close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Umweltbundesamt

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung
Offene Landessprint- und Mehrkampf-Meisterschaften des
Landesschwimmverbandes Brandenburg e.V.
Veranstalter:
Ausrichter:
Zeitpunkt:
Wettkampfstätte:
Landesschwimmverband Brandenburg e.V.
SSV PCK 90 Schwedt e. V., Abteilung Schwimmen
09.11.2014
FEB AquariUM, Am Aquarium 6, 16303 Schwedt/Oder
1.Wettkampfanlage
Beckenabmessung:
Anzahl der Bahnen:
Art der Leinen:
Zeitmessung:
Wassertemperatur:
Wassertiefe:
25 x 20m
8 x 25m
Wellenkiller
Elektronisch
ca. 27°C
1,80 m
2. Wettkampffolge
1.Abschnitt: Sonntag, 09.11.2014
WK 1 50 m Rücken
2 50 m Rücken
3 100 m Schmetterling
4 100 m Schmetterling
5 50 m Brust
6 50 m Brust
7 100 m Freistil
8 100 m Freistil
9 4x50m Freistil
10 4x50m Freistil
Einschwimmen: 09.30 Uhr, Beginn: 10.30 Uhr
männlich
2004 und älter
weiblich
2004 und älter
männlich
2002 und älter
weiblich
2002 und älter
männlich
2004 und älter
weiblich
2004 und älter
männlich
2002 und älter
weiblich
2002 und älter
männlich
2002 und älter
weiblich
2002 und älter
2. Abschnitt: Sonntag, 09.11.2014
Beginn: 60 Minuten nach Ende des 1. Abschnittes; Einschwimmen: während der WKPause bis 10 Minuten vor Beginn des 2. Abschnittes
WK
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
100 m Rücken
100 m Rücken
50 m Schmetterling
50 m Schmetterling
100 m Brust
100 m Brust
50 m Freistil
50 m Freistil
4x50m Lagen
4x50m Lagen
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
Seite 1/3
2002 und älter
2002 und älter
2004 und älter
2004 und älter
2002 und älter
2002 und älter
2004 und älter
2004 und älter
2002 und älter
2002 und älter
3. Allgemeine Bestimmungen
Es gelten die Wettkampfbestimmungen (WB), die Rechtsordnung (RO) und die
Antidopingbestimmungen (ADB) des Deutschen Schwimm-Verbandes in der
aktuellen Fassung.
Auf die Registrierungspflicht und Zahlung der Jahreslizenz für das laufende
Wettkampfjahr wird besonders hingewiesen.
Die Erklärung der Sportgesundheit gemäß § 7 WB AT ist bei Abgabe der Meldungen
zu bestätigen.
Für Behinderte mit entsprechendem Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die
Wettkampfbestimmungen des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS)
anzuwenden.
Startberechtigt sind Schwimmer/Innen der angegebenen Jahrgänge, die ein
Startrecht für einen Verein des DSV besitzen.
Die Sportler werden jahrgangsunabhängig nach den gemeldeten Zeiten gesetzt. Für
den gesamten Wettkampf gilt die „Ein-Start-Regel„.
Der Veranstalter behält sich vor, die Anfangszeiten zu verändern, sofern es die
Anzahl der Meldungen erforderlich macht.
4. Wertung/Auszeichnung
Die Wertung erfolgt ausschließlich als Sprintmehrkampf (50m Schmetterling, 50m
Rücken, 50m Brust, 50m Freistil) oder als Lagenmehrkampf (100m Schmetterling,
100m Rücken, 100m Brust, 100m Freistil). Mehrkampfmeister des
Landesschwimmverbandes Brandenburg wird derjenige Sportler, der alle Disziplinen
entsprechend der WB absolviert hat und bei Addition der Einzelzeiten die geringste
Gesamtzeit aufweist.
Die Wertung erfolgt in folgenden Wertungskategorien:
Weiblich:
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgänge 1999/2000
Jahrgänge 1998 und älter
Männlich:
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgänge 1997/1998
Jahrgänge 1996 und älter
Die Gewinner der Mehrkämpfe je Wertungskategorie erhalten einen Pokal und die
drei Erstplatzierten der Mehrkämpfe werden je Wertungskategorie mit Medaillen
geehrt. In den Einzeldisziplinen erhalten die Plätze eins bis drei jeweils eine
Urkunde, die nach dem Wettkampf den Vereinen übergeben wird.
In den Staffelwettbewerben erfolgt eine offene Wertung getrennt männlich/weiblich.
Die drei schnellsten Teams werden mit Urkunden ausgezeichnet.
Seite 2/3
5. Meldungen
Meldungen sind maschinenschriftlich oder in Druckschrift auf Meldebogen (DSVForm 101) und auf Meldeliste (DSV-Form 102) bis zum 27.10.2014, 18:00 Uhr, an
die Geschäftsstelle des Landesschwimmverbandes Brandenburg e.V., Am
Luftschiffhafen 2, 14471 Potsdam zu senden. Bestandteil der Meldung ist
grundsätzlich eine Datei (aktueller DSV-Standard), die per Mail an
ssvpckschwimmen@aol.com zum Meldetermin beim LSV eingegangen sein muss.
Für Meldungen, von denen keine Datei vorliegt, wird bei mehr als 10
Einzelmeldungen je meldenden Verein eine zusätzliche Gebühr von 25,00 EUR
erhoben.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 250 begrenzt. Weitere Meldungen werden vom
Ausrichter zurückgewiesen.
6. Meldegeld
Das Meldegeld beträgt 6,00 EUR je Einzelmeldung bzw. 18,00 EUR für die Sprintund Lagenmehrkampfwertungen. Für Staffelmeldungen beträgt das Meldegeld 16,00
€. Das Meldegeld ist bis zum Meldeschluss auf das Konto des LSV-BB IBAN: DE77
1605 0000 1000 9430 42 bei der MB-Sparkasse Potsdam BIC: WELADED1PMB mit
Angabe des Zahlungsgrundes (Mehrkampf LM 2014 „Vereinsname“) zu überweisen
(Kopie der Überweisung der Meldung beilegen).
7. Wettkampfrichter
Jeder teilnehmende Verein mit mehr als 4 gemeldeten Sportlern hat mindestens
einen Wettkampfrichter je Wettkampfabschnitt auf eigene Kosten zu stellen. Diese
sind mit der Meldung (incl. WK-Richtergruppe) zu benennen. Für jeden nicht
gestellten Wettkampfrichter erhebt der LSV-BB eine Gebühr von 40,00 EUR.
Vom LSV-BB eingeladene Wettkampfrichter zählen als vom Verein gestellt.
8. Meldeergebnis / Protokoll
Das Meldeergebnis und das Protokoll werden auf den Internetseiten des LSV-BB
www.lsv-brandenburg.de veröffentlicht.
9. Haftungsausschluss
Der Veranstalter und die Technischen Werke Schwedt übernehmen keine Haftung
für abhanden gekommene Gegenstände, Schäden oder Verletzungen.
Mit Abgabe der Meldung erklären sich die Vereine mit der Veröffentlichung der Daten
der Schwimmer einschließlich Fotoaufnahmen einverstanden.
LSV Brandenburg
Fachwart Schwimmen
SSV PCK 90 Schwedt
Seite 3/3
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
15
Dateigröße
206 KB
Tags
1/--Seiten
melden