close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

16047_1 Bedienungsanleitung BRIGON DDM5

EinbettenHerunterladen
Sicherheitshinweise
Legende
Laserstrahlung! Nicht in
den Strahl blicken oder mit
optischen Geräten betrachten. Leistung<1mW bei 635-650nm
Längenmessung
1: Ultraschallsensor
2: READ (Ein/Messen)
3: HLW (Volumen)
4: LW (Fläche)
5: +/=
(Addition/Summe)
Richten Sie den Laser niemals in die Augen,
egal ob direkt oder indirekt und achten Sie auch
darauf, dass der Strahl nicht durch Reflektion
abgelenkt wird. Bewahren Sie das Gerät fernab
von Säuglingen und Kindern auf.
6: m/ft (Meter/Fuß)
7: MEM RECALL
(Ausgabe Speicher)
8: MEM INPUT
(Eingabe Speicher)
9: Displaybeleuchtung
10: Laserdiode
Folgendes kann das Messergebnis
beeinflussen:
•
Batterie zu schwach
•
Die Nähe zu einem anderen Ultraschallgerät
•
Wenn das zu messende Objekt nicht im rechten
Winkel angestrahlt wird bzw. wenn es
sich schnell bewegt oder eine schlecht reflektierene Oberfläche hat, z.B. sehr weicher Stoff
•
Starke Luftbewegungen z.B. durch Wind
•
Betriebsbereich außerhalb von 0 ... 40 °C
Display
das Ergebnis einer Berechnung außerhalb der
genannten Bereiche liegt
•
das Zielobjekt keine ausreichende Reflexion
gewährleistet
•
die Messdistanz außerhalb des angegebenen
Bereiches (0,6 ... 15 m) ist
•
Taste "READ" zum Einschalten drücken.
Erneut Taste "READ" zum Messen drücken.
Taste "+/=" zum Speichern der Messung in den
Zwischenspeicher.
Erneutes "READ" und "+/=" addiert die neue mit
der vorherigen Messung etc.
Flächenmessung
•
•
•
•
•
•
Taste "READ" zum Einschalten drücken.
Taste "LW" (dritte von rechts oben) drücken.
L(änge) blinkt im Display, Taste "READ"
speichert den gemessenen Wert zwischen.
W(eite) blinkt im Display, Taste "READ" speichert
den gemessenen Wert und zeigt ihn in der 1.
Zeile an. In der 2. Zeile wird die berechnte Fläche
angezeigt.
Erneutes Drücken von "READ" zeigt nach jedem
Drücken die letzten Messwerte an.
Taste "LW" startet eine neue Flächenmessung.
Volumenmessung
•
•
•
•
Die Fehlermeldung "Err" wird ausgegeben wenn
•
•
•
•
•
Spezifikation
Ultraschallsensorik mit Laservisier bevorzugt für
Messungen im Innenbereich, Messbereich 0,6...15 m,
Auflösung 1 cm,Genauigkeit ± 0,5 % + 1 digit
max. Länge / Fläche / Volumen:
2
3
9999 m / 99999 m / 99999 m
Additionsfunktionen, Messwertspeicher, Displaybeleuchtung, 9 V Batterie (typ. > 10 Betriebsstunden).
Automatische Abschaltung nach 30 Sekunden.
•
•
Taste "READ" zum Einschalten drücken.
Taste "HLW" (dritte von rechts oben) drücken.
L(änge) blinkt im Display, Taste "READ"
speichert den gemessenen Wert zwischen.
W(eite) blinkt im Display, Taste "READ" speichert
den gemessenen Wert zwischen.
H(öhe) blinkt im Display, Taste "READ" speichert
den gemessenen Wert und zeigt ihn in der 1.
Zeile an. In der 2. Zeile wird das berechnte
Volumen angezeigt.
Erneutes Drücken von "READ" zeigt nach jedem
Drücken die letzten Messwerte an.
Taste "HLW" startet eine neue
Volumenmessung.
Zum Rücksetzen auf die Längenmessung die
Taste "READ" länger als 2 Sekunden drücken.
Flächen addieren
•
•
•
•
•
•
Drücken Sie nach der ersten Flächenmessung die Taste "MEM INPUT". Das
aktuelle Ergebnis wird gespeichert.
Taste "LW" drücken und mit 2x "READ"
zweite Messung durchführen.
Taste "+/=" zum Speichern dieser Messung
in den Zwischenspeicher.
Taste "MEM RECALL" zum Abruf der
vorherigen Messung.
Taste "+/=" zum Addieren der letzten mit
der abgerufenen Messung. Das Ergebnis
steht inder 2. Zeile.
Speichern Sie das Ergebnis durch Drücken
von "MEM INPUT" und wiederholen Sie die
Schritte für weitere Additionen.
Das DDM5 ist ein Präzisionsinstrument, das umsichtig
zu behandeln ist. Vermeiden Sie Stöße, Vibrationen
und starke Hitze. Feuchte und Staub können den
Sensor in der Öffnung im Messgerät beeinträchtigen
oder zerstören.
BRIGON Messtechnik haftet nicht für Schäden, die
durch nicht bestimmungsgemäße Verwendung, einen
unbefugten Service bzw. durch einen unsachgemäßen
Eingriff durch unbefugte Personen entstanden sind.
•
•
•
•
•
Drücken Sie nach der ersten Volumenmessung die Taste "MEM INPUT". Das
aktuelle Ergebnis wird gespeichert.
Taste "HLW" drücken und mit 3x "READ"
zweite Messung durchführen.
Taste "+/=" zum Speichern dieser Messung
in den Zwischenspeicher.
Taste "MEM RECALL" zum Abruf der
vorherigen Messung.
Taste "+/=" zum Addieren der letzten mit
der abgerufenen Messung. Das Ergebnis
steht inder 2. Zeile.
Speichern Sie das Ergebnis durch Drücken
von "MEM INPUT" und wiederholen Sie die
Schritte für weitere Additionen.
Digitales UltraschallDistanzmessgerät
Bedienungsanleitung
Volumen addieren
•
BRIGON DDM5
.
BRIGON Messtechnik GmbH
Kronberger Straße 11
D-63110 Rodgau
Tel. +49 (0) 61 06 / 82 07-0
Fax +49 (0) 61 06 / 82 07 40
e-mail: info@brigon.de
Internet: www.brigon.de
WEEE-Reg.-Nr. DE 17217267
Zum Rücksetzen auf die Längenmessung die
Taste "READ" länger als 2 Sekunden drücken.
Doc. 16047
Rev. 1 / 02.12.2013
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
412 KB
Tags
1/--Seiten
melden