close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

....und was uns sonst noch wichtig ist… Im Mini-Club und Kindergarten

EinbettenHerunterladen
....und was uns sonst noch wichtig ist…
Im Mini-Club und Kindergarten
Bis spät. 9.00 Uhr sollen die Kinder gebracht sein, damit sie genügend
Zeit haben, sich den Spielgruppen anzuschließen und an den Aktivitäten und
Angeboten teilzunehmen. Tür- und Angelgespräche können auch nur bis zu
dieser Zeit stattfinden, da anschließend die Erzieher ihre Zeit ausschließlich
den Kindern widmen.
Bei Krankheit des Kindes rufen Sie bitte Morgens in der Einrichtung an
und geben uns Bescheid
In die Frühstücksdose gehören gesunde Lebensmittel, die Energie und
Kraft geben, z.B. Brot, Rohkost, Obst! Kein „Süßkram“. Auch in Fruchtjoghurt
verstecken sich jede Menge Zuckerstückchen.
Parken Sie bitte keine Kinderwagen und Buggys während des Tages
im Eingangsbereich, der als Fluchtweg freigehalten werden muss
wenn ihr Kind mal in die Hose gemacht hat, bringen Sie bitte die
Wechselwäsche wieder gewaschen zurück.
Bitte bringen sie jahreszeitlich angemessene Kleidung zum Verbleib mit
in die Einrichtung (Gummistiefel, Regenjacke, Mütze, Schal, Badehose,
Sonnencreme) Denken Sie daran, wir versuchen bei JEDEM Wetter raus zu
gehen. Bitte kennzeichnen Sie die Kleidung und v.a. Schuhe mit Namen!
Der Notdienst an unserem Fortbildungsnachmittag (Immer der 2.
Mittwoch im Monat) ist ein NOTDIENST – wir müssen entsprechendes
Personal einplanen, das sonst an anderer Stelle fehlt. Nutzen Sie diesen
Dienst bitte nur, wenn es Ihnen nicht anders möglich ist! Besonders
wichtig ist für unsere Planung eine Anmeldung für den Notdienst. Ein
Formular für eine Daueranmeldung liegt bei – Für eine einmalige
Inanspruchnahme dieses Notdienstes genügt es, wenn sie uns am Tag vorher
bescheid sagen.
Bitte beachten Sie dir Ruhe/Schlafzeit von 12.30-14.00 Uhr und holen
Sie Ihr Kind in dieser Zeit nicht ab.
Für ein ausführliches Gespräch mit Ihnen stehen wir Ihnen jederzeit gerne
zur Verfügung. Aufgrund wechselnder Dienstpläne gibt es hierfür keinen
festgelegten Zeitpunkt. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einfach einen Termin
mit uns.
Die Parkplätze vor dem Haus sind für MitarbeiterInnen. Um Verkehrschaos zu
vermeiden parken Sie bitte in der Friedrich-Naumann-Str. und gehen das
kurze Stück zu Fuß herauf. Der Weg ist eine Feuerwehrzufahrt und darf
darum nicht zugeparkt werden.
Im Hort
Während der Mittagszeit ist hier am meisten los, die Kinder kommen aus der
Schule, wollen erzählen, sich bewegen, Mittag essen, Hausaufgaben machen,
toben.....Hier noch zu telefonieren kann u.U. ganz schön stressig sein. Rufen
Sie deshalb bitte nicht in der Mittagszeit an. Am besten geben Sie ihrem Kind
bereits am Morgen Zettel mit, wenn Sie uns etwas mitteilen wollen.
Bei Krankheit des Kindes rufen Sie bitte Morgens in der Einrichtung an
und geben uns Bescheid
Bitte denken Sie daran uns zu informieren, wenn sich ihre Adresse oder
Telefonnummer verändert hat, manche Karteikarten sind nicht mehr auf
dem neuesten Stand und es fällt uns dann schwer, Sie im Notfall zu
erreichen.
Zeit für Elterngespräche habe wir am Besten am vormittags von 9.00-11.00
Uhr – bitte vereinbaren Sie einen Termin.
Die Parkplätze vor dem Haus sind für MitarbeiterInnen. Um Verkehrschaos zu
vermeiden parken Sie bitte in der Friedrich-Naumann-Str. und gehen das
kurze Stück zu Fuß herauf. Der Weg ist eine Feuerwehrzufahrt und darf
darum nicht zugeparkt werden.
Schließzeiten der Einrichtung
Der zweite Mittwoch im Monat – Teamfortbildung im Elementarbereich.
Der Hort ist normal geöffnet.
Drei Wochen Sommerferien - abwechselnd die ersten oder zweiten 3 Wochen. In
dringenden Notfällen kann auf eine andere evangelische KiTa ausgewichen
werden.
Zwischen Weihnachten und Neujahr – ggf. Notdienst bei mind. zehn Kindern.
Zwei Konzeptionstage im Jahr für das ganze Team
Ein Betriebsausflug.
Zwei bis drei Nachmittage zur Mitarbeiterversammlung.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
17 KB
Tags
1/--Seiten
melden