close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

11. Kölner Antibiotika-Tag: Was gibt es Neues in - Innere Medizin I

EinbettenHerunterladen
Anfahrt
Kreuz
Köln-Nord
Uniklinik Köln
A57
Ri n
tr.
Gü
ge
56
>
44b
Lind
<
26
69
146
3a
8a
Lindent
und
39
Straße
<
<
>
38
TAXI
Kerpener
<
l
halgürte
>
>
Sül
<
>
hte
>
<
>
raß
nst
er
nst
e
traß
rgs
<
>
<
l
algürte
Lindenth
Leic
zbu
<
e
Tiefgarage der Uniklinik Köln
<
<
>
<
>
9
Zülpicher Straße
Unterschrift
42
8
Haupteingang
Parkmöglichkeit
9
43a
40
Anfahrt mit Navi (Parkhäuser):
Kerpener Straße 91, 50937 Köln
>
9
<>
Kerpener Straße
<
e
raß
8e
43
Organisation und Tagungsleitung:
Prof. 44a
Dr. H. Seifert
66
Institut für5551Medizinische
Mikrobiologie,
50
54 Hygiene
52und
Immunologie
49
47
Uniklinik 62Köln
63
53
>
<
>
Straße
8d
8c
8b
< Joseph-Stelzmann-Straße <
<
<
8a
15
16
r st
Ru
<>
9
15a
Kerpener
65
<>
1
64
61
60
18
18a
6
10
Anfahrt mit Navi:
Robert-Koch-Str. 21
50931 Köln
<
11
>
>
<
805
3
13
el
halgürt
Lindent
Lindenthalgürtel
7
45
44
32
14
*Standort Orthopädie (Geb. 43)
nur 6.00-20.00 Uhr
Sponsoren
13
Die Veranstaltung wird freundlicherweise von folgenden
Firmen unterstützt:
Astellas Pharma GmbH, Astra Zeneca GmbH,
Bayer Vital GmbH, Gilead Sciences GmbH,
Infectopharm GmbH, MSD Sharp & Dohme GmbH,
Novartis Deutschland GmbH, Pfizer GmbH
48
Prof. Dr. G.
Fätkenheuer
Klinik I für Innere Medizin
Uniklinik Köln
Auskünfte zurHaltestelle
Organisation
Weyertal
Tel.: 0221 478-32009
Fax:
0221 478-32035
E-Mail: harald.seifert@uni-koeln.de
<
<
9
er Straße
Zülpich
Haltestelle Lindenburg
(Universitätskliniken)
Robert-Koch-Straße
<
<
4
Bardenheuerstraße
<>
25
2a
13
Robert-Koch-Straße
35a
26
Tiefgarage
24-h-Park-Kassenautomat*
Tagungsort
Hörsaal Taxi
I im LFI (Gebäude 13)
Straßenbahn
UniklinikBus,Köln
Eingang
Kerpener
Str. 62
Studentenweg
50937 Köln
TAXI
34
27
Parkplatz,
Behindertenparkplätze
Robert-Koch-Straße
35
19
30
12
37
<
24
Cafeteria / Mensa
36
Joseph-Stelzmann
-Straße
Alle
e
enbu
rger
Theresienstraße
e
22
59
23
31
<>
ß
t ra
rS
ele
e
raß
St
er
uel
Gle
Bistro / Kiosk
146
20
146
5
<
u
Gle
146
21
<
50931 Köln
2
<
Kreuz
Köln-Süd
Samstag, 18. Januar 2014 9:00 - 13:30 Uhr
Geibelstr.
Leiblplatz
aus Richtung
17 Neumarkt
>
Anfahrt mit Navi:
Lageplan
Gleueler Str. 115,
<
Haltestelle
Gleueler Str./Gürtel
A555 Haltestelle
N
Information
>
A4
Joseph-Stelzmann-Straße
Stempel
tel
halgür
.... weitere Kollegen(-innen) werden ebenfalls teilnehmen.
Lindent
>
57
ße
nehme ich teil
Herderstraße
traße
Franzs
tra
Kreuz
Köln-Gremberg
Notfallaufnahme
B265
>
Was gibt es Neues in der
Klinischen Infektiologie?
A3
el
BA/Abfahrt
Köln-Klettenberg
er S
An dem Symposium „Was gibt es Neues in der Klinischen Infektiologie?“
am 18. Januar 2014 in Köln
s
er S
er
pen
iv
Ker
rt
urg
Was gibt es Neues in der Klinischen Infektiologie?
Samstag, 18. Januar 2014 Hörsaal I LFI der Uniklinik Köln, Kerpener Str. 62, 50937 Köln
tr.
ße
Bachemer Stra
Bitb
Fax-Antwort: 0221 478-32035
er S
11. Kölner Antibiotika-Tag:
<
Kreuz
Köln-West
ren
ge
Un
Dü
A4
Kreuz
Köln-Ost
Ri n
A4
r.
Deutzer Brücke
s s t r.
ität
Aachener Str.
Kanalst
ere
Gü
rte
l
Inn
Weyertal
A1
9
© Uniklinik Köln-2013
Mit Unterstützung der Nordrheinischen Akademie für
Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Ärztekammer
Nordrhein (mit 4 CME-Punkten anrechenbar) sowie
der Akademie für Infektionsmedizin e.V. (mit 5 iCME
Punkten)
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Programm
Referenten
Inzwischen hat sich der Kölner Antibiotika-Tag als eine
überaus erfolgreiche regionale Fortbildungsveranstaltung
auf dem Gebiet der Infektiologie etabliert. Unsere vorangehenden Veranstaltungen wurden von jeweils weit über 300
Teilnehmern besucht und so freuen wir uns, Sie nun zum
11. Kölner Antibiotika-Tag: Was gibt es Neues in der
Klinischen Infektiologie? einladen zu dürfen.
9:00 - 9:10 UhrBegrüßung
Prof. Dr. Edgar Schömig, Köln
Prof. Dr. med. Oliver Cornely
Klinik I für Innere Medizin
Uniklinik Köln
und Zentrum für Klinische Studien Köln (ZKS Köln)
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Die klinische Infektiologie ist eine der vielfältigsten medizinischen Disziplinen. Während neue diagnostische Möglichkeiten die Diagnose von Infektionskrankheiten erleichtert
haben, wird ihre Therapie durch die zunehmende Resistenzentwicklung mikrobieller Erreger erschwert, mit der die Entwicklung neuer Antiinfektiva kaum Schritt halten kann.
Das Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, einen Überblick
über klinisch relevante Neuentwicklungen der letzten 12
Monate auf dem Gebiet der Antiinfektiva zu geben, wobei
der Schwerpunkt auf neue klinische aber auch in-vitro Daten
zu Antibiotika, Antimykotika und antiviralen Chemotherapeutika gelegt wird, die in jüngster Zeit in Deutschland zugelassen wurden oder auch kurz vor der Zulassung stehen.
Diese neuen Substanzen, ihre Indikationsgebiete und Nebenwirkungen sowie ihr Stellenwert im Vergleich zu bereits
etablierten Antiinfektiva werden ausführlich diskutiert.
Ein zweiter Themenkomplex widmet sich aktuellen Entwicklungen in der Klinischen Infektiologie, wobei in diesem Jahr
die Themen Infektionskontrolle bei multiresistenten Erregern, Hepatitis C, Antibiotikatherapie bei Sepsis, Nuklearmedizinische Infektionsdiagnostik sowie Clostridium difficile
Infektionen auf dem Programm stehen. Hierfür haben wir
wieder hochrangige Referenten gewinnen können. Ein traditioneller Programmpunkt ist die Präsentation der „Infektiologie-Highlights“ des Jahres 2013.
Unsere Veranstaltung richtet sich insbesondere an im Krankenhaus tätige Kolleginnen und Kollegen aller Fachbereiche,
die sich in ihrem klinischen Alltag mit der Diagnostik und der
Therapie von Infektionskrankheiten befassen müssen und
die es nicht immer leicht haben, aus der Fülle der Informationen auf diesem Gebiet neue wissenschaftliche Erkenntnisse,
klinisch relevante Neuentwicklungen und neue diagnostische und therapeutische Perspektiven herauszufiltern.
Wir hoffen, mit diesem Programm einen breiten Interessentenkreis anzusprechen und den fachlichen Gedankenaustausch zu fördern und freuen uns auf Ihre Teilnahme und
eine anregende Diskussion.
Prof. Dr. med. Harald Seifert
Prof. Dr. med. Gerd Fätkenheuer
9:10 - 9:30 Uhr
Neue Antibiotika PD Dr. Hilmar Wisplinghoff, Köln
9:30 - 9:50 Uhr
Diagnostik und Therapie von Candidainfektionen auf der Intensivstation
Prof. Dr. Oliver Cornely, Köln
9:50 - 10:20 Uhr
Infektionskontrolle bei Gram-negativen
Erregern - Wie gehen wir mit den
KRINKO-Empfehlungen um?
Prof. Dr. Markus Dettenkofer, Freiburg
10:20 - 10:50 Uhr Update Hepatitis C:
ist eine Heilung möglich?
Prof. Dr. Tobias Goeser, Köln
10:50 - 11:30 Uhr Kaffeepause
11:30 - 12:00 Uhr Empfehlungen der Surviving Sepsis
Campaign zur Antibiotikatherapie der Sepsis - eine kritische Replik
Prof. Dr. Tobias Welte, Hannover
12:00 - 12:30 Uhr Stellenwert von PET-CT und anderer
nuklearmedizinischer Methoden
in der Infektionsdiagnostik
Prof. Dr. Matthias Schmidt, Köln
12:30 - 13:00 Uhr Update: Management von
C. difficile Infektionen
PD Dr. Maria Vehreschild, Köln
13:00 - 13:30 Uhr Infektiologie-Highlights 2013 Prof. Dr. Winfried Kern, Freiburg
Ende der Veranstaltung
Organisation und wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Harald Seifert
Institut für Medizinische Mikrobiologie,
Immunologie und Hygiene
Uniklinik Köln
Goldenfelsstraße 19-21
50935 Köln
Prof. Dr. med. Gerd Fätkenheuer
Klinik I für Innere Medizin
Uniklinik Köln
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Prof. Dr. med. Markus Dettenkofer
Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene
Albert-Ludwigs-Universität
Breisacher Strasse 115 b
79106 Freiburg
Prof. Dr. med. Tobias Goeser
Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
am Abdominalzentrum
Uniklinik Köln
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Prof. Dr. med. Winfried Kern
Innere Medizin II / Infektiologie
Medizinische Klinik und Poliklinik
Albert-Ludwigs-Universität
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Prof. Dr. med. Matthias Schmidt
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Uniklinik Köln
Kerpener Str. 62
50937 Köln
PD Dr. med. Maria Vehreschild
Klinik I für Innere Medizin
Uniklinik Köln
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Prof. Dr. med. Tobias Welte
Klinik für Pneumologie
Medizinische Hochschule Hannover
Karl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
PD Dr. med. Hilmar Wisplinghoff
Institut für Medizinische Mikrobiologie,
Immunologie und Hygiene
Uniklinik Köln
Goldenfelsstraße 19-21
50935 Köln
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
416 KB
Tags
1/--Seiten
melden