close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FACTSHEET - Solactive 1-3 month UD T

EinbettenHerunterladen
Berufsbildende mittlere und höhere Schulen
Erwachsenenbildung, Vereine, Firmen, Initiativen
Nacht der Bildung
Donnerstag
23. Oktober 2014
Hauptplatz Hollabrunn
9 bis 17 Uhr
17 bis 22 Uhr
Berufsbildende mittlere u. höhere Schulen
Bühnenprogramm
im Schulzelt am Hauptplatz Hollabrunn von 9 bis 22 Uhr
Bühne am Hauptplatz
Damit du weißt, was du isst!
10:00 Blasmusik, HTL Hollabrunn
Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie u.
Lebensmittelsicherheit Hollabrunn
Lebensmittel kennen und kontrollieren.
Wir überprüfen die Sicherheit deiner Lebensmittel
chemisch und mikrobiologisch.
Vielfalt ist unsere Stärke!
HLW Hollabrunn
Fremdsprachen, Wirtschaft, Praxis, Kreativität, Soziales,
Wellness u. Sport.
Mach deine Ausbildung zum Event!
HLT Retz
„Familiär geführt, ausgezeichneter Service, exquisite Lage und jede Menge Extras." Mit Eventmanagement, Business, Präsentation & Sales, Schritt für
Schritt in Beruf oder Studium.
Yes we can: Business ist spannend, kreativ, verantwortungsvoll!
BHAK / BHAS Hollabrunn
Spielerisch zeigen wir, wie du dein eigenes Unternehmen
gründest und für die Wirtschaft top ausgebildet bist.
HTL-Schulorchester mit Ing. Horst Funk
von zünftiger Volksmusik bis ins Moderne
11:00 Musikalischer Show Act, HLW Hollabrunn
HLW Chor, Leitung: Mag. Michael Wirthner
12:00 Show Barkeeping, HLT Retz
Hast du Lust auf eine außergewöhnliche Barshow?
Alexander, Constantin und Stefan zeigen dir die Kunst an
der Bar und im Service und versprechen beeindruckende
Momente. Schau vorbei!
13:00 HAK bewegt, BHAK/BHAS Hollabrunn
Tanz und Theater
14:00 Show Barkeeping, HLT Retz
15:00 STOMP, HLW Hollabrunn
Percussion mit selbstgebauten Instrumenten aus Alltagsgegenständen: Besen, Kübel, Nägel, … mit Mag. Michael Wirthner
15:30 „Villa Spooky“, ein Kindermusical, NMS Hollabrunn
HL Birgit Lörinczi mit Schülern u. Schülerinnen
der 2. Klasse.
Gespenster sollen ihrer Villa beraubt werden und
setzen sich zur Wehr.
Technik hautnah erleben!
HTL Hollabrunn
Von der Urkraft des Feuers, wie z.B. die Schmiede, bis modernste technische Anwendungen, z.B. mit Smartphone
Technik steuern.
16:00 HAK bewegt, BHAK/BHAS Hollabrunn
Tanz und Theater
Impressum: Stadtgemeinde Hollabrunn, Hauptplatz 1, 2020 Hollabrunn, http://hollabrunn.gv.at
Bühnenprogramm
Aktionsstände
Bühne am Hauptplatz
17:00 Eröffnung der „Langen Nacht der Bildung“
Eröffnung durch Bgm. Erwin Bernreiter
Schlagwerkensemble „Percussion Voices“ der Musikschule, Ltg. Wolfgang Schießbiegel
Tanz der „Kids Mäuse“, UTT Hollabrunn
Moderation Helmut Schneider
Seite 2
Kunst, Kultur und Bildung
Der Kunst Raum geben
Workshops im Herbst
Galerie grenzART, Sparkassegasse 1, 1. Stock
Künstlern über die Schulter schauen. Workshops im Herbst:
Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Einblicke und praktische Erfahrungen: Zeichnen, Acrylmalerei, Drucktechnik u. Kleinplastik.
Ungezwungen und fröhlich kreativ sein
Freies Tongestalten, experimentelles Malen,
Papierarbeiten für Groß & Klein
17:20 Die Angebote der Langen Nacht der Bildung - Vorstellung
Helga Farasin, ARTSchmidatal, Wirtschaftskammer, Amtsgasse 9
Schauen, Technik, Gefühl für Farbe. Das Experiment mit verschiedenen Materialien lassen Malen und Formen mit Ton
immer wieder von Neuem zum Erlebnis werden.
17:30 „No names“, Pop/Rock Band der Musikschule,
Ltg. Markus Mayerhofer
Stick fia Stick - a echta Kick!
17:40 Schreibakademiepräsentation - Elisabeth Schöffl-Pöll
18:00 Eröffnung der Bücherei Telefonzellen
mit Elisabeth Schüttengruber-Holly
18:10 „No names“, Pop/Rock Band der Musikschule
18:20 Hilfe zur Selbsthilfe von Susanne Berger
18.45 „No names“, Pop/Rock Band der Musikschule
19:15 Lachen ist Medizin für die Seele mit Maria Raffel-Amon
19:45 UTT – Dance Company
Ausschnitte aus dem Musical „Elisabeth“
Mosaike setzen - Kunsthandwerk, das begeistert
Johann Kreizinger, ARTSchmidatal, Wirtschaftskammer, Amtsg. 9
Inspirieren lassen und Kennenlernen der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser Technik.
Kulturgut im Weinviertel
Kellergassen-, Kräuterkunde- und Stadelakademie
AGRAR PLUS Akademie/Regionalbüro Weinviertel, Bahnstr. 12
Geschichten rund um Wein und Keller, Kräuter vor der Haustür und aus der Welt der Stadeln. Details aus erster Hand zur
Ausbildung und Praxis der Kellergassenführer/innen & Co.
1-2-3 im Hopserschritt!
Volkstanzen zum Mitmachen
Volkstanzgruppe Hollabrunn, RegionenShop, Sparkassegasse 1
Wir laden Sie zum Mitmachen ein!
20:00 NÖ Bildungsdatenbank für Hollabrunner/innen
Interview von Christoph Schönsleben, BHW NÖ mit
Mag.a Renate Mihle, LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg.
„Bildung einfach finden“ auf www.lernende-gemeinde.at.
20:15 UTT-Dance Company mit dance classics
20:20 Repair Café, ein Projekt von Otelo NÖ, Alfred Hollinetz
20:30 Moonlightkino: 2 Kurzfilme, Katholisches Bildungswerk
Moderation: Ing. Erwin Mayer
Dinner for two: Zwei Chamäleons streiten...
Edgar: Der einsame Pensionist erkennt seine Chance…
Originelle lebensbejahende Kurzfilme heben sich vom Mainstream
der Filmlandschaft ab, bieten einen Blick auf spannende Themen
des menschlichen Lebens, zum Nachdenken und Schmunzeln
21:00 „No names“, Pop/Rock Band der Musikschule
21:30 Moonlightkino: 2 Kurzfilme, Katholisches Bildungswerk
Dangle: Vom Himmel hängt ein Seil, das macht neugierig...
Mickey und Maria: Ein Zehnjähriger wirbt um die Liebe seiner
zwanzigjährigen Angebeteten...
Es gibt nix Schenares ois a Dirndl im Dirndl
Die eigene Tracht selbst gemacht - Dirndlnähkurs!
Helga Schießling, Wirtschaftskammer, Amtsgasse 9
Vom Maß nehmen bis zum fertigen Dirndl, Auswahl der Tracht
und Gustieren der Stoffe, Freude am Selbermachen, langlebiges kleidsames G´wand für viele Anlässe!
Bildung so vielfältig wie das Leben
Dort, wo du zu Hause bist: In deiner Gemeinde!
Bildungs– und Heimatwerk NÖ
Galerie grenzART, Sparkassegasse 1
Basisbildung NÖ, Kompetenzbilanzierung mit der ProfilPASS
Methode. Bildungsdatenbank www.lernende-gemeinde.at
anschauen und ausprobieren!
ACHTSAM & OFFEN ZUM NEUEN WIR
Katholische Frauenbewegung Göllersdorf
Gertrude Schießwohl, Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenpl. 5
Projekte zur Bildung von Frauen in armen Ländern. Erfahren Sie mehr über ‚interkulturelle Begegnungen‘ oder ‚in
Würde zu altern‘. Testen Sie sich beim Bildungsquiz.
Aktionsstände
Seite 3
Der Duft der weiten Welt
Faszinierende Reisen in unbekannte Länder
Franz Berger, Volkshochschule Urania,
Galerie grenzART, Sparkassegasse 1
Lernen Sie Alltagswendungen in verschiedenen Sprachen!
Testen Sie Ihre Reisekenntnisse beim Reisedestinationsspiel.
Politik, Wirtschaft und Technik
Mit Elektro geht‘s auch ohne Doping
Elektro-Fahrräder testen
Raiffeisen-Lagerhaus Hollabrunn-Horn, Hauptplatz
Umweltbewusst mobil bleiben bis ins hohe Alter
Wissen aus erster Hand
WIFI Berufsreifeprüfung
WIFI NÖ, Wirtschaftskammer, Amtsgasse 9
Einstufungstest: Erfahren Sie, welcher Kurs Sie am
besten weiterbringt - wir beraten Sie gerne!
Gut beraten: kostenlos - anbieterneutral - vertraulich
Fair gehandelte Produkte der ganzen Welt
Weltladen Hollabrunn
Romana Haftner, Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Infos über die Zusammenarbeit mit Schulen. Woher kommen
die Produzent/innen? Was ist eine faire Handelskette?
Bildungsberatung Niederösterreich
Jeanette Hammer, China Restaurant Luckyoto, Hauptplatz 3
Berufliche Laufbahn planen, passende Bildungsangebote, am
Arbeitsmarkt orientieren, beruflich und persönlich weiterentwickeln und verändern, Bildungsförderungen und -beihilfen,
Zertifizierung und Nostrifizierungen.
Wie komme ich ans Ziel?
Jugendcoaching - Beratung für Schüler/innen
Mag.a Barbara Riepl, Jugendcoaching, Caritas Erzdiözese Wien
China Restaurant Luckyoto, Hauptpl. 3 / Kebap, Hauptpl. 12
Begleitet Schüler/innen auf ihrem Ausbildungsweg. Ausbildungsquiz – Wie gut kenne ich mich in der Ausbildungswelt
aus? Lerntypentest – Hinweise zur Optimierung meiner Lernstrategien!
Mit einer Lehre ist alles drin!
Lehre mit Karriere
Rolf Werner, Lehrstellenberater der Wirtschaftskammer NÖ
Wirtschaftskammer, Amtsgasse 9
Alles rund um das Thema Lehre, Infos und Tipps! Praktisch
arbeiten, auf eigenen Beinen stehen, in mehr als 200 Lehrberufen und alle Chancen für einen weiteren Bildungsweg.
Mit richtigem Lernen zum Schulerfolg
Einfach, lustvoll lernen mit Montessori-Materialien
Mag.a Karin Fürst, Psychologin,
Wirtschaftskammer, Amtsgasse 9
Richtig lernen leicht gemacht. Tipps und Tricks der modernen
Gehirnforschung.
Vom Interviewtraining bis zum Umgang mit Journalisten
Wie ticken Medien?
Katholische Medien Akademie,
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Maßgeschneiderte KMA-Medienschulungsangebote: Das
Angebot richtet sich an Einzelpersonen wie Gemeinderäte,
Pfarrgemeinderäte, Schüler und Institutionen, die Mitarbeiter für die Medienwelt ausbilden wollen. Fotojournalismus zum Ausprobieren am Stand.
Druck raus, Lust rein!
Repair Café - Otelo NÖ
Alfred Hollinetz, Harald Unterhuber
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Otelo ist ein offenes Technologielabor, wo man
miteinander und voneinander lustvoll lernt, erfindet,
forscht und Spaß dran hat.
Schlechte Qualität und unfaire Preise haben bei uns keine Chance
Elektroautos probefahren
Autohaus Hager: Renault ZE, Hauptplatz
Sie sind Umwelt bewusst und haben die
Benzinpreise endgültig satt? Dann gehören Sie zu den Ersten, die vorbildhaft und
nachhaltig denken. Probieren Sie die neueste Generation der Elektroautos der Marke Renault.
Die Vielfältigkeit der Menschen ist für mich das Salz des Lebens
… das etwas andere Schuhhaus / minus 20 %
Mühlberger Shoes & Bags, Hauptplatz 12
Wir halten für Sie exquisite Ware bereit: topmodische
Schuhe für jegliche Anlässe, ausgiebige Beratung, Zeit zum
Gustieren, -20 % Bildungsnachtpreisnachlass.
5 Gründe für das Hybridauto
Der neue Mitsubishi Outlander PHEV
Autohaus Harald Weber GesmbH, Hauptplatz
Der einzige Plug-in Hybrid mit 4x4-Antrieb,
E-Reichweite bis zu 52 km, Aufladen an der Haushaltssteckdose, 1.500 kg Anhängelast, 5-Sterne im Euro
NCAP Crashtest. Testen Sie das atemberaubende Fahrzeug, unverbindlich!
Umwelt und Gesundheit
Leben + lieben + lachen + lernen
...der Duft von Kaffee und das Rascheln der Zeitung…
Mitteleuropa der Zeitungen - Lesen und Relaxen
Café Jordan, Hauptplatz 7
Viele verschiedene Zeitungen vorhanden, in angenehmer
Kaffeehausatmosphäre lesen, Presse, Salzburger Nachrichten, Times, Neue Zürcher Zeitung, Bunte,…
Licht & Liebe Praxis
Eva Maria Hartenstein, GH Reisinger, Hauptplatz 11
Praxis für energetische Lebenshilfe, -beratung & Meditation
Alte energetische Muster und Blockaden loslassen und sich
eine Auszeit für Körper, Geist und Seele nehmen. Energetische Themenabende mit Meditation.
Aktionsstände
Seite
Psychologie und Strömen im Weinviertel
Energietore öffnen - Gesundheit fördern!
Genuss
a
Mag. Sabine Köllner, GH Reisinger, Hauptplatz 11
Lernen Sie einfache Handgriffe kennen, die Ihre körperliche
und seelische Gesundheit stärken! Eine alte japanische Heilkunst namens Strömen als Alternative zur Schulmedizin!
Hilfe zur Selbsthilfe
Mentale Hausapotheke - PRAXIS BERGER
Susanne & Franz Berger, GH Reisinger, Hauptplatz 11
Sechs Ausbildungsmodule zur Persönlichkeitsentwicklung,
um mit beruflichen und privaten Herausforderungen besser
umgehen zu können. Alltagstauglich, effizient und wirksam.
Wir können die Vergangenheit nicht verändern, aber deren Auswirkungen auf die Zukunft.
Nur Lernen durch Erfahrung bringt wirkliches, eigenes Wissen!
Ayurvedische Zubereitungen und Anwendungen
Ayurveda Verein Nexenhof, Bioladen, Sparkassegasse 12-14
Beratung für Interessent/innen am staatlich anerkannten
Massageberuf „Dipl. Ayurveda Praktiker/in“ sowie Weiterbildung in „Komplementärer Pflege Ayurveda“ für DGKS/P.
„Wie soll man denn sonst sparen, wenn nicht intelligent!“
Strom sparen & Energie effizient einsetzen
Energie- und Umweltagentur NÖ, Humanic, Sparkasseg. 2
Lernen Sie den unterschiedlichen Verbrauch von normalen
zu LED-Lampen, Einsparungspotential alter versus neuer
Haushaltsgeräte, Energiesparquiz;
Aktiv werden, um Leben zu retten
Ägyptische Kaffeezeremonie
Chill-out-Lounge - Cairo corner
Akram Ahmed, Fair und Sensibel Österreich
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Wohlfühlecke, typische ägyptische Kaffeekultur in
charakteristischer, entspannter Atmosphäre, kulturübergreifende Eindrücke und orientalische Gerüche.
Der Genuss des Weinviertels
Herbstpfandl - die Schätze des Herbstes!
Elisabeth Lust-Sauberer, Sparkasseg. 1 vor dem RegionenShop
Kürbis, Erdäpfel, Äpfel, Zwiebel… genussvoll und raffiniert im
Pfandl zubereitet. Sortenvielfalt in der Küche nutzen lernen,
verkosten und schmecken!
Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee
Barista Staatsmeister in Aktion
MOCCA Lounge, Hauptplatz 9
Kaffee richtig zubereitet, Reinsortenverkostung, Geheimnisse der Röstung und des Premiumkaffees, mal
eine Profikaffeemaschine ausprobieren, guter Milchschaum, ein perfekter
Kaffee, in Zusammenarbeit mit Firma Meinl.
Ein perrrfekter Genuss
Kaffeeaktionen
Tchibo-Eduscho, Hauptplatz 11
Ihr Tchiboteam ist immer für Sie da. Lassen Sie sich
verwöhnen!
Erste Hilfe - Im Notfall wissen was tun!
Rotes Kreuz Hollabrunn, Hauptplatz beim Rot-Kreuz-Auto
Üben, ausprobieren, sich sicher fühlen - Reanimation mit
Defibrillator an der Übungspuppe
„Geistig fit, beweglich und gesund im Alter“
LIMA - Lebensqualität im Alter
Maria Raffel-Amon, Gerlinde Fuß, Maria Kleiner
Katholisches Bildungswerk, Zelt am Hauptplatz
Trainingsprogramm für Menschen ab 55, Gedächtnistraining
und Bewegungstraining für Körper, Geist und Seele, alltagsorientiert und
praktisch erprobt. Versuchen Sie sich an Denkaufgaben, Farblesen, ...
Mit nur zwei Mal pro Woche zum Idealgewicht
Fitnessgeräte testen und ausprobieren
Lifestyle Ladies, Sparkassegasse 8
Kraft und Ausdauersport in 20 Min., Gewichtsreduktion,
Hautstraffung und Zellulitereduktion
Sich helfen lassen - gemeinsam einen Weg finden
Wege zur psychischen Gesundheit
Bündnis gegen Depression/Psychosoziale Zentren GmbH
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Depressive Erkrankungen beeinträchtigen die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen mehr als andere Krankheiten.
Unterstützungsangebote bei psychischen Erkrankungen und Problemen,
wie Depression, Burnout,...
Leben, Familie und Religion
Mit Achtung und Respekt kompetente Eltern sein
MARKE Katholische Elternbildung
Burgi Hagenhofer, Katholisches Bildungswerk, Zelt Hauptplatz
Unsere Bildungsangebote stärken, unterstützen und begleiten
Eltern bei der Umsetzung ihrer vielfältigen
Erziehungsaufgaben.
Wie - warum - was kann ICH tun?
elternbildung.erziehungsberatung.lebensbegleitung
Martha Mayer, Dipl. Lebensberaterin u. Dipl. Sozialpädagogin
GH Reisinger, Hauptplatz 11
Kinder kriegen ist schon schwer, Eltern sein dann oft noch mehr
- und plötzlich wird manches leicht!
Was machen denn die da?
Inklusion - die Sprache des anderen lernen?
Fair und sensibel Österreich, Stand am Hauptplatz
Information über Fluchtgründe und Asyl. „Ibade“ Begegnung und Gesprächsmöglichkeit mit Polizisten, gehörlosen
und schwerhörenden Menschen und Asylwerbern.
Gebärdensprache lernen.
Bezirksbauernkammer
Hollabrunn
Aktionsstände
Workshops und Events
Seite 5
„Erwecke die Bibel zum Leben“
Werkkurs für Bibelfiguren
Betty Lederer, Katholisches Bildungswerk, Zelt Hauptplatz
Figuren aus Hartschaumkopf, Flachsdrahtgestell und Bleifüßen nehmen menschliche Gestalt mit persönlicher Note an.
Biblische Szenen bekommen neue Lebendigkeit.
Glaube bedeutet Wissen und Vertrauen
Religion und Theologische Bildung
Manfred Zeller, Katholisches Bildungswerk, Zelt Hauptplatz
Stellungnahme zu aktuellen Glaubens- und Lebensfragen,
theologisches Wissen auf leicht verständlicher Basis.
Stärkung in der jeweiligen Lebenssituation.
Was ich schon immer einen Muslim fragen wollte...
Einblicke in Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Islamische Religionsgemeinde NÖ, Wirtschaftskammer
Gespräche und Begegnung. Es ist wichtig, dass der Islam hier
und jetzt als eine Religion erfahren wird, die in jeder Kultur
lebbar ist.
...die schönsten Seiten...
Programmübersicht
16:00 Kinderbuchlesung, J. Markon, Stadtbücherei
17:30 EFT - Emotional Freedom Techniques, Pucher-Schwartz, GH Reisinger
17:30 Lesen beginnt beim Bilderbuch, Orschulik, KBW Zelt Hauptplatz
17:30 Mein Lebensfeuer hüten, Löw, ANIMA Zelt Hauptplatz
17:30 Impro Theater - Workshop, Haftner, ENU, Bahnstraße
18:00 Marterlwanderung, Kvarda, Treffpunkt KBW Zelt Hauptplatz
18:00 Haus der Arbeitsfähigkeit, Pepe-Esposito, Frauen f. Frauen, grenzART
18:00 Gute Ernährung und Lebensglück, Ehrenfeld, GH Reisinger
18:00 Lesemarathon, Kids der Schreibakademie, Stadtbücherei
18:00 Politiker hautnah, Gemeindepolitiker, GH Reisinger
18:30 Mein Kind in der digitalen Welt, Rosenauer, KBW Zelt
18:30 Argumentationstraining gegen Stammtischparolen, Pfarrzentrum
Farb– und Stilberatung
18:30 Heute noch Zeitung machen, Letz und Friedrich, Café Jordan
Marionnaud Parfumerie, Hauptplatz 16
Lernen Sie Ihre Haut kennen. Beratung - Testen - Fühlen Erleben
18:30 Werkstatt Erziehung, Rosenauer, ANIMA Zelt am Hauptplatz
Ins rechte Licht gerückt
...ein Foto für Ihren Lebenslauf
18:45 Modeschau - Schneider, Modehaus Schneider, Hauptplatz
19:00 Weinkost Crashkurs, E. Hausgnost, Jolly Rogers 2010
19:00 Elterntisch praktisch erleben, Orschulik, KBW Zelt
Frauen für Frauen,
Galerie grenzART, Sparkassegasse 1
Frauen können sich von einer Fotografin Fotos für
den Lebenslauf machen lassen, wenn gewünscht wird auch geschminkt.
19:00 Bauchredner-Zauber-Show mit Elmar Ballanda, GH Riepl
Die Stille ist Nahrung für die Seele
19:30 Weinkost Crashkurs, Hausgnost, Jolly Rogers 2010
Raum der Stille - Meditation
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
„Leg deine Schuhe ab, denn der Ort, wo du stehst, ist heiliger
Boden.“ Ausprobieren, in Stille Kraft tanken, die eigene Mitte
finden und Gott entdecken!
Aktuell.Neugierig.Informativ.Mutmachend.Aufgeschlossen
A N I M A …bringt Frauen zusammen
Katja Eckert, Zelt am Hauptplatz
Kostproben aus dem vielfältigen Angebot für Frauen.
19:00 Lesemarathon, Hagendorfer, Stadtbücherei
19:30 Abenteuer Journalismus, Theuretsbacher u. Reiterer, Café Jordan
19:30 An Grenzen wachsen, Kvarda, ANIMA Zelt Hauptplatz
19:30 Lebensqualität im Alter, Raffel-Amon, G. Fuß, Pfarrzentrum
20:00 Bauchredner-Zauber-Show mit Elmar Ballanda, GH Riepl
20:00 Bildung bewegt und befreit, Jäger, Frauen für Frauen, grenzART
20:00 EFT-Emotional Freedom Techniques, Pucher-Schwartz, GH Reisinger
20:00 Im Fremden das Eigene entdecken, Kvarda, ANIMA Zelt Hauptplatz
20:00 Lesemarathon, Czukovits, Stadtbücherei
20:15 Depression kann jeden treffen, Pfarrzentrum
Stadtentwicklung einmal anders
NÖ Dorf- und Stadterneuerung
Wirtschaftskammer, Amtsgasse 9
Erfahren Sie spielerisch mehr über Ihre Stadt. Lassen Sie
Ihren Ideen und Wüschen freien Lauf und entwickeln
Sie mit uns gemeinsam Zukunftsvisionen.
Anschauen, nachdenken, Meinung bilden, aktiv werden
20:30 Geruch von Benzin, Klang der Motoren, Jordan, Café Jordan
20:30 Impro Theater - Straßentheater, Haftner, Fußgängerzone
20:30 Kirchenführung im Dunkeln, Fürnkranz, Stadtpfarrkirche
21:00 Pilgern als Lebenshaltung, Kvarda, ANIMA Zelt Hauptplatz
21:00 Lesemarathon, O. Schöffl, Stadtbücherei
Allianz für den freien Sonntag - Ausstellung
21:00 Lachseminar - Lachyoga, Raffl-Amon, Pfarrzentrum
Katholische Sozialakademie Österreichs,
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Eine Aktion dafür, dass der arbeitsfreie Sonntag, der in der
Bevölkerung breite Zustimmung findet, weiterhin gelebt
werden kann.
21:30 Lesemarathon, E. Schöffl-Pöll, Stadtbücherei
Workshops und Events
Seite 6
17:30
20:30
… zur temporären Stadtverschönerung
„Die da oben machen sowieso, was sie wollen“
Theaterworkshop zur interaktiven Bespielung
Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
Impro Theater mit Magdalena Haftner
Machen wir den Einwohner/innen Hollabrunns ein
unvergessliches Geschenk. Mit Skulpturen ohne
Hammer, Meisel oder Baugenehmigung. Egal, was sich Passanten
wünschen, einen Springbrunnen oder einen Kinderspielplatz,
können wir in wenigen Sekunden machen. Bequeme Kleidung für
den Workshop, rote Kleidung für die Straßenperformance;
Kosten: € 20,- (Erwachsene), € 12,- (Kinder)
Workshop: Seminarraum der Energie- u. Umweltagentur,
Bahnstraße 12, bis 20:00 Uhr
Performance in der Fußgängerzone, Treffpunkt vor Humanic
Anmeldung: Weltladen HL, Tel: 02952/209 11
Nähere Infos: www.artiges.org
18:30
Besser miteinander, als übereinander reden!
Politiker hautnah
18:00
bis
19:00
„Dem Wunder neuen Raum geben“
19:00
und
20:00
LIMA - Lebensqualität im Alter - Workshop
19:30
„Die kleine Welle lernt einen Purzelbaum"
Kinderbuchlesung
16:00
Stadtbücherei, Sparkassegasse 1
Moderation E. Schöffl-Pöll;
Metaphernmeditation, Buchmesserstechen…
18:00-18:30 Kids der Schreibakademie:
G. Frasl, L. Kirchner, J. Waldhart, K. Wilfinger, S. Winkler,
C. Hasenberger, D.M. Michael, J. Lörinczi
19:00-19:30 Gerhard Hagendorfer
20:00-20:30 Siegfried Czukovits
21:00-21:30 Otto Schöffl
21:30-22:00 Elisabeth Schöffl-Pöll
Depression kann jeden treffen, Burnout nur die Tüchtigen?
20:15
Lachseminar - Lachyoga
21:00
Wanderung zu den Kleinodien der Stadt Hollabrunn
18:00
Gute Ernährung und Lebensglück
18:00
Arnold Ehrenfeld, GH Reisinger, Hauptplatz 11
Es hat noch nie so viele verschiedene Nahrungsmittel in den
Geschäften und gleichzeitig so viele Zivilisationskrankheiten
gegeben. Wann wird ein Lebensmittel zum Nahrungsmittel
und was hat das mit Liebe zu tun? (Vortrag und Verkostung)
Klopf dich frei - ein Weg zu neuer Lebensqualität
EFT - Emotional Freedom Techniques
Kirchenführung im Dunkeln
20:30
Maria Raffel-Amon, Katholisches Bildungswerk
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Humor hat für mich die Aufgabe die Wirklichkeit erträglicher
zu machen. Er gibt einem das Gefühl, trotz aller Widrigkeiten
gerne und gut leben zu wollen. Einfache Atemübungen, lustiges
Lach-Yoga und Methoden das Leben entspannter zu sehen.
Liebe Dich selbst und es ist egal, was Du isst...?
Spotlight Kirche
Dr. Herbert Fürnkranz, Katholisches Bildungswerk
Treffpunkt Stadtpfarrkirche St. Ulrich
Eine Kirchenführung der besonderen Art. Entdecken Sie Ihre
Kirche neu. Dinge, die Sie bis jetzt immer gesehen haben,
aber noch nie so wirklich aufgefallen sind.
Bündnis gegen Depression/Psychosoziale Zentren GmbH
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
In NÖ leiden ca. 150.000 Menschen an Depressionen, oft unerkannt und missverstanden. Folgen: Beziehungsprobleme, Arbeitsplatzverlust, intellektuelle Leistungsbeeinträchtigung,
finanzielle Engpässe. Kann ich mich schützen und mein seelisches Wohlbefinden erhalten bzw. wieder herstellen? Impulsreferat u. Diskussion gem. mit Fachpersonen u. Betroffenen.
„Lachen, Atmen, glücklich sein!“
„Sprechende Steine - was mir Marterln erzählen können“
Maria Kvarda, Katholisches Bildungswerk
Treffpunkt Hauptplatz, Zelt Katholisches Bildungswerk
Steinerne Zeugen einer vergangenen Zeit - unsere Wurzeln.
Kleindenkmäler, an denen wir schon zig Mal vorbei gegangen
sind. Sie fallen uns oftmals gar nicht mehr auf. Welche historischen und religiösen Hintergründe wissen wir über das
Denkmal und wie betrifft bzw. nutzt es mir noch heute?
Maria Raffel-Amon, Gerlinde Fuß, Katholisches Bildungswerk
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Trainingsprogramm für Menschen ab 55, Gedächtnis- und
Bewegungstraining kombiniert, Körper, Geist und Seele anspricht, wissenschaftlich fundiert, alltagsorientiert und praktisch erprobt, hilft die Selbstständigkeit zu erhalten oder zu
steigern; Tanz-, Bewegungs- und Gedächtnisübungen, ...
Gemeinsam statt einsam!
Julia Markon, Stadtbücherei, Sparkassegasse 1
Ein spannendes Kinderbuch mit kurzen Geschichten, die nicht
nur unterhaltsam, sondern auch sehr lehrreich sind.
„Lesen ist Abenteuer im Kopf“
schreib.akademie.lese.marathon
GH Reisinger, Hauptplatz 11
Politiker verschiedener Couleurs aus dem Gemeinderat
Hollabrunn warten auf Sie! Demokratie funktioniert nur mit
und nicht ohne den Bürger/innen. Fragen zur Bildungspolitik, …
„Geistig fit, beweglich und gesund im Alter“
Bauchredner-Zauber-Show mit Elmar Ballanda
Helmut Hörmann, Gasthaus Riepl, Parkgasse 2
Lassen Sie sich entführen in eine Welt der möglichen Unmöglichkeiten! Elmar Ballanda bewahrt Träume und Illusionen in
den Herzen der Menschen, verzaubert die Sorgen des Alltags,
bringt Humor und Unterhaltung mit Niveau.
Maria Kvarda, Ing. Erwin Mayer, Katholisches Bildungswerk
Pfarrzentrum St. Ulrich, Kirchenplatz 5
Wer kennt sie nicht, diese Sprüche und Parolen, die oft an
Stammtischen oder aber auch bei Familienfesten usw.
geäußert werden. Was ist ihnen entgegen zu setzen? Wieso
fallen uns die besten Argumente erst hinterher ein?
17:30
und
20:00
Michaela Pucher-Schwartz BA, Dipl. Lebensberaterin,
GH Reisinger, Hauptplatz 11
Abschied nehmen von negativen Emotionen, körperlichen
und psychischen Beschwerden sowie unliebsamen Gewohnheiten mittels Klopfakupressur (Workshop und Beratung).
Workshops und Events
Seite 7
aktuell.neugierig.informativ.mutmachend.aufgeschlossen
Wein & Genuss
A N I M A …Workshops
Weinkost Crashkurs
19:00
und
19:30
Elisabeth Hausgnost, Jolly Rogers 2020 und Wein & Genuss
Sparkassegasse 20
Weinverkosten leicht gemacht, Weinfehler erkennen lernen,
Weinviertel im Vergleich mit der Wachau,
www.hausgnost-weingenuss.at
Anima Zelt am Hauptplatz
Leckerbissen aus unserem Angebot
17:30
„Mein Lebensfeuer hüten“
Andrea Löw
Lebendige Impulse für den Alltag, um stark zu werden und
Zugang zu den nährenden Quellen meines Lebens zu finden.
18:00
Werkstatt Erziehung
Vera Rosenauer
Miteinander über die eigene Einstellung zum Thema Erziehung nachdenken, Erziehungsstile und Methoden austauschen, Fragen, Unsicherheiten und Überforderungen ansprechen. „Ich wurde erzogen, also erziehe ich?“
19:30
An Grenzen wachsen
Maria Kvarda
Man kann die eigenen Grenzen nur feststellen, indem man sie
gelegentlich überschreitet. Wo stoße ich an Grenzen? Was
brauche ich zum Wachsen?
20:00
Wir und die anderen - im Fremden das Eigene entdecken
Maria Kvarda
Wir alle haben Erfahrungen mit dem Thema Fremdsein und
Vertraut sein, sich angenommen fühlen und am Rande stehen. Wo gehöre ich dazu? Wer sind „die anderen“? Wer sind
„Wir“?
21:00
Schritt für Schritt - Pilgern als Lebenshaltung
Maria Kvarda
Pilgern = Einüben ins Loslassen: Jeden Tag ankommen
und wieder weitergehen. Nur wenn ich loslasse, bin
ich frei für Neues: Nur leere Hände können gefüllt
werden.
Feuriges Rot, eisiges Pastell und kräftiges Blau
Modeschau - Schneider
18:45
Mag. Gerald Schneider, Moderation
Modehaus Schneider, Hauptplatz 13—14
Mode für alle Generationen, „original“ Hollabrunner Models
präsentieren aktuelle Trends von Herbst/Winter 2014/15:
Metallic, Strick, tolle Röcke, flache Booties und Sneakers oder
Grunge-Look.
Zeitungsmachern über die Schulter g´schaut
Gespräche mit Journalisten und ihren Zeitungen
18:30
19:30
20:30
Café Jordan, Hauptplatz 7
Heute noch Zeitung machen? Heute noch Print-Journalist
sein? Welche Zukunft hat dieses Medium?
Dr. Otto Friedrich, Redakteur „die Furche“
Thomas Letz, Verlagsleiter „der Standard“
Abenteuer Journalismus? Wie gefährlich ist es? Wie fühlt es
sich an, die Welt mit den Augen eines Journalisten zu sehen?
Willi Theuretsbacher „Kurier“, Christoph Reiterer „NÖN“ und
andere…. Schmankerln aus dem Journalistenleben ….
Der Geruch von Benzin und der Klang der Motoren, ...
Christoph Jordan, „autorevue“, das Magazin für Autofanatiker, Freunde der PS, vom Recherchetisch des Autojournalisten. Was ist die Zukunft, wohin entwickeln sich die Motoren,
der „Sex“ vom GTI?
Sprache hilft allen - Plaudertasche und Lesetiger
Lesen beginnt beim Bilderbuch
17:30
Bauen wir gemeinsam
unser „Haus der Arbeitsfähigkeit“
18:00
Monika Orschulik, Katholisches Bildungswerk
Zelt des Katholischen Bildungswerks am Hauptplatz
Ein Streifzug durch frühkindliche Sprachentwicklung
und -förderung. Was ein Bilderbuch für ein Kind alles bedeuten kann? Welches Bilderbuch ab wann? Mit praktischen Beispielen und hilfreichen Materialien.
CU@e-book, facebook & Co
Mag.a Laura Pepe-Esposito, Frauen für Frauen
Galerie GrenzART, Sparkassegasse 1
Was hat Arbeitsfähigkeit mit Gesundheit zu tun? Wer
ist dafür zuständig? Ein interaktives Erarbeiten von Faktoren
und Rahmenbedingungen, wie Arbeitsfähigkeit beeinflusst
wird. Im Viertelstundentakt bis 20:00 Uhr.
Bildung bewegt und befreit
20:00
Mag.a Hermine Jäger, Frauen für Frauen
Galerie GrenzART, Sparkassegasse 1
Bildung ist Erweiterung im ganzheitlichen Sinne
Mein Kind in der digitalen Welt
18:30
Vera Rosenauer, Katholisches Bildungswerk
Zelt des Katholischen Bildungswerks am Hauptplatz
Wie Eltern Kinder in die Welt der digitalen Medien begleiten
können: Fernsehen, Computer, Spielkonsolen & Co. - fernsehtüchtig oder fernsehsüchtig? Kommunikation im Alltag zwischen J und *lol* und das Kleingedruckte lesen lernen!
Kinder stark machen
eltern.tisch praktisch erleben
19:00
Monika Orschulik, Katholisches Bildungswerk
Zelt am Hauptplatz
Eltern haben die Möglichkeit, in ihrer Muttersprache, bei sich
zu Hause, gemeinsam mit anderen/befreundeten Eltern bzw.
Müttern über ein Erziehungsthema (z.B. Grenzen setzen, Kinder stark machen, Geschwister u.a.m.) intensiver ins Gespräch zu kommen.
Bildquellen: Bündnis gegen Depression/Psychosoziale Zentren GmbH, Timo Klostermeier_pixelio.de; Susanne Krekeler_pixelio.de, eduscho.at, Martha Mayer, fairundsensibel.at, NÖ Dorf– und
Stadterneuerung, Betty Lederer, Manfred Zeller, Nadire Mustafi, marionnaud.at, frauen für frauen, Magdalena Haftner, Helmut Hörman, Julia Markon, Elisabeth Schöffl-Pöll, Maria Kvarda, pfarrehollabrunn.at, Klicker_pixelio.de, Maria Raffel Amon, Arnold, Ehrenfeld, BA Michaela Pucher-Schwartz, Suzy Stöckl, modehausschneider.com, Astrid Bartl, Pfarre Hollabrunn, Burgi Hagenhofer,
Pfarre Hollabrunn, freiersonntag.at. Stadtmarketing Hollabrunn, Reiterer NÖN Hollabrunn
Begleitworte und Danke
Seite 8
Eine einzigartige Nacht…
Der Mensch ist neugierig, ideenreich, ...
...für die Bildungsstadt Hollabrunn!
… hat eine wunderbare
Vorstellungsgabe und
kann gut nachdenken
über sich, über andere,
über die Welt und was
sie bewegt. Weil das
genuin menschlich ist,
also aus dem innersten
Wesen kommt, macht
es einfach Spaß, das zu tun! Es bestärkt den Menschen in seinem
Selbstbewusstsein und macht zufrieden. Ich möchte sogar sagen,
es macht ein Stück glücklich, wenn du das machen kannst, was in
dir steckt.
Die „Nacht der Bildung“ will nichts anderes sein als ein
„Marktplatz“, wo man einander trifft, sich austauscht, voneinander lernt und dabei Spaß hat. „Bildung heute sollte vor allem Fantasie fördern. Denn dann können unsere Kinder im Leben bestehen, egal, wie sich die Bedingungen auch verändern mögen“
Hollabrunn hat unbestritten eine große Tradition als
ausgezeichnetes Schul- und Bildungszentrum.
Diese Tatsache ist Grund genug einen Tag der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen, der Schulbildung im
Allgemeinen und der Erwachsenenbildung an einem Tag an einem
Ort zu veranstalten. Das umfangreiche Angebot von 21 Bildungseinrichtungen erstmals im Rahmen des Lernfest-Formates präsentiert. Hollabrunn zeigt damit, welches Potenzial die „Schulstadt“
und ihre Schüler/innen haben.
Ein großartiges Bühnenprogramm, kreative Aktionsstände und
Workshops machen sichtbar, welche vielfältigen außerschulischen
Bildungsangebote es in unserer Gemeinde und Umland gibt.
GR Elisabeth Schüttengruber-Holly, Regionalmanagerin
Mag.a Renate Mihle, Leader Region Weinviertel-Manhartsberg
und Ing. Erwin Mayer, Katholisches Bildungswerk organisieren ein
interessantes Programm rund um Schule, Bildung und Unterhaltung. Noch nie zuvor konnte man sich als Besucher so umfangreich, konzentriert und bequem über das Angebot der Bildungsstadt Hollabrunn informieren, noch dazu im Flair der „Nacht der
Bildung“ bis 22.00 Uhr.
Ich danke den Verantwortlichen für die Organisation und wünsche
mir - „dass diese Veranstaltung Schule macht“!
(J. Wanka, Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Hannover).
Die „Nacht der Bildung“ will die Fantasie anregen, Kreativität fördern, den Spaß am Lernen wecken und dabei Menschen zueinander bringen!
Das wünscht uns allen das Organisationsteam!
Elisabeth Schüttengruber-Holly
Ihr Erwin Bernreiter
Gemeinderätin für Bildung der Stadtgemeinde Hollabrunn
Bürgermeister der Stadtgemeinde Hollabrunn
Mag.a Renate Mihle
Managerin der LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg
Ing. Erwin Mayer
Lageplan: Hollabrunn Innenstadt
Energie- und
Umweltagentur
Bahnstraße 12
GH Riepl
Parkgasse 2
Sparkassegasse
Hauptplatz
Regionalbetreuer Weinviertel, Katholischen Bildungswerk Wien
Wirtschaftskammer
Amtsgasse 9
Wir bedanken uns bei allen
Sponsoren. Ohne sie wäre
die „Nacht der Bildung“ so
nicht möglich!
Pfarrzentrum
Kirchenplatz 5
Bildquellen: Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelsicherheit Hollabrunn, HLW für wirtschaftliche Berufe Hollabrunn, HLT für Tourismus Retz, BHAK/BHAS Hollabrunn, HTL Hollabrunn, Birgit Lörinczi NMS Hollabrunn, Birgit Kaim UTT Tanzteam, www.hollabrunn.gv.at, LEADER Region Weinviertel Manhartsberg, Franz Hajdin, Galerie grenzArt, Helga Farasin, Johann Kreizinger, Weinviertel Tourismus, Argrar Plus Regionalbüro Weinviertel, Regionenshop Hollabrunn, BHW NÖ, vhs.or.at, frauenbewegung-wien.at, WKNÖ,BST Hollabrunn, Jeanette Hammer, RaiffeisenLagerhaus Hollabrunn-Horn, Mag.a. Barbara Riepl, Mag.a Karin Fürst, Katholische Medienakademie, landumhollabrunn.at, Romana Haftner, Andreas Hollinetz, Autohaus Hager, Autohaus Weber,
muehlberger-shoes.at, bildungswerk.at, Eva Maria Hartenstein, Mag.a Sabine Köllner, Susanne Berger, Ayuvreda, Energie– und Umweltagentur NÖ, roteskreuz.at, lifestyleladies.com
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
3 423 KB
Tags
1/--Seiten
melden