close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Grubenheber, Abstützsysteme und Zubehör - Maha Nederland

EinbettenHerunterladen
Grubenheber, Abstützsysteme und Zubehör
Traglast bis 30 t
Für PKW, Transporter, LKW und Bus
www.slift.de
Grubenheber
Inhaltsangabe:
Seite
Auswahlkriterien für Grubenheber
Hängende Hydraulische/Pneumatische Grubenheber
Hängende Elektro-Hydraulische Grubenheber
Prüfstands- und Getriebeheber bodenlaufend
Universalheber bodenlaufend
Heberanpassung an vorhandene Arbeitsgruben
Idealer Grubenarbeitsplatz
Achstraversen
Achstraverse SAT
Abstützbrücke AB
Abstützsystem ABT
Grubeneinfassung
Abstütz- und Hebematrix
Lieferprogramm hängende Grubenheber
Lieferprogramm bodenlaufende Grubenheber
Lieferprogramm Achstraversen und Zubehör
Lieferprogramm Abstützssysteme
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Wir wissen nicht, welchen Heber Sie benötigen: Aber wir haben ihn!
Handhydraulisch – Hydraulisch/Pneumatisch - Elektrohydraulisch
Ein Heber ohne Abstützsystem ist unvollständig!
Grubenheber
Auswahlkriterien für Grubenheber:
Traglast:
Hub:
Fahrgestell:
2,0 / 4,0 / 5,5 / 11,0 / 14,5 / 16,5 / 20,0 / 30,0 t
Wählen Sie keine zu niedrige Traglast. Denken Sie an beladene Fahrzeuge. Bitte beachten:
Beim Anheben einer Hinterachse wird die ganze Pritschenlast und die dritte Achse mit angehoben.
450 / 750 / 1050 / 1200 mm
450 mm reichen für alle reinen Hebearbeiten am LKW. Gegebenenfalls kann ein Zwischenstück zur Hubverlängerung aufgesetzt werden. 750 mm sind zwingend, wenn Sie an hoch liegenden Aggregaten oder an Anhängern arbeiten. Bei häufigen Aggregatarbeiten sollten
Sie einen bodenlaufenden Teleskop-Universalheber mit 1200 mm Hub vorsehen. Für regelmäßige Getriebearbeiten bieten sich leicht bewegliche, bodenlaufende Teleskopheber mit
einem Hub von 1050 mm oder mit 1200 mm Hub an.
„S-Fahrgestell“, „P-Fahrgestell“ oder „B-Fahrgestelle“
Für den Standardheber liefern wir „S-Fahrgestelle“ bei einem Hub von 450 mm. Bei einem
Hub von 750 mm liefern wir „P-Fahrgestelle“, um den professionellen Einsatz von Abstützbrücken mit Achstraversen zu ermöglichen. Heber mit 750 mm Hub für Prüfgruben werden
mit bodenlaufenden „B-Fahrgestellen“ ausgestattet.
Unser „bodenlaufender“ Universalheber mit einem „B-Fahrgestell“ wird mit einem Hub von
1200 mm Hub geliefert. Dieser Heber ist, dank seiner geringen Bauhöhe, für Getriebe- und
Aggregatarbeiten optimal geeignet. Dieser Heber kann auch außerhalb der Grube für Radgreiferanlagen, Vier-Stempel-Hebebühnen oder Truckliftanlagen eingesetzt werden.
Arbeitsgeschwindigkeit /
Bedienung / Steuerung
Handhydraulisch, pneumatisch, hydraulisch-pneumatisch, elektro-hydraulisch
Für seltene Arbeiten in Arbeitsgruben können wir Ihnen handhydraulische Heber (H) anbieten.
Um eine schnellere Arbeitsgeschwindigkeit zu erreichen, kann die Option pneumatische
Eilsteuerung (VZ 975604) ausgewählt werden. Diese Funktion ist mit einer Druckluft-Eilsteuerung bis zum Lastpunkt und einer Druckluft-Rückführsteuerung vom Lastpunkt in Ruhestellung ausgestattet. Optimal ist die Option Luftmotor (VZ 975261). Dieser Luftmotor ist
für das automatische Anheben der Fahrzeuge unter Last geeignet.
Elektro-Hydraulische Grubenheber sind besonders für Arbeitsgruben ohne Druckluftanschluss geeignet.
Lastaufnahmen:
Um die Fahrzeuge richtig und sicher anzuheben, werden Lastaufnahmen benötigt. Diese
unterteilen sich in Achstraversen für Fahrzeuge, die nicht mittig angehoben werden können,
Pratzen für unterschiedliche Angriffspunkte sowie in Aggregate- und Getriebeplatten zum
sicheren Aus- und Einbau von Baugruppen.
Man unterscheidet zwei Systeme. In einem System (AB) wird das Fahrzeug in der Mitte gehoben und an zwei Punkten abgestützt. Mit dem anderen System (ABT) wird das Fahrzeug
mit einer Achstraverse gehoben und mit der Achstraverse abgestützt.
Die Abstützbrücke ABAY ist eine Mischung aus beiden Systemen.
Die Abstützsysteme sind mit den Lastaufnahmen kompatibel und können in einem Baukastensystem vielseitig verwendet werden.
Abstützsysteme:
Grubenheber
Hydraulisch/Pneumatisch betriebene Heber in hängender Ausführung
H
Flexibel
Das verstellbare Fahrgestell ermöglicht den Einsatz in
verschiedenen Arbeitsgruben.
Schnell
Um schnell zum Lastpunkt zu gelangen, kann der Heber
mit der Option Eilsteuerung (VZ 975604) ausgerüstet werden. Der Einsatz der Option Luftmotor (VZ 975261) ermöglicht schnellen und effektiven Lasthub.
Genau
Die Hebersteuerung ist sehr feinfühlig steuerbar.
Ergonomisch
Die Eilfunktion ist an der Seite des Hebers angebracht,
um diese von beiden Seiten der Grube zu bedienen.
Leichtgängig
Durch die Nadellagerung in den Laufrollen ist das schnelle und leichte Bewegen in der Arbeitsgrube möglich.
Langlebig
Um Rost im Heber vorzubeugen, wird das Führungsrohr
bei jedem vollen Hub mit Hydrauliköl umspült.
H14/750 mit den Optionen Eilsteuerung und Luftmotor
1150
570
Alle Maße in mm!
700
0
Ø6
750
Dieser Grubenheber H mit Eilsteuerung
ist die ideale Kombination zwischen Hydraulik und Pneumatik. In
Sekunden ist der Heber an der Last und mit wenigen Pumpenstößen das Fahrzeug angehoben. Das Zurückziehen des Stempels
erfolgt bei diesem Heber mit Unterstützung von Druckluft.
650
0
Ø6
450
Der Grubenheber H
wird aus der Ruhestellung von Hand hochgepumpt. Die Erfahrung zeigt, dass für den Leerhub wesentlich mehr Zeit benötigt
wird als für den effektiven Lasthub. Diesen Heber nur für Gruben
ohne Luftanschluss und Sonderfälle vorsehen!
43
Ø1
H 14/450
Alle Maße in mm!
H 14/750
Grubenheber
Elektro-Hydraulischer Grubenheber in hängender Ausführung
HEE
Flexibel
Unser einheitliches Baukasten-Stecksystem ermöglicht
die Nutzung unseres umfangreichen Zubehörs. Der Aufnahme-Durchmesser beträgt ab 6,5 t einheitlich 45 mm.
Diese Grubenheber sind für Profibetriebe oder für Arbeitsgruben ohne Druckluftanschluss bestens geeignet.
Schnell
Die hohe Hubgeschwindigkeit des Hebers beträgt unter
Last bei einem Hub von 750 mm 35 s.
Die Arbeitsgeschwindigkeit des Hebers kann mit einer
Feinsteuerung genau eingestellt werden. Diese Funktion
ist für die Auf- und Abwärtsbewegung möglich.
Ergonomisch
Die schlagfeste Abdeckhaube ist für den Einsatz in Arbeitsgruben entwickelt.
Einfache Taster zur Steuerung und ein geräuscharmes
Unterölaggregat erleichtern das Arbeiten in der Arbeitsgrube.
Langlebig
Die robusten Kolbenstangen sind hartverchromt und für
den extremen Einsatz in Werkstattgruben gefertigt.
HEE 14/750
Unsere Heber, elektrisch oder hydro-pneumatisch, sind sehr
schmal gebaut, um einen größtmöglichen Durchgang im Arbeitsbereich zu gewährleisten. Deshalb wird größten Wert auf die
seitliche Verschiebbarkeit der Heber gelegt.
1160
700
0
Ø9
750
Der robuste Elektro-Hydraulische Grubenheber HEE
ist für sehr frequentierte Arbeitsgruben geeignet. Die Verbindung
von Hydraulik, Unterölaggregat und elektronischer Steuerung ermöglicht einen sehr feinfühligen, schnellen, ruhigen und gleichmäßigen Betrieb über die gesamte Hubhöhe.
Alle Maße in mm!
HEE 14/750
Grubenheber
Handhydraulische/Pneumatische Prüfstands- und Getriebeheber
in bodenlaufender Ausführung
FHZ / FTHE 4.0
Flexibel
Das schmale Fahrgestell (750 x 1000 mm) ermöglicht die
Nutzung des Hebers in Prüfgruben, Radgreiferanlagen
oder in Verbindung mit Schienenbühnen.
Schnell
Dieser Heber ist mit einer Eilsteuerfunktion ausgerüstet.
Auch dieser Heber kann mit einem Luftmotor ausgerüstet
werden.
Sicher
Der Heber setzt sich bei einer Last von 800 - 1000 kg
sicher auf den Boden.
Leichtgängig
Die leichte Verschiebbarkeit des Hebers entsteht durch
die gefederten Leichtlauf-Poly-Rollen, die 360° drehbar
gelagert sind.
Ergonomisch
Dieser Hebertyp kann auf die Grubentiefe angepasst
werden. Die Bauhöhe kann in Stufen auf die Maße 1180 /
1380 / 1580 mm eingestellt werden. Die Anpassung kann
als Option ausgewählt werden.
FHZ-A 14/750 mit Luftmotor
0
Ø7
1930-2330
1200
0
Ø6
Der Prüfstandsheber FHZ eignet sich für Prüfgruben, die kein
durchgehendes Grubenprofil für hängende Heber aufwei­sen.
750
Der bodenlaufende Teleskop-Getriebeheber FTHE mit seinem
frei verfahrbaren Fahrwerk eignet sich besonders für Motor- und
Getriebearbeiten in Verbindung mit einer Radgreiferanlage.
0
835
Ø9
160
1000
Alle Maße in mm!
850
850
FTHE 4/1200
Alle Maße in mm!
750
FHZ mit Luftmotor
Grubenheber
Hydraulisch/Pneumatische Universalheber
in bodenlaufender Ausführung als Reparaturheber
THZ / FTHE 2.0
Niedrige Bauhöhe
Die niedrige Bauhöhe des Hebers ermöglicht, dass mit
aufgespanntem Getriebe unter den Fahrzeugachsen
durchgefahren werden kann, um diese hinter dem Fahrzeugende vom Heber zu nehmen.
Durch die große Hubhöhe kann selbst an Geländefahrzeugen mit großer Bodenfreiheit das Aus- und Einbauen
von Aggregaten vorgenommen werden.
Schnell
Der Kolbenhub zum Lastpunkt erfolgt mit dem Eilhub.
Zum Einrichten der Achstraverse oder für Getriebe-/Aggregatarbeiten wird der langsame Lasthub mit einer Fußsteuerung geregelt. Dadurch stehen beide Hände für Justagearbeiten frei zur Verfügung.
Flexibel
Um leicht im oberen Bereich der Fahrzeuge arbeiten zu
können, sind an diesem Heber zwei Trittstufen installiert.
Der freistehende Hubstempel erlaubt freies Arbeiten unter
dem Fahrzeug.
Ergonomisch
Die robuste Abdeckhaube sichert eine Vielzahl von Bau­
elementen wie die serienmäßige Druckluftwartungseinheit, Luftmotor und Steuerelemente.
THZ 14/1200
Der bodenlaufende Teleskop-Getriebeheber FTH 2/1050 mit
einer Tragkraft von 2,0 t ist sehr beweglich und in seinem stabilen Aufbau zur Demontage und Montage von Motor und Getrieben geeignet.
Der Teleskop-Universalheber THZ 16/1200 ist ideal für Getriebe- und Aggregatarbeiten, aber auch zum Anheben von Fahrzeugen bis 16,5 t Achslast geeignet. Er kann in Arbeitsgruben
eingesetzt, aber auch als Ergänzung für Radgreiferanlagen,
Schienenbühne oder Trucklift genutzt werden.
0
800
800
890
720
Alle Maße in mm!
5
Ø 11
2090
0
Ø7
1200
Ø7
1050
5
Ø4
Sicher
Fahrzeuge müssen sicher angehoben und sicher abgestützt werden.
Dieses Zubehör finden Sie auf den folgenden Seiten.
FTHE 2/1050
Alle Maße in mm!
750
1000
THZ 16/1200
Grubenheber
Anpassung Heberfahrgestelle für vorhandene Arbeitsgruben
Bei der Auswahl der Heberfahrgestelle beachten Sie bitte vorhandene Mauervorsprünge.
Leuchtmittel in Arbeitsgruben sind unbedingt beim Einsatz von hängenden Fahrgestellen zu beachten.
Flexibel
Die Heberfahrgestelle werden
durch Verschieben der Seitenplatten auf das Grubenmaß eingestellt.
Serienrollen haben eine leichte Neigung und passen für die
meisten Profile.
Bei Profilen mit sehr starker
Neigung müssen die Serienrollen angepasst werden (Option).
Überstehender Beton, Lampen, Leitungen usw. machen
freigesetzte Rollen erforderlich (Option).
Der Verstellbereich ist in Stufen so berechnet, dass die
Montage des Hebers in ein
geschlossenes Grubenprofil
U 220 möglich ist. Ab einer
Tragkraft von 20 t werden nur
noch geschweißte Fahrgestelle geliefert.
Da unsere Grubenheber für Ihr Grubenmaß gefertigt werden, sind Ihre Angaben für uns sehr wichtig. Nutzen Sie
daher bei Ihrer Bestellung unser Maßblatt!
S-Fahrgestell
Bei dieser Fahrgestellausführung ist das obere Ende der eingefahrenen Kolbenstange auf gleicher Höhe wie die Gesamthöhe
des Hebers. Das ermöglicht die Benutzung von Hebern mit geringem Hub.
Unsere Hebesysteme sind
für einen Grubenprofilabstand bis 1080 mm vorgesehen. Son­der­lösungen sind
möglich (Option).
P-Fahrgestell
Diese Ausführung ermöglicht den professionellen Einsatz von
Abstützbrücken mit Achstraversen. Die glatten, tiefgezogenen
Seitenplatten des Fahrgestelles erlauben das Bewegen von
Achstraversen und anderen Aufnahmeplatten unter den Abstützbrücken hindurch.
Grubenheber
Idealer Grubenarbeitsplatz
Optimaler Grubenarbeitsplatz, der für Neubauobjekte empfehlenswert ist.
Arbeitsplatzfreundlichkeit:
Der Platz zum Arbeiten ist
bei dieser Grubenvariante
sehr groß und kann flexibel genutzt werden.
Abstellmöglichkeit:
Der Heber kann in Grubentaschen abgestellt werden.
Grubenbreite:
Das geschlossene U-Profil ermöglicht eine sehr
breite Grubenöffnung und
damit einen optimalen Arbeitsplatz.
Diese Details sind auf
Seite 14 beschrieben.
Arbeitsplatzausnutzung:
Die Grubentaschen können für Frischölschlauchtrommeln, Altölsammler,
Fettpressen, Spezialwerkzeuge und Werkzeugwagen genutzt werden.
Möglichkeiten der schienengeführten Grubenheber
Schienengeführte bodenlaufende Achs-/ Getriebe Teleskopheber sind die Ideale Hebemöglichkeit für Arbeitsgruben.
Diese Grubenheber laufen leicht, mit geringer Reibung auf Schienen. Sie können somit optimal für Montagearbeiten
eingesetzt werden. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass mit System der Heber schnell in der Arbeitsgrube bewegt
werden kann.
Achs- / Getriebe Telsekopheber
TYP: THZ 14/1200 UI
VP 454235
Flachstahl mit Bundführung
Achs- / Getriebe Telsekopheber
Typ: THZ 14/1200 UI
mit der Fahrgestellausführung U
VP 454235 + VZ 975635
U oder L - Profil
Achs- / Getriebe Telsekopheber
Typ: THZ 14/1200 UI
mit der Fahrgestellausführung mit
Abweiserrollen und Zylinderrollen
VP 454235 + VZ 975614
Flachstahl mit Wandführung
Grubenheber
Achstraversen
Die Achstraversen im SLIFT-Programm sind sehr flach, da diese bei Nichtbenutzung anwenderfreundlich in der Grube
bleiben sollen und nicht beim Überfahren stören.
82-1
018
Durch den verschiebbaren Aufnahmebolzen der Achstraverse AT-NB können Fahrzeuge mit versetzten Lastpunkten angehoben werden.
Um die Aufnahmepunkte der Niederflurbusse zu erreichen,
wurde die Höhe der Achstraverse auf 126 mm begrenzt.
175
175
900
126
214
82-1
018
214
158
Die Standard-Abstützbrücke AT 15 ist durch die flache,
schmale Bauweise zur Lagerung in der Abstützbrücke
ABT 15 geeignet.
900
1318
318
Diese Achstraverse ATY ist für einen sehr großen Aufnahmebereich geeignet.
Dieser wird für Busse, Kommunal- oder Militärfahrzeuge
benötigt.
194
140
900
0-622
-152
208
0
Die Universaltraverse ist im ausgezogenen Zustand für
eine Traglast von 1,5 t ausgelegt.
Mit der auf die Mitte steckbaren Holzpratze können Fahrzeuge bis zu einer Last von 15 t gehoben werden.
Alle Maße in mm!
10
58
727
Grubenheber
Achstraverse SAT - Selbst-Abstützende-Traverse
Die Achstraverse, die auch als Abstützsystem genutzt werden kann!
SAT
●Neuartige komfortable Bedienung
●Universelle Abstützhöhen
●Ständige Einsatzbereitschaft
●15 t Traglast
Achstraversenfunktion
Anheben mit SAT
Anhaben an ZWEI Punkten
Anheben an EINEM Punkt
in der Mitte
●Fahrzeugaufnahme durch Zweipunktaufnahme von
510 – 1020 mm und durch die Kunststoff Mittelaufnahme
●Das Durchstecksystem der Rohre sorgt für sehr hohe
Aufnahme-höhen.
●Die sehr geringen Aufnahmehöhen der SAT wird durch
eine optimale Schieberkonstruktion erreicht.
●Das Slift-Grubenheberzubehör kann für diese Achstraverse genutzt werden.
Abstützbrückenfunktion
Das Absetzen der SAT erfolgt durch Ausziehen der
Absetzträger.
Absetzen unter Last:
Fahrzeug gehoben und abgestützt
●Die Ablagebreite oder die Grubenbreite beträgt für die
SAT 910 – 1150 mm
●Der Freihebeplatz unterhalb der Absetzhöhe beträgt:
Höhe: ca. 100 mm abhängig vom Fahrzeugfederweg
Breite: min. 910 mm
●Nach dem Absetzen der SAT kann der Grubenheber für
andere Aufgaben genutzt werden.
Ruhestellung ohne Last:
Die Lagerung erfolgt immer in der Arbeitsgrube.
Möglichkeiten der Lagerung:
●auf dem Grubenheber, immer am Einsatzort
●im Grubenprofil
●mit Absetzhilfsplatten bei der Nutzung von hängenden
Grubenhebern oder bei Ölauffangwagen
Durch die geringe Bauhöhe der SAT ist die Lagerung und
die Überfahrbarkeit im Grubenprofil ohne Problem möglich.
SAT in Ruhestellung auf dem
Heber IMMER einsatzbereit!
Ausgezogen mit Absetzträger und Zweipunktaufnahme
11
Grubenheber
Abstützbrücken AB
Das sichere Absetzen eines Fahrzeuges, um an ihm zu arbeiten, ist nur mit einer Abstützbrücke möglich.
Wenn das Fahrzeug sicher auf der Abstützbrücke steht, kann der Heber für andere Arbeiten wie Aggregateausbau oder
das Heben anderer Achsen genutzt werden.
Flexibel
Die durchgehende Öffnung im Mittelbereich der Abstützbrücke ermöglicht die volle seitliche Verschiebbarkeit des
Hebers.
Unsere Abstützbrücken werden speziell für das vorhandene Grubenprofil gefertigt.
Die maximale Höhe der Abstützbrücke beträgt 185 mm,
damit diese - wie in Ausführung C gezeigt - im Grubenprofil Platz finden.
Mit dieser Abstützbrücke und einem Rohrver­
längerungssatz können auch hochgelegene Teile wie
Rahmen abgestützt werden.
Die Rohrverlängerungen von Abstützbrücken dürfen nur um
eine Stufe verlängert werden.
Die Abstützbrücke wird bis 16,5 t verstellbar in Stufen
geliefert. Sie ist dadurch in verschiedenen Arbeitsgruben
einsetzbar
Ergonomisch
Durch die leichte Konstruktion kann die Abstützbrücke in
der Arbeitsgrube verschoben werden.
Idealausführung
Ausführung A
Ausführung B
Ausführung C
Das Fahrzeug wird mit der Vorderachsgabel angehoben und
dann mit der Abstützbrücke über die Abstützrohre abgestützt.
12
Ausführung D
Ausführung E
Der Heber kann an anderer Stelle weiter genutzt werden.
Das Fahrzeug ist sicher abgestützt.
Grubenheber
Abstützsystem ABT
Für das Anheben von Fahrzeugen an zwei Aufnahmepunkten.
Bei versetztem Differential und vielen luftgefederten Bussen sind Traversen mit ihren Abstützsystemen notwendig.
Flexibel
Die Abstützbrücke ist in Stufen verstellbar und hat eine
Standardhöhe von 185 mm. Dadurch passt sie in verschiedene Arbeitsgruben und in das Grubenprofil, Ausführung
C (Abb. Seite 12).
Die durchgehende Öffnung der Abstützbrücke ermöglicht
das optimale Anheben versetzter Aufnahmepunkte, besonders in Verbindung mit einer Achstraverse für Niederflurbusse, die zusätzlich seitlich verschiebbar ist.
Anwendungsfreundlich
Unter Last wird die Achstraverse mit den dargestellten
Holzklötzen abgesetzt. Dies ist eine der schnellsten und
sichersten Möglichkeiten, Fahrzeuge abzustützen.
Ergonomisch
Bei Nichtnutzung des Abstützsystems bleibt dies innerhalb
der Arbeitsgrube. Die Achstraverse wird in ihm ablegt.
Auch bei der Benutzung dieser Abstützbrücke ist ihr
Vorteil:
Fahrzeug anheben, dann abstützen und den Heber
für andere Hebeaufgaben weiterverwenden.
Die Achstraversen dürfen nur um eine Stufe (max. 150 mm)
verlängert werden!
2
1 Abstützsystem ruht in der Grube.
2 Traverse hebt das Fahrzeug aus.
3 Heber wird für andere Aufgaben verwendet.
1
3
13
Grubenheber
Grubeneinfassungen
Die Auswahl der Grubeneinfassungen bestimmt, ob die Arbeitsgrube als Reparaturgrube, als Prüfstandsgrube oder als
abgedeckte Notfallgrube benutzt werden soll.
Unsere Grubeneinfassungen werden auf Breiten- und Längenmaß gefertigt. Zum Einhängen von Grubenhebern und
Abstützsystemen sind wiederverschließbare Öffnungen im Profil enthalten.
Die Spurbreite ist ca.
180 mm breiter als der
Arbeitsraum.
Um gut auf den Prüfplatz
zu fahren, kann ein Grubenkopf eingesetzt werden.
14
Arbeitsraum
Nutzbare Spurbreite
Nutzbare Spurbreite
_____
_____
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _________________
Die Spurbreite ist ca.
130 mm breiter als der
Arbeitsraum.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _________________
_____
_____
Die Spurbreite ist gleich
dem Arbeitsraum.
Nutzbare Spurbreite
Idealgrubeneinfassung
Grubenprofil U 220 ohne
Radabweiser.
Das ist die optimale Arbeitsgrube! Die Spurbreite
ist gleich der Arbeitsbreite
und beim Arbeiten ist kein
störender
Radabweiser
vorhanden.
Grubeneinfassung
mit Abdeckung
Das Grubenprofil U 220 ist
zur Ablage von Abdeckgittern tiefergesetzt. Die
Überfahrlast und die Stärke der Abdeckgitter sind
ausschlaggebend für das
Maß der Tiefersetzung.
Grubeneinfassung
mit Radabweiser
Das Grubenprofil L 180 mit
Radabweiser ist für Prüfgruben geeignet.
Abstütz- und Hebematrix
2A
c
3- hs
A en
c
4- hse -Nu
A
c n tz
B hs -Nu fah
us e
n- tzf rze
N ah u
B
ut rz ge
us
zf e
ah ug
B - Ni
au ed
rz e
m er
eu
K as fl
ge
om c u
r
h
A mu in tec
ut n en hn
o
U kr alfa /Ra ik
ni an h d
m
rz la
Tr o
eu de
an g
ge r
sp
or
te
r
Grubenheber
max.
Traglast
Typ
Artikel-Nr.
X O O X X X X O O O
O X X X O X X O O O
O O O O O X X X O 13,0 t
15,0 t
20,0 t
AB 13
AB 15
AB 20
VZ 975325
VZ 975326
VZ 975526
X O O X X X X X XX OXO
X X XOO
13,0 t
15,0 t
ABAY 13
ABAY 15
VZ 975264
VZ 975266
X X X X X X X X O O XX XO
15,0 t
20,0 t
EG 15
EG 20
VZ 975268
VZ 975529
X X X X O O O O X X O O XX XO
15,0 t
20,0 t
ABT 15
ABT 20
VZ 975269
VZ 975271
11,0 t
15,0 t
AT-NB 11
AT-NB 15
VZ 975273
VZ 975274
Abstützsystem ABT-NB
Abstützsystem ABT
Ergänzungssatz
Abstützsystem ABAY
Abstützsystem AB
Anwendung für:
Abstützen von Vorder-Achsen, die mittig
gehoben wer­den können.
bestehend aus:
1 x Abstützbrücke
2 x Standard-Pratzen
2 x Abstützrohr 400 mm
2 x Stecker
Abstützen von Antriebs-Achsen, die mit
einer Achs­tra­ver­se gehoben werden müs­­
sen, und für Vorder-Achsen, die mittig
gehoben werden können.
bestehend aus:
1 x Abstützbrücke
2 x Standard-Pratzen
2 x Abstützrohr 400 mm
2 x Stecker
Ergänzungssatz zum Verlängern von
Abstützrohren für AB- und ABAY-Abstütz­
systeme.
bestehend aus:
2 x Pilze
2 x Zwischenstücke 150 mm
2 x Abstützrohr 300 mm
2 x Abstützrohr 600 mm
Abstützen und Anheben von HinterAchsen (z. B. mit Differential). Diese müssen über Zweipunktaufnahme mit Achstraverse angehoben werden.
bestehend aus:
1 x Abstützbrücke
1 x Traverse
2 x Schmale Pratzen
2 x Pilze
2 x Zwischenstücke 100 mm
2 x Zwischenstücke 150 mm
2 x Holzklötze
Abstützen und Anheben von HinterAchsen, die mit einer Achstraverse gehoben werden müssen. Notwendig, wenn die
Bodenfreiheit der Fahrzeuge sehr gering
ist und wenn das Fahrzeug nicht achsversetzt gehoben werden muss.
O O O X X O O O O O
O O O X O O O O O O
bestehend aus:
1 x Abstützbrücke
1 x Traverse für Niederflurbusse
2 x Große Pratzen
2 x Holzklötze
X Ideal
O Möglich
15
Grubenheber
1200
THZ
Hub
Traglast
Antrieb
14,5 t
8 bar
16,5 t
8 bar
Fahrgestell
bodenlaufend
schienengeführt
TYP
Artikel-Nr.
THZ 14/1200UI
VP 454235
THZ 16/1200UI
VP 454237
Achs-/ Getriebe Teleskopheber, schienengeführt mit innenligenden Bundrollen.
Ausstattung wie THZ 14/1200
F-FG
VZ 975614
Ausstattung wie THZ 14/1200
U-FG
VZ 975635
Fahrgestell mit Bundlaufrollen
Achs-/ Getriebe Teleskopheber im hängendem Fahrgestell. Ausstattung wie
THZ 14/1200
14,5 t
8 bar
THZ 14/1200H
VP 454239
16,5 t
8 bar
THZ 16/1200H
VP 454241
Abbildung
Beschreibung
1200
THZ
14,5 t
8 bar
THZ 14/1200
VP 454243
16,5 t
8 bar
THZ 16/1200
VP 454244
XQ
VZ 975588
FTHE 2/1050
VP 254212
Getriebeheber mit pneumatischem
Eilhub und fußhydraulischem Lashub.
Die Bauöhe beträgt 720 mm abgesetzt
ohne Pratze.
FTHE 4/1200
VP 254213
Getriebeheber mit pneumatischem
Eilhub und fußhydraulischem Lashub.
Die Bauöhe beträgt 835 mm abgesetzt
ohne Pratze.
frei beweglich
2t
8 bar
4t
8 bar
1200
FTHE
1050
Achs- und Getriebeheber
hängendes
Fahrgestell
16
frei beweglich
Achs-/ Getriebe Teleskopheber, frei beweglich mit pneumatischem Eilhub und
automatischem Lasthub. Pneumatischer
Zwangsrückführung des Stempels. Mit
Druckluft Wartungseinheit.
Fahrgestell
frei
Querverschiebbar.
beweglich
und
Grubenheber
Traglast
VP 454245
FHZ 16/750UI
VP 454249
FHZ 20/750UI
VP 454251
F-FG
VZ 975614
Fahrgestell mit zylindrischen Laufrollen
16,5 t
bodenlaufend
schienengeführt
U-FG
VZ 975635
Fahrgestell mit Bundlaufrollen
VP 454253
FHZ 14/750
VP 454255
FHZ 16/750
VP 454257
FHZ 20/750
VP 454259
Grubenheber hydraulisch/pneumatisch
Achsheber, Typ: FHZ, standardbauhöhe
1180 mm, handhydraulischer Lasthub
mit einer Handpumpe, pneumatischer
Eilhub, pneumatische Zwangsrückführung des Stempels
XQ
VZ 975588
2t
H 2/750
VP 254015
5,5 t
H 5/750
VP 254016
16,6 t
frei beweglich
2t
5,5 t
Handhydraulisch
750
20 t
30 t
450
P-Fahrgestell
14,5 t
16 t
11 t
14,5 t
S-Fahrgestell
S-Fahrgestell
S-Fahrgestell
S-Fahrgestell
S-Fahrgestell
20 t
H 11/750
VP 454084
H 14/750
VP 454085
H 16/750
VP 454086
H 20/750
VP 454087
H 30/750
VP 454088
H 2/450
VP 254018
H 5/450
VP 254019
H 11/450
VP 454090
H 14/450
VP 454091
H 16/450
VP 454092
8 - 10
bar
750
Fahrgestellausführung XQ zusätzlich
verschiebbar
Grubenheber, Typ: H, 750 mm Hubhöhe,
handhydraulischer Betrieb mit Handpumpen für Eil- und Lasthub, verchromte
Kolbenstange
Grubenheber, Typ: H, 450 mm Hub­
höhe, handhydraulischer Betrieb mit
Handpumpen für Eil- und Lasthub, verchromte Kolbenstange
H 20/450 VP 454093
8 - 10
bar
450
Grubenheber bodenlaufend Typ: FHZ,
750 mm Hub mit Eilsteuerung, optional
Luftmotor, schienengeführt mit innenliegenden Bundrollen.
Optional Erhöhungsbaugruppe zur Grubenanpassung in der Bauhöhe
FHZ 11/750
14,5 t
Ausführung: H
Beschreibung
VP 454247
16 t
HEE
Abbildung
FHZ 11/750UI
11 t
LZ
Artikel-Nr.
FHZ 14/750UI
20 t
Grubenheber ohne Teleskopstufen
TYP
11 t
11 t
750
Fahrgestell
14,5 t
20 t
Ausführung: FHZ
Antrieb
Handhydraulisch mit Eilsteuerung
750
Hub
VZ 975604
Eilsteuerung für schnelles An- und
Abfahren der Kolbenstange zum Last­
punkt
VZ 975261
Luftmotor, Zusatzaggregat für automatischen Lasthub
Luftmenge 400 - 500 l/min
11 t
400 V
HEE 11/750
VP 454076
14,5 t
400 V
HEE 14/750
VP 454078
16,5 t
400 V
HEE 16/750
VP 454080
2,5 t
15 bar
LZ 2,5
VP 254021
4,5 t
15 bar
LZ 4
VP 254022
P-Fahrgestell
P-Fahrgestell
P-Fahrgestell
S-Fahrgestell
S-Fahrgestell
Grubenheber, Typ: HEE, 750 mm
Hubhöhe, elektrohydraulischer Eil- und
Lasthub Leistung: 2,5 kW/380 V, sehr
feinfühlige oder sehr schnelle Steuerung
des Hebers
Grubenheber pneumatisch mit Drucktastensteuerung
Im Lieferumfang enthalten sind die verstellbaren Standardfahrgestelle bis zu einer Traglast von 16,5 t, alle anderen Fahrgestelle werden auf Maß
gefertigt. Bitte Gruben-Maßblatt sorgfältig ausfüllen. Durch örtliche Gegebenheiten können Sonderfahrgestelle notwendig sein, z. B. durch überbreite Gruben oder durch Überstände in den Gruben. Hier fällt ein Mehrpreis an. Dieser Mehrpreis kann auch nachträglich bei der Prüfung des
Maßblattes festgetellt werden.
17
Zubehör für Grubenheber
Standard-Pratze
4,5 t, 30 mm, VZ 975365
16,5 t, 45 mm, VZ 975277
20,0 t, 45 mm, VZ 975278
Schmale Pratze 100 mm Auflage
16,5 t, 45 mm, VZ 975279
20,0 t, 45 mm, VZ 975280
Große Pratze 145 mm Auflage
16,5 t, 45 mm, VZ 975281
20,0 t, 45 mm, VZ 975284
Große Pratze 175 mm Auflage
16,5 t, 45 mm, VZ 975282
20,0 t, 45 mm, VZ 975285
Große Pratze 220 mm Auflage
16,5 t, 45 mm, VZ 975283
Holzpratze
4,5 t, 30 mm, VZ 975367
16,5 t, 45 mm, VZ 975409
Pratze mit Gummiauflage
4,5 t, 30 mm, VZ 975369 D:120
10,0 t, 45 mm, VZ 975287 D:165
15,0 t, 30 mm , VZ 975522
Aufnahmepilze
4,0 t, 30 mm, VZ 975393
20,0 t, 45 mm, VZ 975515
Hubverlängerungen 100 mm
4,5 t, 30 mm, VZ 975372
16,5 t, 45 mm, VZ 975289
Hubverlängerungen 150 mm
4,5 t, 30 mm, VZ 975373
16,5 t, 45 mm, VZ 975290
Hubverlängerungen 200 mm
16,5 t, 45 mm, VZ 975410
Abstützrohre 300 mm
4,5 t, 30 mm, VZ 975390
16,5 t, 45 mm, VZ 975411
20,0 t, 45 mm, VZ 975412
Abstützrohre 400 mm
4,5 t, 30 mm, VZ 975391
16,5 t, 45 mm, VZ 975330
20,0 t, 45 mm, VZ 975413
Abstützrohre 600 mm
4,5 t, 30 mm, VZ 975392
16,5 t, 45 mm, VZ 975331
20,0 t, 45 mm, VZ 975414
Vorderachsgabel
für MB-Sprinter
kunststoffbeschichtet
2-Punkt-Auflage
20,0 t, 45 mm, VZ 975288
Holzklotz
Getriebeplatte schwenkbar
für Abstützsystem ABT, VZ 975414 1 x 45° und 2 x 15° schwenkbar
Auflagefläche 536 x 366 mm
0,8 t, 45 mm, VZ 975315
Getriebeplatte schwenkbar
Achstraverse 1,2
1 x 45° schwenkbar und
Verstellbar von 640 – 870 mm
2 x 10° neigbar über Spindel,
1,2 t, 30 mm, VZ 975374
inkl. Spannband mit Schnellverzurrung
Auflagefläche 536 x 366 mm
0,8 t, 45 mm, VZ 975416
Achstraverse 1,5
Verstellbar von 800 – 1550 mm
1,5 t, 30 mm, VZ 975507
Achstraverse 15,0
Verstellbar von 82 – 1018 mm
15,0 t, 45 mm, VZ 975263
Achstraverse 4,5
Verstellbar von 82 – 1266 mm
VZ 975606
Achstraverse für Komunalfahrzeuge Wartungseinheit ¼“
Verstellbar von 318 – 1318 mm
VZ 975320 am Heber
10,0 t, 45 mm, VZ 975518, 194 hoch
18
Achstraverse für Niederflurbusse
Verstellbar von 82 – 1018 mm
11,0 t, 45 mm, VZ 975395, 126 hoch
15,0 t, 45 mm, VZ 975396, 146 hoch
Abstützsysteme
Abstützsystem AB
Ohne Mittelausschnitt
Abstützsystem ABT
Ohne Mittelausschnitt
Inklusive:
2 x Standard-Pratzen
2 x Abstützrohr L = 400 mm
2 x Steckerbolzen
Grubenbreite B bis 1080 mm
13,0 t, VZ 975325
15,0 t, VZ 975326
Inklusive:
1 x Abstützbrücke ABT
1 x Achstraverse
2 x schmale Pratzen
2 x Pilze
2 x Zwischenstücke L=100 mm
2 x Zwischenstücke L=150 mm
2 x Holzklötze
Grubenbreite B von 1080 mm
bis 1200 mm mit Mehrpreis
Grubenbreite B bis 1080 mm
15,0 t, VZ 975269
20,0 t, VZ 975271
Grubenbreite B von 1080 mm
bis 1200 mm mit Mehrpreis
Abstützsystem ABAY
mit Mittelausschnitt
Abstützsystem ABTA
mit Mittelausschnitt
Inklusive:
2 x Standard-Pratzen
2 x Abstützrohr L = 400 mm
2 x Steckerbolzen
Inklusive:
1 x Abstützbrücke ABY
1 x Achstraverse AT
2 x Abstützrohr L = 400 mm
2 x Steckerbolzen
2 x schmale Pratzen
2 x Pilz
2 x Zwischenstück L=100 mm
2 x Zwischenstück L=150 mm
2 x Holzklötze
Grubenbreite B bis 1080 mm
13,0 t, VZ 975264
15,0 t, VZ 975266
Grubenbreite B von 1080 mm
bis 1200 mm mit Mehrpreis
Grubenbreite B bis 1080 mm
15,0 t, VZ 975275
Grubenbreite B von 1080 mm
bis 1200 mm mit Mehrpreis
Abstützsystem ABT-NB
Für MB-/MAN-Niederflurbusse
Inklusive:
1 x Abstützbrücke ABT-NB
1 x Achstraverse für
Niederflurbusse
2 x Holzklötze
2 x große Pratzen
Abstützsystem ABTY
mit Mittelausschnitt
Grubenbreite B bis 1080 mm
11,0 t, VZ 975273
Inklusive:
1 x Abstützbrücke ABY
1 x Achstraverse ATY
2 x Abstützrohr L = 400 mm
2 x Steckerbolzen
2 x Zwischenstücke L=100 mm
2 x Standard-Pratzen
10,0 t, VZ 975520
Grubenbreite B bis 1080 mm
bis 1200 mm mit Mehrpreis
Grubenbreite B von 1080 mm
bis 1200 mm mit Mehrpreis
Nur für Heber ab 16,5 t Traglast
Ergänzungssatz
Inklusive:
2 x Pilze
2 x Zwischenstücke L=150 mm
2 x Abstützrohr L = 300 mm
2 x Abstützrohr L = 600 mm
15,0 t, VZ 975268
20,0 t, VZ 975529
19
SLIFT
Hoyen 20 · 87490 Haldenwang · Germany
Telefon: +49 (0)8374-585-0 · Fax: +49 (0)8374 585-497
www.slift.de · vertrieb@slift.de · export@slift.de
Ein Unternehmen der MAHA Group.
D1 S600BR0--D02 Konstruktions- und Preisänderungen sowie Irrtum vorbehalten.
Abbildungen unverbindlich. Maßgebend für Ausführung und Lieferung ist die jeweils gültige Preisliste!
Grubenheber
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
29
Dateigröße
2 374 KB
Tags
1/--Seiten
melden