close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Betriebsanleitung - Mostec AG

EinbettenHerunterladen
MOSTEC AG
Elektronische Mess- und Regelsysteme
CH-4410 Liestal, Switzerland
TEL.
+41 61 921 40 90
FAX
+41 61 921 40 83
Internet: www.mostec.ch
E-Mail: info@mostec.ch
Betriebsanleitung
Digitales Anzeigegerät
M8725
M8725
Bedienungsanleitung
Garantiebestimmungen
Die Garantie für das von Mostec hergestellte Gerät läuft 2 Jahre ab Fakturadatum. In dieser Zeit
werden defekte Geräte kostenlos repariert, sofern der Defekt bei normalem Gebrauch entstanden
ist. Durch die Garantie nicht gedeckt sind Gebrauchsschäden wie zerkratzte Frontplatten und
Bedienungselemente, korrodierte Potentiometer usw. Die Porto- und Verpackungsspesen für
Garantierücksendungen werden vom Kunden resp. von Mostec übernommen. Mostec übernimmt
über die Garantiezeit von zwei Jahren hinaus noch für weitere zwei Jahre solche Langzeitschäden,
die auf mangelhafte Herstellung zurückzuführen sind. Dazu gehören vor allem nicht- oder schlecht
gelötete Lötstellen und Montagefehler, die sich erst nach langer Zeit bemerkbar machen. Transportschäden sind von der Garantie nicht gedeckt und müssen dem ausliefernden Transporteur gemeldet
werden.
Technische Beschreibung
Das Anzeigegerät M8725 wurde speziell für die Ex-Zone (IIC) entwickelt. Zum Einsatz soll es dort
kommen, wo bisher analoge Zeigerinstrumente, mit oder ohne Grenzwert, in horizontaler oder
vertikaler Einbaulage, in Betrieb waren. Mit dem 4...20mA-Messsignal eines Gebers sind Werte
innerhalb -1999...+1999 Teile darstellbar. Der Dezimalpunkt und der Bereich sind
fabrikprogrammierbar.
Die Anzeige ist in zwei Grössen lieferbar. ½” (13 mm) oder 1” (27 mm), die Einbaulage horizontal
oder vertikal. Wegen der Grösse der Flüssigkristallanzeigen sind nur die folgenden Varianten
möglich:
Vertikaler Einbau mit 13-mm-Anzeige, mit und ohne digitalen Grenzwerten,
Typ M8725-GV und M8725-V.
Horizontaler Einbau mit 13-mm-Anzeige und zwei digitalen Grenzwerten,
Typ M8725-GH.
Horizontaler Einbau mit 27-mm-Anzeige, mit und ohne analogen (Potentiometer) Grenzwerten,
Typ M8725-GHA und M8725-H.
Die Grenzwerte sind über den ganzen Bereich einstellbar und schalten, beim Über- resp.
Unterschreiten, NAMUR-Ausgänge. Es können fabrikmässig Ruhe- oder Arbeitsstromkreise
eingestellt werden. Diese Schaltsignale sind untereinander und gegen den Geberstromkreis
galvanisch mit Optokopplern getrennt. Gespiesen wird die ganze Elektronik aus dem 4...20mAMesssignal, wobei ein Spannungsabfall von ca. 3,8 bis 4 Volt entsteht. Bei Messsignalen von
0...20mA ist eine Fremdspeisung mit einem Ex-Geprüften Speisegerät notwendig.
Beispiel: Temperaturanzeige und -überwachung an einem Reaktor im Ex-Bereich:
Eingang 4...20mA, Anzeige –30,0...+70,0°C, Ausgänge: Ruhestrom.
2
M8725
Bedienungsanleitung
Inhalt:
A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
Seite
Typenübersicht
Montagevorschriften
Betriebsvorschriften
Einstellen der Grenzwerte
Instandhaltung
EG/EC Konformitätserklärung
ATEX Zertifikat
EN13980 ATEX-QMS Zertifikat
EMV Prüfbericht
Technische Daten
3
4
4
5
5
6
7
8
9
10
A. Typenübersicht
Der M8725 ist in 5 verschiedenen Versionen erhältlich:
Vertikaler Einbau mit 13-mm-Anzeige,
mit und ohne digitalen Grenzwerten,
Typ M8725-GV
Typ M8725-V
Horizontaler Einbau mit 13-mm-Anzeige
und zwei digitalen Grenzwerten,
Typ M8725-GH
Horizontaler Einbau mit 27-mm-Anzeige,
mit und ohne analogen (Potentiometer) Grenzwerten,
Typ M8725-GHA
Typ M8725-H
3
M8725
Bedienungsanleitung
B. Montagevorschriften
Das Anzeigegerät M8725 ist so zu installieren, das mindestens die Schutzart IP20 gemäss Norm
EN60529 erreicht wird.
- Immer doppelt abgeschirmte Kabel verwenden.
- Schirm möglichst kurz und grossflächig halten.
- kurzes Erdkabel (4.5mm 2) vom Gehäuse auf den Schaltschrank.
- unabgeschirmte Litzen möglichst kurz halten.
2
Litze 4.5mm auf Schaltschrank
kurz/grossflächig
PE
Schirm
kurz
Anschlusslitzen
kurz
C. Betriebsvorschriften
Das Anzeigegerät M8725 darf man nur an eigensichere Steuerstromkreise mit folgenden
Höchstwerten anschliessen:
Pmax: < 300mW
Umax:
Imax:
Pmax:
Klemme 1&4:
< 8.2V
< 25mA
< 180mW
Klemme 1&2:
< 12V
< 10mA
< 120mW
Klemme 3&4:
< 1V
< 25mA
< 15mW
Klemme 10&11 bzw. 13&14:
< 12.7V
< 20mA
< 63.5mW
Das Anzeigegerät M8725 darf gemäss EN 60079-4 in der Zone 1 & 2, sowie in den Gasgruppen IIA,
IIB, IIC, die durch brennbare Stoffe im Bereich der Temperaturklassen T1 bis T6 explosionsgefährdet sind, eingesetzt werden.
Die Teilstromkreise der Gerätes sind als nicht voneinander galvanisch getrennt zu betrachten. Dabei
können sich Teilströme addieren und die höchste anliegende Teilspannung annehmen.
4
M8725
Bedienungsanleitung
D. Einstellen der Grenzwerte
Die Anzeigegeräte M8725-GV, -GH, -GHA sind mit zwei identischen Grenzwerten ausgerüstet.
Der Status der Grenzwerte wird mit zwei LED-Lampen angezeigt, Ruhe- resp. Arbeitsstromkreis
sowie Schaltart und Hysterese sind werksmässig programmierbar.
M8725-GHA:
Einstellen des oberen Grenzwertes:
- Drücken und halten des oberen Kippschalters "↑".
- Die Anzeige zeigt den Wert des oberen Grenzwertes.
- Jetzt kann man mit dem oberen Einsteller "↑" den gewünschten Wert einstellen.
- Den Kippschalter loslassen. Die Anzeige zeigt wieder den IST-Wert.
Einstellen des unteren Grenzwertes:
- Drücken und halten des untere Kippschalters "↓".
- Die Anzeige zeigt den Wert des unteren Grenzwertes.
- Jetzt kann man mit dem unteren Einsteller "↓" den gewünschten Wert einstellen.
- Den Kippschalter loslassen. Die Anzeige zeigt wieder den IST-Wert.
M8725-GV, -GH:
Die Anzeigegeräte M8725-GV und –GH sind mit Daumenrad-Schaltern ausgerüstet. Mit den Tasten
bei den Dekaden erhöht oder reduziert man den Grenzwert. [+] = erhöhen, [S] = reduzieren.
E. Instandhaltung
Die Anzeigegeräte M8725 sind wartungsfrei. Vermeiden Sie das eindringen von Flüssigkeiten.
Die Frontplatte kann man mit einem feuchten, antistatischen Tuch reinigen.
Wir empfehlen eine Kalibration alle 5 Jahre, sowie eine Revision bei Mostec alle 10 Jahre.
5
M8725
Bedienungsanleitung
F. EG/EC Konformitätserklärung
Dieses Dokument kann auf dem Internet unter www.mostec.ch/produkte/m8725 eingesehen werden.
6
M8725
Bedienungsanleitung
G. ATEX Zertifikat
Dieses Dokument kann auf dem Internet unter www.mostec.ch/produkte/m8725 eingesehen werden.
7
M8725
Bedienungsanleitung
H. EN13980 ATEX-QMS Zertifikat
Dieses Dokument kann auf dem Internet unter www.mostec.ch/produkte/m8725 eingesehen werden.
8
M8725
Bedienungsanleitung
J. EMV Prüfbericht
Dieses Dokument kann auf dem Internet unter www.mostec.ch/produkte/m8725 eingesehen werden.
9
M8725
Bedienungsanleitung
K. Technische Daten
10
M8725
Bedienungsanleitung
11
M8725
Bedienungsanleitung
V1.05 08.10.2012
© 2003 MOSTEC AG
12
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
12
Dateigröße
570 KB
Tags
1/--Seiten
melden