close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Helvetia Abschiedsvorsorge Was immer passiert. Wir sind für Sie da

EinbettenHerunterladen
Mut?
«Die Welt ohne
offene Rechnungen
zu verlassen.»
Helvetia Abschiedsvorsorge
Was immer passiert. Wir sind für Sie da.
Ihre Schweizer Versicherung.
Ein Abschied ohne finanzielle Belastungen.
Die Helvetia Abschiedsvorsorge gibt die Gewissheit, vorgesorgt zu haben.
Garantierte Hilfestellung für Ihre Liebsten.
Wussten Sie, dass in Österreich für Bestattungs- und Grab­
pflegekosten die Hinterbliebenen aufkommen müssen?
Zur Finanzierung einer würdevollen Bestattung kommen
schnell hohe Beträge zusammen – im Durchschnitt rund
EUR 7.500,–. Mit der Helvetia Abschiedsvorsorge sichern
Sie Ihre Angehörigen gegen diese finanziellen Belastungen
im Trauerfall ab. Sie haben die beruhigende Gewissheit,
dass für den letzten Weg alles geregelt ist. Und die Sicher­
heit, den Abschied nach Ihren persönlichen Vorstellungen
ohne finanzielle Belastungen zu gestalten.
Ab wann gilt diese Versicherung?
Mit Bezahlung der ersten Prämie haben Sie sofort
lebenslangen Versicherungsschutz – ohne Wartezeit.
Bei Ableben durch Unfall steht innerhalb der ersten
3 Jahre die volle Versicherungssumme zur Verfügung.
Ansonsten werden im Ablebensfall für diese Zeit die
eingezahlten Prämien rückerstattet. Danach gilt der
volle Versicherungsschutz.
Wer bekommt die Versicherungsleistung?
Sie entscheiden, an wen die Versicherungsleistung ausbe­
zahlt wird. Der bezugsberechtigte Hinterbliebene erhält
die vereinbarte Versicherungssumme zuzüglich Gewinn­
beteiligung. Diese können für die Begräbniskosten, Trauer­
feier, Grabpflege, etc. verwendet werden.
Braucht man die Helvetia Begräbniskosten­
vorsorge auch dann, wenn man eine Lebens­
versicherung hat?
Unbedingt! Denn eine Lebensversicherung ist meist für
einen anderen Verwendungszweck vorgesehen, wie bei­
spielsweise für die finanzielle Absicherung des Lebens­
standards der Hinterbliebenen.
Was passiert, wenn der Tod im Ausland eintritt?
Nach Meldung bei der gebührenfreien Service-Hotline,
die auch Mitreisende kontaktieren können, übernehmen
wir die Kosten für den Rücktransport aus dem Ausland
(weltweit) an einen beliebigen Bestattungsort in Öster­
reich, maximal bis zu einem Betrag von Euro 30.000,–.
Zu Hause sollte eine Person Ihres Vertrauens informiert
sein, wo sich Ihre Polizze befindet. 2
«Ich will die Menschen,
die ich zurück lasse,
abgesichert wissen.»
Zahlt man die Prämie lebenslang?
Nein, denn die Helvetia Begräbniskostenvorsorge wird
auf eine begrenzte fixe Zahlungsdauer abgeschlossen.
Der Versicherungsschutz gilt lebenslang. Sie haben je­
doch auch die Möglichkeit eine Einmal-Prämie zu leisten.
Wohin müssen sich die Angehörigen nach
dem Todesfall wenden?
Die Angehörigen wenden sich am besten gleich mit den
Versicherungsunterlagen an Ihren Helvetia Betreuer oder
an eine Helvetia Geschäftsstelle. Die Hinterbliebenen er­
halten über unsere Service-Hotline weiters umfangreiche
Hilfestellung für Begräbnisorganisation, Preisvergleiche und
psychologische Betreuung.
Welche Steuervorteile ergeben sich?
Die Helvetia Begräbniskostenvorsorge ist eine Lebensversi­
cherung für den Todesfall. Damit ist die Prämie im Rahmen
der Sonderausgaben steuerlich absetzbar (gesetzliche
Grundlage 2011). Sie erhalten von uns automatisch
eine jährliche Finanzamtsbestätigung.
Muss man Gesundheitsfragen beantworten?
Sie müssen keinerlei Gesundheitsfragen beantworten.
Alles geregelt für den letzten Weg.
Die Helvetia Abschiedsvorsorge – mit garantierter Versicherungssumme.
Die Leistungen unserer Service-Hotline –
Hilfestellung für die Hinterbliebenen:
Information.
◾ Bereitstellung einer Checkliste: Die Service-Hotline geht
mit den Hinterbliebenen eine Checkliste durch und in­
formiert über notwendige Dinge, die zu erledigen sind
bzw. schickt diese Liste bei Bedarf auch gerne zu.
◾ Preisvergleiche (Erdbestattung, Feuerbestattung,
alternative Bestattungen, etc.)
◾ Die Service-Hotline nennt den Hinterbliebenen Fach-­
anwälte und vermittelt eine Rechtsberatung in Testa­
mentfragen, Erbrechtsfragen, etc.
◾ Vermittlung psychologischer Betreuung zur Verarbei­
tung der Trauer.
Organisation und Kostenübernahme.
Bei Todesfall im Ausland wird die Überführung an den
Bestattungsort in Österreich organisiert und die Helvetia
übernimmt die Kosten (maximal EUR 30.000,–).
Organisation.
◾ Veranlassung von Erd- oder Feuerbestattungen. Gemein­
sam mit dem Bestattungsunternehmen organisieren wir
das Begräbnis oder gegebenenfalls die Einäscherung
mit anschließender Urnenbeisetzung sowie die Errich­
tung einer entsprechenden Grabstätte. Es können auch
Alternativen, wie z. B. Naturbestattungen (Beisetzung
einer Urne im Wurzelwerk eines Baumes oder Verstreu­
en der Asche auf einer Blumenwiese) oder Erinnerungs­
diamanten organisiert werden.
◾ Grabpflege: Die Pflege und Bepflanzung der Grab­
stätte wird auf die vereinbarte Pflegedauer (in der Regel
10 Jahre) organisiert.
Beispiel Helvetia Abschiedsvorsorge:
Wählen Sie zwischen laufender Prämienzahlung und Einmalprämie
bei
einer garantierten Versicherungssumme von EUR 7.500,–.
Beispiel 2: Einmalige Zahlweise
Beispiel 1: Laufende Prämienzahlung
Eintrittsalter
Prämienzahldauer
Monatsprämie
Eintrittsalter
Einmalprämie
Jahre
Jahre
EUR
Jahre
in EUR
20
25
17,01
20
3.889,–
30
20
23,23
30
4.384,–
40
15
34,00
40
4.961,–
50
15
39,35
50
5.594,–
60
10
63,57
60
6.263,–
Hinweis: Zuzüglich zur garantierten Versicherungssumme wird die angesammelte Gewinnbeteiligung ausbezahlt.
3
■ Lebenslanger Versicherungsschutz ab dem
1. Tag – im Ablebensfall mit garantierter
Versicherungssumme von EUR 4.000,–
bis EUR 15.000,–
■ Die zugewiesene Gewinnbeteiligung erhöht
automatisch die Versicherungssumme.
■ Keine Gesundheitsfragen
■ Prämienzahlungsdauer frei wählbar – mindestens
5 Jahre, max. bis zum 85. Lebensjahr;
Einmalerlag möglich
■ Versicherungsabschluss bis zum Eintrittsalter von
80 Jahren
■ Kostenübernahme der Rückholung aus dem Aus­
land bei Todesfall bis zu EUR 30.000,–*
■ Umfangreiche Hilfestellung für die Hinterbliebenen
für z. B. Begräbnisorganisation, Preisvergleiche und
psychologische Betreuung*
■ Steuerlich absetzbar, KESt-freie Auszahlung
* Organisiert durch die Helvetia Service-Hotline unter
0800 20 23 38 (Inland) oder +43 (1) 20 23 388 (Ausland).
Ihr Betreuer:
* Organisiert durch die Helvetia Service-Hotline unter 0800 20 23 38
(Inland
oder +43 (1) 20 23 388
(Ausland).
Service-Hotline
– Hilfestellung
für
die Hinterbliebenen:
Sie benötigen unsere Unterstützung? Unsere ServiceHotline ist rund um die Uhr für Sie da – auch an
Wochenenden und Feiertagen!
Rufen Sie die 24 Stunden Hotline:
0800 20 23 38 (Inland/gebührenfrei)
+43 (1) 20 23 388 (Ausland/gebührenpflichtig)
Dieser Prospekt ist die gekürzte Darstellung von Helvetia Produkten und kein Angebot im recht­
lichen Sinn. Der verbindliche und vollständige Inhalt des Versicherungsvertrages ist im Offert, im
Antrag, in der Versicherungspolizze und den zugrunde liegenden Versicherungsbedingungen
ausführlich festgelegt. Für Rückfragen steht Ihnen die Helvetia Versicherungen AG oder Ihr
Kundenbetreuer gerne zur Verfügung. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.
Stand: Jänner 2013
Helvetia Versicherungen AG
Firmensitz in 1010 Wien, Hoher Markt 10 –11
T +43 (0) 50 222-0, F +43 (0) 50 222-91000
www.helvetia.at
Ihre Schweizer Versicherung.
O 488 01.13 5
Die Vorteile auf einen Blick:
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
314 KB
Tags
1/--Seiten
melden