close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einzelüberwachungsmodule Singel lamp monitoring modules

EinbettenHerunterladen
Module, Leuchten, Verpackungsmaterialien und
Batterien sind gemäß den Bestimmungen zu entsorgen!
Installation instruction
INOTEC
Sicherheitstechnik GmbH
Singel lamp monitoring modules
For the connection to 230V Low- or
Central Power Supply systems as per EN 50172.
Built to EN 55015, EN 61000-3-2, EN 61347-1 und EN 61547.
SV-Modul.1 Part no. 851 001
SV-Modul.2 Part no. 851 003
SV-Modul.3 Part no. 851 036
J-SV-Modul/S Part no: 851 002
J-SV-Modul.2/S Part no: 851 004
J-SV-Modul.3/S Part no: 851 025
J-SV-Modul.4/S Part no: 851 029
J-SV-Modul.L/S Part no: 851 026
Designed to be fitted inside luminaires For single lamp monitoring of fluorescent
lamps with high frequency electronic ballast, standard bulbs or halogen lamps.
Notes
INOTEC
Sicherheitstechnik GmbH
Important notes
After unpacking kindly check for complete delivery and any visible external
damages. Furthermore, inform the forwarding agent about visible damages
at once, as we do not accept complaints that reach us at a later time.
Prior to starting the system take into consideration all references in the
mounting and operating instructions!
In the interest of product improvment we reserve the right to make technical
changes to the appliance.
All guarantee claims cease in case of wrong installation or of any intervention
on the products.
We do not take any liability for damages or injuries arising from failure to
follow instructions relating to product’s use
In general original spare part must be used.
Safety Notes
This manual contains information for trained and qualified electricians.
This luminaire is a safety relevant device. Tests must be carried out according
to national requirements.
The system has to be operated within the design parameters and only in
functional, undamaged condition.
The system has to be disconnected from mains- and battery voltage prior to
any work being carried out.
National safety standards and legal requirements have to be observed.
For the connection to INOTEC Generator-/UPS- or 2nd mains (NEA)
NE-SV/S-Modul Part no. 851 006
NE-SV/S-Modul/L Part no. 851 034
Designed to be fitted inside luminaires.
For single lamp monitoring of fluorescent lamps with
high frequency electronic ballast, standard bulbs or halogen lamps,
with address switch for individual lamp identification (address 1-99)
Modules, luminaires, packing materials and batteries
have to be disposed as per national requirements!
Technical data
Mains:
Battery:
Inrush current:
Amb. temp. range:
230V 50/60 Hz
176 - 264V DC
max. 80A/500µs
maintained -15°C ... +50°C
non maintained -15°C ... +65°C
Housing:
Polycarbonate
Wiring/terminals: max. 2,5mm² single wire or
max. 1,5mm² multicore depending on terminal type
...-Modul.L... 1,5mm²
max. torque:
0,9Nm
Module with:
- with address switch for
individual lamp identification
- with sense input for
switching the emergency
and the mains luminaires
with the same switch
Module with:
- with address switch for
individual lamp identification
30
3
40
4
SV-Modul.1
SV-Modul.2
SV-Modul.3
J-SV-Modul/S
J-SV-Modul.2/S
J-SV-Modul.3/S
J-SV-Modul.4/S
5-120W
18-120W
5-120W
20-300W
2-30W
80
90
INOTEC
Technical data
Module with:
- with address switch for
individual lamp identification
- with sense input for
switching the emergency
and the mains luminaires
with the same switch or
- with intergrated phase
monitor by reverse sense
input
NE-SV/S-Modul
80
90
Module mit:
NE-SV/S-Modul
- mit Adressschalter zur
NE-SV/S-Modul.L
Leuchtenkodierung
- mit LichtschalterabfrageEingang zum gemeinsamen
Schalten mit der Allgemeinbeleuchtung
Module mit:
- mit Adressschalter zur
Leuchtenkodierung
Sicherheitstechnik GmbH
SV-Modul.1
SV-Modul.2
SV-Modul.3
Sicherheitstechnik GmbH
J-SV-Modul/S
J-SV-Modul.2/S
J-SV-Modul.3/S
J-SV-Modul.4/S
J-SV-Modul.L/S
Max. load
5-120W
20-300W
2-30W
18-120W
5-120W
80
90
J-SV-Modul.L/S
NE-SV/S-Modul/L
4,2
7
Vorgesehen für den Einbau in Leuchten.
Zur Einzelüberwachung von LLp mit EVG, AGL und Halogen Glühlampen,
mit Adressschalter zur Leuchtenkodierung. (Adressierung 1-99)
Allgemeine Technische Daten
Netzspannung:
230V 50/60 Hz
Batteriespannung: 176 - 264V DC
Einschaltstoßstrom: max. 80A/500µs
Temp.-Bereich:
DL -15°C ... +50°C
BL -15°C ... +65°C
Gehäuse:
Polycarbonat
Leiteranschluss:
max. 2,5mm² eindrähtig oder max. 1,5mm² Litze
mit Aderendhülse abhängig vom Klemmentyp
...-Modul.L... 1,5mm²
max. Drehmoment: 0,9Nm
J-SV-Modul/S
J-SV-Modul.2/S
J-SV-Modul.3/S
J-SV-Modul.4/S
J-SV-Modul.L/S
Anschlussleistung
5-120W
20-300W
2-30W
18-120W
5-120W
INOTEC
Maße
240,4
NE-SV/S-Modul
NE-SV/S-Modul.L
5-120W
18-120W
SV-Modul.1
SV-Modul.2
SV-Modul.3
5-120W
20-300W
2-30W
249,4
235,4
4,2
26,4
Geeignet zum Anschluss an INOTEC Netzersatzanlagen (NEA)
NE-SV/S-Modul Artikel Nr. 851 006
NE-SV/S-Modul/L Artikel Nr. 851 034
Module mit:
- mit Adressschalter zur
Leuchtenkodierung
- mit LichtschalterabfrageEingang zum gemeinsamen
Schalten mit der Allgemeinbeleuchtung oder
- mit integrieter Phasenwächterfunktion durch
Invertieren des
LichtschalterabfrageEingangs
Sicherheitstechnik GmbH
28
Vorgesehen für den Einbau in Leuchten.
Zur Einzelüberwachung von LLp mit EVG, AGL und Halogen Glühlampen.
Allgemeine Hinweise
Nach dem Auspacken des Gerätes nehmen Sie bitte eine Überprüfung auf Vollständigkeit und erkennbare äußere Beschädigungen vor. Melden Sie offensichtliche Beschädigungen sofort, da wir spätere Reklamationen nicht anerkennen.
Die Hinweise der Montage- und Betriebsanleitung sind vor der ersten
Inbetriebnahme zu beachten!
Im Zuge der Produktverbesserung behalten wir uns technische Änderungen vor.
Bei fehlerhafter Installation bzw. Eingriff in das Gerät erlischt der Garantieanspruch!
Für Schäden die auf Grund der Nichtbeachtung dieser Montage- / Betriebsanleitung entstehen, übernehmen wir keine Haftung.
Generell sind nur Originalersatzteile zu verwenden!
Sicherheitshinweise
Die Installation darf nur durch Elektrofachkräfte gem. EltbauVO erfolgen.
Diese Leuchte ist ein sicherheitstechnisches Betriebsmittel, sie ist entsprechend der nationalen Vorschriften zu prüfen.
Das Gerät ist bestimmungsgemäß und nur in einwandfreiem, unbeschädigtem Zustand zu betreiben.
Vor Arbeiten an der Leuchte ist diese in jedem Fall von der Netz- und
Batteriespannung zu trennen!
Für die Installation und den Betrieb dieses Gerätes sind die nationalen
Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften zu beachten.
INOTEC
Technische Daten
3
J-SV-Modul/S Artikel Nr. 851 002
J-SV-Modul.2/S Artikel Nr. 851 004
J-SV-Modul.3/S Artikel Nr. 851 025
J-SV-Modul.4/S Artikel Nr. 851 029
J-SV-Modul.L/S Artikel Nr. 851 026
Sicherheitstechnik GmbH
40
4
Geeignet zum Anschluss an 230V-Gruppen- und
Zentralbatterie-Anlagen nach DIN VDE 0108 / EN 50172.
Gem. EN 55015, EN 61000-3-2, EN 61347-1 und EN 61547.
SV-Modul.1 Artikel Nr. 851 001
SV-Modul.2 Artikel Nr. 851 003
SV-Modul.3 Artikel Nr. 851 036
INOTEC
20
Einzelüberwachungsmodule
Hinweise / Technische Daten
3
Sicherheitstechnik GmbH
40
4
INOTEC
17,9
Installationsanleitung
LS
Achtung!
Der Eingang LS/NS dient lediglich zur Potentialabfrage.
Diese Spannung wird niemals zum Leuchtmittel durchgeschliffen!!!
To get single lamp monitoring with
INOTEC SV-systems individual
addresses have to be set within the
same circuit.
Low- and central power supply
NS
NLS
N- J-SV-Modul.L/S
L+
L+
Stromkreis
Circuit
CPS 220 J/SV
LS
NS
Sense
Betriebsart: BL
Operation mode: BL
Address
x 10
x1
DL
Stromkreis
Circuit
CPS 220 J/SV
Ausgang LLp mit EVG, AGL
oder Halogen Glühlampe
Fluorescent lamps with
high frequency electronic
ballast, standard bulbs
or halogen lamps
NS
NLS
N- J-SV-Modul.L/S
L+
L+
Ausgang LLp mit EVG, AGL
oder Halogen Glühlampe
Fluorescent lamps with
high frequency electronic
ballast, standard bulbs
or halogen lamps
Betriebsart: DL
Operation mode: DL
2 3
2 3
PE
N
L
Allgemeinbeleuchtung
General lighting
Lichtschalter
Light switch
Adresse
BL
DL
Sample operation
mode BL
B+ LS
B - NS
NN-
Ausgang LLp mit EVG, AGL
oder Halogen Glühlampe
Fluorescent lamps with high frequency electronic
ballast, standard bulbs or halogen lamps
NS
LS
N- NE-SV/S-Modul/L
L+
NE-SV/S-Modul
Attention!
Terminals LS/NS are for switch voltage monitoring only. Do NOT loop to
outgoing lamp supply!!!
Multifunktions Controller
mit NE99 Karte
Multi-Function-Controller
with NE99 card
B+ LS
B- NS
NE-SV/S-Modul
L+
N
L+
L
851 006
BL
Ausgang LLp mit EVG, AGL
oder Halogen Glühlampe
Fluorescent lamps with
high frequency electronic
ballast, standard bulbs
or halogen lamps
N- J-SV-Modul/S LS
N- J-SV-Modul.2/S NS
L+ J-SV-Modul.3/S NL+ J-SV-Modul.4/S L+
sample shows address 2:
1. CPS 220/SV/… or ELS….with Joker-technique
Settings as per electrical design plan, i.e.
BL = non-maintained or switched luminaires
DL = maintained luminaires / Module with phase
monitor function
2. CPS 220/SV/… LPS 24/SV/…
Set operation mode switch to DL!
J-SV-Modul.2 / S
Ausgang LLp mit EVG, AGL
oder Halogen Glühlampe
Fluorescent lamps with
high frequency electronic
ballast, standard bulbs
or halogen lamps
Sicherheitstechnik GmbH
IFailure
5 – 120 W
>20 mA
< 10 mA
20 – 300 W
>70 mA
< 45 mA
2 – 30 W
>12 mA
< 8 mA
18 – 120 W
>70 mA
< 45 mA
With a failed lamp and change-over to test-mode the electronic ballast
cut-off has to fail within 1,8s below the respective IF-value to
guarantee the failure recognition.
Lichtschalter
Light switch
INOTEC
Connection
230 V AC
IOperation
0 1
DL
9
OUT
L+ N230V~
0V
0V
230V~
220V220V0V
0V
Settings for safe failure identification for low- and central power
supply
Load
BL
7 8
Sense-input
LS/NS
230V~
0V
230V~
0V
0V
230V~
230V~
0V
N- J-SV-Modul/S LS
N- J-SV-Modul.2/S NS
L+ J-SV-Modul.3/S NL+ J-SV-Modul.4/S L+
NE-SV/S-Modul
4 5 6
IN
L+ N230V~
230V~
230V~
230V~
220V220V0V
0V
Lichtschalter
Light switch
DL
B+ LS
B - NS
NS
4 5 6
Operation
mode
NM
NM
M
M
NM/M
NM/M
NM/M
NM/M
Allgemeinbeleuchtung
General lighting
Eingang / In
J-SV-Modul.2 / S
Addressing and operation mode
Function for "sense"- Input:
PE
N
L
Stromkreis Netzersatzanlage
Circuit emergency power system
B+
BN
L
Multifunktions Controller
mit NE99 Karte
Multi-Function-Controller
with NE99 card
Ausgang LLp mit EVG, AGL
oder Halogen Glühlampe
Fluorescent lamps with
high frequency electronic
ballast, standard bulbs
or halogen lamps
INOTEC
Sicherheitstechnik GmbH
Am Buschgarten 17
D - 59 469 Ense
Telefon +49 29 38/ 97 30 - 0
Telefax +49 29 38/ 97 30 - 29
e-mail info@inotec-licht.de
www.inotec-licht.de
2012/07
Sicherheitstechnik GmbH
PE
N
L
Sicherheitstechnik GmbH
708 049 G
INOTEC
9
0 1
BL
1. CPS 220/SV/... oder ELS ... mit Jokertechnik
Einstellungen gem. Planungsvorgaben
BL = Bereitschaftslicht o. geschaltetes Dauerlicht
z.B. Betriebsart auf
DL = Dauerlicht / Modul mit Phasenwächterfunktion
BL gestellt
2. CPS 220/SV/... LPS 24/SV/...
Der Betriebsartenschalter muss auf DL eingestellt
werden!!!
0 1
Operating Instruction
Connection with phase monitor function
Allgemeinbeleuchtung
General lighting
INOTEC
Anschluss mit Phasenwächterfunktion
optional
Gruppen- und Zentralbatterieanlagen
Sense
Bei fehlerhafter Lampe und Umschaltung auf den Testbetrieb muss die
EVG-Abschaltung innerhalb von 1,8s unter den IF-Wert fallen, um eine
sichere Fehlererkennung zu garantieren.
Sicherheitstechnik GmbH
Connection
Eingang / In
< 10 mA
< 45 mA
< 8 mA
< 45 mA
INOTEC
Anschluss
Eingang / In
>20 mA
>70 mA
>12 mA
>70 mA
2 3
0 1
5 – 120 W
20 – 300 W
2 – 30 W
18 – 120 W
x1
2 3
9
Parameter für sichere Fehlererkennung für Gruppen- und
Zentralbatterieanlagen
Last
IOperation
IFehler
x 10
9
Ausgang
L+ N230V~
0V
0V
230V~
220V220V0V
0V
Address
4 5 6
Schalterabfragen
LS/NS
230V~
0V
230V~
0V
0V
230V~
230V~
0V
z.B. Adresse 2 eingestellt:
Für die Einzelüberwachung in
Verbindung mit INOTEC SV-Anlagen
müssen individuelle
Leuchtenadressen innerhalb eines
Stromkreises eingestellt werden.
4 5 6
BL
BL
DL
DL
BL/DL
BL/DL
BL/DL
BL/DL
Eingang
L+ N230V~
230V~
230V~
230V~
220V220V0V
0V
Adressierung und Betriebsart
230 V AC
Betriebsart
Sicherheitstechnik GmbH
7 8
Funktion für "sense"- Eingang:
INOTEC
Anschluss
7 8
Sicherheitstechnik GmbH
7 8
INOTEC
Schalterabfrage
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
19
Dateigröße
439 KB
Tags
1/--Seiten
melden