close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EP 2300/2500 - Unaohm

EinbettenHerunterladen
AS&T (UNAOHM) GmbH
Holzhausen 11 - 83556 Griesstätt (Germany)
Tel (0 80 38) 91 16 - Fax (0 80 38) 97 32 - e-mail ast-unaohm@t-online.de - http://www.unaohm.de
EP2500
MPEG / NIT + DVB-S + DVB-T
oder
MPEG / NIT + DVB-S + DVB-C
Universalmessempfänger terrestrisch und SAT 45 MHZ...2.150 MHz Standard
mit DiSEqC und QPSK/SCPC BER Fehlerratenmessung
Der neue UNAOHM EP 2500 ist ein preisgünstiger, universell einsetzbarer Messempfänger (mit RS232 und USB Schnittstelle + Messdatenspeicher) für den Antenneninstallateur.
Das Gerät ist sehr leicht und kompakt, einfach zu bedienen, bietet umfassenden Messkomfort, einen Echtzeit- SpektrumAnalyser und mit seinem 3,8 AH NiMH Akku (Schnellwechselvorrichtung) können Sie ohne Netz/Strom arbeiten.
Das Messgerät in seiner äußerst praktischen und stabilen Tragetasche ermöglicht Netzanschluss und Akkubetrieb
(separates Netz und Ladegerät). Es ist gegen Stoß mit einem Speziellen Gummischutz versehen. Die Messungen sind in
allen Frequenzbereichen stufenlos möglich: FM, TV und SAT. Neu auch mit virtueller BER Anzeige QAM und OFDM.
Mit DiSEqC 1.1 und 1.2 Motorsteuerung.
Die Bedienung beim EP2500 erfolgt über Tastatur und Drehknopf, sowie OSD (On Screen Display) und die Anzeige wie
Digitale Pegel, Frequenzanzeige, Kanalanzeige etc. nur über OSD ( On Screen Display).
Die OSD Anzeige kann auf Transparent, Dunkel hinterlegt (für gestörte Signale) oder auch weggeschaltet werden.
Der EP2500 wird Standard bereits mit QPSK BER, NIT Karte, Virtueller BER für QAM und OFDM, Akku, Netz- Ladegerät,
Tasche und RS232/USB Software geliefert.
Als Option können Sie ein echtes QAM oder OFDM/DVB-T BER Modul oder einen MPEG Dekoder nachrüsten
Die NIT bzw. MPEG Option arbeitet auch für QAM oder DVBT, wenn diese Module eingebaut sind.
Die Option Rückkanal 5 - 65 MHz muß werkseitig bei der Bestellung eingebaut werden.
AS&T (UNAOHM) GmbH
Holzhausen 11 - 83556 Griesstätt (Germany)
Tel (0 80 038) 91 16 - Fax (0 80 38) 91 16 - e-mailast-unaohm@t-online.de - http://www.unaohm.de
TECHNISCHE DATEN
EINGANGS CHARAKTERISTIK
Eingangsempfindlichkeit
VHF/UHF 20 ... 130 dBµV
SAT
20 ... 130 dBµV
Pegelanzeige
digital über OSD ( on Screen Display)
wahlweise in dBµV, dBmV und dBm
Dämpfung
VHF/UHF, SAT von 0 - 80 dB in 10 dB Schritten
Dämpfung
Genauigkeit VHF/UHT +/- 1 dB, SAT +/- 1,5 dB
Frequenzgang
innerhalb +/- 2 dB 45 - 2.050 MHz
und
+/- 2,5 dB 2.050 - 2.150 MHz
Anzeige
Digital über OSD ( On Screen Display)
Messbandbreite (an -3 dB)
VHF/UHF, SAT 100 kHz oder 1 MHz wählbar
Eingangsimpedanz
75 Ohm ungewichtet
max. Spannung AN Eingang
5 Vrms RF, +/- 100 V DC
Eingangsbuchse
BNC, mit Adapter IEC und F
Genauigkeit
VHF/UHF +/- 1 dB
SAT
+/- 1,5 dB
FREQUENZ
CHARAKTERISTIK
Frequenzbereich
Frequenz Auswahl
Speicherplätze
Ablesung/Anzeige
Auflösung / Stepps
Genauigkeit
SPEKTRUMANALYSER
Darstellung
Frequenzbereich
Pegel
Frequenzgang
Frequenzbanddarstellung
Bandbreite (bei - 3 dB)
Darstellung
Cursor/Marker
MONITOR
Bildschirm
Funktionen
Fernsehnorm
VHF/UHF/CATV 45 ... 900 MHz (stufenlos durchstimmbar)
SAT
900 ... 2150 MHz (stufenlos durchstimmbar)
1) PLL stufenlos
2) direkte Frequenzeingabe
3) Kanaleingabe in TV Standard VHF/UHF/CATV
4) Aufruf der gespeicherten Programme
100 programmierbar mit allen wichtigen Parametern
Frequenz oder Kanal mittels OSD
50 kHz in VHF/UHF band und 125 kHz für SAT
besser 0.001 %
Pegel auf der X Achse und Frequenz auf der Y Achse
L von 45 bis 156 MHz
M von 156 bis 470 MHz
H von 470 bis 900 MHz
SAT von 900 bis 2.150 MHz
VHF/UHF band von 20 bis 130 dBµV,
SAT von 20 bis 130 dBµV
Numerische Pegelablesung in Übereinstimmung
mit dem Marker, im Messmodus
+/- 1 dB
Unkalibrierte Wiedergabe auf dem Bildschirm
100 % für jeden selektierten Bereich (L, M, H, SAT) mit der
Möglichkeit diesen Bereich wieder in 8 Schritten aufzuteilen.
100 kHz (N) oder 1 MHz (W)
wählbar für VHF/UHF/CATV und SAT
In Echtzeit
Einstellbar über den gesamten Frequenz Bereich mit
Frequenz- und Pegelablesung OSD
4,5" S/W, Helligkeit und Kontrast regelbar.
1) OSD ein und ausschaltbar
2) Messergebnisse durch OSD
(Pegel, Digitale Chanel power, C/N, V/A)
3) Volles Bild nur TV
4) TV Bild + Pegel Balken
5) TV Bild + Synchron Impuls
6) Spektrum mit Marker/Cursor
7) Teilbereich des Spektrums gespreizt (SPAN)
mit Cursor/Marker
8) Video Monitor Anschluß über Scart Buchse
9) Teletext Seiten
PAL BG (weitere Fernsehnormen auf Anfrage)
QPSK STANDARD
AUDIO
Demodulator
Tonunterträger Frequenz
SAT Bandbreite (Ton)
SAT Reemphasis
SAT Rauschunterdrückung
Lautsprecher Ausgangsleistung
HILFSEIN- UND AUSGÄNGE
Standard Ein-/Ausgang Video und Audio
Scartbuchse
(1V / 75 Ohm - 0,3 V/ 600 Ohm)
11 V 150 mA (autom. Kurzschlussschutz)
Hilfsspannungsausgang
0,6 vpp, 22kHz +/- 1 kHz, Rechteck Impuls
22kHz Signal
siehe Anleitung
DiSEqC 1.1
13 oder 18 V, 500 mA, autom. Kurzschlussschutz
LNB Stromversorgung
STROMVERSORGUNG
Gleichstromversorgung
Arbeitsautonomie
Akkuladung
Externe direkte Versorgung
Anzeige
intern durch Option eingebauter Akku 12 V/6,5 Ah
ca. 1,5 bis 2,0 Stunden
intern 14 V - 0,9 A. Aufladezeit 8 - 10 Stunden
von 11,5 - 15 V, 3 A max (separates Netz Ladegerät)
LED Batterie Ladeanzeige und
über OSD Battery Ladung
(L x H x B) 320 x 115 x 335 mm
4 kg mit Tasche und 6,5 kg inkl. Akku
MECHANISCHE ABMESSUNGEN
und Trage Tasche
Abmessungen
Gewicht
Die angegebene Genauigkeit entspricht einer
Umgebungstemperatur von 23° C +/- 5° C.
UMGEBUNGSEINFLÜSSE 5 ... 40° C
Eichtemperatur
80 % für Temperaturen bis 31 °C
(mit 50% lineare Reduzierung bei 40 °C)
2.000 m über normal
Arbeitstemperatur
von - 10 °C bis + 60°C
Relative Feuchtigkeit
95 % Feuchtigkeit
Maximale Arbeits Höhe
Lager Temperatur
Max, Lager Umgebung
STANDARD AUSSTATTUNG : QPSK BER + NIT + Akku
QPSK BER Module
SYMBOL RATE : 1,45 bis 36 MS/s ( Typisch 1 bis 42 MS/s )
FEC / CODE RATE : automatisch
CH BER / pv BER / MER / RU und CFO
SONDERAUSSTATTUNG
1) Rückkanal 5 - 65 MHz (Nur bei Neubestellung Werksseitig)
2) 50 OHM Eingangsimpedanz Option
3) Andere TV Standards als Option
ZUBEHÖR
Standard:
1 Externes Netz/Ladegerät BCH 16/2.5
1 NiMH Akku 12 V 3,8 Ah
1 Adapter BNC/IEC P 80A
1 Adapter BNC/F P 82
1 Sicherung 5 AT (träge) für Batterie
1 Nylontragetasche mit Sonnenschutz
1 Bedienungsanleitung
Optionen:
QAM BER Modul
SYMBOL RATE : 2,5 bis 7 MS/s
MODULATION : 64, 128, 256 QAM automatisch
CH BER; MER, RU, CFO
oder
VHF/UHF/CATV : AM oder FM, SAT nur FM
VHF/UHF/CATV je nach gewähltem Standard,
SAT durchstimmbar 5,5 ... 9,77 MHz in 10 kHz Stepps,
PLL Tuning
70 und 300 kHz
Flat, J17, 50 µs, 75 µs
ein / ausschaltbar
... max 0,5 W
OFDM/DVB-T BER Modul,
MODULATION : 16 QAM, 64 QAM, QPSK, automatisch
CODE RATE : 1/2, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 6/7, 7/8, 8/9 automatisch
GUARD INTERVAL : 1/4, 1/8, 1/16, 1/32, automatisch
BANDBREITE : 7 MHz, 8 MHZ
OPERATING MODE : 2000, 8000
CH BER; pv BER, MER, RU ( Non hierarchical)
MPEG Dekoder Option
NiMH Ersatz Akku 12 V/ 3,8 Ah,
Adapter BNC/DIN P 79 – 81,
NEU: profess. Messkabel 2m mit Winkel BNC,
Knickschutz Schirmungsmaß größer 90 dB
ZUSATZGERÄTE
Rauschgenerator NG 754 (bis 2 GHz)
Polarotor POL-5
Reflektometermeßbrücke P 257/75
DiSEqC Generator / Tester
Rauschgenerator mit Reflektometer Messbrücke P139
Spannungsversorgung FP1 für Batterie Aufladung im Auto
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 495 KB
Tags
1/--Seiten
melden