close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
Kopffrei – Dunstabzugshaube
Modell: KFD 600HBG oder KFD 900HBGI
Wir danken Ihnen für den Kauf unserer Dunstabzugshaube. Sie haben gut gewählt.
Ihr Exquisit– Gerät wurde für den Einsatz im privaten Haushalt gebaut und ist ein
Qualitätserzeugnis, das höchste technische Ansprüche mit praxisgerechtem Bedienkomfort verbindet – wie andere Exquisit - Geräte auch die zur vollen Zufriedenheit ihrer Besitzer in ganz Europa arbeiten.
Version DE, 03/2010
Inhaltsverzeichnis
1 Wichtige Gebrauchs und Sicherheitshinweise ............................................... 2
Erklärung der Sicherheitshinweise................................................................. 2
Allgemeine Sicherheitshinweise .................................................................... 3
2 Entsorgung Altgerät........................................................................................ 3
3 Bestimmungsgemäße Verwendung ............................................................... 4
4 Gerät auspacken ............................................................................................ 4
5 Lieferumfang .................................................................................................. 4
6 Informationen und Hinweise ........................................................................... 5
Technische Daten: ......................................................................................... 5
7 Installation ...................................................................................................... 5
8 Bedienelemente ............................................................................................. 8
9 Uhrzeit einstellen ............................................................................................ 8
10 Schaltuhrfunktion.......................................................................................... 9
11 Austausch und Wartung ............................................................................... 9
Halogenlampenwechsel ................................................................................. 9
Netzanschlusskabel ..................................................................................... 10
Metallfettfilter ................................................................................................ 10
12 Umluftbetrieb .............................................................................................. 11
13 Kundendienst ............................................................................................. 11
14 Garantiebedingung für die ersten 24 Monate............................................ 12
Diese Anleitung bitte gut durchlesen, sie gilt für mehrere Geräteausführungen. Es ist möglich, dass einzelne Ausstattungsmerkmale beschrieben sind die nicht auf Ihr Gerät zutreffen.
Diese Bedienungsanleitung enthält Abschnitte zu Sicherheit, Bedienung, Installation und Fehlerbehebung. Bitte lesen Sie diese Anleitung vor dem
Gebrauch der Dunstabzugshaube sorgfältig durch, damit Sie sie optimal bedienen und instand halten können.
1 Wichtige Gebrauchs und Sicherheitshinweise
Erklärung der Sicherheitshinweise
WARNUNG
bezeichnet eine gefährliche Situation, welche bei Nichtbeachtung
zum Tod oder zu schwerwiegenden Verletzungen führen kann!
VORSICHT
bezeichnet eine gefährliche Situation, welche bei Nichtbeachtung zu
leichten oder mäßigen Verletzungen führen kann!
2
In bestimmten Situationen kann ein Elektrogerät eine Gefahr
darstellen.
WICHTIG
Bezeichnet eine Situation, welche bei Nichtbeachtung erhebliche Sach- oder
Umweltschäden bewirken kann.
Allgemeine Sicherheitshinweise
•
Ziehen Sie im Notfall sofort den Stecker aus der Steckdose.
WARNUNG
Fassen Sie den Stecker am Elektrokabel beim Einstecken und Herausziehen nie mit feuchten oder nassen Händen an. Es besteht Lebensgefahr durch Stromschlag!
1. Ist das Gerät beschädigt, dürfen Sie es nicht in Betrieb nehmen.
2. Anschluss und Inbetriebnahme dürfen nur von einem Fachmann durch
geführt werden.
3. Wenn die Anschlussleitung beschädigt ist muss sie durch den Kundendienst ersetzt werden, um eine Gefährdung zu vermeiden.
4. Verpackungsmaterial ordnungsgemäß entsorgen.
5. Dunstabzugshaube nur mit eingesetzten Lampen betreiben.
6. Dunstabzugshaube immer mit Fettfilter betreiben. Fette oder Öle können sich bei Überhitzung leicht entzünden. Darum nur unter Aufsicht
zubereiten
7. Unter der Dunstabzugshaube nicht flambieren. Brandgefahr der Filter
durch aufsteigende Flammen
8. Über einer Kohle- oder Holzfeuerstelle ist der Betrieb nicht erlaubt
2 Entsorgung Altgerät
Achten Sie auf eine umweltgerechte Entsorgung. Machen Sie ausgediente Altgeräte vor der Entsorgung unbrauchbar:
Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
Trennen Sie den Stecker vom Netzkabel.
Kinder können Gefahren, die im Umgang mit Haushaltsgeräten liegen, oft
nicht erkennen. Sorgen Sie deshalb für die notwendige Aufsicht und lassen
Sie Kinder nicht mit dem Gerät spielen.
3
3 Bestimmungsgemäße Verwendung
Die Dunstabzugshaube ist für die Verwendung im Haushalt bestimmt. Wird
das Gerät zweckentfremdet oder falsch bedient, kann vom Hersteller keine
Haftung für eventuelle Schäden übernommen werden. Umbauten oder Veränderungen an der Dunstabzugshaube sind aus Sicherheitsgründen nicht zulässig.
Sollten Sie die Dunstabzugshaube gewerblich oder für andere Zwecke benutzen, beachten Sie bitte, dass vom Hersteller keine Haftung für eventuelle
Schäden übernommen werden kann.
4 Gerät auspacken
Die Verpackung muss unbeschädigt sein. Überprüfen Sie die Dunstabzugshaube auf Transportschäden. Ein beschädigtes Gerät auf keinen Fall anschließen. Wenden Sie sich im Schadensfall bitte an den Lieferanten.
WARNUNG
Verpackungsteile (z. B. Folien, Styropor) können für Kinder gefährlich sein. Erstickungsgefahr! Verpackungsmaterial von Kindern fernhalten.
Verpackungsmaterial
•
Achten Sie auf eine umweltgerechte Entsorgung.
2
5 Lieferumfang
1
2
3
4
Anschlussrohr
Kabelbinder
Rohranschluss*1
Schrauben, Dübel
Bohrlochschablone
Bedienungsanleitung
*1 wenn nicht als Zubehör
Prüfen ob schon montiert
4
3
1
4
6 Informationen und Hinweise
Technische Daten:
KFD 600 HBG / KFD 900 HBGI
Abluftleistung: [m³] KFD 60 HBG
Abluftleistung: [m³] KFD 90 HBGI
Beleuchtung [W]
Maße: H/B/T [cm] KFD 60 HBG
Maße: H/B/T [cm] KFD 90 HBGI
Gewicht netto [kg] KFD 60 HBG
Gewicht netto [kg] KFD 90 HBGI
Abluftstutzen Ø [cm]
Motorleistung [W]
≥ 606
≥ 318
2 x 20 Halogen
40,0-114,5 / 60 / 52,1
55,5-127,7 / 90 / 39,0
13,5
22,0
15
200
Elektrischer Anschluss [V /Hz /W]
220-240 /50 /240
1
Bevor Sie die Dunstabzugshaube
montieren, prüfen Sie die auf dem
Typenschild angegebene Spannung
und Frequenz.
Das Typenschild befindet sich hinter
dem rechten Metallfilter (Abb.1). Zum
öffnen den Verschluss nach hinten
schieben und den Filter vorsichtig
heraus nehmen
7 Installation
Nach erfolgter Montage sollte
der Abstand Unterkannte Abzughaube zu den Kochmulden
des Herdes nicht über 750 mm
und nicht unter 650 mm betragen. (Abb.2)
5
3
Die Position der Abzugshaube mit Hilfe der Bohrschablone an der Wand
markieren, (Abb.3). Vier Löcher mit 8 Ø mm in die Wand bohren. Vier Dübel in die vier Löcher einsetzen. Die oberen Schrauben bis auf 5 mm eindrehen.
Warnung
Beim Bohren in eine Wand oder Decke vorher prüfen, dass
sich an dieser Stelle keine Stromleitungen oder andere verborgene Rohre und Leitungen befinden.
Schieben Sie nun die Haube auf
die Schrauben. Abbildung 4
zeigt die rechte Seite, die linke
Seite ist identisch. Bevor Sie die
Schrauben festziehen den
Waagrechten Sitz kontrollieren.
Sind Befestigungspunkte ohne
Langloch vorgesehen die
Schrauben nun in die Dübel
bringen und festziehen.
Montieren Sie den Abluftschlauch
auf dem Rohranschluss und befestigen ihn mit dem beigefügten
Kabelbinder. (Abb.5)
6
Die Abluft können Sie in einen
Luftschacht führen oder nach außen. (Abb.6) Bei der Abluftmontage empfiehlt sich außen eine Lüftungsklappe, - nicht im Lieferumfang enthalten Wichtig
Die Luft darf nicht durch einen Rauchfang ausgelassen werden, den man im Allgemeinen zum Abziehen von Rauch aus
Geräten benutzt, die mit Gas oder anderen Brennstoffen betrieben werden.
Beim Anschluss an einen Luftschacht darf der Abluftschlauch
nicht zu weit in den Schacht
eingeführt werden (Abb.7)
7
Zur Montage der der obereren Kaminhalterung eine Senkrechte nach oben
ziehen. (Abb.8).
8
9
Halterung anzeichnen, 8 mm Löcher bohren, Dübel einsetzen und die Halterung anschrauben. (Abb.9)
7
Montieren Sie nun den oberen Teil
des Kammin´s. (Abb.10)
10
8 Bedienelemente
Sensor
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Funktion
Lüftermotor ein- und ausschalten
Beleuchtung ein- und ausschalten
Schaltuhrfunktion zum ein- und ausschalten des Lüftermotors
Verlängern der automatische Abschaltzeit bei Schaltuhrfunktion
Max.: 99 Min.
Für die Einstellung der Uhrzeit werden hierüber die Stunden verändert,
Anzeige wechselt von 0 Æ 24
Anzeige 24Std.-Uhr oder Abschaltzeit bei Schaltuhrfunktion.
Verkürzen der automatische Abschaltzeit bei Schaltuhrfunktion,
Min.: 1 Min.
Für die Einstellung der Uhrzeit werden hierüber die Minuten verändert,
Anzeige wechselt von 1 Æ 60
Schnellstart für kleinste Lüfterstufe oder wechsel von mittlerer oder
höchster Lüfterstufe auf kleinste Stufe.
Schnellstart für mittlere Lüfterstufe oder wechsel von kleinster oder
höchster Lüfterstufe auf mittlere Stufe.
Schnellstart für höchste Lüfterstufe oder wechsel von kleinster oder
mittlerer Lüfterstufe auf höchste Stufe.
Bei jeder Berührung der Sensorfläche ertönt ein Signalton.
9 Uhrzeit einstellen
Bei der Verbindung mit dem Stromanschluss ertönt ein Signalton und die
Uhrzeit wird im 24h Modus angezeigt. Zum einstellen der Uhrzeit Sensor (1)
berühren, der Motor wird eingeschaltet. Sensor (4) berühren bis im Display
8
die Anzeige blinkt, nun wird durch jede Berührung des Sensors (4) die
Stundenanzeige um eins erhöht d. h. die Anzeige wechselt von 0 Æ24.
Nachdem die richtige Stunde gewählt ist den Sensor (6) berühren bis die
Anzeige erneut blinkt, nun wird bei jeder Berührung des Sensors (6) die Minutenanzeige verändert von 1Æ60. Nachdem die Uhrzeit eingestellt ist wird
das Menü durch ausschalten des Motors -Sensor (1)- verlassen.
10 Schaltuhrfunktion
Nachdem einschalten des Lüftermotors über den Sensor (1) oder über den
Schnellstar mit den Sensoren (7) bis (9) müssen Sie Sensor (3) berühren.
Die Uhranzeige (5) blinkt, mit den Sensoren (4) oder (6) kann nun die Abschaltzeit in Minutenschritten programmiert werden. Bei Berührung von
Sensor(4) wird die Zeit verlängert, bei Berührung von Sensor (6) die Zeit
verkürzt. Nach Ablauf der eingestellten Zeit wird der Motor abgeschaltet.
11 Austausch und Wartung
Vor jeder Wartung und Pflege die Dunstabzugshaube vom
Elektronetz trennen, dazu
a.) den Netzstecker des Gerätes ziehen oder
b.) die Sicherung der Hausinstallation ausschalten oder herausschrauben
Halogenlampenwechsel
Vorsicht
Die Lampe darf erst eine halbe Stunde nach Abschalten des
Gerätes berührt werden. Die Lampe nicht mit einer Wärmeisolierung oder anderem Material abdecken.
Zum wechseln einer defekten
Halogenlampe die Glasabdeckung vorsichtig mit einem
Schraubendreher
beln. (Abb.12) Ziehen Sie die
defekte Halogenlampe aus der
Fassung und ersetzen sie
9
durch eine neue.
Achten Sie dabei unbedingt auf die angegeben maximale Lampenleistung
Schützen Sie das neue Leuchtmittel beim Einbau gegen direkten Hautkontakt, beachten Sie die Hinweise des Herstellers.
Netzanschlusskabel
Ein beschädigtes Netzkabel muss vom Hersteller oder dem zugelassenen
Kundendienst ausgewechselt werden, um Gefahren vorzubeugen.
Metallfettfilter
13
Es wird empfohlen, den Metallfilter regelmäßig zu reinigen. Wie oft richtet sich
nach den Betriebsstunden und dem Einsatz, empfehlenswert bei normalem
Einsatz sind alle 3-4 Wochen. Metallfilter können auch im Geschirrspüler gereinigt werden. Nach mehreren Reinigungsvorgängen kann sich die Farbe des
Metallfilters verändern. Dies ist ein ganz normaler Vorgang und kann nicht
zum Austausch des Metallfilters unter Garantie führen.
Warnung
Die Pflegeanweisungen sollten immer beachtet werden,
sonst kann es zu Verletzungen oder Schäden kommen.
Der Hersteller lehnt jegliche Haftung für Verletzungen und Schäden ab, die
aus der Nichtbeachtung der Hinweise und Anleitungen zur Installation, Wartung und Bedienung der Dunstabzugshaube entstanden sind.
10
12 Umluftbetrieb
Bei Umluftbetrieb muss zu den Fettfiltern ein Geruchsfilter eingesetzt werden.
Dieser bindet die beim Kochen anfallenden Geruchsstoffe. Er wird seitlich auf
das Gebläsegitter gedreht. (Abb.14)
Saugt das Gebläse rechts und links die Abluft an, so sind zwei Kohlefilter erforderlich
Verbrauchte Kohlefilter werden über den Hausmüll entsorgt.
13 Kundendienst
Zuständige Kundendienstadresse:
EGS GmbH
Dieselstraße 1
D-33397 Rietberg
Kundentelefon für Deutschland: 01805003933 (aus dem Deutschen Festnetz:
Kundentelefon für Schweiz : +49 2944 971 66
Kundentelefon Österreich: 0820 200 170 (0.14 Euro/min)
Telefax:
+49 2944 971 677
E-Mail:kontakt@egs-gmbh.de
Internet: www.egs-gmbh.de
0.14 Euro/min)
Bitte geben Sie unbedingt an:
•
Vollständige Anschrift und Telefon- Nr.
•
Gerätetyp und Seriennummer.
•
Fehlerbeschreibung.
Dieses Gerät ist ausgezeichnet lt. Vorgabe der Europäischen Entsorgungsvorschrift 2002 / 96 / EC - WEEE.
Sie stellt sicher, dass das Produkt ordentlich entsorgt wird. Durch die
umweltfreundliche Entsorgung stellen Sie sicher, dass eventuelle gesundheitliche Schäden durch Falschentsorgung vermieden werden.
11
Das Symbol der Tonne auf dem Produkt oder den Begleitpapieren zeigt an,
dass dieses Gerät nicht wie Haushaltsmüll zu behandeln ist. Stattdessen soll
es dem Sammelpunkt zugeführt werden für die Wiederverwertung von elektrischen und elektronischen Gerätschaften. Die Entsorgung muss nach den jeweils örtlich gültigen Bestimmungen vorgenommen werden.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Behörde oder
Entsorgungsfirma.
14 Garantiebedingung für die ersten 24 Monate
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Sie haben gut gewählt. Ihr Exquisit - Gerät ist ein Qualitätserzeugnis – wie andere
Exquisit - Geräte auch, die zur vollen Zufriedenheit ihrer Besitzer in ganz Europa
arbeiten. Wenn es doch einmal zu einer Störung kommen sollte, hilft Ihnen unser
Kundendienst.
Bitte geben Sie unbedingt an:
1. Vollständige Anschrift und Telefon- Nr.
2. Gerätetyp und Seriennummer.
3. Fehlerbeschreibung.
Als Käufer eines Exquisit – Gerätes stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungen
aus dem Kaufvertrag mit Ihrem Händler zu. Zusätzlich räumen wir Ihnen eine Garantie zu nachfolgenden Bedingungen ein:
1. Leistungsdauer
Die Garantie läuft 24 Monate ab Kaufdatum (Kaufbeleg ist vorzulegen). Während
den ersten 6 Monaten werden Mängel am Gerät unentgeltlich beseitigt, Voraussetzung ist, dass das Gerät ohne besonderen Aufwand für Reparaturen zugänglich ist.
In den weiteren 18 Monaten ist der Käufer verpflichtet nachzuweisen dass der Mangel bereits bei Lieferung bestand.
Bei gewerblicher Nutzung (z. B. in Hotels, Kantinen) oder bei Gemeinschaftsnutzung
durch mehrere Haushalte beträgt die Garantie 6 Monate.
Durch die Inanspruchnahme der Garantie verlängert sich die Garantie weder für das
Gerät, noch für die neu eingebauten Teile.
2. Umfang der Mängelbeseitigung
Innerhalb der genannten Fristen beseitigen wir alle Mängel am Gerät, die nachweisbar auf mangelhafte Ausführung oder Materialfehler zurückzuführen sind. Ausgewechselte Teile gehen in unser Eigentum über.
Ausgeschlossen sind:
12
Normale Abnutzung, vorsätzliche oder fahrlässige Beschädigung, Schäden, die
durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, unsachgemäße Aufstellung, bzw.
Installation oder durch Anschluß an falsche Netzspannung entstehen, Schäden
aufgrund von chemischer bzw. elektrothermischer Einwirkung oder durch sonstige
anormale Umweltbedienungen. Glas-, Lack- oder Emailleschäden und evtl.
Farbunterschiede, sowie defekte Glühlampen. Wir erbringen auch dann keine
Leistungen, wenn – ohne unsere besondere, schriftliche Genehmigung – von nicht
ermächtigten Personen am Exquisit - Gerät Arbeiten vorgenommen oder Teile
fremder Herkunft verwendet wurden. Diese Einschränkung gilt nicht für mangelfreie,
durch einen qualifizierten Fachmann mit unseren Originalteilen durchgeführte
Arbeiten zur Anpassung des Gerätes an die technischen Schutzvorschriften einen
anderen EU-Landes.
3. Geltungsbereich
Unsere Garantie gilt für Geräte, die in einem EU-Land oder CH erworben wurden
und die in der Bundesrepublik Deutschland, Schweiz oder Österreich in Betrieb sind.
Für Geräte, die in einem EU-Land oder Schweiz erworben und in ein anderes EULand oder Schweiz gebracht wurden, werden Leistungen im Rahmen der jeweils
landesüblichen Garantiebedienungen erbracht. Eine Verpflichtung zur Leistung der
Garantie besteht nur dann, wenn das Gerät den technischen Vorschriften des
Landes, in dem der Garantieanspruch geltend gemacht wird, entspricht.
Für Reparaturaufträge außerhalb der Garantiezeit gilt:
-
Wird ein Gerät repariert, sind die Reparaturrechnungen sofort fällig und ohne
Abzug zu bezahlen.
-
Wird ein Gerät überprüft bzw. eine angefangene Reparatur nicht zu Ende
geführt, werden Anfahrt- und Arbeitspauschalen berechnet. Die Beratung
durch unser Kundenberatungszentrum ist unentgeltlich.
März 2010
GGV Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Postfach 1220; 41552 Kaarst
13
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
29
Dateigröße
512 KB
Tags
1/--Seiten
melden