close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mac book air verbogen

EinbettenHerunterladen
Presse-Information: "Ganz wild… auf Wild aus dem Frankenwald" – S. 1/3
____________________________________________________________________________________________________________
PRESSE-INFORMATION
„Ganz wild… auf Wild aus dem Frankenwald“
heißt es bei den kulinarischen Aktionswochen
der Frankenwald-Küche im November
Vom 4. bis zum 16. November stehen bei den Gastronomen der Frankenwald-Küche Wildgerichte und besondere Wildmenüs auf der
Speisekarte.
Kronach (FTsc, Saison 2014). Die Tage werden spürbar kürzer, der Herbst hat
im November endgültig Einzug gehalten im Frankenwald. Was gibt es da schöneres, als nach einer Wanderung durch die stille Herbstlandschaft in den gemütlichen Gasthäusern der Region einzukehren und sich mit saisontypischen Wildgerichten verwöhnen zu lassen?
Hirschrücken, Rehbraten, Wildschweinkeule – die Gastronomen der
Frankenwald-Küche „natürlich regional“ servieren ihren Gästen vom 4. bis zum
16. November 2014 allerlei leckere Wildgerichte und nutzen dafür alles, was die
Region an saisonalen Zutaten zu bieten hat. Wie wäre es zum Beispiel mit einem
Mufflon-Schnitzel in Brezelpanade? Oder lassen Sie sich lieber ein leckeres
Wildschweinfilet in Walnusskruste und Hagebuttensoße schmecken? Oder doch
eine gespickte Wildhasenkeule mit Birnen-Kürbisragout und Spätzle? Die Frankenwald-Gastronomen lassen ihrer Kreativität freien Lauf und bieten Gourmets
vom klassischen Hirschgulasch bis zu feinen Wildbratwürsten alles, was das Genießerherz höher schlagen lässt.
Natürlich lohnt der Besuch eines Restaurants der „Frankenwald-Küche natürlich regional“ auch außerhalb der kulinarischen Aktionswochen. Auf der
speziell gestalteten Speisekarte stehen viele Produkte aus der Region, die als
qualitativ hochwertig gelten und von den Gastronomen immer wieder für neue
Gerichte verwendet werden.
____________________________________________________________________________________________________________
FRANKENWALD TOURISMUS Service Center
Adolf-Kolping-Straße 1, D - 96317 Kronach × Postfach 1264, D - 96302 Kronach
Fon: (09261) 6015-0 × Fax: (09261) 6015-15 × presse@frankenwald-tourismus.de × www.frankenwald-tourismus.de
Partner der Initiative "pro Frankenwald" × www.pro-frankenwald.de
Presse-Information: "Ganz wild… auf Wild aus dem Frankenwald" – S. 2/3
____________________________________________________________________________________________________________
Informationen über die Frankenwald-Küche und die teilnehmenden Gastronomiebetriebe erhalten Interessierte bei Frankenwald Tourismus Service Center oder/und direkt im Internet unter www.frankenwald-tourismus.de und
www.frankenwald-kulinarisch.de.
Folgende Gastronomiebetriebe nehmen an den Aktionswochen „Ganz
wild… auf Wild aus dem Frankenwald“ teil (sortiert nach „Ort“):
Restaurant / Gasthof
Aquamarin Restaurant-Bistro in der Therme Bad
Steben
Spezialität: Wilderer-Topf, Wildschweinsauerbraten
Landgasthof Froschbachtal
Spezialität: Wildschweinschaschlik auf Waldpilzen mit
leckeren Kartoffel-Speck-Rösti
Wirtshaus Zum Fröschbrunna
Spezialität: Wildschweinrückensteak mit Apfel- und
Zwiebelringen
Schmankerl-Wirtshaus Hagleite
Spezialität: Rehmedaillons gegrillt mit Wildrahmsauce,
geröstetem Speck, Pilzen und Spätzle
Landgasthof Haueis
Spezialität: Wildschweinfilet in Walnusskruste, gebraten mit Hagebuttensoße, Hermeser KräuterKartoffelbällchen und Blattspinat
Waldhotel Bächlein***sup.
Spezialität: Rund um das liebe Federvieh – frische
Gänse und Enten aus dem Rohr, goldgelb gebraten an
Beifußsoße mit Klößen und Apfelrotkohl; Entenjung mit
süß-saurer Soße mit Stärkklößen
Brauerei-Gasthof Schnupp
Spezialität: Rebhuhn mit gebratenen Steinpilzen auf
Sahnewirsing
Der Berghof / Restaurant Ursprung
Spezialität: verschiedene Wildgerichte
Gasthof Goldene Krone**sup.
Spezialität: Bratwürste vom Wild auf Wirsing mit Serviettenkloß, Pilzragout und Apfel-Vogelbeer-Gelee
Gasthaus Frankenwald
Spezialität: Rehrücken rosa gebraten auf Steinpilzrahm
und mit Spätzle
Gasthaus Zum Frack
Spezialität: Rehbraten mit Blaukraut, Klößen und Preiselbeeren
Restaurant Neubeck´s im Aparthotel Frankenwald***
Spezialität: Variationen vom Wildschwein mit hausgemachten Thüringer Klößen
Kartoffelrestaurant „Anno Domini“
Spezialität: gespickte Wildhasenkeule mit BirnenKürbisragout und Spätzle
Ort
Bad Steben
Bad Steben-Bobengrün
Kronach
Kulmbach
Marktleugast-Hermes
Mitwitz-Bächlein
Neudrossenfeld
Presseck-Wartenfels
Selbitz
StadtsteinachUnterzaubach
Wilhelmsthal-Steinberg
Steinwiesen
Tettau
____________________________________________________________________________________________________________
FRANKENWALD TOURISMUS Service Center
Adolf-Kolping-Straße 1, D - 96317 Kronach × Postfach 1264, D - 96302 Kronach
Fon: (09261) 6015-0 × Fax: (09261) 6015-15 × presse@frankenwald-tourismus.de × www.frankenwald-tourismus.de
Partner der Initiative "pro Frankenwald" × www.pro-frankenwald.de
Presse-Information: "Ganz wild… auf Wild aus dem Frankenwald" – S. 3/3
____________________________________________________________________________________________________________
Adresse bei Veröffentlichungen:
FRANKENWALD TOURISMUS
Service Center
Adolf-Kolping-Straße 1
96317 Kronach
Fon: 09261 6015-17
Fax: 09261 6015-15
mail@frankenwald-tourismus.de
www.frankenwald-tourismus.de
www.frankenwald-kulinarisch.de
____________________________________________________________________________________________________________
FRANKENWALD TOURISMUS Service Center
Adolf-Kolping-Straße 1, D - 96317 Kronach × Postfach 1264, D - 96302 Kronach
Fon: (09261) 6015-0 × Fax: (09261) 6015-15 × presse@frankenwald-tourismus.de × www.frankenwald-tourismus.de
Partner der Initiative "pro Frankenwald" × www.pro-frankenwald.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
81 KB
Tags
1/--Seiten
melden