close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gebrauchsanleitung Instruction Vorsichtsmaßnahmen Safety

EinbettenHerunterladen
Zugelassen:
permitted in:
D/CH/IT/ES/GB/A/NL/GR/B/DK
Tiger
Gebrauchsanleitung
Vor dem Gebrauch lesen Sie bitte sorgfältig die Anleitung und bewahren Sie diese bitte auch nach Abschluss der Montage gut auf!
Art.-Nr.
Ord. No.
50 3850
Instruction
Read these instructions carefully before use.
Please keep these instruction after assembling.
!
Vorsichtsmaßnahmen
Dieses Modell ist kein Spielzeug!
Geeignet für Personen ab 14 Jahren!
* Modellbau-Einsteiger sollten sich Hilfe von Personen mit
Modellbau-Erfahrung holen, um einen sicheren Betrieb zu
gewährleisten.
* Montieren Sie den Kit nur an Plätzen außerhalb der
Reichweite von Kinder.
* Beachten Sie Vorsichtsmaßnahmen beim
Zusammenbau des Modells. Sie sind für diese Modellmontage und für einen sicheren Betrieb selbst
verantwortlich.
* Halten Sie die Gebrauchsanleitung griffbereit, auch nach
Abschluss der Montagearbeiten.
D
GB
!
Safety precautions
This radio control model is not a toy!
Not suitable for persons under 14 years!
* First-time builders should seek advice people having
building experience in order to assemble the model
correctly and to produce its performance to full extent.
* Assemble this kit only in places out of children’s reach!
* Take enough safety precautions prior to operating this
model. You are responsible for this model’s assembly and
safe operation!
* Always keep this instruction manual ready at hand for
quick reference, even after completing the assembly.
Inhalt
D
Index
GB
Konformitätserklärung____________________________________2
Fernmeldebestimmungen_________________________________2
Entsorgungshinweise_____________________________________3
Lieferumfang____________________________________________3
Allgemeine Hinweise______________________________________3
Technische Daten________________________________________3
Features________________________________________________3
Benötigtes Werkzeug_____________________________________3
Vorsicht________________________________________________4
Sicherheitsrichtlinien____________________________________4/5
Übung_________________________________________________5
Fehlersuche__________________________________________6
Fernsteuerung 2-Kanal____________________________________7
Stromversorgung_______________________________________7/8
Erste Schritte___________________________________________8/9
Montage____________________________________________9-13
Ersatzteile___________________________________________13-17
Certificate of conformity__________________________________2
Communications Regulations______________________________2
Disposal information_____________________________________3
Box contents____________________________________________3
General information______________________________________3
Technical data___________________________________________3
Features________________________________________________3
Tools recommended______________________________________3
Caution________________________________________________4
Safe control operation__________________________________4/5
Practicing_______________________________________________5
Trouble shooting_________________________________________6
Transmitter 2-channel_____________________________________7
Charging of battery pack__________________________________7/8
First Steps_____________________________________________8/9
Assembly____________________________________________9-13
Parts_______________________________________________13-17
Konformitätserklärung
General Information
Hiermit erklärt JAMARA e.K. , dass das Modell „Tiger“ den einschlägigen EG-Richtlinien (insbesondere den neben benannten)
entspricht und die Serie entsprechend gefertigt wird.
JAMARA hereby declare that the model “Tiger” follows the appropriate and relevant EEC Directives, in particular those listed below
and that the model has been constructed accordingly.
Bei Fragen bezüglich der Konformität wenden Sie sich bitte an
unseren Service:
Please direct any queries that you may have regarding conformity
to our service department at:
Jamara e.K.
Inhaber Erich Natterer
Am Lauerbühl 5, D-88317 Aichstetten
Tel. +49 (0) 7565/9412-0
Fax +49 (0) 7565/9412-23
www.jamara.de - info@jamara.de
Jamara e.K.
Inhaber Erich Natterer
Am Lauerbühl 5, D-88317 Aichstetten
Tel. +49 (0) 7565/9412-0
Fax +49 (0) 7565/9412-23
www.jamara.de - info@jamara.de
Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.jamara.de - Downloads - Konformitätserklärung.
Further information can also be found at:
www.jamara.de - Downloads - Konformitätserklärung.
Einschlägige EG-Richtlinien
Relevant EEC Directives:
(R&TTE) Funktechnische Einrichtungen (FTEG) 1999/5/EG
x
Radio & Telecom Terminal Equipment
(R&TTE) 1999/5/ECC
x
x
(WEEE) Elektro- und Elektronikalt-/schrottgeräte
x
2002/96/EG
(RoHS) Beschränkung der Verwendung bestimmter x
gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten
2002/95/EG
Waste Electrical and Electronic Equipment
(WEEE) 2002/96/ECC
Fernmeldebestimmungen
Communications Regulations
Beachten Sie die Fernmeldebestimmungen in dem Land in dem
Sie das Modell einsetzen möchten! Bei Fragen wenden Sie sich
bitte an unseren Service oder direkt an Ihren Fachhändler.
Weitere Angaben finden Sie auch im Jamara Hauptkatalog in
der „Euro-Frequenz-Tabelle“.
Please observe all rules and regulations referring to the use of
radio signals (radio control) which may be in force within the
country where you are operating your model, any queries should
be addressed to your dealer. Further information can be found in
the European Frequency Table of our main catalogue.
Wir weisen darauf hin, dass die Verantwortung für den
ordnungsgemäßen Einsatz einer Funkfernsteuerung beim
Anwender liegt. Beachten Sie bitte die rechtliche Lage
in Ihrem Land!
Please Remember!
The operator is solely responsible for the use of radio signals and
for his model. Please ensure that you acquaint yourself with all
laws which may apply to you before you operate your model.
2
x
Restriction of Hazardous Substances
(RoHS) 2002/95/ECC
Entsorgungshinweise
Disposal information
Bitte sorgen Sie für fachgerechte, den gesetzlichen
Vorschriften
entsprechende
Entsorgung
der
Elektrobauteile
(Fernsteuerung,
Ladegerät
und
Modell usw.). Bitte werfen Sie diese nur in die dafür
vorgesehenen Sammelboxen bei den Kommunen.
All parts of this model should be disposed of correctly, in
particular electronic components may be subject to local
restrictions. Your dealer will advise you.
Bitte sorgen Sie für eine fachgerechte, den gesetzlichen
Vorschriften entsprechende Entsorgung der Batterien
und/oder der Akkus. Bitte werfen Sie nur entladene
Akkus in die Sammelboxen beim Handel oder den
Kommunen. (Entladen sind die Akkus in der Regel dann,
wenn das Modell nicht mehr fliegt.)
Please care for a environmental correct and legal
way of disposing the batteries and/or accus. Please,
only throw away empty accus into the collect-boxes
in your local shops or commune. (Normally
discharge the accus, when the model stops flying)
Lieferumfang
Box contents
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Vormontiert: Elektromotor und Fahrregler
Fernsteuerung mit Empfänger und Lenkservo
230 V Ladegerät für Fahrakku
Sunpower Akku 7,2 V 1800 mAh
Clips zur Stoßdämpfereinstellung
Dekorbogen
Anleitung mit Tuningliste
Assembled: E-Motor and Controller
Radio with receiver and steering servo
230 V Charger for Battery Pack
Sunpower Battery Pack 7,2 V 1800 mAh
Clips for adjusting the Shocks
Decor Sheet
Instructions and Tuning Parts List
Allgemeine Hinweise
General Information
Achtung!
Vor dem Betrieb:
Bei Beendigung:
Attention!
Switch the transmitter on first then the model.
When you are finisished first switch off the model then the
transmitter.
Erst Sender und dann das Modell einschalten.
Erst das Model und dann den
Sender ausschalten.
Technische Daten
Technical data
Abmessungen Gewicht Scale Fernsteuerung Dimensions
Weight Scale Radio Control ca. 420 x 335 x 225 mm
ca. 1800 g
1/10
2 Kanal
Features
approx. 420 x 335 x 225 mm
approx. 1800 g
1/10
2 ch.
Features
4 WD
Kugelgelagert
Pivotball-System
4 WD
Ball Bearings
Pivotball-System
Benötigtes Werkzeug
Tools recommended
1 Großer Schraubenzieher
(Kreuz)
2 Kleiner Schraubenzieher
(Kreuz)
5
1 Screwdriver (large)
2
6
2 Screwdriver (small)
3 Long nose pliers
3
7
1
3 Spitzzange
4 Schere
5 Side cutter
5 Seitenschneider
6 Pinzette
7 Messer
4 Scissors
8
4
6 Tweezers
7 Knife
8 Instant adhesive
8 Sekundenkleber
3
Vorsicht
Caution
Bevor Sie mit dem Zusammenbau beginnen, sollten Sie alle
Anweisungen gelesen und verstanden haben. Falls ein Jugendlicher
das Modell zusammenbaut, sollte ein beaufsichtigender Erwachsener
die Bauanleitung ebenfalls gelesen haben. Dieses Modell ist kein Spielzeug. Kinder unter 14 Jahren vom
Modell fernhalten.
Beim Zusammenbau dieses Bausatzes werden Werkzeuge
einschließlich Messer
verwendet. Zur Vermeidung von
Verletzungen ist besondere Vorsicht angebracht.
When assembling this kit, tools including knives are used.
Extra care should be taken to aviod personal injury.
Read carefully and fully understand the instructions before
commencing assembly. A supervising adult should also read the
instructions of a child assembles the model.
Wenn Sie Farben und/oder Kleber verwenden (nicht im Bausatz
enthalten), beachten und befolgen Sie die dort beiliegenden
Anweisungen.
Bausatz von kleinen Kindern fernhalten. Verhüten Sie, dass Kinder irgendwelche Bauteile in den Mund
nehmen oder Plastiktüten über den Kopf ziehen.
Read and follow the instructions supplied with paints and/or
cement, if used (not included).
Keep out of reach of small children. Children must not be
allowed to such any parts, or pull vinyl bag over the head.
Sicherheitsrichtlinien
Safe control operation
Beachten Sie die folgenden Richtlinien für fehlerfreien
Betrieb
- Vermeiden Sie das Fahren des Modells an überfüllten Plätzen und
in der Nähe von kleinen Kindern. Fahren Sie nie auf öffentlichen
Straßen R/C-Rennen.
- Prüfen Sie, dass niemand in der Umgebugn dieselbe Frequenz
benutzt, denn dadurch können Unfälle entstehen.
- Vermeiden Sie das Fahren durch Pfützen und während Regen.
Wenn das R/C Fahrzeug, der Motor oder die Batterie nass werden,
müssen Sie alles sorgfältig im Trockenen säubern und reinigen.
Follow the outlined rules for safe radio control operation
- Avoid running the car in crowded areas and near small children.
- Make sure that no one else is using the same frequency in your
running area. Using the same frequency at the same time can
cause serious accidents, whether it’s driving.
- Avoid running in standing water and rain. If R/C unit, motor, or
battery get wet, clean and dry thoroughly in a dry shaded area.
Stellen Sie sicher, dass die Trimmung richtig
eingestellt ist und das Steuerrad in NeutralStellung ist. Schalten Sie die Fernsteuerung
ein.
Make sure the transmitter controls and
trims are in neutral. Switch on transmitter.
4
Schalten Sie den Empfänger am Modell ein.
Überprüfen Sie bevor das Modell in Betrieb
genommen wird die einzelnen Funktionen.
Switch on receiver.
Inspect operation using transmitter before
running.
Sicherheitsrichtlinien
Richten Sie das Lenkservo durch Einstellung
am Gestänge so ein, dass das Modell bei
neutraler Stellung geradeaus fährt.
Safe control operation
Nach dem Betrieb schalten Sie bitte zuerst das Modell und dann die Fernsteuerung aus.
Reverse sequence to shut down after running.
Adjust steering servo and trim so that the
model tuns straight with transmitter in neutral.
Nehmen Sie den Akku heraus.
Reinigen Sie Ihr Modell von Schmutz.
Make sure to disconnect/remove all batteries.
Completely remove dirty.
Fetten Sie die Aufhängung, Getriebe,
Federungen, etc. ein.
Apply grease to suspension, gears,
bearings, etc.
Bei Nichtgebrauch lagern Sie das Modell und
den Akku bitte getrennt (am besten im
Originalkarton).
Store the car and batteries seperately when
not in use.
Übung
Practicing
Üben Sie solange, bis Sie ein sauberes Oval
fahren können.
Verwenden Sie leichte, leere Büchsen etc.
als Markierung für einen 8er-Übungskurs.
Practice to achieve a large regular oval.
Use empty cans etc as pylons for figure
“8” drill.
Nehmen Sie beim Einfahren in die Kurve Gas
weg und beschleunigen Sie nach dem Scheitelpunkt der Kurve.
Decelerate when entering into a curve and
pick up the speed after a vertex on the curve.
5
Fehlersuche
Problem
Ursache
Lösung
Modell fährt nicht.
Schwache oder keine Batterie im
Auto.
Voll aufgeladene Batterien einlegen.
Motorschaden
Durch neuen Motor ersetzen.
Verschlissene oder gebrochene
Kabel.
Kabel anspleißen und gut isolieren.
Beschädigter Fahrtenregler
Erkundigen Sie sich über Reparaturmöglichkeit beim Hersteller.
Sender- oder Empfängerantenne ist
nicht ganz herausgezogen.
Antenne vollständig herausziehen.
Schwache oder keine Batterien im
Sender.
Legen Sie neue Akkus oder geladene
Batterien ein.
Unachtsamer Einbau drehender
Teile.
Auseinandernehmen und gemäß
Bedienungsanleitung neu
zusammenbauen.
Drehende Teile unzureichend geschmiert.
Fetten.
Ein anderes RC-Modell fährt auf
gleicher Frequenz.
Das Auto an einem anderen Ort
fahren lassen.
Probleme
Cause
Remedy
Model does not move.
Weak or no battery in model.
Install charged battery.
Damaged motor
Replace with new motor.
Worn or broken wiring
Splice and insulate wiring
completely.
Damaged electronic speed controller
Ask manufacture for repair.
Improper antenna on transmitter or
model.
Fully extend antenna.
Weak or no batteries in transmitter
or model.
Install charged or fresh batteries.
Improper assembly of rotating parts.
Reassemble them correctly referring
to the instruction.
Improper lubrications on rotating
parts.
Apply grease.
Another RC-model using same
frequency.
Try a different location to operate
your model.
Keine Kontrolle.
Trouble shooting
No control.
6
Fernsteuerung 2 Kanal
Transmitter 2 Channel
1
4
2
3
1Antenne
2Reverse
3 Lenkrad
4 Ein- / Ausschalter
5 Trimmung
6 Gaszuggriff
1Antenna
2Reverse
3 Steering wheel
4 ON / OFF switch
5 Trim
6 Throttle trigger
5
6
Abb. 1
Sender:
Dient als Steuergerät. Lenkrad und Gaszuggriff
werden in Funksignale umgewandelt und über
die Antenne ausgesendet.
C.P.R.-Regler:
Der Elektronische Fahrtenregler ist im Empfänger
integriert.
Empfänger:
Der Empfänger nimmt die Signale des Senders auf
und wandelt sie in Steuerimpulse für das
Lenkservo und den Fahrtenregler um.
Elektronischer Fahrtenregler:
Erhält Steuersignale vom
Empfänger und regelt den
zum Motor fliesenden Strom.
Lenkservo:
Wandelt die vom Empfänger kommenden
Lenksignale in mechanische Bewegung um.
Transmitter:
Servos as control box. Steering wheel and throttle
trigger movements are transformed into radio
signal which are transmitted through the antenna
C.P.R.-Unit:
The electronic speed control is combined with the
receiver in this unit.
Receiver:
Accepts signals from the transmitter and converts
them into pulses that operated the model’s servo
and speed control.
Electronic Speed Control:
Accepts signals received from
the receiver and controls the
current voltage. Going to the
motor.
Steering Servo: Transforms signals received from the receiver into
mechanical movements.
Stromversorgung
Charging of battery pack
Laden: Der wiederaufladbare
Akkupack in Ihrem Modell sollte
nur mit dem mitgelieferten Ladegerät geladen werden. Es dauert
ca. 5 - 6 Stunden bis der Akku vollständig geladen ist. Während des
Ladevorgangs wird sich der Akku
leicht erwärmen. Warten Sie nach
dem Ladevorgang bis der Akku
abgekühlt ist, bevor Sie ihn wieder
benutzen. Um die beste Performance und eine lange. Haltbarkeit des Akkupacks zu gewährleisten, entladen Sie ihn vollständig
bevor Sie ihn wieder aufladen.
Abb. 2
Achtung!
Das Netzladegerät ist nicht geeignet um die Batterien der
Fernsteuerung zu laden.
Charging: The rechargeable
battery pack in the model can
only be charged with the special
charger included in this set.
It take about 5 - 6h to fully charge
the battery pack.
Please wait for 1h after charging
before reuse. To help the battery pack perfom its best and prolong the
lifespan of the battery pack,
please fully discharge the battery
pack each time before charging.
Attention!
Do not use the charger for the battery pack to charge the
transmitter.
7
Stromversorgung
Charging of battery pack
Abb. 3
Öffnen Sie die Batteriefachabdeckung und setzten Sie die Batterien ein.
Achten Sie hierbei auf die Polarität wie sie im Batteriefach
eingezeichnet ist. Schließen Sie die Abdeckung.
Opening the battery compartment, fit the batteries observing the correct polarity as indicated on the battery compartment cover or the transmitter. Close the battery compartment.
Erste Schritte
First Steps
Nach dem vorsichtigen Auspacken Ihres RC-Modells kontrollieren
Sie bitte, ob alle Teile die zum Lieferumfang gehören, enthalten
sind.
After carefully unpacking the model, check that all of the components are present and undamaged.
Beginnen Sie mit dem Einlegen der acht 1,5 Volt Batterien in die
Fernbedienung. Dazu öffnen Sie an der Unterseite der Fernbedienung den Verschlussdeckel. (siehe Abbildung Seite 8 Abb. 3)
Nach dem öffnen des Batteriefaches legen Sie die Batterien ein,
bitte achten Sie auf die Polarität. Die Markierungen finden Sie
entweder im Verschlussdeckel oder im Inneren des Batteriefaches.
Nach einschrauben der Antenne (siehe Seite 7 Abb. 1) ist Ihre
Fernbedienung betriebsbereit.
Als nächster Schritt wird das RC-Car für die erste Fahrt
vorbereitet. Laden Sie den mitgelieferten 7,2 Volt Akku mit dem
beiliegenden Ladegerät so lange bis das rote LED erlischt (Siehe
Seite 7, Abb. 2), dieser Vorgang kann bis zu 5 Stunden dauern.
Nach erfolgreichem laden des Akkus kann dieser mit dem
Speedregler (siehe Seite 8, Abb. 4) verbunden werden.
Begin by fitting the eight 1.5 V batteries to the transmitter. To do
this the battery cover must be removed from the transmitter as
shown in illustration 3 on page 8.
After opening the battery compartment, fit the batteries observing the correct polarity as indicated on the battery compartment
cover or the transmitter. Close the battery compartment.
After the antenna has been firmly screwed in (illustration 1 on
page 7) the transmitter is ready for use.
The next step is to prepare the cars radio control system for use.
Charge the 7.2 V battery pack using the charger supplied until
the red LED goes out (see side 7 illu. 2). Fully charging the pack
can take up to 5 hours. Once the battery is fully charged, it can be
connected to the cars Electronic Speed Controller (see illu. 4 on
page 8).
Electronic speed
control
Nachdem die Batterien eingelegt und der Akku angeschlossen ist,
kann es losgehen.
8
Achtung!
Vor dem Betrieb: erst den Sender, dann
das Modell einschalten.
Bei Beendigung: erst das Modell, dann
den Sender ausschalten.
Electronic speed
control
After the batteries have been fitted and the pack charged, you are
Ready to Run
Warning!
Switching ON: Switch on the transmitter
first and then the model.
Switching OFF: Switch off the model first
and then the transmitter.
Erste Schritte
Der Einschaltknopf für die Fernsteuerung befindet sich links oben.
(siehe Seite 7, Abb. 1)
Der Einschaltknopf für das Auto befindet sich, in Fahrtrichtung auf
der Rechten Seite unten.
Prüfen Sie sämtliche Funktionen des Modells ob diese korrekt
ausgeführt werden. Halten sie das Modell dafür in die Luft. Sollte
die Lenkung gegenläufig reagieren, können Sie mit den Reverse
Tasten (siehe Seite 7, Abb. 1) nachjustieren.
Überprüfen Sie auch ob das Modell geradeaus läuft. Ist dies nicht
der Fall, stellen Sie dies mit dem Lenkungstrimm nach (siehe Seite
7, Abb. 1)
Die Steuerung des Modells ist einfach, mit dem Drehregler (siehe
Seite7, Abb. 1) auf der Fernsteuerung können Sie steuern wie
in einem richtigen Auto. Drehen Sie das Rad nach rechts, lenken
die Vorderräder nach rechts. Wenn Sie das Rad nach links drehen
bewegen sich die Vorderräder nach links.
First Steps
The transmitter‘s ON-OFF switch is located on the top left hand
corner . (see page 7 illu. 1)
The ON-OFF switch for the car is on the right hade side of the
underside when viewed in the direction of travel.
Hold the model in the air and check that all controls work correctly. If the steering operates in the wrong direction, use the reverse
switch to change (see illu. 1, page 7).
Check that the car drives in a straight line, if not, use the trim to
adjust (see illu. 1 page 7).
Steering the car is easy, the wheel works like the steering wheel of
a real car, turning it to the left or right will result in the car turning
to the left or right accordingly.
The trigger on the lower side of the transmitter is used to make
the car drive forwards or backwards. Squeezing the trigger towards the handle will make the car accelerate forwards, pushing
it away will make the car brake (see illu. 1, page 7). Pushing the
trigger away again will make the car reverse.
Gasgeben und bremsen können Sie mit dem Regler an der Unterseite der Fernsteuerung (siehe Seite 7, Abb. 1). Wenn Sie den Hebel in Richtung Griff ziehen beschleunigt das Fahrzeug, wenn Sie
den Regler in die andere Richtung drücken bremst der Wagen ab.
Beim erneuten drücken der Bremse fährt der Wagen Rückwärts.
Montage
Assembly
Montage Frontgetriebe
Front gear assembly diagram
50 5078
50 5075
50 5076
50 5072
50 5073
50 5071
50 5074
07 9989
9
Montage Heckgetriebe
Rear gear assembly diagram
50 5078
50 5074
50 5075
50 5092
50 5071
50 5024
50 5073
50 5023
07 9989
50 5024
50 5076
Montage Lenkung und Querlenker unten
Steering assembly diagram
50 5080
50 5081
07 9996
50 5079
07 9989
50 5099
50 5100
50 5028
10
Montage Heckgetriebe
Rear shaft assembly
50 5054
50 5097
50 5028
50 5087
07 9989
50 5082
50 5054
07 9996
Montage Stoßdämpfer
Shock assembly
50 5064
11
Montage Servo Saver
Buffer assembly
50 5029
50 5029
Montage Lenkservo und Radioplatte
Buffer assembly
50 5027
50 5093
12
Montage Motor
Motor assembly
13 0592
13 0590
50 5026
Ersatzteilliste
Part list
50 5088
Rammschutz vorne hinten
Front lower / back damper
plante
50 5089
Rammschutz vorn oben
Front damper plate / body
post
50 5090
Radachse vorn hinten
Wheel axle
50 5091
Antriebswelle
Drive shaft
50 5092
Hauptzahnrad
Middifferential gear set
50 5027
Radioplatte
Radio tray set
50 5093
Abdeckung für
Hauptzahnrad
Connect
mount set
13 0590
Motor Venti 600
Motor Venti 600
13
Ersatzteilliste
Part list
50 5094
Reifen und Felgen
Wheels
50 5095
Karosserie
Body
50 5096
Spurstange
Steering rod connecting set
50 5097
Querlenker oben hinten
Rear upper pulling rod set
50 5098
Stoßdämpferhalter
Shock tower
50 5099
Querlenker vorn oben
Front upper suspension set
50 5100
Querlenker vorn unten
Front lower suspension set
50 5087
Querlenker unten hinten
Rear lower suspension set
50 5064
Stoßdämpfer
Shock set
50 5040
Querlenkerhalter
Suspension fixed mount set
50 5085
Kegelzahnrad A differential
Diff. bevel gear set A
50 5071
Kegelzahnrad B differential
Diff. bevel gear set B
50 5072
Kegelzahnrad
Main gear
50 5073
Tellerzahnrad
Bever gear
50 5074
Differentialgehäuse
Differential case set
50 5075
Getriebegehäuse
Gear box
50 5076
Knochenpfanne mitte
Connecting cup
50 5077
Servo Saverpfosten
Buffer steel colum
50 5028
Querlenkerstift
Suspension arm shaft
50 5054
Querlenkerstift Set
Suspension arm shaft
14
Ersatzteilliste
Part list
50 5084
Radmitnehmer 6-Kant
Hex joint set
50 5078
Getriebeabdeckung v/h
Shock mount
50 5079
Achsschenkel vorn
Steering hub set
50 5080
Kugelkopfmutter
Ball head nut
50 5081
Kugelkopfschraube
Ball head screw
50 5082
Achsschenkel hinten
Rear shaft hub
50 5023
Mitnehmer Hauptzahnrad
Gear mount set
50 5024
Getriebewelle
Rear main gear
50 5026
Motorhalter
Motor mount set
50 5029
Servo Saver Set
Steering saver
50 5030
Antriebswelle
Central shaft
50 5101
Chassis
Chassis
50 5032
Akkuhalter
Battery case
13 0592
Motorritzel Ritzel 15 Z
Pinion 15 T
08 1451
Speedregler EP 1:10
Speedcontroller EP 1:10
50 5021
Servoanlenkung
Servo pulling rod set
14 0058
Akku 6N 2000SC-NiMh
Accu 6N 2000SC-NiMh
15
Ersatzteilliste
Part list
50 5045
Ø 7 E-Clip
Ø 7 E-clip
50 5046
Ø 4 E-Clip
Ø 4 E-clip
07 9996
Ø5*Ø11*4
Kugellager
Ball bearing
07 0806
Kugellager
Ball bearing
50 5052
M3*15
Blechschraube
Round head selftapping
cross screw
50 5047
Ø 2,5 E-Clip
Ø 2,5 E-clip
07 9989
Ø10*Ø15*4
Kugellager
Ball bearing
50 5048
M3*10
Blechschraube
Round head selftapping
cross screw
50 5049
M3*12
Blechschraube
Round head selftapping
cross screw
26 6400
M3*8
Senkkopfschrauben
Flat head machine cross
screw
50 5053
M3*6
Senkkopfschrauben
Flat head machine cross
screw
50 5055
M3*10
Senkkopfschrauben
Flat head selftapping cross
screw
50 5056
M2*8
Senkkopfschrauben
Flat head selftapping cross
screw
50 5057
M3*12
Rundkopfschrauben
Umbrella head machine
cross screw
50 5058
M3*8
Rundkopfschrauben
Umbrella head machine
cross screw
50 5059
Madenschraube
Set screw
50 5060
Madenschraube
Set screw
50 5061
Pin
Pin
50 5062
Pin
Pin
16
M3*3
Ø5*Ø10*4
M2*11
M2*10
M3*10
Ersatzteilliste
50 5063
Ø4*Ø8*0.5
Distanzscheiben
Shim
Part list
17 7444
M4 Stoppmuttern
M4 Nylon Nut
Zubehör
05 0450
Antennenröhrchen
Aerial tube
05 9274
Ø10*Ø15*4
Karosseriesplint
Body clip
Accessories
15 3050
Ladegerät X-Peak 230
Charger X-Peak 230 Bal
07 0725
Fail Safe MICRO Fx1
Fail Safe MICRO Fx1
17 3000
Power Boost Spray 200ml
Power Boost Spray 200ml
23 2060
Doppelseitiges Klebeband
Double sided tape power tape
23 0407
RF Kleber Reifen/Felgen 20ml
RF glue Rim/tyre 20ml
23 0461
Spezial Schaum Spray 400ml
Special cleaning foam 400ml
14 1341
Akkupack LiPo-Racing 7,4V
4000mAh 2N 30C
Bat pack LiPo-Racing 7,4V
4000mAh 2N 30C
08 1789
Speedregler Flash 750
Speed Flash 750
High-End Power-Parts
14 8022
Akku 3300 6N 7,2V NiMH
Accu 3300 6N 7,2V NiMH
13 0043
Magnum Power B 3650
Magnum Power B 3650
Achtung! Wichtiger Hinweis!
Brushless-Systeme erhöhen die Fahrleistungen enorm und können zum erhöhtem Verschleiß des Fahrzeuges führen!
Warning! Important Advice!
Brushless System will enhance the traction power dramatically and can therefore increase the wearout
of your vehicle.
17
Notizen
18
Note
Notizen
Note
19
Irrtum und technische Änderungen vorbehalten.
Copyright JAMARA e.K. 2009
Kopie und Nachdruck, auch auszugsweise,
nur mit Genehmigung von JAMARA
Gutschein - Coupon
Fordern Sie noch Heute den aktuellen Hauptkatalog mit unserem gesamten
Warensortiment an.
Ask for the up-to-date catalogue with our complete
assortment of goods (this very day).
Name/Name
_______________________________
Vorname/First name _______________________________
Straße/Street
_______________________________
Wohnort/City
_______________________________
Telefon/Phone
_______________________________
E-mail
_______________________________
Bitte senden Sie den Katalog für mich an folgenden Fachhändler:
Please send the catalogue to the following specialist dealer:
Ihr Fachhändler/Your dealer
__________________________________________________
__________________________________________________
__________________________________________________
__________________________________________________
Der Katalog wird mit der nächsten Bestellung des Händlers auf Ihren Namen mitgeliefert.
We will include a catalogue for your attention with the next order of the specialist
dealer.
Newsletter
Aktuelle Neuheiten erfahren Sie in unserem Newsletter. Sollten Sie daran Interesse haben, abbonieren Sie den Jamara Newsletter.
Ihre E-mail-Adresse
______________________________________________________
You can receive up-to-date news through our newsletter. If you are interested, plese
apply for the Jamara Newsletter.
Your E-mail-Address
______________________________________________________
JAMARA e.K.
Inh. Erich Natterer
Am Lauerbühl 5 - DE-88317 Aichstetten
Tel. +49 (0) 75 65/94 12-0 - Fax +49 (0) 75 65/94 12-23
info@jamara.de
www.jamara.de
Mistakes and technical changes reserved
Copyright JAMARA e.K. 2009
Copies and reprints, also partly,
only with allowance of JAMARA.
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
11
Dateigröße
10 858 KB
Tags
1/--Seiten
melden