close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hallo zusammen, hier melde ich mich schon wieder. Was schon

EinbettenHerunterladen
Hallo zusammen,
hier melde ich mich schon wieder. Was schon wieder, da war doch erst der
Bericht über die Rheinlandliga. Aber in den letzten Wochen dieses Jahres geht es
halt
Schlag
auf
Schlag.
Am
vergangenen
Wochenende
war
die
Bezirksmeisterschaft WA Halle in Much. So nahmen 14
Schützinnen und
Schützen des BSC Vorgebirge in den unterschiedlichsten Bogenklassen an dieser
Meisterschaft teil.
Die Schützen/innen von links oben:
Manfred Oswald, Markus Offermann, Margit Bumke, Marc und Jens Lammerich,
Christoph Breidbach, Albrecht Neubauer und Heike Bumke.
Von links unten:
Frank Frank, Jörg Lammerich, Lisa Oswald und Bernd Roffalski.
Wer die Nasen nachzählt, kommt nur auf zwölf. Richtig, denn Klaus Koch und
Stefan Trenkle fehlen auf diesem Bild.
Im tief verschneiten Much machten am Samstag alle Blankbogenklassen den
Anfang. Der Sonntag begann dann mit allen Compoundklassen, den Schülern A,
B und C und den Senioren A und B im Recurvebogen und endete mit dem dritten
Durchgang am Nachmittag mit den Klassen Damen, Schützen und Altersklassen
männlich und weiblich sowie die Jugend und Junioren weiblich und männlich im
Recurvebogen.
So führten Herbert Schmitz (Veranstalter TSV Much) und Fredy Klostermeyer
(Bogensportreferent) durch die Veranstaltung. Ein herzlicher Dank an sie und
auch an das Team, besonders an die fleißigen Kuchenbäcker/innen (mhhhhh,
lecker). Bei so viel guter Betreuung waren die Leistungen der Schützinnen und
Schützen hervorragend. Einer hat sich ganz besonders über seine Leistung
gefreut, grins.
Die erbrachten Leistungen könnt ihr in der Ergebnisliste begutachten und
bewerten. Ich hoffe, dass möglichst viele Teilnehmer sich für die
Landesmeisterschaft im neuen Jahr in Bad Honnef (liegt ja fast vor der Haustür)
qualifizieren. Die Landesmeisterschaft wird die nächsten 3 Jahre in Bad Honnef
stattfinden. Und noch eine geheime Info, wie der Veranstalter hinter
vorgehaltener Hand und ganz vertraulich mitteilte, es soll Döppekuchen geben
(eine Kartoffelspezialität, hausgemacht natürlich). Wenn das kein zusätzlicher
Anreiz ist.
So, das war es für dieses Zeitjahr 2012. Ich wünsche euch allen und euern
Angehörigen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Spaß
und alles ins Gold, das wünschen euch
Monika und Bernd
PS: Bogensporttechnisch ist das Jahr 2012 noch nicht ganz abgeschlossen. So
fahren Lisa Oswald, Margit und Heike Bumke sowie Marc, Jens und Jörg
Lammerich am kommenden Wochenende nach Berlin zu den Berlin Open, ein
internationales Preisgeldturnier. Viel Spaß und alles ins Gold.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
158 KB
Tags
1/--Seiten
melden