close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Betriebsanleitung Bodenstrahler B 310.pdf - Polzer Gastro

EinbettenHerunterladen
Edelstahl Bodenstrahler B-310
mit Reflektor, fahrbar
Aufbau- und Bedienungsanleitung
Warnhinweis:
Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen benutzen!
Vor Gebrauch Betriebsanleitung lesen!
Kinder vom Gerät fernhalten, Verbrennungsgefahr!
Technische Daten
Gewicht:
16 kg
Erwärmungsfläche:
20 m²
Leistung:
5,5 - 10 kW
Durchschnittlicher Verbrauch:
0,73 kg/h
Gasart:
Propan / Butan
DE
NL
BE
LU
-
AT
DK
CH
PT
-
Best. Länder
CH
FL - IS - SE - NO - CZ
ES - FR - GR - IE - IT GB
Ausstattung:
•
Zündsicherung
•
Piezozündung
•
Gasschlauch und Druckminderer
•
Thermoelement
•
Edelstahl
CE-0085/02
Made in Germany
Kat.
I3 B/P
I3 B/P
I3+
m/bar
50
30
28-30/37
Einstellung
1,4
1,6
1,6
Bewahren Sie die Aufbau- und Bedienungsanleitung zur späteren Verwendung auf!
Lesen Sie die Aufbau- und Betriebsanleitung vor Aufbau und Inbetriebnahme.
Sicherheitshinweise:
1.1
Der Bodenstrahler ist nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen zu verwenden
(ein Bereich ist gut belüftet, wenn 25% der Oberfläche im Freien liegen. Die Oberfläche
setzt sich aus der Summe der Wandflächen zusammen). Nicht geeignet für Büros und Wohnungen.
1.2
Bewegen Sie das Gerät nicht wenn es in Betrieb ist.
1.3
Das Gerät ist im Strahlungsbereich mindestens 2 mtr. von brennbarem Material entfernt zu halten.
1.4
Im Umkreis von 0,60 mtr. Um das Gerät herum dürfen keine ungeschützten, brennbaren Materialien oder
Substanzen gelagert werden.
1.5
Kinder vom Gerät fernhalten, Verbrennungsgefahr!
Gebrauchsanleitung:
Montage des Edelstahl-Bodenstrahlers
1.
Den Reflektorgriff mit beigefügten Muttern am Reflektor anschrauben.
2.
Der Reflektor ist entsprechend zu biegen – roter Punkt ist Vorderseite – , an den seitlichen
Aufnahmebuchsen einzupassen und mit den zwei Alu-Griffschrauben zu befestigen.
An den seitlichen Aufnahmebuchsen befindet sich die Reflektorverstellmöglichkeit.
Diese ist mit den beigefügten Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben links und rechts zu befestigen.
Damit lässt sich der Reflektor entsprechend arretieren.
3.
Die Gasflasche wird auf den Boden im Gehäuse abgestellt.
Wichtig:
Aus Sicherheitsgründen darf der Bodenstrahler B 310 nur ohne eingestellter oder
unmontierter Gasflasche von der Standfläche aus weitertransportiert werden.
Es dürfen zum Betreiben des Gerätes nur der mitgelieferte Schlauch und Regler
(Zertifizierung liegt beim DVGW vor) eingesetzt werden.
4.
Drehen Sie den Gasregler fachmännisch von Hand durch Linksdrehung direkt auf das Gewinde
einer Propan- oder Butan-Flüssiggasflasche. Verwenden Sie ausschließlich Flüssigkeitsgasregler
die in dem jeweiligen Bestimmungsland zugelassen sind.
(Siehe Seite 1 der Aufbau- und Betriebsanleitung)
5.
Schließen Sie den Schlauch mit einem Schraubenschlüssel an den Gasregler fachmännisch an.
Wichtig:
Festen Sitz und guten Zustand der Reglerdichtungen und GasflaschenVerschraubungen überprüfen. Es darf keinerlei Gas austreten.
6.
Die Gasflaschen-Verschlusstür entsprechend einhängen.
7.
Zum Abstellen das Gasflaschenventil zudrehen.
Im Falle eines Gaslecks darf der Brenner nicht benutzt werden oder die Gaszufuhr muss, wenn der Brenner
gerade in Betrieb ist, gestoppt werden. Der Brenner sollte genau untersucht und erst wieder nach
Fehlerbehebung durch einen Fachbetrieb benutzt werden.
Inbetriebnahme:
Den am Brennerkopf befindlichen Hahnknebel von der 0-Stellung um 90° nach links drehen. Danach den Knebel
eindrücken und den roten Knopf am Piezozünder eindrücken und damit den Brenner zünden. Nach der Zündung
muss der Knebel noch ca. 10 Sekunden eingedrückt bleiben, damit der Brenner in Betrieb bleibt. Bei Erlöschen
der Flamme darf ein zweiter Zündversuch frühestens nach zwei Minuten erfolgen.
Vorsicht:
Nicht zünden bei voller Gaszufuhr (Großflammenstellung)
Je nach Bedarf kann der Knebel vom kleinen Flammenbild (geringe Brennerleistung) auf das große Flammenbild
(Vollbrand) gedreht werden. Zwischen diesen beiden Stellungen ist die Wärmezufuhr stufenlos einstellbar.
Hinweise:
Das Gerät muss in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften aufgebaut werden.
Die Belüftungslöcher des Zylindergehäuses dürfen nicht blockiert werden.
Schließen Sie das Gaszylinderventil oder den Regler, bevor das Gerät bewegt wird.
Der Schlauch muss in den vorgeschriebenen Intervallen ausgetauscht werden.
Benutzen Sie nur die vom Hersteller vorgeschriebenen Gassorten und Regler.
MONTAGEANLEITUNG
EDELSTAHL – BODENSTRAHLER Type B 310
Stückliste
1 vormontierter Bodenstrahler
1 Reflektor
5 Kunststoffräder
1 Regler
Montageschritte:
1. Die Kunststoffräder mit den vormontierten Schrauben an der Bodenplatte befestigen.
2. Die Rändelschrauben, welche sich seitlich an den Reflektor – Achsen befinden
abschrauben. Die 2 Schrauben (M4 x 8) mit Muttern und Unterlegscheiben entfernen.
3. Den Reflektor – mit den Sicherheits-Schriftzug zur Bedienungsseite – auf der einen
Seite in die Achse stecken und mit der Rändelschraube leicht festziehen. Den
Reflektor entsprechend biegen und die andere Seite ebenfalls mit der
Rändelschraube leicht festziehen.
4. Die Reflektoreinstell-Arretierung auf beiden Seiten mit den Schrauben (M4 x 8),
Unterlegscheiben und Muttern leicht festschrauben. Den Reflektor kann man mit dem
Griff dann so stellen, dass er nach unten oder nach vorn abstrahlt.
5. Regler vorschriftsmäßig am Schlauch befestigen
ACHTUNG:
Einige Teile des Strahlers können sehr heiß werden.
Besonders vor Kindern schützen!
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
79 KB
Tags
1/--Seiten
melden