close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Meister der kommunalen Landschaftspflege - Roth Landtechnik GmbH

EinbettenHerunterladen
Meister der kommunalen
Landschaftspflege
Unsere Multitalente der Serie 5 von 40 bis 74 kW (55 bis 100 PS)
2 | Serie 5 – Inhalt
Eine Maschine
für viele Aufgaben
Inhalt | 3
Warum für jede Aufgabe eine Spezialmaschine kaufen,
wenn wir Ihnen einen vielseitigen Multi-Funktionstraktor
anbieten können?
Inhalt
Modellüberblick������������������������������������������������������������ 4 – 5
3 gute Gründe für den Kauf
einer John Deere Maschine������������������������������������������� 6 – 7
Die Wahl des richtigen Modells������������������������������������� 8 – 9
Modelle 5E���������������������������������������������������������������� 10 –11
Technische Daten��������������������������������������������������12 – 13
Modelle 5G/GF/GV���������������������������������������������������� 14 – 15
Zapfwelle & Hydraulik������������������������������������������ 16 – 17
Technische Daten������������������������������������������������� 18 – 19
Modelle 5M�������������������������������������������������������������� 20 – 21
Kabine & Getriebe������������������������������������������������ 22 – 23
OOS��������������������������������������������������������������������� 24 – 25
Technische Daten������������������������������������������������� 26 – 27
Modelle 5R/RN��������������������������������������������������������� 28 – 29
Zapfwelle & Hydraulik������������������������������������������ 30 – 31
Technische Daten������������������������������������������������� 32 – 33
Frontlader���������������������������������������������������������������� 34 – 35
Service & Kundendienst��������������������������������������������������� 36
4 | Traktoren der Serie 5
Die Multitalente
der Serie 5
stellen sich vor
Die Serie 5 ist eine extrem vielseitige Traktormodellreihe, in der Sie genau das Modell
finden, das für Ihre Bedürfnisse passt. Die
schmal gebauten Modelle bestechen durch ihr
breitgefächertes Angebot an Zusatzausstattungen für maßgeschneiderte Anwendungen.
Diese Multitalente wurden in aller Welt auf
landwirtschaftlichen Betrieben erprobt und
sind die richtige Wahl für verschiedenste
Kundengruppen – sei es aus den Bereichen
kommunale Landschaftspflege, Straßenbau,
Gartenbau oder Forstwirtschaft.
5E
Wir stellen Ihnen in dieser Broschüre die
Highlights der Serie vor – vom kleinen, aber
leistungsstarken 5E bis zum kraftstrotzenden ­Premiummodell 5R. Doch das ist erst der
Anfang. Die unzähligen Kombinationsmöglichkeiten von Motor, Getriebe und Hydraulik machen die Modelle der Serie 5 zu einer
unerlässlichen Maschine für jeden Betrieb.
­Sprechen Sie mit Ihrem John Deere Vertriebs­
partner. Er weiß, welche Ausführung für Sie
die richtige und für Ihr Geschäft Gold wert ist.
5G/GV/GF
Modelle der Serie 5 im Überblick | 5
5E���������������������10 – 13
5M������������������ 20 – 27
–– Offene Fahrerplattform
–– Komfortable TechCenterKabine
–– 40,5 – 55 kW (55 – 75 PS)
–– 51 – 74 kW (70 – 100 PS)
–– PowerTech M Motor
mit 2,9 Liter Hubraum
–– PowerTech M Motor mit
4,5 Liter Hubraum
–– 9V/3R SyncShuttle
Getriebe
–– Getriebevarianten 16/16
und 32/16
–– Open Center Hydraulik­
system mit 71 l/min
–– Open Center Hydraulik­
system mit 74 oder
94 l/min
–– 1,5 t Nutzlast
–– Hinterrad- oder
Allradantrieb
–– 2,15 – 2,4 t Nutzlast
–– Hinterrad- oder
Allradantrieb
5M
–– Halbrahmen
5G/GV/GF��������14 – 19
5R/RN������������� 28 – 33
–– Offene Plattform oder
geschlossene Kabine
–– Premium Traktor mit
durchgehendem
Brückenstahlrahmen
–– 59 – 74 kW (80 – 100 PS)
–– TechCenter-Kabine
–– Getriebevarianten 12/12,
24/24 und 24/12
–– 59 – 74 kW (80 – 100 PS)
–– Arbeitsbreite
116 – 202 cm
–– PowerTech E Motor mit
4,5 Liter Hubraum
–– Open Center Hydraulik­
system mit 71, 84 oder
104 l/min
–– Getriebevarianten 16/16
und 32/32 PowerQuad
PLUS oder AutoQuad PLUS
–– 1,6 – 2,1 t Nutzlast
–– SoftShift-Funktion und
Ganganpassung
–– Hinterrad- oder
Allradantrieb
5R/RN
–– Lastfühlende Hydraulik
mit 65 l/min
–– 2,9 t Nutzlast
–– Allradantrieb
6 | Serie 5 – John Deere Firmengeschichte
Seit über 170 Jahren im Geschäft
„Ich werde niemals meinen Namen auf ein Produkt
setzen, in dem nicht das Beste steckt, das ich zu
geben vermag.“ John Deere
Die Gründung von Deere & Company
geht auf das Jahr 1837 zurück. Das aus
dem Ein-Mann-Schmiedebetrieb hervorgegangene Unternehmen John Deere ist
heute ein weltweit tätiger Konzern mit
mehr als 50.000 Mitarbeitern und drei
Hauptgeschäftsbereichen: Landwirtschaft und Rasenpflege, Bau- und Forstwirtschaft sowie Finanzierungslösungen.
Mit unseren erstklassigen Produkten
und Kundendienstlösungen, hochwertigen Ersatzteilen und Antriebssystemen
­verfolgen wir ein gemeinsames Ziel:
­Unsere Kunden in ihrem Bemühen um
mehr Produktivität effizient unterstützen und dadurch für Menschen in allen
Teilen der Welt bessere Lebensgrund­
lagen schaffen.
Integrität, Qualität, Engagement und
­Innovation heißen die unternehmerischen Grundwerte, die bereits vor 170
Jahren den Firmengründer John Deere
leiteten und seither den Leitfaden
­unserer Mitarbeiter bilden.
John Deere Firmengeschichte | 7
3 gute Gründe für den Kauf
einer John Deere Maschine
Weltweite F&E-Aktivität
Forschung und Entwicklung wird bei John Deere groß geschrieben. Das
bezeugt unser, den Globus umspannendes, Netzwerk von F&E-Zentren mit
spezifischen Entwicklungsprogrammen und Forschungsschwerpunkten.
Dank modernster IT-Tools für rechnergestützte Simulation und Konstruktion
sind wir in der Lage, bereits im Vorstadium des Prototypenbaus komplexe
Analysen durchzuführen. Anschließend wird jedes neue Produkt eingehend im
Labor und durch ausgewählte Kunden getestet, bevor es zur Produktion und
Vermarktung freigegeben wird. Durch unsere weltweiten Prüfungseinrichtungen können wir unsere Produkte ohne Unterbrechungen ganzjährig testen.
Dadurch können wir unsere Kunden schnell und zuverlässig mit den neuesten
Innovationen bedienen.
Zu höchster Qualität verpflichtet
Konstruiert, geprüft und gebaut werden die Modelle der Serie 5 ausnahmslos
in unserem Hause durch geschultes Fachpersonal. Auch die Hauptkomponenten der Traktoren wie Motor, Getriebe, Kabine und Elektronik fertigen wir in
Eigenregie. Genau das macht den herausragenden Ruf unserer Produkte aus.
Denn statt beliebiger Bauteile kommen bei uns ausschließlich selbstgebaute,
speziell auf härteste Einsatzbedingungen bei der Arbeit mit verschiedenen
­Zusatzgeräten zugeschnittene Komponenten zum Einsatz.
Durch die Aufrechterhaltung all dieser Kernkompetenzen im eigenen Hause
sind wir in der Lage, vom Motor über das Getriebe bis hin zur Hydraulik,
­ausgewogene, effiziente und zuverlässige Produkte anzubieten.
Kundendienst vom Feinsten
Auf unseren erstklassigen Kundendienst ist Verlass. Wir wissen, dass jeder
Kunde andere Anforderungen hat. Deshalb bieten wir verschiedene Pakete mit
maßgeschneiderten Kundendienstlösungen an. Sie haben die Wahl zwischen
der herkömmlichen Wartung durch Ihren John Deere Vertriebspartner oder
unseren erweiterten PowerGard Wartungsverträgen – es sein denn, Sie
nehmen die Instandhaltung Ihres Traktors lieber selbst in die Hand.
Die dazu erforderlichen Ersatzteile können Sie bequem zu jeder Tages- und
Nachtzeit online bestellen. Modernste Lagerlogistik und ein Vorrat von
168.000 Teilen ermöglichen in 99 % der Fälle eine Auslieferung am Tag nach
der Bestellung. So bekommen Sie das benötigte Ersatzteil stets zum
gewünschten Zeitpunkt.
8 | Serie 5 – Die Qual der (Modell-)wahl
Welches Modell ist das richtige für Sie?
Die Modellwahl ist keine leichte
Entscheidung. Angesichts der
Vielfalt an Optionen und Ausstattungsmöglichkeiten sollten Sie sich
Zeit für die Überlegung nehmen,
welches Modell und welche technischen Merkmale am besten auf
Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
sind. Ihr John Deere Vertriebs­
partner kann Sie dabei professionell beraten und Probefahrten mit
den einzelnen Modellen anbieten.
Im Folgenden gehen wir auf die
wichtigsten Fragen ein, die Sie sich
vor Ihrer Kaufentscheidung stellen
sollten.
Welches Modell? | 9
Wie viel Motorleistung benötige ich?
Die Wahl der Motorisierung hängt von den Aufgaben ab, die Sie erledigen möchten. Je mehr
Leistung Ihr Traktor besitzt, umso effizienter und
vielseitiger der Einsatz, umso leistungsstärker die
Anbaugeräte und umso höher die Zugkraft.
­ eniger Ballast und geringere Bodenverdichtung.
w
Die ölgekühlten Scheibenbremsen arbeiten selbstausgleichend sowie selbstnachstellend und sind
damit wartungsfrei. Der Allradantrieb schaltet
sich beim Bremsen auto­matisch ein, so dass Sie
schwere Lasten stets unter Kon­trolle haben.
Welches Getriebe ist das richtige?
Die Modelle der Serie 5 sind durchgehend mit modernen Getrieben ausgestattet. Die Auswahl reicht
vom 9V/3R SyncShuttle Getriebe bis zum 32/32
AutoQuad PLUS Getriebe. Je steiler die Hänge und
schwerer die Anbaugeräte, umso mehr Gänge werden in der Regel benötigt. Für normale Lader­ar­
beiten empfehlen wir den elektrohydraulischen
PowrReverser, um ohne Treten der Kupplung die
Fahrtrichtung ändern zu können. Wenn Sie Ihren
Traktor häufig für Straßentransporte nutzen, kann
auch ein Getriebe mit einer flotten Transportgeschwindigkeit von 40 km/h für Sie von Interesse
sein.
Welche Zapfwelle kommt in Frage?
Alle Modelle der Serie 5 besitzen eine 540/540E
Zapfwelle, mit der Sie die Motordrehzahl stets auf
die gewünschte Anwendung abstimmen können.
Die 540E ist ideal zum Mähen und alle Arbeiten,
die keine volle Motorleistung erfordern sondern
im unteren Drehzahlbereich erledigt werden können. Das spart Kraftstoff und macht die Arbeit
leichter.
Hinter- oder Allradantrieb?
Die E-, G- und M-Modelle der Serie 5 sind wahlweise mit Hinterrad- oder mechanischem Allradantrieb erhältlich. Bei den 5R-Modellen gehört der
Allradantrieb zur Basisversion.
Maschinen mit Hinterradantrieb sind eine kostengünstige Lösung für leichtere Einsätze wie das
Mähen von Seitenstreifen oder stationäre Aufgaben, wie das Häckseln von Holz.
Der Allradantrieb seinerseits bietet mehr Zugkraft und bessere Traktion. Für Sie bedeutet das
Die Modelle 5M und 5R bieten optional eine Frontzapfwelle für den Einsatz von Frontanbaugeräten
mit Direktantrieb wie Mähwerke oder Schnee­
fräsen.
Welches Hydrauliksystem soll es sein?
Die serienmäßig bereits mit Tandempumpe ausgestatteten Open Center Hydrauliksysteme eignen
sich bei den Modellen 5E, 5G und 5M optimal für
Einsätze mit einem einzigen hydraulischen Anbaugerät. Ihre Hydraulikleistung ist insbesondere bei
Laderarbeiten sehr zu schätzen. Die lastgesteuerte
Hydraulik der 5R-Modelle wiederum ist ideal für
den Einsatz mehrerer Anbaugeräte, denn sie ermöglicht kürzere Taktzeiten. Dadurch beschleunigt
sie Arbeitsabläufe wie z. B. das Holzspalten oder
Laderarbeiten mit mehreren Funktionen.
10 | Serie 5– 5E
5E – Der kleine Gigant
Unser neuer 5E ist der fahrende Beweis, dass auch kleinere
Traktoren zu kompromissloser Leistung fähig sind. Kein Wunder,
dass Grundstückspflegespezialisten, Gartenbaubetriebe und
Kommunen auf ihn schwören. Denn technisch steht der 5E
seinen größeren Brüdern in nichts nach und ist der ideale
Partner für zahlreiche Arbeiten.
Die nötige Leistung bezieht der 5E aus einem PowerTech M
Motor mit 2,9 Liter Hubraum, der in drei Leistungsklassen bis zu
55 kW (75 PS) erhältlich ist. Der 5E ist extrem wendig, einfach
zu bedienen und erfüllt in punkto Konzeption, bauliche Ausführung, Langzeitleistung und Zuverlässigkeit dieselben hohen
Anforderungen wie unsere großen Traktoren.
Komfortable Fahrerplattform
Die offene Bauweise der Fahrerplattform erleichtert den beiderseitigen Einstieg und bietet dem Fahrer optimalen Überblick für
eine punktgenaue Steuerung der Heck- und Frontanbaugeräte.
Angenehm überrascht sein werden Sie auch vom angenehmen
Betrieb des 5E. Trotz der offenen Fahrerplattform arbeiten Sie
begeisternd geräuscharm und genießen Ihre Arbeit dadurch
umso mehr.
Instrumente und Bedienelemente sind ergonomisch konzipiert
und anwenderfreundlich platziert. Sie machen dem Fahrer die
Arbeit leichter und zeitraubende Einweisungen beim Fahrerwechsel überflüssig. Der vibrationsgedämpfte Sitz seinerseits
sorgt dafür, dass Sie es auch auf holprigem Gelände stets
bequem haben.
Pluspunkte des 5E
Leistungsstark: PowerTech M-Motor mit 2,9 Liter Hubraum und 3 Zylindern
Vielseitig: erhältlich in den Leistungsstufen 40 kW (55 PS), 48 kW (65 PS)
oder 55 kW (75 PS)
Bedienerfreundlich: 9 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgänge
Hohe Nutzlasten: bis zu 1,5 t
Kompakt und wendig: minimale Arbeitsbreite 1,79 m,
enger Wenderadius 3,5 m
5E – Der kleine Gigant | 11
Wendig und wirtschaftlich
Dank seiner geringen Arbeitsbreite ist der 5E erste Wahl für
­Arbeiten auf kleinem Raum. Er kommt überall dort hin, wo
größere Maschinen außen vor bleiben: in Pferdeställe, schmale
Einfahrten und Einzäunungen. Hinzu kommt der enge Wende­
radius, der dem 5E ungeahnte Einsatzmöglichkeiten ­verschafft.
Auch in wirtschaftlicher Hinsicht hat der 5E einiges zu bieten.
Bewährte Zuverlässigkeit und ein effizienter Motor sind die
Garanten für niedrige Betriebskosten. Und sollten Sie sich
später von Ihrem 5E trennen wollen, werden Sie seinen hohen
Wieder­verkaufswert zu schätzen wissen.
Vielseitig und anpassungsfähig
Dank seiner hohen Anpassungsfähigkeit an den gewünschten
Einsatzzweck ist der 5E wie geschaffen für die vielen verschiedenen Aufgaben von Landschaftspflegeunternehmen oder
Kommunen, die ihn für die Rasenpflege, Räum- oder Transportarbeiten nutzen möchten. Die Heckzapfwelle mit Kupplung
eignet sich optimal für Mäher, Mulcher, Schneider und sonstige
Anbaugeräte mit hohem Leistungsbedarf. Hinzu kommen an
Heck und Zwischenachse montierte Steuergeräte für hydraulisch betätigte Anbaugeräte wie Kehrbesen oder Heuballenlader.
Und wem das nicht reicht, der kann den Heckkraftheber für
diverse Zugarbeiten mit Anhänger, Wassertankwagen, Tieflader
und sonstigen Wagen nutzen.
Alle E-Modelle der Serie 5 sind mit unseren Frontladern kombinierbar
(siehe Seite 35).
12 | Serie 5 – 5E
5E
Alle Hauptbedienungselemente in greifbarer Nähe.
Satte und effiziente Motorleistung
Dank neuem 3-Zylinder PowerTech M-Motor mit 2,9 Liter
­Hubraum entfaltet der kompakte 5E erstaunliche Kräfte.
­Modernste Antriebstechnik mit Ladeluft- und Treibstoffkühlung
sowie Turbolader und Abgasrückführung sorgen für eine
effizientere Verbrennung. Das Ergebnis: eine deutlich höhere
Motorleistung bei niedrigerem Schadstoffausstoß.
Leichtgängige Schaltung
Der 5E bietet ein solides Getriebe mit 9 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgängen sowohl für Allrad- als auch Hinterradmaschinen.
Dadurch meistert er Einsätze mit unterschiedlichsten Anbaugeräten und Geländebedingungen. Die synchronisierten Gänge
sorgen im Verbund mit der Zweischeibenkupplung mit Keramikbelag für weiche Gangwechsel und eine lange ­Lebensdauer.
Präzisionshydraulik
Ganz gleich, für welche Ausführung Sie sich entscheiden:
Das Hydrauliksystem des 5E ist immer auf der Höhe. Alle
E-Modelle der Serie 5 besitzen eine Hydraulik-Tandempumpe
mit einer Förderleistung von 71 l/min für den Einsatz eines
Hecksteuergeräts und von 2 über Joystick betätigte Zwischenachssteuergeräten. Die lastabhängig einstellbare Absenkgeschwindigkeit ermöglicht eine präzise Steuerung Ihres Anbaugeräts von der verriegelten Position für den Transport bis hin zu
diversen W
­ iderstandsstufen.
Gut zugänglich: Hubwerk, Zapfwelle und Hydraulik.
Wartungsfreundlich: der neue PowerTech M-Motor mit 2,9 Liter Hubraum.
Technische Daten 5E | 13
Technische Daten 5E
5055E, 5065E, 5075E
MOTOR
Hersteller
Anzahl Zylinder / Ansaugung
T = Turbolader, L = Ladeluftkühler
Hubraum (cm3)
Ventile pro Zylinder
Tankinhalt (l)
Biodieseleignung
Kühlung
Abgasnorm
Serviceintervalle (Stunden)
LEISTUNG
Nennleistung (97/68/EC), kW (PS)
Nennleistung (ECE-R24)
Nenndrehzahl (U/min)
Max. Drehmoment (Nm)
Max. Drehmoment
bei Motordrehzahl (U/min)
Drehmomentanstieg in %
GETRIEBE
Serienmäßiges Getriebe
Kupplung
Transportgeschwindigkeit (km/h)
Bremsen
Differenzialsperre
Zapfwelle
Kupplung
Serie
HYDRAULIK
Bauart
Betätigung Steuergeräte
Pumpennennleistung
Lenkung (l/min)
Standard (l/min)
Gesamt (l/min)
Hydraulikdruck (bar)
Max. Hubkraft 610 mm hinter den
Kugeln
Max. Hubkraft
Regelart
Steuergeräte
Hecksteuergeräte
Zwischenachssteuergeräte
FAHRERPLATTFORM
Modell mit offener Fahrerplattform
(OOS) verfügbar (i = entkoppelt)
Überrollbügel OOS
Plattform – flach/erhöht
Gangschaltung
John Deere
3 / TL
2.900
2
68
Ja, mit JD-Additiv
Wasserkühlung
Stufe 3A
250
40,5 (55) / 48 (65) / 55 (75)
38,1 (52) / 46,1 (63) / 53,8 (73)
2400
213 / 247 /276
213 / 247 / 276 Nm bei 1800 U/min
26 / 23,5 / 20
9V / 3R SynchShuttle Getriebe
Trockene Zweischeibenkupplung
26,3 / 27,6 / 29
Hydrostatische,
ölgekühlte Scheibenbremsen
Mechanisch
Ja
540 und 540E
Open Center
Hebel / Joystick
25
46
71
195
1.440 kg
1.800 kg an den Kugeln
Mechanisch
1/2
2
IOOS
Ja
erhöht
rechts / links – seitlich
5055E, 5065E, 5075E
Geräuschpegel db (A) OOS
Sitzfederung
Arbeitscheinwerfer
hinten
Rundumleuchte
Heckradgewichte
Einteilige Motorhaube
ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
Hinterradversion
Allradversion
HINTERRADMASCHINEN
Radstand (mm)
Spurweitenverstellung vorn (mm)
Spurweitenverstellung hinten (mm)
Wenderadius ohne Bremsen (m)
Mindestgesamtbreite (mm)
Bodenfreiheit (mm)
Gesamthöhe (mm)
Gesamthöhe mit eingeklapptem
Überrollbügel (mm)
Leergewicht (kg)
Zulässiges Gesamtgewicht (kg)
Bereifung
vorne
hinten
ALLRADMASCHINEN
Radstand (mm)
Spurweitenverstellung vorn (mm)
Spurweitenverstellung hinten (mm)
Wenderadius ohne Bremsen (m)
Mindestgesamtbreite (mm)
Bodenfreiheit (mm)
Gesamthöhe (mm)
Gesamthöhe mit eingeklapptem
Überrollbügel (mm)
Leergewicht (kg)
Zulässiges Gesamtgewicht (kg)
Bereifung
vorne
hinten
86 dB
federbelastet
Serie
Serie
Option
Ja
Ja
Ja
2.050
1.447 – 2.082
1.417 – 1.821
3,5
1.790 – 1.810
310 / 326 / 400
2.425 – 2.460
1.800
2.645
4.100
6.0x16 / 7.5x16
14.9x28, 8PR
16.9x28, 8PR
16.9x30, 8PR
2.050
1.367 – 1.932
1.417 – 1.821
3,94
1.790 – 1.810
310 / 326 / 400
2.425 – 2 / 460
1.800
2.745
4.200
320/70 R20 (11.2 R20)
360/70 R20 (12.4 R20)
320/85 R24 (12.4 R24)
380/70 R28 (13.6 R28)
420/70 R28 (14.9 R28)
420/85 R30 (16.9 R30)
14 | Serie 5 – 5G
5G: wendig, vielseitig, leistungsstark
In Sachen Wendigkeit und kompakte
Bauweise sind die G-Modelle einfach
unschlagbar. Sie haben die Wahl
zwischen dem 5G mit seiner Breite von
2,0 m und den schmaleren Ausführungen
5GF (1,25 – 1,50 m) und 5GV (1,00 – 1,30 m). Diese vielseitigen Leichtge­
wichte sind eigens für den Einsatz in
kleinen Betrieben, Obstgärten und
hügeligen Wein­bergen mit diversen
Anbaugeräten konzipiert. Auch eignen
sie sich hervorragend für Anwendungen
im Kommunalbereich, Forstarbeiten und
in Umgebungen, wo Platz knapp ist und
kompakte Bauweisen gefragt sind.
Im Vergleich zum 5E fallen die
5G-Modelle insbesondere durch ihre
gesteigerte ­Motorleistung bis zu 74 kW
(100 PS) auf, die sie ihrem 4,5 Liter
PowerTech M Motor verdanken. Abge­
rundet wird das attraktive Angebot
durch die Wahl zwischen offener Fahrer­
plattform und John Deere Kabine, die
Ihnen die Arbeit bei Wind und Wetter
erleichtert.
B
A
C
Praktisch: die links vom Fahrer platzierte Konsole mit
den gelben Zapfwellenhebeln.
A Zuschaltung der Zapfwelle
B Wahl der Zapfwellendrehzahl
C Wahl der Motordrehzahl bzw. Aktivierung der
Wegezapfwelle
Mit dem Kupplungsknopf können Sie die Gänge des
24/12 Getriebes ohne Betätigung des Kupplungspedals
einlegen und so Zeit und Kraft sparen.
5G: Wendig, vielseitig, leistungsstark | 15
Freie Gangwahl
Bei so vielen modernen Getriebevarianten finden Sie immer das richtige Getriebe für Ihren 5G. Wählen Sie zwischen der 30 km/h oder
40 km/h Version und den jeweiligen Ausstattungsvarianten, die Sie
wünschen. Die serienmäßige Kriechganguntersetzung des 40 km/h
Getriebes erlaubt Ihnen niedrige Geschwindigkeiten von 500 m/h –
sehr schätzenswert bei gewissen Spezialanwendungen.
Getriebe
Mechanische Lastschaltung
Elektrohydr. Last­
schaltung
12/12 mech.
–
–
Reversierer links
24/24 mech.
●
–
Reversierer links
24/24 mech.
–
●
Reversierer links
24/12 hydr.
–
●
Reversierer links
Mech. = mechanisch Hydr. = hydraulisch
Kriechgang
30 km/h
40 km/h
●
●
–
●
–
●
●
–
●
●
–
●
Steuergeräte, Reversierer, Hubwerksregelung und Zapfwelle werden
i.d.R. mechanisch bedient. Das 24/24 Getriebe besitzt in Serie
einen links platzierten elektrischen PowrReverser – ein Muss, wenn
regelmäßig Laderarbeiten anstehen. Auf Wunsch können Funktionen
wie Hubwerksregelung, Allradantrieb und Differenzialsperre je nach
Getriebewahl auch elektronisch bedient werden.
Der hochbelastbare 3-Punkt-Heckkraftheber
verleiht dem 5G eine Hubkraft von bis
zu 26 kN (5GF/GV – 24 kN).
16 | Serie 5 – 5G
Der 5G: bedienerfreundlich und produktiv
Ob mit oder ohne Kabine – die Serie 5G
bietet Ihnen einen ergonomischen und
angenehmen Arbeitsplatz. Das in Höhe
und Neigung verstellbare optionale
Lenkrad passt sich im Handumdrehen der
Fahrerposition an und durch die bedienerfreundliche Gestaltung des Armaturenbrettes mit seinen griffgünstigen
Instrumenten wird die intuitive Bedienung Ihres Traktors ermöglicht.
Unabhängig von Ihrer Wahl haben Sie
Ihre Anbaugeräte stets optimal im Blick
– sehr schätzenswert bei Arbeiten mit
komplexen Geräten oder Dienstleistungen in öffentlichen Anlagen mit Publikumsverkehr.
Beim 5G mit Kabine sorgt die Klima­
anlage selbst bei extremen ­Außen­tempe­
raturen für höchsten Komfort und der
leicht erhöhte Innendruck in der Kabine
hält den Staub fern. Für noch mehr
Fahrkomfort und stressfreies Arbeiten
insbesondere auf unebenem Gelände
sorgt unser luftgefederter DeluxeKomfortsitz mit extra hoher Rücken­lehne
und Nackenstütze.
Perfekt im Blick: die Anzeige von
Motor-, Zapfwellendrehzahl und
Fahrgeschwindigkeit.
Bedienerfreundlich: logisch platzierte,
farbcodierte Bedienungselemente.
Ob Frontladerarbeiten vorn oder Mäharbeiten im Heck:
Die hervorragende Sicht aus der Kabine wird Ihnen
gefallen.
5G: Wendig, vielseitig, leistungsstark | 17
Für unterschiedlichste Anbaugeräte entwickelt
Die Modelle 5G/GV/GF sind für Anwender
konzipiert, die mit ein- und demselben
Traktor – bisweilen sogar gleichzeitig –
unterschiedliche Aufgaben erledigen
müssen. So bewähren sich diese leistungsstarken Alleskönner in Betrieben, die eine
Vielzahl von Anbaugeräten einsetzen.
Das serienmäßige Open Center Hydraulik­
system mit einer Leistung von 71 l/min
lässt sich optional auf 84 l/min aufrüsten
und mit einer dritten Pumpe (Son­dermo­
delle für Obst- und Weinanbau) aus­stat­ten.
Dadurch wird der Durchsatz auf 104 l/min
erhöht und die Arbeit mit mehreren Anbaugeräten erleichtert. Der unverbaute
Zwischenachsbereich ist ideal für die mit­
tige Montage zusätzlicher Anbaugeräte.
Neben der serienmäßigen Wegezapfwelle
haben Sie die Wahl zwischen den Zapfwellenkombinationen 540/540E U/min und
540/1000 U/min. Der PowerTech M-Motor
sorgt für konstante Power in einem Drehzahlbereich von 500 U/min. Dazu sichert
ihm seine Drehmomentreserve von 30%
eine beeindruckende Durchzugskraft und
hohe Zapfwellenleistung für die Arbeit mit
Anbaugeräten.
Die 5G-Modelle bieten
eine große Auswahl an
Außenbreiten
2,0 m
1,25 – 1,50 m
1,0 – 1,3 m
5G
5GF
5GV
18 | Technische Daten 5G
Technische Daten 5G
5080G
5090G
5080GF/GV
5090GF/GV
5100GF/GV
Nennleistung (97/68/EC), kW (PS)
59 (80)
66 (90)
59 (80)
66 (90)
74 (100)
Maximale Motorleistung (97/68/EC), kW (PS)
60 (81)
67 (91)
60 (81)
67 (91)
75 (102)
MOTOR
Abgasnorm Tier III nach 97/68/EC
Nenndrehzahl, U/min
Nennleistung (ECE-R24), kW (PS)
2300
54,5 (74)
62 (84)
54,5 (74)
62 (84)
69 (94)
Maximale Motorleistung (ECE-R24), kW (PS)
55,5 (75,5)
62 (85)
55,5 (75,5)
62 (85)
70 (96)
Maximales Drehmoment (97/68 EC),
Nm / Konstantleistungsbereich, U/min
325 / 500
365 / 500
325 / 500
365 / 500
375 / 200
Bauart
Zylinder/Hubraum, cm3
Lüfterantrieb
Einspritzsystem und Regelung
Tankinhalt, Liter
PowerTech M, mechanische Einspritzung,
2-Ventiltechnik, erfüllt Abgasnorm Tier III A
PowerTech M, mechanische Einspritzung, 2-Ventiltechnik,
erfüllt Abgasnorm Tier III A, Turbolader mit Ladeluftkühler
4 / 4.525
4 / 4.525
Temperaturgesteuerter Viscolüfter
Temperaturgesteuerter Viscolüfter
Mechanische Einspritzung
Mechanische Einspritzung
96 (optional 80)
74
Serie: trockene Schwerlastkupplung, 280 mm
Durchmesser, Option: nasse PowrReverser
Mehrscheibenkupplung, 135 mm Durchmesser
Serie: trockene Schwerlastkupplung, 280 mm Durchmesser,
Option: nasse PowrReverser Mehrscheibenkupplung,
135 mm Durchmesser
GETRIEBE
Kupplung
Parksperre
Nein
Nein
Getriebevarianten*
12/12 SyncReverser 1,4 – 30 km/h
24/24 SyncReverser mit mechanischer oder
elektrohydr. Lastschaltung 0,5 – 40 km/h
24/12 PowrReverser mit elektrohydraulischer
Lastschaltung 0,5 – 40 km/h
12/12 SyncReverser 1,4 – 30 km/h
24/24 SyncReverser mit mechanischer Lastschaltung 0,5 – 40 km/h
24/24 SyncReverser mit elektrohydraulischer Lastschaltung 0,5 – 40 km/h
24/12 PowrReverser mit elektrohydraulischer Lastschaltung 0,5 – 40 km/h
Reversierart
Mechanischer Reversierer bei 12/12 und 24/24
SyncReverser Getrieben
Elektr. Reversierer bei PowrReverser Getriebe
Mechanischer Reversierer links bei 12/12 und 24/24 SyncReverser Getrieben;
Elektrischer Reversierer bei PowrReverser Getriebe
*Höchstgeschwindigkeit hängt von gewählter Bereifung ab
Getriebeabstufung
Elektrohydraulische Lastschaltung
Kriechgang
Bedienung
4 Gänge + 3 Gruppen
4 Gänge + 3 Gruppen
je nach Getriebe (siehe oben)
je nach Getriebe (siehe oben)
Ja
Ja
Zweihebelbedienung
Zweihebelbedienung
Nur bei PowrReverser Getrieben
Nur bei PowrReverser Getrieben
SoftShift-Funktion
Nein
Nein
Ganganpassung
Nein
Nein
Mechanisch, servounterstützt oder
elektrohydraulisch betätigt
Mechanisch, servounterstützt oder
elektrohydraulisch betätigt
1.938 / 1.648
1.938 / 1.648
1.938 / 1.962 (nur Heckzapfwelle 540/1.000
mit 6-keiligem Zapfwellenstummel)
1.938 / 1.962 (nur Heckzapfwelle 540/1.000
mit 6-keiligem Zapfwellenstummel)
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
71 bei 190 bar (24 l/min + 47 l/min)
Optional 84 bei 190 bar (24 l/min +60 l/min)
71 bei 190 bar (24 l/min + 47 l/min)
Optional 84 bei 190 bar (24 l/min +60 l/min)
Optional 104 bei 190 bar (24 l/min +60 l/min + 20 /min)
Open Center Hydrauliksystem
Open Center Hydrauliksystem
Fußkupplungsfreies Schalten über Kupplungsknopf
HECKZAPFWELLE
Zapfwellenkupplung
Motordrehzahl bei Zapfwellennenndrehzahl:
Heckzapfwelle 540/540E mit 6-keiligem
Zapfwellenstummel, U/min
Heckzapfwelle 540/540E/1000 mit 6- und
21-keiligem Zapfwellenstummel, U/min
Fernbedienung
FRONTZAPFWELLE
Bauart
HYDRAULIKSYSTEM
Maximale Durchflussleistung, Liter/min
Bauart
Maximale Anzahl Steuergeräte
Zwischenachssteuergeräte
3
4
Nein
Option: 4 Steuergeräte mit freiem Druckrücklauf
Serie: mechanisch / Option: elektronisch
Serie: mechanisch / Option: elektronisch
HECKKRAFTHEBER
Bedienung
System
Regelarten
Mechanische Hubwerksregelung
Mechanische Hubwerksregelung
Lage-, Zugkraft- und Mischregelung,
Schwimmstellung
Lage-, Zugkraft- und Mischregelung,
Schwimmstellung
Technische Daten 5G | 19
Technische Daten 5G
5080G
Steuerung (EHR)
5090G
5080GF/GV
Max. Aushubhöhe, Absenkgeschwindigkeit,
Schnellaushub, Schnelleinzug;
Schwingungstilgung
5090GF/GV
5100GF/GV
Max. Aushubhöhe, Absenkgeschwindigkeit,
Schnellaushub, Schnelleinzug
Steuerung (MHR)
Maximale Hubkraft an den Fanghaken, kN
Fernbedienung
26
24
Option: bei mechanischer Hubwerksregelung /
Serie: an linkem Kotflügel bei elektronischer
Hubwerksregelung
Option: bei mechanischer Hubwerksregelung /
Serie: an linkem Kotflügel bei elektronischer
Hubwerksregelung
FRONTKRAFTHEBER
Maximale Hubkraft, kN
ACHSEN
Bauart
Allradzuschaltung
Hinterrad- oder Allradantrieb
Hinterrad- oder Allradantrieb
Mechanisch oder elektrohydraulisch betätigt
Mechanisch oder elektrohydraulisch betätigt
Differenzialsperre vorn
Differenzialsperre hinten
Selbstsperrend bei Volllast
Selbstsperrend bei Volllast
Mechanisch oder elektrohydraulisch betätigt
Mechanisch oder elektrohydraulisch betätigt
55
55
Ölgekühlte Scheibenbremsen,
selbstausgleichend, selbstnachstellend
Ölgekühlte Scheibenbremsen,
selbstausgleichend, selbstnachstellend
Automatische Zuschaltung bei 40 km/h Getrieben
Automatische Zuschaltung bei 40 km/h Getrieben
Anhebbare Kabine; 320° Rundumsicht; Option:
in Höhe und Neigung verstellbare Lenksäule/
Lenkrad; Kabine mit leichtem Überdruck
Anhebbare Kabine; 320° Rundumsicht;
Option: in Höhe verstellbare Lenksäule/Lenkrad;
Kabine mit leichtem Überdruck
Lenkwinkel, °
BREMSEN
Fußbremse
Feststellbremse
Allradbremse
KABINE
Bauart
Geräuschpegel unter Volllast, db(A)
81 (86 offene Fahrerplattform)
82 (86 offene Fahrerplattform)
Service
Anhebbare Kabine
Anhebbare Kabine
Anzeige
Armaturenbrett
Armaturenbrett
Klimaanlage; ausstellbare Frontscheibe
2 H4 Scheinwerfer an den Eckpfosten
Dosenhalter
Offene Fahrerplattform (OOS)
Klimaanlage; ausstellbare Frontscheibe
2 H4 Scheinwerfer an den Eckpfosten
Dosenhalter
Offene Fahrerplattform (OOS)
Ablagemöglichkeit
Wichtige Optionen
CHASSIS
Bauart
Wenderadius, m
Blockbauweise
Blockbauweise
min. 3,75 m
min. 3,62 m (5 GF) / 3,92 m (5 GV)
ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
Radstand / Bodenfreiheit, mm
Gesamthöhe –
Standardkabine / Niedrigdachkabine, mm
Mit Bereifung, hinten/vorn
5GF
5GV
2.185 / 2.178
2.085 / 2.093
2.085 / 2.093
2.411 / 2.667 (2 Pfostenbügel) /
2.374 (4 Pfostenbügel)
2.415 Kabine /
2.612 OFP
2.345 Kabine /
2.542 OFP
1.785 Kabine /
1.982 OFP
1.785 Kabine /
1.982 OFP
16.9R30/11.2R24
Mitte Hinterachse bis Kabinendach, mm
1.704 / 1.967 (2 Pfostenbügel) /
1.644 (4 Pfostenbügel)
Bodenfreiheit Allradantrieb, Mitte, mm
400
275
225
2.018
1.540
(Spurweitenverstellung
hinten 1.120 mm)
1.162
(Spurweitenverstellung
hinten 872 mm)
Gesamtlänge mit Basisgewicht, mm
3.886
3.886
Zulässiges Gesamtgewicht bei 40 km/h, kg
5.100
Durchschnittliches Leergewicht mit Allrad/
Überrollbügel, kg
3.215 / 2.940
Gesamtbreite, mm
3.886
4.300
2.895 / 2.700
2.715 / 2.575
Mit der 5G-Serie kompatible John Deere Frontlader
Modell 533
MSL/NSL
-
Modell 583
MSL/NSL
-
Modell 633
NSL
-
Modell 563
–
-
WARTUNGSINTERVALLE UND FÜLLMENGEN
Motoröl, Liter
Kühlflüssigkeit, Liter
Getriebe-, Endantriebe- und Hydrauliköl, Liter
8 Liter, 250 h
8 Liter, 250 h
13 Liter, 2.000 h
13 Liter, 2.000 h
38 – 39 Liter, 1.250 h
38 – 39 Liter, 1.250 h
20 | Serie 5 – 5M
5M – Kraft und Komfort
Der 5M ist ein Hochleistungstraktor, der auch
anspruchsvolle Aufgaben mit Bravour meistert. Er besitzt mehr Power als der 5G, ist aber
immer noch leicht zu handhaben und enorm
wendig.
Sein Konzept beruht auf einem robusten
Halbrahmen und für dieses Leistungssegment einzigartigen Ausstattungsmerk­
malen: ­Motorlagerung auf Silentblöcken und
rahmen­montierte Frontlader-Halterungen.
Damit erreicht er eine Nutzlast von bis zu
2,4 t.
Sein 4 Zylinder PowerTech M-Dieselmotor mit
4,5 Liter Hubraum liefert bis zu 100 PS und
bis zu 30 % Drehmomentanstieg.
Der 5M ist die beste Wahl für Betriebe, die
einen Traktor für die intensive ganzjährige
­Nutzung benötigen, bzw. für Lohnunternehmen, die auf mehr Leistung angewiesen sind,
beispielsweise für großflächige Mäheinsätze
oder zum Häckseln großer Holzmengen.
Hart im Nehmen
Ein heckseitiger Blick auf den 5M genügt, um zu verstehen, dass dieser Traktor für vielseitige Einsätze
unter schwersten Bedingungen gebaut ist.
Der 3-Punkt-Heckkraftheber ist ein Beispiel von vielen. Dank seiner Hubkraft von 36 kN nimmt es
dieser kompakte Traktor mit erstaunlich schweren Anbaugeräten auf.
Damit Sie auch für schwere Zapfwellenarbeiten bestens gerüstet sind, bieten wir Ihnen zwei
leistungsstarke Zapfwellenkombinationen zur Wahl: 540/540E U/min und 540/540E/1000 U/min.
Die elektrohydraulisch gesteuerte Zapfwelle wird entweder in der Kabine über den Schalter an der
rechten Konsole oder die optionale Fernbedienung am hinteren Kotflügel zugeschaltet.
Auch die Hydraulikleistung des 5M lässt keine Wünsche offen. Die bereits in der Basisversion
gebotene Förderleistung von 74 l/min lässt sich optional auf 94 l/min aufrüsten. Damit haben Sie
genügend Power für zwei Frontlader-Steuergeräte und bis zu drei Hecksteuergeräte.
5M – Kraft und Komfort | 21
Stabiler Halbrahmen
Der im Rahmen gelagerte Motor wird effektiv vor
Schwingungen geschützt. Die stabile Halbrahmenkonstruktion
erhöht die Zuverlässigkeit und vereinfacht den Laderanbau.
22 | Serie 5 – 5M
Geräumige Komfortkabine
Beim Einstieg in den 5M werden Sie
auf den ersten Blick feststellen, wie
geräumig und einladend die Kabine ist.
Am übersichtlichen Armaturenbrett im
PKW-Design liegen alle Elemente dort,
wo sie hingehören. Abgerundet wird das
optimal gestaltete Arbeitsumfeld des 5M
durch einen komfortablen Fahrersitz
mit leicht erreichbaren Bedienungs­
elementen.
Der flache Kabinenboden bietet Sicherheit und
Komfort. Mit Kabine und 420/85R30 Bereifung ist
der 5M dabei gerade einmal 2,5 m hoch.
Alle wichtigen Hebel für Getriebe, Zapfwelle, Hubwerksregelung und Hydraulik
sind griffgünstig in der rechten Bedienkonsole zusammengefasst. Durch die
optimale Sicht zu allen Seiten können Sie
die unterschiedlichsten Aufgaben stressfrei erledigen. Die Rundumverglasung im
Heck verschafft Ihnen einen hindernisfreien Überblick über Ihre Heckanbaugeräte. Und durch die bis unten verglasten
Türen haben Sie auch den Straßenrand
bestens im Visier.
Sie müssen häufige Richtungswechsel vor­nehmen?
Mit unserem elektrohydraulischen PowrReverser
erledigen Sie den Richtungs­wechsel mit einem Finger ganz ohne Kupplungspedal – ideal bei Laderarbeiten und Fahrmanövern auf engem Raum.
Übersichtliche und logische Anordnung
der Anzeigen.
5M – Kraft und Komfort | 23
A Joystick für die Ladersteuerung
B Farbcodierte Hebel für die Steuergeräte
C Gangschaltung
D Motordrehzahlregler
E Mechanische Hubwerksregelung
F
F Bedienungselemente für die Zapfwelle
A
E
B
D
C
Alles unter Kontrolle
Der 5M ist mit einem zuverlässigen,
­effizienten und leichtgängigen Getriebe
neuester Bauart ausgestattet, mit dem
Sie eine Vielzahl von Anwendungen
optimal im Griff haben. Darüber hinaus
werden drei Getriebevarianten mit verschiedenen Optionen angeboten. Damit
finden Sie die Lösung nach Maß für Ihren
Betrieb. Bei allen Varianten sorgt die
Getriebe
16/16 SyncReverser
16/16 PowrReverser
16/16 PowrReverser
32/16 PowrReverser
2WD
4WD
●
●
–
–
●
●
●
●
ölgekühlte Kupplung für störungsfreien
Betrieb über Jahre. Für Spezialarbeiten
in niedrigen Geschwindigkeitsbereichen
wie das Verlegen von unterirdischen
Kabeln oder Planieren von Sportplätzen
bieten wir außerdem eine Kriechganguntersetzung mit 16 Gängen an. Sämtliche
Getriebe besitzen in Serie eine Parksperre.
Kriechgang
Option
–
Option
Option
Wegezapfwelle
–
–
Option
Option
30 km/h
40 km/h
●
●
–
–
–
–
●
●
Mit dem PowrReverser Plus Getriebe verfügen Sie
über 16 zusätzliche Vorwärtsgänge und damit über
insgesamt 32 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgänge.
Für eine Geschwindigkeitssteigerung um bis zu
20 % brauchen Sie lediglich die Lastschaltung am
Ganghebel zu betätigen.
24 | Serie 5 – 5M
Der 5M IOOS lässt keine Fragen offen
C
Ihnen gefällt der 5G mit offener Fahrerplattform, aber Sie
hätten gern mehr Hubkraft, Leistung und Komfort. Dann
ist der 5M IOOS* genau das Richtige für Sie. Auf seiner geräusch- und vibrationsarmen Plattform mit flachem Boden
können Sie Ihre tagtägliche Arbeit ebenso komfortabel wie
sicher verrichten.
Der links platzierte PowrReverser und die leistungsstarke
94 l/min-Hydraulik machen ihn zum idealen Traktor für
­Laderarbeiten, wahlweise mit 63 kW (85 PS) oder 71 kW
(95 PS) Motorleistung.
D
A
A Die wichtigsten Bedienungselemente liegen gut erreichbar rechts
vom Fahrer.
B Die flache Plattform erleichtert den Ein- und Ausstieg zu beiden
Seiten. Das Getriebe ist so platziert, dass für den Fahrer keine
unerwünschte Wärme entsteht.
B
C Wahlweise feste bzw. entkoppelte Deluxe-Plattform. Beide sind so
flach gebaut, dass der 5M IOOS spielend unter niedrige Durchfahrten
oder Abdeckungen hindurchpasst. Auf der komfortablen,
entkoppelten Deluxe-Plattform bekommen Sie von Schwingungen
und Vibrationen nur wenig mit.
D Durch das in Höhe und Neigung verstellbare Lenkrad finden Sie Ihre
optimale Fahrposition.
* Nicht in Deutschland erhältlich
Mit seinen satten 36 kN Hubkraft wird der 5M auch mit schweren
Anbaugeräten leicht fertig. Die als Option erhältliche elektrohydraulische
Hubwerksregelung ist ideal, um Hubvorgänge schnell, punktgenau und
ruckfrei zu korrigieren.
5M – Kraft und Komfort | 25
Satte Motorleistung, auf die Verlass ist
Sowohl der 5M als auch der 5M IOOS* sind mit dem leistungsstarken PowerTech M-Motor mit 4,5 Liter Hubraum ausgestattet. Für ein noch höheres Drehmoment und besseres Ansprech­
verhalten sorgen der neue Ladeluftkühler und Turbolader.
Der von uns entwickelte und gebaute PowerTech M Motor
macht sich unser umfassendes Motoren-Know-How zunutze.
Das Ergebnis ist ein extrem leistungs- und drehmomentstarker
Motor, der vielfältige Aufgaben unter unterschiedlichsten
Geländebedingungen mit Bravour meistert. Die bewährte
John Deere Technologie, wie Kolbenbodenspritzkühlung und
nasse Zylinderlaufbuchsen, sichert dem PowerTech M höchste
Leistung, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.
*Nicht in Deutschland erhältlich.
Mit der optionalen elektrohydraulischen
Hubwerksregelung lassen sich Hubvorgänge
schnell, punktgenau und ruckfrei korrigieren.
26 | Technische Daten 5M
Technische Daten 5M
5070M
5080M
5090M
5100M
5085M IOOS
5095M IOOS
MOTOR
Abgasnorm Tier III nach 97/68/EC
Nennleistung (97/68/EC), kW (PS)
51 (70)
59 (80)
66 (90)
74 (100)
63 (85)
71 (95)
Maximale Motorleistung (97/68/EC), kW (PS)
52 (71)
60 (81,5)
67,3 (91,5)
75,5 (102)
64 (85)
72 (96)
48,6 (66)
56,1 (76)
63 (86)
70,6 (96)
62 (83)
70 (93,4)
Maximale Motorleistung (ECE-R24), kW (PS)
50,3 (68,4)
58,1 (79)
65,2 (88,7)
73,1 (99,5)
62 (83)
71 (95)
Maximales Drehmoment (97/68 EC),
Nm / Konstantleistungsbereich, U/min
291 / 340
337 / 340
373 / 340
390 / 340
331
369
Nenndrehzahl, U/min
Nennleistung (ECE-R24), kW (PS)
Bauart
Zylinder/Hubraum, cm3
Lüfterantrieb
Einspritzsystem und Regelung
Tankinhalt, Liter
2.200
2.200
PowerTech M, mechanische Einspritzung,
erfüllt Abgasnorm Tier III A;
Turbolader mit Ladeluftkühler
PowerTech M, mechanische Einspritzung,
erfüllt Abgasnorm Tier III A;
Turbolader mit Ladeluftkühler
4 / 4.525
4 / 4.525
Temperaturgesteuerter Viscolüfter
Temperaturgesteuerter Viscolüfter
Mechanische Einspritzung
mit Aneroidbarometer
Mechanische Einspritzung
mit Aneroidbarometer
130 (optional 150)
144
Ölgekühlte Scheibenkupplung;
Serie bei allen Getrieben: elektrohydraulisch betätigt
Ölgekühlte Scheibenkupplung;
Serie: elektrohydraulisch betätigt
GETRIEBE
Kupplung
Parksperre
Getriebevarianten
Reversierart
Getriebeabstufung
Elektrohydraulische Lastschaltung
Kriechganggetriebe
Erweiterung der Gangzahl durch
Kriechganggetriebe
Bedienung
Serie
Serie
16/16 SyncReverser
16/16 PowrReverser
32/16 PowrReverser Plus
Serie: 16/16 PowrReverser
16/16 PowrReverser mit Kriechgang
32/16 PowrReverser Plus mit Kriechgang
Elektronischer SyncReverser und elektronischer PowrReverser
PowrReverser
4 Gänge + 4 Gruppen bei allen Getrieben
4 Gänge + 4 Gruppen bei allen Getrieben
Option: 2 Gänge
Option: 2 Gänge
Option: 0,3 – 1,6 km/h
Option: 0,3 – 1,6 km/h
Zusätzliche 8/8 beim SyncReverser 16/16 und PowrReverser 16/16
oder zusätzliche 16/8 beim PowrReverser+ 32/16
Zusätzliche 8/8 beim SyncReverser 16/16
und PowrReverser 16/16 oder zusätzliche
16/8 beim PowrReverser+ 32/16
Zweihebelbedienung
Zweihebelbedienung
Fußkupplungsfreies Schalten über
Kupplungsknopf
-
-
SoftShift-Funktion
-
-
Ganganpassung
-
-
Elektrohydraulisch betätigte,
ölgekühlte Lamellenkupplung
Elektrohydraulisch betätigte,
ölgekühlte Lamellenkupplung
HECKZAPFWELLE
Zapfwellenkupplung
Motordrehzahl bei Zapfwellennenndrehzahl:
Heckzapfwelle 540/540E mit 6-keiligem
Zapfwellenstummel, U/min
Heckzapfwelle 540/540E/1000 mit 6- und
21-keiligem Zapfwellenstummel, U/min
Fernbedienung
Serie bei allen Getrieben: elektrohydraulisch betätigt
540/540E
Heckzapfwelle 540/540E oder
Heckzapfwelle 540/540E/1000
540/540E/1000
-
Option: an linkem und rechtem Kotflügel hinten
-
Elektrohydraulisch betätigte, ölgekühlte Lamellenkupplung
Nicht verfügbar
1.000
-
Linksdrehend
-
74 bei 200 bar (24 l/min +50 l/min) Optional 94 bei 200 bar (24 l/min +70 l/min)
94 bei 195 bar (24 l/min +70 l/min)
Open Center Hydrauliksystem
mit Tandempumpe
Open Center Hydrauliksystem
mit Tandempumpe
3 Heck- und 2 Zwischenachssteuergeräte
3 Heck- und 3 Zwischenachssteuergeräte
Option (inkl. Joystick)
Option (inkl. Joystick)
FRONTZAPFWELLE
Bauart
Drehzahl, U/min
Drehrichtung
HYDRAULIKSYSTEM
Maximale Durchflussleistung, Liter/min
Bauart
Maximale Anzahl Steuergeräte
Zwischenachssteuergeräte
HECKKRAFTHEBER
Bedienung
System
Regelarten
Serie: mechanisch / Option: elektronisch
Serie: mechanisch / Option: elektronisch
Elektronische Hubwerksregelung (EHR)
oder mechanische Hubwerksregelung (MHR)
Elektronische Hubwerksregelung (EHR) o.
mechanische Hubwerksregelung (MHR)
Lage-, Zugkraft- und Mischregelung,
Schwimmstellung
Lage-, Zugkraft- und Mischregelung,
Schwimmstellung
Technische Daten 5M | 27
Technische Daten 5M
5070M
5080M
5090M
5100M
5085M IOOS
5095M IOOS
Steuerung (EHR)
Max. Aushubhöhe,
Absenkgeschwindigkeit, Schnellaushub,
Schnelleinzug; Schwingungstilgung
Max. Aushubhöhe,
Absenkgeschwindigkeit, Schnellaushub,
Schnelleinzug; Schwingungstilgung
Steuerung (MHR)
Max. Aushubhöhe,
Absenkgeschwindigkeit
Max. Aushubhöhe,
Absenkgeschwindigkeit
Maximale Hubkraft an den Fanghaken, kN
Fernbedienung
36
28
Option: an linkem oder linkem und rechtem Kotflügel
bei elektronischer Hubwerksregelung
Serie: an linkem Kotflügel
bei elektronischer Hubwerksregelung
FRONTKRAFTHEBER
Maximale Hubkraft, kN
29
ACHSEN
Bauart
Allradzuschaltung
Differenzialsperre hinten
Lenkwinkel, °
Hinterrad- oder Allradantrieb
Allradantrieb
Elektrohydraulisch betätigt
Elektrohydraulisch betätigt
Elektrohydraulisch betätigte,
ölgekühlte Lamellenkupplung
Elektrohydraulisch betätigte,
ölgekühlte Lamellenkupplung
55
55
Ölgekühlte Scheibenbremsen,
selbstausgleichend, selbstnachstellend
Ölgekühlte Scheibenbremsen,
selbstausgleichend, selbstnachstellend
BREMSEN
Fußbremse
Feststellbremse
Serie
Serie
Automatische Zuschaltung
Automatische Zuschaltung
bei allen Getrieben
Kippbare Kabine; 310° Rundumsicht; in Höhe und Neigung verstellbares Lenkrad;
2 Ablagefächer; Option: Feldbüro
Schallgedämpfte offene Fahrerplattform
75
86
Allradbremse
KABINE
Bauart
Geräuschpegel unter Volllast, db(A)
Service
kippbare Kabine
-
Anzeige
Standard-Armaturenbrett
Standard-Armaturenbrett
Ablagemöglichkeit
Ablagefächer mit Dosenhaltern
Wichtige Optionen
Frontladervorbereitung mit Joystick und Zwischenachssteuergeräten
Klimaanlage; ausstellbare Frontscheibe; hydraulischer Oberlenker; automatische
Stabilisatoren
4 Arbeitsscheinwerfer vorn und 4 hinten; Glasdachluke; Eckpfostenauspuff
Feldbüro; hydraulische Anhängerbremse; Luftdruckbremse
Frontladervorbereitung mit Joystick und
Zwischenachssteuergeräten
Kurzer Rahmen
Kompakter Rahmen
CHASSIS
Bauart
Motorlagerung
4 schwingungsdämpfende Silentblöcke
Wenderadius, m
3,5
3,5
Radstand, mm
2.250
2.178
Gesamthöhe – Standardkabine /
Niedrigdachkabine, mm
2.595
2.180 mit Überrollbügel
ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
Mit Bereifung, hinten/vorn
Mitte Hinterachse bis Kabinendach, mm
Bodenfreiheit Allradantrieb, Mitte, mm
Gesamtbreite, mm
16.9R34/13.6R24
18.4R30/12.4R24
1.850
1.780 mit Überrollbügel
390
409
2.175
2.165
Gesamtlänge mit Basisgewicht, mm
3.950
4.352
Mindestleergewicht, kg
3.700
3.400
Allradversion: 6.100; Hinterradversion: 5.850
5.850
Modell 533
MSL/NSL
–
Modell 583
HSL/MSL/NSL
–
Modell 633
MSL/NSL
–
Modell 563
–
MSL
Zulässiges Gesamtgewicht bei 40 km/h, kg
Mit der 5M-Serie kompatible John Deere Frontlader
WARTUNGSINTERVALLE UND FÜLLMENGEN
Motoröl, Liter
12 Liter / 500 h
13, 300 h
Kühlflüssigkeit, Liter
16 Liter / 3000 h
13,5, 3000 h
Getriebe-, Endantriebe- und Hydrauliköl, Liter
42 Liter / 1500 h
53, 600 h
28 | Serie 5 – 5R
5R – Der kompakte Meister der Premiumklasse
Sie benötigen einen kompakten Traktor, ohne Kompromisse
bei Vielseitigkeit und Komfort? Dann ist der 5R bzw. die
schmalere Ausführung 5RN genau die richtige Lösung für
Sie. Dieser leistungsstarke, vorbildlich schallisolierte und
komfortable Traktor erlaubt entspannteres und produkti­
veres Arbeiten.
Sein durchgehender Brückenstahlrahmen trägt schwere
Hub- und Anhängelasten ohne unnötige Belastung von
Motor und Getriebe. Mit 2,9 t besitzt er die höchste Nutzlast
der Serie. Sein druck- und mengengesteuertes Hydraulik­
system liefert zuverlässig die gewünschte Hydraulikleistung.
Wenn eine geringe Bauhöhe für Sie wichtig ist, bekommen
Sie den 5R auf Wunsch auch mit Niedrigdachkabine. Dadurch misst der 5R mit 420-/85 R30er Bereifung nicht mehr
als 249,5 cm. Wenn es Ihnen stattdessen auf reduzierte
Breite ankommt, dann wählen Sie die Schmalausführung
5RN: genauso vielseitig wie der 5R, aber 1,84 m schmal.
Der 4,5 Liter PowerTech E-Motor besticht durch elektronisch gesteuerte Hochdruck-CommonRail-Einspritzung und
ganze 8 % mehr Power für noch mehr Leistung und Effizienz.
Bei konstanter Motordrehzahl zwischen 1.750 bis
2.300 U/min können Sie vom Gas gehen und ohne Leistungseinbußen in einem niedrigeren Drehzahlbereich
arbeiten. Dadurch sparen Sie Kraftstoff, arbeiten aber
nicht langsamer.
5R – Der kompakte Meister der Premiumklasse | 29
Anders als bei anderen Modellen werden beim 5R die Komponenten
und Anbaugeräte vom durchgehenden Brückenstahlrahmen getragen.
Das Ergebnis: Motor und Getriebe werden nicht zusätzlich belastet und
halten länger.
30 | Serie 5 – 5R
5R – Einfach angenehmes Arbeiten
Wenn Sie lange Stunden am Stück produktiv sein möchten, ist der 5R die beste
Wahl. Mit seinen gerade mal 75 dB(A)
unter Volllast ist der 5R das geräuschärmste Modell der Serie. Dazu überrascht
er mit einer ausgesprochen geräumigen,
ausgeklügelten Kabine, die an die
Komfortkabine wesentlich größerer
Traktoren erinnert.
Das Armaturenbrett wird Ihnen vertraut
vorkommen – wir haben es ganz bewusst
dem eines PKWs nachempfunden. Alle
Bedienungselemente für Belüftung,
Gangschaltung und sonstigen Schalter
sind optimal in Griffnähe platziert und
lassen sich intuitiv bedienen, ohne den
Blick von Ihrer eigentlichen Arbeit abwenden zu müssen.
Die Qualität unseres luftgefederten
Komfortsitzes wird Sie beim Hinsetzen
auf Anhieb überzeugen. Danach brauchen Sie nur noch das Lenkrad auf die
passende Höhe und Neigung einzustellen und schon haben Sie Ihre optimale
­Arbeitsposition gefunden.
Zapfwellennabe
in wasserdichtem
Gehäuse.
Die Glasdachluke als Wahlausrüstung bietet
optimale Sicht und dadurch mehr Sicherheit und
Präzision bei Laderarbeiten.
5R – Der kompakte Meister der Premiumklasse | 31
Die beim 5R serienmäßige elektrohydraulische Mehrscheibenkupplung
PermaClutch II ist ideal für lange Frontladereinsätze und Anwendungen mit
häufigem Fahrtrichtungswechsel.
Vielseitigkeit ist Trumpf
In Sachen Hubleistung ist der 5R mit
42 kN in seiner Gewichtsklasse vorbildlich. Auch für die Steuerung der
Anbaugeräte ist alles vorhanden: Frontund Heckkraftheber sowie Front- und
Heckzapfwelle. Damit meistert der 5R
schwere, Kraft schluckende Gerätekombinationen wie beispielsweise Mähwerke
vorn und hinten.
Mit dem serienmäßigen Vorgewende­
management HMS können Sie viele
Abläufe und Funktionen automatisieren, wie beispielsweise die Zuschaltung
von Allradantrieb, Differenzialsperre,
Kraftheberfunktionen und Zapfwelle.
Dadurch erfolgt das Wenden am Vorgewende beim Mähen großer Flächen oder
Planierarbeiten wesentlich reibungsloser
und zügiger. Derweil können Sie sich
unbesorgt auf andere Aufgaben konzentrieren.
Vorbildlich für diese Motorleistungsklasse ist auch das druckgesteuerte
­Hydrauliksystem, das nach Bedarf
höchste Durchsatzleistung liefert.
­Damitgeht Ihnen auch im unteren
Drehzahl­bereich nie die Power aus.
Der 5R bietet die Wahl zwischen den
Premium-Getrieben PowerQuad PLUS
und AutoQuad PLUS. Das AutoQuad
PLUS Getriebe schaltet die Lastschalt­
stufen automatisch. Sie können die
Schaltpunkte zwischen 1.700 und
2.200 U/min frei wählen. Das ist gerade
bei Steigungen auf der Straße oder
harten Einsätzen wie dem Mähen von
Seitenstreifen oder Schneeräumarbeiten
äußerst praktisch.
Noch mehr Kraft und Zuverlässigkeit garantiert
der direkt an den Rahmen montierte optionale
Frontkraftheber mit Zapfwelle.
32 | Technische Daten 5R
Technische Daten 5R
5080R
5090R
5100R
Nennleistung (97/68/EC), kW (PS)
59 (80)
66 (90)
74 (100)
Maximale Motorleistung (97/68/EC), kW (PS)
64 (87)
72 (98)
79 (108)
Nennleistung (ECE-R24), kW (PS)
56 (76)
63 (86)
71 (96)
Maximale Motorleistung (ECE-R24), kW (PS)
61 (83)
69 (94)
77 (104)
334 / 550
376 / 550
416 / 550
MOTOR
Abgasnorm Tier III nach 97/68/EC
Nenndrehzahl, U/min
Maximales Drehmoment (97/68 EC),
Nm / Konstantleistungsbereich, U/min
Bauart
Zylinder/Hubraum, cm3
Lüfterantrieb
Einspritzsystem und Regelung
Tankinhalt, Liter
2300
PowerTech E, CommonRail-Hochdruckeinspritzung, 2-Ventiltechnik, erfüllt Abgasnorm Tier III A
4 / 4.525
Temperaturgesteuerter Viscolüfter
CommonRail-Hochdruckeinspritzung
130 (optional 150)
GETRIEBE
Kupplung
Parksperre
Serie: ölgekühlte Perma-Kupplung II, 225 mm Lamellendurchmesser
Serie
Getriebevarianten
16/16 PowerQuad Plus 3,3 – 40 km/h
16/16 PowerQuad Plus mit 16/16 Reduziergetriebe 1,5 – 40 km/h
16/16 AutoQuad Plus 3,3 – 40 km/h
16/16 AutoQuad Plus mit 16/16 Reduziergetriebe 1,5 – 40 km/h
Getriebeabstufung
4 Gänge + 4 Gruppen bei allen Getrieben
Elektrohydraulische Lastschaltung
Kriechgang
Kriechgänge
Bedienung
–
Option: Reduziergetriebe 1,5 – 40 km/h
16/16 Reduziergetriebe
Einhebelbedienung, Kupplungsknopf, SoftShift-Funktion, Ganganpassung,
Geschwindigkeitsfixierung in Serie, Schaltpunktwahl (AutoQuad)
Fußkupplungsfreies Schalten über Kupplungsknopf
Ja
SoftShift-Funktion
Ja
Ganganpassung
Ja
HECKZAPFWELLE
Zapfwellenkupplung
Elektrohydraulisch betätigte, ölgekühlte Lamellenkupplung
Motordrehzahl bei Zapfwellennenndrehzahl:
Heckzapfwelle 540/540E
mit 6-keiligem Zapfwellenstummel, U/min
Heckzapfwelle 540/540E/1000 mit 6- und 21-keiligem
Zapfwellenstummel, U/min
Fernbedienung
2.097 / 1.701
2.097 / 1.697 / 2.074
Option: an linkem oder rechtem Kotflügel
FRONTZAPFWELLE
Bauart
Drehzahl, U/min
Drehrichtung
Elektrohydraulisch betätigte, ölgekühlte Lamellenkupplung
1.000
Linksdrehend
HYDRAULIKSYSTEM
Maximale Durchflussleistung, Liter/min
Bauart
Maximale Anzahl Steuergeräte
Zwischenachssteuergeräte
56 bzw. 65 bei 200 bar
Druck- und mengengesteuert (Load-sensing) mit Konstantstrompumpe
3
Option
HECKKRAFTHEBER
Bedienung
System
Regelarten
Steuerung (EHR)
Steuerung (MHR)
Maximale Hubkraft an den Fanghaken, kN
Fernbedienung
Serie: elektronisch
Elektronische Hubwerksregelung (EHR)
Lage-, Zugkraft- und Mischregelung, Schwimmstellung
Max. Aushubhöhe, Absenkgeschwindigkeit, Schnellaushub, Schnelleinzug; Schwingungstilgung
42
Option: an linkem oder rechtem Kotflügel
Technische Daten 5R | 33
Technische Daten 5R
5080R
5090R
5100R
FRONTKRAFTHEBER
Maximale Hubkraft, kN
29
ACHSEN
Bauart
Allradzuschaltung
Differenzialsperre vorn
Differenzialsperre hinten
Lenkwinkel, °
Allradantrieb
Elektrohydraulisch betätigte, ölgekühlte Kupplung
Selbstsperrend bei Volllast
Elektrohydraulisch betätigte, ölgekühlte Lamellenkupplung
52
BREMSEN
Fußbremse
Feststellbremse
Allradbremse
Ölgekühlte Scheibenbremsen, selbstausgleichend, selbstnachstellend
Serie
Automatische Zuschaltung
KABINE
Bauart
Geräuschpegel unter Volllast, db(A)
Kippbare Kabine; 310° Rundumsicht; in Höhe und Neigung verstellbare Lenksäule/Lenkrad;
2 Ablagefächer; Option: Feldbüro
74
Service
Kippbare Kabine (Standard und Niedrigdach)
Anzeige
Premium Armaturenbrett „Dual Gauge II“ mit zusätzlichem Informationsdisplay in der rechten B-Säule
Ablagemöglichkeit
Ablagefächer mit Dosenhaltern
Wichtige Optionen
Frontladervorbereitung mit Joystick und Zwischenachssteuergeräten;
Klimaanlage, Niedrigdachkabine, austellbare Frontscheibe;
4 Arbeitsscheinwerfer vorn und 4 hinten; Glasdachluke;
Vorgewendemanagement HMS II; Feldbüro
CHASSIS
Bauart
Vollrahmen aus Stahl
Motorlagerung
4 schwingungsdämpfende Silentblöcke
Wenderadius, m
3,48
ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
Radstand, mm
Gesamthöhe – Standardkabine / Niedrigdachkabine, mm
Mit Bereifung, hinten/vorn
Mitte Hinterachse bis Kabinendach, mm
Bodenfreiheit Allradantrieb, Mitte, mm
Gesamtbreite, mm
2.250
2.595 / 2.540 (Niedrigdachkabine)
12.4R36/11.2R20
1.850
390
2.175
Gesamtlänge mit Basisgewicht, mm
3.950
Mindestleergewicht, kg
3.700
Zulässiges Gesamtgewicht bei 40 km/h, kg
6.600
Mit der 5R-Serie kompatible John Deere Frontlader
Modell 533
MSL/NSL
Modell 583
HSL/MSL/NSL
Modell 633
HSL/MSL/NSL
Modell 563
–
WARTUNGSINTERVALLE UND FÜLLMENGEN
Motoröl, Liter
500 h
Kühlflüssigkeit, Liter
16, 3.000 h
Getriebe-, Endantriebe- und Hydrauliköl, Liter
55, 1.500 h
34 | Serie 5er – Frontlader
Hochleistungsfrontlader
Unsere Frontlader sind perfekt
auf Ihren Traktor der Serie 5 abgestimmt. Wir sind der einzige Traktorenhersteller, der in Eigenregie
Frontlader entwickelt und baut, die
exakt auf die technischen Merkmale
Ihres John Deere Traktors zugeschnitten sind.
Die Vorteile liegen auf der Hand:
– Perfektes Gleichgewicht, hohe
Stabilität
– Beispielhafte Rundumsicht
– Präzise Steuerung über integrierten Joystick
– Leistungsstarke Hydraulik
– Kurze Taktzeiten
– Auch bei angebautem Frontlader
gut zugängliche Wartungspunkte
Der bodenmontierte oder in die Konsole
eingebaute Joystick erlaubt eine präzise und
zugleich komfortable Steuerung Ihres Frontladers.
Ob mit oder ohne Lader – Sie haben stets
hindernisfreie Sicht.
Hochleistungsfrontlader | 35
Lange währt, was gut gebaut
1 Wärmebehandelte Antriebswellen für hohe Lebensdauer und
1
Zuverlässigkeit
3
2 Tausendfach erprobte und auf den industriellen Einsatz ausgelegte
Qualitätszylinder
2
8
3 Hydraulikanschlüsse mit flachen O-Ringen zum Schutz gegen
Leckagen
4
4 Weniger Schwingungen des Ladergerüsts, höhere Stabilität und
Präzision dank hoch angebrachtem Zwischenrohr
5 Eingebaute Abstellstütze für leichteren Abbau des Frontladers
6 Frontlader mit mechanischer Parallelführung (MSL) haben
6
Kippzylinder mit Volumenausgleich zur Verkürzung der Taktzeiten
7 Anbauvorrichtung nach Euro-Standard zum schnellen Ver- und
5
Entriegeln
8 Wartungsfreundliche Platzierung der Hydraulikleitungen an der
7
Außenseite des Ladergerüsts
Große Auswahl an Optionen
Unsere Frontlader passen sich Ihren Anforderungen an.
Wählen Sie zwischen folgenden 3 Optionen aus:
NSL – Ohne Parallelführung: Eine kostengünstige
­Alternative für gelegentliches Arbeiten mit dem Frontlader.
Mit dem neuen MemoSystem von John Deere können Sie Ihr Werkzeug in eine
vorprogrammierte Position bringen. Dadurch beschleunigen Sie immer gleiche
Abläufe wie z. B. Erde schippen oder Schnee schaufeln.
MSL – Mechanische Parallelführung: Durch sie wird Ihr
Werkzeug beim Anheben/Absenken automatisch parallel
gehalten; ideal für regelmäßige Laderarbeiten.
HSL – Hydraulische Parallelführung: Dieses brandneue,
kompaktere Frontlader-Design bietet eine noch bessere
Steuerung und optimale Anpassung an spezifische
Aufgaben.
Laden
Wenden
Heben
Kippen
Welcher Frontlader passt zu meinem Traktor?
■ 5G 533 MSL/NSL, 583 MSL/NSL, 633 NSL
■ 5M OOS 563 MSL
■ 5M 533 MSL/NSL, 583 HSL/MSL/NSL, 633 NSL/MSL
■ 5R/RN 533 MSL/NSL, 583 HSL/MSL/NSL, 633 HSL/MSL/NSL
Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Schaufeln, Greifern,
Dung- und Palettengabeln an.
Vertrieb,
Wartung und
Kundendienst
der Spitzenklasse
Wenn Sie einen Traktor der Serie 5 kaufen, dann ist das nur der erste Schritt
zu einer langjährigen Partnerschaft mit
John Deere. Jeder Kunde ist uns wichtig,
ob Landwirt oder Kommune, Lohnunternehmer oder Kleinbetrieb. Ihr Geschäftserfolg liegt uns am Herzen. Deshalb
setzen wir alles daran, Sie langfristig und
zu Ihrer vollen Zufriedenheit mit Rat und
Tat zu unterstützen. Der Vor-Ort-Service
durch unsere freundlichen, hilfsbereiten
und zertifizierten Servicetechniker ist nur
ein Beispiel für unseren herausragenden
Kundendienst.
Mit unserem rechnergestützten Echtzeitdiagnosesystem ServiceADVISOR lassen
sich Störungen schnell feststellen und
ebenso schnell beheben. Unschlagbar ist
auch unsere Ersatzteilversorgung. Denn
nur unsere extrem langlebigen Original­
ersatzteile erfüllen wie keine anderen
unsere hohen Qualitätsanforderungen.
Mit dem Kauf einer John Deere Maschine
entscheiden Sie sich für einen Traktor der
Spitzenklasse und können sich auf einen
weltweit einzigartigen Kundendienst
verlassen.
Dieser Prospekt steht weltweit zur Verfügung. Allgemeine Informationen, Abbildungen und Beschreibungen gelten überall. Manche Abbildungen und Texte über Finanzierung, Kredite, Versicherungen,
Produktoptionen und Zubehör enthalten Informationen, die nicht in allen Regionen erhältlich sind. Sprechen Sie mit Ihrem Vertriebspartner über Einzelheiten. John Deere behält sich das Recht vor,
technische Daten und Konstruktionen, die in diesem Prospekt enthalten sind, ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
YY1114100D 3/11 1/1/2
JohnDeere.com
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
11
Dateigröße
4 461 KB
Tags
1/--Seiten
melden