close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- anne-frank-schule

EinbettenHerunterladen
Heiliges Land
Israel/Palästina-Reise unter der
Leitung von Pfarrer Jürgen
Michel, Bielefeld
vom 06. bis 13. Oktober 2014
HEILIGES LAND
8-tägige Studienreise vom 06. bis 13. Oktober 2014
Gruppenleitung: Herr Pfarrer Jürgen Michel, Bielefeld
Programm zur Reise HL4G0116
1. Tag: Montag, 06.10.200114
Anreise nach Galiläa
Flug von Deutschland nach Tel Aviv: Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung am Flughafen.
Anschließend Fahrt entlang der Mittelmeerküste nach Galiläa: Hotelbezug für drei Nächte.
2. Tag: Dienstag, 07.10.2014
Orte Jesu am See Gennesaret
Fahrt zum Berg der Bergpredigt: herrlicher Ausblick auf den See Gennesaret und die ihn
umgebende Hügellandschaft; Besuch der Kapelle. Von dort aus kleine Wanderung (wahlweise auch
Busfahrt) hinunter zum See nach Tabgha (Heptapegon = Siebenquell), dem traditionellen Ort der
wunderbaren Brotvermehrung: Besichtigung der Kirche der Brotvermehrung mit ihren herrlichen
Mosaiken und der „Mensa Domini". Weiter nach Kafarnaum, „Stadt Jesu", wo Gassen und Häuser
aus römischer, Synagoge und „Kirche des Petrushauses" aus der byzantinischen Zeit freigelegt und
teilweise restauriert wurden. Anschließend Bootsfahrt über den See Gennesaret. Rückkehr zum
Hotel.
3. Tag: Mittwoch, 08.10.2014
Im Norden von Galiläa
Fahrt zum Tell Hazor, einst bedeutende Siedlung der Kanaanäer in Galiläa. Besichtigung der
Ausgrabungen. Weiter zu den Jordanquellen bei Banjas, dem einstigen Cäsarea Philippi am Fuß
des Hermon: Gang zum Pan-Heiligtum und zum Wasserfall. Fahrt zum Naturpark von Dan, dem
alttestamentlichen Lajisch, einst eigenständiges Heiligtum vor der Jerusalemer Kultzentralisierung.
Wanderung im Quellwald zum Tell Dan. Rückkehr zum Hotel.
4. Tag: Donnerstag, 09.10.2014
Auf dem Weg nach Jerusalem
Fahrt zum Berg Tabor: Auffahrt, Besuch der Verklärungsbasilika. Weiter nach Nazaret: Besuch der
Gedächtnisstätten. Fahrt in das Jordantal: Besuch der traditionellen Taufstelle Jesu El Maqtas am
Jordan bei Jericho. An Jericho vorbei durch die Wüste Juda hinauf nach Jerusalem: Erster Blick auf
die Heilige Stadt vom Skopusberg aus. Hotelbezug in Jerusalem für vier Nächte.
5. Tag: Freitag, 10.10.2014
Das christliche Jerusalem
Fahrt auf die Höhe des Ölbergs: Panorama Jerusalems. Gang zum Fuß des Ölbergs: Dominus flevit,
Getsemani, Kirche der Nationen, Mariengrab. Durch das Stephanstor in die Altstadt zum
Betesdateich und nach St. Anna, eine der schönsten Kreuzfahrerkirchen. Weiter über die „Via
Dolorosa“ zur Grabeskirche. Weiter zum Christlichen Zion mit „Abendmahlssaal“, „Davidsgrab“ und
Dormitiokirche. Rückkehr zum Hotel.
6. Tag: Samstag, 11.10.2014
Jerusalem und Betlehem
Fahrt zum Misttor und Gang zum Tempelplatz: Besuch des Felsendoms und der El-Aksa-Moschee
(z.Zt. nur Außenbesichtigung möglich). Danach Gang zur Westmauer (Klagemauer). Danach Fahrt in
die Neustadt: Besuch der Gedächtnisstätte für die Opfer des Nationalsozialismus Jad Waschem.
Anschließend Fahrt nach Betlehem: Besuch der Geburtskirche. Rückkehr zum Hotel.
7. Tag: Sonntag, 12.10.2014
Wüste und Totes Meer
Fahrt zur herodianischen Felsenfeste Masada: Auffahrt mit der Kabinenbahn; Besichtigung der
Paläste, der Badeanlagen und Zisternen sowie der Synagoge. Weiter zu den Ruinen von Qumran,
der ehemaligen Gemeinschaftssiedlung der Essener; Blick auf die Höhlen, in denen die berühmten
Schriftrollen vom Toten Meer gefunden worden sind. Anschließend Bademöglichkeit im Toten Meer
(Zusatzkosten). Rückkehr zum Hotel.
8. Tag: Montag, 13.10.2014
Rückreise
Vormittags Zeit zur freien Verfügung. Fahrt zum Flughafen Tel Aviv: Rückflug nach Hannover via
München.
Folgende Gottesdienste und Begegnungen werden für die Gruppe angefragt:
Jerusalem: Begegnung mit Prof. Vieweger
HINWEISE:
Jüdisch-israelischen Reisebegleitern ist es derzeit nicht erlaubt, in den besetzten Gebieten zu führen.
Für Führungen in Betlehem stehen lokale palästinensische Guides zur Verfügung.
Die biblischen Eigennamen sind in diesem Programm nach den ökumenischen Loccumer Richtlinien
geschrieben, die von der Deutschen Bibelgesellschaft und der Katholischen Bibelanstalt
herausgegeben worden sind.
Programmänderungen aus technischen Gründen möglich.
V:\Rs2014\Gruppen\Hl\HL4G0116 Michel\Werbeblatt (2).docx
HL4G0116
Reisedatum
06.-13.10.2014
Im Reisepreis
enthaltene Leistungen
 Linienflug mit Lufthansa in der Touristenklasse von
Hannover via München nach Tel Aviv und zurück
 Bustransfer zum/vom Flughafen in Deutschland
 Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück
 8-tägige Rundreise im modernen Reisebus laut Programm
 Unterbringung in Hotels der Mittelklasse im Doppelzimmer
mit Bad oder Dusche, WC
 Halbpension
 deutschsprachige und landeskundige Reiseleitung
 alle Eintrittsgelder laut Programm
 Trinkgelder für das Hotelpersonal, die örtliche Reiseleitung
und den Busfahrer (ca. € 45,00 pro Person)
 alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
 Reiserücktrittskostenversicherung
 Reisetasche oder Rucksack im Handgepäckformat
 1 Liederbuch für unterwegs
Nicht im Reisepreis
eingeschlossen sind
 Ausgaben persönlicher Art
 Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
Einreisevorschriften
Reisepass erforderlich, für Deutsche, die vor dem 01.01.1928
geboren sind, auch ein Visum.
Reisepreis
(pro Person)
€ 1.725,00 bei Unterbringung im Doppelzimmer
€ 320,00 Zuschlag für das Einzelzimmer
Der Grundpreis bezieht sich auf eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Teilnehmern.
Bitte beachten Sie zu Mindestteilnehmerzahl und Reiseabsage Punkt 9.2 in den
beiliegenden Reisebedingungen. Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen
Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein
von Reisegarant bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die
Gesamtgruppe auf, von der/dem Sie auch den aktuellen Buchungsstand erfahren.
Beratung, Anmeldung
Pfarrer Jürgen Michel Liebfrauenweg 1, 33739 Bielefeld
Tel.: 05206-2217
email: juergen.michel.joh@t-online.de
Es finden Informationsabende statt, dazu wird gesondert
eingeladen
Anzahlung,
Restzahlung
Nach dem Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine
Reisebestätigung/Rechnung von Biblische Reisen. Auf dieser
finden Sie die vollständigen Zahlungsmodalitäten. Die
Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises ist sofort nach
Rechnungserhalt fällig, die Restzahlung bis 21 Tage vor
Abreise.
Reiseveranstalter
Biblische Reisen GmbH, Silberburgstr. 121, 70176 Stuttgart
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
401 KB
Tags
1/--Seiten
melden