close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HVB MULTI ASSET TREND STRATEGIE 8 PRODUKT

EinbettenHerunterladen
Anmeldung zum Hechinger Sternlesmarkt 29. - 30. November 2014
Anmeldeschluss: 30. Oktober 2014
Anmeldung an:
Stadtmarketing Hechingen e.V.
oder:
per Fax an: 07471 74 82 374
per E-Mail: info@stadtmarketing-hechingen.de
Kirchplatz 12
72379 Hechingen
Bitte deutlich in Druckschrift ausfüllen - nur vollständig ausgefüllte und
unterschriebene Anmeldungen können berücksichtigt werden. Die Unterschrift
bestätigt die uneingeschränkte Anerkennung der Teilnahmebedingungen.
Teilnehmer:
Standgröße:
Länge x Breite
Verein / Firma / Institution
_____________________________________
Name, Vorname
_____________________________________
Straße, Hausnummer:
_____________________________________
Postleitzahl, Ort:
_____________________________________
Telefon / Mobil
_____________________________________
Email zur Bestätigung:
_____________________________________
__________________________________________________________________
Zur Einteilung sind genaue Angaben erforderlich; bitte sorgfältig ausmessen
Welche Elektrogeräte kommen zum Einsatz (Bezeichnung und Stromverbrauch in Kilowatt):
___________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
Es dürfen keine weiteren als die bei der Anmeldung angegebenen Elektrogeräte betrieben werden.
Kilowattzahlen je Gerät müssen unbedingt genau angegeben werden um Überlastung zu verhindern.
Welche Aktionen/Waren werden angeboten: _______________________________________________
__________________________________________________________________________________
Bitte auf Rückseite weiter
Teilnahmegebühr für Hechinger Sternlesmarkt:
Standgebühr (eigener Stand):
Gewerbe/Privat □ 30,- €, Vereine □ 15,- €
Schulen □ 0,- €
Holzhütte Anmietung mit Selbstaufbau:
□ ja = Standgebühr zuzüglich 75,- €
Holzhütte Auf- und Abbau Sportfreunde Sickingen
□ ja = Standgebühr zuzüglich 125,- €
Ich / wir ermächtige/n den Stadtmarketing Hechingen e.V. (Anschrift siehe oben) Zahlungen von meinem / unserem
Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein / weisen wir unser Kreditinstitut an, die vom
Stadtmarketing Hechingen e.V. auf mein / unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann / wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des
belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
___________________________________________________________________________
Name und Anschrift des Zahlungspflichtigen
___________________________________________________________________________
IBAN des Zahlungspflichtigen (in Deutschland 22 Stellen)
BIC (8 oder 11 Stellen)
__________________________________________________________________________________
Ort
Datum
Unterschrift des Zahlungspflichtigen
Teilnahmebestimmungen für den Hechinger Sternlesmarkt 2014
1.
Marktort
Der Hechinger Sternlesmarkt findet im Jahr 2014 wie in den Vorjahren am 1. Adventswochenende (29. und
30.11.2014) statt. Auf dem Marktplatz sowie im Bereich Kirchplatz und Goldschmiedstraße stehen Flächen für
gewerbliche Anbieter wie auch für Vereine und Organisationen zur Verfügung.
2.
Vergabe der Standplätze
Die Platzeinteilung und –zuteilung wird im Einvernehmen zwischen Stadtmarketing Hechingen e.V. und der
Stadt Hechingen im Rahmen der zur Verfügung stehenden Marktfläche nach marktbetrieblichen Erfordernissen
vorgenommen. Die Standgebühr beträgt je nach Verkaufszweck bis zu 30,00 € je Standplatz. Ein Anspruch auf
Zuteilung eines Platzes oder eines bestimmten Platzes besteht nicht. Wir werden jedoch bemüht sein, die
Wünsche entsprechend den Anmeldungen weitgehend zu berücksichtigen.
3.
Anmietung von Holzhütten
Wie in den letzten Jahren stehen Holzhütten zur Verfügung, die für 75,00 € je Stück angemietet werden
können. Vergabe dieser Hütten erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Der Auf- und Abbau der Holzhütten hat
durch den Standbetreiber zu erfolgen. Sollte der Standbetreiber den Auf- und Abbau nicht selbst vornehmen
können oder wollen muss eine Mietgebühr von 125,00 € je Hütte inklusive Auf- und Abbau erhoben werden.
Der Aufbautermin wird Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben. Der Abbau erfolgt direkt nach dem Markt am
Sonntag den 30.11. ab 18:30Uhr - nicht vorher bereits während der Marktzeit (Gefahrenquelle).
4.
Anforderungen an die Marktstände
Die besondere Atmosphäre eines Weihnachtsmarkts muss gegeben sein. Es ist deshalb unbedingt
erforderlich, dass sämtliche Stände und Verkaufswagen weihnachtlich umfangreich dekoriert werden.
Die Stände sind unterhalb der Verkaufsfläche zu verkleiden (Tücher, Tannenzweige usw.). Es ist vorrangig
Mehrweggeschirr zu verwenden.
5.
Standplätze
a.
Die Frontlänge pro Stand kann gemäß der zur Verfügung stehenden Marktflächen begrenzt werden. Die
Standtiefe beträgt grundsätzlich höchstens 3m.
b.
Die Vergabe der Standplätze erfolgt fernmündlich bzw. schriftlich. Der Aussteller wird in die Ausstellerliste
übernommen.
c.
Verkaufsstände sind unbedingt bis zum Beginn des Sternlesmarkts aufzubauen; d.h. Samstag ab 07:30
Uhr bis 10:30Uhr, ev. Sonntag ab 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr. Es besteht auch die Möglichkeit bereits am
Freitagnachmittag ab ca. 16:30 Uhr in bestimmten Bereichen den Aufbau durchzuführen; dies muss allerdings
mit dem Vollzugsdienst zuvor geklärt werden. Sollte ein Platz am Samstag bis 9:00 Uhr bzw. am Sonntag
bis 09:00 Uhr nicht belegt sein, kann er einem anderen Verkäufer ohne Erstattungspflicht überlassen
werden.
d.
Erst nach Ende des Sternlesmarkts, am Sonntagabend ab 18:30 Uhr, müssen die Standplätze zügig
geräumt werden. Ein früherer Abbau ist nicht gestattet da die Veranstaltung bis 18:00 Uhr dauert und
es hierdurch zur Gefährdung einzelner Besucher kommen könnte!. Der Standinhaber hat dafür zu sorgen,
dass sein Platz und die unmittelbare Umgebung in einem sauberen Zustand verlassen wird.
e.
Wichtig: Anfallender Müll muss wieder mitgenommen und selbst entsorgt werden!!.
Sollte dies vom Standinhaber nicht eingehalten werden, muss eine Kostenpauschale in Höhe von 45,-€ für
Entsorgung und Reinigung nachträglich erhoben und abgebucht werden.
f.
WICHTIG !!! Die Anmeldung verpflichtet zur Teilnahme an beiden Tagen. Eine Unter- bzw. Weitervermietung der Standplätze ist ohne vorherige Absprache untersagt. Bei Nichterscheinen trotz
Anmeldung ohne rechtzeitige Absage (4 Wochen vorher) wird eine Gebühr in Höhe von 300,-€ fällig.
g.
Eine Nachtwache wird nicht gestellt.
6.
Markt- bzw. Verkaufszeiten
Der Sternlesmarkt wird am Samstag, dem 29.11.2014, von 11:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag, dem
30.11.2014, von 11:00 bis 18:00 Uhr festgesetzt. Der Aufbau muss am Samstag bis spätestens 10:30 Uhr
bzw. am Sonntag bis spätestens 10:30 Uhr erfolgt sein. Am Sonntag erfolgt das Abbauen der Stände ab 18:30
Uhr. Der Abbau der Holzhütten erfolgt ab 19:00 Uhr.
Teilnahmebestimmungen für den Hechinger Sternlesmarkt 2014
7.
Verkaufsgegenstände
Zugelassen sind nur weihnachts- und adventstypische Waren, bevorzugt gebastelt oder kunsthandwerklicher
Art, allerdings unter Ausschluss solcher Artikel, für deren Feilbieten oder Erwerb besondere Genehmigungen
erforderlich sind (Schuss-, Stoß- und Hiebwaffen, Munition usw.) Der Verkauf von alkoholischen Getränken
bedarf einer vorübergehenden Schankerlaubnis, die das Amt für öffentliche Ordnung erteilt.
8.
Befahren des Marktgeländes
Das Marktgelände kann nur vor bzw. nach den Verkaufszeiten des Markts zum Be- und Entladen befahren
werden. Spätestens 30 Minuten vor Marktbeginn müssen alle Fahrzeuge aus dem Marktgelände entfernt
sein. Das Parken auf der Marktfläche ist untersagt. Parkraum steht in den Seitenstraßen sowie auf dem
Parkdeck Münzgasse und dem Parkplatz an der Firststraße zur Verfügung.
9.
Musikübertragung an den Ständen
Musikübertragungen an den Verkaufsständen sind beim Sternlesmarkt den Marktbeschickern unter eigener
Wahrung der Gemarechte vorbehalten. Es darf nur weihnachtliche Musik in dezenter Lautstärke abgespielt
werden. Im Bereich von Marktplatz und Rathausplatz behält sich Stadtmarketing Hechingen e.V. die Vergabe
der Beschallung vor.
10. Ordnungsbestimmungen
Die allgemein geltenden Vorschriften, insbesondere die Gewerbeordnung, die Preisauszeichnungsverordnung, das Lebensmittel-, Hygiene- und Baurecht sind zu beachten. Bestimmungen des Jugendschutzes
sind einzuhalten. Ein Merkblatt über den Umgang mit Lebensmitteln erhalten Sie auf Anfrage beim
Vollzugsdienst. An Jugendliche darf kein Alkohol ausgeschenkt werden.
11. Stromanschluss
Für Stromanschluss hat der Standinhaber selbst zu sorgen. Im Marktgebiet stehen städtische
Elektranten zur Verfügung. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass diese Stromversorgung allerdings
bei der Vielzahl von verwendeten elektrischen Geräten teilweise überlastet ist. Die Anzahl der verwendeten
Elektrogeräte ist deshalb so gering wie möglich zu halten. Es dürfen keine weiteren als die bei der
Anmeldung angegebenen Elektrogeräte betrieben werden. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung bitte
auch, dass die zum Einsatz kommenden Kabel in einem ordnungsgemäßen Zustand sind. Die
Anschlüsse und Verlängerungen zu den Elektranten sind mitzubringen. Sollte eine Kabelbrücke
erforderlich sein, ist diese ebenfalls mitzubringen. Die Kabel müssen ordnungsgemäß und
stolpersicher verlegt sein.
12. Marktaufsicht
Die für die Marktaufsicht zuständigen Bediensteten der Stadt Hechingen sowie die verantwortlichen
Veranstalter: Stadtmarketing Hechingen e.V. haben das Recht zum sofortigen Platzentzug, wenn ihre
Anweisungen nicht umgehend befolgt oder die vorgenannten Bestimmungen nicht eingehalten werden. Ein
Ansprechpartner vom Veranstalter: Stadtmarketing Hechingen e.V. ist an beiden Tagen vor Ort zu erreichen.
13. Anerkenntnis
Die vorstehenden Bestimmungen werden vom Standinhaber durch seine Unterschrift auf der
Anmeldung verbindlich anerkannt und verpflichtet zur Einhaltung. Bei fehlender Unterschrift wird eine
Anmeldung nicht berücksichtigt.
14. Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 30. Oktober 2014
Noch eine Bitte:
Die Angaben zum Stand, insbesondere Frontlänge und Tiefe müssen genau sein und beim Aufbau
auch mit diesen Angaben übereinstimmen. Nur so ist eine Planung und Einteilung möglich. Die
Elektranten stehen im 50m-Abstand, bitte ausreichend Verlängerungskabel mitbringen. Kabel werden
nicht gestellt. Da sich über Nacht Feuchtigkeit in den Hütten/Pavillons bilden kann - sogenanntes
Schwitzwasser - ist zur Entfernung dieser Feuchtigkeit ein geeignetes Tuch mitzubringen. Sorgfältiges
Ausfüllen und Durchlesen der Anmeldung erspart Ihnen und uns unnötigen Ärger.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
116 KB
Tags
1/--Seiten
melden