close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

" Was das Ende der Zeit betrifft: Die Zeit, so wie ihr sie kennt

EinbettenHerunterladen
Satjana´s
Seminare – Organisation – Entwicklung - Vertrieb
Magdalen speaking through Tom Kenyon October 26, Friday night, Haus
Jonathan, Germany
Magdalena:
" Was das Ende der Zeit betrifft: Die Zeit, so wie ihr sie kennt, wandelt sich; nicht nur die
Wahrnehmung von Zeit, sondern der Zeitfluss selbst. Die Dinge beschleunigen sich, Ereignisse
finden in kürzeren Zeitspannen statt. Die Bewegung der ‚Zeitwelle’ läuft auf Sofortigkeit zu.
Dieses ‚At-one-ment’ (ein Wortspiel: ‘atonement’ heißt Sühne, ‘at-one-ment’ erweckt die
Assoziation von ‘in einem Moment’), in dem alle Ereignisse gleichzeitig wahrgenommen
werden, ist das Ende der Zeit. Ihr bewegt euch alle kollektiv auf diesen Punkt zu und es ist von
entscheidender Bedeutung, dass die männlichen und die weiblichen Aspekte des Bewusstseins
ausgeglichen sind, damit diese Gleichzeitigkeit der Ereignisse zu einer kreativen Erfahrung für
euch wird und nicht zu einer destruktiven.“
Q: Warum ist das so ?
Magdalena:
" Es setzte sich am Anfang der Zeit in Bewegung. Es entspricht der Natur der zeit, sich in
diesem Universum so zu entwickeln.."
Q: In welcher Zeitspanne wird dies geschehen?
Magdalena:
"Wir haben 10 – 20 Jahre."
Q: What Was ist die Bestimmung der deutschen Frauen, von der du gesprochen hast?
Magdalena:
" Deutschland durchlebte im zweiten Weltkrieg eine derart katastrophale Erfahrung, dass es
als Nation besonders geläutert und gereinigt wurde. Keine andere Nation hat derartiges
erfahren. Die schöpferischen Kräfte sind stark in der deutschen Psyche und sie werden der Welt
bedeutende Erkenntnisse und neue Handlungsweisen zukommen lassen. Dies ist ein
Wendepunkt in der Psyche, denn Deutschland ist genauso wie die meisten westlichen Länder
vorwiegend patriarchalisch geprägt. Die Frauen Deutschlands streben danach, dies in ein
neues Gleichgewicht zu bringen. Dies wird sich unter Anderem in ihrer Fähigkeit zum
Neinsagen ausdrücken, Nein zu bestimmten politischen und ökonomischen Dingen. Diese
Verschiebung des Gleichgewichts wird in ähnlicher Form auch in Russland stattfinden, denn
auch Russland wird der Welt Großes bringen.“
Copyright2002 - Tom Kenyon - posted by Satjana´s Website : www.satjanas.com
„ Om Namo Bhagavate´ Om Namo Bhagavate´ Om Namo Bhagavate´ Om Namo Bhagavate´
1
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
19
Dateigröße
20 KB
Tags
1/--Seiten
melden