close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Elite E5000 - Horizon Fitness

EinbettenHerunterladen
Elite E5000
Elliptical Trainer Bedienungsanleitung
LESEN SIE DIE TECHNISCHE ANLEITUNG, BEVOR SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG LESEN.
2
AUFBAU
ACHTUNG
Während Sie den Elliptical Trainer aufbauen, sollten Sie bei bestimmten Schritten besonders aufpassen. Es ist sehr wichtig, dass Sie
der Aufbauanleitung genau folgen und alle Teile festgezogen werden. Wenn Sie der Aufbauanleitung nicht folgen, kann es sein, dass
Teile des Rahmens nicht angezogen wurden und anschließend locker scheinen und bei Benutzung Geräusche von sich geben. Es
darf kein seitlicher Spielraum an dem Konsolenmast vorhanden sein. Um Schäden an Ihrem Elliptical Trainer zu vermeiden, sollten
Sie die Aufbauanleitung erneut lesen und dann Fehler, die beim Aufbau vielleicht gemacht wurden, korrigieren.
Bevor Sie mit dem Aufbau anfangen, tragen Sie die Seriennummer und den Modellnamen Ihres Elliptical Trainers in die vorgesehenen
Zeilen weiter unten ein. Sie finden die Seriennummer wie auch den Modellnamen auf dem vorderen Standfuß.
SERIENNUMMER
MODELLNAME:
HORIZON
ELLIPTICAL
3
LAUTSPRECHER
P. iPOD- / MP3-SPIELER HALTERUNG
I. KONSOLE
KONSOLENBEDIENUNG UND ANZEIGENFENSTER
E. OBERE ARMSTANGE
Elite E5000
K. HANDPULSSENSOREN
H. KONSOLENMAST
G. WASSERFLASCHENHALTER
J. ARMSTANGENABDECKUNG
D. UNTERE ARMSTANGE
KONSOLENMASTABDECKUNG
ANSCHLUSS STROMKABEL
BEWEGUNGSDYNAMISCHE PEDALE
A. VORDERER STANDFUß
PEDALKURBEL
B. FÜHRUNGSSCHIENENSET
HINTERE ABDECKUNG
4
RAHMEN
F. UNTERER VERBINDUNGSARM
C. PEDALARM
BEINHALTETE WERKZEUGE:
Schraubendreher
8 mm Inbusschlüssel (L-Form)
5 mm Inbusschlüssel (L-Form)
13 / 15 mm Schraubenschlüssel
BEINHALTETE TEILE:
A.
1 vorderer Standfuß
B. 1 Führungsschienenset
C. 2 Pedalarme
D. 2 untere Armstangen
E. 2 obere Armstangen
F. 2 Verbindungsarmstangen mit Pedalen
G. 1 Konsolenmastabdeckung
H. 1 Konsolenmast
I. 1 Konsole
J. 2 Armstangenabdeckungen
K. 1 Wasserflaschenhalter
L. 1 Audioadapterkabel
M. 1 Netzkabel
N. 6 Schraubentüten
O. 3 iPod-Halterungen
P. 1 universelle MP3-Halterung
Q. 1 Gummistopfen
□
□
□
□
□
□
□
□
□
□
□
□
□
□
□
□
□
VOR DEM AUFBAU
AUSPACKEN
Stellen Sie die Verpackung auf eine ebene Fläche. Wir empfehlen Ihnen eine Schutzfolie
auf Ihren Boden zu legen, um Kratzer zu vermeiden. Seien Sie beim Transport und Aufbau
Elite E5000
vorsichtig. Öffnen Sie Verpackung nicht, wenn sie auf der Seite liegt. Packen Sie das Gerät
am besten dort aus, wo Sie es auch benutzen möchten. Bei Nichtbeachten der Anleitung
kann es zu Verletzungen kommen.
HINWEIS: Achten Sie während jedem Aufbauschritt darauf, dass alle Muttern und
Schrauben leicht angezogen wurden, bevor sie ganz festgezogen werden. Wir empfehlen
Ihnen, beim Aufbau die Schraubengewinde mit Schmierfett einzuschmieren.
BRAUCHEN SIE HILFE?
Wenn Sie Fragen haben oder
Teile fehlen, kontaktieren Sie
unseren Kundenservice unter
02234-9997-500.
5
AUFBAUSCHRITT 1
SCHRAUBENTÜTE 1 BEINHALTET :
Elite E5000
SCHRAUBE(A)
30 mm
ANZAHL: 4
VORDERER STANDFUß
UNTERLEGSCHEIBE GEBOGEN (C)
FEDERRINGSCHEIBE (B)
SCHRAUBE (A)
RAHMEN
6
FEDERRINGSCHEIBE (B)
15 mm
ANZAHL: 4
UNTERLEGSCHEIBE GEBOGEN (C)
17 mm
ANZAHL: 4
A
Öffnen Sie die Schraubentüte 1.
B
Befestigen Sie den vorderen Standfuß
am Rahmen mit 4 Schrauben (A), 4
Federringscheiben (B) und 4 Unterlegscheiben
gebogen (C).
AUFBAUSCHRITT 2
SCHRAUBENTÜTE 2 BEINHALTET :
SCHRAUBE(D)
25 mm
ANZAHL: 4
FEDERRINGSCHEIBE (G)
FEDERRINGSCHEIBE (G)
18 mm
ANZAHL: 4
A
Öffnen Sie die Schraubentüte 2.
B
Richten Sie das Führungsschienenset wie gezeigt an
dem Rahmen aus.
C
Verbinden Sie das Führungsschienenset mit dem
Rahmen mit 4 Schrauben (D), 4 Unterlegscheiben (E)
und 4 Federringscheiben (G).
SCHRAUBE (D)
UNTERLEGSCHEIBEN (E)
UNTERLEGSCHEIBER (E)
20 mm
ANZAHL: 4
Elite E5000
RAHMEN
FÜHRUNGSSCHIENENSET
7
AUFBAUSCHRITT 3
SCHRAUBENTÜTE 3 BEINHALTET :
Elite E5000
GEWELLTE
UNTERLEGSCHEIBE (L)
22.5 mm
ANZAHL: 2
KONSOLENMAST
VORINSTALLIERTE SCHRAUBEN UND UNTERLEGSCHEIBEN
KONSOLENKABEL
B
Lösen Sie die vorinstallierten Schrauben vom
Rahmen und positionieren Sie den Konsolenmast
über der Rahmenhalterung.
C
Ziehen Sie das Konsolenkabel mit Hilfe des
Führungsdrahtes durch den Konsolenmast nach
oben.
D
Befestigen Sie den Konsolenmast mit dem
Rahmen, in dem Sie die zuvor entfernten
Schrauben und Unterlegscheiben nutzen.
E
Stecken Sie erst die gewellte Unterlegscheibe
(L) und danach den Pedalarm über die
Pedalkurbel. Legen Sie die Pedalarmrolle auf die
Führungsschiene.
F
Befestigen Sie den Pedalarm mit der Pedalkurbel
mit 1 Unterlegscheibe (K), 1 Federringscheibe (B)
und 1 Schraube (M).
G
Wiederholen Sie die Schritte E – F für die andere
Seite des Elliptical Trainers.
GEWELLTE UNTERLEGSCHEIBE (L)
PEDALARM ROLLE
8
UNTERLEGSCHEIBE (K)
20 mm
ANZAHL: 2
Öffnen Sie die Schraubentüte 3.
PEDALARM
FÜHRUNGSSCHIENE
FEDERRINGSCHEIBE (B)
15 mm
ANZAHL: 2
A
RAHMEN
HINWEIS:
Achten Sie
daraus, dass
Sie während
des Ausbaus
keine Kabel
einklemmen.
SCHRAUBE(M)
20 mm
ANZAHL: 2
UNTERLEGSCHEIBE (K)
FEDERRINGSCHEIBE (B)
SCHRAUBE(M)
AUFBAUSCHRITT 4
SCHRAUBENTÜTE 4 BEINHALTET :
GEWELLTE UNTERLEGSCHEIBE (L)
29.1 mm
ANZAHL: 2
KONSOLENMAST
UNTERLEGSCHEIBE (N)
27.2 mm
ANZAHL: 4
UNTERLEGSCHEIBEN (N)
SCHRAUBE(M)
20 mm
ANZAHL: 2
UNTERLEGSCHEIBE(K)
20 mm
ANZAHL: 2
FEDERRINGSCHEIBE (B)
15 mm
ANZAHL: 2
Elite E5000
UNTERLEGSCHEIBE (J)
25 mm
ANZAHL: 2
UNTERLEGSCHEIBEN (J)
UNTERLEGSCHEIBEN (K)
SCHRAUBEN (M)
ARMSTANGENABDECKUNG
A
Öffnen Sie die Schraubentüte 4.
B
Stecken Sie die Unterlegscheibe (N), 1
gewellte Unterlegscheibe (L) und eine weitere
Unterlegscheibe (N) auf den Konsolenmast.
C
Stecken Sie die untere Armstange auf den
Konsolenmast und befestigen Sie sie mit 1
Unterlegscheibe (J), 1 Armstangenabdeckung, 1
Unterlegscheibe (K), 1 Federringscheibe (B) und
1 Schraube (M).
D
Wiederholen Sie die Schritte B – C für die andere
Seite des Elliptical Trainers.
FEDERRINGSCHEIBE (B)
GEWELTE UNTERLEGSCHEIBE (L)
UNTERE ARMSTANGE
9
AUFBAUSCHRITT 5
SCHRAUBENTÜTE 5 BEINHALTET :
Elite E5000
UNTERLEGSCHEIBE (K)
20 mm
ANZAHL: 2
UNTERLEGSCHEIBE (E)
17 mm
ANZAHL: 2
FEDERRINGSCHEIBE (B)
15 mm
ANZAHL: 4
MUTTER(J)
ANZAHL: 2
SCHRAUBE (M)
20 mm
ANZAHL: 2
TEFLON
UNTERLEGSCHEIBE(P)
28.4 mm
ANZAHL: 4
GEWELLTE UNTERLEGSCHEIBE (Q)
29.1 mm
ANZAHL: 2
UNTERLEGSCHEIBE (R)
27.2 mm
ANZAHL: 2
A
Öffnen Sie die Schraubentüte 5.
B
Stecken Sie den unteren Verbindungsarm auf die
Pedalarmhalterung.
C
Verbinden Sie den unteren Verbindungsarm mit
dem Pedalarm mit 1 gewellten Unterlegscheibe
(Q), 1 Unterlegscheibe (R), 1 Unterlegscheibe (K),
1 Federringscheibe (B) und einer Schraube (M).
D
Richten Sie das andere Ende des unteren
Verbindungsarms mit der Halterung der unteren
Armstange aus.
E
Befestigen Sie den Verbindungsarm an der
unteren Armstange. Positionieren Sie dabei
beidseitig je eine Teflonunterlegscheibe (P) an
der Aufnahme des Verbindungsarms.
F
Sichern Sie das Gelenk mit 1 Unterlegscheibe
(E), 1 Federringscheibe (B), 1 Schraube (O) und 1
Mutter (J).
G
Wiederholen Sie die Schritte B – F für die andere
Seite des Elliptical Trainers.
SCHRAUBE(O)
70 mm
ANZAHL: 2
UNTERE ARMSTANGE
MUTTER (J)
UNTERLEGSCHEIBE (E)
UNTERLEGSCHEIBE (K)
FEDERRINGSCHEIBE (B)
FEDERRINGSCHEIBE (B)
SCHRAUBE (O)
SCHRAUBE (M)
TEFLON
UNTERLEGSCHEIBE
PEDALARMHALTERUNG
(P)
UNTERER VERBINDUNGSARM
GEWELLTE UNTERLEGSCHEIBE (Q)
UNTERLEGSCHEIBE (R)
10
AUFBAUSCHRITT 6
SCHRAUBENTÜTE 6 BEINHALTET :
SCHRAUBE (S)
12 mm
ANZAHL: 3
KONSOLE
KONSOLENKABEL
SCHRAUBE (T)
10 mm
ANZAHL: 4
Elite E5000
SCHRAUBE (T)
KONSOLENMAST
SCHRAUBEN (S)
A
Öffnen Sie die Schraubentüte 6.
B
Stecken Sie die Wasserflaschenhalterung an
den Konsolenmast und befestigen Sie ihn mit 3
Schrauben (S).
C
Stecken Sie die Konsolenkabel in die Konsole.
D
Verstauen Sie überschüssiges Kabel in
dem Konsolenmast, bevor Sie die Konsole
mit 4 Schrauben (T) an dem Konsolenmast
befestigen.
WASSERFLASCHENHALTER
SCHRAUBE (S)
HINWEIS: Achten Sie
darauf, dass Sie während
des Aufbaus keine Kabel
einklemmen.
11
AUFBAUSCHRITT 7
A
Stecken Sie die vordere Abdeckung auf den
Konsolenmast, bis sie einrastet.
B
Stecken Sie die Konsolenmastabdeckung auf die
vordere Abdeckung, bis sie einrastet.
C
Entfernen Sie die vorinstallierten Schrauben.
Schieben Sie die obere Armstangenabdeckung
von unten auf die obere Armstange. Setzen Sie
die zuvor entfernten Schrauben wieder ein.
D
Stecken Sie die obere Armstange auf die untere
Armstange und setzen Sie die Aussparung auf
die Madenschraube. Achten Sie darauf, dass
die Armstangen richtig miteinander verbunden
sind. Befestigen Sie die obere Armstange
mit den vorinstallierten Schrauben an der
unteren Armstange. Schieben Sie die obere
Armstangenabdeckung nach unten auf die
Achse.
E
Wiederholen Sie die Schritte C und D auf der
anderen Seite.
F
Stecken Sie die mitgelieferten Endkappen jeweils
auf eine der oberen Armstangen.
OBERE ARNSTANGENABDECKUNG
ENDKAPPE
Elite E5000
KONSOLE
OBERE ARMSTANGE
KONSOLENMAST
OBERE ARMSTANGEN ABDECKUNG
AUSSPARUNG
MADENSCHRAUBE
VORINSTALLIERTES
SCHRAUBENSET
ARMSTANGENGELENK
HINTERE ABDECKUNG
KONSOLENMASTABDECKUNG
UNTERE ARMSTANGE
VORDERE ABDECKUNG
HINWEIS: Achten Sie
darauf, dass Sie während
des Aufbaus keine Kabel
einklemmen.
12
SIE SIND FERTIG!
ELLIPTICAL BENUTZUNG
Der folgende Abschnitt erklärt Ihnen ausführlich, wie Sie die Ellipticalkonsole und die Programme verwenden.
Die allgemeingültigen Funktionen werden in der technischen Anleitung Elliptical Trainer erklärt.
13
DJ
BJ
AJ
CJ
BJ
EJ
Elite E5000
FJ
LJ
14
KJ
J
GJ
JI
HJ
J
KJ
ELITE E5000 KONSOLENANZEIGE
A) TRAININGSPROFILANZEIGE: Zeigt Trainingsprofile.
B) ZUSÄTZLICHE ANZEIGE: Zeit, Entfernung, Datum und Uhrzeit.
C) ALPHANUMERISCHE ANZEIGE: Zeigt Watt, Kalorien, UPM, Herzfrequenz, Geschwindigkeit und proFILE Informationen an.
D) proFILE TASTE: Durchlaufen Sie die proFILE Anzeigen. Muss nach der Benutzerwahl gedrückt werden.
E) ANZEIGENWECHSEL: Durchlaufen Sie die verschiedene Anzeigen. Drücken Sie die Taste, um während des Trainings die Anzeige
zu wechseln.
F) iPOD BEDIENUNG: Drücken Sie die iPod-Tasten, um die Audioeinstellungen zu ändern.
G) START: Drücken Sie die Starttaste, um mit dem Training zu beginnen oder ein unterbrochenes Training wieder aufzunehmen.
H) STOPP: Drücken Sie die Stopptaste, um das Training zu unterbrechen / abzubrechen. Halten Sie die Stopptaste für 3 Sekunden
gedrückt, um die Konsole auf Null zurückzusetzen.
I) iPOD / PROGRAMMBEDIENUNG: Mit diesen Tasten können Sie ein Programm, Level, Zeit und andere Optionen wählen. Drücken
Sie die Taste, um während des Trainings Ihre Trainingsrückmeldungen zu wechseln. Mit diesen Tasten können Sie Ihren iPod
bedienen (nur während des Trainings möglich).
J) +/- WIDERSTANDSTASTEN: Drücken Sie diese Tasten, um den Widerstand anzupassen.
K) WIDERSTANDSEINSTELLUNG: Drücken Sie diese Taste, um Ihren gewünschten Widerstandsgrad oder Level zu bestätigen.
L) DIREKTWAHLTASTEN WIDERSTAND: Wählen Sie mit den Zahlentasten Ihren gewünschten Widerstand.
M) AUDIOEINGANG (nicht abgebildet): Stecken Sie Ihren MP3- / CD-Spieler mit dem beigefügten Audioadapter in die Konsole.
N) AUDIOAUSGANG / KOPFHÖREREINGANG (nicht abgebildet): Schließen Sie Ihre Kopfhörer an, um Musik durch die Kopfhörer zu
hören. Hinweis: Wenn Sie die Kopfhörer angeschlossen haben, wird die Musik nicht mehr durch die Lautsprecher abgespielt.
Elite E5000
* Maximales Benutzergewicht = 135 kg / 300 lbs
* Produktgewicht = 80 kg (Netto 72 kg)
15
DISPLAYANZEIGE
• GESCHWINDIGKEIT: In km/h oder mph.
1) Einstellungsmenü: Halten die die Tasten 1 und 2 für
3 – 5 Sekunden gedrückt.
• ZEIT: In Minuten : Sekunden. Zeigt die verbleibende oder abgelaufene
Trainingszeit an.
2) Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit der Eingabetaste.
• HERZFREQUENZ: In Schlägen pro Minute. Zeigt Ihre Herzfrequenz an
(hierfür müssen die Pulsfühler mit beiden Händen umgriffen werden).
• ENTFERNUNG: In Meilen oder Kilometern. Zeigt die zurückgelegte
Entfernung an.
• KALORIEN: Zeigt die verbrannten Kalorien Ihres Trainings an.
• WATT: Zeigt die Wattzahl an.
• WIDERSTAND: Zeigt den aktuellen Widerstandsgrad an.
TRAININGSPROFILE: Zeigt Ihnen das gewählte Trainingsprofil an.
16
DATUM & UHRZEIT
Hinweis: Bei einer Widerstandsänderung wird der Widerstandsgrad
in dem alphanumerischen Fenster angezeigt. Danach wechselt das
Fenster wieder auf die aktuellen Trainingsinformationen.
3) Die Einstellungen beinhalten: MONAT, TAG, JAHR,
STUNDE, MINUTE und AM/PM.
4) Einstellungen einsehen: Sie können im
Einstellungsmenü jeder Zeit Ihre Einstellungen
einsehen. Mit der Eingabetaste können Sie die
Einstellungen durchlaufen.
5) Einstellungsmenü verlassen: Halten Sie die
Eingabetaste für 3 Sekunden gedrückt, um Datum
und Uhrzeit zu bestätigen.
6) Einstellungen ändern: Gehen Sie zurück in das
Einstellungsmenü und ändern Sie Ihre Eingaben.
KONSOLENBEDIENUNG
SCHNELLSTART
HERZFREQUENZ
1) Schalten Sie das Gerät ein.
2) Drücken Sie die Starttaste, um mit dem Training zu beginnen.
GRIFFSTANGEN
Legen Sie Ihre Hände direkt auf die Pulsfühler an den Griffstangen. Um
Ihren Puls messen zu können, müssen Sie die Griffstangen umfassen.
Nach ca. 15 - 20 Sekunden wird Ihre Herzfrequenz erfasst. Umfassen
Sie die Griffstangen nicht zu fest. Bei zu starkem Umklammern der
Griffstangen kann Ihr Blutdruck ansteigen. Halten Sie die Griffstangen
locker umfasst. Bei ständigem Festhalten an den Pulsfühlern kann es
zu fehlerhaften Messungen kommen. Pulsfühler stets reinigen, um
sicherzustellen, dass ein vorschriftsmäßiger Kontakt hergestellt werden
KABELLOSER BRUSTGURT
Bevor Sie den kabellosen Brustgurt umschnallen, sollten Sie die zwei
Gummielektroden mit Wasser befeuchten. Platzieren Sie den Brustgurt
unter dem Brustkorb oder dem Brustmuskel, mit dem Logo nach
außen, genau über Ihrem Brustbein. HINWEIS: Der Brustgurt muss fest
und richtig platziert sein, um genaue und beständige Ablesungen zu
senden. Wenn der Brustgurt zu locker sitzt, kann es sein, dass Ihnen
eine ungleichmäßige Herzfrequenz angezeigt wird. WARNUNG! Die
Herzfrequenzfunktion ist keine medizintechnische Funktion. Viele
Faktoren können die Messung Ihrer Herzfrequenz beeinflussen. Die
Herzfrequenzmessung dient nur als Übungshilfe.
RÜCKSETE DES BRUSTGURTES
HIER ANFEUCHTEN
3) Es wird automatisch das manuelle Programm (P1)
gestartet. Die Zeit wird von 0:00 fortlaufend angezeigt. Der
Widerstandsgrad ist 1.
4) Der Widerstandsgrad kann während des Trainings angepasst
werden.
PROGRAMM WÄHLEN
1) Wählen Sie mit den +/- Tasten GAST, BENUTZR 1 oder
BENUTZER 2 und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
2) Wählen Sie mit den +/- Tasten Ihr Gewicht und bestätigen Sie
mit der Eingabetaste.
3) Wählen Sie mit den +/- Tasten ein Programm und bestätigen
Sie mit der Eingabetaste. Hinweis: Drücken Sie die Starttaste
vor der Eingabetaste, wird das Programm gestartet. Bei dem
manuellen und wattgesteuerten Programm wird die Zeit
fortlaufend angezeigt, bei allen anderen Programmen beträgt
die voreingestellte Trainingszeit 30:00 Minuten. Diese wird
ablaufend angezeigt. Der voreingestellte Widerstandsgrad
beträgt für alle Programme Level 1.
4) Wählen Sie mit den p/q-Tasten auf der Programmbedienung
eine Trainingszeit und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
5) Wählen Sie mit den p/q-Tasten auf der Programmbedienung
einen Widerstandsgrad und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
6) Drücken Sie Start oder die Eingabetaste, um mit dem Training
zu beginnen.
17
KONSOLENBEDIENUNG
AUFWÄRMPHASE
INTERVALL
MANUAL
AUFWÄRMPHASE
PROGRAMM:
MANUELL (P1)INTERVALS SEKUNDEN 60 60 60 60 30
LEVEL
Benutzerdefiniertes
Programm, ohne
1
voreingestellteROLLING
Zeit.
2
Der Widerstandsgrad
3
kann jeder Zeit
WEIGHT
MANUALLOSS 4
angepasst werden.
60
60
30
30
60
30
60
60
30
30
60
60
60
60
60
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
1
2
2
3
5
1
1
5
5
1
5
1
1
5
5
1
3
2
2
1
1
2
2
3
6
2
2
6
6
2
6
2
2
6
6
2
3
2
2
1
1
2
2
4
7
3
3
7
7
3
7
3
3
7
7
3
4
2
2
1
1
2
2
5
8
4
4
8
8
4
8
4
4
8
8
4
5
2
2
1
5
2
3
5
6
9
5
5
9
9
5
9
5
5
9
9
5
6
5
3
2
GOLF
COURSE 6
INTERVALS
2
3
5
7
10
6
6
10
10
6
10
6
6
10
10
6
7
5
3
2
7
2
3
5
8
11
7
7
11
11
7
11
7
7
11
11
7
8
5
3
2
8
2
3
5
9
12
8
8
12
12
8
12
8
8
12
12
8
9
5
3
2
9
Laufen oder rennen
WEIGHT LOSS10
CUSTOM
1
Sie eine Serie von
11
unterschiedlichen
Widerstands- GOLF COURSE12
segmenten. CUSTOM2
13
Zeitbasiertes
14
Programm mit RACE
15
16 wählbaren THR ZONE
1
Widerstandsgraden.
16
3
4
5
10
13
9
9
13
13
9
13
9
9
13
13
9
10
5
4
3
3
4
8
11
14
10
10
14
14
10
14
10
10
14
14
10
11
8
4
3
3
6
10
12
15
11
11
15
15
11
15
11
11
15
15
11
12
10
6
3
3
6
10
13
16
12
12
16
16
12
16
12
12
16
16
12
13
10
6
3
5
9
13
14
17
13
13
17
17
13
17
13
13
17
17
13
14
13
9
5
5
9
13
15
18
14
14
18
18
14
18
14
14
18
18
14
15
13
9
5
5
9
13
16
19
15
15
19
19
15
19
15
15
19
19
15
16
13
9
5
5
9
13
17
20
16
16
20
20
16
20
16
16
20
20
16
17
13
9
5
PROGRAMM:RACE
ROLLING
INTERVALL (P2)
CUSTOM
1
THR ZONE
2
18
ABKÜHLPHASE
PROGRAMMSEGMENTE - wiederholen sich
CUSTOM
2
VALLEY
THR ZONE
1
TOUR
Aufwärm- und Abkühlphase dauern jeweils 4:00 Minuten und sind in der Trainingszeit mit inbegriffen.
MANUAL
INTERVALS
KONSOLENBEDIENUNG
ROLLING
GEWICHTSREDUZIERUNG
WEIGHT LOSS
AUFWÄRMPHASE
SEKUNDEN 60
PROGRAMM:
GEWICHTS- GOLF COURSE LEVEL
1
REDUZIERUNG (P3)
1
RACE
Ideal um Körpergewicht
zu reduzieren, Wechsel
zwischen starken und
schwachen Widerständen,
CUSTOM
1
aber immer im
Fettverbrennungsbereich.
Zeitbasiertes Programm
CUSTOM
2
mit 16 wählbaren
Widerstandgraden.
PROGRAMM:THR ZONE1
KONSTANT WATT (P4)
1
ABKÜHLPHASE
PROGRAM SEGMENTS - Repeat
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
2
2
3
3
3
4
4
5
5
5
5
4
4
3
3
3
2
2
1
2
1
2
2
3
4
4
5
5
6
6
6
6
5
5
4
4
3
2
2
1
3
1
2
2
4
5
5
6
6
7
7
7
7
6
6
5
5
4
2
2
1
4
1
2
2
5
6
6
7
7
8
8
8
8
7
7
6
6
5
2
2
1
5
2
3
5
6
7
7
8
8
9
9
9
9
8
8
7
7
6
5
3
2
6
2
3
5
7
8
8
9
9
10
10
10
10
9
9
8
8
7
5
3
2
7
2
3
5
8
9
9
10
10
11
11
11
11
10
10
9
9
8
5
3
2
8
2
3
5
9
10
10
11
11
12
12
12
12
11
11
10
10
9
5
3
2
9
3
4
5
10
11
11
12
12
13
13
13
13
12
12
11
11
10
5
4
3
10
3
4
8
11
12
12
13
13
14
14
14
14
13
13
12
12
11
8
4
3
11
3
6
10
12
13
13
14
14
15
15
15
15
14
14
13
13
12
10
6
3
12
3
6
10
13
14
14
15
15
16
16
16
16
15
15
14
14
13
10
6
3
13
5
9
13
14
15
15
16
16
17
17
17
17
16
16
15
15
14
13
9
5
14
5
9
13
15
16
16
17
17
18
18
18
18
17
17
16
16
15
13
9
5
15
5
9
13
16
17
17
18
18
19
19
19
19
18
18
17
17
16
13
9
5
16
5
9
13 17 18 18 19 19 20 20 20 20 19 19 18 18 17 13
9
TOUR
2) Wählen Sie mit den
Aufwärm- und Abkühlphase dauern jeweils 4:00 Minuten und sind in der Trainingszeit mit inbegrien.
/-Tasten auf der
PEAK
Programmbedienung
eine
INTERVALS
Zeit und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
5
1) Wählen Sie mit
den
THR
ZONE
2
/-Tasten auf der
Programmbedienung
das Wattprogramm und
VALLEY
bestätigen Sie mit der
Eingabetaste.
MOUNT
AIN
3) Wählen Sie mit
den
CLIM
B /-Tasten auf der Programmbedienung eine gewünschte Wattzahl und bestätigen Sie mit der Eingabetase.
4) Drücken Sie Start oder die Eingabetaste, um mit dem Training zu beginnen.
19
KONSOLENBEDIENUNG
PROGRAMM: THR ZONE WÄHLEN (P5)
1) Wählen Sie mit den p/q-Tasten auf der Programmbedienung
das THR ZONE Programm und bestätigen Sie mit der
Eingabetaste.
1) Die Aufwärmphase beträgt 4 Minuten. Der
Widerstandsgrad ist Level 1.
2) Wählen Sie mit den p/q-Tasten auf der Programmbedienung
eine Zeit und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
2) Nach der vierminütigen Aufwärmphase wird der
Widerstand schrittweise erhöht, um Sie an Ihre
gewünschte Zielherzfrequenz zu bringen.
3) Das Herzfrequenzfenster leuchtet auf und zeigt die
voreingestellte Zielherzfrequenz von 80 an. Wählen Sie mit den
p/q-Tasten auf der Programmbedienung Ihre gewünschte
Zielherzfrequenz und drücken Sie die Starttaste, um mit dem
Training zu beginnen.
4) Falls sich Ihre Herzfrequenz 25 Schläge pro Minute
über Ihrer Zielherzfrequenz befindet, wird sich das
Programm automatisch abschalten.
Hinweis: Die Zielherzfrequenz kann in Schritten von 5 Schlägen
geändert werden.
In diesem Programm zeigt während des Trainings die große LED
Punktmatrix Ihre Herzfrequenz an. Die mittlere Reihe zeigt Ihre
Zielherzfrequenz (THR) an und die anderen Reihen zeigen Ihnen
+/- 2 Herzschläge an. Wenn Sie unter Ihrer Zielherzfrequenz
trainieren, werden die LEDs unter der mittleren Reihe
aufleuchten. Trainieren Sie über Ihrer Zielherzfrequenz werden
die LEDs über der mittleren Reihe aufleuchten. Ihre aktuelle
Herzfrequenz wird durch die blinkende Spalte angezeigt. Das
Fenster wird alle 5 Sekunden erneuert.
20
Hinweise:
3) Kann keine Herzfrequenz ermittelt werden, wird sich
der Widerstandsgrad nicht ändern.
KONSOLENBEDIENUNG
PROGRAMM: BERG (P6)
Simuliert einen stufenartigen Beraufstieg mit einem schnellen Bergabstieg als Abkühlphase.
Zeitbasiertes Programm mit 16 wählbaren Widerstandgraden.
BERG
AUFWÄRMPHASE
PROGRAMMSEGMENTE - wiederholen sich
ABKÜHLPHASE
ZEIT
60
60
60
60
90
45
90
30
45
90
30
45
90
30
45
90
60
60
60
60
1
2
1
1
2
3
2
3
1
2
3
1
2
3
1
2
3
2
1
1
1
2
1
1
1
2
4
3
4
2
3
4
2
3
4
2
3
4
2
1
1
1
3
1
1
1
2
5
4
5
3
4
5
3
4
5
3
4
5
2
1
1
1
4
1
1
1
3
6
5
6
4
5
6
4
5
6
4
5
6
3
1
1
1
5
1
2
3
3
7
6
7
5
6
7
5
6
7
5
6
7
3
3
2
1
6
1
2
3
4
8
7
8
6
7
8
6
7
8
6
7
8
4
3
2
1
7
1
2
3
4
9
8
9
7
8
9
7
8
9
7
8
9
4
3
2
1
8
1
2
3
5
10
9
10
8
9
10
8
9
10
8
9
10
5
3
2
1
9
1
1
1
2
11
10
11
9
10
11
9
10
11
9
10
11
2
1
1
1
10
1
1
1
2
12
11
12
10
11
12
10
11
12
10
11
12
2
1
1
1
11
2
2
2
3
13
12
13
11
12
13
11
12
13
11
12
13
2
1
1
1
12
3
3
3
4
14
13
14
12
13
14
12
13
14
12
13
14
3
1
1
1
13
3
4
4
5
15
14
15
13
14
15
13
14
15
13
14
15
3
3
2
1
14
3
4
5
6
16
15
16
14
15
16
14
15
16
14
15
16
4
3
2
1
15
3
5
6
7
17
16
17
15
16
17
15
16
17
15
16
17
4
3
2
1
16
4
6
7
8
18
17
18
16
17
18
16
17
18
16
17
18
5
3
2
1
21
KONSOLENBEDIENUNG
PROGRAMM: HÜGEL (P7)
Simuliert einen langsamen Auf- und Abstieg.
Zeitbasiertes Programm mit 16 wählbaren Widerstandgraden.
HÜGEL
AUFWÄRMPHASE
22
PROGRAMMSEGMENTE- wiederholen sich
ABKÜHLPHASE
ZEIT
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
1
1
2
2
3
3
3
4
4
5
5
5
5
4
4
3
3
3
2
2
1
2
1
2
2
3
4
4
5
5
6
6
6
6
5
5
4
4
3
2
2
1
3
1
2
2
4
5
5
6
6
7
7
7
7
6
6
5
5
4
2
2
1
4
1
2
2
5
6
6
7
7
8
8
8
8
7
7
6
6
5
2
2
1
5
2
3
5
6
7
7
8
8
9
9
9
9
8
8
7
7
6
5
3
2
6
2
3
5
7
8
8
9
9
10
10
10
10
9
9
8
8
7
5
3
2
7
2
3
5
8
9
9
10
10
11
11
11
11
10
10
9
9
8
5
3
2
8
2
3
5
9
10
10
11
11
12
12
12
12
11
11
10
10
9
5
3
2
9
3
4
5
10
11
11
12
12
13
13
13
13
12
12
11
11
10
5
4
3
10
3
4
8
11
12
12
13
13
14
14
14
14
13
13
12
12
11
8
4
3
11
3
6
10
12
13
13
14
14
15
15
15
15
14
14
13
13
12
10
6
3
12
3
6
10
13
14
14
15
15
16
16
16
16
15
15
14
14
13
10
6
3
13
5
9
13
14
15
15
16
16
17
17
17
17
16
16
15
15
14
13
9
5
14
5
9
13
15
16
16
17
17
18
18
18
18
17
17
16
16
15
13
9
5
15
5
9
13
16
17
17
18
18
19
19
19
19
18
18
17
17
16
13
9
5
16
5
9
13
17
18
18
19
19
20
20
20
20
19
19
18
18
17
13
9
5
KONSOLENBEDIENUNG
PROGRAMM: AUSDAUER (P8)
Hält Ihr Gewicht durch schrittweisen Wechsel zwischen schwachem und starkem Widerstand.
Zeitbasiertes Programm mit 16 wählbaren Widerstandgraden.
AUSDAUER
PROGRAMMSEGMENTE - wiederholen sich
AUFWÄRMPHASE
ABKÜHLPHASE
ZEIT
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
60
1
1
2
2
3
1
3
2
2
4
3
3
5
2
4
6
3
3
2
2
1
2
1
2
2
3
2
4
3
3
5
4
4
6
3
5
7
4
3
2
2
1
3
1
2
2
4
3
5
4
4
6
5
5
7
4
6
8
5
4
2
2
1
4
1
2
2
5
4
6
5
5
7
6
6
8
5
7
9
6
5
2
2
1
5
2
3
5
6
5
7
6
6
8
7
7
9
6
8
10
7
6
5
3
2
6
2
3
5
7
6
8
7
7
9
8
8
10
7
9
11
8
7
5
3
2
7
2
3
5
8
7
9
8
8
10
9
9
11
8
10
12
9
8
5
3
2
8
2
3
5
9
8
10
9
9
11
10
10
12
9
11
13
10
9
5
3
2
9
3
4
5
10
9
11
10
10
12
11
11
13
10
12
14
11
10
5
4
3
10
3
4
8
11
10
12
11
11
13
12
12
14
11
13
15
12
11
8
4
3
11
3
6
10
12
11
13
12
12
14
13
13
15
12
14
16
13
12
10
6
3
12
3
6
10
13
12
14
13
13
15
14
14
16
13
15
17
14
13
10
6
3
13
5
9
13
14
13
15
14
14
16
15
15
17
14
16
18
15
14
13
9
5
14
5
9
13
15
14
16
15
15
17
16
16
18
15
17
19
16
15
13
9
5
15
5
9
13
16
15
17
16
16
18
17
17
19
16
18
20
17
16
13
9
5
16
5
9
13
17
16
18
17
17
19
18
18
20
17
19
20
18
17
13
9
5
23
KONSOLENBEDIENUNG
PROGRAMM: BENUTZERPROGRAMM WÄHLEN (P9 & P 10)
1) Wählen Sie Benutzer 1 oder Benutzer 2 mit der Programmbedienung
und drücken Sie die Eingabetaste.
2) Wählen Sie mit den p/q-Tasten auf der Programmbedienung eine
Zeit und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
Hinweis: Ihr Programm wurde nun erfolgreich gespeichert und kann für
ein späteres Training wieder verwendet werden.
3) Wählen Sie mit den p/q-Tasten auf der Programmbedienung
einen Widerstand und bestätigen Sie jedes Widerstandssegment mit
der Eingabetaste (wiederholen Sie diesen Schritt bis alle 15 Segmente
belegt sind).
Hinweis: Drücken Sie ZURÜCK auf der Programmbedienung, um zu dem
vorherigen Widerstandssegment zu gelangen.
4) Drücken Sie die Starttaste, um mit dem Training zu beginnen.
Hinweis: Halten Sie die Eingabetaste für 5 Sekunden gedrückt, um Ihr
gespeichertes Programm zu löschen.
24
TRAINING BEENDEN
Nach dem Training wir die Konsole piepen und Ihre
Trainingsinformationen werden 45 Sekunden lang angezeigt.
NULLSTELLUNG
Halten Sie die Stopptaste für 3 Sekunden gedrückt, um die
Konsolenanzeige zu löschen.
PROFILE LEISTUNGSERMITTLER
EINLEITUNG
Forschungen haben ergeben, dass Personen die Ihre Trainingsgewohnheiten und
Trainingseinheiten regelmäßig dokumentieren, bessere Trainingserfolge haben,
als Personen die nichts aufschreiben. Ihr neuer Elliptical ist mit dem proFILE
Leistungsermittler ausgestattet, somit haben Sie einen wichtigen Schritt in die
richtige Richtung gemacht, um Ihre gewünschte körperliche Fitness zu rreichen.
Herzlichen Glückwunsch!
proFILE ist eine neue, innovative Software, die in Ihrer Konsole integriert ist. So
können Sie bequem ohne ein Tagebuch zu führen, Ihre Trainingsfortschritte
verfolgen. proFILE ermöglicht Ihnen ganz einfach, Ihre neue Trainingseinheit mit
Ihrer vorherigen zu vergleichen oder Ihre Durchschnittswerte und Gesamtwerte
zu betrachten. Durch schnellen Zugang zu Rückmeldungen über Trainingsdauer
oder verbrannten Kalorien des letzten Trainings, können Sie schnell und einfach
Trainingserfolge sehen. Lesen Sie weiter, um mehr über proFILE zu erfahren und
wie dieses Programm Sie motivieren kann, Ihre Leistung zu steigern.
proFILE BEDIENUNG
MENÜ: Um proFILE zu aktivieren, muss ein Benutzer gewählt sein. Wählen Sie
mit der Programmbedienung Benutzer 1 oder Benutzer 2 und bestätigen Sie mit
der Eingabetaste. Alle gespeicherten Daten beziehen sich auf den ausgewählten
Benutzer.
Hinweis: Wird kein Benutzer gewählt, werden auch keine Daten ausgewertet.
NULLSTELLUNG: Halten Sie die proFILE Taste für 10 Sekunden gedrückt,
um alle gespeicherten Informationen von Benutzer 1 oder Benutzer 2 zu
löschen. Hinweis: Dieser Schritt kann nicht rückgängig gemacht werden, alle
gespeicherten Daten des Benutzers werden unwiderruich gelöscht.
GESPEICHERTE DATEN: Sobald proFILE aktiviert wurde, können Sie, indem Sie
die proFILE Taste drücken, die gespeicherten Daten in verschiedenen Formaten
durchlaufen. Eine Trainingseinheit ist gespeichert, wenn das Programm beendet
wurde, die Konsole sich über 10 Minuten Pausemodus befindet oder die
Stopptaste für Nullstellung gedrückt wurde.
1) AKTUELLES TRAINING: Die Konsole stellt sich automatisch
auf das voreingestellte aktuelle Training und zeigt Ihre
derzeitigen Fortschritte.
2) TRAININGSDURCHSCHNITT: Hier können Sie die berechneten
Durchschnittswerte der letzen 30 Trainingseinheiten
einsehen. Die folgenden Informationen werden auf jedem
Anzeigefenster erscheinen:
•
ZEIT – durchschnittliche Trainingszeit
•
KALORIEN – durchschnittlicher Wert der verbrannten
Kalorien
•
WATT – durchschnittliche Trainingswattzahl
•
ENTFERNUNG – Durchschnitt der zurückgelegten
Trainingsentfernung
•
GESCHWINDIGKEIT – durchschnittliche
Trainingsgeschwindigkeit
•
UPM – durchschnittliche UPM (Umdrehungen pro Minute)
des Trainings
3) LETZTES TRAINING: Hiermit können Sie die berechneten
Werte Ihres letzten Trainings anschauen. Das aktuelle
Training wird zum letzten Training, sobald ein Programm
beendet wurde oder die Konsole auf Null zurückgestellt
wurde. Die folgenden Informationen werden auf jedem
Anzeigefenster erscheinen:
•
ZEIT – gesamte Trainingszeit des letzten Trainings
•
KALORIEN – die Summe der verbrannten Kalorien des letzten
Trainings
•
WATT – durchschnittliche Wattzahl des letzten Trainings
•
ENTFERNUNG – gesamte zurückgelegte Entfernung des
letzten Trainings
•
GESCHWINDIGKEIT – durchschnittliche Geschwindigkeit des
letzten Trainings
•
UPM – durchschnittliche UPM des letzten Trainings.
25
4) WÖCHENTLICHES ZIEL: Zeigt Ihr gewünschtes wöchentliche Ziel. „LEFT“
steht für die verbleibende Zeit oder Entfernung, um Ihr wöchentliches Ziel
zu erreichen. Eine Woche ist definiert von Sonntag zu Sonntag.
ZEIT oder ENTFERNUNG – Die gesamte Zielzeit oder Zielentfernung,
die gewählt wurde, und die verbleibende Zeit oder Entfernung, um Ihr
wöchentliches Ziel zu erreichen.
6) GESAMTE NUTZUNGSDAUER: Hier können Sie die
berechneten Werte der gesamten Nutzungsdauer vom ersten
Trainingstag bis zum letzten gespeicherten Training ansehen.
Die folgenden Informationen werden auf jedem
Anzeigefenster erscheinen:
KALORIEN – durchschnittlicher Wert der verbrannten Kalorien
WATT – durchschnittliche Wattzahl
ENTFERNUNG – gesamte Trainingsentfernung
GESCHWINDIGKEIT – durchschnittliche Geschwindigkeit
UPM – durchschnittliche UPM
A) „GOAL“ und „LEFT“ werden alle 3 Sekunden abwechselnd angezeigt.
B) Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, wird „GOAL DONE“ angezeigt.
C) Wenn das Datum und die Uhrzeit nicht eingestellt sind und/oder ein
wöchentliches Ziel nicht angegeben wurde, wird WEEKLY GOAL nur
Nullwerte anzeigen.
D) Die Zielzeit und Zielentfernung Ihres wöchentlichen Ziels werden sich am
Ende der Woche automatisch zurücksetzten.
5) WÖCHENTLICHE SUMME: Prüfen Sie Ihre berechneten Werte vom letzten
Sonntag bis zum jetzigen Tag. Hinweis: Es wird nur der Wert von Sonntag
bis zum derzeitigen Tag berechnet und nicht die letzten sieben Tage. Zum
Beispiel, wenn Sie Ihr Gerät seit dem letzten Sonntag nicht mehr benutzt
haben, wird die Konsole keinen Wert anzeigen. Die folgenden Informationen
werden auf jedem Anzeigefenster erscheinen:
26
ZEIT – gesamte Trainingszeit
KALORIEN - durchschnittlicher Wert der verbrannten Kalorien
WATT – durchschnittliche Wattzahl des wöchentlichen Trainings
ENTFERNUNG – gesamte Trainingsentfernung
GESCHWINDIGKEIT – durchschnittliche Geschwindigkeit des wöchentlichen Trainings
UPM – durchschnittliche UPM des wöchentlichen Trainings
Hinweis: Falls das Datum und die Uhrzeit nicht eingestellt sind, wird die
wöchentliche Summe nicht berechnet und es wird der Wert des bisher
gesamten Trainings angezeigt.
WÖCHENTLICHES ZIEL
1) Wählen Sie Benutzer 1 (USER 1) oder Benutzer 2 (USER 2).
2) Drücken Sie die proFILE Taste und wählen Sie
wöchentliches Ziel.
3) Im Einstellungsmodus: Drücken Sie die Eingabetaste.
Wählen Sie mit den Zahlentasten
4) +/- Tasten eine Zielzeit. (Geben Sie als Zielzeit 00:00 ein,
wenn Sie lieber eine Zielentfernung bestimmen möchten.)
5) Drücken Sie die Eingabetaste und wählen Sie mit den
+/- Tasten eine Zielentfernung. Wenn die voreingestellte
Entfernung von 0.00 geändert wird, wird automatisch
Entfernung als Ihr Ziel eingestellt. Hinweis: Sie können
entweder ein Zeitziel oder ein Entfernungsziel setzen.
6) Drücken Sie die Eingabetaste, um den Einstellungsmodus
zu verlassen.
UNTERHALTUNGSINFORMATION
ANLEITUNG
iPod-Halterung
Hinweis: Die Halterungen
sind für jedes iPod-Modell
unterschiedlich
Universelle
MP3-Halterung
AUDIOSPIELER
Die Horizon Fitness iPod-Vorrichtung bietet optimale Unterhaltung für Ihr Training. Verschiedene iPod-Modelle mit
entsprechendem Anschluss können mit den beigefügten Halterungen angeschlossen werden.
Wie Sie Ihre iPod-Vorrichtung verwenden (iPod nicht inklusive):
1) Entfernen Sie den Gummistopfen am Boden der Vorrichtung.
2) Stecken Sie die entsprechende iPod-Halterung in die iPod-Vorrichtung.
3) Stecken Sie Ihren iPod auf den iPod-Anschluss.
4) Mit den iPod-Bedientasten unter der Vorrichtung können Sie die Lautstärke und Liedauswahl ändern. Hinweis: Wenn
Sie lieber die Musik über Ihre Kopfhörer hören möchten, müssen Sie die Kopfhörer in den Audioanschluss unten an
der Konsole anschließen.
5) Legen Sie die den Gummistopfen in die iPod-Vorrichtung, wenn Sie keinen iPod angeschlossen haben. Hinweis: Die
6) iPod-Bedientasten funktionieren nur, wenn Sie in einem Programm trainieren.
27
iPod Bedientasten
MP3- / CD-SPIELER
1) Legen Sie die den Gummistopfen auf den Boden der Vorrichtung.
2) Verwenden Sie den universellen MP3-Anschluss, um Ihren MP3-Spieler zu benutzen. Hinweis: An der iPodVorrichtung können nur iPods angeschlossen werden.
3) Stecken Sie das beigefügte Audio Adapterkabel in den Audioeingang oben an der Konsole und in den
Kopfhöreranschluss Ihres CD- / MP3-Spielers.
4) Verwenden Sie die Bedientasten an Ihrem CD- /MP3-Spieler, um die Lautstärke oder Liedauswahl anzupassen.
Hinweis: Wenn Sie lieber die Musik über Ihre Kopfhörer hören möchten, müssen Sie die Kopfhörer in den
Audioanschluss links neben der iPod-Vorrichtung anschließen.
5) Entfernen Sie das Audio Adapterkabel, wenn es nicht gebraucht wird.
28
GARANTIEBESTIMMUNGEN
Alle Hinweise zu unseren Garantiebestimmungen finden Sie auf der Garantie- & ServiceKarte.
Sollte diese fehlen, fordern Sie diese bitte unter der Rufnummer 02234-9997-100 an.
29
Kontakt
Style Fitness GmbH
Europaallee 51
50226 Frechen
Allgemeine Informationen:
Telefon: 02234-9997-100
E-Mail: info@horizonfitness.de
Technik-Hotline:
Telefon: 02234-9997-500
E-Mail: service@horizonfitness.de
Telefax: 02234-9997-200
Internet: www.horizonfitness.de
Elliptical Trainer Bedienungsanleitung
s
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 960 KB
Tags
1/--Seiten
melden