close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

John Deere Aufsitztraktoren - SCHATT - Land- und

EinbettenHerunterladen
John Deere Aufsitzmäher & Rasentraktoren
Wir sind auf allen Feldern zu Hause.
Im Jahre 1837 perfektionierte ein junger amerikanischer
Schmied namens John Deere den ersten wirtschaftlich
erfolgreichen, selbstreinigenden Stahlpflug und revolutionierte die Landwirtschaft.
Heute ist John Deere bei den Premium-Landmaschinen weltweit führend. Was
bedeutet das für Sie als Kunde? Wenn wir in der Lage sind, große
landwirtschaftliche Zugmaschinen erster Güte zu bauen, warum dann nicht auch
kleine?
In unzähligen Ernten erprobt
Wir behaupten, dass unsere Traktoren sich im alltäglichen Einsatz bewährt haben,
und wir stehen dazu. Seit 170 Jahren fertigen wir das gesamte Spektrum von
Landmaschinen, Mähdreschern und selbstfahrenden Feldhäckslern, über Sä- und
Bodenbearbeitungsmaschinen bis hin zu Ballenpressen. Und seit über einem
Jahrhundert beschäftigen wir uns eingehend mit dem Getreideanbau. Hat nicht
auch Ihr Rasen dieselbe intensive und fachmännische Pflege verdient?
Auf den Golfplätzen der Welt anerkannt
Mit dem Produktionsstart von Greensmähern, Allmaterial-Transportern,
Aerifizierern und anderen Maschinen für die Rasenpflege haben wir 1986 dann
Neuland betreten und gehören schon heute zu den Marktführern auf diesem
Sektor. Wenn also Profis uns ihren Rasen anvertrauen, warum dann eigentlich
nicht auch Sie?
Alles für die Pflege Ihres Rasens
Um handgeführte Mäher oder Aufsitzmäher bauen zu können, die Ihren
Ansprüchen genügen, reichen 170 Jahre praktische Erfahrung allein nicht aus.
Dazu muss man vor allem innovative Ideen haben. Deswegen investiert
John Deere allein in Forschung und Entwicklung 1 Million Dollar – Tag für Tag. Und
das zahlt sich aus: in Hunderten von Patenten – Jahr für Jahr. Bevor Sie sich
überlegen, ob sich ein neuer Mäher für Sie auszahlt, lohnt sich vor allem eine
Überlegung – was wir hineingesteckt haben.
2
Kundendienst,
wann immer Sie uns
brauchen.
John Deere Vertriebspartner und
individueller Rasenpflegeberater in einem
Lieferung direkt ins Haus
ist ein Beispiel der vielen John Deere Vorzüge. Ihr vormontiertes
und sofort einsatzbereites Gerät wird Ihnen bis an die Haustür
geliefert. Dazu erhalten Sie eine professionelle und individuelle
Einweisung, damit Sie Ihre Maschine sicher und effizient
einsetzen können.
Ersatzteilversorgung
wie Sie sie noch nicht erlebt haben. John Deere hat mehr als
300.000 verschiedene Ersatzteile auf Lager, damit Sie pannenfrei
arbeiten können. Dank unseres computergesteuerten FLASHSystems werden Bestellungen rund um die Uhr, 7 Tage die
Woche abgewickelt und die meisten Teile innerhalb weniger
Stunden geliefert.
Fachkenntnisse und Schulungen
Inhalt:
Unsere Produktpalette
4-5
Edge Xtra-Mähwerke
6-7
Serie CR / LR
8-9
Serie X100
10-11
werden bei John Deere groß geschrieben. All unsere
Serie X300
12-15
Vertriebspartner sind durch regelmäßige Werksschulungen stets
Serie X500
16-17
auf dem neuesten Stand und stellen mit ihren speziellen
Serie X700
18-19
Diagnosegeräten sicher, dass Ihre Maschine lange Jahre wie
Anbaugeräte
20-21
CX Kompakt-Gator
22-23
Technische Daten
24-27
neu funktioniert. Sie haben Fragen zur Wartung oder Bedienung
Ihrer Maschine? Ein Telefonanruf genügt und schon steht Ihr
Vertriebspartner zur Stelle.
3
AUFSITZMÄHER & RASENTRAKTOREN
Der passende John Deere
für Ihren Bedarf.
Ganz gleich, ob Sie Ihren ersten John Deere Mäher erwerben oder
nach dem aktuellsten Modell mit den neuesten Funktionen suchen:
Unsere Angebotspalette reicht vom einfachen Aufsitzmäher bis zum
ultimativen Rasentraktor der Serie X700. Sie brauchen nur noch
herauszufinden, welcher John Deere sich am besten für Sie und
Ihren Garten eignet.
Serien CR und LR
Wenn Sie beim Mähen und Aufsammeln von Schnittgut
auf Komfort Wert legen, fahren Sie mit den
bedienerfreundlichen Aufsitzmähern der Serie CR und den
Rasentraktoren der Serie LR genau richtig. Die CR-Modelle
bieten eine ungehinderte Sicht nach vorn und sind mit
Schalt- oder Automatikgetriebe erhältlich. Und der
LR-Traktor mit Arbeitsbreiten von bis zu 102 cm und einem
neuen, bequemen Sitz mit zweifach verstellbarer
Lendenwirbelstütze ermöglicht bequeme Gartenarbeit in
Rekordzeit.
Serie X100
Wer auf Langlebigkeit achtet, findet sein Glück in dieser
erstklassigen Traktorenserie. Denn die Rasentraktoren der
Serie X100 verfügen über einen durchgehend
geschweißten und stabilen Rahmen aus Qualitätsstahl.
Zur erstklassigen Komfortausstattung (Modelle X120 und
X140) zählen ein Komfortsitz mit hoher Rückenlehne und
besonders griffigen Lenkrädern für ermüdungsfreies
Arbeiten. Als vorteilhaft erweist sich ebenfalls der mit
230 Liter großzügig bemessene Grasfangbehälter.
4
Serie X300
Wem es auf Wendigkeit ankommt, der wird von den
Rasentraktoren der Serie X300 begeistert sein: Das Modell X304
mit Vierradlenkung besticht durch seinen engen Wenderadius.
Die 2-Pedal-Fußautomatik und die Geschwindigkeitsfixierung
machen das Mähen in beengten Verhältnissen zum Kinderspiel.
Doch sollten Sie nicht hohe Wendigkeit mit „Leichtbauweise“
verwechseln: Der extrem robuste, durchgehend geschweißte
Rahmen und der 2-Zylinder-V-Motor mit iTorque-System sichern
diesen Rasentraktoren eine außergewöhnlich hohe Lebensdauer.
Serie X500
Für extrem anspruchsvolle Kunden stellt der Rasentraktor X540
die perfekte Lösung dar. Dieses Modell ist jedem Rasen
gewachsen: Eine Differenzialsperre verhindert das Wegrutschen
der Hinterräder, sein großer Radstand sorgt für beste Stabilität,
selbst in hügeligem Gelände, und der stabile Rahmen und das
robuste Getriebe wurden für schwere Einsätze mit Anbaugeräten
ausgelegt. Und doch bietet dieses Kraftpaket mit seiner
Servolenkung und hohen Rückenlehne erstklassigen Fahrkomfort.
Serie X700
Ein erstklassiger Rasen verdient einen erstklassigen Traktor! Was
genau darunter zu verstehen ist, zeigt die Serie X700 – breitere
Mähdecks und Spitzenpower sowie unzählige Funktionen für
einen herausragenden Fahr- und Bedienkomfort. Des weiteren
sichern Front- und Heckzapfwelle dem Rasentraktor der Serie
X700 eine nahezu unschlagbare Vielseitigkeit.
5
EDGE XTRA-MÄHWERKE
Letztendlich
dreht sich alles
um den Schnitt.
Jeder Rasen ist anders. Aus diesem
▶
Edge Xtra-Mähwerke
Grund hält John Deere verschiedene
Rasenpflegekonzepte parat. Ob Mulchen,
Alles im Griff mit dem Edge Xtra-Mähwerk! Die brandneuen
Auffangen oder Seitenauswurf, wir haben
Rasentraktoren* von John Deere lassen selbst hohem Gras keine
den richtigen Mäher für Sie. Wie auch
Chance. Durch den Luftstrom im Mähwerk werden die Grashalme
immer Sie sich entscheiden, die
vor dem Schnitt aufgerichtet und dadurch makellos sauber
Präzisionsmähwerke von John Deere
geschnitten. Dank der glatten Mähwerksunterseite wird der
garantieren einen akkuraten 1A-Schnitt.
Grasaufbau im Mähwerk und auf dem Rasen verhindert. Die
optimale Überlappung der Schneidmesser sorgt jederzeit für ein
erstklassiges Schnittbild. Die gewalzte Außenkante verleiht dem
Mähdeck beste Stabilität und zusätzlichen Schutz und die exklusive
Doppellackierung sorgt für noch besseren Rostschutz. Der breite
Auswurfschacht gewährleistet eine gleichmäßige Schnittgutverteilung.
* Modelle der Serien X300, X500, X700.
Edge Xtra-Mulchmähwerke
▶
Durch den Einsatz eines Mulchmähers von John Deere sparen Sie
wertvolle Zeit. Das Edge Xtra-Mulchmähwerk führt dem Rasen das
Schnittgut zurück, wodurch das Aufsammeln entfällt und
Düngekosten gesenkt werden. Das spart Zeit. Und in der Tat stellt
das feine Schnittgut eine erstklassige und kostenlose StickstoffDüngequelle für Ihren Rasen dar.
Die rückseitig angebrachten Deflektorbleche lassen sich einfach
abnehmen, wodurch das Schnittgut auch großflächig verteilt
werden kann.
6
THE
CUTTING SYSTEM
Durch den Luftstrom im Mähwerk
werden die Grashalme vor dem
Schnitt sauber aufgerichtet. Die
glatte Mähwerksunterseite verhindert den Grasaufbau im Mähwerk
und auf dem Rasen.
Dank der zwei werkzeuglos
abnehmbaren Deflektorbleche an
der Mähwerk-Rückseite kann z.B.
beim Mähen von dichtem Gras das
Schnittgut nach hinten ausgeworfen werden. Die abmontierten
Bleche lassen sich praktisch auf
der Mähwerk-Oberseite verstauen.
Die gewalzte Außenkante verleiht dem
Mähdeck beste Stabilität und zusätzlichen Schutz. Dank der exklusiven
Doppellackierung genießt das
Mähdeck einen optimalen Rostschutz.
Die beiden Messer sind in
Fahrtrichtung leicht versetzt
angeordnet. Dadurch kann ein
verschleißarmer Keilriehmen
verwendet werden und gleichzeitig wird ausreichend Überlappung der Messerradien für
ein hervorragendes Schnittbild
erreicht. Und das, ohne dass
sich die Messer berühren.
Leichter Wechsel zwischen
Seitenauswurf, Auffangen
und Mulchen.
Verstellbare Tasträder verhindern Verletzungen der Grasnarbe auf unebenem Gelände.
Die glatte, abgerundete Mähwerksunterseite vermeidet die
Ansammlung von Schnittgut und
dadurch jede Art von Klumpenbildung.
Kein seitlicher Schnittgutableiter. Dadurch wird das
Ausmähen auf beiden Seiten
ermöglicht.
7
SERIEN CR UND LR
Startklar für den ersten
Einsatz Ihres Aufsitzmähers
oder Rasentraktors!
Es kann losgehen! Nie war das Aufsammeln von Schnittgut so mühelos und preisgünstig,
wie mit unseren Aufsitzmähern und Rasentraktoren mit Heckauswurf. Alle Grasfangbehälter
lassen sich bequem vom Sitz aus entleeren. Sie haben die Wahl zwischen einem
Fassungsvolumen von 170 Litern (Aufsitzmäher) und 250 bzw. 300 Litern (Rasentraktoren).
Auch beim Antrieb haben wir das Passende für Sie: ein 5-Gang-Schaltgetriebe (schalten
während der Fahrt) oder ein Automatikgetriebe. Für welches Modell Sie sich auch
entscheiden, jedes entpuppt sich als vielseitiger Profi, der durch das Ausmähen zu beiden
Seiten sämtliche Hindernisse mit links meistert.
Die Pedalsteuerung sorgt für einen
schnellen Fahrtrichtungswechsel.
Vorteil der Aufsitzmäher mit Heckauswurf: hervorragende Sicht nach vorn und kinderleichtes Manövrieren
selbst auf engstem Raum.
8
Die neue elektromagnetische Mähwerkszuschaltung bei
der LR-Serie schaltet das Mähwerk ohne großen
Kraftaufwand an und aus.
Der Schalter ist auf dem Amaturenbrett in Griffweite
angeordnet.
Für höchsten Komfort sorgt der bequeme Sitz mit
verstellbarer Lendenwirbelstütze und hoher
Rückenlehne.
300-Liter-Grasfangbehälter: weniger Mähstopps
zum Entleeren, dafür bequemeres und effizienteres
Arbeiten.
Der drehmomentstarke Motor von John Deere
liefert Bestleistung beim Mähen von hohem Gras
und unter harten Bedingungen.
9
SERIE X100
Traktoren für jeden Bedarf und jedes Budg
10
et.
Bei John Deere ist die Anschaffung eines
Qualitätsrasentraktors keine Frage des Budgets. Mit dem
Kauf eines Rasentraktors der Serie X100 tätigen Sie eine
langlebige Investition. Die Traktoren dieser Serie besitzen
einen durchgehend geschweißten, stabilen Rahmen aus
Qualitätsstahl, eine gusseiserne Vorderachse und eine
geschlossene Motorhaube aus hochwertigem, UV-Strahlenresistentem Kunststoff. Selbstverständlich sind all diese
Traktoren nicht nur auf Langlebigkeit, sondern ebenso auf
höchste Effizienz und Produktivität ausgelegt. Aus diesem
Angenehmes Arbeiten. Höchsten
Fahrkomfort bieten die Komfortsitze mit
hoher Rückenlehne, die bei den Modellen
X120 und X140 zusätzlich mit einstellbaren
Lendenwirbelstützen ausgestattet sind.
Grund sind die exklusiven John Deere Motoren mit
stabileren, langlebigeren Kurbelwellen ausgerüstet, die den
schwierigsten Arbeiten gewachsen sind. Gerade bei harten
Einsätzen darf der Komfort nicht zu kurz kommen: Deshalb
besitzen die meisten Modelle in der Standardausführung
eine erstklassige Komfortausstattung. Hierzu zählen
Komfortsitze mit Lendenwirbelstütze und besondere
Lenkräder.
Leistungsstärker und noch langlebiger: der
leicht startende 2-Zylinder-V-Motor mit der
bewährten, extrem robusten Kurbelwelle
von John Deere.
Ein makellos sauberer Rasen mit
dem für alle Modelle erhältlichen
230-Liter-Heckgrasfangbehälter.
Mähen und Düngen. Rüsten Sie Ihren
Mäher zum Mulchgerät um. Zum Anbringen
Ihrer Standard-Mulchausrüstung ist kein
Werkzeug erforderlich.
11
SERIE X300
Wendig bis ins Letzte.
Die Rasentraktoren der Serie X300 bieten höchsten Fahrkomfort.
Speziell das Modell X304 besticht durch seine einzigartige
Vierradlenkung, die sich im Vergleich zu herkömmlichen Lenksystemen
als ausgesprochen zeitsparend erweist. Rechnet man noch die beeindruckende 2-Pedal-Fußautomatik, Geschwindigkeitsfixierung und präzise
Lenkgeometrie hinzu, erhalten Sie einen der leichtgängigsten und wendigsten
Traktoren des Marktes. Zudem ist dieses Wunder der Agilität, dank seines
durchgehend geschweißten Rahmens, auch noch extrem robust und nimmt es
mit jeder Aufgabe auf. Damit erweist sich die Serie X300 als komplette
Allround-Lösung.
• Erstklassiger Fahrkomfort auf jedem
Gelände, dank des Komfortsitzes.
• Elektromagnetische Zuschaltung des
Mähwerks und der Anbaugeräte.
• Leichtgängige 2-Pedal-Fußautomatik
und serienmäßige Geschwindigkeitsfixierung.
• Müheloses Ausmähen, dank der Vierradlenkung und dem kleinen
Wenderadius. Der ungeschnittene
Wenderadius beträgt nur 40 cm (X304).
Leistungsstärker und langlebiger durch das iTorqueSystem. Unter der speziell designten Haube sorgt
der vibrationsarme 2-Zylinder-V-Motor mit seinen
12
halbkugelförmigen Zylinderköpfen für eine
ausgezeichnete Luftzirkulation.
Die V-Motoren leisten in der X300-Serie
12,7 kW (17 PS) bzw. 16,4 kW (22 PS).
Hinzu kommt das ausgeklügelte
Motorhaubendesign. Die kühle Luft wird
seitlich eingesogen, kühlt den Motor und
wird dann nach vorne bzw. seitlich, vom
Fahrer weg, abgegeben.
Fazit: hervorragende Zugkraft, erstklassige
Kühlung, höhere Lebensdauer und mehr
Fahrkomfort.
Luftstrom
Edge Xtra-Mulchmähwerk (107 cm). Unser einzigartiges
Mulchmähwerk erleichtert das saubere Ausmähen zu beiden
Seiten der Maschine. Die praktischen Deflektorbleche lassen
sich werkzeuglos im Handumdrehen abmontieren.
13
X300R
Die feine Art der Schnittgutaufnahme.
Durch die elektromagnetische Abschaltung wird
das Mähwerk bei vollem Grasfangbehälter automatisch abgeschaltet und so ein Verstopfen verhindert.
14
Das brandneue Mähdeck mit TurboStar-Mähsystem
und integriertem Gebläse befördert das Schnittgut
sauber und schnell in den Grasfangbehälter.
Die Schnitthöhen-Verstellung zwischen 2,5 cm und
10 cm erfolgt per Drehregler in 6 mm-Stufen.
Für eine lupenreine Rasenpflege empfiehlt sich der Rasentraktor X300R. Die Innovation
steckt im Detail: das neue patentierte TurboStar-Mähsystem. Durch das integrierte
Gebläse werden Schnittgut und Blätter, die sich unter dem Mähwerk befinden, kraftvoll
in den Heck-Grasfangbehälter befördert. Das Ergebnis: Das Material verstopft nicht im
Mähwerk (besonders vorteilhaft bei nassem Rasen) sondern wird optimal aufgesammelt. Auch muss durch das TurboStar-Mähsystem der Grasfangbehälter weniger oft
entleert werden, da das integrierte Gebläse das aufgesammelte Material im Grasfangbehälter komprimiert und somit mehr Platz für Schnittgut schafft als herkömmliche
Sammelsysteme. Durch einen Drucksensor am X300R wird das Mähwerk bei vollem
Grasfangbehälter automatisch abgeschaltet, um so ein Verstopfen zu verhindern.
Der startfreudige, laufruhige und 17 PS starke luftgekühlte 2-Zylinder-V-Motor des neuen X300R mit dem
iTorque-System von John Deere besticht durch seine
optimierte Zugkraft und Leistung.
Optional erhältlich ist ein Mulch-Kit das eine Abdeckung und ein Satz Mulchmesser enthält. Die
Abdeckung schließt das Mähdeck so, dass kein Material mehr ins Gebläse gelangt. Die Mulch-Messer
können auch beim Aufnehmen genutzt werden.
Optional erhältlich ist auch das Deflektorblech,
welches anstelle des Grasfangbehälters eingehängt
werden kann. Es verteilt das Schnittgut gleichmäßig
auf die Arbeitsbreite. Zum Umrüsten wird kein
Werkzeug benötigt.
Das auf dem Mähwerk montiert Gebläse saugt das
Schnittgut förmlich an und befördert es kraftvoll in
den Heckgrasfangbehälter. Resultat: Weniger
Verstopfen (auch bei feuchtem Gras), besseres
Schnittbild und mehr Material im Grasfangbehälter.
15
SERIE X500
Mähen, wo immer
Sie wollen.
Mit dem Rasentraktoren der X500-Serie bleibt kein Halm stehen – und das muss
ihm erstmal einer nachmachen! Angefangen bei der Servolenkung bis hin zu den
imposanten, großen Hinterrädern: Diese leichtgängigen Maschinen wurden für
das Mähen in nahezu jedem Gelände konzipiert. Eine Differenzialsperre
verhindert das Wegrutschen der Hinterräder und der breite Radstand sorgt für
beste Stabilität beim Mähen am Hang. Doch die Modelle der X500er-Serie
bringen Sie nicht nur überall hin. Wie jede John Deere Maschine garantiert er,
dank unserer einzigartigen Mähwerkeinstellung einen makellos sauberen Schnitt.
Zusätzlich sorgen der stabile Rahmen und das robuste Getriebe für eine höhere
Lebensdauer. Alles in allem sichern sich die X500er Modelle auf jedem Terrain
ihren Platz – und damit einen gewaltigen Vorsprung vor anderen Rasentraktoren.
Der X534 bietet, dank seiner exklusiven Vier-RadLenkung, ein Maximum an Wendigkeit und einen sehr
engen, ungeschnittenen Kreisradius von nur 33 cm mit
dem 1,37 m breiten Mähwerk.
Die Servolenkung gehört übrigens zum Standard.
16
Mit dem geschweißten 3 mm-Stahlrahmen
und der gusseisernen Vorderachse beweist
die Fahrerplattform Komfort, Vielseitigkeit
und Langlebigkeit.
Edge Xtra-Mähwerke für einen makellosen Schnitt.
Dank unserer integrierten Mähwerkseinstellung ist
Ihnen stets die beste Schnittqualität gewiss. Der
An- und Abbau des Mähwerks wird durch die vier
Tasträder erleichtert.
iTorque-System für unübertroffene Power. Der laufruhige 2-Zylinder-V-Motor mit 18,6 kW (25 PS) und
Luftkühlung bzw. 19,4 kW (26 PS) mit Flüssigkeitskühlung unterstützt die Langlebigkeit unserer exklusiven Modelle der Serie X500.
Die farbcodierten Bedienelemente sind griffgünstig
angeordnet. Auch der hydraulische Mähwerkaushub
am Armaturenbrett lässt sich schnell und einfach
bedienen.
17
SERIE X700
Eine Fülle von Optionen.
18
Die langjährige Erfahrung und das Know-how von
John Deere fließen in den Traktoren der Serie X700
zusammen. Herausragender Bedienkomfort, Power nach
Wunsch: Diese Traktorenserie verfügt sprichwörtlich über
alle John Deere Vorteile. Die Serie X700 vereint in ein und
derselben Maschine praktisch alle nur denkbaren Optionen
und einzigartigen Funktionen. Nicht minder beeindruckend
ist die ausgeklügelte Mischung aus Komfort (Beinfreiheit)
und Bedienerfreundlichkeit (bequeme Steuerung der
Anbaugeräte über zwei hydraulische Bedienelemente).
Wenn auch Sie den feinen Unterschied dieser unglaublichen
Rasentraktoren erleben möchten, vereinbaren Sie noch
Immer einen Schnitt voraus mit dem Edge
Xtra-Mähwerk. Drei Eigenschaften, die für
sich sprechen: 157 cm für die extrabreiten
Mähwerke, die auch vor dem größten
Einsatz nicht zurückschrecken, 13 cm für die
Schnitthöhe, die das Mähen von hohem Gras
ermöglichen und schließlich die Null für
Null Stress beim kinderleichten An- und
Abbau des zapfwellengetriebenen Mähwerks
mit Schnellverriegelung sorgen.
heute eine Probefahrt mit Ihrem John Deere
Vertriebspartner.
• Die Vorderachse ist aus robustem, stoßfestem
Kugelgraphitgusseisen gefertigt. Der durchgehend
geschweißte Brückenstahlrahmen aus 4,6 mm starkem
Stahl liefert die nötige Stabilität für den Einsatz
schwerer Geräte.
Die drehmomentstarken Dieselmotoren
überzeugen durch ihren äußerst sparsamen
Verbrauch und ihre extrem hohe
Lebensdauer. Sie sind kraftvoll und durch
die Wasserkühlung sehr ausdauernd.
• Der permanente Allradantrieb (X748) sorgt für optimale
Traktion in jedem Gelände.
• Mähwerke, Anbaugeräte und Getriebe werden über
eine leistungsstarke Zapfwelle angetrieben.
• Zuverlässige Leistung und eine verstellbare Lenksäule
zählen zur Standardausrüstung aller Modelle.
• Griffgünstig angeordnete Doppelfunktionshebel für die
Hydraulikbedienung der Anbaugeräte.
Maximieren Sie Ihre Grasaufnahmekapazität mit dem Materialaufnahmesystem MCS 580L, das bis zu 600 Liter fasst.
Optional ist dies auch als MCS 580H mit
Hochentlehrung erhältlich.
19
ANBAUGERÄTE
Spannen Sie an und aus.
Legen Sie einen Schritt zu und nutzen Sie die fleißigen Gartenhelfer von John Deere. Ob zum
Verladen oder Verschönern Ihres Rasens: Die nützlichen Arbeitsgeräte von John Deere machen die
Rasen- und Gartenpflege wesentlich leichter. Der Kippanhänger und das 3-Kammer-GrasaufnahmeSystem sind nur zwei Beispiele aus einer ganzen Palette von Qualitäts-Arbeitsgeräten. Nutzen Sie
diese hilfreichen Anbaugeräte, die Ihren Rasen noch schöner machen.
Kompatible Arbeitsgeräte
Anbaugeräte
Mäher
LR135
LR175
X110
X120
X140
Räumschild 1,12 m
X300
X304
X320
X300R
•
•
•
•
1,22 m
1,25 m
•
•
•
•
•
•
•
•
•
X534
X540
•
•
•
•
1,37 m
•
Kippanhänger 13 (501 kg)
•
•
•
1,2 m
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
2-Kammer-Grasfangbehäl. 250 l
*
*
•
•
•
3-Kammer-Grasfangbehäl. 500 l
•
•
•
•
•
•
•
•
MCS 580L / MCS 580H (600 l)
Frontlader 45 (1,22 m Schaufel)
Stoßstange vorne
•
•
•
Rammschutz vorne
Schneeketten
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
1,52 m
*
X748
4WD
•
18 (748 kg)
Kehrbesen
X740
* für X100-Serie 230 l
Räumschild
Kippanhänger
1,12 m
1,22 m (Abb.)
1,25 m
1,37 m
Mit dem optional erhältlichen Räumschildern machen
Sie den Weg frei. Um die Arbeit so angenehm wie
möglich zu machen, können Sie vom Fahrersitz aus das
Räumschild heben, senken sowie den Winkel verstellen.
20
Kippanhänger 13 (501 kg)
Kippanhänger 18 (748 kg)
Mit den praktischen Anhängern gehört das Schleppen
von Holz, Pflanzen und Gartenwerkzeugen zur
Vergangenheit. Mit der Schnellverrieglung und der
Heckklappe ist das Be- und Entladen dazu ganz einfach.
Grasaufnahmesysteme
Sammeln Sie Laub und Schnittgut mit den Grasaufnahmesystemen auf. Die Grasfangsäcke der 250 l und
500 l Grasaufnahmesystemen haben zum einfachen
Entleeren einen praktischen Griff. Für noch mehr
Fangvolumen gibt es das MCS 580L und MCS 580H.
Kehrbesen
Frontlader
1.20 m (Abb.)
1.52 m
Machen Sie kurzen Prozess mit Laub, Schmutz oder
lockerem Schnee. Den Kehrbesen können Sie vom
Fahrersitz aus heben und senken sowie den Winkel
verstellen. Der Kehrgutbehälter ist einfach anzubringen.
230 l 2 Kammern (o. Abb.)
250 l, 2 Kammern (Abb. oben rechts)
500 l, 3 Kammern (Abb. links)
600 l, MCS 580L / H (Abb. unten rechts)
Rammschutz
Frontlader 45
(1,22 m
Schaufel)
Mit dem Schnellanbaurahmen ist der Frontlader in
wenigen Minuten ohne Werkzeug an- und abgebaut.
Der Schnellanbaurahmen verbleibt am Traktor und
macht ihn so vielseitig einsetzbar.
Die Stoßstange und der Rammschutz geben den
Rasentraktoren nicht nur ein unverwechselbares Aussehen, sie schützen die Traktoren
vorne auch vor Beschädigungen.
21
CX KOMPAKT-GATOR
Nehmen Sie
jede Hürde.
Der CX Kompakt-Gator lässt Ihnen am
Wochenende noch Zeit für anderes.
Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe und gewinnen Sie kostbare Zeit
mit dem vielseitigen und schnellen Transport- und Nutzfahrzeug.
Dieses Arbeitstier, mit seiner für 182 kg ausgelegten Ladepritsche,
nimmt es mit nahezu jeder Zuladung auf. Darüber hinaus besitzt die
Ladepritsche eine herunterklappbare, abmontierbare Heckklappe und
eine elektro-mechanische Heckaushebung (Option). Als besonders
praktisch erweisen sich die Befestigungsvorrichtungen und die
handlichen Trennwände, mit welchen Sie Ihr Transportgut leicht und
sicher verstauen können. Für den sprichwörtlichen John Deere
Komfort sorgen unter anderem die optimierte Federung, das
Handschuhfach, der Betriebsstundenzähler und die Kraftstoffanzeige.
Damit ist der CX Kompakt-Gator die schnellste und bequemste
Lösung, um von einem Einsatzort zum nächsten zu gelangen.
Für Fahrkomfort sorgen die beiden Einzelschalensitze,
die ausreichend Beinfreiheit für zwei bieten und die
Fahrt mit dem Gator zum Vergnügen machen.
Für die Ladepritsche steht wahlweise eine elektrische Aushebung zur Verfügung.
22
Spazierfahrt auf holprigem Gelände. Die neue PreloadHinterradaufhängung mit teilunabhängigen
Stoßdämpfern und Dreifachfederung macht’s möglich.
Anhängeöse optional erhältlich.
Die handlichen Trennwände und Vorrichtungen, zum
Befestigen des Transportguts, erweisen sich als
besonders praktisch.
23
TECHNISCHE DATEN
Aufsitzmäher und Rasentraktoren
CR125 5 Gänge / CR125 Automatik
Motor
Briggs&Stratton
Motorleistung
9,3 kW (12,5 PS)
Bauart
1 Zylinder, Viertakt, OHV, AVS
Hubraum
344 cm3
Kühlung
luftgekühlt
Schmierung
Tauchschmierung
Tankvolumen
4l
Getriebe
Schaltgetriebe / Hydrostatgetriebe
Anzahl Gänge
5-Gang-Schaltgetriebe / stufenlos
Differenzialsperre
nein
Geschwindigkeitsfixierung
nein
Geschwindigkeit bei Höchstdrehzahl
vorwärts
1,5 – 6,8 km/h / 0 – 8,6 km/h
rückwärts
0 – 2 km/h / 0 – 3,2 km/h
Bereifung vorn
11x4.00-4
Bereifung hinten
15x6.00-6
Lenkung
Zahnsegmentlenkung
Wenderadius
35 cm
Arbeitsbreite
72 cm
Schnitthöhe
30 – 80 mm
Schnittgutauswurf
hinten
Mulchvorrichtung
wahlweise
Mähwerk-Zuschaltung
manuell
Mähwerkaushub
manuell
Grasaufnahmesystem
170 l (serienmäßig)
Rückenlehne/Sitz
mittelhohe Rückenlehne
Gesamtlänge
Gesamtbreite
Radstand
Gesamthöhe
Transportgewicht (ohne Kraftstoff)
1.863 mm
760 mm
1.130 mm
1.010 mm
161 kg / 167 kg
LR135
LR175
Briggs&Stratton
10 kW (13,5 PS)
1 Zylinder, Viertakt, OHV, AVS
344 cm3
luftgekühlt
Tauchschmierung
6l
Hydrostatgetriebe
stufenlos
nein
nein
Briggs&Stratton
13 kW (17,5 PS)
1 Zylinder, Viertakt, OHV, AVS
502 cm3
luftgekühlt
Tauchschmierung mit Ölfilter
4,7 l
Hydrostatgetriebe
stufenlos
nein
nein
0 – 8,4 km/h
0 – 3 km/h
15x5.00-6
18x8.50-8
Zahnsegmentlenkung
40 cm
92 cm
30 – 80 mm
hinten
wahlweise
elektrisch
manuell
260 l (serienmäßig)
hohe Rückenlehne mit
Lendenwirbelstütze
2.190 mm
960 mm
1.125 mm
1.070 mm
193 kg
0 – 9,8 km/h
0 – 3,8 km/h
15x6.00-6
18x8.50-8
Zahnsegmentlenkung
37,5 cm
102 cm
30 – 90 mm
hinten
wahlweise
elektrisch
manuell
300 l (serienmäßig)
hohe Rückenlehne mit
Lendenwirbelstütze
2.300 mm
1.050 mm
1.150 mm
1.085 mm
231 kg
Serie X300
X300
Motor
Kawasaki mit iTorque System
von John Deere
Motorleistung
12,7 kW (17 PS)
Bauart
2-Zylinder-V-Motor
Hubraum
472 cm3
Kühlung
luftgekühlt
Schmierung
Druckumlaufschmierung
mit Ölfilter
Tankvolumen
13,2 l
Getriebe
Hydrostatgetriebe,
2-Pedal-Fußautomatik
Anzahl Gänge
stufenlos
Differenzialsperre
nein
Geschwindigkeitsfixierung serienmäßig
Geschwindigkeit bei Höchstdrehzahl
vorwärts
0 – 8,9 km/h
rückwärts
0 – 5,6 km/h
Bereifung vorn
15x6-6
Bereifung hinten
20x10-8
Lenkung
Zweiradlenkung
Wenderadius
40,6 cm
Arbeitsbreite
97 cm, 107 cm
Schnitthöhe
25 – 102 mm
Schnittgutauswurf
mit Seitenauswurf-Option
Mulchvorrichtung
wahlweise/Mulchmähwerk
Mähwerk-Zuschaltung
elektrisch
Mähwerkaushub
Fußpedal
Grasaufnahmesystem
250 I (wahlweise)
Rückenlehne/Sitz
Komfortsitz, geteilte Lehne
Gesamtlänge
1.830 mm
Gesamtbreite (nur Traktor) 970 mm
Radstand
1.260 mm
Gesamthöhe
1.092 mm
Transportgew. (o. Kraftst.) 225 kg
24
X304
X300R
X320
Kawasaki mit iTorque System
von John Deere
12,7 kW (17 PS)
2-Zylinder-V-Motor
472 cm3
luftgekühlt
Druckumlaufschmierung
mit Ölfilter
13,2 l
Hydrostatgetriebe,
2-Pedal-Fußautomatik
stufenlos
nein
serienmäßig
Kawasaki mit iTorque System
von John Deere
12,7 kW (17 PS)
2-Zylinder-V-Motor
472 cm3
luftgekühlt
Druckumlaufschmierung
mit Ölfilter
9l
Hydrostatgetriebe,
2-Pedal-Fußautomatik
stufenlos
nein
serienmäßig
Kawasaki mit iTorque
System von John Deere
16,4 kW (22 PS)
2-Zylinder-V-Motor
675 cm3
luftgekühlt
Druckumlaufschm.
mit Ölfilter
13,2 l
Hydrostatgetriebe,
2-Pedal-Fußautomatik
stufenlos
nein
serienmäßig
0 – 8,9 km/h
0 – 5,6 km/h
15x6-6
20x10-10
Vierradlenkung
38,1 cm
97 cm, 107 cm
25 – 102 mm
mit Seitenauswurf-Option
wahlweise/Mulchmähwerk
elektrisch
Fußpedal
250 I (wahlweise)
Komfortsitz, geteilte Lehne
1.830 mm
970 mm
1.260 mm
1.092 mm
263 kg
0 – 8,9 km/h
0 – 5,6 km/h
15x6-6
20x10-8
Zweiradlenkung
48,2 cm
107 cm
25 – 102 mm
Heckauswurf
Option Mulchausrüstung
elektrisch
Fußpedal
300 I (Standard)
Komfortsitz, geteilte Lehne
2.520 mm (mit Grasfangbeh.)
970 mm
1.260 mm
1.092 mm
302 kg
0 – 9,3 km/h
0 – 5,6 km/h
15x6.5-8
22x11-10
Zweiradlenkung
40,6 cm
97 cm, 107 cm, 122 cm
25 – 102 mm
mit Seitenauswurf-Opt.
wahlweise
elektrisch
Fußpedal
250 I (wahlweise)
Komforts., geteilte Lehne
1.830 mm
970 mm
1.260 mm
1.092 mm
258 kg
Lawn Tractors
X110
X120
X140
Motor
Motorleistung
Bauart
Hubraum
Kühlung
Schmierung
Briggs&Stratton
13,8 kW (19 PS)
1 Zylinder, Viertakt, OHV, AVS
502 cm3
luftgekühlt
Tauchschmierung
Tankvolumen
Getriebe
Anzahl Gänge
Differenzialsperre
Geschwindigkeitsfixierung
Geschwindigkeit bei Höchstdrehzahl
vorwärts
rückwärts
Bereifung vorn
Bereifung hinten
Lenkung
Wenderadius
Arbeitsbreite
Schnitthöhe
Schnittgutauswurf
Mulchvorrichtung
Mähwerk-Zuschaltung
Mähwerkaushub
Grasaufnahmesystem
Rückenlehne/Sitz
Gesamtlänge
Gesamtbreite
Radstand
Gesamthöhe
Transportgewicht (ohne Kraftstoff)
7,9 l
Hydrostatgetriebe
stufenlos
nein
nein
Briggs&Stratton
14,4 kW (20 PS)
1 Zylinder, Viertakt, OHV, AVS
502 cm3
luftgekühlt
Druckumlaufschmierung
mit Ölfilter
7,9 l
Hydrostatgetriebe
stufenlos
nein
serienmäßig
Briggs&Stratton
15,6 kW (21 PS)
2 Zyl.-V-Mot., Viertakt, OHV
725 cm3
luftgekühlt
Druckumlaufschmierung
mit Ölfilter
7,9 l
Hydrostatgetriebe
stufenlos
nein
serienmäßig
0 – 9 km/h
0 – 9 km/h
0 – 9 km/h
0 – 5,2 km/h
0 – 5,2 km/h
0 – 5,2 km/h
15x6.00-6
15x6.00-6
16x6.50-8
20x8.00-8
20x8.00-8
22x9.50-12
Zahnsegmentlenkung
Zahnsegmentlenkung
Zahnsegmentlenkung
45 cm
45 cm
45 cm
107 cm
107 cm
122 cm
25 – 101 mm
25 – 101 mm
25 – 101 mm
„3-in-1“-Mähwerk mit Seitenauswurf
serienmäßig
serienmäßig
serienmäßig
manuell
manuell
elektrisch
manuell
manuell
manuell
230 l (wahlweise)
230 l (wahlweise)
230 l (wahlweise)
mittelhohe Rückenlehne
hohe Rückenlehne mit Lendenwirbelstütze
1.752 mm
1.752 mm
1.752 mm
1.320 mm
1.320 mm
1.450 mm
1.242 mm
1.242 mm
1.242 mm
1.040 mm
1.140 mm
1.170 mm
210 kg
210 kg
241 kg
Serie X500
Motor
Motorleistung
Bauart
Hubraum
Kühlung
Schmierung
Tankvolumen
Getriebe
Anzahl Gänge
Differenzialsperre
Geschwindigkeitsfixierung
Geschwindigkeit bei Höchstdrehzahl
vorwärts
rückwärts
Bereifung vorn
Bereifung hinten
Lenkung
Wenderadius
Arbeitsbreite
Schnitthöhe
Schnittgutauswurf
Mulchvorrichtung
Mähwerk-Zuschaltung
Mähwerkaushub
Grasaufnahmesystem
Rückenlehne/Sitz
Gesamtlänge
Gesamtbreite
Radstand
Gesamthöhe
Transportgew. (ohne Kraftstoff)
Serie X700
X534
X540
X740 / X748 4WD
Kawasaki mit iTorque-System
von John Deere
18,6 kW (25 PS)
2-Zylinder-V-Benzinmotor
Kawasaki mit iTorque-System
von John Deere
19,4 kW (26 PS)
2-Zylinder-V-Benzinmotor
675 cm3
luftgekühlt
Druckumlaufschmierung,
mit Ölfilter
18,9 l
Hydrostat., 2-Ped.-Fußautom.
stufenlos
serienmäßig
serienmäßig
675 cm3
wassergekühlt
Druckumlaufschmierung
mit Ölfilter
18,9 l
Hydrostat., 2-Ped.-Fußautom.
stufenlos
serienmäßig
serienmäßig
Yanmar
von John Deere
17,9 kW (24 PS) nach SAE
3-Zylinder Dieselmotor
in Reihe
1.116 cm3
wassergekühlt
Druckumlaufschmierung
mit Ölfilter
24,6 l
Hydrost., 2-Ped.-Fußautomatik
stufenlos
serienmäßig
serienmäßig
0 – 11,3 km/h
0 – 6,4 km/h
16x6.5-8
23x9.5-12
Vierrad-Servolenkung
68,5 cm
122 cm, 137 cm
25 – 102 mm
mit Seitenauswurf-Option
wahlweise
elektrisch
hydraulisch
250 l / 500 l (wahlweise)
Komfortsitz, geteilte Lehne
2.007 mm
1.041 mm
1.300 mm
1.219 mm
327 kg
0 – 11,3 km/h
0 – 6,4 km/h
16x6.5-8
23x9.5-12
Zweirad-Servolenkung
55,8 cm
122 cm, 137 cm
25 – 102 mm
mit Seitenauswurf-Option
wahlweise
elektrisch
hydraulisch
250 l / 500 l (wahlweise)
Komfortsitz, geteilte Lehne
2.007 mm
1.041 mm
1.300 mm
1.219 mm
341 kg
0 – 13,7 km/h
0 – 8,8 km/h
18x8.50-8 oder 18x8.50-10
26x12.00-12
Zweirad-Servolenkung
63,5 cm / 71,1 cm
122 cm, 137 cm, 157 cm
25 – 133 mm
mit Seitenauswurf-Option
wahlweise
elektro-hydraulisch
hydraulisch
500 l oder 600 l (wahlweise)
verschiedene Optionen
1.905 mm
1.138 – 1.219 mm (nur Traktor)
1.385 mm / 1.415 mm
1.300 oder 1.900 mm (Kabine)
453 kg / 525 kg
25
TECHNISCHE DATEN
Kompakt-Gator
Gator CX
Motor
Motorleistung
Bauart
Hubraum
Max. Drehmoment
Zündung
Schmierung
Kühlsystem
Luftfilter
Batterie
Kawasaki
7,5 kW (10 PS)
1-Zylinder, Viertakt-OHV-Benzinmotor
286 cm3
19,5 Nm (21,52 kg/m) bei 2.500 U/min
Magnetzündung, kontaktlos, 12 V
Druckumlaufschmierung
luftgekühlt
Einfachtrockenfilter (austauschbar)
12 V, 160 CCA
Kraftstoff:
Füllmenge Kraftstofftank
Kraftstoffpumpe
11,4 l
Vakuumpumpe
Getriebe:
Typ
Traktionskontrolle Differenzialsperre
Fahrgeschwindigkeit
Hinterachse
Gangschaltung
Vorderradantrieb
Bremsen
Feststellbremse
stufenlos verstellbar (CVT-Getriebe)
serienmäßig, handbetrieben
0 – 24 km/h
voll integriert, Ölbad
vorwärts, Leerlauf, rückwärts
entfällt
nasse Scheibenbremse
nasse Scheibenbremse, hand- bzw. fußbetrieben
Aufhängung und Lenkung:
Vorderradaufhängung
Federweg vorne (Gesamt)
Hinterradaufhängung
Federweg hinten (Gesamt)
Lenkung
26
Einzelradaufhängung vorn mit Stoßdämpfern und progressiven Federn
82 mm
teilunabhängige Hinterradaufhängung mit Stoßdämpfern, progressiven
Federn und Dreipunktsystem
89 mm
Zahnstangenlenkung
Gator CX
Abmessungen:
Länge (ohne Stoßstange)
Breite
Gesamthöhe
Radstand
Gewicht (inkl. Kraftstoff/Flüssigkeiten)
2.431 mm
1.245 mm
1.118 mm
1.663 mm
312 kg
Bodenfreiheit:
Unter Hinterachse
Unter Fahrerplattform
Wenderadius
Anhängelast (auf ebenem Gelände)
Zuladungskapazität
122 mm
178 mm
6,0 m
272 kg
363 kg
Sitze:
Art der Sitze
Komfortsitze mit hoher Rückenlehne, nach vorne verstellbar
Ladepritsche:
Abmessungen
Volumen
Zuladung Ladebox (Bordwand hoch)
735 x 970 x 198 mm
0,15 m3
182 kg
Reifen:
Verfügbare Bereifung
Vorne
Hinten
Rasen-/Straßenbereifung
18x8.5-8 4PR
20x10.00-8 2PR
Zusätzl. serienmäßige Ausstattung
zwei Dosenhalter, Handschuhfach, Betriebsstundenzähler, Kraftstoffanzeige,
12 V-Anschluss (Gleichstrom)
27
Handgeführte
Rasenmäher
Sie haben die Auswahl zwischen sieben
handgeführten Premium-Rasenmähern mit
einer Arbeitsbreite von 43 bis 54 cm. Möchten
Sie Gras aufnehmen, auswerfen oder auch
mulchen? Wir haben für jede Anwendung den
richtigen Mäher parat. Ihr John Deere
YY0834251D
9/08
1/1/2
Vertriebspartner berät Sie gerne.
Dieses Dokument ist für die weltweite Verbreitung konzipiert. Neben allgemeingültigen Angaben, Fotos und Erläuterungen
enthält es ggf. Finanzierungsinformationen, Zubehör und Produktoptionen, die NICHT in allen Ländern erhältlich sind.
WEITERE AUSKÜNFTE ERTEILT IHNEN IHR JOHN DEERE VERTRIEBSPARTNER. John Deere behält sich das Recht vor, die in der
vorliegenden Unterlage aufgeführten Produktdaten und das Produktdesign ohne Vorankündigung zu ändern.
www.JohnDeere.de
www.JohnDeere.at
www.JohnDeere.ch
Zuverlässigkeit ist unsere Stärke
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
34
Dateigröße
3 087 KB
Tags
1/--Seiten
melden