close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Keramik pfanne gold edition test

EinbettenHerunterladen
Der
Das Magazin der DJK Vierlinden
www.djk-vierlinden.de
le r
03/ Saison 14-15
Der DJK-ler
1
Herzlich Willkommen auf der Ludwig-Wolker-Kampfbahn
zu folgenden Begegnungen:
Sonntag, 12. Oktober 2014 / 10. Spieltag
DJK Vierlinden –
DJK Arminia Klosterhardt II (15 Uhr)
Unsere Reserve/"Dritte":
SuS Dinslaken 09 –
DJK Vierlinden II (15 Uhr)
SG Wacker Walsum II –
DJK Vierlinden III (13 Uhr)
Natürlich gut drauf sein. Mit Rheinfels Quelle, dem
natürlichem Mineralwasser aus dem Naturschutzgebiet
Rheinaue: In der Tiefe des felsigen Gesteins, über
Jahrtausende geschützt, konnte dieses einzigartige
Mineralwasser entstehen. Deshalb schmeckt Rheinfels
so natürlich gut. Natürlich rein. Natürlich Rheinfels.
2
Der DJK-ler
Vor den Spielen
Nachdem unsere Erste
erfolgreich in die neue
Saison startete - drei
Spieltage, drei Siege konnte
seit
dem
4.
Spieltag nur ein einziger
weiterer
Dreier
erzielt
werden. Die letzten beiden
Heimspiele endeten mit
einem Remis. Unnötige
Punkte wurden vor allem
beim Tabellenersten SV
Adler
Osterfeld
liegen
gelassen. Das Team von
Ahmet Tutal führte nach
60 Minuten mit 3:1, doch
nach
einer
bemerkenswerten
Leistungssteigerung
der
Gastgeber schafften es die
Oberhausener das Spiel
noch
zu
drehen
und
gewannen schlussendlich
mit
4:3.
Aufgrund
personeller Mängel langte
es
auch
am
letzten
Sonntag
gegen
Tabellennachbar
Genc
Osman Duisburg nur zu
einem 1:1-Unentschieden.
Gegen
den
heutigen
Gegner
DJK
Arminia
Klosterhardt II hofft Tutal
und sein Team nun endlich
wieder einen Sieg bejubeln
zu
dürfen.
DJK II seit Wochen auf Erfolgskurs
Vier Spieltage lang blieb
unsere Reserve ohne Sieg
gegen
den
TSV
Bruckhausen folgte dann
endlich der langersehnte
Dreier. Auch die letzten
drei Spiele konnte das
Team von Almir Duric für
sich
entscheiden
und
kletterte somit von einem
Abstiegsplatz
verdientermaßen
ins
Tabellenmittelfeld. Zuletzt
gewann unsere Zweite
eindeutig mit 3:0 bei
Tabellenschlusslicht
TV
Jahn Hiesfeld II.
4
Der DJK-ler
4
Bezirksliga, Gruppe 6: DJK Vierlinden
10. Spieltag:
Der DJK-ler
Der DJK-ler
5
Statistik:
1. Mannschaft
Jens Dowedeit (TW)
Spiele
Tim Schmidt (TW)
5
Marvin Alexi
1
Sebastian Bergmann
6
Filippo Galbo
1
Mert Kilic
8
Besir Muga
5
Maurice Adorf
4
Niko Adorf
3
Murat Canim
9
Alkan Coskun
1
Nikola Koncic
9
Haris Mulalic
2
Yalcin Nezir
6
Peter Pfeifer
6
Matthias Plückelmann
8
Brendon Spazier
1
Marcel Robel
3
Burhan Seslikaya
3
Benjamin Koncic
8
Kamal Singh
7
Mehmet Yilmaz
9
Sezgin Özhan
1
Einw.
Ausw.
Tore
Vorl.
7
GK
GR
RK
1
1
1
2
2
3
1
2
1
3
1
3
2
2
2
2
1
3
2
2
1
2
1
1
3
4
1
8
1
1
2
1
1
2
6
Der DJK-ler
Spielplan 1. Mannschaft: Bezirksliga, Gruppe 6
24. Aug
31. Aug
07. Sep
10. Sep
14. Sep
21. Sep
24. Sep
28. Sep
05. Okt
12. Okt
19. Okt
26. Okt
02. Nov
09. Nov
16. Nov
30. Nov
07. Dez
GA Möllen (A) 3:2
Mülheimer FC 7:1
SW Alstaden 4:1
TuRa 88 (A) 0:1
BW Oberhausen 0:3
SV RW Mülheim (A) 2:1
Rheinland Hamborn 2:2
SV Adler Osterfeld (A) 3:4
Genc Osman 1:1
DJK Klosterhardt II
Viktoria Buchholz (A)
Meiderich 06/95
Concordia Oberhausen (A)
SF Hamborn 07
SGP Oberlohberg (A)
DJK Arminia Lirich
Mülheimer SV 07 (A)
22. Feb
01. Mrz
08. Mrz
15. Mrz
22. Mrz
29. Mrz
02. Apr
06. Apr
12. Apr
19. Apr
26. Apr
03. Mai
10. Mai
17. Mai
25. Mai
31. Mai
07. Jun
GA Möllen
Mülheimer FC (A)
SW Alstaden (A)
TuRa 88
BW Oberhausen (A)
SV RW Mülheim
Rheinland Hamborn (A)
SV Adler Osterfeld
Genc Osman (A)
Viktoria Buchholz
Meiderich 06/95 (A)
Concordia Oberhausen
SF Hamborn 07 (A)
SGP Oberlohberg
DJK Arminia Lirich (A)
Mülheimer SV 07
DJK Klosterhardt II (A)
Der DJK-ler
7
Der Gegner: DJK Arminia Klosterhardt II
Unser heutiger Gegner aus Oberhausen, DJK Arminia
Klosterhardt II, hatte einen mäßig erfolgreichen Start in die
Saison: Erst am 4. Spieltag holte sich das Team von Trainer
Michael Keiser mit einem Unentschieden gegen RW Mülheim
den ersten Punkt. Der langersehnte Dreier folgte dann drei
Spieltage später. Mit mittlerweile neun erkämpften Zählern
stehen die Jugendkraftler aus Oberhausen nun auf dem 12.
Tabellen- und somit einem Abstiegsplatz. Zuletzt erzielten
die
Klosterhardter
ein
Unentschieden
Tabellennachbarn Meiderich 06/95.
gegen
unseren
8
Der DJK-ler
Die DJK-Torjäger:
Top-Torschütze nach dem 9. Spieltag bleibt weiterhin der
Kapitän unserer Ersten, Beno Koncic. Dieser bringt es
mittlerweile auf acht Treffer. Mit sieben Toren bleibt ihm
Brendon Spazier, Spieler der zweiten Mannschaft, dicht auf
den Fersen. Neu in der vereinseigenen Torjägerliste ist der
Coach und Mittelfeldspieler unserer Reserve, Almir Duric. In
nur drei Einsätzen beförderte er das Leder ganze fünf Mal
ins Netz. Auf dem vierten Platz folgt mit drei Treffern ein
weiterer Spieler unserer Kreisliga A-Mannschaft, Sebastian
Biastoch.
Benjamin Koncic
8
Brendon Spazier
7
Almir Duric
5
Sebastian Biastoch
3
Yalcin Nezir
2
Mert Kilic
2
Mehmet Yilmaz
2
Liebe Mitglieder und Zuschauer,
bitte berücksichtigen Sie bei ihren Einkäufen und notwendigen
Dienstleistungen die Firmen, die auch bei der DJK Vierlinden
werben und somit unseren Verein unterstützen.
Der DJK-ler
9
Wett-Ecke
Wolfgang Cipa, 2. Vorsitzender der DJK
Vierlinden, tippt
ausgewählte Spiele aus der Bezirksliga und den Kreisligen:
DJK Vierlinden - DJK Arm. Klosterhardt 2
3:1
BL
Genc Osman - Viktoria Buchholz
1:2
BL
SV Adler Osterfeld - Meiderich 06/95
2:2
BL
SuS Dinslaken 09 - DJK Vierlinden II
1:1
KLA
Viktoria Wehofen - H amborn 07 III
2:3
KLA
Wacker Walsum II - DJK Vierlinden III
1:2
KLC
Post Siegfried II - SuS Dinslaken 09 II
0:4
KLC
10
Der DJK-ler
Vierlinden und
Genc trennen
sich verdient 1:1
Am
letzten
Sonntag
lieferte die DJK Vierlinden
sich ein spannendes Spiel
mit
Tabellennachbarn
Genc Osman. Nach vielen
vergebenen Chancen in
der ersten Halbzeit auf
beiden
Seiten
gingen
unsere
schwarz-gelben
Jungs in der zweiten
Halbzeit in Führung. Nikola
Koncic traf in der 53.
Minute durch eine Vorlage
seines
Zwillingsbruders
Beno Koncic. Zwei Minuten
zuvor
konnte
unsere
Nummer
6,
Matthias
Plückelmann,
einen
Foulelfmeter
nicht
verwandeln.
Nachdem
dann Kapitän Beno Koncic
in der 72. Minute eine
Gelb-Rote Karte wegen
eines Foulspiels sah, traf
Genc Osmans Bilal Fezzani
in der 76. Spielminute
zum
Ausgleich.
Trotz
weiterer Chancen beider
Mannschaften
blieb
es
letztendlich
bei
einem
verdienten Unentschieden.
DJK Vierlinden: Dowedeit;
Bergmann, Plückelmann,
Yilmaz (70. Özhan), N.
Koncic, B. Koncic, Singh
(90.
Drippe),
Mulalic,
Canim,
Seslikaya
(15.
Spazier).
Foto: Mehmet Yilmaz
(links) hatte bereits in
der ersten Halbzeit die
große Chance, das 1:0
für die Vierlindener zu
erzielen.
(MaBo)
Der DJK-ler
DJK II schafft es
aus dem
Tabellenkeller
Nach einem schwachen
Saisonstart, in dem die
Mannschaft von Trainer
Almir Duric nur einen
Punkt aus den ersten vier
Begegnungen
holen
konnte,
zeigte
die
Formkurve
unserer
„Zweiten“ in den letzten
Spielen steil nach oben.
Vor drei Wochen gelang
auf heimischer Platzanlage
gegen
den
TSV
Bruckhausen der erste
„Dreier“
der
Saison.
Obwohl die ersten 15
Minuten
verschlafen
worden sind und man
schnell
mit
0:2
ins
Hintertreffen geraten ist,
konnte
man
die
Verunsicherung
noch
abschütteln
und
schlussendlich das Spiel
souverän mit 6:3 für sich
entscheiden.
Brendon
Spazier (3) , Almir Duric
(2) und Araz Brahim
trugen
sich
in
die
Torschützenliste ein.
Sieben Tage später stand
schon
das
nächste
11
Heimspiel auf dem Plan
und diesmal kam es zum
Derby
gegen
den
Lokalrivalen SV Walsum.
Auch hier erwischten die
Kicker in Schwarz-Gelb
keinen guten Start und
lagen bereits nach fünf
Minuten mit 0:1 hinten.
Dank einer sehr starken
Leistung und dem bis dato
besten Saisonspiel unserer
Mannschaft
wurde
aus
dem frühen Rückstand
noch
ein
5:2
(1:1)Heimerfolg. Matchwinner
war Sebastian Biastoch,
der mit drei Toren einen
Sahnetag erwischte. Die
weiteren Tore erzielten
Goalgetter
Brendon
Spazier und Almir Duric.
Am
letzten
Sonntag
gastierte unsere Reserve
bei der Zweitvertretung
des TV Jahn Hiesfeld und
ließ beim Tabellenletzten
nichts
anbrennen.
Die
ehemaligen
Hiesfelder
Elvedin Cajlakovic, Araz
Brahim und Almir Duric
schossen für die DJK einen
ungefährdeten
3:0-Sieg
heraus und so kletterte
man nach dem dritten
Drei-Punkte-Erfolg in Folge
auf
den
achten
Tabellenplatz.
12
Jugendfußball
A-Junioren-Leistungsklasse
B-Junioren-Leistungsklasse
Der DJK-ler
Der DJK-ler
Kreisliga C, Gruppe 4: DJK Vierlinden III
Torjägerliste
1. Peter Mildenberger (6)
2. Marcel Werbonat, Taner
Celik (beide 3)
3. Sebastian
Plückelmann, Joel Aldi
(beide 2)
Unsere "Dritte" kämpft
heute bei der SG
Wacker Walsum II um
drei Punkte. Anstoß ist
um 13 Uhr.
13
14
Der DJK-ler
Kreisliga A, Gruppe 2: DJK Vierlinden II
Hinrunde
24. Aug
31. Aug
07. Sep
14. Sep
21. Sep
28. Sep
05. Okt
12. Okt
19. Okt
26. Okt
02. Nov
09. Nov
30. Nov
07. Dez
14. Dez
Hinrunde
Hinrunde
Hertha Hamborn (A) 1:1
TV Voerde 0:3
Wacker Dinslaken (A) 0:3
SF Hamborn 07 III (A) 1:4
TSV Bruckhausen 6:3
SV Walsum 5:2
TV Jahn Hiesfeld II (A) 3:0
SuS Dinslaken 09 (A)
VfvB Ruhrort-Laar
Hamborn 90 (A)
VfB Lohberg
RWS Lohberg (A)
Viktoria Wehofen (A)
Wacker Walsum
GWR Meiderich
Rückrunde
08. Feb
22. Feb
01. Mrz
08. Mrz
15. Mrz
22. Mrz
29. Mrz
12. Apr
19. Apr
26. Apr
03. Mai
10. Mai
17. Mai
31. Mai
07. Jun
Rückrunde Rückrunde
Wacker Dinslaken
SV Walsum (A)
Viktoria Wehofen
Hertha Hamborn
TV Voerde (A)
SF Hamborn 07 III
TSV Bruckhausen (A)
TV Jahn Hiesfeld II
VfvB Ruhrort-Laar (A)
Hamborn 90
VfB Lohberg (A)
RWS Lohberg
GWR Meiderich (A)
Wacker Walsum (A)
SuS Dinslaken 09
Der DJK-ler
15
Es war einmal...
..als die DJK Vierlinden ihren ersten Vereinsbus bekam.
...aus den "Walsumer Nachrichten" vom 18.11.1981// Die Redaktion des DJKler
gratuliert Ehrenmitglied Alfred Gaal, der vor kurzem seinen 80. Geburtstag feierte.
16
Der DJK-ler
Zwei Niederlagen für die Damen-Teams
Die 1. Mannschaft unserer
Volleyballdamen verlor am
vergangenen Spieltag 1:3
gegen die FS Duisburg II.
Aufgrund von personellen
Mängeln
reiste
die
Mannschaft mit nur sechs
Spielerinnen an und verlor
aufgrund einer schwachen
Annahme verdient gegen
den Tabellenzweiten. Nach
zwei
Spieltagen
steht
unsere
Bezirksklassenmannschaft
nun mit zwei Niederlagen
auf
dem
vorletzten
Tabellenplatz.
Auch
die
zweite
Damenmannschaft konnte
am letzten Spieltag der
Kreisliga
keine
Punkte
sammeln. Beim 1:3 gegen
den MTV Dinslaken III
führten die Damen im
dritten
Satz schon mit
24:15,
gaben
den
Vorsprung
letztendlich
aber doch noch aus der
Hand. Ähnlich ärgerlich
wurde dann auch der
vierte Satz verloren. Somit
befinden sich die Damen 2
mit einem Sieg und einer
Niederlage auf dem 5.
Tabellenplatz.
Impressum DJKler
Herausgeber: DJK Vierlinden 1928 e.V.
Emanuelstraße, Postfach 180208,47172 Duisburg, Tel.
0203/470596
www.djk-vierlinden.de
Redaktion: Julia Bergmann, Torben Adelhardt, Sebastian
Bergmann
Druck: Der Kopierladen, Bahnstraße, Dinslaken
Kontakt: sebastian.bergmann88@gmx.de
Der DJK-ler
17
Spruch der Woche
„Es gibt nur einen Ball.
Wenn der Gegner ihn
hat, muss man sich
fragen: Warum?! Ja,
warum? Und was muss
man tun? Ihn sich
wiederholen!"
(Giovanni
Trapattoni,
Trainer
der
Fußballauswahl
der
Vatikanstadt)
Inh. Wiltrud + Jörg Tomann
Friedrich-Ebert-Str. 167
47179 Duisburg
Telefon: 0203-5783160
Fax: 0203-5783168
E-Mail: lesenswert.tomann@t-online.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9.00 – 18.30 Uhr
Samstag von 9.00 – 13.00 Uhr
Mitglied im
via
wikimedia
commons
L
E
S
E
N
S
W
E
R
T
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
39
Dateigröße
1 756 KB
Tags
1/--Seiten
melden