close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lunchspecials-Wochenkarte KW12 2015

EinbettenHerunterladen
Veranstaltungsort
Wanzl Metallwarenfabrik GmbH
Rudolf-Wanzl-Str. 4 | 89340 Leipheim
www.wanzl.com
Veranstalter
Anfahrt
Industrie- und Handelskammer Schwaben
Stettenstraße 1 + 3
86150 Augsburg
Wanzl | Werk IV
Rudolf-Wanzl-Str. 4
Handwerkskammer für Schwaben
Siebentischstraße 52 – 58
86161 Augsburg
Unterstützer
Parkmöglichkeiten
Parkmöglichkeiten finden Sie auf dem ausgeschilderten Besucherparkplatz der Firma Wanzl Metallwarenfabrik GmbH direkt
vor dem Haupteingang.
Anmeldung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich mit
dem beigelegten Antwortfax verbindlich an bis spätestens
29. Oktober 2014.
Ressourceneffizienz =
Wettbewerbsvorsprung
»Erfolgsfaktor
Ressourceneffizienz durch
Faserverbundtechnologie
für Industrie und Handwerk«
am 05. November 2014
um 18:00 Uhr
bei der Wanzl Metallwarenfabrik GmbH,
Leipheim.
Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
Augsburg Innovationspark
Karlstraße 2 | 86150 Augsburg
Telefon +49 (0) 821.450 10 0
Telefax +49 (0) 821.450 10 211
innovationspark@region-A3.com | www.region-A3.com
Veranstaltungspartner
Wichtige Hinweise
Es ist ausdrücklich untersagt, auf dem Firmengelände der
Firma Wanzl Metallwarenfabrik GmbH Fotoaufnahmen ohne
Genehmigung zu machen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten zu
Name, Unternehmen und Anschrift aus Sicherheitsgründen
der Firma Wanzl Metallwarenfabrik GmbH weitergegeben und
nach der Veranstaltung sofort wieder vernichtet werden.
Brechensbauer Weinhart + Partner Architekten, München
Veranstalter
Unterstützer
Programm
18:00 Uhr
Begrüßung und kurze Vorstellung der Wanzl Metallwarenfabrik GmbH
Gottfried Wanzl
Informationen zu den Firmen
Industrie und Handwerk sind Deutschlands wirtschaftlicher
Motor. Neue globale Herausforderungen wie Ressourcenknappheit und demografischer Wandel veranlassen Unternehmen neue Werkstoffe und Verfahren zu entwickeln und
anzuwenden. Die Vorträge geben einen praktischen Eindruck,
wie dies in der Region aussieht.
Wanzl Metallwarenfabrik
Wanzl - vor über 65 Jahren ein Pionier
der Selbstbedienung, heute mit mehr
als 4200 Mitarbeitern ein weltweit
aktives Unternehmen — entwickelt,
produziert und vertreibt Produkte und Systeme rund um Einkauf und Verkauf, von Warenpräsentation
bis Transport.
18:20 Uhr
GruSSworte
Hubert Hafner
Landrat des Landkreises Günzburg
Prof. Gerd Finkbeiner
Vizepräsident der Industrie- und
und Handelskammer Schwaben
Hans-Peter Rauch
Präsident der Handwerkskammer für Schwaben
19:00
iii-carbon Weissgerber
Seit über 30 Jahren ist iii-Carbon Weißgerber erfolgreich mit der Verarbeitung von Kohlenstofffasern am Markt
vertreten. Chancen und Potentiale
für kleinere und mittlere Unternehmen
werden aus der Praxis vermittelt.
Vorträge
„Faserverbund in Handwerk und
Mittelstand“
Franz Weißgerber
iii-Carbon, Mitglied im Vorstand des
Carbon Composites e.V.
Geschäftsführer der Sortimo
International GmbH, Zusmarshausen „Fahrzeugeinrichtung aus
Faserverbundwerkstoffen“
Reinhold Braun
„Der Augsburg Innovationspark –
Das Zentrum für Ressourceneffizienz“
Der Sprecher des Fachbeirats
des Augsburg Innovationspark Prof. Dr.
Manfred Hirt im Dialog mit dem Geschäfts
führer der Augsburg Innovationspark GmbH Jano von Zitzewitz.
bis 21:00
Imbiss und Gespräche
Sortimo International
Chancen und Potentiale für
Industrie und Handwerk durch
Faserverbundtechnologie
Wettbewerbsfähig sein und bleiben ist die große Herausforderung eines jeden Unternehmens. Das bedeutet, der
Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein und Chancen
und Potentiale zum richtigen Zeitpunkt zu nutzen.
So ist Faserverbundtechnologie längst kein Geheimnis mehr
bei der Frage, wie man ein Produkt ressourceneffizient und
damit fester, härter und leichter erstellt. Faserverbundtechnologie wird bereits von der Luft- und Raumfahrtbranche bis
hin zum Bootsbau in vielen kleinen Details angewandt.
Dabei ist das Spannende an diesen Komponenten, dass sie
gezielt optimiert angepasst werden können, exakt gemäß
der Vorgaben des Endprodukts. Sogar der Schritt zur
Automatisierung bei der Verarbeitung z.B. von CFK ist nicht
mehr in weiter Ferne. Daran forschen unter anderem die
Wissenschaftler, die sich im neu entstehenden Augsburg
Innovationspark und im Technologiezentrum Augsburg
ansiedeln. Wissen, das Vorsprung schafft!
Weitere Informationen rund um die Herausforderungen und
Chancen erfahren Sie in der Veranstaltung der Industrie- und
Handelskammer Schwaben sowie der Handwerkskammer für
Schwaben.
Die Sortimo International GmbH ist
führender Hersteller von Fahrzeugeinrichtungen und mobilen Transportlösungen. Mit innovativen Produkten
und Fertigungsmethoden, wie der
Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen, ist Sortimo Technologie und Marktführer seiner Branche.
Augsburg Innovationspark
Der Augsburg Innovationspark wächst!
Hier arbeiten wissenschaftliche
Einrichtungen eng mit Unternehmen
zusammen, mit dem Ziel der Innovationsprozessoptimierung und der
Reduzierung des Entwicklungsrisikos.
Prof. Gerd Finkbeiner
Vizepräsident der
Industrie- und Handelskammer Schwaben
Hans-Peter Rauch
Präsident der Handwerkskammer
für Schwaben
Geschäftsfeld Innovation und Umwelt
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Georg Muschik
IHK Schwaben | Stettenstraße 1 + 3 | 86150 Augsburg
Telefon (08 21) 31 62-403 | Georg.Muschik@schwaben.ihk.de
Wir bitten bis spätestens 29.10.2014 um Ihre Rückmeldung!
F AX - A N M E L D U N G | | | F a x : 0 8 2 1 / 3 1 6 2 - 3 4 2
Erfolgsfaktor Ressourceneffizienz
durch Faserverbundtechnologie für Industrie und Handwerk
05.11.2014 | 18:00 Uhr | Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim.
Rudolf-Wanzl-Str. 4 | 89340 Leipheim

Ich nehme teil.

Ich nehme nicht teil.
__________________________________________________________________
Name, Vorname (Bitte in Druckbuchstaben)
__________________________________________________________________
Unternehmen
__________________________________________________________________
Anschrift
__________________________________________________________________
Email
_____________________________
________________________________
Ort, Datum
Unterschrift
Hinweis: Bei der Veranstaltung werden Fotos zur Veröffentlichung in Printmedien und im Internet gemacht – ggf.
auch Filmaufnahmen fürs regionale TV! Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, melden Sie sich bitte am Veranstaltungstag.
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus.
Die Angaben werden von der Firma Wanzl Metallwarenfabrik GmbH zum Betreten des Firmengeländes benötigt.
Ebenfalls werden Ihre Daten vom Augsburg Innovationspark aufgenommen, um Sie so zu weiteren Veranstaltungen
und Informationen dieser Art auf dem Laufenden zu halten. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, streichen Sie
bitte diese Passage.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
11
Dateigröße
890 KB
Tags
1/--Seiten
melden