close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung - KDK Dornscheidt GmbH

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
KDK3D-65AM61 und KDK3D-65AM62
KDK3D-06AM61 und KDK3D-06AM62
Elektronischer Drehstromzähler und Messwandlerzähler
für DIN – Schienen - Montage
KDK Dornscheidt GmbH
In der Brückenwiese 7
53639 Königswinter
Telefon: 02244/91994-0
Telefax: 02244/91994-14
Mail: info@kdk-dornscheidt.com
Web: www.kdk-dornscheidt.de
KDK COUNT3 6TE
10(65 A MID und 5(6)a MID
Einstellanleitung
Konfiguration / Cofiguration
Die Standardeinstellungen sind in blau aufgeführt
The default settings are listed in blue
PROG
1 S C RO L L
2 SELECT
DE
Bei jedem Schritt, können Sie mit einem langen
Druck auf 1
, zurückgehen
GB
At each stage, holding down the key 1
to return back.
P PROG
allow
P
PROG
PQSUA MENU
Integration time :
10 mn
1
15 mn
1
20 mn
30 - 60 mn
P
P
Integrationszeit der Mittelwerte / Integration time of the average values
1
TARIFF MENU
1
1
1
P
P
TARIFF 1 :
Not used
1
Input Tar = 230 Vac
1
Input Tar = 0 Vac
1
1
P
TARIFF 2 :
S 0
M E N U
Not used
Input Tar = 230 Vac
Input Tar = 0 Vac
P
1
1
1
1
1
500 pulses/kWh
30 ms
1
1
P
1
P
P
Wählen Sie die Breite des Impulses / Choose the width of the pulse
Wählen Sie die Anzahl der Impulse pro kWh / Choose the number of pulses per kWh
Auth. MENU
AUTHORIZATION
USER 1 or USER 2
1
Selection :
P
P
1
1
P
1
F I R M W A R E
1
HOME SCREEN
1
2
2
.../...
P
Einstellung des Wandlerverhältnis
Mittels der Scrolltaste gelangt man zur Einstellung für das Wandlerverhältnis im Menüpunkt „Setting“.
„Selec
„Scroll“
Ct
Programmiertaste
Durch Betätigen der Programmiertaste lässt sich die Einstellung verändern. Zuerst wird der Primärstrom (5 bis
4500A) eingestellt. Dazu mit der „Scroll“-Taste erst den Wert ändern, dann mit der „Select“-Taste die zweite,
dritte und vierte Stelle anwählen. Durch erneute Betätigung der Programmiertaste wird der eingestellte Wert für
den Primärstrom gespeichert und die Anzeige wechselt für die Einstellung des Sekundärstroms.
Der Sekundärstrom wird ebenfalls über die „Scroll“-Taste und die „Select“-Taste verändert.
Die Programmiertaste speichert die eingestellten Werte.
Die Einstellung des Wandlerverhältnisses kann bis zu 15 Mal verändert werden, bevor der Zähler dieses
dauerhaft sperrt. Ein „Entsperren“ des Zählers im Nachhinein ist nicht mehr möglich.
Anzeigemenü / Display menu
H O M E
T
1 SCROL
S C R E E N
O
T
A
L
E N E R G Y
Tx* = CURRENT TARIFF T1
2 SELECT
TOTAL ENERGY MENU
2
1.8.1
TARIFF
1
1
A
L
L
1
- T1 -
1234 kVArh
Q1
8.8.1
- T1 -
5678 kVArh
Q4
9.8.1
- T1 -
1234 kVAh
S+
TARIFF
1234 kWh P+
5.8.2
- T2 -
1234 kVArh
Q1
8.8.2
- T2 -
5678 kVArh
Q4
9.8.2
- T2 -
1234 kVAh
S+
1.8.0
– T0 -
10470 kWh
P+
5.8.0
– T0 -
4932 kVArh Q1
8.8.0
– T0 -
22712 kVArh Q4
2
1
2
1
2
1
9.8.0
– T0 -
4932 kVAr
S+
1.9.1
– T1 -
678 kWh
P+
5.9.1
– T1 -
59 kVArh Q1
8.9.1
– T1 -
71 kVArh Q4
2
1
1
E N E R G Y
9.9.1
– T1 -
172 kVAr
S+
1.9.2
– T2 -
280 kWh
P+
5.9.2
– T2 -
35 kVArh
Q1
8.9.2
– T2 -
27 kVArh
Q4
9.9.2
– T2 -
72 kVAr
S+
D I S P L A Y
H O M E
1
2
1
M E N U
S C R E E N
1
2
TOTAL MENU
- T2 -
1
PARTIAL ENERGY
TARIFF
6768 kWh P+
5.8.1
1.8.2
TARIFF
- T1 -
1
Energie réactive/reactive energy
Energía reactiva/Blindenergie
PARTIAL MENU
MEASURE MENU
1
SETTING MENU
Q2
Watt (-)
VAr (+)
Reverse Power Flow
H O M E
S C R E E N
Watt (-)
VAr (-)
Q3
Q1
Watt (+)
VAr (+)
Normal Power Flow
Watt (+)
VAr (-)
Q4
Energie active/
Active energy
Energía activa/
Wirkenergie
Bedienungsanleitung
1- LCD Anzeige
2- Tarifänderungstaste “Tar”
3- Ausgang « S0 » Impuls
4- « Scroll » Taste
5- Überwachungs-LED
6- Sicherheitsplombe
7- Auswahltaste “Select”
8- DIN-Hutschiene
9- Programmierungstaste “ Prog”
10- DIN Sicherheitsriegel
11- Drehstromanschlüsse
12- Unteres Gehäuseteil
12
2
1
4
3
5
7
6
6
8
11
9
10
LC Anzeige
1- Energieverbrauch(+). Wirkleistung (P) oder Blindleistung (Q)
2- Programmiermodus
3- Teil Verbrauchsanzeige
4- Phasenanwesenheit - Anzeige
5- Anschluss Fehler - Anzeige
6- Min / Mittel/ Max / tg φ Werte - Anzeige
7- Energiewerte - Anzeige
8- Messungseinheiten
9- Aktueller Tarif
10- EDIS-Code Anzeige
11- scheinbare Energie Anzeige
12- S0 Anzeige : Impulse
12
1
2
3
4
5
11
6
10
7
9
8
Sicherheitsanweisungen
Vor Einbau und Gebrauch des Zähler lesen Sie bitte die Installations- und
Bedienungsanleitung des Geräts sorgfältig.
Vor der Installation müssen Sie den Hauptschutzschalter ausschalten. Der Einbau, die Verdrahtung und die Wartung dieses Gerät kann nur von
einem qualifizierten Fachmann vorgenommen werden.
KDK Dornscheidt übernimmt keinerlei Verantwortung und Gewährleistung
bei nicht sachgerechter Installation und Betriebnahme des Gerätes.
Die Informationen in diesem Handbuch und technische Spezifikationen des
Produktes können ohne Vorankündigung geändert werden.
KDK Dornscheidt GmbH
In der Brückenwiese 7
53639 Königswinter
Telefon: 02244/91994-0
Telefax: 02244/91994-14
Stromschlaggefahr : Vor Einbau dieses Gerät müssen alle
Stromversorgungen getrennt sein. Die Nichtbeachtung
dieser Anweisungen kann zum Tod oder zu schweren
Verletzungen führen.
Beschädigungsgefahr : Der Zähler ist nicht durch
Stromüberlastung geschützt. Es ist vorgeschrieben,
Sicherungen einzusetzen, um Schäden am Zähler zu
verhindern.
Mail: info@kdk-dornscheidt.com
Web: www.kdk-dornscheidt.de
Anschluss Diagramm
1
3
4
6
7
9
11
L1
L1'
L2
L2'
L3
L3'
N
1
13 15
7
9
L1'
N
+
Impulsausgang /Pulse output
S0
Tarif input
Schaltung T1-T2 /Switching T1-T2
20
21
Umax = 27 Vac/dc – 27 mA eff
ELEKTRISCHE DATEN
Eingang für Spannungsmessung : 3 X 230/400 V (-20% /+15%)
Messfrequenz : 50Hz / 60 Hz
Max. Stromverbrauch : < 2W und < 5VA
Eingang für Strommessung (direct) max.: 60 A
Referenzstrom : 10A – Anlaufstrom : = 40mA
Messgenauigkeit : Klasse 1 (IEC 62053-21)
Messgenauigkeit : Klasse C (EN 50470-1)
Impulsausgang : Standard EN 62053-31
1.000 Imp./kWh : - Breite: 30 ms
S0 Ausgang : Solid State Relay / U Max = 27Vac/dc -27mA eff.
überwachungs-LED : Gewicht : 1.000 imp./kWh : - Breite: 30 ms
Tarifeingang: 0 ... 230Vac-265Vac max / Z = 48kΩ
MECHANISCHE DATEN
Abmessungen : 105,4 x 96,20 mm x 65,86 - (6 DIN-Module) / Gewicht : 520 g
Anschlussklemmen : 25 mm ² (direkt) - 1,5 mm ² (weitere)
Drehmoment : 1,2 Nm + / - 10%
Schutzart : IP51
Betriebstemperatur und Lagerung : - 25 ° C bis +55 ° C
Transporttemperatur : - 25 ° C bis +70 ° C
Aufstellungsort: Innen
Mechanische Umwelt: Klasse M2
Elektromagnetische Umwelt: Klasse E2
Maximale Luftfeuchtigkeit Betrieb: 75%
EMV-Konformität: 50470-1
KDK Dornscheidt GmbH
In der Brückenwiese 7
53639 Königswinter
11
Einphasig / Single Phase
-
0…230Vac-265Vac max/ Zi = 48kΩ
6
N
N
Ta
4
L1
4 Leiternetz / 4 wires
230VAC
3
Telefon: 02244/91994-0
Telefax: 02244/91994-14
Mail: info@kdk-dornscheidt.com
Web: www.kdk-dornscheidt.de
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
8
Dateigröße
938 KB
Tags
1/--Seiten
melden