close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G - Octane Fitness

EinbettenHerunterladen
B E D I E N U N G S A N L E I T U N G
ii
Dieses Produkt ist für Privatanwender gedacht.
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
Lesen Sie diese Anleitung durch und bewahren Sie sie gut auf
WARNUNG! Bevor Sie mit diesem oder einem anderen Übungsprogramm beginnen, sollten Sie Ihren Arzt um
Rat fragen. Das ist besonders wichtig für Personen über 35 mit bereits bestehenden Gesundheitsproblemen.
Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während Ihrer Fitnessübungen unter Brustschmerzen, Übelkeit, Schwindel
oder Kurzatmigkeit leiden, müssen Sie die Übung umgehend abbrechen und vor der Wiederaufnahme Ihren
Arzt konsultieren.
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie den Ellipsen-/Crosstrainer verwenden.
WARNUNG! Beim Gebrauch eines elektrischen Produkts sollten Sie stets einige grundlegende
Vorsichtsmaßnahmen beachten.
Zur Reduzierung des Risikos von Verbrennungen, Bränden, Stromschlägen und Verletzungen:
• Benutzen Sie dieses Sportgerät nur zum in dieser Bedienungsanleitung beschriebenen vorgesehenen Zweck.
Modifizieren Sie das Produkt in keiner Weise.
• Entfernen Sie die Plastik-Abdeckhauben nicht von dem Gerät. Alle Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
müssen von einem autorisierten Octane Fitness-Kundendienstvertreter durchgeführt werden. Unter den
Abdeckhauben befindliche bewegliche Teile können, wenn sie nicht abgedeckt sind, äußerst gefährlich sein.
• Nehmen Sie diesen Ellipsen-/Crosstrainer niemals in Betrieb, wenn sein Netzkabel oder -stecker beschädigt
ist, das Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, das Gerät fallen gelassen oder beschädigt worden ist oder ins
Wasser gefallen ist. Bringen Sie den Crosstrainer zu einem Händler vor Ort oder senden Sie ihn zum Untersuchen
oder Reparieren zu Octane Fitness.
• Benutzen Sie diesen Ellipsen-/Crosstrainer niemals bei blockierten Lüftungsöffnungen. Halten Sie
Lüftungsöffnungen frei von Fusseln, Haar und ähnlichen Verschmutzungen.
• Halten Sie das Netzkabel von heißen Oberflächen fern.
• Benutzen Sie es nicht im Freien.
• Betreiben Sie diesen Ellipsen-/Crosstrainer nicht in Räumen, in denen Aerosol-Spray oder Sauerstoff
verwendet wird.
• Verlegen Sie das Netzkabel niemals unter Teppichbelägen und stellen Sie keine Gegenstände auf dem
Netzkabel ab, die es einklemmen und/oder beschädigen könnten.
• Verwenden Sie nur das im Lieferumfang des Octane Fitness Ellipsen-/Crosstrainers enthaltene Netzkabel.
• Ziehen Sie den Octane Fitness-Ellipsen-/Crosstrainer vor jedem Transport aus der Steckdose heraus.
BEWAHREN SIE DIESE ANLEITUNG AUF
iii
WEITERE WICHTIGE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN
• Stellen Sie den Ellipsen-/Crosstrainer auf einer ebenen Fläche mit mindestens 30,5 cm Abstand zur Wand zu
beiden Seiten des Gerätes auf.
• Legen Sie zum Schutz des Fußbodens oder Teppichs eine Matte unter den Ellipsen-/Crosstrainer.
• Halten Sie Kinder unter 13 jederzeit von dem Ellipsen-/Crosstrainer fern.
• Wenn der Ellipsen-/Crosstrainer in Gebrauch ist, sollten Kinder und Haustiere aus dem gesamten
Trainingsbereich ferngehalten werden.
• Tragen Sie für das Training geeignete Sportbekleidung und Schuhe; vermeiden Sie lose Kleidungsstücke.
• Seien Sie beim Besteigen und Verlassen des Octane Fitness-Ellipsen-/Crosstrainers vorsichtig. Besteigen oder
verlassen Sie das Gerät niemals bei sich noch bewegenden Fußpedalen und Armen.
• Achten Sie bei der Anpassung von Sitzhöhe oder -neigung darauf, das Klicken der Justiervorrichtung beim
Einrasten zu hören.
• Trainieren Sie stets mit Blick nach vorn. Versuchen Sie niemals, sich auf dem Ellipsen-/Crosstrainer herumzudrehen.
• Sitzen, stehen oder klettern Sie nicht auf die Plastik-Abdeckhauben, die Elektronikkonsole oder die
feststehende Griffstange.
• Halten Sie Hände und Füße jederzeit von allen Öffnungen und bewegten Teilen fern.
• Halten Sie Ihre Füße innerhalb des Fußpedalbereiches. Ruhen Sie weder Ihre Zehen noch andere Teile des
Fußes an den Ecken des Pedals aus.
• Achten Sie darauf, keine Gegenstände in Öffnungen zu stecken oder hinein fallen zu lassen.
• Vermeiden Sie jede Überanstrengung und trainieren Sie nicht bis zur Erschöpfung.
• Sollten zu irgendeinem Zeitpunkt während der Fitnessübungen Brustschmerzen, Übelkeit, Schwindel oder
andere ungewöhnliche Symptome auftreten, brechen Sie sofort Ihr Training ab und konsultieren Sie Ihren Arzt.
• Wischen Sie die Außenflächen des Crosstrainers nach Gebrauch ab, um Schweiß und Staub zu entfernen.
• Kontrollieren und überprüfen Sie den Ellipsen-/Crosstrainer regelmäßig. Nähere Informationen über Reinigung
und Wartung des Octane Ellipsen-/Crosstrainers sind dem Abschnitt "Reinigung und Wartung" dieser
Anleitung zu entnehmen. Falls Wartungsmaßnahmen erforderlich sind, fordern Sie Unterstützung von einem
örtlichen Händler oder dem Octane Fitness-Kundendienst an.
• Gehen Sie mit Vorsicht an den Transport des Ellipsen-/Crosstrainers. Er wiegt mehr als 88 kg. Wenden Sie
beim Transport des Produkts geeignete Hebetechniken an und/oder bitten Sie Dritte um Hilfe.
Produktabmessungen:
Produktgewicht
Höchstgewicht
des Benutzers
1,359 mm x 876 mm x 1,283 mm
(53,5 Zoll x 34,5 Zoll x 50,5 Zoll)
196 Pfund (89 Kg)
136 Kg
Stromversorgung/Elektrische Spezifikationen:
Nennspannung
100-240~0,4 A
Frequenz
50-60 Hz
Ausgangsspannung
+9 V 1,5 A
Ausgangsstrom
1,5 A Höchstwert
Sicherheit
UL/CUL, TUV, PSE, CE, C-Tick,
3C, B-Mark
iv
Diese Ausrüstung erfüllt die folgenden Vorgaben
(falls anwendbar):
2006/95/EG
Niederspannungsrichtlinie
2004/108/EG
Elektromagnetische Verträglichkeit
(EN61000)
2002/95/EG
Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung
bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und
Elektronikgeräten (RoHS)
2006/96/EG
WEEE-Richtlinie
EN957-9:2003 Feststehende Trainingsgeräte
EN957-1:2005 Feststehende Trainingsgeräte
EN60335-1:2002 Sicherheit elektrischer Geräte für den
Hausgebrauch und ähnliche Zwecke
GPS
General Product Safety Regulations 2005
(Großbritannien)
SICHERHEITSHINWEISE ZUR HERZFREQUENZFUNKTION
Vor Gebrauch des Octane Fitness xR4c/xR4ci mit HeartLogic™ Intelligenz die folgende Anleitung lesen und beachten:
Herzfrequenz-Kontaktgriffe
• Wischen Sie die Herzfrequenz-Kontaktgriffe regelmäßig ab, um Schweiß und Körperöle zu entfernen. Verwenden
Sie dazu ein feuchtes Tuch und ein mildes Reinigungsmittel. Sprühen Sie das Wasser oder Reinigungsmittel
nicht direkt auf die Handgriffe, da dies einen Kurzschluss verursachen könnte.
• Um eine möglichst korrekte Herzfrequenzanzeige zu erzielen, fassen Sie jeden Herzfrequenz-Kontaktgriff
so, dass Handfläche und Finger die am oberen und unteren Ende des Griffes befindlichen Kontaktsensoren
berühren. Halten Sie die Griffe gut fest und halten Sie Ihre Hände ruhig und in derselben Position.
Kabelloser Brustgurt (nur für xR4ci)
• Der Octane Fitness xR4ci kann mit dem mitgelieferten kabellosen Herzfrequenzsender oder jedem Polar™kompatiblen kabellosen Herzfrequenzsender (kodiert oder nicht kodiert) verwendet werden.
• Benutzern, die Herzschrittmacher tragen oder verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen,
darf der Gebrauch des Brustgurts nicht gestattet werden. Medikamente und die von Herzschrittmachern
abgegebenen elektrischen Impulse können zu fehlerhaften Herzfrequenzmessungen führen.
• Diese Komponente ist äußerst empfindlich – bitte handhaben Sie sie mit großer Vorsicht.
• Biegen Sie nicht die Streifen im Brustgurt, da er dadurch seine Leitfähigkeit verlieren könnte.
• Gehen Sie mit dem Herzfrequenzsender (Brustgurt) behutsam um. Ein Fallenlassen des Senders könnte ihn
beschädigen und zum Verlust Ihrer Garantie führen.
• Wenn der Empfänger (die Konsole) versucht, mehrere Signale gleichzeitig zu verarbeiten, kann das zu einer fehlerhaften
Anzeige der Herzfrequenz führen. Dies verhindert eine Kreuzkopplung der Signale, bei der das Brustgurtsignal des
Benutzers eines Gerätes von der Konsole eines anderen Gerätes empfangen und angezeigt werden kann.
• Legen Sie den Brustgurt nicht in der Nähe von Geräten ab, die starke Magnetfelder erzeugen. Fernsehapparate,
Elektromotoren, Radios und Hochspannungsleitungen können die Leistung des Senders beeinträchtigen.
Diese Geräte bzw. Vorrichtungen können das zum Empfänger gesendete Herzfrequenzsignal stören und
möglicherweise die auf der Elektronikkonsole angezeigten Herzfrequenzen beeinflussen.
• Tauchen Sie den Sender nicht in Wasser ein. Eine gewisse Feuchtigkeit ist für die ordnungsgemäße Funktion
des Senders jedoch erforderlich. Dazu genügt normalerweise der Körperschweiß, aber möglicherweise müssen
die Elektroden mit etwas Wasser angefeuchtet werden. Die Elektroden sind der gerillte Teil der auf der Haut
anliegenden Seite des Senders.
• Der kabellose Brustgurt hat eine Batterie, die nach einiger Zeit ersetzt werden muss. Eine defekte Batterie oder
abgenutzte Elektroden können zu ungenauen Messwerten führen. Die Elektroden sind der gerillte Teil der auf der
Haut anliegenden Seite des Senders. Wenn die Batterie beschädigt ist, muss ein neuer Brustgurt gekauft werden.
• Kabellose Sendergurte können von Fitness-Händlern vor Ort oder einem Verkaufsvertreter von Octane Fitness
käuflich erworben werden.
Manche Personen können die Herzfrequenzfunktion nicht verwenden, da sie nicht die für korrekte Messungen
erforderliche Körperchemie besitzen. Wenn Sie beim Gebrauch der Herzfrequenz-Kontaktgriffe oder eines
kabellosen Brustgurts Probleme feststellen, wenden Sie sich an Ihren Händler oder direkt an den Octane FitnessKundendienst unter 1.888.OCTANE4.
WARNUNG! Die Herzfrequenzüberwachungsfunktionen dieses Gerätes dienen einzig und allein Informationszwecken
und dürfen nicht als Maßstab für die Bewertung der Herzfunktionen oder -gesundheit verwendet werden. In einem von
der Herzfrequenz gesteuerten Programm kann die Widerstandsstufe jederzeit mit den Stufeneinstellungen reduziert
werden. Sie sind dafür verantwortlich, die Reaktion Ihres Körpers auf das Training zu überwachen und
die erforderliche Anstrengung durch Wahl der geeigneten Trainingsstufe entsprechend anzupassen.
Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während Ihrer Fitnessübungen unter Brustschmerzen, Übelkeit, Schwindel oder
Kurzatmigkeit leiden, brechen Sie die Übung umgehend ab und konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Wiederaufnahme.
v
xR4-PRODUKTETIKETTEN
Konsolenseriennummer
(an der unteren Konsolenkante)
OCTANE FITNESS, LLC
7601 Northland Drive North, Suite 100
Brooklyn Park, MN 55428 USA
Protected by US Patents 5707321, 5848954, 5938570, 6063009, 6283895, 6409635, 6855094, 7086993,
7169097, 7329207, 7364532, 7465254, 7556589, 7604574 and 7789801.
Made in Taiwan.
RoHS Compliant
Input Rating 100-240V~0.4A
9V
1.5A
Class HC
Max User Weight: 300lbs/136kg
R05680027943- 01
S/N:
Grundgestell-Seriennummer
OCTANE FITNESS, LLC
9200 Wyoming Avenue North, Suite 380
Brooklyn Park, MN 55445 USA
RoHS Compliant
Input Rating 100-240V~0.4A
9V
1.5A
Max User Weight: 300lbs - Class HC
vi
Covered by one or more of U.S. Patents Nos. 6248044, 7270626, 7244218,
D547159, 5938570, 6409635, and other patents pending. Made in Taiwan
S/N: R05080000001- 01
INHALTSVERZEICHNIS
Erste Schritte................................................................................................................................... 1
• Anpassung des Sitzes......................................................................................................... 1
• Benutzer-Setup-Funktionen................................................................................................ 2
Elektronik......................................................................................................................................... 4
• Tasten des xR4-Tastenblocks............................................................................................ 4
• Anzeigefenster der Konsole............................................................................................. 10
xR4-Programme............................................................................................................................ 12
• Wie funktioniert der Belastungswiderstand (Stufen)?............................................... 12
• xR4-Programmbeschreibung .......................................................................................... 13
• xR4-Einstellungen—Wertbereiche................................................................................. 15
xR4-Herzfrequenzfunktionen...................................................................................................... 16
Allgemeine Informationen.......................................................................................................... 17
• Reinigung und Wartung der Ellipsen-/Crosstrainerserie xR4................................... 17
• Fehlerbehebung & Häufig gestellte Fragen.................................................................. 17
• Garantieinformationen...................................................................................................... 17
vii
ERSTE SCHRITTE
Willkommen zur neuen Generation von Fitnessgeräten - dem xRide™ von Octane Fitness! Schon bald werden Sie eine
großartige Fahrt erleben, bei der Sie sich mithilfe der anspruchsvollen Elektronik und einer Reihe vorprogrammierter
Übungen selbst herausfordern werden. Die ersten Schritte sind einfach – steigen Sie einfach über das Grundgestell
und nehmen Sie Platz. Stellen Sie den Sitz ein, folgen Sie den Aufforderungen zur Programmierung Ihrer Übungen, und
schon kann's losgehen!
Anpassung des Sitzes
Bequemlichkeit und Wirksamkeit des Trainings auf dem xR4 fängt mit der korrekten Sitzposition an. Sowohl Sitzhöhe
als auch Neigung der Rückenlehne des xR4-Sitzes sind verstellbar und garantieren, dass Sie die richtige, von Ihnen
bevorzugte, Position finden, um das bestmögliche Training zu erzielen.
Hinweis: Achten Sie beim Anpassen von Sitzhöhe oder -neigung darauf, das Klicken der Justiervorrichtung
beim Einrasten zu hören.
Anpassung der Sitzhöhe
Verwenden Sie zum Anpassen der Sitzhöhe auf eine der 15 Positionen
der xR4-Serie den Griff, der sich direkt unter der linken Vorderkante
des Sitzes befindet. Stützen Sie sich mit den Füßen auf der Plattform
ab, ziehen Sie den Griff an und stemmen Sie den Sitz mit Ihren Beinen
auf eine bequeme Höhe. Stellen Sie nun Ihre Füße auf die Pedale,
treten Sie vorwärts und halten Sie an, wenn eins der Pedale seinen
tiefsten Punkt erreicht hat. Überprüfen Sie die Position Ihres Beines
auf diesem Pedal. Ihr Knie sollte leicht gebogen sein. Wenn Ihr Bein
vollkommen ausgestreckt oder Ihr Knie zu sehr gebogen ist, ändern
Sie die Sitzhöhe so lange, bis Sie die ordnungsgemäße Beinstreckung
erreicht haben.
Anpassung der Rückenlehnenneigung
Verwenden Sie zum Einstellen der Rückenlehnenneigung des Gerätes
der xR4-Serie den Griff, der sich direkt unter dem rechten Handgriff
Hebel zur
befindet. Sie können aus fünf Positionen auswählen, wobei Position
Hebel zur
Anpassung der Höhe
1 die aufrechteste und Position 5 die am meisten geneigte Position
Anpassung
ist. Um die Einstellung anzupassen, ziehen Sie den gelben Griff der Neigung
nach oben, um die Kippsicherung zu lösen. Drücken Sie mit dem
Rücken gegen die Lehne, um sie zu neigen oder verlagern Sie Ihr Gewicht leicht nach vorn, um sie in eine aufrechtere
Position zu bringen. Lassen Sie den Griff los und verlagern Sie Ihr Gewicht ein wenig, bis Sie das Einrasten der
Kippsicherung hören.
Hinweis: Sobald Sie die Neigung der Rückenlehne in eine bequeme Position gebracht haben, treten Sie
das Pedal vorwärts und überprüfen Sie noch einmal die Position Ihres Beines. Sie müssen die
Sitzhöhe möglicherweise ausgleichen, um die Neigungsänderung auszugleichen.
Tipp:
1
Notieren Sie sich die Positionsnummern von Sitzhöhe (1-15) und Rückenlehnenneigung (1-5),
damit Sie den Sitz beim nächsten Training schnell einstellen können.
Benutzer-Setup-Funktionen
Programmfunktionen, Konsoleneinstellungen und Bedienelemente des xR4c/xR4ci können Ihren persönlichen
Gewohnheiten bzw. Ihrer Trainingsumgebung angepasst werden. Um auf die Benutzer-Setup-Funktionen zuzugreifen,
drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Stufe (+)" und "Stufe (–)" und halten Sie sie drei Sekunden lang gedrückt (oder bis Sie
einen Signalton hören). Die folgenden anpassbaren Funktionen werden nacheinander angezeigt. Mit der Eingabe-Taste
können Sie die verschiedenen Optionen für jede Funktion durchlaufen und mit den (+) oder (–) Tasten eine Einstellung
auswählen und zur nächsten Funktion übergehen. Um den Setup-Bereich zu verlassen, ohne einen der Werte zu ändern,
drücken Sie zweimal die Taste "Pause/Löschen". Sobald sie gespeichert wurden, werden die Werte zum neuen Standard
und müssen in Zukunft nicht wieder eingestellt werden.
Aufwärmen
Pause
Timerrichtung
Bewegungsmanagement
(MOM)
Diese Funktion kann mit "EIN" eingeschaltet (d. h. jedes Training beginnt mit einer 3-minütigen
Aufwärmphase) oder mit "AUS" ausgeschaltet werden. Die Werkseinstellung ist "EIN".
Durch Ausschalten dieser Funktion wird der Zeitabschnitt, bevor ein Programm während
der Programmierung automatisch einen Parameter eingibt, auf 10 Minuten verlängert. Die
Werkseinstellung ist "EIN", was der angemessenen Einstellung für einen gewöhnlichen Benutzer
entspricht. Die Einstellung "AUS" wird in erster Linie bei Produktvorführungen verwendet.
Der xR4-Crosstrainer kann die Trainingszeit "aufwärts" als abgelaufene Zeit ("NACH OBEN")
oder "abwärts" als noch verbleibende Zeit ("NACH UNTEN") messen. Die Werkseinstellung ist
"NACH OBEN".
Der MOM-Modus ist eine besondere Kontrollfunktion, die nur auf Ellipsen-/Crosstrainern von
Octane Fitness angeboten wird. Durch Aktivierung des MOM-Modus werden die Konsolentasten
deaktiviert und der Widerstand in der Bewegung der Pedale gesteigert, sodass die Pedale sich
schwerer treten lassen. Diese Kontrollfunktion erschwert Kindern das Spielen auf dem Gerät.
Mit dieser Benutzer-Setup-Funktion können Sie den MOM-Modus aktivieren ("Ein") oder deaktivieren ("Aus"). Die vorgegebene Einstellung ist "Ein". Zur Aktivierung des MOM-Modus nach
Ihrem Trainingsprogramm halten Sie die Programmtasten (+) und (–) drei Sekunden lang gedrückt
(oder bis Sie den Signalton hören). Der Widerstand des Gerätes wird dann auf Stufe 20 erhöht
und die Konsolentasten werden deaktiviert. Das Gerät scheint sich im Pausenmodus zu befinden,
aber wird eine der Konsolentasten gedrückt, erscheint "MOM-MODUS AKTIV" als Laufschrift auf
dem Matrixdisplay. Zum Deaktivieren des MOM-Modus halten Sie die Programmtasten (+) und (–) erneut drei Sekunden lang gedrückt (oder bis Sie den Signalton hören).
VORSICHT! Der MOM-Modus soll die Wahrscheinlichkeit reduzieren, dass Kinder die
Pedale des Ellipsen-/Crosstrainers bewegen können. Das Gerät wird durch Aktivierung
dieser Funktion jedoch nicht gesperrt. Die Pedale sind nach wie vor beweglich, und
ein gewisses Verletzungsrisiko bleibt bestehen. Der Benutzer ist dafür verantwortlich,
Kinder stets zu beaufsichtigen und vom Ellipsen-/Crosstrainer fernzuhalten, um so das
Verletzungsrisiko zu minimieren.
Maßeinheiten Sie können die Gewichts- und Streckeneinheiten im britischen Format - Pounds und Meilen - oder im
metrischen Format - Kilogramm und Kilometer - anzeigen lassen. Die Werkseinstellung ist "ENGLISCH". Signalton
Sie können die von der Konsole ausgegebenen Audiosignale ein- oder ausschalten ("EIN/AUS").
Die Werkseinstellung ist "EIN".
Erholungsphase Sie können die Erholungsphase in diesem Programm auf einen Wert von 1, 2, 3, 4 oder 5 Minuten
im 30:30einstellen. Die vorgegebene Einstellung ist 3 Minuten.
Programm
(xR4ci)
Helligkeit
Sie können die Intensität bzw. Helligkeit der Konsolen-LEDs auf einen beliebigen Wert zwischen 1 und
8 einstellen, wobei höhere Nummern eine größere Helligkeit bedeuten. Die Werkseinstellung ist 8.
2
Beenden
Wenn das Wort "BEENDEN" angezeigt wird, drücken Sie die Eingabe-Taste, um den BenutzerSetup-Bereich zu verlassen. Alle gewählten Optionen werden gespeichert und werden zu den
neuen Standardeinstellungen des Gerätes. Mithilfe der oben beschriebenen Setup-Verfahren
können sie jederzeit wieder geändert werden.
Trainingsverstärker: Muscle Endurance, Leg Press und Chest Press
Zum individuellen Programmieren der Trainingsverstärker-Funktion des xR4ci drücken Sie die Taste Muscle
Endurance, Leg Press oder Chest Press und halten Sie sie drei Sekunden lang gedrückt, oder bis Sie
einen Signalton hören. Nachdem Sie Ihre Auswahl gespeichert haben, werden diese Optionen als neue
Standardeinstellung für Ihr Gerät übernommen. Sie müssen diese Anpassung also nur einmal vornehmen.
Muscle
Die Länge der einzelnen Muskelausdauer-Intervalle. Die vorgegebene Einstellung beträgt 1:00.
Endurance Mit den Zeittasten (+) oder (–) können Sie dieses Intervall verlängern oder verkürzen (angezeigt
Einschaltzeit
im Fenster "Zeit"). Möglich sind Werte in 15-Sekunden-Schritten zwischen 0:30 und 10 Minuten.
Drücken Sie die Eingabetaste, um den neuen Muskelausdauer-Intervallwert zu speichern. Drücken
Sie die Taste "Pause/Löschen", um die Funktion ohne Änderung zu beenden.
Muscle
Die Zeit zwischen den Muskelausdauer-Intervallen. Die vorgegebene Einstellung beträgt 1:00. Mit
Endurance den Zeittasten (+) oder (–) können Sie dieses Intervall verlängern oder verkürzen. Möglich sind
Ausschaltzeit Werte in 15-Sekunden-Schritten zwischen 0:30 und 10 Minuten. Drücken Sie die Eingabetaste,
um die neue Zeit zwischen den Muskelausdauer-Intervallen zu speichern. Drücken Sie die Taste
"Pause/Löschen", um die Funktion ohne Änderung zu beenden.
Muscle
Die Anzahl der Widerstandstufen, die Ihrer Kardiostufe für jede Muskelausdauer-Übung
Endurance hinzugefügt werden. Die vorgegebene Einstellung ist 4. Erhöhen oder verringern sie den Wert
Stufenänderung mithilfe der Taste (+) oder (–) (angezeigt im Fenster KALORIEN). Sie haben die Auswahl zwischen
Werten von 1 und 19. Drücken Sie Eingabe, um den neuen Stufenänderungswert zu speichern.
Drücken Sie die Taste "Pause/Löschen", um die Funktion ohne Änderung zu beenden.
Leg Press
Die Zeit zwischen den Intervallen des Beindrückens. Die vorgegebene Einstellung beträgt 1:00.
Ausschaltzeit Mit den Zeittasten (+) oder (–) können Sie dieses Intervall verlängern oder verkürzen (angezeigt
im Fenster "Zeit"). Möglich sind Werte in 15-Sekunden-Schritten zwischen 0:30 und 10 Minuten.
Drücken Sie die Eingabetaste, um die neue Zeit zwischen den Intervallen des Beindrückens zu
speichern. Drücken Sie die Taste "Pause/Löschen", um die Funktion ohne Änderung zu beenden.
Leg Press Die Anzahl von Wiederholungen in jeder Beindrück-Übung. Ein Drücken mit sowohl dem rechten
Wiederals auch dem linken Bein entspricht dabei einer Wiederholung. Die vorgegebene Einstellung ist
holungen
15. Erhöhen oder verringern sie den Wert mithilfe der Taste (+) oder (–) (angezeigt im Fenster
KALORIEN). Sie haben die Auswahl zwischen Werten von 5 und 99. Drücken Sie Eingabe, um die
neue Anzahl der Wiederholungen zu speichern. Drücken Sie die Taste "Pause/Löschen", um die
Funktion ohne Änderung zu beenden.
Leg Press Die Anzahl der Widerstandstufen, die Ihrer Kardiostufe für die Beindrück-Übungen hinzugefügt
Stufenänderung werden. Die vorgegebene Einstellung ist 10. Erhöhen oder verringern sie den Wert mithilfe der
Taste (+) oder (–) (angezeigt im Fenster KALORIEN). Sie haben die Auswahl zwischen Werten von
1 und 19. Drücken Sie Eingabe, um den neuen Stufenänderungswert zu speichern. Drücken Sie
die Taste "Pause/Löschen", um die Funktion ohne Änderung zu beenden.
Chest Press
Die Zeit zwischen den Intervallen des Brustdrückens. Die vorgegebene Einstellung beträgt 1:00.
Ausschaltzeit Mit den Zeittasten (+) oder (–) können Sie dieses Intervall verlängern oder verkürzen (angezeigt
im Fenster "Zeit"). Möglich sind Werte in 15-Sekunden-Schritten zwischen 0:30 und 10 Minuten.
Drücken Sie die Eingabetaste, um die neue Zeit zwischen den Intervallen des Brustdrückens zu
speichern. Drücken Sie die Taste "Pause/Löschen", um die Funktion ohne Änderung zu beenden.
3
Chest Press Wiederholungen
Die Anzahl von Wiederholungen in jeder Brustdrück-Übung. Ein Drücken mit sowohl dem rechten
als auch dem linken Arm entspricht dabei einer Wiederholung. Die vorgegebene Einstellung ist
10. Erhöhen oder verringern sie den Wert mithilfe der Taste (+) oder (–) (angezeigt im Fenster
KALORIEN). Sie haben die Auswahl zwischen Werten von 5 und 99. Drücken Sie Eingabe, um die
neue Anzahl der Wiederholungen zu speichern. Drücken Sie die Taste "Pause/Löschen", um die
Funktion ohne Änderung zu beenden.
Chest Press Die Anzahl der Widerstandstufen, die Ihrer Kardiostufe für die Brustdrück-Übungen hinzugefügt
Stufenänderung werden. Die vorgegebene Einstellung ist 10. Erhöhen oder verringern sie den Wert mithilfe der
Taste (+) oder (–) (angezeigt im Fenster KALORIEN). Sie haben die Auswahl zwischen Werten von
1 und 19. Drücken Sie Eingabe, um den neuen Stufenänderungswert zu speichern. Drücken Sie
die Taste "Pause/Löschen", um die Funktion ohne Änderung zu beenden.
ELEKTRONIK
Die xR4c- und xR4ci-Ellipsen-/Crosstrainer verfügen über ein einfaches, leicht verständliches Tastaturfeld und eine
Konsole, die ein Matrixdisplay für die Anzeige des Trainingsprofils und vier Multifunktions-LED-Anzeigefenster enthält
und Ihnen alle erforderlichen Informationen vor und während Ihres Trainings anzeigen. Lesen Sie die nachfolgenden
Programmbeschreibungen in diesem Handbuch oder wählen Sie die Trainingseinheit, die auf Sie zugeschnitten ist.
Die ersten Schritte sind einfach – steigen Sie einfach auf und treten Sie los. Die Programmierumgebung DedicatedLogic™
bietet höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit und totaler Flexibilität bei der Programmierung der Konsole. Mit dieser
Funktion können Sie Ihre Trainingseinheit auch nach dem Start noch modifizieren. Sie können sogar bereits mit Ihrem
Training beginnen und erst dann die Elektronik programmieren. Die Benutzerfreundlichkeit beginnt damit, dass jeder
Taste nur eine Funktion zugeordnet ist, damit dem Benutzer jederzeit klar ist, wie jede Taste funktioniert.
Tasten des Tastenblocks
Schnellstart
Am leichtesten können Sie Ihr Training mit Drücken der Schnellstart-Taste beginnen. Das Gerät
befindet sich dann in einem manuellen Programm mit Widerstandsstufe 1. Die Kalorienangaben
basieren auf einem 68 kg schweren Benutzer im Alter von 40 Jahren. Nach der Auswahl von
Schnellstart können Sie alles andere in beliebiger Reihenfolge programmieren.
4
xR4c-Konsole und -Tastenblock
Zeit
Distanz
Geschwindigkeit
Kalorien
Herzfrequenz
Stufe
Kal/Stunde
Mit Armen drücken
Rückwärts
Schnell
Widerstand+
Programme
Workout Boosters
Für intensiveres Training drücken
Chest Press
Zeit
Eingabe
Enter
5
+
-
Leg Press
+
-
+
-
Programm
Stufe
Gewicht
+
-
Pause
Löschen
Mit Armen ziehen
Mit Beinen
drücken
xR4ci-Konsole und -Tastenblock
Zeit
Distanz
Geschwindigkeit
Kalorien
Zeit in Zone
Herzfrequenz
Herzfrequenz %
Ziel-HF
Mit Armen drücken
Kal/Stunde
Stufe
Mit Armen ziehen
Rückwärts
Mit Beinen
drücken
Schnell
Widerstand+
Programme
Workout Boosters
Für intensiveres Training drücken
Mein QuickStart 1
Mein QuickStart 2
Eingabe
Enter
Chest Press
Zeit
+
-
Leg Press
Programm
+
Gewicht
+
-
+
-
Now-Zone
Stufe
+
-
Pause
Löschen
Alter
6
Mein Schnellstart 1
&
Mein Schnellstart 2
(xR4ci)
Die Tasten "Mein Schnellstart" machen das Programmieren Ihres besten Trainings sogar
noch einfacher, indem sie Ihr Trainingsprofil speichern. "Mein Schnellstart" speichert
Ihr bevorzugtes Programm und Ihre bevorzugten Einstellungen und ruft diese mit einem
einfachen Tastendruck für Ihre nächste Trainingseinheit ab.
Sie können Ihr Profil ganz leicht bestimmen, während Sie das Gerät verwenden. Beginnen
Sie mit Ihrer Trainingseinheit und geben Sie Ihre Informationen wie gehabt ein: Programm,
Zeit, Stufe, Gewicht und Alter (nur für xR4ci). Wenn Sie möchten, können Sie ebenfalls
Muscle Endurance und/oder Leg Press hinzufügen. Wenn Ihr Ellipsen-/Crosstrainer ganz
nach Ihren Wünschten eingestellt ist, halten Sie die Taste "Mein Schnellstart 1" (oder
"Mein Schnellstart 2") gedrückt, bis Sie einen Signalton von der Konsole hören, der anzeigt,
dass Ihr bevorzugtes Profil gespeichert wurde. Wenn Sie sich während der Trainingseinheit
entschließen, die gespeicherten Einstellungen zu ändern (wenn Sie z. B. die Zeit oder die
Stufe erhöhen oder verringern möchten), geben Sie die Änderungen einfach in die Konsole
ein. Um diese neuen Einstellungen zu speichern, halten Sie einfach die Taste "Mein
Schnellstart" erneut drei Sekunden lang gedrückt, bis der Signalton erklingt. Hierdurch wird
Ihr Profil mit den neuen Einstellungen gespeichert.
Wenn Sie das nächste Mal mit Ihrer Lieblings-Trainingseinheit beginnen möchten, müssen
Sie nur auf "Mein Schnellstart" drücken und zu treten beginnen. Sie können auch in Ihr
bevorzugtes Programm wechseln, nachdem Sie bereits mit einer Trainingseinheit begonnen
haben. Drücken Sie hierfür zweimal innerhalb von zwei Sekunden "Pause/Löschen", um das
Gerät zurückzusetzen, und dann "Mein Schnellstart", um Ihr Programm zu beginnen.
Tipp: Verwenden Sie "Mein Schnellstart 1" und "Mein Schnellstart 2", um zwei verschiedene
Übungen zu speichern. Speichern Sie die erste Übung gemäß der obigen Anweisungen und
drücken Sie dann zwei Mal innerhalb von zwei Sekunden auf "Pause/Löschen", um das
Gerät zurückzusetzen. Folgen Sie dann den Schritten erneut, um eine zweite Übung mit der
anderen "Mein Schnellstart"-Taste zu speichern. Wenn Sie Ihr Training wechseln möchten,
nachdem Sie Ihr Lieblingsprogramm mit "Mein Schnellstart" bereits begonnen haben, geben
Sie einfach die neuen Informationen ein. Dadurch wird lediglich Ihre aktuelle Trainingseinheit
geändert, aber nicht Ihr gespeichertes Lieblingsprogramm.
Now-Zone
(xR4ci)
Abkühlphase
Tipp: Sie können die Trainingsstatistiken für diese bevorzugten Trainingsprogramme
jederzeit anschauen, indem Sie die Tasten "Mein Schnellstart 1" oder "Mein Schnellstart 2"
drücken und anschließend die Eingabetaste drei Sekunden lang gedrückt halten.
Drücken Sie die Taste "Now-Zone", um sofort ein von der Herzfrequenz gesteuertes
Programm zu starten, das Ihre aktuelle Herzfrequenz als Zielfrequenz verwendet. Drücken Sie
diese Taste ein zweites Mal, um das von der Herzfrequenz gesteuerte Programm zu beenden
und ein manuelles Programm zu starten. Now-Zone kann jederzeit und in jedem Programm
aktiviert werden, vorausgesetzt dass Sie Ihren drahtlosen Sender tragen.
Nach jedem Training sollten Sie sich langsam abkühlen. Dadurch ermöglichen Sie es
Ihrem Körper, langsam von einer aggressiven Trainingseinheit zu seinem Normalstatus
zurückzukehren. Länge und Intensität der Abkühlphase passen sich automatisch der
jeweiligen Trainingsdauer und Widerstandsstufe an. Die Zeitanzeige wird zu einem abwärts
zählenden Zeitwerk, die Ihnen anzeigt, wie lange die Abkühlphase dauern wird.
Wenn Sie eine bestimmte Zeit für Ihre Trainingseinheit eingestellt haben, beginnt die
Abkühlphase nach Ablauf dieser Zeit automatisch. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre
Trainingseinheit frühzeitig zu beenden, oder wenn Sie sich kein Zeitziel gesetzt haben,
drücken Sie einfach die Taste "Abkühlphase", um die benutzerdefinierte Abkühlphase zu
aktivieren. Nach Abschluss der Abkühlphase wird eine Übersicht über das absolvierte
Training angezeigt.
7
Pause/Löschen
rücken Sie diese Taste einmal, um Ihre Trainingseinheit zu unterbrechen. Die StandardD
Pausendauer beträgt 5 Minuten. Mit den Pfeiltasten für die Zeit (+) oder (–) können Sie
die Pausenlänge verlängern oder verkürzen. Diese Anpassung kann jederzeit vorgenommen
werden, wenn sich das Gerät im Pausenmodus befindet. Um eine unterbrochene
Trainingseinheit wieder aufzunehmen, drücken Sie eine beliebige Taste oder treten Sie
wieder in die Pedale. Wenn Sie während einer Trainingseinheit mit dem Treten aufhören,
macht das Gerät automatisch mit einer Pause. Fangen Sie einfach wieder an in die Pedale
zu treten, um Ihr Training wieder aufzunehmen.
Wenn Sie die Taste "Pause/Löschen" zweimal innerhalb von zwei Sekunden drücken, wird
das Gerät zurückgesetzt, und Sie können mit einer neuen Übung beginnen. Drücken Sie die
Taste "Pause/Löschen", bis Sie einen Signalton hören, um den Standby-Modus zu starten.
Die Matrixanzeige zeigt "DROSSELUNG" an, und nur eine LED-Anzeige im Muscle-EnduranceFenster bleibt aktiv. Ihr Ellipsen-/Crosstrainer verbraucht in diesem Modus nur sehr wenig
Strom und ist so gut wie ausgeschaltet. Um Ihren Ellipsentrainer wieder in einen aktiven
Status zu versetzen, drücken Sie einfach eine beliebige Taste oder treten Sie in die Pedale.
Pfeiltasten
Zeit
Gewicht
Programm
Alter
(xR4ci)
Stufe
Eingabe
rücken Sie die Zeit-Pfeiltasten (+) oder (–), um die Trainingsdauer in Schritten von jeweils
D
einer Minute zu verlängern bzw. zu verkürzen. Die Standard-Trainingsdauer ist 30 Minuten.
Die Höchstdauer ist 99 Minuten.
Drücken Sie die Gewicht-Pfeiltasten (+) oder (–) , um das eingegebene Gewicht des
Benutzers zu erhöhen bzw. zu reduzieren. Dieser Wert ermöglicht eine präzisere Anzeige
der verbrannten Kalorien. Das Gewicht wird in Kilogramm (metrisch) oder Pound (britisch)
angezeigt. Verwenden Sie die Benutzer-Setup-Funktionen, um die Anzeigeeinheiten zu ändern.
Mit den Programmtasten (+) oder (–) können Sie die Programme durchgehen und mit
der Eingabetaste auswählen. Programmänderungen können jederzeit während einer
Trainingseinheit vorgenommen werden. Gegebenenfalls erscheint auf der Matrixanzeige die
Aufforderung zur Eingabe neuer Programmwerte.
Hinweis: Mithilfe der Programmtaste (+) oder (–) wird auch der MOM-Modus
(Bewegungsmanagement) aktiviert, eine besondere Bewegungskontrollfunktion des Octane
Fitness Ellipsentrainers.
Drücken Sie die Alter-Pfeiltasten (+) oder (–) , um das von den Herzfrequenzprogrammen
des xR4ci zu verwendende Alter anzugeben. Das Programm berechnet eine empfohlene
Zielherzfrequenz, die mit folgender Formel ermittelt wird: (220 – Ihr Alter) = Ihre theoretische
maximale Herzfrequenz (TMHF). Diese Zahl wird dann mit dem Programmintensitätswert
multipliziert, um Ihre Zielherzfrequenz(en) zu berechnen.
Drücken Sie die Stufen-Pfeiltasten (+) oder (–) , um die Widerstandsstufe des Gerätes
zu erhöhen bzw. zu reduzieren. Es gibt 20 Widerstandsstufen für voreingestellte
Widerstandsprogramme und das 30:30-Fitness-Zahlenprogramm. Bei über die Herzfrequenz
gesteuerten Programmen können Sie mit dieser Taste Ihre Zielherzfrequenz erhöhen. Um
eine Änderung der Zielherzfrequenz zu speichern, drücken Sie die Eingabetaste.
Wählt die geänderten Werte oder Funktionen der oben beschriebenen Tasten aus. Wenn
Sie während einer Trainingseinheit die Eingabetaste drücken, wechselt die LED-Anzeige
nicht mehr zwischen den verschiedenen Anzeigemodi hin und her.
8
Hinweis:Der xR4c/xR4ci verfügt über einen intelligenten Ruhemodus – einen virtuellen Aus-Schalter. Ihr Ellipsen-/
Crosstrainer verbraucht in diesem Modus nur sehr wenig Strom und ist so gut wie ausgeschaltet. Drücken Sie
einfach die Taste "Pause/Löschen", bis Sie einen Signalton hören. Die Matrixanzeige zeigt "DROSSELUNG" an.
Um Ihren Crosstrainer wieder in einen aktiven Status zu versetzen, müssen Sie nur eine beliebige Taste
drücken oder zu treten anfangen.
Trainingsverstärker
Leg Press
Drücken Sie die Taste "Leg Press" zum Starten einer aggressiven Routine zur Stärkung
Ihrer Beinmuskeln. Beindrücken integriert Kardio-Einheiten mit Krafteinheiten, die
sich auf die Beine konzentrieren. Die Kardioeinheit richtet sich nach dem gewählten
Programmprofil. Bei jedem Beindrücken-Intervall wird der Widerstand für einen
muskelaufbauenden Satz mit 15 Wiederholungen um 10 Stufen (bzw. auf einen
maximalen Widerstand von 20) erhöht. Während der Beindrück-Übung kann der
Widerstandsgrad durch Drücken der Tasten "Stufe (+ / –)" geändert werden. Leg Press
wird durch ein zweites Drücken der Taste deaktiviert.
Chest Press
Drücken Sie die Taste "Chest Press" zum Starten einer aggressiven Routine zur Stärkung
Ihres Oberkörpers. Brustdrücken integriert Kardio-Einheiten mit Krafteinheiten, die sich
auf Brust, Arme und Rücken konzentrieren. Die Kardioeinheit richtet sich nach dem
gewählten Programmprofil. Bei jedem Brustdrücken-Intervall wird der Widerstand
für einen muskelaufbauenden Satz mit 10 Wiederholungen um 10 Stufen (bzw. auf
einen maximalen Widerstand von 20) erhöht. Während der Brustdrück-Übung kann der
Widerstandsgrad durch Drücken der Tasten "Stufe (+ / –)" geändert werden. Chest
Press wird durch ein zweites Drücken der Taste deaktiviert.
Muscle Endurance
Drücken Sie die Muscle-Endurance-Taste, um das ultimative Crosstraining zu aktivieren
und den gesamten Umfang an Funktionen des Ellipsen-/Crosstrainers nutzen zu
können. Bei diesem einzigartigen Motivationsprogramm bleibt Ihr Training bei jedem
Programm aufregend und wie neu. Alle zwei Minuten wird es aktiviert, steigert Ihre
derzeitige Widerstandsstufe um vier Stufen, und führt Sie durch Kombinationen von
acht unterschiedlichen Herausforderungen:
Mit Beinen drücken Konzentrieren Sie sich darauf, mit den Beinen zu drücken,
um Gesäßmuskulatur und Streckmuskeln der Oberschenkel
zu kräftigen.
Mit Armen drücken
Rückwärts
Schnell
Widerstand+
Mit Armen ziehen
Konzentrieren Sie sich darauf, mit den Armen zu ziehen, um
Bizeps und Rückenmuskulatur zu kräftigen.
Arme drücken
Konzentrieren Sie sich auf ein Drücken mit den Armen, um
Brustmuskulatur und Trizeps zu kräftigen.
Rückwärts
Bewegen Sie die Pedale rückwärts, um sich der Kräftigung
der Beinmuskulatur zuzuwenden.
Schnell
Erhöhen Sie die Schlagzahl – Wir empfehlen 60+ U/min,
aber Sie sollten selbst entscheiden, bei welchem Tempo
Sie sich am wohlsten fühlen.
Widerstand+
Geraten Sie ins Schwitzen beim Ganzkörpertraining durch
den schnellen Kick drei zusätzlicher Widerstandsstufen
- insgesamt sieben Stufen höher als Ihre programmierte
Widerstandsstufe!
Mit Armen ziehen
Mit Beinen
drücken
Muscle Endurance wird durch ein zweites Drücken der Taste deaktiviert.
9
Zeit
Distanz
Geschwindigkeit
Kalorien
Herzfrequenz
Stufe
Kal/Stunde
xR4c
Zeit
Distanz
Geschwindigkeit
Kalorien
Zeit in Zone
Herzfrequenz
Herzfrequenz %
Ziel-HF
Kal/Stunde
Stufe
xR4ci
Anzeigefenster der Konsole
Matrixanzeige
(xR4ci)
Die Matrixanzeige des xR4 fordert Sie zur Eingabe wichtiger Informationen auf, zeigt
das Programmprofil während der Trainingseinheit an und hebt anstehende Intervalle und
Widerstandsänderungen hervor. Behalten Sie die Matrixanzeige während des Training-Setups
und auch während des Trainings im Auge: Hier erhalten Sie Anleitungen, motivierende
Informationen und am Ende der Trainingseinheit eine Übersicht der wichtigsten Informationen.
Ändern von Zielherzfrequenzen: Wenn Sie
versuchen, eine neue Zielherzfrequenz zu erreichen,
erscheint auf der linken Seite der Matrixanzeige
des xR4ci eine grafische Darstellung des Intervalls.
In dieser Darstellung blinkt das Intervall, das Sie
zu erreichen versuchen. Jede einzelne vertikale
Reihe entspricht einer Minute. Ein Pfeil auf
der rechten Seite der Anzeige gibt an, ob der
Widerstand (und somit Ihre Zielherzfrequenz) zuoder abnimmt. Wenn das Gerät bei abnehmendem
Widerstand die Widerstandsstufe 1 erreicht und
Ihre Herzfrequenz immer noch nicht Ihre untere
Zielherzfrequenz erreicht hat, zeigt das Display
die Meldung an: "HR ZU HOCH–LANGSAMER" an. Wenn das Gerät bei zunehmendem Widerstand
die höchste Widerstandsstufe (20) erreicht und
Ihre Herzfrequenz immer noch nicht Ihre obere
Zielherzfrequenz erreicht hat, zeigt das Display die
Meldung "ZUR WIDERSTANDSREDUZIERUNG
GESCHWINDIGKEIT STEIGERN" an.
Zeilen für bevorstehende Stufe
blinken
Intervalldauer:
Wenn
Sie
die
neue
Zielherzfrequenz erreicht oder übertroffen haben,
schaltet die Matrixanzeige auf ein abwärts
zählendes Zeitwerk um, dem Sie die verbleibende
Dauer des Intervalls entnehmen können. Auf
der unteren Zeile der Matrix wird auf einem
horizontalen Balkendiagramm die aktuelle
Widerstandsstufe angezeigt.
10
Zeit
Zeigt die Übungsdauer an, angefangen bei 0:00. Die Dauer kann während der Übung gesteigert
oder verringert werden. Die längste einzustellende Dauer ist 99:00. Wenn die tatsächliche
Trainingseinheit angezeigt wird, geht die Anzeige auf 99:59 hoch und springt dann wieder auf 0:00
um. Die Zeitanzeige kann so eingestellt werden, dass sie abwärts statt aufwärts zählt. Lesen Sie
dazu "Benutzer-Setup-Funktionen".
Strecke
Anzeige der bisher zurückgelegten Strecke. Die Strecke kann in Kilometern (metrisch) oder Meilen
(britisch) angezeigt werden. Standardgemäß wird auf dem Ellipsen-/Crosstrainer alles in britischen
Maßeinheiten angezeigt. In den Benutzer-Setup-Funktionen finden Sie Informationen, wie Sie vom
britischen auf das metrische System wechseln.
Geschwindigkeit
Kalorien
Zeigt die aktuelle Geschwindigkeit in Umdrehungen pro Minute an (U/min).
Zeigt einen Schätzwert der Gesamtmenge der Kalorien an, die während des Trainings verbrannt
werden (auf Grundlage des vom Benutzer eingegeben Gewichts). Wird kein spezifisches Gewicht
eingeben, basiert die Kalorienangabe auf einem Benutzergewicht von 68 kg.
Kal/Hf
Zeigt die Anzahl der Kalorien an, die bei der aktuellen Widerstandsstufe und Geschwindigkeit in
einer Stunde verbraucht würden.
Stufe
Zeigt die Widerstandsstufe (1 - 20) an, wobei Stufe 1 die leichteste, Stufe 20 die schwierigste
Stufe ist.
Herzfrequenz
Zeigt die aktuelle Herzfrequenz in Schlägen pro Minuten (S/min) an. Hinweis: Sie müssen einen
Funksender für die Übertragung der Herzfrequenz tragen oder die Herzfrequenz-Kontaktgriffe auf
den stationären Griffstangen greifen.
Zeit in Zone
(xR4ci)
Verfolgt und zeigt die Zeit an, die Sie in der richtigen Herzfrequenz-Trainingszone des Programms
des xR4ci verbracht haben. "Zeit in Zone" wird in einem herzfrequenzgesteuerten Programm
nur dann angezeigt, wenn das Gerät Ihre Herzfrequenz erfasst. Hinweis: Sie müssen einen
kabellosen Herzfrequenzsender tragen oder die Herzfrequenz-Kontaktgriffe während des Trainings
ununterbrochen festhalten, um einen genauen Messwert für die "Zeit in Zone" zu erhalten.
Herzfrequenz % Zeigt Ihren aktuellen Herzfrequenz-Prozentwert an (aktuelle Herzfrequenz / theoretische maximale
(xR4ci)
Herzfrequenz). Hinweis: Sie müssen Ihr Alter eingegeben haben und einen kabellosen
Herzfrequenzsender tragen oder die Herzfrequenz-Kontaktgriffe während des Trainings
ununterbrochen festhalten, um einen genauen Messwert für "Herzfrequenz %" zu erhalten.
Ziel-HF
(xR4ci)
11
Zeigt die Herzfrequenzmessung an, die die Maschine während eines herzfrequenzgesteuerten
Programms des xR4ci zu erreichen versucht. In diesen Programmen passt das Gerät die
Widerstandsstufe an Ihre Herzfrequenz an, um diese Zielherzfrequenz zu erreichen bzw.
beizubehalten.
xR4-PROGRAMME
Der xR4c verfügt über 8 integrierte Programme, mit denen Sie Ihre Trainingseinheiten abwechslungsreich gestalten können:
Klassische Programme: Manuell – Zufall – Angepasstes Intervall – Anfänger
Zielprogramme: 350 Kalorien – 750 Kalorien – 10 km – Halbmarathon
Der xR4ci mit kabellosem Herzfrequenzsender enthält vier zusätzliche Programme zur weiteren Herausforderung und Motivation:
Herzfrequenzprogramme: Gewichtsreduktion – Kardio – Angepasstes HF-Intervall – 30:30
Alle Programme beginnen mit einer Aufwärmphase, damit sich der Körper langsam an das intensive Training gewöhnen kann.
Während der Aufwärmphase erhöht sich der Widerstand mit jeder Minute. Am Ende der Aufwärmphase befinden Sie sich auf
der zuvor gewählten Widerstandsstufe bzw. Herzfrequenz. Sie können die Stufe während der Aufwärmphase jederzeit ändern.
Wie funktioniert der Belastungswiderstand (Stufen)?
Widerstands- Der xR4 verfügt über 20 verschiedene Widerstandsstufen. Stufe 1 ist die leichteste, Stufe 20
stufe
die schwierigste. Im Programm "Manuell" und beim Schnellstart kann die Widerstandsstufe vom
Benutzer uneingeschränkt kontrolliert werden. Intervallprogramme (Individuelles Intervall und
30:30) bieten dem Benutzer die Option, die Widerstandsstufe für bestimmte Intervalle auszuwählen.
Die Widerstandsstufe wird anhand von LED-Zeilen auf der Matrixanzeige wiedergegeben. Jede
leuchtende Zeile repräsentiert 3 Widerstandsstufen. Die folgende Tabelle erleichtert Verständnis
und Interpretation der Matrixanzeige:
Widerstandsstufen
Leuchtende
LED-Zeilen
Widerstandsstufen
Leuchtende
LED-Zeilen
1-2
1
11-12
6
3-4
2
13-14
7
5-6
3
15-16
8
7-8
4
17-18
9
9-10
5
19-20
10
Programmstufe
Wenn Sie für die Programme "Zufall" und "Ziel" das "Hügel-Profil" verwenden, können Sie
eine generelle Widerstandsstufe für das Programm auswählen. Diese Stufe entspricht der
durchschnittlichen Widerstandsstufe der Trainingseinheit. Die während dieser Trainingseinheit
verwendeten Widerstandsstufen bewegen sich mit plus (+) oder minus (-) vier Stufen im Bereich
der eingegebenen Programmstufe. Das heißt, bei gewählter Programmstufe 5 ist die niedrigste
Widerstandsstufe 1, und die höchste ist Stufe 9. Während dieser Trainingseinheit wird die generelle
Programmwiderstandsstufe auf der Konsole angezeigt. Sie können die Stufe jederzeit ändern.
Widerstand
Diese Programme (Gewichtsreduktion, Kardio und individuelles Herzfrequenz-Intervall)
bei
bieten Ihnen die Option, die Zielherzfrequenz für das Programm manuell einzugeben. Wird
herzfrequenz- die Zielherzfrequenz bereits beim Aufwärmen erreichen, wird die Aufwärmphase beendet
gesteuerten
und das herzfrequenzgesteuerte Programm beginnt. Die Widerstandsstufe während des
Programmen herzfrequenzgesteuerten Trainings wird vom Computer des Gerätes gesteuert, der den
Widerstand so erhöht oder reduziert, dass Ihre Herzfrequenz in der Zielzone bleibt.
Sie wählen Sie das Programm aus, das am besten Ihren Trainingswünschen des jeweiligen Tages entspricht. Sie können
das Niveau des Trainings bestimmen, indem Sie die Widerstandsstufe und die Dauer für die einzelnen Programme
einstellen. Drei Programme - Manuell, Angepasstes Intervall und Individuelles HF-Intervall - bieten große Flexibilität
bei der Anpassung der einzelnen Trainingseinheiten.
Verwenden Sie die Übersichtstabelle auf den folgenden Seiten, um die Programme auszuwählen und einzurichten.
Gestalten Sie Ihre Trainingseinheit ganz nach Ihren Wünschen!
12
xR4-PROGRAMMBESCHREIBUNG
Drücken Sie die Programmtasten (+) oder (–) und anschließend die Eingabetaste, um ein Programm auszuwählen.
KLASSISCHE PROGRAMME
Programme & Standardeinstellungen
Beschreibung
Steigen Sie auf und treten Sie los. Ein konstanter
Widerstand simuliert das Treten auf einer ebenen
Oberfläche. Die ovale Rennstrecke des xR4xi entspricht
400 m und der Zähler in der Matrixanzeige zeigt an, wie
viele Runden Sie hinter sich haben.
Stufe (1)
Lassen Sie sich durch vom Computer zufällig gewählte,
wechselnde Widerstandsstufen mit praktisch unendlich
vielen Kombinationsmöglichkeiten überraschen. Jedes
Mal, wenn Sie das Programm auswählen oder die Stufe
ändern, bekommen Sie einen neuen Kurs präsentiert.
Jedes Intervall dauert eine Minute.
Stufe (1)
benutzerdefinierte Stufe 3
benutzerdefinierte
Zeiten
benutzerdefinierte Stufe 2
benutzerdefinierte Stufe 1
Individuelles Inter vall
Cool Down
3-minütiges Aufwärmen
Intervalle (3)
Intervall 1 – Dauer (00:30)
Intervall 1 – Stufe (1)
Intervall n – Dauer (00:30)
Intervall n– Stufe (1)
Entwerfen Sie eine individuelle Trainingseinheit mit bis
zu sechs sich abwechselnden Intervallen mit individuell
eingestellter Dauer und Widerstandsstufe. Passen Sie
mit der Taste Stufe (+) oder (–) den Intervall-Widerstand
während des Trainings an.
Folgen Sie einem 14-tägigen Trainingsplan, mit dem Sie
Ihr Training gezielt allmählich aufbauen können. Jede
dieser Trainingseinheiten besitzt einen vordefinierten
Wert für Widerstandsstufe, Zeit und eine empfohlene
Geschwindigkeit (U/min). Die täglichen Werte werden
allmählich intensiver, steigern Ihre Ausdauer und rüsten
Sie für Ihre eigenen Trainingsübungen. Wählen Sie mit
der Taste Stufe (+) oder (–) den Tag (1-14) aus, und schon
kann's losgehen!

Tag (1)
ZIELPROGRAMME
Programme & Standardeinstellungen
Beschreibung



oder
Zielprogramm (350)
Gewicht (68 kg)
Flach oder Hügel (Flach; drücken Sie die Programmtasten (+) oder (–) zweimal,
um Hügel auszuwählen.
Stufe (1)
13
Trainieren Sie auf einem flachen oder hügeligem Gelände,
bis Sie 350 Kalorien verbrannt haben. Passen Sie mit der
Taste Stufe (+) oder (–) den Intervall-Widerstand während
des Trainings an. Beobachten Sie, wie die Kalorien
dahinschmelzen!
Hinweis: Um "Hügel" auszuwählen, drücken Sie während
der Anzeige "FLACH" oder "HÜGEL" zweimal entweder
die Taste (+) oder die Taste (–), und drücken Sie dann die
Eingabetaste.
xR4-PROGRAMMBESCHREIBUNG
Drücken Sie die Programmtasten (+) oder (–) und anschließend die Eingabetaste, um ein Programm auszuwählen.


oder
Zielprogramm (350)
Gewicht (68 kg)
Flach oder Hügel (Flach; drücken Sie die Programmtasten (+) oder (–) zweimal,
um Hügel auszuwählen.
Stufe (1)

oder
Ziel (10 km/6,2 Meilen)
Flach oder Hügel (Flach; drücken Sie die Programmtasten (+) oder (–) zweimal,
um Hügel auszuwählen.
Stufe (1)
Für eine noch größere Herausforderung...trainieren Sie so
lange, bis Sie 750 Kalorien verbrannt haben. Passen Sie
mit der Taste Stufe (+) oder (–) den Intervall-Widerstand
während des Trainings an. Nach diesem Programm werden
Sie wissen, dass Sie ein großartiges Training hatten!
Hinweis: Um "Hügel" auszuwählen, drücken Sie während
der Anzeige "FLACH" oder "HÜGEL" zweimal entweder
die Taste (+) oder die Taste (–), und drücken Sie dann die
Eingabetaste.
Absolvieren Sie einen virtuellen 10-km-Lauf – ein
hervorragendes Training für einen echten Lauf. Wählen Sie
einen Flachkurs oder stürmen Sie die Hügel mit graduellen
Änderungen des Widerstandes, die Variationen im Terrain
simulieren und so die Herausforderungen nachbilden, die
Sie antreffen, wenn Sie draußen gehen oder laufen. Die
Streckenanzeige zählt von 10 Kilometern (6,2 Meilen) an
abwärts. Passen Sie mit der Taste Stufe (+) oder (–) den
Intervall-Widerstand während des Trainings an.
Hinweis: Um "Hügel" auszuwählen, drücken Sie während
der Anzeige "FLACH" oder "HÜGEL" zweimal entweder
die Taste (+) oder die Taste (–), und drücken Sie dann die
Eingabetaste.

oder

Ziel (21 km/13,1 Meilen)
Flach oder Hügel (Flach; drücken Sie die Programmtasten (+) oder (–) zweimal,
um Hügel auszuwählen.
Stufe (1)
Machen Sie sich für die Langstrecke bereit, wenn Sie
den Halbmarathon in Angriff nehmen. Wählen Sie die
Flach- oder Hügelstrecke und beobachten Sie, wie Sie die
Meilen hinter sich lassen, wenn die Streckenanzeige von
21 Kilometern (13,1 Meilen) an abwärts zählt. Passen Sie
mit der Taste Stufe (+) oder (–) den Intervall-Widerstand
während des Trainings an.
Hinweis: Um "Hügel" auszuwählen, drücken Sie während
der Anzeige "FLACH" oder "HÜGEL" zweimal entweder
die Taste (+) oder die Taste (–), und drücken Sie dann die
Eingabetaste.
14
xR4-PROGRAMMBESCHREIBUNG
Drücken Sie die Programmtasten (+) oder (–) und anschließend die Eingabetaste, um ein Programm auszuwählen.
xR4ci-HERZFREQUENZPROGRAMME
Programme & Standardeinstellungen
Beschreibung
Maximieren Sie den Prozentsatz der verbrannten
Fettkalorien im Vergleich zu den verbrannten
Kohlenhydratkalorien mit dieser kontrollierten
Trainingseinheit bei 65 % der theoretischen
Höchstherzfrequenz (oder individueller Zielherzfrequenz).
Passen Sie mit der Taste Stufe (+) oder (–) die IntervallZielherzfrequenzen während des Trainings an.

Alter (40)
Zielherzfrequenz (0,65 *(220 - Alter)

Maximieren Sie die kardiovaskulären Vorteile mit dieser
kontrollierten Trainingseinheit bei 80 % der theoretischen
Höchstherzfrequenz (oder individueller Zielherzfrequenz).
Passen Sie mit der Taste Stufe (+) oder (–) die IntervallZielherzfrequenzen während des Trainings an.
Alter (40)
Zielherzfrequenz (0,80 *(220 - Alter)

Alter (40)
Intervalle (3)
Intervall 1 – Dauer (00:30)
Intervall 1 – Zielherzfrequenz (0,75* (220 - Alter)
Intervall n – Dauer (00:30)
Intervall n – Zielherzfrequenz (0,75* (220 - Alter)

30-Sekunden
-Sprint 30-SekundenGehen
3-minütige
Erholungsphase
5 Intervalle zur Konditionsbewertung
3-minütiges Aufwärmen
3-minütige
Erholungsphase
30 : 30
Abkühlen
Obere Intervallstufe (8)
Stellen Sie sich eine individuelle herzfrequenzgesteuerte
Trainingseinheit mit bis zu 6 sich abwechselnden
Intervallen von individuell festgelegter Dauer und
Zielherzfrequenzen zusammen. Passen Sie mit der Taste
Stufe (+) oder (–) die Intervall-Zielherzfrequenzen während
des Trainings an.
Dieses anspruchsvolle Programm ist ein einfacher
Konditionstest mit fünf Sätzen von jeweils 30 Sekunden
langen Sprint- und Erholungsintervallen. Für jeden Satz
von Übungen überwacht das Programm die Herzfrequenz
und berechnet die durchschnittliche Mindest- und
Höchstherzfrequenzen sowie die Anzahl der Schläge bei
den Erholungspausen zwischen Sprintintervallen. Die
Herzerholungsrate entspricht in etwa Ihrer Kondition; eine
höhere Zahl bedeutet eine schnellere Herzerholung und
entspricht daher einer relativ besseren Kondition.
xR4-EINSTELLUNGEN - WERTBEREICHE
Einstellung
Trainingsdauer
Stufe
Alter
Gewicht
Intervalllänge
Intervallstufe
Anzahl der Intervalle
Zielherzfrequenz
Kalorienziel
Streckenziel
Flach oder Hügel?
Vorgegebene Werte*
30:00
1
40
150 Pfund (68 kg)
00:30
1
3
(220 - Alter) * % (abhängig vom jeweiligen Programm)
350 oder 750
10 km (6,2 Meilen) oder 21 km (13,1 Meilen)
Flach
Niedrigster Wert
1:00
1
15
70 Pfund (32 kg)
00:15
1
2
80
25
0,4 km (0,25 Meilen)
nicht zutreffend
Höchster Wert
99:00
20
99
300 Pfund (181 kg)
99:00
20
6
(220 - Alter)
2000
80 km (50 Meilen)
nicht zutreffend
*Werden innerhalb von 4 Sekunden nach der Eingabeaufforderung des Message Center keine Werte eingegeben, werden die vorgegebenen Werte des jeweiligen
Programms verwendet.
15
xR4-HERZFREQUENZPROGRAMME
Octane Fitness xR4c und xR4ci Ellipsen-/Crosstrainer sind mit modernsten Herzfrequenzüberwachungs- und
Kontrolltechnologien ausgestattet, die zur optimalen Gestaltung Ihres Trainings beitragen. Beide Modelle enthalten
abrufbereite Herzfrequenzüberwachung - greifen Sie einfach die digitalen Herzfrequenz-Griffkontaktsensoren ihrer
feststehenden Griffstangen und Ihre derzeitige Herzfrequenz wird auf der Konsole angezeigt.
Für eine noch größere Überwachung Ihres Trainings bietet der xR4ci
die HeartLogic-Intelligenz, eine anspruchsvolle, jedoch einfach zu
bedienende Herzfrequenzkontrolltechnologie von Octane Fitness. Diese
anspruchsvolle Lösung garantiert ein Training, das so akkurat und effektiv
wie möglich ist, indem es die von einem kabellosen Brustgurt gelesenen
oder von den Herzfrequenz-Kontaktsensoren an den feststehenden
Griffstangen empfangenen Daten verwendet.
Der xR4ci bietet erstklassige Trainingseinheiten, die alle Vorteile von
Herzfrequenzzonen-Übungsprogrammen nutzen: Gewichtsreduktion,
Kardio, Individuelles HF-Intervall und 30:30. Die Konsole zeigt
Zeit in Zone, aktuelle Herzfrequenz, Herzfrequenzprozentsatz und
Zielherzfrequenz an, sodass Sie genau wissen, welche Leistung Sie
gerade erbringen und welche Sie sich zum Ziel gesetzt haben.
Verwendung
der digitalen
HerzfrequenzKontaktsensoren
Verwendung
eines kabellosen
Brustgurts
(xR4ci)
Herzfrequenzprogramme
(xR4ci)
TDie digitalen Herzfrequenz-Kontaktsensoren befinden sich auf den feststehenden
Griffstangen der Geräte xR4c und xR4ci. Durch Festhalten an diesen Griffen können
Sie Ihre Herzfrequenz während des Trainings überprüfen. Um eine möglichst korrekte
Herzfrequenzanzeige zu erzielen, fassen Sie jeden Herzfrequenz-Kontaktgriff so, dass
der Teil mit dem Kontaktsensor in der Handinnenfläche zu liegen kommt und Ihre Finger
die am oberen und unteren Ende des Griffes befindlichen Kontaktsensoren berühren.
Halten Sie die Kontaktsensoren gut fest und halten Sie Ihre Hände ruhig und in derselben
Position.
Der kabellose Brustgurt überträgt Ihre Herzfrequenz über eine Entfernung von bis zu drei
Metern an die Elektronikkonsole. Sie können dafür alle Polar™-kompatiblen Funksender
(kodiert oder nicht kodiert) verwenden. Stellen Sie die Länge des Elastikgurts ein und
befestigen Sie den Sender um Ihren Oberkörper unter dem Hemd. Platzieren Sie den
Gurt direkt unter der Brust. Achten Sie darauf, dass das Logo vom Körper weg und
mit der richtigen Seite nach oben zeigt. Um einen besseren Hautkontakt zu erreichen,
können die Elektroden auf der Rückseite des Senders mit etwas Wasser angefeuchtet
werden. Die Elektroden sind der gerillte Teil auf der auf der Haut anliegenden Rückseite
des Senders. Vergewissern Sie sich, dass der Gurt fest anliegt, ohne jedoch Ihre
Atmung zu beeinträchtigen. Wenn sowohl die kabellose Signalübertragung als auch die
Herzfrequenz-Kontaktgriffe verwendet werden, wird vorrangig die Messung über die
Kontaktgriffe berücksichtigt.
Der xR4ci bietet drei verschiedene von der Herzfrequenz gesteuerte Programme
(Gewichtsreduktion, Kardio und Individuelles HF-Intervall), um Ihnen eine möglichst große
Vielfalt bei der Trainingsgestaltung zu bieten. Das 30:30-Programm verwendet für die
Einschätzung der Herzerholungsrate ebenfalls Herzfrequenzdaten. Wir empfehlen Ihnen,
die verschiedenen Programme auszuprobieren, bis Sie das für Sie geeignetste gefunden
haben. Weitere Informationen finden Sie in der xR4-Programm-Übersichtstabelle.
16
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reinigung und Wartung der Ellipsen-/Crosstrainerserie xR4
WARNUNG! Diese Maschine enthält bewegte Teile. Gehen Sie bei dem Versuch, Probleme mit dem Gerät zu
identifizieren und zu beheben, mit entsprechender Vorsicht vor.
Ihr Octane Fitness-Ellipsentrainer wurde für viele Belastungsstunden bei minimalem Wartungsaufwand konstruiert.
Wischen Sie das Gerät nach einem anspruchsvollen Training einfach mit einem sauberen Tuch ab, um allen Schweiß
zu entfernen und das Gerät sauber zu halten. Verwenden Sie keine Bleichmittel auf der Konsole, da dadurch
die Oberfläche beschädigt wird.
Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Octane Fitness-Händler, falls Sie Fragen haben oder Probleme bei der Wartung auftreten.
Fehlerbehebung & Häufig gestellte Fragen
Bei etwaigen Fragen über Ihren xR4-Ellipsentrainer, melden Sie sich bitte unter www.octanefitness.com an, wo Sie
Antworten auf viele typische Fragen und Tipps zur Verwendung Ihres Ellipsentrainers finden. Wenn Sie mit einem Octane
Fitness-Kundendienstmitarbeiter sprechen möchten, rufen Sie bitte +1-763-757-2662 Dw. 1 an.
Garantieinformationen
Es wird garantiert, dass der Octane Fitness xR4-Ellipsentrainer keine Material- oder Verarbeitungsfehler aufweist.
Für alle Teile gilt die Garantie für einen bestimmten Zeitraum ab dem ursprünglichen Kaufdatum. Die vollständigen
Informationen über die Garantieabdeckung finden Sie in der beschränkten Garantie für Verbraucher von Octane Fitness,
die Teil Ihres Informationspaket ist.
Weitere Informationen finden Sie unter www.octanefitness.com
Melden Sie sich bei www.octanefitness.com an, wo Sie zusätzliche Informationen über Produktfunktionen und
Antworten auf viele häufig gestellte Fragen und Tipps zur Nutzung Ihres Ellipsentrainers finden können. Wenn Sie mit
einem Octane Fitness-Kundendienstmitarbeiter sprechen möchten, rufen Sie bitte +1-763-757-2662 Dw. 1 an. Genießen
Sie Ihre xFahrt!
17
Sind Ihnen Ihr Training und Ihre Ergebnisse
ausgesprochen wichtig?
Dann erzählen Sie doch Ihre persönliche Geschichte auf der
Octane Fitness-Website.
Besuchen Sie: www.octanefitness.com/testimonials
Klicken Sie dann auf "Share My Story" und
zeigen Sie der ganzen Welt, mit welcher Leidenschaft Sie Ihren
Sport betreiben.
F U E L
Y O U R
L I F E
Octane Fitness
USA & Kanada, Lateinamerika, Asien & asiatisch-pazifischer Raum
7601 Northdale Drive North
Suite 100
Brooklyn Park, MN 55428
Telefon: 888.OCTANE4 (USA und Kanada)
+1-763.757.2662 (Lateinamerika, Asien und asiatisch-pazifischer Raum)
Fax: 763.323.2064
™
Octane Fitness International
Europa, Naher Osten, Afrika
Rivium Weestlaan 19
2909 LD, Capelle a/d Ijssel
Niederlande
Telefon: +31 10 2662412
Fax:
+31 10 2662444
www.octanefitness.com
www.youtube.com/user/octanefitness
www.facebook.com/octanefitness
©2011 Octane Fitness, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Octane Fitness, DedicatedLogic, Fuel Your Life, HeartLogic, Now-Zone, Muscle Endurance, Chest
Press und Leg Press sind eingetragene Marken von Octane Fitness. Jeder Gebrauch dieser Marken ohne die ausdrückliche schriftliche Einwilligung von
Octane Fitness ist untersagt.
104612-002 REV D DEU (104612-001 REV F)
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
13
Dateigröße
2 682 KB
Tags
1/--Seiten
melden