close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Konzept für die Entsorgung „holzartiger Abfälle“

EinbettenHerunterladen
Kontakt
Begegnungs- und Bildungsstätte
der Evangelisch-methodistischen Kirche in
Ostdeutschland gGmbH
Schwarzenshofer Weg 10 · 07407 Rudolstadt
Urlaub · Freizeiten · Seminare · Tagungen
… im grünen Herzen Deutschlands – Thüringen
Verehrte Freunde, liebe Schwestern und Brüder,
Schwarzenshof möchte Ihnen auch in diesem Jahr
Begegnung ermöglichen – Begegnung mit sich
selbst, mit anderen Menschen und mit Gott. Daher
haben wir für Sie wieder zahlreiche Freizeitangebote
zusammengestellt und hoffen auf Ihr Interesse.
Schwarzenshof
besinnen · auftanken · erholen
Ihr Aufenthalt an diesem landschaftlich besonderen Ort
lässt sich durch vielfältige Wander- und Ausflugsziele,
die Sie zum Teil schon in unmittelbarer Umgebung
finden, abwechslungsreich und interessant gestalten.
Falls Sie dazu Fragen haben sollten, nehmen Sie
bitte mit uns Kontakt auf. Wir sind Ihnen bei Ihren
Planungen gerne behilflich.
Weiterhin stehen unsere Häuser auch für Veranstaltungen von Gemeindegruppen und Trägern verschiedenster Art sowie für Einzelgäste und Ihre Familien
zur Verfügung. Mit einer Gesamtkapazität von ca. 130
Betten in drei Häusern können wir sehr flexibel auf
Ihre Wünsche und Gruppengröße reagieren.
Ihr Ralf Münzner, Geschäftsführer
Eine Anreise mit der Regionalbahn über Bhf.
Rudolstadt und mit dem ICE über Saalfeld nach
Rudolstadt ist möglich. Unser Service: Wir holen
Sie vom Bahnhof Rudolstadt nach rechtzeitiger
Absprache mit dem Kleinbus ab. Für die Anreise
mit dem Navi geben Sie bitte als Zielort an:
„In der Schremsche 3, 07407 Rudolstadt“. Danach
fahren Sie bitte entsprechend der Ausschilderung
weiter an Zeigerheim vorbei nach Schwarzenshof.
Telefon: 036 72 - 48 01 - 0 Büro/Anmeldung
Telefax: 036 72 - 48 01 - 29
E-Mail: info@schwarzenshof.de
Internet: www.schwarzenshof.de
Unsere Kontoverbindung lautet:
Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt
BLZ 830 503 03, Konto-Nr. 72 419
IBAN DE66 8305 0303 0000 0724 19
SWIFT-BIC: HELADEF1SAR
verbindliche Anmeldung
Freizeitname
in der Zeit von – bis
Name
Zimmerwunsch (Zutreffendes bitte ankreuzen.)
EZ mit ED DZ mit ED
EZ mit NZ
DZ mit NZ
EZ (Einzelzimmer), DZ (Doppelzimmer), NZ (Nasszelle), ED (Etagendusche)
Vorname
Telefon:
Vorname
Telefonnummer
Anschrift
PLZ/Ort
Datum
Unterschrift
Zur Beachtung: Ihre Anmeldung ist erst verbindlich bei schriftlicher Zusage und der Überweisung einer Anmeldegebühr in Höhe von 30,– Euro je Person,
die auf den Freizeitbetrag angerechnet wird. Bei Rücktritt wird die Anmeldegebühr nicht erstattet. Es gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen der EmK in
Deutschland“. Näheres dazu unter: www.emk-freizeiten.de
Kontakt
2014
Termin: 28.04. – 04.05.2014
Leitung: Andraes Jahn/Werdau;
Pastor i.R. Volker Schädlich / Auerbach;
Helmut Reisch / Wilkau-Haßlau
2014
Zu unserer 15. (Senioren)-Bläserfreizeit in Folge laden wir Senioren, aber auch
Jüngere, eben alle, die sehr gern musizieren, aber auch Gemeinschaft und
Urlaub damit verbinden möchten, sehr herzlich ein. Selbstverständlich sind auch
wieder unsere Familienangehörigen ganz herzlich eingeladen.
Die Tage werden wir mit einer Morgenandacht beginnen und mit einem Abendsegen beschließen. Wir üben am Vormittag und noch eine Stunde am
späten Nachmittag an leichten bis mittelschweren Bläsersätzen.
Unser Musizieren findet am Sonntag „Miserikordias Domini“ in einem festlichen
Gottesdienst seinen Abschluss. An einem Nachmittag bieten wir wieder eine
Ausfahrt an. Sonst sind die Nachmittage frei. Wir können sie wieder individuell,
aber auch gemeinsam gestalten und so die Umgebung von Schwarzenshof und
die herrliche Natur im Frühling neu erleben. Wir freuen uns sehr auf „Wiederholungstäter“, aber eben so sehr auf neue Teilnehmer!
Kosten: 220,00 EUR im DZ/ED bis 286,00 EUR
im Einzelzimmer mit Nasszelle
Frühjahrs-Wanderfreizeit
Thüringer Singwoche
Bibelwoche
Seniorenfreizeit
Singwoche des Christlichen
Sängerbundes
„Singen, Hören,
Reden, Sehen“
Wanderwoche im Herbst
Freizeit der EmK Weltmission
Mutter-Kind–Freizeit
Silvesterfreizeit
„Hinaus in Gottes schöne Welt …!“
Termin: 04.05. – 09.05.2014
Leitung: Friedhelm Ebler/Rüdesheim (Nahe)
und Sigrid Witting / Rudolstadt
„Nun will der Lenz uns grüßen“
Termin: 19. – 25.05.2014
Leitung: Kantor Hans-Georg Fischer i.R. (Kahla)
zum Thema: Politik und Gesellschaft – was sagt mein
Glaube und wie formt er meine Entscheidungen
Termin: 11. – 17.08.2014
Leitung: Bischof i.R. Dr. Rüdiger Minor
Termin: 01. – 07.09.2014
Leitung: Pastor i.R. Thomas Röder/ Crottendorf und Helmut Reisch/
Wilkau-Haßlau
Termin: 15. – 21.09.2014
Leitung: Uwe Nürnberger/Kirchenmusiker und Landessingwart des CS in Sachsen
Termin: Leitung: Termin: 21. – 26.10.2014
Leitung: Pastorin B. Klement/Raschau und Pastorin G. Bay/Augsburg
Leitung: Britt Müller/Grünhain-Beierfeld und
ein Team des Frauenwerks
Termin: 26. – 30.10.2014
Termin: 28.12.2014 - 02.01.2015
Leitung: Pastor i.R. Gerhard Förster/ Chemnitz
Wir sind miteinander unterwegs auf unterschiedlichen
Wegen und erfreuen uns an der Vielfalt der erwachenden Natur, entdecken die abwechslungs-reiche
Landschaft mit ihren einzigartigen Ausblicken, bestaunen die Fülle der heimischen Flora und lauschen dem
vielstimmigen Gesang der Vögel.
Der Zuspruch von Gottes Wort und die Pflege guter
Gemeinschaft sind Bestandteile der Begegnung und
haben ihren festen Platz.
Leichte bis mittelschwere Chorliteratur werden wir an den Vormittagen einstudieren. Jahreszeit
und Kirchenjahr geben dabei die
Themen der Lieder vor, die dann
im Diakonischen Altenhilfezentrum und im Gottesdienst
am Sonntag erklingen werden.
An den Nachmittagen stehen
Wanderungen und Ausflüge auf
dem Programm.
Lebensfragen sind Glaubensfragen, gilt das auch für
unsere Teilnahme am öffentlichen Leben und betrifft es
unser Urteil zu Welt- und Tagesereignissen? Die „Sozialen Grundsätze der Evangelisch-methodistischen Kirche“
sind eine Richtschnur zu gesellschaftlichen Fragen und
Aufgaben. Sie sind aus der Überzeugung gewachsen, dass
persönlicher Glaube in der Gesellschaft wirksam sein soll.
In unserer Beschäftigung mit den Aussagen der „Sozialen
Grundsätze“ wollen wir auf biblische Texte hören und
die Herausforderungen in unserer Zeit und Gesellschaft
aufnehmen. Wir nehmen damit zugleich Teil am Dialog
in unserer weltweiten Kirche über die weltverändernde
Kraft des Glaubens. Das Gespräch über den Glauben und
das gemeinsame Suchen nach hilfreichen Antworten an
den Vormittagen findet seine Ergänzung im Erkunden der
schönen Schwarzenshofer Umgebung und Kennenlernen
von kulturellen Denkmalen an den Nachmittagen sowie
Austausch, Information und Unterhaltung an den Abenden.
An den Vormittagen wollen wir auf die
Botschaft des 1. Bríefes von Paulus an
die Thessalonicher hören. In diesem
Brief spricht der Apostel Grundfragen
unseres Glaubens an und zeigt, wie wir
jetzt als Gemeinde leben können, welche
Hoffnung und welcher Trost uns durch
das Evangelium geschenkt sind. An den
Abenden wollen wir in Verbindung mit
Zeugnissen von treuen Christen über
Fragen nachdenken, die uns „im Herbst
des Lebens“ angehen und bewegen.
Nachmittags können wir die Zeit für
stressfreie Ausflüge nutzen und uns an
Gottes Schöpfung freuen. Dazu wollen wir
reichlich singen und frohe Lieder anstimmen. Pastor i.R. Thomas Röder lädt ganz
herzlich für diese Tage ein, erbittet und
erwartet für alle Gottes reichen Segen.
Gottes Wort – gestern und heute
Termin: 14. – 20.10.2014
Leitung: Dorothea & Karl-Heinz Rothländer aus 63589
Linsengericht-Altenhaßlau
Musikalische Leitung: Cornelie Hecke aus 71540 Murrhardt
Eine herzliche Einladung geht an missionsinteressierte Menschen jeden Alters.
Wir bekommen Einblick in die Partnerkirchen, hören von Missionarinnen und
Missionaren und erleben miteinander
geistliche Gemeinschaft. Neben den thematischen Schwerpunkten wird es auch
Zeit für Erholung, Spaziergänge, Austausch und Begegnung geben. Lassen Sie
sich einladen neue Erfahrungen mit Gott
und den Menschen zu machen und über
den „eigenen Tellerrand“ hinauszuschauen. Kinder sind mit ihren Eltern oder
Großeltern ganz herzlich willkommen.
Eine Kinderbetreuung wird angeboten.
Für Mütter mit Kindern bis zum Vorschulalter
Für ein paar Tage raus aus dem Alltag – Zeit für
die Seele und zum Ausspannen, Zeit für intensive
Gespräche und neue Begegnungen, geistliche
Impulse, Beschäftigung mit der Bibel und der guten
Nachricht, Angebot der Seelsorge, Zeit zum Erholen
und Entlastung vom Alltag, Austausch mit anderen
Müttern.
Für die Kinder gibt es: Betreuung in altersgerechten
Gruppen, Beschäftigung mit biblischen Geschichten,
Betreuung während des Angebotes für die Mütter,
Erholungszeit mit ihren Müttern.
Den Jahreswechsel sollte niemand
allein verbringen. Es tut so gut, in eine
herzliche, singende, betende und feiernde
Gemeinschaft einzutauchen. Dazu gibt
es unsere alljährliche Silvesterfreizeit. Im
Einzelnen heißt das, Zeit haben für sich
und füreinander, gemeinsam in der Bibel
lesen, Schönes singen oder musizieren ,
die winterliche Natur erleben, miteinander Essen und Trinken – und so viel Kraft
tanken für das neu beginnende Jahr.
Kosten: 183,00 EUR (DZ/ED)
bis 238,00 EUR (EZ/NZ)
Kosten: 220,00 EUR im
DZ/ED bis 286,00 EUR im Einzelzimmer mit Nasszelle
Kosten: 220,00 EUR im DZ/ED bis 286,00 EUR im
Einzelzimmer mit Nasszelle
Kosten: 220,00 EUR im DZ/ED bis 286,00 EUR im EZ mit NZ
Diese Singwoche ist zu einer guten Tradition geworden und erfreut sich großer Beliebtheit. Wer
gerne singt und in fröhlicher Gemeinschaft einige
Tage die schöne Thüringer Landschaft genießen
möchte, ist hier genau richtig. Die Sängerinnen
und Sänger die sonst keine Möglichkeit mehr haben in einem Chor mitzusingen, finden hier eine
ausgezeichnete Gelegenheit dazu. Vormittags
und abends wird geprobt.
Die Bandbreite reicht dabei von Chorsätzen alter
Meister bis hin zur Jugendchorliteratur. An den
Nachmittagen bleibt ausreichend Zeit zu Wanderungen und Ausflüge in die Umgebung. Lassen
Sie sich ganz herzlich ansprechen und einladen.
Kosten: 220,00 EUR im DZ/ED bis 286,00 EUR
im Einzelzimmer mit Nasszelle
Wir beginnen den Tag gemeinsam
mit einem geistlichen Morgenimpuls,
singen geistliche Chormusik und wenn
gewünscht auch Volkslieder, hören
Aufnahmen christlich inspirierter
Musik, reden über Themen aus Kirche
und Gesellschaft, sehen die schöne
Natur rund um den Schwarzenshof,
nehmen uns Zeit für Gespräche und
gestalten und erleben eine fröhliche
Gemeinschaft. Den Tag wird ein gemeinsames Abendgebet abrunden.
Kosten: 220,00 EUR im DZ/ED
bis 286,00 EUR im
Einzelzimmer mit Nasszelle
20. – 26.10.2014
Pastor Mitja Fritsch/Bockau
und Thomas Wohlgemuth/
Dresden
Die Wanderwoche im „Goldenen Oktober“
auf Schwarzenshof ist zu einer schönen Tradition geworden. Dies hat sicherlich verschiedene Gründe: die interessanten Wanderziele,
die Gespräche unterwegs, das gemeinsame
Singen und Hören auf Gottes Wort und das
fröhliche Miteinander auch bei den gemeinsamen Spielabenden. Da zu dieser Zeit auch
Herbstferien für die Schulkinder sind, sind
Eltern mit Kindern oder Großeltern mit den
Enkelkindern besonders herzlich eingeladen.
Kosten: 220,00 EUR im DZ/
ED bis 286,00 EUR im Einzelzimmer mit Nasszelle
Schüler 120,00 EUR
Kosten: Erw. 180,00 EUR (DZ/ED )
bis 235,00 EUR (EZ/NZ), Schüler: 120,00
EUR, Vorschüler: 90,00 EUR, Kinder unter
3 Jahren sind frei
Kosten: Mütter 100,00 EUR, Alleinerziehende
50,00 EUR, Kinder ab 6 Jahre 54,00 EUR
Kinder bis 6 Jahre frei
Anmeldung an Britt Müller unter:
britt.mueller@emk.de oder Tel. 03774-61315
Kosten: 200,00 EUR im DZ/ED bis 255,00 EUR im EZ mit
Nasszelle
Freizeiten
15. (Senioren)-Bläserfreizeit
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
14
Dateigröße
2 136 KB
Tags
1/--Seiten
melden