close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

keine zeichensatzangaben (was: Re: Ubuntu - Derkeiler.com

EinbettenHerunterladen
keine zeichensatzangaben (was: Re: Ubuntu empfehlenswert?)
keine zeichensatzangaben (was: Re: Ubuntu
empfehlenswert?)
Source: http://newsgroups.derkeiler.com/Archive/De/de.comp.os.unix.linux.misc/2005−10/msg00672.html
• From: Nikolai Försterling <chat.foster@xxxxxx>
• Date: Wed, 12 Oct 2005 21:11:18 +0200
> Er hat wohl seinen Newsreader (bin jetzt zu faul nachzusehen, welcher
> das wohl war) auf "gut raten" konfiguriert: eine nicht vorhandene Zeichen−
> satzdeklaration wird faelschlicherweise als iso8859−15 oder so interpre−
> tiert, weil die zu 8859−1 aufwaertskompatibel ist und die meisten Leute,
> die den Fehler begehen, keinen Zeichensatz zu deklarieren, einen dieser
> Zeichensaetze *meinen* ...
solche user regen mich schon gelegentlich auf, wenn sie mich anmailen und
anmaulen, dass in meiner antwort alles so komische zeichen hat.
nur weil sie mit ihren outburst excess untereinander keine probleme haben
und daher mich verantwortlich machen.
und nicht etwa, dass alle merken, dass dieses tolle programm
zeichensatzdeklarationen anderer mail−/newsclients flasch oder gar nicht
interpretiert.
> Trotzdem ist dieser Versuch des "intelligenten ratens" genaugenommen ein
> Fehler, denn eine nicht vorhandene Zeichensatzdeklaration bedeutet aus−
> druecklich ASCII, und darin gibt es keine Umlaute und sonstigen nationalen
> Sonderzeichen ... Wenn dein Newsreader also trotzdem Umlaute anzeigen
> wuerde, ist das genaugenommen keine "intelligente Konfiguration" sondern
> *eigentlich* ein grober Fehler ...
mein knode und kmail zeigen afaik alles korrekt an, sofern der zeichensatz
beim absender angegeben ist; wenn die angabe fehlt, tritt eben der bekannte
optische fehler auf.
damals war ich lange unsicher, ob solche fehler nicht doch an meinen
programmen/einstellungen liegen.
ähnliche probleme habe ich heute immer noch mit freunden, die immer noch OjE
benutzen.
−−
lg niko
icq:# 129022192
________________________________
Es ist leicht zu verachten, und verstehen ist viel besser. (Claudius)
.
keine zeichensatzangaben (was: Re: Ubuntu empfehlenswert?)
1
keine zeichensatzangaben (was: Re: Ubuntu empfehlenswert?)
• Follow−Ups:
♦ Re: keine zeichensatzangaben
◊ From: Manfred Kuberczyk
• References:
♦ Ubuntu empfehlenswert?
◊ From: Ruediger Doppler
♦ Re: Ubuntu empfehlenswert?
◊ From: Ruediger Doppler
♦ Re: Ubuntu empfehlenswert?
◊ From: Nikolai Försterling
• Prev by Date: Re: Ich suche eine Distributionsempfehlung − hoffentlich nicht zuu faqig
• Next by Date: Re: Vernnftiges "ClearType" unter Linux
• Previous by thread: Fehlende Zeichensatzdeklaration (was: Ubuntu empfehlenswert?)
• Next by thread: Re: keine zeichensatzangaben
• Index(es):
♦ Date
♦ Thread
keine zeichensatzangaben (was: Re: Ubuntu empfehlenswert?)
2
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
1
Dateigröße
8 KB
Tags
1/--Seiten
melden