close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Relais E1UE230.pdf - Prestomatic

EinbettenHerunterladen
Trennrelais Unterputz/Aufputz
E1-U-E-230
E1-A-E-230 (E1-U-E-230 in AP Dose 75*75*37 (L*B*H)
Technische Daten
e
ar
b
l
tel ik
s
ein Log
N
Einzelbedienung
Ausgänge
E1-U-E-230
Auf
Ab
52mm
L
N
PE
Ab
N
PE
Auf
L
Auf
Ab
PE
Trennrelais für einen Motor
Zentralbedienung
Einzelbedienung über Jalousietaster
Motor
Auf
G
230V,AC,50Hz
230V,AC,50Hz
3(AC1/induktiv)
20mA
Eingänge
Nennspannung
Steuerspannung
Schaltvermögen
Stromaufnahme
AB
50mm
Höhe 26mm
Produkt- und Funktionsbeschreibung
Das Trennrelais E1-U-E-230 ist ein Steuerrelais zur Ansteuerung von Jalousie- und Rolladenmotoren mit mechanischen
oder elektronischen Endschaltern. Das elektronische Trennrelais wird dazu verwendet, um unerlaubtes parallel schalten
von Jalousie- oder Rolladenmotoren zu verhindern. Die Funktionen Tippbetrieb und Selbsthaltung sind über die
Brückenstecker vorwählbar.
An jedem E1-U-E-230 darf nur ein Motor angeschlossen werden.
Sollen mehrere Motoren betrieben werden, können mehrere Trennrelais gemäß Schaltplan verbunden werden.
Einzelbedienung
Der angeschlossene Motor kann über einen angeschlossenen Rolladen- oder Jalousietaster auf die individuelle
Wunschposition gefahren werden.
Zentralbedienung
Über die Zentralbedienung können alle angeschlossenen Motoren gleichzeitig gefahren werden.
Der Zentralbefehl ist vorrangig gegenüber der Einzelbedienung.
Als Schaltorgane eignen sich Jalousieschalter und Jalousietaster, Rolladenschaltuhren, EIB-Rolladenaktoren
und diverse Steuerungen mit potentialfreien Kontakten.
Wichtig: Umschaltzeit zwischen Auf- und Abbefehl >= 0,5sec. muß eingehalten werden, sonst ist eine
Beschädigung des Motors bzw. des Relais möglich (techn. Daten der Motoren beachten).
Anreihen und Kombinieren mehrerer Trennrelais
Es können mehrere Trennrelais gemäß Schaltplan aneinander geschaltet werden. Die maximale Anzahl
der anzureihenden Trennrelais ergibt sich aus den einzelnen Motorströmen. Für den Fall, dass die Anzahl
der Motoren zu groß ist, kann an einer beliebigen Stelle eine neue Einspeisung der Trennrelais
erfolgen, um eine Verteilung der Motorströme auf mehrere Stromkreise zu erhalten. Bei Nutzung verschiedenen
Stromkreise muß es sich aber immer um die gleiche Phase handeln.
Auswählen der Schaltlogik
Über den Brückenstecker links neben der Einzelbedienklemme sind folgende Funktionen vorwählbar:
Brücke rechts:
Brücke links:
Keine Brücke:
Tippbetrieb Ein
Tippbetrieb Aus
Tippbetrieb aktiv
Selbsthaltung Aus
Selbsthaltung ca. 120 sec.
Selbsthaltung ca. 120 sec.
Technische Daten
Spannungsversorgung: 230V, AC, 50Hz, Absicherung Leitungsschutzschalter max. 10A Charakteristik A oder B
Ausgänge: Anschluß für einen Rolladen- oder Jalousiemotor (3A, AC1)
Anschlüsse: Schraubklemme 0,5 bis 2,5qmm eindrähtig, 0,5-1,5qmm feindrähtig mit Aderendhülse
Elektrische Sicherheit: Verschmutzungsgrad (IEC 60664-1): 2, Schutzart: abhängig von der Einbaudose, Trennrelais
in separater Dose betreiben, Überspannung (nach IEC 60664-1):3, CE Kennzeichnung: Niederspannungsrichtlinie
Achtung
Das Gerät darf nur von einer Elektrofachkraft angeschlossen werden.
Das Gerät darf nicht geöffnet werden.
Beim Anschluss ist darauf zu achten, dass das Trennrelais allpolig freigeschaltet ist.
Werden unterschiedliche Phasen zugelassen, ist dafür zu sorgen, dass im Fehlerfall oder bei Arbeiten
an der Anlage allpolig freigeschaltet wird.
Die geltenden Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften sind zu beachten.
N
Auf
Ab
Rolladenschaltuhr
Jalousietaster
EIB-Jalousieaktor
potentialfreier Kontakt
Zentralbedienung z.B.
SET
17 : 25
L
Einzelbedienung
N
Auf
Ab
Rolladenschaltuhr
Jalousietaster
EIB-Jalousieaktor
potentialfreier Kontakt
Zentralbedienung z.B.
SET
17 : 25
L
zu weiteren Gruppen
PE
N
L
Ab
Auf
PE
N
L
Ab
Auf
PE
N
L
Ab
Auf
Motor
Ausgänge
Gruppenbedienung
G1-U-230
Motor
Gruppenbedienung
G1-U-230
Gruppenbedienung
L
N
PE
L
N
PE
Ab
Auf
N
L
Ab
Auf
PE
Ab
Ausgänge
Einzelbedienung
Jalousietaster
1~
M
PE
N
L
Ab
Auf
Einzelbedienung
E1-U-E-230
Motor
1~
M
Einzelbedienung
Jalousietaster
Motor
Einzelbedienung
E1-U-E-230
Eingänge
Einzelbedienung
Jalousietaster
L
N
PE
N
PE
Ab
Auf
L
Ab
Auf
N
PE
N
L
Ab
Auf
PE
L
Ab
Auf
zu weiteren Trennrelais
N
Auf
Ab
Zentralbedienung z.B.
Rolladenschaltuhr
Jalousietaster
EIB-Jalousieaktor
potentialfreier Kontakt
SET
17 : 25
L
PE
N
L
Ab
Auf
PE
Einzelbedienung
E1-U-E-230
Motor
Einzelbedienung
Jalousietaster
Ausgänge
PE
N
L
Ab
Auf
PE
N
L
Ab
Auf
Einzelbedienung
R1-U-E-230
Motor
MPS 1
Einzelbedienung
1~
M
Motor
Einzelbedienung
R1-U-E-230
1~
M
Motor
Einzelbedienung
R1-U-E-230
Einzelbedienung
Jalousietaster
L
N
PE
N
PE
Ab
Auf
L
Ab
Auf
N
PE
N
L
Ab
Auf
PE
L
Ab
Auf
1~
M
Motor
Einzelbedienung
E1-U-E-230
1~
M
Einzelbedienung
Jalousietaster
Motor
Einzelbedienung
R1-U-E-230
Einzelbedienung
Jalousietaster
PE
N
L
Ab
Auf
PE
N
L
Ab
Auf
Gruppenbedienung
G1-U-230
Motor
L
N
PE
N
PE
Ab
Auf
L
Ab
Auf
PE
N
L
Ab
Auf
Einzelbedienung
R1-U-E-230
Motor
PE
N
L
Ab
Auf
1~
AB
N
PE
Einzelbedienung
R1-H-2E-230
Motor
L
N
PE
N
PE
Ab
Auf
L
Ab
Auf
Einzelbedienung
Jalousietaster
Einzelbedienung
E1-U-E-230
Motor
L
N
PE
N
PE
Ab
L
Ab
Auf
Auf
PE
PE
Einzelbedienung
Jalousietaster
L
N
L
Ab
Ab
N
Auf
Auf
Auf 2
Einzelbedienungen
R2-U-E-230
Motoren
Jalousietaster
Einzelbedienung
Einzelbedienungen
R2-U-E-230
Motoren
Ausgänge
Ab
L
N
PE
L
N
PE
zu weiteren Trennrelais
Auf
Ab
Auf
PE
N
L
Ab
Auf
1~
M
Trennrelais G1-U-230 / R1-U-E-230 / E1-U-E-230 / R2 -U-E-230 / R1-H-2E-230 sind kompatibel und lassen s ich beliebig miteinander kombinieren
PE
N
L
Ab
Auf
zu weiteren Trennrelais
Ausgänge
Jalousietaster
Anschlußbeispiel: Aufbau einer Gruppe mit Zentral- und Einzelbedienung in Kombination mit einem R2-U-E -230
Netz
L
N
PE
Einzelbedienung
Jalousietaster
Eingänge
Jalousietaster
Einzelbedienung
N
Auf
Gruppenbedienung
Jalousietaster
PE
E1-U-E-230
Motor
N
PE
L
Ab
Auf
PE
N
L
Ab
Auf
Eingänge
Anschlußbeispiel: Aufbau mehrerer Gruppen mit Zentr al-Gruppen und Einzelbedienung
Netz
Ausgänge
Einzelbedienung
Jalousietaster
Anschlußbeispiel: Ansteuerung von 2 Antrieben über eine Zentralbedienung
L
N
PE
Netz
PE
Auf
Auf
N
PE
E1-U-E-230
Motor
AB
G
Auf
Auf
N
Ab
AB
G
L
N
Ab
AB
Auf
Auf
Ab
Auf
Auf
AB
Auf
G
AB
G
PE
N
N
Ab
N
Ab
Ab
Ab
L
N
PE
PE
1~
Ausgänge
Auf
L
L
Auf
Auf
Ausgänge
Auf
Auf
L
Ab
Ausgänge
L
N1
N1
Auf
Ab 1
L1
Ab 1
Ab 1
1~
N2
M
PE
N2
Auf 2
M
PE 1
M
Ausgänge
Ab 2
Auf 2
Ab 2
PE 1
L2
PE 2
PE 2
Ab 2
Ausgänge
1~
Motor
Einzelbedienung
R1-H-2E-230
PE
N
L
Ab
Auf
zu weiteren Trennrelais
N
M
AB
1~
PE
M
Auf
1~
Auf
Auf
Auf
Auf
L
L
PE
PE
Auf
Auf
AB
G
AB
G
Ausgänge
Ausgänge
Ausgänge
Ab
Ab
N
Ab
N
Ab
AB
G
AB
Ab
N
Auf
Auf
Auf
PE
PE
N
Ab
N
Ausgänge
M
Ab
Auf 1
Auf 1
Auf 1
Auf 1
PE
PE
Ausgänge
Ausgänge
Ausgänge
Ausgänge
L
AB
L
L
Auf
Auf
Auf
Eingänge
Ab
Eingänge
L
Ab
Ab
Eingänge
Auf
Eingänge
Ab
Auf
Auf
Auf
Auf
Auf
AB
L
AB
G
N
Ab
N
Ab
Eingänge
L1
Ab 1
Eingänge
Auf 2
Eingänge
Eingänge
L2
Eingänge
Ab 2
Eingänge
Eingänge
Auf
Eingänge
L
Eingänge
L
Ab
Eingänge
Auf
Eingänge
Eingänge
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
13
Dateigröße
680 KB
Tags
1/--Seiten
melden