close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FACHSTELLE KINDERBETREUUNG Pflegekinder-Aktion

EinbettenHerunterladen
FACHSTELLE KINDERBETREUUNG
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz
Dokumentation
zum Aufbau
einer Sozialpädagogischen Pflegefamilie
SPP
im Kanton Nidwalden
Was ist eine Sozialpädagogische Pflegefamilie?
Welche Kinder nimmt sie auf?
Wer ist die Trägerschaft?
Warum im Kanton Nidwalden?
Wir suchen ein Haus!
FACHSTELLE KINDERBETREUUNG
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz
Was ist eine SPP?
Die Sozialpädagogische Pflegefamilie SPP ist eine
lebensnahe, integrative und individuelle Form zur Erziehung
und Betreuung von 4-5 Kindern aus schwierigen
Lebenssituationen.
Wichtiges Merkmal ist die beziehungsorientierte und auf
Konstanz ausgerichtete Erziehung und Betreuung durch die
Pflegeeltern.
Die Pflegeeltern verfügen über eine professionelle
Ausbildung.
FACHSTELLE KINDERBETREUUNG
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz
Was ist eine SPP?
Die Pflegeeltern sind von der Fachstelle Kinderbetreuung
angestellt und geleitet.
Leitung und Pflegeeltern bilden ein Arbeitsteam für die
Erziehungs- und Förderplanung.
Bei der Fachstelle Kinderbetreuung sind 60 Pflegeeltern für
Notaufnahmen und längerfristige Aufnahmen angestellt.
Davon sind 4 Pflegefamilien SPP.
Die Trägerschaft der Fachstelle Kinderbetreuung ist die
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz, ein gemeinnütziger, von
der ZEWO anerkannter Verein.
FACHSTELLE KINDERBETREUUNG
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz
Bilder aus einer SPP
FACHSTELLE KINDERBETREUUNG
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz
Warum im Kanton Nidwalden ?
Der Kanton Nidwalden verfügt über keine Kinderheime.
Eine Bedarfsanalyse hat den Bedarf an Kinderplätzen für Kinder
aus schwierigen Situationen nachgewiesen.
Die Gesundheits- und Sozialdirektion hat mit der Fachstelle
Kinderbetreuung der Pflegekinder-Aktion einen
Leistungsvertrag zur Führung einer SPP abgeschlossen.
Der Kanton Nidwalden sichert Betriebsbeiträge für Nidwaldner
Kinder zu. Die Pflegekinder-Aktion übernimmt die
Vorbereitungs- und Aufbaukosten.
FACHSTELLE KINDERBETREUUNG
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz
Bilder aus einer SPP
FACHSTELLE KINDERBETREUUNG
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz
Wohnraum gesucht
Für die Gründung der der SPP sucht die Pflegekinder-Aktion
Zentralschweiz ein geeignetes Haus im Kanton Nidwalden.
11-12 Zimmer
Etwas Umschwung zum Spielen
Bei einem nicht zum Vorneherein geeignetem Haus sollten
Umbau- oder Anbaumöglichkeiten bestehen.
Günstiger Mietzins
FACHSTELLE KINDERBETREUUNG
Pflegekinder-Aktion Zentralschweiz
Vielen Dank für Hinweise
Hinweise für ein geeignetes Wohnobjekt richten Sie bitte an:
Ruedi Meyer, Vorsteher Sozialamt Nidwalden
Ruedi.Meyer@nw.ch
Engelbergstrasse 34, 6371 Stans
oder an:
Stephan Immoos, Fachstelle Kinderbetreuung
immoos@fachstellekinder.ch
Ulmenstrasse 16, 6003 Luzern
Tel. 041 311 00 20
Vielen Dank!
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
619 KB
Tags
1/--Seiten
melden