close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

11. Süddeutsche Fortbildungstage 2013 Ulm - Medical

EinbettenHerunterladen
Universitätsklinikum Ulm
Frauenklinik
Universitätsklinikum Ulm
Frauenklinik
11. Süd deutsche Fortbildungstage 2013 Ulm
IM
SÜDEN
WAS NEUES
Symposium anlässlich der Emeritierung von Prof. Kreienberg
7. – 8. Juni 2013
Universitätsfrauenklinik Ulm
Messe Ulm – Donausaal
Landesverband Baden-Württemberg
Von der FBA Frauenärztlichen BundesAkademie empfohlen.
Von der Ärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.
Medizinische Fachinformation
[INHALT]
Grußwort............................................................................................ 5
Schützen alle Säuglingsmilchnahrungen gleich gut vor
gastrointestinalen Infektionen?
Alle Veranstaltungen auf einen Blick.................................................... 6
Wissenschaftliches Programm.............................................................. 8
Anmeldung....................................................................................... 15
Kursinhalte........................................................................................ 19
BEBA PRO mit
Bifidus BL –
wissenschaftlich
geprüfter Schutz
Allgemeine Hinweise......................................................................... 22
Referenten | Kursleiter | Vorsitzende................................................... 26
Sponsoren | Aussteller | Inserenten..................................................... 28
Anfahrt und Parken............................................................................ 30
Muttermilch schützt Babys mit ihrer einzigartigen BifidusSchutzflora optimal vor gastrointestinalen Infektionen
Nicht gestillte und kaiserschnittgeborene Babys haben
weniger Bifiduskulturen und ein deutlich erhöhtes Risiko
für Durchfall
BEBA PRO mit Bifidus BL unterstützt die Bifidus-Schutzflora.
Das Risiko gastrointestinaler Infektionen wird durch BEBA
PRO mit Bifidus BL um rund 50 % reduziert (Meta-Analyse in
Hotels............................................................................................... 31
[IMPRESSUM]
Herausgeber und verantwortlich für den redaktionellen Teil
bsh medial communications GmbH
Liebfrauenstraße 7
40591 Düsseldorf
Bildnachweis
Universitätsklinikum Ulm / Shutterstock / Privat
ESPGHAN Positionspapier, 2011*)
* JPGN, Vol. 52, No. 2, Feb: 2011
Alle Rechte, wie Nachdruck, auch von Abbildungen und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Zustimmung des Herausgebers.
Wichtiger Hinweis: Stillen ist die beste Ernährung für ein
Baby. Säuglingsanfangsnahrung sollte nur auf Rat von
Hebammen, Kinderärzten oder anderen unabhängigen
Fachleuten verwendet werden.
Aktiver Immunschutz
Stand bei Drucklegung: April 2013 – Änderungen vorbehalten.
|3|
11. Süd deutsche Fortbildungstage 2013 Ulm
IM
SÜDEN
WAS NEUES
Liebe Kollegin, lieber Kollege,
wir möchten Sie ganz herzlich zu den Süddeutschen Fortbildungstagen 2013
in Ulm einladen!
Die Süddeutschen Fortbildungstage finden in guter Tradition im Wechsel zwischen
den Universitätsfrauenkliniken Tübingen und Ulm in nachbarschaftlicher Kollegialität und Verbundenheit statt. Unser Ziel ist es, Ihnen mit einem kompakten
Programm über zwei Tage einen aktuellen Überblick über Neues aus der gesamten Bandbreite der Frauenheilkunde zu geben – eben Neues aus dem Süden!
11. SÜDDEUTSCHE FORTBILDUNGSTAGE 2013 ULM
7. – 8. Juni 2013
Universitätsfrauenklinik Ulm
Besonders attraktiv mag für Sie die Mischung aus Kursprogramm – vom fetalen
Ultraschall über Kreissaalsimulation bis zur Live-Surgery – und wissenschaftlichem
Programm mit kompetenten Rednern sein. Als besonderes Highlight werden
wir am Freitag auf die zwanzigjährige Amtszeit von Professor Kreienberg als
Direktor der Ulmer Frauenklinik zurückblicken. Stolz sind wir auf die Keynote
Lecture von Professor Podratz aus der Mayo Clinic am Samstag – und auf den
Vortrag von Herrn Andy Holzer, der „uns Sehenden die Augen öffnen wird“.
Wir freuen uns darauf, Sie im Juni an der Donau begrüßen zu dürfen,
mit herzlichen Grüßen
Messe Ulm – Donausaal
›› LIVE SURGERY
Univ.-Prof. Dr. W. Janni
Ärztlicher Direktor der Frauenklinik
Universitätsklinikum Ulm
›› KREISSAALSIMULATION
›› KEYNOTE LECTURE
Von der FBA Frauenärztlichen BundesAkademie empfohlen.
Von der Ärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.
Univ.-Prof. Dr. D. Wallwiener
Ärztlicher Direktor der Frauenklinik
Universitätsklinikum Tübingen
|5|
[ALLE VERANSTALTUNGEN AUF EINEN BLICK]
Freitag, 7. Juni 2013
8:30
10:00
9:00
11:00
12:00
[ALLE VERANSTALTUNGEN AUF EINEN BLICK]
13:00 13:30
14:30 15:00
16:00
17:00
Kurs 1
Dysplasie-Sprechstunde
Kurs 1
Dysplasie-Sprechstunde
Satellitensymposium
Kurs 2 Mammasonographie & Interventionen
Kurs 2 Mammasonographie & Interventionen
Kurs 3
Fetaler Ultraschall
Kurs 3
Fetaler Ultraschall
Kurs 4 Urogynäkologie
kompakt
Kurs 4 Urogynäkologie
kompakt
Her2
positive
Tumore Therapie im
Umbruch Patient im
Fokus
Kurs 5 Laparoskopietraining
Kurs 5 Laparoskopietraining
Kurs 6 Hormondiagnostik
und Therapie im Alltag
Kurs 6 Hormondiagnostik
und Therapie im Alltag
Kurs 7 Onkologische
Systemtherapie
Kurs 7 Onkologische
Systemtherapie
Kurs 8 Senologische
Therapiekonzepte
Kurs 8 Senologische
Therapiekonzepte
Bustransfer
zum
Donausaal
Pause
- Imbiss Besuch der
Industrieausstellung
Offizielle
Eröffnung
Wiss. Programm
UP-Date
Mammakarzinom
Roche
Pharma AG
Wiss. Programm
Allgemeine Gynäkologie
und
gyn. Onkologie
Pause
und
Besuch der
Industrieausstellung
Kurs 10 Sicherheitstraining für geburtshilfliche Notfälle
9:00
10:00
11:00
12:00
16:00
Pause
und
Besuch
der
Industrieausstellung
Pause
und
Besuch
der
Industrieausstellung
Wiss. Programm
Endokrinologie
und
Reproduktionsmedizin
|6|
Innovationen
schaffen
Perspektiven
Wiss. Programm
Geburtshilfe und
Perinatalmedizin
Novartis
Pharma
GmbH
Pause
und
Besuch der
Industrieausstellung
Key Note
Lecture
Blind auf
die Gipfel
dieser
Welt
Abschlussworte
Begrüßung
Samstag, 8. Juni 2013
Wiss. Programm
Operative
Gynäkologie und
Genitalkarzinome
Key Note Lecture Allgemeine Onkologie
Gedeon
Richter
Pharma
GmbH
14:30 15:00
Satellitensymposium
Frühstückssymposium
ESMYA®
Die
Innovation
in
Klinik
und
Praxis
13:00 13:30
19:00
Transfer
Donausaal
- Klinik
Kurs 9 Live Surgery
8:00
18:00
|7|
Transfer
Hotel Lago
Wiley Club
Abendveranstaltung
[KURSPROGRAMM]
FREITAG, 07. JUNI 2013
Universitätsfrauenklinik Ulm | Michelsberg | Prittwitzstraße 43 | 89075 Ulm
Kurse 1 – 8
8.30 – 10.00 Uhr
oder 10.30 – 12.00 Uhr
Kurse 9 – 10
8.30 – 12.00 Uhr
Kurs 1
Dysplasiesprechstunde
Melanie Henes, Tübingen;
Gabriele Buck, Florian Ebner, Kathrin Wiesner, Ulm
Kurs 2
Mammasonographie und Interventionen
Kurs 7
Ines Gruber, Tübingen;
Visnja Fink, Silvia Schuricht, Ulm
Kurs 3
Fetaler Ultraschall
Eva-Maria Grischke, Tübingen;
Jens Huober, Lukas Schwentner, Ulm
Kurs 8
Karl-Oliver Kagan, Tübingen;
Krisztian Lato, Dominic Varga, Ulm
Kurs 4
Urogynäkologie Kompakt
Onkologische Systemtherapie
Senologische Therapiekonzepte
Jürgen Hoffmann, Tübingen;
Gabriele Bartusek, Jessica Salmen, Ulm
Kurs 9
Christel Reisenauer, Tübingen;
Frauke Kohorst, Andreas Reich, Kathrin Wiesner, Ulm
Live Surgery
aus und in den Op-Sälen der Universitätsfrauenklinik Ulm
Mit freundlicher Unterstützung Karl Storz GmbH
Kurs 5
Laparoskopietraining
– nach den Standards des „ESGE Certification Program
for Laparoscopic Surgery“
Felix Neis, Katharina Rall, Tübingen;
Nikolaus de Gregorio, Florian Ebner, Ulm
Mit freundlicher Unterstützung Karl Storz GmbH
Kurs 6
Kurs 10
Sicherheitstraining für geburtshilfliche Notfälle
Harald Abele, Tübingen;
Frank Reister, Christoph Scholz, Diane Stuck,
Peter Widschwendter, Ulm
Mit freundlicher Unterstützung Gaumard Scientific,
Miami (USA)
Hormondiagnostik und Therapie im Alltag
Barbara Lawrenz, Tübingen;
Katharina Hancke, Theresa Gundelach, Ulm
|8|
ausaal, Messe Ulm.
Bustransfer aller Teilnehmer zum Don
Böfinger Straße 50 statt.
Alle Vorträge finden im Donausaal,
|9|
[WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM]
[WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM]
FREITAG, 07. JUNI 2013
Messe Ulm | Donausaal | Böfinger Straße 50 | 89073 Ulm
FREITAG, 07. JUNI 2013
Messe Ulm | Donausaal | Böfinger Straße 50 | 89073 Ulm
12.30 – 13.30 Uhr
Pause mit Imbiss - Besuch der Industrieausstellung
15.40 Uhr
Satellitensymposium
13.30 – 14.00 Uhr
Offizielle Eröffnung
Kaffee & Wissenschaft:
Her2 positive Tumore – Therapie im Umbruch - Patient im Fokus
Vorsitz: Wolfgang Janni, Ulm
Begrüßung
Wolfgang Janni, Ulm | Diethelm Wallwiener, Tübingen
Grußworte des Ärztlichen Direktors der Universitätsklinik Ulm und des
Dekans der medizinischen Fakultät Ulm
Reinhard Marre, Thomas Wirth, Ulm
Persönliche Worte eines Wegbegleiters
Walter Jonat, Kiel
Grußworte der Vorsitzenden der Berufsverbände
Gerald Bartzke, Rottweil | Margareta Schlipf, Ulm | Manfred Steiner, Ihringen
14.00 – 15.30 Uhr
UP-Date Mammakarzinom
Vorsitz: Markus Hahn, Tübingen | Walter Jonat, Kiel | Thomas Wiegel, Ulm
Strahlentherapie beim Mammakarzinom – eine interdisziplinäre
Herausforderung und Übung
Frederik Wenz, Mannheim
Plastisch-rekonstruktive Therapieoptionen beim Mammakarzinom
Visnja Fink, Ulm
Die Standards beim Mammakarzinom – S3 und beyond
Achim Wöckel, Ulm
HER2-positive Tumore – Patient im Fokus – Therapie im Wandel
Wolfgang Janni, Ulm
Patientenfreundliche Therapieoptionen in der Adjuvanz
Andreas Schneeweiss, Heidelberg
Die zielgerichtete Therapie mit Perjeta® – Ergebnisse noch steigerbar?
Thorsten Kühn, Esslingen
Mit freundlicher Unterstützung Roche Pharma AG, Grenzach-Wyhlen
16.40 – 18.10 Uhr
Allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie
Vorsitz:Sara Brucker, Tübingen | Nicolai Maass, Aachen |
Christel Reisenauer, Tübingen
Vulvakarzinom – Rekonstruktion zählt nicht nur bei der Brust
Monika Hampl, Düsseldorf
Betreuung von Patientinnen mit familiärem Krebsrisiko
Rita Schmutzler, Köln
Endometriose – das Chamäleon der Frauenheilkunde
Ralf Rothmund, Tübingen
Sind künstliche Netze bei der Deszensuschirurgie noch zeitgemäß?
Andreas Reich, Ulm
20 Jahre Gynäkologische Onkologie in Deutschland
– eine Zeitreise durch Fach und Leute
Matthias Beckmann, Erlangen
15.30 – 16.40 Uhr
Pause – Besuch der Industrieausstellung
| 10 |
platz Frauenklinik
18.15 Uhr - Transfer Donausaal - Park
- Transfer Donausaal - Wiley
19.00 Uhr
Festabend im Wiley Club
| 11 |
[WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM]
[WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM]
SAMSTAG, 08. JUNI 2013
Messe Ulm | Donausaal | Böfinger Straße 50 | 89073 Ulm
SAMSTAG, 08. JUNI 2013
Messe Ulm | Donausaal | Böfinger Straße 50 | 89073 Ulm
8.00 - 9.00 Uhr
Frühstückssymposium:
11.15 – 12.45 Uhr
Geburtshilfe und Perinatalmedizin
ESMYA®: Die Innovation in Klinik und Praxis
Vorsitz: Harald Abele, Tübingen | Sven Kehl, Erlangen | Frank Louwen, Frankfurt
Praktische Aspekte und Kasuistiken zu Ulipristalacetat
Jörg Woll, Freiburg
Interdisziplinäre Betreuung der extremen Frühgeburt
– wo Leben gerade beginnt
Wolfgang Lindner, Ulm
Fetaler Herzultraschall – 2. Trimenon und davor
Dominic Varga, Ulm
Mit freundlicher Unterstützung Gedeon Richter Pharma GmbH, Köln
9.00 – 9.15 Uhr
Begrüßung
Die Betreuung der Risikoschwangerschaft – zwischen Praxis und Klinik
Frank Reister, Ulm
Wolfgang Janni, Ulm
9.15 – 10.45 Uhr
Operative Gynäkologie und Genitalkarzinome
Vorsitz: Tanja Fehm, Düsseldorf | Felix Flock, Memmingen |
Thorsten Kühn, Esslingen
„Zur Sicherheit haben wir einen Kaisergeschnitt gemacht“ – moderne
Geburtsmedizin zwischen medizinischer Leistungsfähigkeit und gesellschaftlichem Anspruch
Franz Kainer, Nürnberg
Revolution der operativen Tumorchirurgie – Endoskopie und deren Grenzen
Christoph Scholz, Ulm
12.45 – 14.00 Uhr
Pause – Besuch der Industrieausstellung
„Neues aus Chicago“ 2013 für die Gynäkologen – die absoluten Highlights vom amerikanischen Krebskongress
Jens Huober, Ulm
13.15 – 14.00 Uhr
Satellitensymposium
Das rezidivierende Genitalkarzinom – ist schon alles verloren?
Christine Wulff, Ulm
Key Note Lecture Allgemeine Onkologie
Innovationen schaffen Perspektiven
Vorsitz: Nadia Harbeck, München
Everolimus - Neuer Standard in der Therapie des fortgeschrittenen Mamma­
karzinoms
Elmar Stickeler, Freiburg
Vorsitz: Eva-Maria Grischke, Tübingen | Hermann Hepp, Buch
The development and role of radical surgery in ovarian cancer
Karl C. Prodratz, Mayo Clinic Rochester MN (USA)
10.45 – 11.15 Uhr
Pause – Besuch der Industrieausstellung
Everolimus in der klinischen Praxis – Erfahrungen aus dem ersten Jahr
nach Zulassung
Florin-Andrei Taran, Tübingen
Verträglichkeit von Everolimus im klinischen Alltag
Wolfgang Janni, Ulm
Mit freundlicher Unterstützung Novartis Pharma GmbH, Nürnberg
| 12 |
| 13 |
Reproduktionsmedizin in Deutschland –
Standortbestimmung zwischen Machbarkeit und Ethik
Jan-Steffen Krüssel, Düsseldorf
Fertilitätserhalt bei zytotoxischer Therapie
Katharina Hancke, Ulm
16.15 Uhr
Abschlussworte
Wolfgang Janni, Ulm
| 14 |
Universitätsklinikum Ulm
Frauenklinik
IM
SÜDEN
Hormonersatztherapie – wann und wie?
Alfred Mueck, Tübingen
AN M EL DUN G AUCH O N LIN E UNT ER W WW. M EDICAL - CO M M U N IC ATIO N S. D E
Vorsitz:Klaus Diedrich, Lübeck | Katharina Hancke, Ulm |
Jan-Steffen Krüssel, Düsseldorf
40591 Düsseldorf
15.15 – 16.00 Uhr
Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Liebfrauenstraße 7
14.45 – 15.15 Uhr
Pause – Besuch der Industrieausstellung
bsh medical communications GmbH
Den Sehenden die Augen öffnen
Andy Holzer, Autor von ‚Balanceakt: Blind auf die Gipfel der Welt‘
Bitte senden Sie diese Anmeldung in einem Fensterumschlag an:
Vorsitz: Florian Ebner, Ulm
WAS NEUES
14.00 – 14.45 Uhr
Key Note Lecture
11. Süd deutsche Fortbildungstage 2013 Ulm
SAMSTAG, 08. JUNI 2013
Messe Ulm | Donausaal | Böfinger Straße 50 | 89073 Ulm
Oder per Fax an: +49 (0)211 – 77 05 89 – 29
[WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM]
[TEILNEHMERDATEN]
[ANMELDUNG]
11. SÜDDEUTSCHE FORTBILDUNGSTAGE 2013 ULM
Bitte senden Sie uns diese Anmeldung per Fax an +49 (0) 211 / 77 05 89 – 29
oder melden Sie sich online an unter www.medical-communications.de
11. SÜDDEUTSCHE FORTBILDUNGSTAGE 2013
07. – 08. JUNI 2013
BITTE MIT BLOCKSCHRIFT IN GROSSBUCHSTABEN VOLLSTÄNDIG AUSFÜLLEN
Nach dem 3. Juni 2013 ist nur noch eine Anmeldung vor Ort möglich.
Tagungsgebühren, einschl. Mittagessen und Tagungsgetränke an beiden Tagen.
Kurse sind ausschließlich mit dem wissenschaftlichen Programm buchbar.
Teilnahmegebühren pro Person
Chefärzte
& Fachärzte
Gesamtteilnahme
Wiss. Programm 1,5 Tage
und 2 Kurse à 1,5 Std. oder 1 Kurs 3,5 Std.
Nur wissenschaftliches Programm
Fr. und Sa.
Tageskarte Freitag einschl. Kurse
Tageskarte Freitag ohne Kurse
Tageskarte Samstag
* nur bei Vorlage der aktuellen Bescheinigung
200,00 €
Assistenzärzte*
120,00 €
Für Ihre Bestätigung benötigen wir bitte die vollständigen, leserlichen Angaben !!
Zuname
ermäßigt**
Titel
Vorname
Frau
Herr
75,00 €
ggf. Klinik
150,00 €
100,00 €
120,00 €
80,00 €
120,00 €
80,00 €
60,00 €
80,00 €
Abteilung
** Ärzte im Erziehungsurlaub, in Rente, abeitslos, Hebammen, Studenten*
Straße
Nr.
Land
Gesamtbetrag€
PLZ
Bitte wählen Sie aus folgenden Kursen:
Kurse
■■ 1Dysplasiesprechstunde
■■ 2 Mammasonographie und
Interventionen
■■ 3 Fetaler Ultraschall
■■ 4 Urogynäkologie kompakt
■■ 5Laparoskopietraining
■■ 6Hormondiagnostik und Therapie im Alltag
■■ 7Onkologische Systemtherapie
■■ 8Senologische Therapiekonzepte
■■ 9Live-Surgery
■■ 10Sicherheitstraining für geburtshilfliche Notfälle
Zur Auswahl stehen entweder 2 Kurse (Kurs 1 – 8) oder Kurs 9 oder Kurs 10.
zur Privatadresse
zur Klinikadresse
Niedergelassen
Klinik
Vorwahl Nr.
Achtung: Kursüberschneidungen! Folgende Kurse finden zeitgleich statt:
Freitag, 07. Juni 2013: Kurs 1 bis 8 finden parallel zu Kurs 9 und Kurs 10 statt.
Die Zuordnung der von Ihnen ausgewählten Kurse 1 – 8 wird vom Veranstalter festgelegt.
Festabend Freitag, 07. Juni 2013
Wiley Club | Wiley-Straße 4 | 89231 Neu-Ulm
Festabend im Wiley Club 28,00 € p. P.
■■ 1 Person
■■ 2 Personen
Gesamtbetrag Festabend
Ort
Anderes
Telefon-Nr.
Fax-Nr.
Email
Ich bin damit einverstanden, dass meine Email-Adresse gespeichert
und zu Informationszwecken genutzt wird.
€
Alle Preise inkl. 19% MwSt.
[ZAHLUNGSART]
Zahlung per Lastschrift
[KURSINHALTE]
NUR INNERHALB DEUTSCHLANDS MÖGLICH.
Die Anmeldung kann per Fax oder per Post erfolgen.
Hiermit bitte ich Sie widerruflich, die von bsh medical communications GmbH
für mich bei Ihnen eingehenden Lastschriften zu Lasten meines Girokontos
einzulösen. Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht
keine Verpflichtung, die Lastschrift einzulösen. Für den Fall der Nichteinlösung
durch mangelnde Kontodeckung oder falsche/unleserliche Angaben verpflichte
ich mich, bsh medical communications GmbH, eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 15,- pro fehlgeschlagenen Vorgang zu erstatten.
Kurs 1
8.30 – 10.00 Uhr
oder
10.30 – 12.00 Uhr
Raum 1
I Die Dysplasiesprechstunde als diagnostisches Bindeglied zwischen Zytologiescreening und Therapie von
zervikalen, vulvären und vaginalen Epithelveränderungen
VPowerpointpräsentation: Kolposkopische Befunde,
Nomenklatur, Interpretation und Quiz
Z Dysplastische Epithelveränderungen im Zusammenhang mit HPV-Infektion verstehen und individuell
therapieren
Bankinstitut
Kurs 2
8.30 – 10.00 Uhr
oder
10.30 – 12.00 Uhr
BLZ
Kontonummer
Raum 2
Kontoinhaber
Mammasonographie und Interventionen
Ines Gruber, Tübingen;
Visnja Fink, Silvia Schuricht, Ulm
I Grundlagen der Mammasonographie,
Indikationsstellung, Befunderstellung sowie
Ultraschall geführte Intervention
VVortrag und praktische Übungen - interaktiv
✘
Datum
Dysplasiesprechstunde
Melanie Henes, Tübingen;
Gabriele Buck, Florian Ebner, Kathrin Wiesner, Ulm
Z Erlernen mammasonographischer Interventionen
Unterschrift
WICHTIGER HINWEIS:
JA Anmeldungen per Fax werden akzeptiert und bestätigt,
sofern die Zahlung per Abbuchungsauftrag erfolgt.
NEIN Telefonische oder E-Mail-Anmeldungen können nicht
akzeptiert werden.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Anmeldebestätigungen ausschließlich
auf der Basis einer vollen Vorauszahlung erfolgen können.
Kurs 3
8.30 – 10.00 Uhr
oder
10.30 – 12.00 Uhr
Fetaler Ultraschall
Karl-Oliver Kagan, Tübingen;
Krisztian Lato, Dominic Varga, Ulm
I Organscreening im 2. Trimenon
Raum 3
VVorträge begleitet von Hands On
(Praktische Übungen)
Z Tipps und Tricks zum Organscreening
im 2. Trimenon
Ich bestätige die umseitige Buchung und erkenne die aufgeführten Allgemeinen Bedingungen auf Seite 23 an.
✘
Datum
Unterschrift
| 19 |
[KURSINHALTE]
[KURSINHALTE]
Kurs 4
8.30 – 10.00 Uhr
oder
10.30 – 12.00 Uhr
Kurs 7
8.30 – 10.00 Uhr
oder
10.30 – 12.00 Uhr
Raum 4
Urogynäkologie Kompakt
Christel Reisenauer, Tübingen;
Frauke Kohorst, Andreas Reich, Kathrin Wiesner, Ulm
I Anticholinerge Therapie
Botulinumtoxin
Spannungsfreie Vaginalbänder
Geburt und Beckenboden
Raum 7
Onkologische Systemtherapie
Eva-Maria Grischke, Tübingen;
Jens Huober, Lukas Schwentner, Ulm
I Prinzipien und Behandlungsmöglichkeiten beim
metastasierten Mammakarzinom. Entwicklung der
adjuvanten Systemtherapie des Mammakarzinoms
V Falldiskussionen mit Vortrag
VVorträge
Z Therapieprinzipien und Therapieoptionen beim
metastasierten Mammakarzinom darstellen und
die unterschiedlichen Therapieoptionen mit
jeweiliger Indikation darlegen
Z Vermittlung der aktuellen Datenlage
Kurs 5
8.30 – 10.00 Uhr
oder
10.30 – 12.00 Uhr
Laparoskopietraining – nach den Standards des
„ESGE Certification Program for Laparoscopic
Surgery“
Felix Neis, Katharina Rall, Tübingen;
Nikolaus de Gregorio, Florian Ebner, Ulm
Kurs 8
8.30 – 10.00 Uhr
oder
10.30 – 12.00 Uhr
I Senologische Falldemonstrationen
Raum 5
Mit freundlicher
Unterstützung
Karl Storz GmbH
I Training laparoskopie-spezifischer psycho-motorischer
Fertigkeiten mit dem validierten LASTT Trainings­modell der European Academy of Gynaecological
Surgery
VEigenes, intensiv angeleitetes Training am LASTT
Modell
Z Fördern und Messen der eigenen Fähigkeiten
– Werden Sie fit für die ersten eigenen Schritte der
Laparoskopie
Kurs 6
8.30 – 10.00 Uhr
oder
10.30 – 12.00 Uhr
Senologische Therapiekonzepte
Jürgen Hoffmann, Tübingen;
Gabriele Bartusek, Jessica Salmen, Ulm
Hormondiagnostik und Therapie im Alltag
Barbara Lawrenz, Tübingen;
Katharina Hancke, Theresa Gundelach, Ulm
I Amenorrhoe, PCOS
Raum 8
VInteraktiv und Folien
Z Heransgehensweise an senologische
Fragestellungen erlernen
Kurs 9
8.30 – 12.00 Uhr
Raum 9
Mit freundlicher
Unterstützung
Karl Storz GmbH
Kurs 10
8.30 – 12.00 Uhr
Raum 10
Live-Surgery
Laparoskopische Basisoperationen, Genitalkarzinomchirurgie, Onkoplastische Mammakarzinomchirurgie
Sowohl direkt im OP als auch im Übertragungsraum
live kommentiert (begrenzte Teilnehmerzahl)
Sicherheitstraining für geburtshilfliche Notfälle
Harald Abele, Tübingen;
Frank Reister, Christoph Scholz, Diane Stuck,
Peter Widschwendter, Ulm
Raum 6
VInteraktiv
Z Differentialdiagnosen Amenorrhoe erkennen und
bewerten
Mit freundlicher
Unterstützung
Gaumard
Scientific, Miami
(USA)
I Simulations-Team Training geburtshilflicher Notfälle
am lebensechten Phantom im Simulationskreißsaal
VEinführung, eigenes Training und individuelle Nachbesprechung
Z Verbesserung der Handlungskompetenz bei
zeit­kritischen geburtshilflichen Notsituationen
| 20 |
| 21 |
[ALLGEMEINE HINWEISE]
[ALLGEMEINE HINWEISE]
TAGUNGSORT
Kurse:
Universitätsfrauenklinik Ulm
Michelsberg
Prittwitzstraße 43
89075 Ulm
KONGRESSANMELDUNG, BESTÄTIGUNG, STORNIERUNG
Die Anmeldung erfolgt mit dem Formular in der Heftmitte oder als Download
unter www.medical-communications.de (Button Anmeldung), gerne aber auch
direkt über das Online Formular. Die Anmeldung kann nur unter gleichzeitiger
Zahlung der Kurs-/Tagungsgebühr per Lastschrift bestätigt werden. Anmeldungen per Fax werden akzeptiert, sofern die Kurs-/Tagungsgebühr per Lastschrift
eingezogen werden kann. Die Teilnahme an Kursen ist beschränkt. Die Registrierung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.
Wissenschaftliches Programm:
Messe Ulm
Donausaal
Böfinger Straße 50
89073 Ulm
TAGUNGSTERMIN
07. – 08. Juni 2013
TAGUNGSBÜRO UND ÖFFNUNGSZEITEN
Das Tagungsbüro ist täglich 1 Stunde vor Tagungsbeginn bis 30 Minuten nach
Tagungsende geöffnet.
Tagungstelefon
0211-770 589-0
WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG
Univ.-Prof. Dr. med. Wolfgang Janni
Universitätsklinikum Ulm | Frauenklinik
Univ.-Prof. Dr. med. Diethelm Wallwiener
Universitätsklinikum Tübingen | Frauenklinik
KONGRESSSEKRETARIAT
PD Dr. med. Christoph Scholz
Prof. Dr. med. Achim Wöckel
Universitätsklinikum Ulm | Frauenklinik
Prittwitzstraße 43
89075 Ulm
r 3. Ju ni 20 13
An m el de sc hl us s ist de
ALLGEMEINE HINWEISE
Bei Stornierung der Teilnahme bis zum 24. April 2013 werden 50 % der Teilnahmegebühren erstattet. Nach diesem Zeitpunkt ist keine Erstattung mehr möglich,
es sei denn, Sie benennen uns eine Ersatzperson, die das von Ihnen gebuchte
Arrangement vollständig übernimmt. In diesem Fall wird für die Umschreibung
der Unterlagen eine Bearbeitungsgebühr von € 15,– zusätzlich berechnet.
Sollten Sie besondere Wünsche bezüglich der Rechnungslegung haben, teilen
Sie uns diese bitte bei Anmeldung mit. Für nachträgliche Rechnungsumschreibungen werden € 15,– als Bearbeitungsgebühr erhoben. Alle genannten Preise
verstehen sich inklusive des aktuell gültigen Mehrwertsteuersatzes.
Falls Sie an Kursen teilnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich so früh wie
möglich schriftlich mit dem Anmeldeformular in diesem Programmheft anzumelden. Plätze in den Kursen können vor Ort nur noch nach der Verfügbarkeit
angeboten werden.
Grundsätzlich ist die Anmeldung vor Ort möglich.
INTERNET
www.medical-communications.de
INFORMATION / VERANSTALTER
bsh medical communications GmbH
Liebfrauenstraße 7
40591 Düsseldorf
Tel.: 0211 – 770589 – 0
Fax: 0211 – 770589 – 29
info@medical-communications.de
Informationen und Online Registrierung unter
www.medical-communications.de
| 22 |
RECHTSGRUNDLAGE
Veranstalter der Tagung ist bsh medical communications GmbH. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften er und der Teilnehmer gemeinsam dem Veranstalter gegenüber als Gesamtschuldner für den Rechnungsbetrag sowie für die
Umbuchungsgebühren. Die Haftung des Veranstalters für Schäden, die nicht
Körperschäden sind, wird auf den/die dreifache(n) Teilnahmepreis/Rechnungssumme beschränkt, sofern ein Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig
herbeigeführt wird oder soweit der Veranstalter für einen dem Teilnehmer entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers
verantwortlich ist.
Für das wissenschaftliche Programm zeichnet der Veranstalter verantwortlich.
Mündliche Absprachen sind unverbindlich, sofern diese nicht schriftlich bestätigt
werden.
| 23 |
[ALLGEMEINE HINWEISE]
[ALLGEMEINE HINWEISE]
ZERTIFIZIERUNG
Die Zertifizierung der Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer Baden-­
Württemberg beantragt und wird voraussichtlich wie folgt zertifiziert:
Tagungsgebühren, einschl. Mittagessen und Tagungsgetränke an beiden Tagen.
Kurse sind ausschließlich mit dem wissenschaftlichen Programm buchbar.
Teilnahmegebühren pro Person
Kurse
Fortbildungspunkte
1Dysplasiesprechstunde
3
2Mammasonographie und Interventionen
3
3Fetaler Ultraschall
3
4Urogynäkologie kompakt
3
5Laparoskopietraining
3
6 Hormondiagnostik und Therapie im Alltag
3
7Onkologische Systemtherapie
3
8 Senologische Therapiekonzepte
3
9Live-Surgery
5
10Sicherheitstraining für geburtshilfliche Notfälle
5
Wissenschaftliches Programm Freitag
3
Wissenschaftliches Programm Samstag
6
Chefärzte
& Fachärzte
Gesamtteilnahme
Wiss. Programm 1,5 Tage
und 2 Kurse à 1,5 Std. oder 1 Kurs 3,5 Std.
Nur wissenschaftliches Programm
Fr. und Sa.
Tageskarte Freitag einschl. Kurse
Tageskarte Freitag ohne Kurse
Tageskarte Samstag
* nur bei Vorlage der aktuellen Bescheinigung
Assistenzermäßigt**
ärzte*
200,00 €
120,00 €
150,00 €
100,00 €
120,00 €
80,00 €
120,00 €
80,00 €
60,00 €
80,00 €
75,00 €
** Ärzte im Erziehungsurlaub, in Rente, abeitslos, Hebammen, Studenten*
Änderungen vorbehalten, nach Bescheid der Ärztekammer.
REGISTRIERUNG, ZERTIFIKATE
Teilnahme an Kursen: Ihr Strichcode (Barcodekarten und Klebeetiketten) wird
im Veranstaltungsraum eingescannt. Die Teilnahmebescheinigungen für die
Teilnahme an Kursen erhalten Sie am Ende der Kurse in den jeweiligen Räumen.
Teilnahme am wissenschaftlichen Programm: Für die Erfassung Ihrer Fortbildungspunkte lassen sie bitte Ihren Strichcode am entsprechenden Counter ab
mittags einscannen. Barcodekarten und Klebeetiketten werden eingescannt,
auch dann, wenn Sie ihn bereits zu den Kursen haben scannen lassen.
Die Teilnahmebescheinigung für die Teilnahme am wissenschaftlichen Programm erhalten Sie am jeweiligen Veranstaltungstag.
AUS DEN FOLGENDEN KURSEN KÖNNEN SIE AUSWÄHLEN:
Kurse
1Dysplasiesprechstunde
2Mammasonographie und Interventionen
3Fetaler Ultraschall
4Urogynäkologie kompakt
5Laparoskopietraining
6 Hormondiagnostik und Therapie im Alltag
7Onkologische Systemtherapie
8 Senologische Therapiekonzepte
9Live-Surgery
10Sicherheitstraining für geburtshilfliche Notfälle
Bitte tragen Sie sich nur dann handschriftlich in die Teilnehmerliste ein, wenn
Sie von der Ärztekammer nicht mit einem Barcode ausgestattet wurden oder
diesen nicht zur Hand haben sollten.
Zur Auswahl stehen entweder 2 Kurse (Kurs 1 – 8) oder Kurs 9 oder Kurs 10.
Achtung: Kursüberschneidungen! Folgende Kurse finden zeitgleich statt:
Freitag, 07. Juni 2013: Kurs 1 bis 8 finden parallel zu Kurs 9 und Kurs 10 statt.
Von der FBA Frauenärztlichen BundesAkademie empfohlen
Die Zuordnung der von Ihnen ausgewählten Kurse 1 – 8 wird vom Veranstalter festgelegt.
HOTELANGEBOTE FÜR KONGRESSTEILNEHMER
Siehe Seite 31
Festabend Freitag, 07. Juni 2013
Wiley Club | Wiley-Straße 4 | 89231 Neu-Ulm
Festabend im Wiley Club 28,00 € p. P.
Alle Preise inkl. 19% MwSt.
| 24 |
| 25 |
[REFERENTEN | KURSLEITER | VORSITZENDE]
[REFERENTEN | KURSLEITER | VORSITZENDE]
Abele, Harald, PD Dr. med., Tübingen
Lawrenz, Barbara, PD Dr. med., Tübingen
Bartzke, Gerhard, Dr. med., Rottweil
Louwen, Frank, Prof. Dr. Dr. h.c., Frankfurt am Main
Beckmann, Matthias W., Prof. Dr. med., Erlangen
Maass, Nicolai, Prof. Dr. med., Aachen
Brucker, Sara, Prof. Dr., Tübingen
Marre, Reinhard, Prof. Dr. med., Ulm
Buck, Gabriele, Dr. med., Ulm
Mueck, Alfred O., Prof. Dr. med. Dr. rer. nat., Tübingen
de Gregorio, Nikolaus, Dr. med., Ulm
Müller-Bartusek, Gabriele, Dr. med., Ulm
Diedrich, Klaus, Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult., Lübeck
Neis, Felix, Dr. med., Tübingen
Ebner, Florian, Dr. med., Ulm
Podratz, Karl C., M.D. Ph. D., Rochester, MN 55905 (USA)
Fehm, Tanja, Prof. Dr. med., Düsseldorf
Rall, Katharina, Dr. med., Tübingen
Fink, Visnja, Dr. med., Ulm
Reich, Andreas, PD Dr. med., Ulm
Flock, Felix, PD Dr. med., Memmingen
Reisenauer, Christel, Dr. med., Tübingen
Grischke, Eva-Maria, Prof. Dr. med., Tübingen
Reister, Frank, PD Dr. med., Ulm
Gruber, Ines, Dr. med., Tübingen
Rothmund, Ralf, Dr. med., Tübingen
Gundelach, Theresa, Ulm
Salmen, Jessica, Ulm
Hahn, Markus, Dr. med., Tübingen
Schlipf, Margareta, Dr. med., Ulm
Hampl, Monika, Prof. Dr. med., Düsseldorf
Schmutzler, Rita, Prof. Dr. med., Köln
Hancke, Katharina, PD Dr. med., Ulm
Schneeweiss, Andreas, Prof. Dr. med., Heidelberg
Harbeck, Nadia, Prof. Dr. med., München
Scholz, Christoph, PD Dr. med., Ulm
Henes, Melanie, Dr. med., Tübingen
Schuricht, Silvia, Dr. med., Ulm
Hepp, Hermann, Prof. Dr. med., Buch am Ammersee
Schwentner, Lukas, Dr. Dr., Ulm
Hoffmann, Jürgen, Dr. med., Tübingen
Steiner, Manfred, Dr. med., Ihringen
Holzer, Andy, Tristach/Osttirol (A)
Stuck, Diane, Ulm
Huober, Jens, Prof. Dr. med., Ulm
Taran, Florin-Andrei, PD Dr. med., Tübingen
Janni, Wolfgang, Prof. Dr. med., Ulm
Varga, Dominic, PD Dr. med., Ulm
Jonat, Walter, Prof. Dr. med. Dr. h.c. , Kiel
Wallwiener, Diethelm, Prof. Dr. med. Tübingen
Kagan, Karl-Oliver, Prof. Dr. med., Tübingen
Wenz, Frederik, Prof. Dr. med., Mannheim
Kainer, Franz, Prof. Dr. med., Nürnberg
Widschwendter, Peter, Dr. med., Ulm
Kehl, Sven, PD Dr. med., Erlangen
Wiegel, Thomas, Prof. Dr. med., Ulm
Kohorst, Frau, Dr. med., Ulm
Wiesner, Kathrin, Dr. med., Ulm
Krüssel, Jan-Steffen, Prof. Dr. med., Düsseldorf
Wirth, Thomas, Prof. Dr. rer. nat., Ulm
Kühn, Thorsten, Prof. Dr. med., Esslingen
Wöckel, Achim, Prof. Dr. med., Ulm
Lato, Krisztian, Dr. med., Ulm
Woll, Jörg, Dr. med., Freiburg
| 26 |
| 27 |
[SPONSOREN | AUSSTELLER | INSERENTEN]
[SPONSOREN | AUSSTELLER | INSERENTEN]
PLATIN-SPONSOREN/AUSSTELLER
AUSSTELLER (je 1.400,00 €)
Celgene GmbH, 81829 München (10.000,00 €)
Novartis Pharma GmbH, 90429 Nürnberg (11.150,00 €)
Roche Pharma AG, 79639 Grenzach-Wyhlen (11.000,00 €)
Janssen-Cilag GmbH, Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson,
41470 Neuss
Johnson & Johnson Medical GmbH,
ETHICON Surgical Care, 22854 Norderstedt
Mefina Medical GmbH & Co. KG, 40699 Erkrath
GOLD-SPONSOR/AUSSTELLER
Milupa GmbH, 61381 Friedrichsdorf
Gedeon Richter Pharma GmbH, 51107 Köln
(8.000,00 €)
PharmaMar S.A., 28770 Colmenar Viejo (Madrid, ESP)
Nestlé Nutrition GmbH, 60523 Frankfurt
Bübchen Werk, 59494 Soest
(6.000,00 €)
Rottapharm-Madaus GmbH, 51067 Köln
Sanitätshaus Häussler, 89081 Ulm
Thermo Fisher Scientific, 16761 Hennigsdorf
AUSSTELLER (je 2.000,00 €)
Amgen GmbH, 80992 München
ERBE Elektromedizin GmbH, 72072 Tübingen
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, 81675 München
Karl Storz GmbH & Co. KG, 78532 Tuttlingen
MSD Sharp & Dohme GmbH, 85540 Haar
Olympus Deutschland GmbH, 20097 Hamburg
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG, 10117 Berlin
Teva GmbH, 89079 Ulm
AUSSTELLER (je 1.000,00 €)
Ferring Arzneimittel GmbH, 24103 Kiel
Genomic Health, Inc., Redwood City (USA)
Helixor Heilmittel GmbH & Co. KG, 72348 Rosenfeld
Jenapharm GmbH & Co. KG, 07745 Jena
AUSSTELLER (je 750,00 €)
Chugai Pharma Marketing Ltd., 60528 Frankfurt a. Main
AUSSTELLER (je 1.400,00 €)
FORSCHUNG/SELBSTHILFEGRUPPE
Alere GmbH, 50829 Köln
BRCA-Netzwerk e.V., 53639 Königswinter
Hilfe bei familiären Brust- und Eierstockkrebs
BRENNER MEDICAL GmbH, 85640 Putzbrunn
Cohera Medical Inc., PA (USA)
Eisai GmbH, 60528 Frankfurt
FB+E GmbH/BabyCare, 13353 Berlin
GE Healthcare GmbH, 42655 Solingen
Wir danken allen Sponsoren, Ausstellern und Inserenten für ihre
freundliche Unterstützung!
Veröffentlichung der Sponsoring Beträge gemäß FSA Kodex
Veröffentlichung der Sponsoring Beträge gemäß FSA Kodex
| 28 |
| 29 |
[ANFAHRT UND PARKEN]
[HOTELS]
Universitätsfrauenklinik Ulm
Michelsberg
Prittwitzstraße 43
89075 Ulm
In folgenden Hotels haben wir ein begrenztes Zimmer-Kontingent zu Sonderkonditionen unter dem Stichwort „11. Süddeutsche Fortbildungstage“ für
Sie reserviert.
Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung mit dem öffentlichen Nahverkehr und
mit dem Auto, einschließlich der Parkmöglichkeiten finden Sie unter
www.uniklinik-ulm.de/ufk
Best Western Atrium Hotel Ulm (bis 2. Mai 2013)
Eberhard-Finckh-Straße 17 | 89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 9271 - 0
Fax: +49 (0)731 9271 - 200
info@atrium-ulm.bestwestern.de
Messe Ulm
Donausaal
Böfinger Straße 50
89073 Ulm
Die Anfahrtsbeschreibung zum Donausaal finden Sie unter
www.ulm-messe.de
Preis im EZ / Nacht inkl. Frühstück
Preis im DZ / Nacht inkl. Frühstück
Entfernung zur Klinik: 3,4 km
Entfernung zum Donausaal: 3,5 km
Ein Bustransfer von der Klinik zur Messe, im Anschluss an die Kurse,
wird vorbereitet.
A8
Ulm
A8
A7
Mün
chen
Kempten
| 30 |
(06. – 07.06.2013)
(07. – 08.06.2013)
(06. – 07.06.2013)
(07. – 08.06.2013)
Preis im EZ / Nacht inkl. Frühstück EUR 117,58
Preis im DZ / Nacht inkl. Frühstück EUR 134,58
Entfernung zur Klinik: 2,6 km
Entfernung zum Donausaal: der Donausaal befindet sich im Nebengebäude.
A7
tgar
t
EUR89,00
EUR80,00
EUR109,00
EUR100,00
LAGO Hotel & Restaurant am See (bis 5. Mai 2013)
Friedrichsau 50 | 89073 Ulm
Fon: +49 (0)731 206 400 - 0
Fax: +49 (0)731 206 400 - 121
hotel@lago-ulm.de
Würzburg
Stut
Bitte beachten Sie, dass sich nach Ausschöpfung oder Ablauf des Kontingents
die Konditionen ändern können. Die Zimmerbuchung nehmen Sie bitte selbst
mit dem Hotel Ihrer Wahl vor.
Maritim Hotel Ulm (bis 9. Mai 2013)
Basteistraße 40 | 89073 Ulm
Fon: +49 (0)731 923 - 0
Fax: +49 (0)731 923 - 1000
reservierung.ulm@maritim.de
Preis im EZ / Nacht inkl. Frühstück EUR 130,00
Preis im DZ / Nacht inkl. Frühstück EUR 165,00
Entfernung zur Klinik: 2,3 km
Entfernung zum Donausaal: 1,3 km
| 31 |
[ANZEIGE]
Mit freundlicher Unterstützung der Firma Celgene GmbH
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
21
Dateigröße
1 066 KB
Tags
1/--Seiten
melden