close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Ich mache, was ich will!“ - Landkreis Starnberg

EinbettenHerunterladen
Presse-Information
Nr. 95/06
Pressestelle
Stellv.
Pressesprecher Albert Panke
Kontaktnachmittag der Kinder- Jugend- und Familienberatungsstelle
Zimmer-Nr.
231
"Ich mache, was ich will!“
Durchwahl
08151 148-225
Telefax
08151 148-490
pressestelle@LRA-starnberg.de
Starnberg
26.09.2006
Zu dem Thema „Ich mache, was ich will!“ findet am morgigen Mittwoch, 27.
September von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr ein Kontaktnachmittag in der Kinder-,
Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises Starnberg statt.
Im Zuge der Autonomieentwicklung glauben Jugendliche häufig, dass sie bereits allein die Verantwortung für sich übernehmen können und erleben elterliche Führung als unerwünschte Einmischung. In dieser Phase brauchen die
Eltern sowohl Sensibilität für die Bedürfnisse ihrer Kinder wie auch Verhandlungsgeschick und Durchhaltevermögen, besonders wenn die Jugendlichen mit
riskantem Verhalten wie frühe Sexualität, Drogen und Schuleschwänzen experimentieren. Weil in diesen Fällen auf beiden Seiten starke Emotionen im Spiel
sind, entwickeln sich häufig zähe Machtkämpfe oder es kommt sogar zu Gewalteskalationen.
Anhand eines Filmausschnitts der CD-ROM von Professor Schneewind, „Freiheit in Grenzen“, soll im Gruppengespräch erarbeitet werden, was hilft, in solchen Situationen eine erwachsene Haltung einzunehmen.
Der Kontaktnachmittag wird von der Leiterin der Familienberatungsstelle
Lisbeth Gurtner moderiert.
Hinweis: Diese Information eignet sich besonders für die Veranstaltungsseite
Hausadresse:
Strandbadstraße 2 . D-82319 Starnberg
Telefon 08151 148-0
Telefax 08151 148-292
info@LRA-starnberg.de
www.landkreis-starnberg.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
38 KB
Tags
1/--Seiten
melden