close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Historischen Umwelttätern auf der Spur: Was verraten Bücher - TELI

EinbettenHerunterladen
Journalistenvereinigung für technisch-wissenschaftliche Publizistik
Regionalkreis Süddeutschland
in Kooperation mit Messe München GmbH
Einladung zum Expertengespräch auf der „Analytica“:
Historischen Umwelttätern auf der Spur:
Was verraten Bücher und Steine?
Welchen Einfluss hatte der Mensch im Laufe der Jahrhunderte auf seine Umwelt?
am Dienstag, 1. April 2008 um 15:30 Uhr
im Konferenzraum Pressezentrum West, 2. OG, Neue Messe München, Haupteingang West
mit Prof. Dr. Jürgen Schram, Hochschule Niederrhein Krefeld, Fachbereich Chemie,
Instrumentelle und Chemische Analytik.
Eine „Hassliebe“ ist für Schram das Verhältnis Mensch-Umwelt-Chemie. Die Chemie ist in den
Augen der breiten Öffentlichkeit zum Teil so negativ belegt, dass es in bestimmten Gebieten chic
geworden ist, Produkte „ganz ohne Chemie“ zu vermarkten. Chemie ist jedoch auch untrennbar
mit der menschlichen Kultur verbunden.
Um Information über die geschichtliche Umweltsituation in bewohnten Regionen zu erhalten, ist es
notwendig, historische datierbare und regional zuordenbare Umweltmarker zu erkennen und zu
untersuchen. Für die interessierenden Ballungszentren eignen sich hierfür natürlich Gebrauchsgüter des täglichen Lebens. Bücher und Steine sind eine hervorragende Quelle umwelthistorischer
Daten. Bis ins 19. Jahrhundert waren Lumpen der Rohstoff zur Papierherstellung. Diese Art der
Produktion ermöglicht es in mehrfacher Hinsicht, Bücher als Senke historischer Umweltkomponenten zu nutzen: als Senke für Luftschadstoffe und für Schwermetalle aus Gewässerbelastung.
Prof. Schram ist ein Chemiker, der mit der Analytik versucht, über den Tellerrand der Forschung
hinaus zu sehen. Neben der Spurenanalytik beschäftigen ihn auch die kulturgeschichtlichen und
politischen Aspekte dieser Disziplin.
Mit freundlichen Grüßen
i. A. Axel Fischer
Diese Veranstaltung ist offen für Mitglieder der TELI, der WPK und für Journalisten, die die Messe
Analytica 2008 besuchen. Bitte akkreditieren Sie sich zuvor im Pressezentrum, dort erhalten Sie
Ihre Pressekarte.
Mehr zur TELI und zu ihren Veranstaltungen unter www.teli.de
TELI Regionalkreis Süddeutschland, Vorstand: Dietmar Schmidt (Vors.), Bernd Schöne, Arno Kral.
c/o Dietmar Schmidt, Connollystraße 28, 80809 München, Tel. 089 3518882, Fax 35732074
Mobil 0172 8844442, E-Mail dietmar.schmidt@teli.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
1
Dateigröße
24 KB
Tags
1/--Seiten
melden