close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Giromäher GMD Serie LIFT-CONTROL - Kuhn

EinbettenHerunterladen
Giromäher
GMD Serie LIFT-CONTROL
FUTTERBEARBEITUNG NACH MASS!
GIROMÄHER LIFT-CONTROL
Clevere Grünlandwirte wissen es längst:
Eine nachhaltige Maximierung von Ertrag
und Wirtschaftlichkeit kann nur gelingen,
wenn die Futterqualität stimmt. Das gilt heute
mehr denn je.
Als erstes Glied in der Grünfutterkette ist das
Mähen von entscheidender Bedeutung.
Wieviel Stress mit diesem Arbeitsgang
verbunden ist, davon kann jeder Landwirt
ein Lied singen! Zum einen muss der
Mähtermin so festgelegt werden, dass er mit
dem optimalen Reifestadium der Pflanzen
zusammenfällt. Zum anderen müssen riesige
Flächen in kürzester Zeit gemäht werden,
damit im gesamten Futter ein möglichst
gleichmäßiger Trocknungsverlauf erzielt
wird, und kurze Schönwetterperioden
genutzt werden können. Mit der
Zuverlässigkeit eines KUHN-Mähwerks ist
man da auf der sicheren Seite.
Vor allem bei der Grassilage sollte jede
Futterverschmutzung vermieden werden,
denn erntebedingte Energieverluste müssen
mit teurem Kraftfutter kompensiert werden,
wenn es zu keinen Einbußen beim Leistungspotenzial der Tiere kommen soll.
Die Mähbalkenentlastung LIFT-CONTROL
von KUHN schafft dieses Problem aus der
Welt.
Dieses einzigartige System hat sich schnell
in der Praxis bewährt. Höherer Nährstoffgehalt und schmackhafteres Futter sind
die entscheidenden Vorteile, die auch in
Fachzeitschriften lobend hervorgehoben
werden.
Kein Wunder, dass die Baureihe
GMD LIFT-CONTROL in Sachen
Bodenanpassung und Schnittqualität heute
marktweit Maßstäbe setzen. Denn diese
Mähwerke haben die Technik, die den
Erwartungen der anspruchvollsten Grünlandwirte gerecht wird.
KUHN bietet Ihnen Lösungen für das Mähen unter Berücksichtigung Ihrer Anforderungen an:
Kostenreduzierung
Gute fachliche
Praxis
e
www.kuhn.com
Komfort /
Lebensqualität
Kundennähe
und Beratung
Zuverlässigkeit /
Service
GIROMÄHER LIFT-CONTROL
Hydropneumatische Mähbalkenentlastung
: mit
Das Produktionsergebnis eines Vieh haltenden Betriebes hängt davon ab, wieviel Grundfutter im Fahrsilo eingelagert oder in Form von
Ballensilage oder Heu zur Verfügung steht. Worauf es dabei ankommt, ist schnell gesagt: Aus dem vorhandenen Grundfutter soll eine
möglichst große Menge an Milch oder Fleisch erzeugt werden. Dabei kommt es nicht auf die Futteraufnahme allein an, sondern auch darauf,
dass die Tiere einen möglichst großen Nährwert aus dem Futter beziehen. Nur dann ist die Produktion auch wirtschaftlich, weil die Zugabe
von teurem Zukauf-Kraftfutter möglichst gering gehalten werden kann.
gt
e
l
e
B
en
ung such
ts
nter rtschaf
U
h
i
durc Landw er
der kamm ms
ser-E
We
3
Verringerung der Futterverschmutzung von 4 % auf 2 % =
Gewinn von 82 Euro pro Hektar und Jahr
In Deutschland wurde in einer Region mit intensivem Grünfutterbau untersucht, inwieweit sich die Qualität von Grassilage
für einen Milchbetrieb in finanzieller Hinsicht auswirkt.
Dabei wurden zwei verschiedene Silagequalitäten verglichen: Eine mit 2 % und eine andere mit 4 % Verschmutzungsgrad. Zunächst
wurde bestimmt, wie weit der Nährwert der Silage mit geringerer Qualität unter dem der Silage mit höherer Qualität liegt. Anschließend
wurde der Wert der Futterzusätze berechnet, der zum Ausgleichen dieses Unterschieds benötigt wird. Ergebnis: 82 € pro Hektar und Jahr!
PRO KUH UND JAHR AUFGENOMMENE ENERGIE
16 000
MJ NEL
15 872 MJ NEL
ENERGIE PRO KG TROCKENMASSE
6,5 MJ NEL
6,2 MJ NEL
€/
+ 38 ektar
pro Hd Jahr
un
14 640 MJ NEL
14 000
MJ NEL
€/
+ 44 ektar
pro Hd Jahr
un
6,0 MJ NEL
5,5 MJ NEL
4 % Futterverschmutzung
2% Futterverschmutzung
Die Lösung:
Besser mähen
- Höhere Futterqualität: Weniger Futterverschmutzung, höherer Energiewert,
höhere Futteraufnahme durch die Tiere
- Mehr Futter pro Hektar: Schonung
der Grasnarbe, schnellerer Wiederaufwuchs
4 % Futterverschmutzung
2% Futterverschmutzung
-Mähbalkenentlastung
Kosten sparen
- Geringerer Kraftstoffverbrauch
- Geringerer Verschleiß der Gleitkufen
- Geringerer Seitenzug
- Höhere Arbeitsgeschwindigkeit
- Geringere Reparaturkosten durch
aktive NON-STOP-Anfahrsicherung
Eine große
Arbeitserleichterung
- Höherer Bedienkomfort
- Präzisere Einstellung dank eines
Manometers
- Non-Stop-Anfahrsicherung
www.kuhn.com
der einzigartigen KUHN-Kinematik
Eine geniale Kinematik, die es nur bei KUHN gibt!
Das System LIFT-CONTROL ist weit mehr als eine Mähbalkenentlastung, bei der die
konventionelle Entlastungsfeder durch eine Stickstoffblase ersetzt wird. Der entscheidende
Pluspunkt von LIFT-CONTROL liegt in seiner ausgefeilten und exklusiven Kinematik. Die KUHNKonstrukteure haben eine hydropneumatische Entlastung geschaffen, die sich konstant den auf
den Mähbalken einwirkenden Belastungen anpasst.
Die Vorteile, die sich daraus ergeben, sind einfach unschlagbar:
• Gleichmäßige Entlastung
• Konstanter Bodendruck
• Tadellose Bodenanpassung
• Weniger Futterverschmutzung
• Schonende Behandlung der Grasnarbe
Bei unseren Entwicklungsarbeiten
Einfachste und präzise Auflagedruckanpassung
wollten wir ein System schaffen,
Vincent Bach
Projektleiter in der Entwicklungsabteilung
«
das die Mähbalkenentlastung
Bei wechselnden Einsatzbedingungen ermöglichen die Druckspeicher
eine präzise und bequeme Einstellung des Bodendrucks vom Fahrersitz
aus. An Stellen mit großer Bodenfeuchtigkeit kann der Auflagedruck
so stark verringert werden, dass das Aufschieben von Erde
und die daraus resultierende Futterverschmutzung
vermieden werden. Auch der Seitenzug und
damit der Verschleiß der Gleitkufen sowie
der Zugkraftbedarf können deutlich
verringert werden.
so optimiert, dass wirklich
nur Qualitätsfutter geerntet wird,
und das gleichzeitig als
Non-Stop-Sicherheitsausklinkung
wirkt. Aber erst bei der Erprobung
des ersten Prototypen haben wir
uns von der unglaublichen
Leistungsfähigkeit der
LIFT-CONTROL -Kinematik
«
wirklich überzeugen können.
2
1
Wie funkioniert das in der Praxis? Wenn der Mähbalken über den Boden gleitet,
erfährt er notwendigerweise eine Krafteinwirkung nach hinten 1 . Je höher
diese Kraft wird, desto stärker wird die Entlastung des Mähbalkens 2 durch die
einzigartige und exklusive
-Kinematik.
So können Sie beruhigt mähen: Die AKTIVE Non-Stop-Anfahrsicherung
Wir von KUHN wissen, dass sich kein Landwirt mitten in der Saison einen Schaden an
seinem Mähwerk leisten kann - egal, ob ein Hindernis oder ein Fahrfehler die Ursache dafür
ist. Unsere LIFT-CONTROL -Modelle verfügen daher über eine aktive Sicherheitsausklinkung,
die das Mähwerk bei einer Hindernisberührung bis zu 25° nach hinten wegschwenken lässt.
Beim Ansprechen des Systems erhöht sich gleichzeitig die Entlastungswirkung, so dass das Hindernis gleitend überfahren
wird, ohne dass ein Schaden an Mähbalken oder Rahmen entstehen kann. Nach Überfahren des Hindernisses schwenkt
das Mähwerk automatisch in Arbeitsstellung zurück - ohne Stoppen oder Zurücksetzen des Traktors!
4
GIROMÄHER LIFT-CONTROL
bei den GMD der Serie 1010: Das Optimum!
Der geringere Abstand zwischen den auseinander
laufenden Scheiben ergibt eine große Überlappung
der Mähbahnen und sorgt damit vor allem bei jungem und leichtem Gras für eine streifenfreie Arbeit.
5
Zwischen den zusammenlaufenden Scheiben,
also im Bereich, den die größte Futtermenge durchläuft,
ist der Abstand zwischen den Scheiben größer.
Dies begünstigt das Abfließen des Futters nach hinten und schafft
optimale Voraussetzungen für einen reibungslosen Mähvorgang
und beste Schnittqualität.
l
chse n?
e
w
l
Ö
e
balk ema!
h
ä
im M kein Th en ist so
UHN Mähbbta,lkdass eduaesrt
K
i
e
o
B
erpr ehr ern esem
i
m
und
Unterschiedliche Abstände zwischen
den Mähscheiben KUHN-Patent
Mit dieser patentierten Entwicklung beweist KUHN
einmal mehr seine unschlagbare Erfahrung im Bau
von Scheibenmähwerken.
Der struiert l nicht ng in d ht
kon iermitte Wartu e schlic
i
s.
Schm en mus nnen S !
ö
n
d
k
r
e
e
s
h
s
w ereic
e
verg
B
Überlastschutz
PROTECTADRIVE
In der Futterernte kommt es auf
jede Minute an! Alle Scheibenwellen
verfügen daher unmittelbar oberhalb der Lagerung über eine
präzis berechnete Sollbruchstelle, die beim heftigen Aufprall
gegen ein Hindernis zum Abscheren der Welle führt. So
bleiben die wertvollen Zahnräder im Mähbalken unversehrt.
Extreme Sicherheit!
Für den Scheibenantrieb kommen ausschließlich solide
Zahnräder mit großem Durchmesser zum Einsatz; dies gilt
für die Zwischenzahnräder
genauso wie für die Zahnräder unter den Scheiben.
Sowohl Kraftübertragung als
auch
Stoßfestigkeit
sind
dadurch optimal – mit dem
Ergebnis einer extrem hohen Funktionssicherheit und langen
Lebensdauer.
Der Austausch des Scheibenantriebsmoduls ist
einfach und kostengünstig und nimmt weniger
als 15 Minuten in Anspruch.
Schneller Ausbau
Die Mähscheibenlagerungen können komplett ausgebaut werden, so dass
auch die Zwischenzahnräder für Reparaturarbeiten
leicht zugänglich sind.
Mäher für Perfektionisten!
NEU
Alle Mäher der Baureihe LIFT-CONTROL verfügen über neue
Mähscheiben mit optimierter Formgebung und längeren
Messern, die eine ausgezeichnete Schnittqualität gewährleisten. Ein Mähwerk für den wahren Perfektionisten !
Die neue facettenartige Oberfläche der Mähscheiben trägt aktiv
zu einem effizienten Gutfluss bei.
www.kuhn.com
oder Schrauben
= immer eine 100 % sichere Messerbefestigung
Messerbefestigung nach Wunsch
Die Mähwerke der Serie LIFT-CONTROL sind für die
meisten Länder mit Messerschnellwechsel lieferbar. KUHN
hat alles dafür getan, um einen ebenso sicheren
Messersitz
zu
garantieren
wie
bei
einer
Schraubverbindung:
Dreifache Sicherheit
• Durch die hohe Vorspannung der starken Blattfeder ist
ein konstanter Kontakt mit dem Messer gewährleistet.
Messerschnellwechsel FAST-FIT
• Durch einen Bund unten am Messerhaltebolzen wird
verhindert, dass das Messer vom Bolzen herunter
springen kann.
• Die Blattfeder kann nur an einer einzigen Stelle über der
Einbuchtung der Schutzkufe nach unten gebogen
werden. Bei der hohen Drehgeschwindigkeit der
Scheibe besteht aber keine Gefahr, dass sich die
Messerbefestigung ungewollt öffnet.
Damit keine unnötig hohen Wartungskosten entstehen,
können die Messerhaltebolzen separat ausgetauscht
werden.
Schraubbefestigung
Dank der flachen, schnittigen Form des Mähbalkens und
dem speziellen Profil der Messer, die ganz nah an den
Schutzkufen entlanggeführt werden, wird eine ausgezeichnete Schnittqualität erreicht.
Lebensversicherung eingebaut!
Die Mähscheibenlagerungen sind durch lange Schrauben
befestigt. Solide Einsätze im Bereich der Schweißprofile
verleihen den Schrauben einen absolut zuverlässigen Sitz.
Vorteile:
- Kein Ausreißen oder Verformen der Schweißprofile.
- Zusätzliche Versteifung des Balkenprofils, dadurch
geringere Belastung der Zahnräder.
- Geringe Instandsetzungskosten, sehr hohe Lebensdauer.
6
GIROMÄHER LIFT-CONTROL
Mittige Pendelanlenkung: Perfektes Gleichgewicht
So unverzichtbar eine zuverlässige
Mähbalkenentlastung, so wichtig ist
die gleichmäßige Verteilung des
Auflagedrucks auf dem Boden.
Bei der Baureihe LIFT-CONTROL
ist das Mähwerk genau im Bereich
seines Schwerpunkts angelenkt.
Dadurch ist eine hervorragende
Schnittqualität über die gesamte
Arbeitsbreite garantiert.
Die Mäheinheit verfügt über einen großen
vertikalen Pendelweg, was auch bei großen
Arbeitsbreiten von bis zu 4,35 m einen
tadellosen Schnitt ergibt.
Bedienkomfort für
höchste Ansprüche
7
Die Bedienung ist denkbar einfach, nicht
zuletzt, weil die Anzahl der Hydraulikanschlüsse auf ein Minimum begrenzt
wurde. Mit nur einem Hydraulik-Steuergerät
wird die Mäheinheit am Vorgewende
ausgehoben. Mit mindestens 40 cm Bodenfreiheit können bereits abgelegte Mähschwade problemlos überfahren werden.
Schutztücher von
höchster Festigkeit
Sicherheit steht bei KUHN ganz im Vordergrund. Dies ist auch daran zu
erkennen, dass die Schlag- und Reißfestigkeit unserer Schutztücher deutlich
über dem gesetzlich vorgeschriebenen bzw. dem von den meisten Herstellern
erfüllten Wert liegt - einer von vielen Pluspunkten, denen die KUHN-Mähwerke ihren weltweit anerkannten hohen Wiederverkaufswert verdanken.
Auch bei der Straßenverkehrssicherheit gibt es bei KUHN keine
Kompromisse. Dies beweisen Details wie z.B.:
- eine direkt im Schutztuch integrierte
Warntafel,
KUHN-Patent
- eine am Außenschutzbügel gut geschützt angebrachte Begrenzungsleuchte.
www.kuhn.com
8
GIROMÄHER LIFT-CONTROL
GMD 2810: Schnittqualität vom Feinsten!
Arbeitsqualität und kompakte Abmessungen sind die
wesentlichen Merkmale dieses Modells.
Der GMD 2810 ist auf Traktoren ab 51 kW (70 PS)
ausgelegt und eignet sich für verschiedenste Einsatzfälle.
Die Mähwerksaufhängung mit großem Pendelweg
und die Mähbalkenentlastung LIFT-CONTROL ergeben
eine Bodenanpassung, die höchsten Ansprüchen
gerecht wird.
Solide Bauweise, auf die Verlass ist!
Wartung? Kaum der Rede Wert!
Rahmen und Tragarm sind von einer Festigkeit, die dem Namen
KUHN alle Ehre macht. Funktionssicherheit und lange Lebensdauer sind garantiert.
Nur alle 250 Betriebsstunden die Kreuzgelenke der Zwischengelenkwelle schmieren - das war’s dann schon!
www.kuhn.com
10
Sicher auf die Straße!
Nach dem horizontalen Einschwenken nach hinten ist das
Mähwerk genau mittig hinter dem Traktor und dadurch
problemlos auf der Straße zu transportieren.
Damit auch das letzte Risiko ausgeschaltet ist, wird die
Mäheinheit mechanisch gegen versehentliches Ausschwenken
gesichert, außerdem wird die Pendelaufhängung blockiert.
GIROMÄHER LIFT-CONTROL
GMD 3110/3510 - die gute Wahl im mittleren Leistungsbereich!
11
Einfach und
sicher abgestellt!
Breite Abstellstützen sorgen für einen sicheren
Stand des abgebauten Mähwerks. Der Abbau
vom Traktor erfolgt in Transportstellung, so dass
die Maschinen auch in schmalen Maschinenschuppen untergestellt werden können.
Optimale Ausnutzung der Schnittbreite
Zwei Anbaupositionen ermöglichen eine bessere
Anpassung an die Traktorbreite und bieten zusätzlichen
Spielraum beim gleichzeitigen Einsatz eines
Frontmähwerks.
www.kuhn.com
Mit dem neuen OPTIDISC -Mähbalken und der Mähbalkenentlastung LIFT-CONTROL sind die Modelle
GMD 3110/3510 echte Profi-Mähwerke mit einer Ausstattung, wie sie für Hochleistungsmaschinen typisch ist.
Eine Wahl, die Sie auf keinen Fall bereuen werden, denn diese Maschinen stellen alle Erwartungen in den Schatten,
die Sie bisher in puncto Leistungspotenzial und Wirtschaftlichkeit an Ihren Tierbestand gestellt haben. Mit 3,10 m bzw.
3,51 m Arbeitsbreite sind sie perfekt auf die Bedürfnisse mittlerer Betriebe mit Traktorleistungen über 66 kW/90 PS
zugeschnitten.
12
Ernten statt warten!
Auch bei diesen Modellen beschränkt sich der Wartungsaufwand auf das Schmieren der Kreuzgelenke an der Zwischengelenkwelle, und das nur alle 250 Stunden. Ein wesentlicher
Zeitgewinn mitten in der Erntesaison!
GIROMÄHER LIFT-CONTROL
GMD 4010/4410 - höchste Schlagkraft mit bis zu 10 Mähscheiben!
Als Besitzer eines GMD 4010 bzw. 4410 können Sie
getrost alle Maßstäbe vergessen, die Sie bislang an die
Leistungsfähigkeit eines Mähwerks angelegt haben.
Eine Flächenleistung von über 5 ha pro Stunde mit nur
einer am Heck angebauten Maschine - das sprengt
alles bisher Dagewesene!
Wem auch das nicht genügt, der kann ohne weiteres
zusätzlich vorn am Traktor ein Frontmähwerk
GMD 802 F mit 3,11 m Arbeitsbreite anbauen und
so eine Gesamtmähbreite von 7,20 m erzielen. Dieser
Wert kommt der Leistung einer Dreifach-Kombination
schon sehr nahe, dies aber wohlgemerkt zu deutlich
geringeren Kosten pro Hektar!
13
Transportdämpfung
Hohe Geschwindigkeiten beim Straßentransport sind heute an der
Tagesordnung. KUHN hat die Modelle GMD 4010 und 4410 mit
einer hydropneumatischen
Stoßdämpfung ausgestattet,
die höchsten Fahrkomfort
garantiert.
www.kuhn.com
10/10 pour une MAXI précision
14
Bedienkomfort für zügige Mäharbeit
Das Rangieren am Vorgewende muss schnell und einfach gehen.
Die GMD 4010 und 4410 sind daher mit einem Aushubzylinder
zwischen Tragarm und Rahmen ausgerüstet über den die
Mäheinheit 40 cm über den Boden ausgehoben werden kann.
Die Bedienung erfolgt über ein einfach wirkendes Steuergerät.
TECHNISCHE DATEN
Arbeitsbreite (m)
GMD 2810
GMD 3110
GMD 3510
GMD 4010
GMD 4410
2,67
3,10
3,51
3,95
4,35
Anbau an den Traktor
Dreipunktanbau - Kat. II
Seitlich verschiebbare Anbaubolzen
Dreipunktanbau - Kat. III
serienmäßig
Anzahl Mähscheiben
6
Zapfwellendrehzahl (min-1)
7
540
8
9
10
1000 oder 540*
1000
Antrieb des Mähbalkens
Über die erste Mähscheibe traktorseitig
Schutz des Antriebstrangs
PROTECTADRIVE-System
Umstellung in Transportstellung
Hydraulische Einschwenkung um 90° nach hinten
Automatische Mähbalkenverriegelung
beim Umstellen in Transportstellung
serienmäßig
-
Hydropneumatische Mähbalkenentlastung mit integrierter
Non-Stop-Sicherheitsausklinkung
Schwadrad
serienmäßig
innen
und außen
Mittlere Schwadbreite (m)
außen
1,70
2,30
2,80
Integrierter hydraulischer Aushub
serienmäßig
Warn- und Beleuchtungseinrichtung im Schutztuch integriert
serienmäßig
Gewicht (kg)
760
870
Erforderliche Hydraulikausrüstung
920
1 x DW
Erforderliche Traktorleistung (kW/PS)
51/70
60/80
3,30
3,70
1030
1080
1 x DW + 1 x EW
67/90
81/110
90/120
* Zapfwellendrehzahlen je nach Land erhältlich
Mit innovativen KUHN Serviceleistungen* können Sie Nutzen und Rentabilität
Ihrer KUHN Maschinen weiter optimieren.
- Kompetente Beratung durch regelmäßig geschulte und gut informierte
Vertriebspartner vor Ort - mit dem Ziel, mit Ihnen die für Ihren Bedarf am besten
geeignete Maschine auszuwählen.
- Umfassende, verständliche technische Dokumentationen, damit Sie Ihre Maschine
bestens kennenlernen und bestmöglich nutzen können.
- Ein 24 Stunden-Ersatzteilservice an 7 Tagen in der Woche und faire Ersatzteilpreise
- Umfassende Sicherheit mit der
-
Garantieverlängerung.
das Online Technik-Diagnose- und Informationsportal Ihres KUHN
Vertriebspartners für schnelle Hilfe in allen Situationen
ein breites Spektrum passender Finanzierungslösungen für
jeden Bedarf.
* Einige Serviceleistungen sind zur Zeit noch nicht
in allen Ländern verfügbar
Einige Maschinen haben ein hohes Gewicht. Beachten Sie die zulässige Gesamtmasse des Traktors, seine Hubkraft und die maximal erlaubten Achslasten. Die Belastung der Vorderachse muss immer mindestens
20 % der Leermasse des Traktors betragen. In den Ländern der Europäischen Union entsprechen unsere Produkte der EG-Maschinenrichtlinie; in den anderen Ländern werden sie entsprechend den dort gültigen
Vorschriften mit den erforderlichen Sicherheitsvorrichtungen geliefert. Zu einer klareren Darstellung wurden ggf. manche Schutzvorrichtungen abgenommen. Sie müssen sonst jedoch unter allen Umständen in
Schutzstellung bleiben, gemäß den in der “Montage- und Betriebsanleitung” aufgeführten Sicherheitshinweisen. Wir behalten uns vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Änderungen an den Maschinen,
Ausrüstungen und Zubehörteilen einzuführen. Die in diesem Prospekt dargestellten Maschinen und Ausrüstungen können durch mindestens ein Patent und/oder Geschmacksmuster geschützt sein. Eingetragene
Marke(n) in einem oder mehreren Ländern.
VERTRETEN DURCH
KUHN S.A. - F 67706 Saverne Cedex
www.kuhn.com
Deutschland: KUHN Maschinen-Vertrieb GmbH
Industriestr. 14 - 39291 SCHOPSDORF
Tel.: 039225 / 9600
Fax: 039225 / 96020
www.kuhn.de
Österreich: KUHN CENTER AUSTRIA
Hafnerstraße 1 - 4702 WALLERN
Tel.: 07249 - 42 240 - 0
Fax: 07249 - 42 240 - 40
E-Mail: office@kuhncenter.at
www.kuhncenter.at
Schweiz: KUHN CENTER SCHWEIZ
Bucher-Landtechnik AG
Murzlenstrasse 80
8166 NIEDERWENINGEN
Tel.: 044 857 28 00
Fax: 044 857 28 08
E-Mail: kuhncenterschweiz@bucherlandtechnik.ch
www.kuhncenterschweiz.ch
Der Umwelt zuliebe verwenden wir nur chlorfreies Papier / Printed in France - 920 009 DE - 12.11 - Copyright KUHN 2011 - R 26.09.11
Sonderausrüstungen: Mähscheiben mit hohem Aufsatz zur Verringerung der Schwadgröße auf 2,00 m beim GMD 3110 und auf
3,00 m beim GMD 4410 - Hochschnittkufen für eine Schnitthöhe von 30 bis 85 mm.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
12
Dateigröße
3 066 KB
Tags
1/--Seiten
melden