close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

MENU I TAGESSUPPE SALAT WALLISER RÖSTI (TOMATEN +

EinbettenHerunterladen
SCHOMBURG GmbH
Aquafinstraße 2 – 8
D-32760 Detmold (Germany)
Telefon + 49 - 5231- 953- 00
Telefax + 49 - 5231- 953-333
www.schomburg.de
Technisches Merkblatt
KSK-Abdichtungsbahn-FB
Art.-Nr. 2 05946
Kaltselbstklebendes Fugenband
1213 CPD
SCHOMBURG GmbH & Co. KG
Aquafinstraße 2–8
D-32760 Detmold
06
1213-CPD-4112
EN 13969
Bitumenbahn für Bauwerksabdichtungen
KSK-Abdichtungsbahn-FB
Typ A; 15 m x 1,0 m x 1,5 mm
Kunststofffolie, KSK-Elastomerbitumen
Brandverhalten:
Zugfestigkeit:
Zug-Dehnungsverhalten in Längsrichtung:
Zug-Dehnungsverhalten in Querrichtung:
Dehnung in Längsrichtung:
Dehnung in Querrichtung:
Widerstand gegen statische Belastung:
Widerstand gegen Weiterreißen:
Widerstand gegen Stoßbelastung:
(h =300 mm)
Scherwiderstand der Fügenähte:
Kaltbiegeverhalten:
Wasserdichtheit:
Dauerhaftigkeit:
gegen Alterung:
gegen Chemikalien:
E-d2
> 200 N/50 mm
> 200 N/50 mm
> 150 %
> 150 %
5 kg
> 140 N
20 mm
> 200 N
- 30 °C
bestanden
bestanden
bestanden
Eigenschaften:
•
•
•
•
•
kalt-selbstklebende Abdichtungsfolie
sofort wasser- und schlagregenfest
rissüberbrückend
innen und außen
flexibel und reißfest gemäß DIN EN 13969
Wärmestandfestigkeit:
+ 70 °C (DIN 52 123)
Wasserundurchlässig:
60 kPa/24 h
Brandverhalten:
Baustoffklasse E-d2
Zug-Dehnungsverhalten:
Längsrichtung:
>200 N/50 mm
Querrichtung:
>200 N/50 mm
Dehnung, Längsrichtung: >200 %
Dehnung, Querrichtung: >200 %
Widerstand gegen:
statische Belastung:
5 kg
Weiterreißen:
>140 N
Stoßbelastung
(Fallhöhe):
>600 mm
Scherwiderstand der
Fügenähte:
>200 N
Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl, µ:
ca. 71.400
ca. 107,1 m
Sd (H2O):
Dauerhaftigkeit:
gegen Alterung:
bestanden
gegen Chemikalien:
bestanden
Verarbeitungs-/Untergrundtemperatur:
+ 5 °C bis + 25 °C
Lagerung:
frostfrei, kühl, stehend,
12 Monate
Lieferform:
Breite: 10 cm
Länge: 15 m
Einsatzgebiete:
Zur sicheren Abdichtung von Stoßfugen der
KSK-Abdichtungsbahn. Darüber hinaus wird es eingesetzt
als Verstärkungsstreifen auf Ecken und Kanten sowie als
Bandage bei Rohrdurchführungen.
Technische Daten:
Farbe:
Dicke:
Gewicht:
Rissüberbrückung:
Kaltbiegeverhalten:
Schwarz
1,5 mm
ca. 1,7 kg/m2
> 5 mm (DIN 28 052 - 6)
- 30 °C (EN 1109)
Untergrund:
Der abzudichtende Untergrund muss trocken, tragfähig,
ebenflächig, in der Oberfläche frei von Rissen und Graten
sowie frei von haftungsmindenden Substanzen wie z. B.
Öl, Fett, Rauhreif oder Farben sein. Mauerwerksflächen
sind vollfugig zu erstellen. Vorhandene Kiesnester im Beton
sowie die ca. 2 cm tief ausgestemmten Abstandhalter mit
ASOCRET-RN oder alternativ Zementmörtel der MG III
unter Zugabe von ASOPLAST-MZ ausmörteln. Kanten und
Ecken sind zu runden.
KSK-Abdichtungsbahn-FB
Verarbeitung:
Hinweise:
Untergrund mit ASOL-FE gemäß Technischen Merkblatt/
Gebindeaufdruck grundieren. Voranstrich vor nachfolgender Verklebung durchtrocknen lassen. Bei der
Überarbeitung von Stoßfugen von KSK-Abdichtungsbahn
kann auf eine Grundierung verzichtet werden.
Die KSK-Abdichtungsbahn-FB auf die entsprechende
Länge zuschneiden und den Zuschnitt wieder aufrollen.
Die Trennfolie vom Anfang abziehen und die
KSK-Abdichtungsbahn-FB auf den vorbereiteten Untergrund ausrichten und andrücken. Die weitere Verklebung
erfolgt durch weiteres abziehen der Trennfolie, sowie
falten- und luftblasenfreies Andrücken des Bandes.
Anschließend mit einem Gummiroller kräftig andrücken.
Die Mindesüberlappungsbreite beträgt 5 cm.
• KSK-Abdichtungsbahn-FB bis unmittelbar vor der
Verarbeitung bei Raumtemperatur, ca. + 20 °C, lagern
und nur bei trockener Witterung verarbeiten.
• Material nicht unter direkter Sonneneinstrahlung lagern.
• Nicht auf feuchten Untergründen verarbeiten.
• Negativer Wasserdruck kann von bituminösen
Abdichtungsstoffen nicht aufgenommen werden.
Bereiche, wo dieses zu erwarten ist, sind vorher mit
AQUAFIN-1K abzudichten.
• Die KSK-Abdichtungsbahn-FB darf nicht mit lösungsmittelhaltigen Produkten verklebt oder überarbeitet
werden.
Die Rechte des Käufers in Bezug auf die Qualität unserer Materialien richten sich nach unseren Verkaufs- und Lieferbedingungen. Für Anforderungen die über den Rahmen
der hier beschriebenen Anwendung hinausgehen, steht Ihnen unser technischer Beratungsdienst zur Verfügung. Diese bedürfen dann zur Verbindlichkeit der rechtsverbindlichen schriftlichen Bestätigung. Die Produktbeschreibung befreit den Anwender nicht von seiner Sorgfaltspflicht. Im Zweifelsfall sind Musterflächen anzulegen. Mit
Herausgabe einer neuen Fassung der Druckschrift verliert diese ihre Gültigkeit.
06/12 BWA/BWI SF/KD/KK
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
8
Dateigröße
83 KB
Tags
1/--Seiten
melden