close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kommerzielle Dokumentation - MX

EinbettenHerunterladen
MX T6
MX T8
MX T10
MX T12
MX T15
MX T16
Evolution
TECHNIC FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT
Mehr Leistung
und Komfort
!
L
A
N
D
W
I
R
T
S
C
H
A
F
TECHNIC
FRONTLADER
KOMPLETT INTEGRIERTE
HYDRAULIKLEITUNGEN !
Moderne Formgestaltung
Die geschmeidigen und abgerundeten Formen harmonieren mit dem
aktuellen Design der gängigsten Schleppermodelle.
Geschützte
Hydraulikleitungen
Die im Schwingenholm verlegten
Hydraulikleitungen sind vor
Einwirkungen von außen geschützt. Ein
wirksamer Kantenschutz an den
Austrittsöffnungen beugt jeglicher
Beschädigung vor.
T
Mehr Leistung
und Komfort
Für hohe Leistungsfähigkeit entwickelt, bis in die kleinsten Feinheiten durchdacht, um
Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Die neue MX TECHNIC Frontlader Baureihe, mit den voll
integrierten Hydraulikleitungen, ist schön.
Eine komplette Baureihe,
die jedem Schlepper entspricht
VON 45 PS BIS 230 PS
ZUSAMMENFASSUNG
MX T6
Von 45 bis 70 PS
MX T8
Von 60 bis 90 PS
MX T10
Von 75 bis 110 PS
MX T12
Von 95 bis 150 PS
MX T15
Von 130 bis 230 PS
MX T16
Von 130 bis 230 PS
LEISTUNGEN S.4
BENUTZERFREUNDLICHER
ANBAU S.8
KOMFORT S.10
BEDIENUNG S.12
STABILITÄT
S.14
ZUVERLÄSSIGKEIT
S.16
MX FRONTKRAFTHEBER
KOMPATIBILITÄT
S.18
WERKZEUGANBAU S.20
AUSSTATTUNGSVARIANTEN S.22
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT
Leistung zuerst !
Die MX TECHNIC Frontlader wurden entworfen, um Ihnen Bestleistungen zu
gewährleisten.Von der Kinematik bis zu den kleinsten Details wurde in allen Punkten an
effektive Arbeit gedacht.
S.04-05
Eine hervorragende Kinematik
1
Kraft beim Ankippen
Die asymmetrischen
Kippzylinder garantieren ein
kraftvolles Ankippen, auch in
Bodennähe und sogar mit
einem reichlich befüllten
Werkzeug.
2 Erhöhte Hubkraft
über die gesamte
Hubhöhe
1
2
Das PCH-System® erhöht
nicht nur die Hubkraft,
sondern optimiert die Kraft
des Laders vom Boden bis
zur maximalen Hubhöhe.
3 Der Schaufelinhalt
bleibt erhalten beim
Heben
Dank des PCH Systems®
bleibt das komplette Füllgut
über die gesamte Hubhöhe
in der Schaufel. Kein
Ladungsverlust.
4 Geschwindigkeit
beim Auskippen
3
5
4
Stattliche maximale Hubhöhe und optimale unerreichte Überladeweite
Das Design der TECHNIC Baureihe ist der beste Kompromiss : die spezifische Form der Schwinge
bietet einerseits eine stattliche maximale Hubhöhe und andererseits eine beträchtliche Überladeweite :
welche Arbeit Sie auch machen, Sie sind immer auf der Gewinnerseite.
5
Die asymmetrischen Zylinder
sorgen für ein schnelles
Auskippen, um einen zügigen
Arbeitsrhythmus zu erreichen.
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT Einfach-und doppeltwirkend
Das einfach-und doppeltwirkende MX Steuerungskonzept (MX Patent)
ermöglicht eine optimale Nutzung der Hydraulikleistung, egal welche
Arbeit auch zu erledigen ist.
Intuitiv drückt der Fahrer den Bedienhebel so weit, wie er den Druck auf
den Boden ausüben will : je mehr er den Bedienhebel nach vorne drückt,
desto mehr Druck wird am Boden ausgeübt. Die Hydraulikleistung wird
besonders gut ausgenutzt.
(PATENTIERT)
• Beim einfachwirkenden Senken steht die Hydraulikleistung des
Schleppers ganz für das Ankippen zur Verfügung : die Arbeitsposition
des Werkzeuges ist ohne Zeitverlust wieder erreicht.
• Beim Absenken werden die Geräte (einfachwirkend) schonend auf den
Boden abgesenkt.
Neutral
Senken,
einfachwirkend
Druck,
doppeltwirkend
MX SYSTEME
Parallelführung durch
hydraulischen Ausgleich
(PATENTIERT)
Dank zwei Zylindern, die perfekt oberhalb der Hubzylinder integriert sind, wird der
Werkzeugwinkel beibehalten.
Angepasster Ausgleich
Die Parallelführungszylinder verfügen außerdem über zwei
Steckmöglichkeiten, somit kann man den optimalen Arbeitswinkel für
das jeweilige Werkzeug bestimmen :
- eine Position « Palette » für eine
perfekte Parallelführung über die
gesamte Hubhöhe
Position Schaufel
Position Palette
- eine Position « Schaufel » für
ein leichtes Ankippen, damit kein
Ladungsverlust auftritt
Heben
OPTION
Druck
Gewicht
Höhe (mm)
+ 35 % mehr Hubkraft
Noch mehr Kraft !
+ 35%
+ 25%
G
Hübkraft (kg)
■ Hubkraft
■
ohne PCH
Hubkraft mit PCH
Druck, der in den Kippzylindern
durch das Gewicht, das vom
Werkzeug und dessen Inhalt
ausgeübt wird, wird in die PCH
Zylinder weitergeleitet und steigert
somit die Hubkraft. Dadurch erhöht
das PCH System® die tatsächliche
Hubkraft bis zu 35 %, ohne
zusätzlichen Energiebedarf (Druck,
Ölfluss oder Motorleistung).
S.06-07
MX SystEme
Synchronisierung der Bewegungen
von Schaufel und Greifer (PATENTIERT)
Das SCS® macht es möglich, mit einem einzigen Griff gleichzeitig 2 Bewegungen der Schaufel zu steuern:
Öffnen der Greifzange und Auskippen der Schaufel oder Schließen der Greifzange und Ankippen der Schaufel.
Synchronisierung Schaufel und Greifer
Weniger Bedienvorgänge
Die gleichzeitige Verkettung von 2 sich
ergänzenden Bewegungen bedeutet 50 %
weniger Bedienungsvorgänge. Das SCS®
bietet Ihnen einen spürbaren Zeitgewinn
und somit auch bessere Leistungen.
Den Kopf frei haben für andere
Aufgaben
Dank diesem System, das die zweite
Bewegung automatisch auslöst, spart der
Benutzer eine Bewegung. Bei wiederholten
Bedienvorgängen ist die Zeitersparnis
beträchtlich. Außerdem kostet die
Steuerung weniger Anstrengung und der
Fahrer kann sich voll und ganz auf seinen
Schlepper konzentrieren.
Sauberes Arbeiten
Dank dem gleichzeitigen Öffnen des Greifers
beim Auskippen läuft der Arbeitsvorgang
genauer ab. Das Gut wird so weit wie
möglich über den Anhänger hinein gefahren
und im letzten Augenblick erst ausgekippt.
Bei jedem Arbeitsvorgang wird die gesamte
Menge der Ladung ausgekippt.
OPTION
Die Kombination
von SCS® und ACS®
steigert erheblich die
Produktvität und den
Arbeitskomfort.
MX SYSTEME
+
Neupositionierung
der Arbeitswerkzeuge
(PATENTIERT)
Mit der Option ACS® bringt der Lader das Werkzeug automatisch
in die vorprogrammierte Position zurück, einfach durch einen
Knopfdruck.
Weniger steuem
Endlich Schluss mit sich wiederholenden Bewegungen des
Bedienhebels, um z.B. über eine Anhängerseitenwand zu gelangen.
Freie Gedanken
Der Fahrer kann sich dann ausschließlich auf die Schleppermanöver konzentrieren.
Die ACS® Funktionen sind abhängig von der gewählten Steuerung
(siehe Seite 13).
OPTION
+
technic frontlader
LANDWIRTSCHAFT
Ein unvergleichbar
einfacher Anbau
Um die Vielseitigkeit des Schleppers voll ausnutzen zu können, darf der An- und Abbau
des Laders nicht länger als eine Minute dauern. Mit einem MX-Lader werden Sie nicht
zögern, den Lader abzubauen und anschließend eine andere Ausrüstung wie z.B. einen
Frontkraftheber zu benutzen.
S.08-09
MX SystEme
Blitzschneller An- und Abbau
des Frontladers (PATENTIERT)
Dank dem FITLOCK II System® Anbaukonzeptes brauchen Sie nur einmal absteigen, um Ihren
Frontlader in weniger als 1 Minute an- oder abzubauen.
Einfahren
Führen
Verriegelt
Nur
einmal absteigen,
beim
An- sowie beim Abbauen
In jeder Situation anbauen
Die Rampe des Aufnahmebockes ist stark
schräg und sichert zusammen mit
der Aufnahmerolle einen einfachen
Frontladeranbau, sogar auf unebenem
Gelände.
Noch mehr Sicherheit dazu !
Das FITLOCK System II® Rahmen hat jetzt
eine Verriegelungsanzeige, die von innen
und außen sichtbar ist.
Die Verriegelungsanzeige bringt
hervorragenden Komfort und Sicherheit
für den Benutzer.
Verriegelung erfolgt automatisch.
Die
Entriegelt wird einfach durch einen gut zugänglichen Hebel an der
Seite des
Frontladers. Sie
brauchen dann
nur noch das
MACH System®
abzukuppeln
und die Stützen
einzusetzen.
Entriegelung
Stützen ansetzen
MX SYSTEME
Und auch…
Austauschbarkeit
Blitzschnelles
hydraulisches und
elektrisches Ankuppeln
des Frontladers am
Schlepper
6
(PATENTIERT)
Zylinder
Einfach
Mit dem MACH System® werden auf einfache und
sichere Weise alle hydraulischen und elektrischen
Leitungen angekuppelt. Der Anschluss SchlepperFrontlader erfolgt mühelos und selbst unter vollem
Druck mit nur einem Handgriff.
Sicher
Das MACH
System® macht
Verschmutzungen
im Ölkreislauf für
immer ein Ende,
verhindert
fehlerhafte
Anschlüsse und
sichert ein
sauberes Arbeiten.
OPTION
4
Zylinder
Derselbe MX Frontlader
kann auf zwei Schleppern
unterschiedlicher Baugröße
benutzt werden, zum Beispiel
einem 4 und einem 6 Zylinder
Schlepper.
Automatisch angekuppelt,
blitzschnell abgekuppelt,
das Fitlock II System®
erlaubt eine komplette
Austauschbarkeit auf
allen Schleppern des
landwirtschaftlichen
Betriebes, ohne Zeitverlust.
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT Komfortabel
und entspannt arbeiten
Komfortabel arbeiten bedeutet ein Mindestmaß an Ermüdung und somit ein Höchstmaß
an Aufmerksamkeit. MX-Frontlader machen Ihre tägliche Arbeit weniger mühsam. Sie sind
effizienter in Ihrer Arbeit und anschließend entspannter.
S.10-11
Ergonomische
Positionierung
des Bedienhebels
Sichtbare
Neigungsanzeige
Die Neigungsanzeige
zeigt den Winkel des
Werkzeuges im Verhältnis
zum Boden einfach und
gut sichtbar an. Dank
dem Anzeigebereich
kann der Fahrer während
des Senkens genau die
Position seines Werkzeugs
einstellen.
Die Anordnung des
Bedienhebels in der
Kabine wurde für
jeden Schleppertyp
spezifisch so gewählt,
dass Benutzungskomfort
und perfekte Ergonomie
erreicht werden.
Ein breites
Sichtfeld
Perfekt integrierte
Hydraulikleitungen geben
ein außergewöhnliches
Sichtfeld frei. Die volle
Integration des PCH
Zylinders unter dem
Lader und das Fehlen
von Stangen und
Drehpunkten bieten eine
unvergleichbare Sicht auf
den Arbeitsraum.
MX SYSTEME
Schwingungstilgung
Beim Transport oder beim plötzlichen Bremsen des Frontladers während
des Senkens werden die Schwingungen, die auftreten können, gedämpft.
Komfort
in der Kabine
Die Fahrt ist ruhiger.
Der Fahrer fühlt in
der Kabine keine
Stöße mehr.
Ohne Shock Eliminator®
Mit Shock Eliminator®
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT Steuerungen
für Ihren Bedarf
Die wahre Verbindung zwischen Mensch und Maschine ist die Steuerung. MX-Steuerungen
sind leicht und präzise zu bedienen. Getreu dem exklusiven MX-Konzept der Einfach- und
Doppeltwirkung des Frontladers gibt es 3 Varianten : 3 Techniken je nach Bedarf des
Benutzers.
S.12-13
MX SYSTEME
S
T
E
U
E
R
U
N
G
3
S
T
E
U
E
R
U
N
G
2
S
T
E
U
E
R
U
N
G
1
Elektrohydraulische Steuerung
Die wahre elektrische Frontladerbedienung, die mit Schrittmotoren geführt wird .
Der TECHPILOT arbeitet mit der CAN BUS Technologie.
Ergonomisch
A la carte
Mit einer ergonomischen Form und einer
höheren Bedienflexibilität beugt der
TECHPILOT jeglicher Ermüdung vor.
Das TECHPILOT System® verfügt über
spezifische Funktionen, die die Bedienung nach
Wunsch anpassen :
• ACS® ist beim An- sowie beim Auskippen
möglich, während des Hebens sowie während
des Senkens des Frontladers,
• Automatisches Schütteln des Werkzeuges
ermöglicht das Werkzeug komplett auszuleeren,
ohne überflüssige Handbewegungen.
• Die Dauerschwimmstellung ermöglicht, dass
der Frontlader dem Boden folgt, ohne einen
Hebel zu bedienen,
• Die Kippbremsenfunktion sichert die
Bewegungen des Werkzeuges, insbesondere
beim Ballenladen,
• Hase-Schildkröte Funktion bremst den
ganzen Lader : Hohe Sicherheit bei Arbeiten
mit Paletten,
ELEKTROHYDRAULISCHE
Steuerung
Die Flexible Steuerung
• Die elektrische Absperrung des SHOCK
ELIMINATOR® sichert solange absolute
Präzision.
(PATENTIERT)
Die FLEXPILOT® Einhebelbedienung ist durch einen Niederdruck Ölkreislauf
vorgesteuert. Alle Funktionen des Frontladers sind durch das FLEXPILOT
SYSTEM bedienbar (3. oder 4. Steuerkreis, ACS, FAST-LOCK oder SPEEDLINK).
Flexibel
Die hydraulische Steuerung bringt eine neue
Bedienflexibilität und beugt somit jeglicher
Ermüdung vor. Der Flexpilot ist um ein
Vielfaches leichtgängiger als die BowdenzugBedienung.
Praktisch
Da es keine Verschleißteile gibt, ist das
FLEXPILOT System® wartungsfrei.
HYDRAULISCHE
Niederdrucksteuerung
Einhebel Bedienung
mit Bowdenzügen
(PATENTIERT)
Das PROPILOT® Einhebelsteuergerät, das
durch Bowdenzüge bedient wird, sichert die
multifunktionale Steuerung des Frontladers.
Präzise
Einhebelbedienung mit
BOWDENZÜGEN
Die Bedienung ist präzise. Sie ist von
MX entwickelt worden, um den Frontlader
zu steuern.
OPTION
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAT
Eine homogene Struktur,
die Ihren Schlepper schont
Weil die Anforderungen an moderne Frontlader immer größer werden, pflegt MX besonders
die Konzeption und Entwicklung von der Anbaukonsolen, die für jedes Schleppermodell
individuell entwickelt werden. Der Schlepper wird dadurch immer geschont.
S.14-15
Längsstabilität
Seitliche Stabilität
Die Anbaukonsole verteilt die Belastungen gleichmäßig von vorne nach
hinten, um zu verhindern, dass die Kupplungsglocke zu sehr belastet wird.
Jede Konsolensäule besteht aus zwei Verstrebungen innen und außen,
die durch eine Traverse verbunden sind. Diese Konzeption sichert die
seitliche Stabilität der Anbaukonsole und somit auch den Frontlader.
Schwingenkonzept
Eine gekreuzte Verbindung der
Schwingenholme erhöht die Stabilität
der Schwinge. Daraus ergibt sich eine
einheitliche Struktur mit wenig
Schweißnähten, die eine vollkommene
Verteilung der auftretenden Kräfte sichert.
Eine einzige Traverse, die seitlich
verstärkt ist, gewährleistet eine
unerreichte Starrheit.
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT
Tadellose Qualität für
eine tägliche intensive Nutzung
Moderne landwirtschaftliche Maschinen, die immer stärker beansprucht werden, müssen Tag
für Tag einsatzfähig sein. Die Qualität und Sorgfalt in der Produktion sichern Langlebigkeit
und Robustheit im täglichen Dauereinsatz.
S.16-17
Eine sorgfältige
Ausführung
Vom Blechzuschnitt
bis zur Endmontage,
gewährleisten die MX
Produktionsprozesse
Zuverlässigkeit und
Schönheit.
Hervorragende
Oberflächenbehandlung
Verstärkte
Drehpunkte
Die MX Frontlader
erhalten eine intensive
Vorbereitung durch
Sandstrahlen, damit die
Grundierung perfekt
haftet. Die Oberfläche
wird pulverbeschichtet
und einbrennlackiert.
Dies gewährleistet
hervorragende Optik und
lange Haltbarkeit der
Lackierung.
Die Drehpunkte werden
durch geschweißte Hülsen
verstärkt. Die neue
Anbaumethode durch
Anti-Rotation Achsen
garantiert eine lange
Lebensdauer. Eine
bewährte Technik.
Geschützte
Schmiernippel
Alle Schmiernippel sind
in die Bolzen integriert.
Sie stehen nicht vom
Profil des Frontladers
ab und sind alle von
außen zugänglich. Damit
können Sie jederzeit
Ihren Frontlader leicht
und bequem warten und
erreichen damit eine hohe
Langlebigkeit unseres
Produktes.
Haltbarkeit und
Härtetests
Bei der Entwicklung
werden an den MX
TECHNIC Frontladern
unter extremen
Bedingungen intensive
Haltbarkeits- und
Härtetests durchgeführt.
Diese Tests gewährleisten
den Benutzern die beste
Stabilität und Haltbarkeit.
E
HS
HL
SC
NE
UE
R
VE
EIß
C
BU
100%
gebuchste Bolzen
Der Lader verfügt über
eine neue, bewährte
Anbaumethode durch
Anti-Rotation Achsen
und neue «bimetal»
Verschleißbuchsen. Mit 2
verbreiteten Legierungen
(Stahl und Bronze)
garantieren wir eine lange
Lebensdauer des Laders.
Systematischer
Test jedes
Frontladers
Alle MX TECHNIC
Frontlader werden vor
der Lieferung auf der
Prüfbank getestet. Das ist
die Garantie für ein sofort
einsetzbares Produkt.
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT
Volle Kompatibilität
mit dem MX Frontkraftheber
Einen Frontlader und einen Frontkraftheber auf demselben Schlepper zu benutzen, ohne etwas
abzumontieren, bedeutet die volle Ausschöpfung der Schlepperleistungen. Dies ist mit den MX
Frontladern und Frontkrafthebern möglich, da sie 100% zueinander passen.
Maximale Vielfältigkeit
für den Schlepper
Mit hochgeklappten Unterlenkern erfolgt die
Benutzung des Frontladers ganz ohne Störung.
Dank dem FITLOCK II System® ist in wenigen
Sekunden der Frontlader abgebaut und die
Fronthydraulik voll einsatzbereit.
Schlepper für andere
Arbeiten nutzbar
Da das MX-Steuergerät
sowohl die
Fronthydraulik
als auch die
Zusatzhydraulikleitung
steuert, bleiben
die schleppereigenen
Steuergeräte für andere Aufgaben frei.
S.18-19
Sparen durch
gemeinsame Teile
Gemeinsames Chassis und Hinterachsabstützungen
senken deutlich die Ausrüstungskosten. Ein einziges
hydraulisches Steuergerät und Bedienhebel steuern
Frontlader und Frontkraftheber. Beide benutzen
auch einen gemeinsamen SHOCK Eliminator®
(Siehe Seite 11).
Gemeinsamer Bedienhebel
Gemeinsame Schwingungstilgung
technic frontlader
LANDWIRTSCHAFT Wählen Sie selbst
das Ankuppelsystem
Um den Wechselerfordernissen von immer mehr Spezialwerkzeugen zu entsprechen,
bietet MX mehrere Anbaumöglichkeiten. Sie sind an jeden Bedarf angepasst.
MX SYSTEME
W
E
R
K
Z
E
U
G
A
N
B
A
U
Mit dem MASTER-ATTACH System® oder dem Euro System ist die Verriegelung automatisch
beim vollen Ankippen gegeben. Die Entriegelung erfolgt dann durch eine Hebelbetätigung, die sich an
der linken Ausstiegseite befindet.
Hebel für
automatische
Verriegelung
Selbstzentrierende V-formige
Aufnahme
Ein Schnellwechselrahmen der Leistung bringt
Das ausgearbeitete Design und die Kinematik des Anbaurahmens
minimieren die Hebelkräfte und maximieren die An- und
Auskippwinkel. Der automatische und robuste Schnellwechselrahmen
(Riegel ø 30 mm) eignet sich für Schaufeln mit hohem
Fassungsvermögen.
Eine leichte Aufnahme des Werkzeuges
Dank Führungsschienen werden die Werkzeuge selbst auf dem
Anbaurahmen zentriert..
Verriegelungsbolzen
Automatische Verriegelung
li
«K c
K»
1
Der Werkzeuganbau mit
automatischer Verriegelung
l
«K ac
K»
Mit dem robusten
Mach 2® werden
auf einfache und
sichere Weise alle
hydraulischen
Leitungen
angekuppelt, auch unter Druck.
S.20-21
MX SYSTEME
W
E
R
K
Z
E
U
G
A
N
B
A
U
2
Das automatische An- und Abkuppeln
von Werkzeugen ohne hydraulische
und elektrische Funktionen
Der An- und Abbau von Arbeitswerkzeugen, ohne den Fahrersitz zu verlassen, ist der besonders geschätzte
Komfort des FAST-LOCK System®, bei Werkzeugen ohne hydraulischen Funktionen.
gelung
Verrie
gelung
Entrie
Sicher
Damit kein unerwünschtes Entriegeln erfolgt, müssen beim
Entriegeln 2 Bedienknöpfe gleichzeitig gedrückt werden.
Dadurch wird Bedienfehler ausgeschlossen.
OPTION
MX SYSTEME
W
E
R
K
Z
E
U
G
A
N
B
A
U
Das automatische An- und
Abkuppeln von Werkzeugen mit
hydraulischen und elektrischen Funktionen
(PATENTIERT)
Werkzeuge an-und abbauen und dabei alle Funktionen (elektrisch und hydraulisch) an- oder abkuppeln,
ohne den Fahrersitz zu verlassen, ist hiermit möglich. Das SPEED-LINK System® ermöglicht Ankuppeln
von allen Werkzeugen.
Bequem
• Einige Sekunden genügen,
um ein Werkzeug zu
wechseln
• Ende mit fehlerhaftem
hydraulischen und
elektrischen Anschließen
• Ende mit unerwünschten
Entriegelungen
Schutz für die Anschlüsse
Schutz für die
Anschlüsse
Dank der absolut dichten
Abdeckung, die sich
beim Anschließen
und Trennen
automatisch öffnet
bzw. schließt, sind die
Hydraulikkupplungen
und die elektrischen
Anschlüsse optimal
geschützt.
3
OPTION
MX SYSTEME
4
Das An- und Abkuppeln an die schon
benutzten Werkzeuge anpassen
MX Position
Es ist auch möglich, ein spezifisches Werkzeuganbausystem zu wählen : Euro Schnellwechselrahmen,
Euro/MX und Euro/SMS/ALO3 Kombi-Schnellwechselrahmen. Letztere bringen eine breite Vielseitigkeit
und eine perfekte Kompatibilität.
Euro Position
OPTION
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT Angepasste Werkzeuge
für jede Arbeit
Praxisorientiert entwickelt, sind MX Werkzeuge besonders an Ihre Anforderungen angepasst.
Die Verbindungen der Werkzeugsteile sind durchgehend geschweißt (keine Punktverschweißung).
Hierdurch ergibt sich bei den Schaufeln eine sehr hohe Stabilität. Die zweimalige Tauchlackierung
sorgt für eine gleichmäßige Lackschicht und dadurch werden eine bessere Haltbarkeit und
Langlebigkeit erreicht.
Erdschaufel
Universalschaufel
Der runde Rücken der MX Erdschaufel ermöglicht eine komplette
Beladung des Werkzeuges. Da sich keine Ecken in der Schaufel befinden,
haftet kein Ladegut in der Schaufel. Die Zinken, die auf die Verschleißkante
aufgeschweißt sind, gewährleisten eine hohe Langlebigkeit. Ein
großdimensioniertes Rohr im oberen Bereich der Schaufel verhindert
Verformung bei schweren Arbeiten.
Diese Universalschaufel hat ebenso einen runden Rücken. Hierdurch gleitet
das aufzunehmende Gut optimal und schnell in die Schaufel. Die keilförmige
Verschleißkante und das großdimensionierte Rohr im oberen Bereich der
Schaufel sorgen für Stabilität. Damit kann eine Vielzahl an Arbeiten erledigt
werden (Kies, Dung, Getreide, Schotter…).
Robustheit für jede Arbeit
Zinken Gewicht Breite Verstre- Kapazität (Liter)
Anzahl
bungen
(kg)
(mm)
BT
BT
BT
BT
BT
130
150
180
200
220
5
6
7
7
8
165
180
210
230
255
1 300
1 500
1 800
2 000
2 200
1
1
1
350
400
480
540
590
460
530
620
700
770
Optimale Ausnutzung des Volumens
Gewicht Breite Verstre- Kapazität (Liter)
bungen
(kg)
(mm)
Höhe
(mm)
640
640
640
640
640
BR
BR
BR
BR
BR
130
150
180
200
220
154
167
195
210
225
1 300
1 500
1 800
2 000
2 200
1
1
1
350
400
480
540
590
460
530
650
700
770
Höhe
(mm)
640
640
640
640
640
S.22-23
Leichtgutschaufel
Großraumschaufel
Mit einem noch größeren Fassungsvermögen als die Universalschaufel ist
dieses Gerät für alltägliche Aufgaben einsatzbereit. Diese Schaufel ist so
entwickelt, dass sie einen optimalen Kippwinkel erreicht. Daher wird
auch ihr Fassungsvermögen voll ausgeschöpft. Diese Schaufel ist besonders
angepasst für leichtere Schüttgüter (Getreide, Mehl…).
Dank ihrem riesigen Fassungsvermögen und einem außergewöhnlichen
Ankippwinkel ist diese Schaufel die ideale Lösung, um Getreide oder
andere Güter mit niedriger Dichte zu verladen.
Ideal für halbfeste Güter
Gewicht Breite Verstre- Kapazität (Liter)
bungen
(kg)
(mm)
BL 200
BL 220
BL 250
255
275
305
2 000
2 200
2 500
2
2
2
730
800
910
1 000
1 100
1 210
Höhe
(mm)
700
700
700
Für enorme Produktivität
Gewicht Breite Verstre- Kapazität (Liter)
bungen
(kg)
(mm)
BC
BC
BC
BC
180
200
220
250
315
335
355
390
1 800
2 000
2 200
2 500
2
2
2
2
990
1 100
1 200
1 370
1 300
1 450
1 600
1 825
Höhe
(mm)
815
815
815
815
Hochkippschaufel
4 in 1 Schaufel
Das vielfältige Werkzeug
Ein richtig vielfältiges Werkzeug : diese Schaufel
bietet die Möglichkeit, alle anfallenden Arbeiten
in Ihrem Betrieb zu erledigen : Planieren, Laden,
Schneeräumen… Dank ihrem Gebiss, einmaliger
1030 mm
Verschleißkante und auch Hinterkante kann diese
Schaufel als Schaufel oder Planierschild genutzt werden. 4 Geräte in einem !
Benötigt eine
3. Funktion
BQU 150
BQU 180
BQU 210
Zinken Gewicht Breite
Anzahl
(kg)
(mm)
6
7
8
370
415
470
1 530
1 830
2 130
Kapazität (Liter)
320
385
450
420
500
585
Höhe
(mm)
860
860
860
Für hohe Anhänger konzipiert
Dank seiner Form und Besonderheit ermöglicht
dieses Werkzeug eine Verladung von Getreide
auf einem LKW Anhänger, der 4 m hoch ist, auch
mit einen 80 PS Schlepper, der mit einem MX
T10 ausgerüstet ist. Der weit nach vorne gesetzte
Drehpunkt sichert eine hohe Überladereichweite
(Mitte des Anhängers). Die Zylinder und Drehpunkte,
die sich an der Seite der Schaufel befinden, sind
geschützt und behindern dabei nicht das Fassungsvermögen der Schaufel.
Benötigt eine 3. Funktion
1,10 m Höhenausgleich über
die maximale Höhe des Frontladers.
BRDS 180
BRDS 210
BRDS 250
Verschleißkante 2,00 m
Verschleißkante 2,30 m
Verschleißkante 2,70 m
Gewicht Kapazität (Liter)
(kg)
470
510
570
1 000
1 200
1 370
1 300
1 550
1 800
Höhe
(mm)
835
835
835
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT Greifer für
Dunggabel
Dunggabel
Erfolgreich Düngen
Dank seinem runden Rücken verfügt dieses Werkzeug über ein hohes
Fassungsvermögen und es wird verhindert, dass der Dung in den Ecken
klebt. Die Zinken, 860 mm lang und in Hülsen gelagert, sind ohne Werkzeug
austauschbar. Die Absätze, die sich an beiden Außenkanten befinden,
gewährleisten die Langlebigkeit des Werkzeuges.
Innen Gewicht Breite Zinken
VerstreAnzahl
(kg)
(mm)
bungen
BF
BF
BF
BF
BF
BF
118
140
160
180
200
225
2
2
2
128
143
158
171
185
200
1 180
1 400
1 620
1 840
2 060
2 280
Höhe
Tiefe
510
510
510
510
510
510
990
990
990
990
990
990
6
7
8
9
10
11
(mm)
(mm)
Multiserviceschaufel
Die perfekte Kombination einer Schaufel und eines
Greifers ist ein vielfältig einsetzbares Werkzeug. Ihr
runder Rücken gewährleistet einfaches und sauberes
Verladen. Das großdimensionierte Rohr im oberen
Bereich gibt der Schaufel die Stabilität. Der Greifer mit
seiner großen Öffnung verleiht der Schaufel eine große
Vielseitigkeit.
Benötigt eine Innen- Kapazität Gewicht Breite
verstre- (Liter)
(kg)
(mm)
3. Funktion
bungen
BMS
BMS
BMS
BMS
BMS
BMS
125
150
170
200
225
250
1
1
1
610
730
830
980
1 100
1 220
270
295
320
360
385
420
1 260
1 500
1 700
2 040
2 260
2 510
Dieser Greifer, der auf die Dunggabel montiert wird,
kann ab Werk geliefert oder jederzeit nachgerüstet
werden. Die großdimensionierten Zinken gewährleisten
eine hohe Haltbarkeit. Die 90° Öffnung ermöglicht einen vielseitigen Einsatz
der Schaufel.
1235 mm
Benötigt eine
3. Funktion
GF
GF
GF
GF
GF
GF
125
150
170
190
205
225
für
für
für
für
für
für
Kapazität (Liter) Gewicht
(kg)
BF
BF
BF
BF
BF
BF
118
140
160
180
200
225
580
700
800
900
1 000
1 230
110
120
128
133
140
147
Breite
(mm)
Zinken
Anzahl
1 240
1 480
1 680
1 880
2 045
2 265
11
12
13
13
14
15
Palettengabel
Das universelle Werkzeug…
1250 mm
Optimierte Leistung
Tiefe
(mm)
Zinken
Anzahl
Höhe
690
690
690
690
690
690
11
12
13
14
15
17
640
640
640
640
640
640
Für jedes Palettenmaß !
Alle Modelle werden mit genormten Zinken geliefert. Die seitlichen
Anschläge verhindern ein zufälliges Abrutschen des Zinkens.
Gewicht Breite
TR 1 500 kg
TR 2 500 kg
(kg)
(mm)
170
195
1 320
1 320
Zinken Größe
Höhe
1 050 x 100 x 32
1 200 x 100 x 40
780
780
(mm)
(mm)
(mm)
VERTEILSCHAUFEL
Dank der MX Verteilschaufel wird
das Futter direkt vom Silo
entnommen und an die Tiere
im Stall verteilt. Dieses Gerät
verteilt effizient Gras, Rüben, Pülpe,
Kartoffeln, Schrot, Mehl oder Mais
und entspricht allen Ihren
Anforderungen.
(Siehe Verteilschaufel Prospekt)
S.24-25
Reisiggabel
Siloschild
Ursprünglich für Zuckerrohr entwickelt, wird dieses
Werkzeug heute für die Reisig- oder Holzverladung
benutzt. Die angeschraubten Zinken können in den
von Ihnen gewünschten Abstand verstellt werden
Nur mit Master Attach Anbaurahmen erhältlich.
Dieses sehr breite Werkzeug kann ab MX T10, im 3 Punkt Heckanbau oder
an der Fronthydraulik eingesetzt werden.
Für eine optimale Silageverteilung
Ideal für Reisig !
Benötigt eine
3. Funktion
GV
Gewicht Breite
(kg)
(mm)
350
1 300
Gewicht Breite
LE 250 - inklusive 3 Punkt Anbaubefestigungen
Höhe
Tiefe
Öffnung
830
775
1 380
(mm)
(mm)
(kg)
(mm)
360
2 500
Tiefe
Höhe
170
1 060
(mm)
(mm)
(mm)
Option : 2 zusätzliche Zinken.
EU
EU
N
N
Manubal L40
Manubal C40
Ideal für täglichen Arbeitsablauf
Das einfachste Werkzeug um Ihre Rund-oder Quaderballen bequem zu
handhaben (nur für Frontlader mit MASTER ATTACH Aufnahme).
Besonderheiten
2 feste Zinken ø 35x1050 mm
Für allen Folienballen verwendbar
Die Manubal C40 ist die optimale Lösung, um alle runden Folienballen zu
handhaben, unanhängig vom Gewicht und Durchmesser.
Besonderheiten
2 bewegliche Arme mit Öffnung und Schließung synchronisiert
Für Ballen von ø 1.00 m bis 1.75 m
Abstand zwichen den Zinken von 820 mm
Gewicht von Ballen bis 1200 kg
Manubal V40
Das kompakteste und vielseitigste Werkzeug
Das Werkzeug greift leicht 1 oder 2 Rundballen; und schon ist die Leistung
gesichert. Ausgestattet mit dem Satz «Folienballen» ist das Werkzeug erst
recht vielseitig.
Besonderheiten
Kompakt (Gesamthöhe 1.05m)
Greifer mit 6 Zinken, Höhe 800 mm
Aufnahme von 1 oder 2 Rund- oder Quaderballen
Siehe die Gesamtbaureihe MANUBAL® im
spezifischen Prospekt.
technic FRONTLADER
LANDWIRTSCHAFT Standard
Pack
Propilot
Pack
flexpilot
Pack
techpilot
Automatischer
Anbau der
Frontlader
■
■
■
■
Schnellkupplungs
technik
■
■
■
■
Hydraulische
Parallelführung
■
■
■
■
MX SystEme
Automatische
Wiederherstellung
der Werkzeugsneigung
U
NE
elektrisches OSG
■
-
Synchronisierung der
Bewegungen von Schaufel
und Greifer
Schwingungstilgung
FL/Schlepper
■
■
■
■
Automatische
Verriegelung
der Werkzeuge
■
■
■
■
Bowdenzug
Einhebelbedienung
-
■
-
-
Niederdruck
Einhebelbedienung
-
-
■
-
Elektrohydraulische
Einhebel Bedienung
-
-
-
■
■
■
■
■
Elektrische Ver- und
Entriegelung
des Werkzeuges
Vollautomatisches
Ankuppeln aller
Werkzeuge
AUSFÜHRUNGEN
Schnellkupplung
Frontlader/Werkzeug
Wiegeeinrichtung
3. hydraulische Funktion
OPTION ■ SERIE
Um jeder Anforderung entsprechen zu können, sind MX
Frontlader in verschiedenen Ausführungen erhältlich.
Die verschiedenen technischen Ausrüstungen von MX
Frontladern sind jederzeit nachrüstbar.
Stellen Sie sich Ihren Wunschfrontlader zusammen !
S.26-27
MX T6
Max. Hubhöhe an der Drehachse*
MX T8 MX T10 MX T12 MX T15 MX T16
3,75 m
3,85 m
4,00 m
4,15 m
4,60 m
4,60 m
3,50 m
3,60 m
3,75 m
3,90 m
4,35 m
4,35 m
2,95 m
3,05 m
3,20 m
3,35 m
3,80 m
3,80 m
0,20 m
0,20 m
0,20 m
0,20 m
0,20 m
0,20 m
52°
55°
55°
55°
50°
50°
47°
52°
52°
52°
51°
51°
Losreißkraft am Drehpunkt des Werkzeuges*
1 600 kg
2 100  kg
2 400  kg
2 720  kg
3 000  kg
3 000  kg
Hubkraft auf die gesamte Hubhöhe*
1 250 kg
1 890  kg
2 190  kg
2 490  kg
2 670  kg
2 670  kg
Ohne PCH
1 150 kg
1 350  kg
1 580  kg
1 770  kg
1 930  kg
1 930  kg
Mit PCH
1 450 kg
1 800  kg
2 080  kg
2 360  kg
2 660  kg
2 660  kg
Ohne PCH
1 000 kg
1 300  kg
1 540  kg
1 750  kg
1 890  kg
1 890  kg
Mit PCH
1 380 kg
1 720  kg
2 000  kg
2 250  kg
2 560  kg
2 560  kg
Ohne PCH
900 kg
1 200  kg
1 470 kg
1 690 kg
1 850 kg
1 850 kg
Mit PCH
1 350 kg
1 630 kg
1 980 kg
2 230 kg
2 460 kg
2 460 kg
Ohne PCH
860 kg
1 120 kg
1 450 kg
1 570 kg
1 750 kg
1 750 kg
Mit PCH
1 350 kg
1 610 kg
1 960  kg
2 200  kg
2 350  kg
2 350  kg
Hubzeit
3,9 sek
4,6 sek
5,4 sek
6,2 sek
8,2 sek
8,2 sek
Auskippzeit
1,0 sek
1,0 sek
1,0 sek
1,4 sek
1,4 sek
1,4 sek
Max. Hubhöhe unter waagerechter Schaufel
1
●
Max. Hubhöhe unter ausgekippter Schaufel
2 ●
Schürftiefe
5
●
#
Kippwinkel bei maximaler Höhe
Ankippwinkel
#
4 ●
3 ●
#
#
Hubkraft bei 60 cm auf Palettengabel :
- am Boden*
- 2 m hoch
LEISTUNGEN
- 3 m hoch
- Bei maximale Hubhöhe
Diese Angaben gelten bei 60 l/min Durchfluss und 190 bar Druck. Die Angaben können je nach Ausrüstung des Schleppers abweichen.
*Wichtig sind die Nutzlasten.Werte am Boden und an Drehachse des Werkzeugs sind nicht relevant.
# Die Angaben sind mit einer Unversalschaufeln gemessen worden.
3
1
2
4
5
Die Entwicklung der MX Frontlader erfolgt nach dem
Grundsatz, Ihrem täglichen Bedarf zu entsprechen :
> Hubgeschwindigkeit und Auskippgeschwindigkeit der Werkzeuge
> Nutzbare Last auf Palette mindestens in 2 m Höhe
> Die Überladeweite bei maximaler Höhe beim Entleeren
> Eine außergewöhnliche Hubhöhe unter ausgekippter Schaufel
www.m-x.eu
19, rue de Rennes
BP 83221
FR-35690 ACIGNE
Tél :+33 (0)2 99 62 52 60
Fax :+33 (0)2 99 62 50 22
email : contact@m-x.eu
©Mailleux company copyright
01/11 DE - MX behält sich das Recht vor ohne Vorankündigung Eigenschaften, Ausrüstung und Preise der vorgestellten Modelle
zu ändern. Diese Prospektunterlage ist kein Vertrag. Vervielfältigung auch teilweise ist nicht zulässig.
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
33
Dateigröße
4 362 KB
Tags
1/--Seiten
melden