close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Boosteradapter Adap-CDE-G - LDT

EinbettenHerunterladen
Littfinski DatenTechnik (LDT)
Adapter mit DigitalBooster DB-2 verbinden:
Bedienungsanleitung
Stecken
Sie
den
5-poligen
Steckverbinder
des
Boosterbuskabels so auf die Stiftleiste ST1 des
Boosteradapters Adap-CDE, dass die weiße Einzelader des
Boosterbuskabels mit der weißen Markierung neben der
Stiftleiste übereinstimmt. Der Stecker darf auf die Stiftleiste
nicht versetzt aufgesteckt werden.
Boosteradapter
Adap-CDE-G
aus der Digital-Profi-Serie!
Adap-CDE-G Art.-Nr.: 088263
>> Fertiggerät <<
Wollen Sie unseren preiswerten DigitalBooster
DB-2 auch an einer Digitalzentrale einsetzen, die
nicht den 5-poligen Boosterbus, sondern nur den 3poligen DCC-Boosterbus (Klemmenbezeichung
CDE) unterstützt, so können Sie dieses jetzt mit
Hilfe des Boosteradapter Adap-CDE tun.
Pro Adapter Adap-CDE können bis zu 10
DigitalBooster DB-2 angeschlossen werden.
Dieses Produkt ist kein Spielzeug! Nicht empfohlen für Kinder unter 14 Jahren.
Der Bausatz enthält Kleinteile. Darum nicht in die Hände von Kindern unter 3
Jahren! Bei unsachgemäßem Gebrauch besteht Verletzungsgefahr durch
funktionsbedingte Kanten und Spitzen! Bitte diese Anleitung gut verwahren.
Vorwort / Sicherheitshinweise:
Sie haben für Ihre Modelleisenbahn den Boosteradapter
Adap-CDE aus dem Sortiment von Littfinski DatenTechnik
(LDT) erworben.
Wir wünschen Ihnen mit diesem Produkt viel Spaß!
• Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch. Bei Schäden, die
durch Nichtbeachtung der Anleitung entstehen, erlischt der
Garantieanspruch. Für Folgeschäden, die daraus resultieren,
übernehmen wir keine Haftung.
Sie erhalten auf den Adapter 24 Monate Garantie (gilt nur für
das Fertiggerät).
Adapter mit Digitalzentrale verbinden:
• Wichtig: Führen Sie alle Anschlussarbeiten bei
ausgeschalteter
Modellbahnanlage
durch
(Transformatoren abschalten oder Netzstecker ziehen).
Verbinden Sie den Boosteradapter Adap-CDE über die
Klemme KL1 (CDE) mit den Klemmen CDE Ihrer
Digitalzentrale (z.B. Lenz Digital plus LZ 100 / LZV100 oder
PIKO Digi-Power-Box).
An jeden Boosteradapter Adap-CDE können bis zu zehn
DigitalBooster DB-2 angeschlossen werden. Benötigen Sie
mehr Digitalstrom auf Ihrer Anlage, können Sie einen zweiten
Boosteradapter Adap-CDE für weitere zehn DigitalBooster
DB-2 einsetzen. Dazu lassen sich zwei Boosteradapter AdapCDE in einem Gehäuse LDT-01 unterbringen.
Verbinden Sie den DigitalBooster DB-2 mit Transformator
und Gleis lt. Bedienungsanleitung des DB-2.
Zwischen den Gleisabschnitten, die von der Digitalzentale
und einem DigitalBooster DB-2 versorgt werden, müssen die
Gleisabschnitte beidseitig elektrisch getrennt werden.
Sollte es beim Überfahren einer Trennstelle zu einem
Kurzschluss kommen (Digitalzentrale bzw. Handregler zeigen
„Kurzschluss“ an), tauschen Sie einfach die beiden
Digitalleitungen „rot“ und „braun“ (Klemme KL2) am
DigitalBooster DB-2.
Zwischen Gleisbereichen, die von zwei verschiedenen
DigitalBoostern DB-2 versorgt werden, reicht eine einseitige
Trennung des Gleises, das von der Digitalleitung „rot“
versorgt wird.
Auf dem Boosteradapter Adap-CDE sorgen Optokoppler für
eine galvanische Trennung zwischen DigitalBooster DB-2
und der Digitalzentrale und damit für einen sicheren
elektrischen Betrieb.
Sobald der Boosteradapter Adap-CDE vom eingeschalteten
DigitalBooster DB-2 mit Strom versorgt wird, leuchtet die
rote
Leuchtdiode
des
Adapters
und
zeigt
die
Betriebsbereitschaft an.
Die Lenz Digital plus Bremsmodule BM1, BM2 und BM3
setzen ein symmetrisches Digitalsignal voraus, das der
DigitalBooster DB-2 nicht liefert. Zusammen mit dem Einsatz
der Bremsmodule, ist der DigitalBooster DB-2 daher nicht
geeignet.
Farbige Anschlussbeispiele finden Sie auf unserer Web-Site
www.ldt-infocenter.com im Bereich „Downloads“.
Littfinski DatenTechnik (LDT)
OUT
Rev. 1.0
LED1
ST1
Adap-CDE
Digital-Profi werden!
Adap-CDE
Boosteradapter
für den Betrieb von bis zu 10 Digitalbooster DB-2
pro Adapter an DCC-Zentralen mit den
Boosteranschlüssen CDE.
Littfinski DatenTechnik
D-25492 Heist
Multi-Digital
www.ldt-infocenter.com
KL1
IN
C D E
Ersten DigitalBooster DB2 über Boosteradapter Adap-CDE mit Lenz Zentrale LZV100 verbinden
Ç
Ç
braun
brown
rot
red
braun
brown
rot
red
*
F
weiss
white
LH100
Littfinski DatenTechnik (LDT)
St
Rev. 2.3
Rev. 1.0
LED1
ST1
Adap-CDE
>
<
MF1
<<
<<
KK1
DB-2
OUT
<>
Esc
RSPQ
2
3
CI
4
5
6
F
7
8
9
+
0
Enter
-
XpressNet
LZV100
UVJ K
T
1
L MA B
Digital-Profi werden!
Digital-Profi werden!
Adap-CDE
DigitalBooster-2
Boosteradapter
DB-2
für den Betrieb von bis zu 10 Digitalbooster DB-2
pro Adapter an DCC-Zentralen mit den
Boosteranschlüssen CDE.
Littfinski DatenTechnik
D-25492 Heist
Multi-Digital
2,5 Ampere Booster für die Digitalformate DCC
und Marklin-Motorola.
Multi-Digital
www.ldt-infocenter.com
CDE
DIGITAL
KL1
+
plus
Lenz Elektronik GmbH
D - 35398 GIESSEN
Made in Germany
IN
LZV100
C D E
Littfinski DatenTechnik
D-25492 Heist
www.ldt-infocenter.com
KL2
red brown
K
J
LED1
ST1
ST2
IN
OUT
Littfinski DatenTechnik (LDT)
weiss
white
Vom Modellbahntrafo
From transformer
KL1
brown
yellow
16...18V~
gelb
yellow
braun
brown
Vom Modellbahntrafo
From transformer
Made in Europe by
Littfinski DatenTechnik (LDT)
Kleiner Ring 9
D-25492 Heist
Tel.: 04122 / 977 381
Fax: 04122 / 977 382
Internet: http://www.ldt-infocenter.com
Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten.  11/2013 by LDT
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
28
Dateigröße
416 KB
Tags
1/--Seiten
melden