie bitte Ihre persönlichen
Sicherheitsschuhe mit. Sollte dies nicht möglich sein, teilen Sie Frau Lüdemann bitte
Ihre Schuhgröße mit.
Freundliche Grüße
Dr. Klaus Fuhrmann
Vorsitzender der Bezirksgruppe Ruhr
gez. Dr. Klaus Fuhrmann
Anlagen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Bitte schicken Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis zum 7. November 2014 via elektronischer
Direktanmeldung an die DGMK-Hamburg oder an Petra Lüdemann mailto:pluedemann@ish.de
DGMK-Bezirksgruppe Ruhr
„GLAS DURCH GAS“
Vom GLASWERK RUHR des Steinkohlebergwerks Mathias Stinnes
zur VERALIA, Werk Essen, der St. Gobain Oberland AG
10:15 Uhr – 11:30 Uhr
Begrüßung
Gerd Buchmayer
Werkspräsentation
Verallia, Werkleiter
Werk Essen
11:30 Uhr – 12:30 Uhr
Behälterglasher-
Harald Zimmermann
stellung
St. Gobain Oberland AG
Technisches Zentrum
Leiter F & E
12:30 Uhr – 13:30 Uhr
Mittagsimbiss
13:30 Uhr – 14:30 Uhr
Historie Werk Essen
Klaus-Dieter Götz
kdg-glas-consulting-de
14:30 Uhr – 15:30 Uhr
Werksbesichtigung
15:30 Uhr – 16:00 Uhr
Diskussion
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Bitte schicken Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis zum 7. November 2014 via elektronischer
Direktanmeldung an die DGMK-Hamburg oder an Petra Lüdemann mailto:pluedemann@ish.de
DGMK Bezirksgruppe Ruhr
am 14. November 2014
„GLAS DURCH GAS“
Vom GLASWERK RUHR des Steinkohlebergwerks Mathias Stinnes
zur VERALIA, Werk Essen, der St. Gobain Oberland AG
Anmeldung
(bitte bis spätestens 7. November 2014)
Name
_____________________________________________
Vorname
_____________________________________________
Straße
_____________________________________________
PLZ/Ort
_____________________________________________
Telefon
_____________________________________________
E-mail
_____________________________________________
Unternehmen/
Universität
_____________________________________________
Ich bin DGMK-Mitglied
 ja
 nein
Ich nehme am Imbiss teil
 ja
 nein
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Bitte schicken Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis zum 7. November 2014 via elektronischer
Direktanmeldung an die DGMK-Hamburg oder an Petra Lüdemann mailto:pluedemann@ish.de
Werk Essen 45329 Essen, Ruhrglasstraße 50
Anfahrt vom Norden über die A2 oder B224 - von der A2 Abfahrt Essen/Gladbeck - auf die B224
Richtung Essen
Anfahrt vom Süden über die A42 oder B224 – von der A42 Abfahrt Essen Nord/Gladbeck –auf
die B224 Richtung Gladbeck
Vom Norden und vom Süden bis zur Kreuzung der B224 mit der Prosperstraße/Arenbergstr. Vom
Norden links abbiegen, vom Süden rechts abbiegen
Markanter Anhaltspunkt: Müllverbrennungsanlage
Abfahrt Arenbergstr. Richtung „Essen Carnap“ – Kreisverkehr 2te Ausfahrt „Carnaperhof“ und
am Ende vom Carnaperhof (Übergang zur Boyer Straße) links abbiegen in die Ruhrglasstraße
Die für Sie reservierten Parkplätze sind ausgeschildert.
1 
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
119 KB
Tags
1/--Seiten
melden