close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aiglos aluminium versa aluminium bytová | home | wohnen

EinbettenHerunterladen
in Kooperation mit
Institut für Führung und Personalmanagement
Dufourstrasse 40a
CH-9000 St.Gallen
Telefon +41 71 224 23 70
Telefax +41 71 224 23 74
contactifpm@unisg.ch
www.ifpm.unisg.ch
Hochleistung durch
gesunde Führung
Kompaktseminar
27. bis 29. Oktober 2014
Oberwaid – Kurhaus & Medical Center
GESUND FÜHREN
Sich selbst, sein Team und das Unternehmen zu Hochleistung führen –
durch gesunde Führung
Da Beschleunigung, Druck, Unsicherheit und Anforderungen in Unternehmen oft erhöht sind, ist
es eine zentrale Führungsaufgabe, Mitarbeiter und sich selbst gesund zu führen, um Hochleistung
zu sichern.
Moderne Führung orientiert sich am Hochleistungssport: Um höchste Ziele zu erreichen und
Anforderungen gut zu bewältigen, müssen Potentiale gezielt entwickelt, erhalten und fokussiert
eingesetzt werden. Progressive Unternehmen nutzen bereits die richtigen Techniken, Instrumente
und Strategien für eine wirkungsvolle gesunde Führung.
Gesunde Führung setzt auf drei Ebenen an:
• Überwindung der Beschleunigungsfalle
• Förderung gesunder Mitarbeiterführung
• Wirkungsvolle gesunde Selbstführung
Mit unserem Seminar bieten wir Ihnen eine Plattform mit Input zu wissenschaftlich fundierten
Konzepten und praxiserprobten Techniken an.
3
IHR NUTZEN / TEILNEHMERKREIS
ZAHLEN & FAKTEN
Ihr Nutzen
Programmübersicht
Wir unterstützen Sie, Ihre gesunde Führungskompetenz gezielt zu verbessern durch:
• Kennenlernen von Tools, Messung und Strategien zur Stärkung gesunder Führung im Berufsalltag
• Standortbestimmung auf drei Ebenen: Wie gesund ist mein Unternehmen?
Wie gesund sind meine Mitarbeiter? Wie gesund bin ich?
• Ableiten von konkreten Massnahmen zur Mobilisierung und Fokussierung von
Mitarbeiterpotentialen
• Erarbeiten von Strategien zum Umgang mit Druck, Überhitzung, der Beschleunigungsfalle und
Burnout
• Coaching zur Bewältigung aktueller Leadership-Herausforderungen
• Erlernen von Techniken zu gesunder Selbstführung
• Good Practice Sharing mit Führungskräften, HR- und BGM-Verantwortlichen
Zusätzlich bieten wir Ihnen verschiedene medizinische Dienstleistungen an:
• Kurzvorstellung der Herzratenvariabilitätsmessung im Plenum durch Prof. Dr. med. Wertgen
• Herzratenvariabilitätsmessung pro Teilnehmer inkl. ärztlichem Gespräch
• Yoga-Einheit in der Gruppe
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Führungskräfte auf allen Stufen im Unternehmen, an
Gesundheitsmanager sowie an alle HR-Experten, die das Thema Gesundheit im Unternehmen
vorantreiben und gestalten möchten.
Termin: 27. bis 29. Oktober 2014
Dauer: 3 Tage + individuelles Leadership-Coaching
Seminarorte: Oberwaid – Kurhaus & Medical Center
Preis: CHF 3‘800,–
ECTS Credits: 2
Anrechnung auf das «St.Galler LeadershipZertifikat», das «St.Galler Management-Zertifikat»
und auf das «Weiterbildungsdiplom HSG in
Unternehmensführung»
Methodik
Unser Seminar verfolgt einen besonderen methodischen Ansatz: Wissenschaftlich fundierte Konzepte, die in der Praxis umfassend erprobt wurden, werden in anwendungsorientierten Trainingsmethoden vermittelt. Abwechslung in der Methodik schaffen wir über:
• Lebhafte Präsentationen und Praxisbeispiele
• Tests zur Selbsteinschätzung und eigene Standortanalyse
• Diskussion eigener Führungsherausforderungen mit kollegialem Coaching
• Veranschaulichung durch Best Practice Beispiele
• Transfer durch kontinuierliche Anwendung der Konzepte auf die eigenen Führungsheraus­
forderungen
5
THEMENÜBERSICHT
STATEMENTS
Tag 1: Fokus Unternehmen – Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Business Case «Gesundheit»: Betriebliches Gesundheitsmanagement vor dem Hintergrund der Beschleunigungsfalle
• Instrument zur Standortbestimmung: «Vitales Unternehmen» vs. «Beschleunigungsfalle»
• Strategien zur Überwindung der Beschleunigungsfalle in der Praxis
«Das gut strukturierte Seminar hat mir verschiedene Verbesserungsmögichkeiten aufgezeigt, deren
Umsetzung unmittelbar nach dem Seminar aufgegriffen wurde. Dies sowohl in Bezug auf eine gesunde
Führung der eigenen Person, als auch in Bezug auf die mir nachgeordneten Führungskräfte.
Die Praxisnähe der Referenten war sehr hilfreich. Ich kann jeder Führungskraft eine Teilnahme
empfehlen. Die Gesundheit und damit auch die Leistungsfähigkeit unserer Leistungsträger sind
unabdingbar für den Erfolg.»
Tag 2:
Fokus Führungskraft – Gesunde Führung
• Einfluss der Führungskraft auf die Mitarbeitergesundheit und Ansatzmöglichkeiten
• Hochleistung und Gesundheit in Teams: Bestimmung der Führungskompetenz in Bezug auf
Entwicklung und Erhalt einer gesunden Hochleistungskultur
Tag 3:
Fokus Individuum – Stress und psychische Gesundheit
• Entstehen von Stress und Burnout und Massnahmen zu deren Überwindung
• Die eigene psychische Gesundheit: Wege zur individuellen Stressbewältigung und zum
persönlichen Energieerhalt
• Trends und Ausblick: Demographie, neue Arbeitsformen, Lebensbalance
6
Wolfgang Lützner, Oberbürgermeister der Stadt Böblingen
REFERENTEN
COACH/GASTREFERENTEN
Prof. Dr. Heike Bruch
Dr. David Maus (Coach)
Prof. Dr. Heike Bruch, Direktorin des Instituts für Führung
und Personalmanagement der Universität St.Gallen und
führende Wissenschaftlerin in der Personalforschung. Sie
ist u.a. in den Vorständen der Deutschen Gesellschaft für
Personalführung (DGFP) und des Demographienetzwerks
(ddn). Sie berät und coacht internationale Unternehmen auf
Vorstandsebene zu den Themen Leadership, High Performance Organisation, Change Management und Organisationale Energie. Ihr Konzept der Organisationalen Energie
hat verschiedene internationale Preise bekommen und ist
bereits in mehr als 900 Unternehmen weltweit eingesetzt
worden.
Dr. Joachim Stork
Geschäftsführer der energy factory St.Gallen AG, dem Spinoff des Instituts für Führung und Personalmanagement und
Lehrbeauftragter der Universität St.Gallen.
Er promovier te an der Universität St.Gallen zum Thema
Problemorientier te Führung und verantwor tet Projekte in
den Gebieten Leadership, Change Management und Organisationale Energie. Ausgebildet als Business Coach leitet er
das Coaching im St.Galler Leadership-Zer tifikat der Executive School der Universität St.Gallen.
Leiter Gesundheitswesen AUDI AG
Dr. Justus Kunz
Mitglied der Geschäftsführung der energy factory St.Gallen AG,
dem Spin-off des Instituts für Führung und Personalmanagement und Lehrbeauftragter der Universität St.Gallen.
Er promovierte an der Universität St.Gallen zur Beschleunigungsfalle in Unternehmen und arbeitet in der Praxis in den
Gebieten Leadership, Change Management, demographischer
Wandel und Organisationale Energie.
Dr. Matthias Straetling
Senior Advisor, Lehrstuhl Management Erneuerbarer
Energien, Institut für Wirtschaft und Ökologie der
Universität St.Gallen (IWÖ-HSG)
8
9
ALLGEMEINE HINWEISE / GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
ANMELDUNG
Anmeldeverfahren
Nicole Stambach
Die Anmeldung erfolgt entweder per Talon oder über das Internet. Nach Anmeldung bitten wir die
Interessenten, uns in Form eines vorgedruckten Lebenslaufes einige Informationen zu Person und
Werdegang zur Verfügung zu stellen. Detailinformationen werden ca. 3 Wochen vor Seminar- bzw.
Modulbeginn versandt. Kleinere Programmänderungen und Umstellungen bleiben vorbehalten.
Seminar-Koordinatorin
Telefon +41 71 224 23 70
Telefax +41 71 224 23 74
nicole.stambach@unisg.ch
Seminargebühr
In der Seminargebühr sind Kurshonorar, Seminardokumentation und Pausenverpflegung enthalten.
Die Rechnung ist 30 Tage vor Seminarbeginn zu bezahlen. Die Abrechnung der Unterkunft und
Mittagessen erfolgt bei Seminarende direkt vor Ort durch die Teilnehmenden.
Kosten Annulation
• Mehr als 3 Monate vor Seminarbeginn: kostenlos
• Mehr als 2 Monate vor Seminarbeginn: 10 % der Seminargebühr
• Mehr als 1 Monat vor Seminarbeginn: 50 % der Seminargebühr
• Weniger als 1 Monat vor Seminarbeginn: 100 % der Seminargebühr
• Ersatzkandidaten können jederzeit genannt werden
Kosten Umbuchung
Hochleistung durch gesunde Führung
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Firma:
Vorname:
Name:
• Umbuchung nur einmal möglich
• Mehr als 30 Tage vor Seminarbeginn: CHF 400.–
• Weniger als 30 Tage vor Seminarbeginn: CHF 800.–
Titel:
Hotel
Strasse:
Um bestmögliche Lernvoraussetzungen zu schaffen, findet das Seminar in der Oberwaid –
Kurhaus & Medical Center statt. Superior-Einzelzimmer werden zum Spezialpreis von
CHF 190.– pro Person und Nacht inklusive Frühstück und Mehrwertsteuer angeboten.
Die City Tax von CHF 2.50 wird separat berechnet.
Position:
Ort:
Telefon:
E-Mail:
10
I.FPM-HSG
Dufourstrasse 40a
CH-9000 St.Gallen
Telefon +41 71 224 23 70
contactifpm@unisg.ch
www.ifpm.unisg.ch
11
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 000 KB
Tags
1/--Seiten
melden