close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeinde-, Ortschafts-, Straßen- und PLZ

EinbettenHerunterladen
Evangelisches
Zentralinstitut für
Familienberatung
Berlin gGmbH
Das Evangelische Zentralinstitut für Familienberatung gGmbH (EZI) in Berlin ist seit 50 Jahren das
wissenschaftliche Fachzentrum der Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie für Fort- und
Weiterbildung in Psychologischer Beratung. Es bietet fächerübergreifend Fort- und Weiterbildung für
die verschiedenen Arbeitsbereiche der Psychologischen Beratung und Supervision an. Als zentrale
Ausbildungsinstitution in der evangelischen Kirche trägt es zu Qualitätssicherung in den mehr als 650
evangelischen Beratungsstellen in Deutschland bei. Das Institut kooperiert mit der Evangelischen
Hochschule Dresden (ehs) sowie mit der Akademien für Kirche und Diakonie gGmbH.
Zum 01.01.2016 ist durch Ruhestandseintritt des Stelleninhabers die Position
des geschäftsführenden Direktors / der geschäftsführenden Direktorin
neu zu besetzen.
Ihre Aufgaben sind:
o
o
o
o
die konzeptionelle und wirtschaftliche (Weiter-)Entwicklung des Instituts,
die Leitung des Teams mit 13 Mitarbeitenden sowie Gastdozentinnen und Gastdozenten,
die evangelisch orientierte sozialethische Positionierung des Instituts,
die Arbeit als Dozent / Dozentin.
Sie
•
•
•
•
•
•
zeichnen sich durch Führungsstärke, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit aus,
denken strategisch und sind innovationsbereit,
besitzen Feldkenntnisse im Bereich der tiefenpsychologisch-orientierten Beratung,
gehören der evangelischen Kirche an,
besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Evangelischen Theologie und haben sich
wissenschaftlich weiterqualifiziert und
bringen betriebswirtschaftliche Kenntnisse ebenso mit wie Kenntnisse auf dem Fort- und
Weiterbildungsmarkt.
Wir freuen uns, wenn Sie in dieser anspruchsvollen Leitungsposition Ihre berufliche Perspektive
sehen und nehmen Ihre Bewerbungsunterlagen gerne entgegen.
Die Besetzung ist für zunächst 6 Jahre beabsichtigt; eine erneute Berufung ist möglich.
Die Vergütung erfolgt bis zu E 15 Entgeltordnung DVO.EKD
Für Rückfragen steht Ihnen Herr OKR Dr. Christoph Vogel, 030-24344-513 gerne zur Verfügung.
Ihre Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 28. Februar 2015 an:
OKR Dr. Christoph Vogel, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
207
Dateigröße
90 KB
Tags
1/--Seiten
melden