close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung Innen- und Rechtsausschuss

EinbettenHerunterladen
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09. bis 31.10.2014
„Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern“
Menschen und Kulturen in Dreieich
Programm
Stadt Dreieich
Hauptstr. 45
63303 Dreieich
Integrationsbüro
Karin Scholl
Tel. 06103-601282
karin.scholl@dreieich.de
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09. bis 31.10.2014
Programm
Grußwort des Bürgermeisters und der Integrationsbeauftragten
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger Dreieichs,
auch in diesem Jahr werden in Dreieich und anderen Städten des Kreises Offenbach vom 01.09.14 bis
31.10.14 wieder Interkulturellen Wochen veranstaltet - in diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto
„Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern“.
Das Motto der diesjährigen Interkulturellen Wochen geht davon aus, dass in der Migrationsgesellschaft
Gemeinsamkeiten nicht vorausgesetzt werden können, sie müssen vielmehr gesucht und können auch
gefunden werden.
Menschen mit unterschiedlicher Biographie, Herkunft, kultureller und religiöser Prägung, mit unterschiedlichen Vorstellungen von einem sinnvollen Leben müssen sich miteinander auseinandersetzen.
Nicht zuletzt dazu dienen auch die Interkulturellen Wochen. „Gemeinsamkeiten finden“ bedeutet nicht,
dass am Ende alle gleich und verwechselbar sind. Unterschiede bleiben, sie bereichern, regen an.
In rund 500 Städten und Gemeinden in ganz Deutschland werden die Interkulturellen Wochen mittlerweile mit mehr als 4.500 Veranstaltungen begangen.
Dreieich beteiligt sich bereits zum 11. Mal an den jährlichen Interkulturellen Wochen. Es erwartet Sie
auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches, interessantes Programm, das verschiedene Institutionen
und Vereine unter Koordination des Integrationsbüros organisiert haben. Wir freuen uns auf Ihr Kommen
und wünschen den Interkulturellen Wochen einen guten Verlauf.
Dieter Zimmer
Karin Scholl
2
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09.14 bis 31.10.2014
Programm
Schnellübersicht
06. Sept. 2014, 12.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Thailändisch-Buddhistisches Kloster
„Wat Buddha Piyawararam“
Dietzenbacher Straße 6, Dreieich-Gö.
Tag der offenen Tür im Tempel „Wat Buddha Piyawararam“

07. Sept. 2014, 11 Uhr
Ort: Stadtbücherei Sprendlingen
Migrantenleben - Lesung

Friedensgebet der Religionsgemeinschaften in Dreieich
13. Sept. 2014, 16.00 Uhr
Ort: Grünfläche neben dem Gemeindezentrum der evangelischen Versöhnungsgemeinde Buchschlag-Sprendlingen

16. Sept. bis 31. Okt. 2014
Ort: Max-Eyth-Schule, HLL
Projekt Weltethos – Ethik des Gesichts - Multikulturalismus
(Dauerausstellung und Schülerwandzeitung)

18. Sept. 2014, 18.00 Uhr
Ort: Stadtteilbüro,
Kurt-Schumacher-Ring 2
Interkulturelle Kompetenzen erwerben durch
Kulturaustauschprogramme

20.Sept. 2014, 10.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Platz neben dem Alten Rathaus
Den Weltkindertag feiern

20. Sept. 2014, 19.00 Uhr – Einlass ab
18.30 Uhr mit Begrüßungsgetränk
Ort: Mädchencafé, Benzstraße 51
Auf zum Internationalen Tanzfest für Frauen und Mädchen!

23. Sept. 2014, 15.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Kindertagesstätte & Kindertreff, Oisterwijker Straße 10
“Hier bewegt sich was“

Eritrea - Das Drama eines Landes und seiner Flüchtlinge
26. Sept. 2014, 19.00 Uhr
Ort: Begegnungsstätte Winkelsmühle, An
der Winkelsmühle 5

01. Okt. 2014, 18.00 Uhr
Ort: Kindertagesstätte Schulstraße
Backduell

03. Okt. 2014, 10.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Dreieicher Moschee,
Schlagfeldstraße 48
Tag der Offenen Moschee

10. Okt. 2014, 19.00 Uhr (Eröffnung der
Ausstellung)
Dauer der Ausstellung: bis 24. Okt.
Ort: Stadtbücherei Sprendlingen
ISLAM-AUSSTELLUNG
"Eine Reise durch die islamische Zeit"

12. Okt. 2014, 18.00 Uhr
Ort: Nachbarschaftstreff,
Berliner Ring 13-15
Ahmadiyya Gemeinde lädt zum Opferfest „Eid-ul-Adha“ ein

16. Okt. 2014, 18.00 Uhr
Ort: Stadtteilbüro,
Kurt-Schumacher-Ring 2
Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen

17. Okt. 2014, 18.00 Uhr
Ort: Mosaik Kulturzentrum,
Frankfurter Straße 56-58
Einladung zum Henna-Abend

18. Okt. 2014, 19.00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Sprendlingen
Afghanischer Abend - Vortrag „Wie geht es weiter mit Afghanistan?“ - mit einem Vortrag von Frau Uta Zapf,
Bundestagsabgeordnete a.D.

19. Oktober 2014, 10.00 Uhr
Ort: Kirche im Buchweg 10
Gemeinsamkeiten finden - Unterschiede feiern - auch in den
Religionen

3
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09. bis 31.10.2014
Programm
4
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09.14 bis 31.10.2014
Programm
Tag der offenen Tür im Tempel „Wat Buddha Piyawararam“
Jeder ist herzlich willkommen, den thailändischen Tempel in
Götzenhain kennenzulernen. Es besteht die Möglichkeit, sich
über den thailändischen Theravada-Buddhismus und die Vipassana-Meditation (Achtsamkeitsmeditation) zu informieren.
Weiterhin beantworten unsere Mitglieder Fragen über das Zusammenleben von Thailändern und Deutschen im Rhein-MainGebiet. Für das leibliche Wohl ist mit kleinen Thai-Gerichten,
Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränken gesorgt.
Veranstalter: Thailändische Buddhisten e.V.
Termin: Samstag, 06. Sept. 2014,
Kontakt: Wat Buddha Piyawararam, Tel. 06103/833253
12.00 bis 18.00 Uhr
www.watthaigoetzenhain.npage.de
Ort: Thailändisch-Buddhistisches
Kloster „Wat Buddha Piyawararam“
Dietzenbacher Straße 6, Dreieich-Gö.
Termin: Sonntag, 07. Sept. 2014,
11 Uhr
Ort: Stadtbücherei Sprendlingen,
Galerieraum, Fichtestraße 50A, Dreieich-Sprendlingen
Migrantenleben - Lesung
Hidir Karademir und Sezer Oruc leben seit Jahrzehnten in
Deutschland. In ihren Autobiographien „Im Zauberland Almanya
- Wie Integration gelingen kann“ und „435 - Ich bin Sezer“
blicken sie auf den zum Teil steinigen Weg zur Integration.
Das Deutschland der 1970er Jahre bedeutete für Hidir Karademir zunächst eine fremde Welt und Kultur, aber einmal im
»Zauberland Almanya« angekommen, ist er entschlossen, alle
Chancen, die ihm dieses Land bietet, zu nutzen.
Der Schlüssel dazu ist Bildung! Nach der Lesung besteht die
Möglichkeit zu Gesprächen und einem kleinen internationalen
Imbiss.
Veranstalter: Uta Zapf MdB a.D., Stadtbücherei Sprendlingen
in Kooperation mit dem Integrationsbüro Dreieich
Kontakt: Uta Zapf, Tel. 06103/63169
Friedensgebet der Religionsgemeinschaften
in Dreieich
Das Forum der Religionsgemeinschaften Dreieich, bestehend aus christlichen, muslimischen
und buddhistischen Gemeinden Dreieichs, veranstaltet bereits zum vierten Mal ein gemeinsames Friedensgebet - in diesem Jahr unter dem Motto
„Gerechtigkeit“.
Alle Mitglieder des Forums tragen mit ihren charakteristischen
Riten und Ausdrucksformen das Anliegen vor den Allmächtigen.
Sie sind herzlich, auch zum anschließenden Gespräch und Imbiss eingeladen!
Termin: Samstag, 13. Sept. 2014,
16.00 Uhr
Ort: Grünfläche neben dem Gemeindezentrum der evangelischen Versöh- Veranstalter: Forum der Religionsgemeinschaften Dreieich
nungsgemeinde Buchschlag-Sprend- Kontakt: Karin Scholl, Tel. 06103/601282
lingen, Hegelstr. 91/ Ecke Schlesienweg, Sprendlingen (bei schlechtem
Wetter im Gemeindezentrum)
5
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09. bis 31.10.2014
Programm
Projekt Weltethos – Ethik des Gesichts - Multikulturalismus
Dauerausstellung und Schülerwandzeitung
Termin: 16. Sept. bis 31. Okt. 2014
Ort: Max-Eyth-Schule, HLL,
Frankfurter Straße 160-166,
Foyer, 1. Stock, Bau 5,
Dreieich-Sprendlingen
Sie können zum Einen die offiziellen Exponate des „Projekts
Weltethos“ besichtigen. Die von H. Küng ins Leben gerufene
Stiftung stellt das Gemeinsame aller Religionen heraus: jede
Religion gebietet, friedfertig zu leben, keine Gewalt anzuwenden, ehrlich zu sein und respektvoll in/mit Beziehungen umzugehen.
Schülerbeiträge auf einer Wandzeitung geben des Weiteren
einen Überblick über die ganz eigene Ethik des Gesichts, die
der französische Religionsphilosoph E. Lévinas entwickelt. Das
mitmenschliche Zusammen braucht für Lévinas vor allem die
Achtung der Unterschiedlichkeit des Mitmenschen. Das Gesicht
lehrt und offenbart alle Geheimnisse, vor allem die Vorsicht im
Umgang miteinander. Rassismus fängt für Lévinas schon da an,
wo Anderssein/Fremdheit verdeckt oder überspielt wird. Für
Lévinas ist Pluralismus ein Moment religiöser Erfahrung.
Weitere provokante Zitate zum Thema Multikulturalismus reflektieren die Situation des Zusammenlebens verschiedenster Religion und Kulturen an unserer Schule. Nur in immer neuen Versuchen, den/die Anderen zu achten und Gruppenprozesse zu
verstehen, gelingt das Zusammenleben. Der Satz des persischen Dichters Hafis „Du bist deine eigene Grenze. Erhebe dich
darüber!“ bleibt herausfordernd.
Veranstalter: Ethik-/Religionskurse der Klassenstufe 12 des
Beruflichen Gymnasiums
Kontakt: M. Ulrich, M. Stock, M. Wallich oder Sekretariat der
Schule, Tel. 06103/31316789
Interkulturelle Kompetenzen erwerben durch
Kulturaustauschprogramme
Termin: Donnerstag, 18. Sept. 2014,
18.00 Uhr
Ort: Stadtteilbüro, Kurt-SchumacherRing 2, Dreieich-Sprendlingen
Ob als Au-Pair, Sprachtutor/in oder Freiwillige/r - es gibt viele
Möglichkeiten, eine fremde Kultur im Ausland wirklich kennen zu
lernen oder aber eine solche für eine begrenzte Zeit in die
eigene Familie einzuladen.
Kulturist lädt Menschen jeden Alters, die an solchen Programmen Interesse haben, herzlich zum Austausch ein.
Gemeinsam mit derzeit in Deutschland lebenden Au-Pairs werden wir Ihnen einen Einblick in das Leben junger Menschen
geben, die sich auf ein Kulturaustauschprogramm in Deutschland vorbereiten sowie in Projekte im
Ausland, in denen Menschen aus Deutschland sich engagieren.
Interessierte sind herzlich willkommen!
Veranstalter: Kulturist in Kooperation mit dem Stadtteilbüro und
dem Integrationsbüro Dreieich
Kontakt: Judith Liehr, Tel. 06103/5098888
6
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09.14 bis 31.10.2014
Programm
Den Weltkindertag feiern
Besuchen Sie zum Weltkindertag unseren Aktionsstand und
informieren Sie sich über die internationale Arbeit des Kinderhilfswerks Plan; mit verschiedenen Attraktionen und Angeboten für Kinder. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Die Einnahmen werden einem Projekt von Plan gespendet.
Termin: Samstag, 20.Sept. 2014, 10.00
bis 17.00 Uhr
Ort: Platz neben dem Alten Rathaus,
Dreieich-Sprendlingen
Veranstalter: Plan – Aktionsgruppe Dreieich
Kontakt: Gabi Kaut-Süßmuth, Tel. 06103/830495
Auf zum Internationalen Tanzfest für Frauen und Mädchen! - 15 Jahre Internationale Frauengruppe Dreieich
„Ob jung oder alt, einheimisch oder zugewandert – wir tanzen
wild und haben Spaß!“
Eintritt frei, Spende erbeten.
Gäste dürfen sich auf „Nassrins Orientalisches Buffet“ und
Getränke zum Selbstkostenpreis freuen!
Termin: Samstag, 20. Sept. 2014,
19.00 Uhr – Einlass ab 18.30 Uhr mit
Begrüßungsgetränk
Ort: Mädchencafé, Benzstraße 51, Drei- Veranstalter: Internationale Frauengruppe Dreieich in Kooperation mit dem Mädchencafé, Frauenbüro, Integrationseich-Sprendlingen
büro, Ausländerbeirat und der Volkshochschule Dreieich
Kontakt: Dr. Ulrike Fichera, Tel. 06103/67295
“Hier bewegt sich was“
Unter diesem Motto erwartet alle kleinen und großen Gäste
ein buntes Mitmachprogramm.
Eingeladen sind alle Kinder von 3-10 Jahren und ihre Eltern.
Alle Eltern sind eingeladen, zusammen mit ihren Kindern zu
spielen, zu singen und mit zu machen. Wir freuen uns über
eine Spende für unser interkulturelles Buffet.
Termin: Dienstag, 23. Sept. 2014, 15.00
Veranstalter: Kindertagesstätte & Kindertreff der Kinder- und
bis 18.00 Uhr
Jugendförderung der Stadt Dreieich
Ort: Kindertagesstätte & Kindertreff, Oisterwijker Straße 10,
Kontakt: Caroline Löffler, Tel. 06103/62511
Dreieich-Sprendlingen
7
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09. bis 31.10.2014
Programm
Eritrea - Das Drama eines Landes und seiner Flüchtlinge
Dieser Vortrag bietet neben landeskundlichen Informationen vor
allem Einblicke in das Schicksal von Flüchtlingen, die das Land
nach Jahrzehnten Krieg und schwieriger politischer und sozialer
Situation auf abenteuerlichen Wegen verlassen.
Er appelliert an die Dreieicher Bürger zu Mitgefühl und Hilfsbereitschaft.
Es werden landestypische Spezialitäten angeboten.
Interessierte sind herzlich willkommen!
Veranstalter: Guttemplergemeinschaft „Die Hilfe“ in Kooperation mit dem Integrationsbüro Dreieich und dem Diakonischen
Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau
Termin: Freitag, 26. Sept. 2014,
19.00 Uhr
Ort: Begegnungsstätte Winkelsmühle, Kontakt: Andreas Willumeit, Tel. 06103/985090
An der Winkelsmühle 5,
Dreieich-Dreieichenhain
Backduell
Aufgrund der positiven Resonanz nach dem „Kochduell“ im letzten Jahr und der großen Nachfrage findet in diesem Jahr wieder
ein interkultureller Wettbewerb statt.
Motto: Was backst Du heute?
Wir begeben uns in diesem Jahr in das Land der Leckereien mal sehen, wer diesmal die Nase vorn hat.
Termin: Mittwoch, 01. Okt. 2014,
18.00 Uhr
Ort: Kindertagesstätte Schulstraße,
Dreieich-Sprendlingen
Veranstalter: Kindertagesstätte Schulstraße - Elternlotsen
Kontakt: Nermin Mese, Tel. 06103/62506
E-Mail: info@dreieich-kita-schustrasse.de
Tag der Offenen Moschee
Die Türkisch-Islamische Gemeinde stellt ihre Moschee Interessierten und Gästen vor und führt durch die Räumlichkeiten.
Die Vereinsmitglieder geben Informationen über den Verein sowie über die Themen, die uns alle interessieren: Islam - Interreligiöser Dialog - Interkulturelle Beziehungen.
Ein Imbiss mit türkischen Köstlichkeiten erwartet die Gäste.
Veranstalter: Türkisch-Islamische Gemeinde zu Dreieich
Termin: Freitag, 03. Okt. 2014,
10.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Dreieicher Moschee, Schlagfeldstraße 48, Dreieich-Sprendlingen
Kontakt: Sefa Sahin, Tel. 0178/8888875
8
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09.14 bis 31.10.2014
Programm
ISLAM-AUSSTELLUNG
"Eine Reise durch die islamische Zeit"
Die islamische Reformgemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat lädt
Sie herzlich ein zur Ausstellung mit dem Thema "Eine Reise
durch die islamische Zeit".
Die öffentliche Debatte über den Islam beschränkt sich häufig
auf einzelne Aspekte wie Fundamentalismus oder Extremismus.
Gerade dieser selektiven Wahrnehmung will diese Ausstellung
entgegenwirken, weil sie den Islam in seiner Gesamtheit in den
Blick nimmt. Dadurch soll der interreligiöse Frieden in der GeTermin: Freitag, 10. Okt. 2014,
sellschaft gefördert werden.
19.00 Uhr (Eröffnung der Ausstellung)
Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der StadtbüDauer der Ausstellung: 10. Okt. bis
cherei besichtigt werden:
24. Okt. 2014
Montag, Dienstag, Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Sprendlingen,
Mittwoch 10.00 - 14.00 Uhr
Fichtestraße 50A, Galerieraum,
Freitag 14.00 - 20.00 Uhr.
Dreieich-Sprendlingen
Veranstalter: Ahmadiyya Muslim Jamaat
Kontakt: Zafar Khan
E-Mail: islamausstellung_dreieich@yahoo.de
Termin: Sonntag, 12. Okt. 2014,
18.00 Uhr
Ort: Nachbarschaftstreff,
Berliner Ring 13-15,
Dreieich-Sprendlingen
Termin: Donnerstag, 16. Okt. 2014,
18.00 Uhr
Ort: Stadtteilbüro, Kurt-SchumacherRing 2, Dreieich-Sprendlingen
Ahmadiyya Gemeinde lädt zum Opferfest „Eid-ul-Adha“ ein
Muslime aus aller Welt feiern im Anschluss an die Pilgerfahrt
nach Mekka das Opferfest „Eid-ul-Adha“, das an den Propheten
Abraham und an seine Gehorsamkeit gegenüber Gott erinnert.
Zu diesem Anlass möchten wir Freunde, Bekannte und
Mitmenschen anderer Glaubensgemeinschaften nach dem
Motto „Liebe für alle, Hass für keinen“ herzlich dazu einladen,
mit uns das „Eid-ul-Adha“ nachzufeiern.
Dabei werden Spezialitäten unseres Landes serviert. Des
Weiteren möchten wir diese Feierlichkeit nutzen, um
Informationen über den Islam und das Opferfest zu vermitteln
und das gegenseitige Kennenlernen zu fördern.
Veranstalter: Ahmadiyya Muslim Gemeinde KdöR
Kontakt: Khawaja Abdul Haleem, Tel. 0157/72524604, khawaja-haleem@hotmail.de
Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen
In dieser Veranstaltung gibt Frau Margot Acht, Stadtteilmanagerin im Projekt Soziale Stadt Hirschsprung-Breitensee, einen kurzen Einblick in die Thematik und informiert über die Wege, die
zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse nötig sind.
Weiterhin werden konkrete Anlauf- und Beratungsstellen für
Migrantinnen und Migranten genannt.
Eine individuelle Beratung ist an diesem Abend nicht möglich,
es können allerdings Beratungstermine vereinbart werden.
Veranstalter: Stadtteilbüro in Kooperation mit dem Frauenbüro
und dem Integrationsbüro Dreieich
Kontakt: Margot Acht, Tel. 06103/5095445
9
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09. bis 31.10.2014
Programm
Einladung zum Henna-Abend
Termin: Freitag, 17. Okt. 2014,
18.00 Uhr
Ort: Mosaik Kulturzentrum,
Frankfurter Straße 56-58,
Dreieich-Sprendlingen
Das Mosaik Kulturzentrum lädt zum gemeinsamen Türkischen Henna-Abend ein.
Dieser Abend für die Frau ist ein türkisches
Ritual kurz vor der Hochzeit. An der Feier selbst nehmen nur
Frauen teil, bei der Henna-Prozedur wird der Bräutigam dazu
geholt. Die Familie der Braut organisiert den Abend, es wird
getanzt und gegessen.
Am heutigen Abend wird das Henna-Ritual von jungen Teilnehmerinnen vorgeführt.
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstalter: Mosaik Kulturzentrum
Kontakt: Süheyla Tas, Tel. 0176/31496761
Afghanischer Abend - Vortrag „Wie geht es weiter mit Afghanistan?“ von Frau Uta Zapf, Bundestagsabgeordn. a.D.
Die ehemalige Dreieicher Bundestagsabgeordnete, Frau Uta
Zapf, war Mitglied der „Task Force Afghanistan“ der SPDBundestagsfraktion, die das Ziel hat, das bisherige Engagement
Deutschlands in Afghanistan zu bewerten und die aktuelle Entwicklung zu untersuchen. Über diese Arbeit wird sie berichten.
Der afghanische Kulturverein unterstützt seit 2001 zwei Grundschulen in der Stadt Herat im Norden Afghanistans. Es werden
Fotodokumentationen über dieses Hilfsprojekt präsentiert. Außerdem werden handwerkliche Erzeugnisse und Antiquitäten
aus Afghanistan gezeigt und afghanische Spezialitäten angeboTermin: Samstag, 18. Okt. 2014,
ten. Umrahmt wird der Abend von afghanischer Musik.
19.00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Sprendlingen, Ga- Veranstalter: Afghanischer Kulturverein Kreis Offenbach e.V. in
lerieraum, Fichtestraße 50A, Dreieich- Kooperation mit der Stadtbücherei Sprendlingen und dem
Integrationsbüro Dreieich
Sprendlingen
Kontakt: Farooq Hamidiar, Tel. 06151/1300778
Gemeinsamkeiten finden - Unterschiede feiern - auch in den
Religionen
Unter dem diesjährigen bundesweiten Motto der interkulturellen
Wochen „Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern“ lädt die
Versöhnungsgemeinde Buchschlag-Sprendlingen zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein.
Auch in unseren Religionen können wir viele Gemeinsamkeiten
finden - diese stehen im Mittelpunkt dieses Tages. Wir freuen uns
auf Menschen verschiedenster Religionen, die Gemeinsamkeiten
Termin: Sonntag, 19. Oktober 2014, finden und Unterschiede feiern wollen!
10.00 Uhr
Im Anschluss präsentieren die Elternlotsinnen der Versöhnungsgemeinde die Foto - Ausstellung, die sie anlässlich der interkultuOrt: Kirche im Buchweg 10,
rellen Wochen 2013 genau zu diesem Thema entwickelt haben!
63303 Dreieich-Buchschlag
Veranstalter: Evangelische Versöhnungsgemeinde
Buchschlag- Sprendlingen, Elternlotsen des Familienzentrums „Bunte Kirche“
Kontakt: Familienzentrum „Bunte Kirche“, Tel. 06103/ 9957310
10
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09.14 bis 31.10.2014
Programm
11
Interkulturelle Wochen in Dreieich
vom 01.09. bis 31.10.2014
Programm
Stadt Dreieich
Hauptstr. 45
63303 Dreieich
Integrationsbüro
Karin Scholl
Tel. 06103-601282
karin.scholl@dreieich.de
12
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
940 KB
Tags
1/--Seiten
melden