close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1 ECDL – European Computer Driving Licence Was ist der - arbiz

EinbettenHerunterladen
ECDL – European Computer Driving Licence
Was ist der Europäische Computer Führerschein?
ECDL Kurse mit Zertifikat. Der Europäische Computerführerschein (European Computer Driving
Licence) ist ein Zertifikat, das die praktischen Fertigkeiten in den üblichsten Computeranwendungen
bescheinigt. Der ECDL ist eigentlich plattformunabhängig und entspricht internationalen Standards.
Bei uns werden die Kurse und Prüfungen mit Windows 7 und Office 2010 durchgeführt.
Ohne den Nachweis von grundlegenden IT-Kenntnissen ist es schwierig einen Arbeitsplatz zu finden
oder beruflich weiterzukommen. Der ECDL besticht vor allem durch seinen modularen Aufbau: Sie
können sich dadurch gezielt diejenigen Kompetenzen aneignen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen
oder an Ihrem aktuellen oder zukünftigen Arbeitsplatz auch wirklich benötigen.
Die Vorteile
Sie können das Zertifikat als Nachweis ihrer Kenntnisse in der PC-Anwendung und PC-Fertigkeiten
verwenden. Für den Arbeitgeber bietet der ECDL einen verlässlichen Massstab zur Beurteilung der
Qualifikationen eines Kandidaten/einer Kandidatin, um eine vakante Stelle zu besetzen. Der ECDL ist
ein international anerkanntes Zertifikat. Er ist in rund 150 Ländern und in 41 Sprachen verbreitet. In
der Schweiz wurde letztes Jahr die 100‘000 Skills Card abgegeben.
Die Prüfungen
Wir sind ein autorisiertes ECDL Testcenter. Diagnosetests und Zertifikatsprüfungen können Sie mit
oder ohne Kurs bei uns durchführen.
Die Zertifikate
Übersicht der Zertifikate
ECDL Core bescheinigt Ihre theoretischen und praktischen grundlegenden Computerkenntnisse in
sieben Modulen. Wenn Sie sich lediglich auf einzelne Module konzentrieren möchten oder an Ihrem
Arbeitsplatz ganz spezifische Kompetenzen erforderlich sind, ist ECDL Start das Richtige für Sie. Für
dieses «kleine» Zertifikat sind vier frei wählbare ECDL Core-Modulprüfungen abzulegen.
1
ECDL Advanced besteht aus vier Modulen für fortgeschrittene Anwenderkenntnisse in den
geläufigsten Office Anwendungen. Für jedes bestandene Modul wird ein Zertifikat ausgestellt. Haben
Sie alle vier ECDL Advanced Modulprüfungen erfolgreich abgelegt, erhalten Sie zusätzlich das
Zertifikat ECDL Expert.
Kurse oder Selbststudium?
Für die Ausbildung bieten wir einen Lehrgang an, der Sie gezielt auf den gewünschten Abschluss
vorbereitet. Ein Kurs erleichtert das Lernen des Stoffes. Abhängig von den persönlichen
Voraussetzungen kann die Vorbereitung auch im Selbststudium erarbeitet werden. Sie können
Diagnosetest zur Überprüfung Ihres Wissens, oder Zertifikatstests bei uns ablegen. Wir empfehlen
Ihnen aber die Kursunterlagen zu benutzen, um sich vorzubereiten. Die Unterlagen sind bei uns
erhältlich. Gerne beraten wir Sie in einem Informationsgespräch in der Entscheidung für Ihren
richtigen Weg. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: egli.i@arbiz.ch / 041 348 08 80.
ECDL Core - Die Prüfungen
Die Prüfungen werden bei uns im Testcenter online am PC durchgeführt. Bei den Programmen Word,
Excel, PowerPoint und Access arbeiten Sie „In Application“, das heisst im entsprechenden Programm.
Bei den anderen Modulen ist die Prüfung eine Mischung aus Multiple Choice und Situationen, die mit
einem Mausklick beantwortet werden müssen.
Skills Card
Um Diagnose- oder Zertifikatstests zu machen, benötigen Sie eine persönliche Skills Card mit einem
Benutzernamen und Passwort. Sie können alle Ergebnisse über das Internet einsehen. Mit der Skills
Card können Sie Prüfungen in jedem ECDL Test Center ablegen. Die Gültigkeit beträgt 3 Jahre.
Diagnosetests
Vor einer Prüfung kann jeweils ein Diagnosetest gemacht werden, der über den aktuellen
Wissensstand Auskunft gibt. Der Test umfasst rund doppelt so viele Aufgaben wie der Zertifikatstest.
Nach Abschluss aller Aufgaben erfolgt unmittelbar eine Auswertung mit Hinweisen zu den falsch
gelösten Aufgaben.
Zertifikatstests
Bei den „In Application“-Tests (Module 3 bis 6) sind rund 36 Aufgaben in 45 Minuten zu lösen. Für
Module, bei denen Sie Fragen beantworten müssen, stehen Ihnen 30 Minuten zur Verfügung. Gleich
im Anschluss erhalten Sie das Testergebnis. Nicht bestandene Prüfungen können Sie frühestens nach
drei Tagen Wartezeit wiederholen.
2
Inhalte der Module
ECDL Module Core
Modul 1: Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnologie
Grundbestandteile eines Systems (Hardware, Software, Speicher)
Auswirkungen der Verwendung des Computers auf die Gesellschaft
Einsatzmöglichkeiten von Informationsnetzwerken
Bedeutung und Anwendung von IT-Systemen im Alltag
Auswirkungen der Computerarbeit auf die Gesundheit
Sicherheits- und Rechtsfragen im Umgang mit Daten
Modul 2: Computerbenutzung und Dateimanagement
Grundlegende Funktionen von Computer und Betriebssystem
In der Desktop-Umgebung arbeiten
Verwaltung von Dateien und Ordnern
Mit Icons arbeiten
Mit Fenstern arbeiten/Fenster bearbeiten
Druckermanagement, Suchfunktionen, einfaches Editieren
Modul 3: Textverarbeitung
Grundeinstellungen im Textverarbeitungsprogramm
Grundschritte der Textverarbeitung
Erstellen, formatieren und fertigstellen von Text
Druckvorbereitung
Erstellen von Tabellen im Textdokument
Verwendung von Bildern und Grafiken
Importieren von Objekten
Serienbrieffunktionen
Modul 4: Tabellenkalkulation
Grundeinstellungen im Tabellenkalkulationsprogramm
Dateneingabe und -auswahl
Erstellen, Formatieren und Fertigstellen einer Kalkulationstabelle
Datenverwaltung (kopieren, löschen, suchen, sortieren)
Formeln und Funktionen verwenden
Mathematische und logische Standardoperationen
Druckvorbereitung
Objekte einfügen
Kurven und Diagramme erstellen
Modul 5: Datenbank
Grundlagen von Datenbanken
Erstellen einer einfachen Datenbank
Beziehungen zwischen Tabellen
Verwenden von Formularen
3
Informationsabfrage mit Such-, Auswahl- und Sortierfunktionen
Berichte erstellen, modifizieren und drucken
Modul 6: Präsentation
Grundlagen der Präsentation
Erstellen, formatieren und vorbereiten einer Präsentation
Grafiken und Diagramme verwenden
Präsentation drucken
Einsatz von Effekten bei Folienpräsentationen
Modul 7: Web und Kommunikation
Grundkenntnisse über Informations- und Kommunikationsnetze (Internet, E-Mail etc.)
Verwendung einer E-Mail-Software
E-Mail-Management (Nachrichtenordner, Adressverzeichnis etc.)
Senden und empfangen von Nachrichten
Senden von Attachments
Verwendung eines Web-Browsers
Verwendung von Suchmaschinen
Lesezeichen setzen
Webpages und Suchberichte drucken
ECDL Module Advanced
AM3 Textverarbeitung Advanced
Erstellen, bearbeiten von Formatvorlagen
Gemeinsame Textverarbeitung
Arbeiten mit Zentral- und Filialdokumenten
Inhaltsverzeichnisse erstellen, bearbeiten
Abschnittswechsel erzeugen und löschen
Mit Spalten arbeiten
Fuss- und Endnoten erstellen, bearbeiten
Felder einfügen, bearbeiten und löschen
Dokument schützen
Fortgeschrittene Serienbrieffunktionen
Makros erstellen und ausführen
AM4 Tabellenkalkulation Advanced
Import und Administration von Inhalten
Kennwortschutz anwenden
Benutzerdefinierte Sortierfunktionen anwenden
Filter anwenden
Daten verknüpfen
Vorlagen benutzen und ändern
Fortgeschrittene Diagrammbearbeitung
4
Mathematische, statistische und Text-Funktionen anwenden
Pivot-Tabellen und -Szenarien erstellen
Makros erstellen und ausführen
AM5 Datenbank Advanced
Beziehungen und Relationen
Abfragearten
Abfrage verfeinern
Steuerelemente
Berechnungen in Steuerelementen und Berichten
Layout
Verknüpfen, importieren
Makros erstellen und zuweisen
AM6 Präsentation Advanced
Design, Inhalt, Layout
Vorlage, Dokumentendesign erstellen
Grafiken, Bilder und Objekte bearbeiten
Diagramme verwenden
Multimediaelemente und Animationen einsetzen
Präsentation steuern
Zielgruppenorientierte Präsentation
Hyperlink einfügen, bearbeiten, löschen
Daten auf einer Folie einbetten und als Objekt anzeigen
5
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
7
Dateigröße
252 KB
Tags
1/--Seiten
melden