close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kennen, können, beherrschen – lernen was gebraucht wird www

EinbettenHerunterladen
Kennen, können, beherrschen – lernen was gebraucht wird
www.doelle-web.de
Datenanalyse mit Excel
Überblick der Analysemethoden
TRENDANALYSEN
Bekannt: Datenreihe der Vergangenheit
Unbekannt: Datenreihe der Zukunft
Trendanalysen prognostizieren zukünftige Werte aus bekannten Werten
der Vergangenheit
DATENTABELLEN
Bekannt: eine oder zwei Variablen
Unbekannt: Ergebnis
Datentabellen zeigen das Ergebnis einer Formel, wenn Sie eine oder zwei
Variablen der Formel ändern
ZIELWERTSUCHE
Bekannt: Ergebnis
Unbekannt: eine Variable
Mit dieser Methode kann bestimmt werden, wie sich eine Variable einer
Formel verändert, wenn ein bestimmtes Ergebnis erreicht werden soll
SOLVER-
Bekannt: Bedingungen (bei einem festen Zielwert das Ergebnis)
Unbekannt: mehrere Variablen (bei der Ermittlung des Zielwertminimums
bzw. –maximums das Ergebnis)
Der Solver zeigt, wie sich bei einem festgelegten Ergebnis (Fester Zielwert)
mehrere Variablen unter bestimmten Bedingungen ändern können
Es kann auch das Maximum bzw. Minimum eines Zielwertes in
Abhängigkeit von mehreren Variablen berechnet werden
BERECHNUNGEN
SZENARIEN
Unbekannt: Variablen und Ergebnis
Szenarien zeigen die Auswirkung auf ein Ergebnis, wenn sich bestimmte
Werte ändern, die das Ergebnis beeinflussen
© 17.10.2012
Seite
1
Kennen, können, beherrschen – lernen was gebraucht wird
www.doelle-web.de
Trendanalysen
Trendanalysen werden für die Auswertung zukünftiger Entwicklungen erstellt
Excel bietet folgende Trendanalysemethoden:
Vergangenheitswerte bleiben unverändert:
Aus der bestehenden Datenreihe wird die durchschnittliche Entwicklung zur Erstellung
eines Trends für die nächsten Jahre berechnet
Vergangenheitswerte werden dem gesamten Trend angepasst:
Es wird ein Trend, basierend aus der bestehenden Datenreihe ermittelt, bei dem auch
die Ausgangsdaten neu berechnet werden. Es wird simuliert, wie der Trend bei einer
gleichmäßigen Weiterentwicklung ist
Linearer Trend
Es wird eine arithmetische
Zahlenreihe berechnet
Der nächste Wert wird durch
Addition eines konstanten
Wertes (inkrementiert) erstellt
Exponentieller Trend
Es wird eine geometrische
Zahlenreihe berechnet
Der nächste Wert der Reihe wird
durch Multiplikation eines
konstanten Wertes
(inkrementiert) ermittelt
Trend bei unveränderten Vergangenheitswerten (Ausfüllfunktion)
Den Datenbereich markieren, für den ein Trend ermittelt werden soll 
Den Anfasser mit der rechten Maustaste in der gleichen Spalte / Zeile bis zur gewünschten Zelle
nach unten / nach rechts ziehen 
Im Kontextmenü den Eintrag LINEARER TREND  bzw. EXPONENTIELLER TREND  aktivieren
Im Beispiel werden die Trendwerte im Zellbereich C7:C9 angezeigt 
Trend inklusive der Vergangenheitswerte
(Dialogfenster
Markieren Sie den Tabellenbereich mit den Daten, zu
denen ein Trend erstellt werden soll 
Öffnen Sie das Dialogfenster REIHE über den Menüpunkt
START, Gruppe BEARBEITEN auf die Schaltfläche FÜLLBEREICH 
Wählen Sie im Menü den Eintrag REIHE 
Aktivieren Sie im Dialogfenster REIHE das Kontrollfeld
TREND 
Stellen Sie die benötigte Art der
Trendberechnung  ein
Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK
© 17.10.2012
Seite
2
Kennen, können, beherrschen – lernen was gebraucht wird
www.doelle-web.de
Die Funktion Trend
Aufbau und Arbeitsweise der Funktion
Die Funktion TREND ist eine statistische Funktionen, mit der basierend auf vorhandenen Werten
die zukünftig zu erwartenden Werte als linearer Trend ermittelt werden
Diese Funktion erweist sich insbesondere dann als günstig, wenn der berechnete Trend bei einer
nachträglichen Änderung der Ausgangsdaten, angepasst werden soll
SYNTAX DER FUNKTION:
ARGUMENT
Erläuterung
Gibt für die Gerade die
bekannten Werte der Y_Achse
an 
Gibt für die Gerade die Werte
der X_Achse  an, für die
bereits die Y_Werte bekannt
sind
Gibt für die Gerade die Werte
der X_Achse b an, für die die
Y_Werte ermittelt werden
sollen
Bestimmt, ob in der Funktion
ein konstanter Wert addiert
werden soll
Gibt es keine Angaben oder den
Wert Wahr wird die Konstante
automatisch von Excel
berechnet
Wurde der Wert Falsch
eingetragen, wird keine
Konstante hinzuaddiert
Die Funktion SCHÄTZER wird genutzt, wenn Sie nur den prognostizierten Wert für einen
bestimmten X_Wert berechnet werden soll
Die Funktion VARIATION steht zur Berechnung eines exponentiellen Trends zur Verfügung
© 17.10.2012
Seite
3
Kennen, können, beherrschen – lernen was gebraucht wird
www.doelle-web.de
Daten mit der Funktion TREND analysieren
Markieren Sie den Zellbereich, in den die Funktion TREND eingetragen werden soll 
Das Ergebnis der Funktion TREND ist eine Matrixformel (siehe die Dateien Matrizen 01 und
Matrizen 02), was zur Folge hat, das das Ergebnis nicht wie gewohnt in die anderen Zellen kopiert
werden kann
Nach dem Eintragen der Trendfunktion setzen Sie den Cursor in die Bearbeitungsleiste und
betätigen die Tastenkombination SHÜ
Excel trägt die Formel in die übrigen Zellen des markierten Zellbereiches ein 
Inhalt
Datenanalyse mit Excel ........................................................................................................................... 1
Überblick der Analysemethoden ......................................................................................................... 1
Trendanalysen ......................................................................................................................................... 2
Linearer Trend ................................................................................................................................. 2
Exponentieller Trend ....................................................................................................................... 2
Trend bei unveränderten Vergangenheitswerten (Ausfüllfunktion) .................................................. 2
Trend inklusive der Vergangenheitswerte (Dialogfenster.................................................................. 2
Die Funktion Trend .............................................................................................................................. 3
Aufbau und Arbeitsweise der Funktion ........................................................................................... 3
Daten mit der Funktion TREND analysieren ..................................................................................... 4
© 17.10.2012
Seite
4
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 114 KB
Tags
1/--Seiten
melden