close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(elektr. übermittelte Version) / PDF, 34 KB - Österreichisches

EinbettenHerunterladen
842/SN-542/ME XXIV. GP - Stellungnahme zu Entwurf (elektr. übermittelte Version)
Sehr geehrte Damen und Herren,
haben Sie sich schon einmal gefragt, was "Bildung" wirklich bedeutet?
Bildung ist keine Billigware aus dem Supermarkt, den man in den Mund nimmt, wenn es
um Wählerstimmen und politische Meinungsverschiedenheiten geht.
Bildung ist ein sensibles Gut, das zuerst erworben, hiernach gehegt und gepflegt werden
muss, bevor es sich entfaltet und weiterwächst. Schon der lateinische Begriff "educare"
impliziert, dass Bildung harte Arbeit ist, die Zeit, Idealismus und Geld benötigt, um optimal
verwirklicht zu werden. Bildung formt Gesellschaft, "bildet" Persönlichkeiten und Interessen
heraus. Sie dient dem Menschen zuerst und auch der Allgemeinheit.
Deshalb muss Bildung ein wertvolles Gut dienen, um Österreich auf allen Ebenen in Europa
und der Welt konkurrenzfähig zu halten.
Ohne die tägliche harte Arbeit von Lehrenden aller pädagogischen Berufssparten, würde
das gesellschaftliche, wirtschaftliche und soziale System Österreichs ins Wanken geraten.
Oder haben Sie in Paris und London die Ausschreitungen junger Menschen, die in ihrem
Leben keine Zukunftsperspektiven fanden, wieder vergessen?
Daher ist es ungemein schade, unverständlich, unfair und destruktiv, gerade in unserem
friedlichen und wohlhabenden Österreich, einen gesamten Berufsstand nicht nur medial
ständig zu kritisieren, frustrieren und zu denunzieren, sondern ihn mit einer
"Dienstrechtsnovelle", unter dem Deckmantel "Bildungsreform", komplett zu nivellieren und
auch zu zerstören.
Ich würde Sie daher dringend ersuchen, sich das neue Dienstrecht wirklich neu zu überlegen
und vielleicht die wahren Bildungsexperten, nämlich LehrerInnen und PädagogInnen, als
ehrliche, erfahrene und topp ausgebildete Berater dafür heranzuziehen.
Appelt Susanne,
eine engagierte, besorgte Lehrerin
Dieses Dokument wurde mittels e-Mail vom Verfasser zu Verfügung gestellt. Für die Richtigkeit
und Vollständigkeit des Inhaltes wird von der Parlamentsdirektion keine Haftung übernommen.
1 von 1
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
34 KB
Tags
1/--Seiten
melden