close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Was macht eigentlich Ingrid van Bergen?" Late - Presseportal

EinbettenHerunterladen
Diese Meldung kann unter http://www.presseportal.de/pm/7841/437183/-was-macht-eigentlich-ingrid-van-bergen-late-night-talk-mit-thomaskoschwitz-am-montag-14-april abgerufen werden.
"Was macht eigentlich ... Ingrid van Bergen?"
Late Night-Talk mit Thomas Koschwitz am Montag, 14. April 2003, bei Kabel 1
11.04.2003 - 09:03 Uhr, kabel eins
- Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar Unterföhring (ots) - Ingrid van
Bergen war bereits ab den 50erJahren ein Star: 1959 spielte sie in ihrem erfolgreichsten
Film"Rosen für den Staatsanwalt" an der Seite von Martin Held (1908-1992;"Der Hauptmann von
Köpenick", 1956) und ab 1960 in EdgarWallace-Filmen wie "Der Rächer" mit Klaus Kinski. 1977
erschoss sieim Affekt ihren damaligen Lebensgefährten Klaus Knaths und verbrachtefür die Tat
fünf Jahre im Gefängnis.
Mit Thomas Koschwitz redet Ingrid van Bergen über ihr Leben
vorund nach dieser einschneidenden Erfahrung, woher sie ihreLebensstärke nimmt, über die Liebe
zu Männern und ihren Tieren, ihrjetziges Leben in der Lüneburger Heide und ihre
neuenSchauspielprojekte: Auf die Frage, ob sie es noch mal allen zeigenmüsse und die große
Hauptrolle spielen wolle, antwortet sie: "Ichmuss niemandem etwas beweisen. Den Beruf der
Schauspielereinbeherrsche ich und ich übe ihn sehr gerne und mit großer Freude aus.Ich sage
immer: ‚Es gibt keine kleine Rollen, es gibt nur schlechteSchauspieler!' Wenn man also eine
kleine Rolle mit großerAussagekraft spielen kann, fällt es gar nicht auf, dass es einekleine
Rolle ist."
In der "Was macht eigentlich ..."-Verlosung können die Zuschauerwieder ein
persönliches Mitbringsel des Gastes gewinnen: Ingrid vanBergen glaubt an die alten
Naturreligionen und den Einfluss der Naturauf unser Leben. Ein Tierarzt hat ihr einst
bewiesen, dass Stuten nurbei Tide fohlen, die ja wiederum vom Mond beeinflusst wird.
Deshalbverschenkt sie eine Mondphasenuhr. Gewinnen kann sie jeder, der dieTelefon-Hotline:
0190/241134 (CompuTel 0,62 Euro/Min.) anruft undeine einfache Frage zum prominenten Gast
beantwortet. WeitereHinweise zum Gewinnspiel gibt es im Kabel 1 text, Seite 474, undonline
auf www.Kabel1.de.
"Was macht eigentlich ..." mit Thomas Koschwitz:
"Was macht
eigentlich Ingrid van Bergen?" am Montag, 14. April
2003, um 23:25 Uhr bei Kabel 1.
Bildmaterial zur Sendung am 14.04.2003 erhalten Sie über OBS oder
in der Kabel1Presselounge auf www.Kabel1.com!
ots Originaltext: Kabel 1Im Internet recherchierbar:
http://www.presseportal.deBei Rückfragen:Kabel 1Kommunikation/PRDagmar BrandauTel: 089/95072185 Kabel1.de
Originaltext:
kabel eins
Pressemappe:
http://www.presseportal.de/pm/7841/kabel-eins
Pressemappe als RSS:
http://presseportal.de/rss/pm_7841.rss2
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
11
Dateigröße
74 KB
Tags
1/--Seiten
melden