close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gas im zukünftigen Energiesystem

EinbettenHerunterladen
Stoma
Programm
Sehr geehrte Damen und Herren,
Begrüßung
die Anlage eines Stomas (künstlicher Darm- bzw.
Urinausgang) kann den Alltag und das Körperbild der
Betroffenen verändern. Selbsthilfeverbände stehen
mit Eigenerfahrungen zur Seite.
Bernd Ginsberg,
Geschäftsführer Bernd Ginsberg GmbH
Dietmar Müller,
Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassen
Treten Stomakomplikationen, wie z. B. Hernien
(Weichteilbrüche) und Hautveränderungen auf, ist
medizinische sowie stomatherapeutische Unterstützung erforderlich. Auch die richtige, ausgewogene
Ernährung kann sich nach Anlage eines Stomas
positiv auswirken.
Wir laden Sie ein, von Fachleuten der unterschiedlichen Professionen Impulse und Ratschläge zu erhalten. Darüber hinaus soll diese Veranstaltung der
Auftakt zu individuellen Stomasprechstunden darstellen.
Beiträge erfahrener Referenten/innen sowie interdisziplinäre Betrachtungsweisen lassen sich zu
einem Gesamtbild zum Wohl der Betroffenen zusammenfügen.
Es wird ausreichend Zeit für Diskussionen nach den
einzelnen Vorträgen eingeräumt. Außerdem stehen
die Referenten im Anschluss an die Veranstaltung zur
Beantwortung persönlicher Fragen zur Verfügung.
Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und rege Teilnahme.
Bernd Ginsberg
Stomatherapeut
Geschäftsführer Bernd Ginsberg GmbH
Anmeldung
für die Veranstaltung am
22. Oktober 2014 melde ich mich mit
_________ Personen verbindlich an.
Chirurgische Therapie bei parastomalen Hernien (Bauchwandbrüchen)
Dr. Marius Passon,
Chefarzt der chirurgischen Abteilung des
Diakonieklinikums Bethesda, Freudenberg
Name
Pflegerische bzw. versorgungstechnische Problemlösungen bei Stomakomplikationen
Vorname
Michaela Lutzke, Stomatherapeutin
Bernd Ginsberg, Stomatherapeut
Diskussion, anschließend Pause
Straße/HausNr.
Ernährung nach Anlage eines Stomas
Monika Stracke, Dipl. Oecotrophologin
PLZ/Ort
Unterstützung durch Selbsthilfe
Christian Limpert, Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.
Birgit Muckenhaupt, ILCO Regionalsprecherin
Telefon/Handy-Nr.
Diskussion und Resümee, Ankündigung weiterer Veranstaltungen,
Verabschiedung
Datum
Wir freuen uns auf Sie.
Unterschrift
#
Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung
bis spätestens 10.10.2014
per Mail: info@begi.de,
per Fax: 0271/703196-20
oder in einem frankierten Umschlag an:
Bernd Ginsberg GmbH
Eiserfelder Str. 446
57080 Siegen
----------------------------------------------------------------------
www.aok.de/nw
Starke Partner
Veranstalter:
Bernd Ginsberg GmbH
Kooperationspartner/Aussteller:
Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassen
der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe
Basko Orthopädie Handelsgesellschaft mbH
Dipl.- Ing. H. Schaefers GbR
Schindler Orthopädie GmbH & Co. KG
Wegimed GmbH
Sie haben Fragen zur Selbsthilfe? Die
nachfolgenden Gruppen stehen als
Ansprechpartner zur Verfügung:
Deutsche ILCO e.V., Regionalgruppe Siegen/Olpe
Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.
Einladung
“Leben mit einem Stoma“
Therapien, Problemlösungen, Ernährung
Mittwoch, 22. Oktober 2014
14.30 - ca. 17.30 Uhr
Bismarckhalle der Stadt Siegen
Bismarckstr. 47, 57076 Siegen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 496 KB
Tags
1/--Seiten
melden